COVID
***

24.09.2020

CDC: Wir wurden von der WHO unter Druck gesetzt,
über das 'luftübertragene' Risiko zu lügen
justnews eraoflightdotcom

Nach der Veröffentlichung einer Warnung über die ernsthaften Risiken einer "luftübertragenen" Infektion im Zusammenhang mit SARS-CoV-2, bestätigte die CDC am Montag, dass sie die neue Anleitung "irrtümlich" veröffentlicht hatte, nach einer Druckkampagne der WHO.

Monatelang hat die CDC darauf bestanden, dass die großen Tröpfchen von Aerosolen der primäre Übertragungsweg sind, weshalb - so argumentierte sie - die Menschen in der Öffentlichkeit Masken tragen müssen, da Masken große Partikel wirksam blockieren.

Cdc gegen who

Allerdings sind Masken nicht so effektiv, um alle Aerosolpartikel zu filtern. Außerdem legen Untersuchungen nahe, dass Aerosolpartikel, die beim Niesen freigesetzt werden, bis zu 26 Fuß erreichen können.

Die CDC hat auch umstrittene Richtlinien aufgegeben, die besagen, dass nicht jeder, der mit einer infizierten Person in Kontakt kommt, getestet werden muss, und dass Tests nur für diejenigen erforderlich sein sollten, die Symptome haben.

***




Athena
Deine Entscheidungen
Sie können dich dazu bringen, alles zu tun,
wenn sie dich davon überzeugen können,
dass du dich dafür entschieden hast.
 
Die Leute merken nicht, dass der Lockdown schon wegen der Normalität, im Haus zu sein, auf uns gelegt wurde. Ihr schaut Fernsehen, den Computer, die X-Box, Netflix oder verbringt Zeit in sozialen Medien. Warum sich also darüber beschweren, dass man jetzt zu Hause festsitzt? Ich weiß nicht, wie oft ich bemerkt habe, dass nur wenige Leute für längere Zeit nach draußen gehen. Nur um zu ihren Autos zu laufen. Früher bist du drinnen geblieben, weil du das Gefühl hattest, dass du dich dafür entschieden hast. Jetzt, wo man dir sagt, du sollst drinnen bleiben, tust du es immer noch, aber du könntest darüber meckern. Der Unterschied ist, dass es nicht mehr deine Wahl ist.
 
Niemand hat Sonne bekommen, weil sie uns natürlich gesagt haben, dass das schlecht für uns ist. Als ob. Als ich ein Kind war, spielten wir draußen. Wir lernten, unsere eigenen Spiele zu machen und benutzten unsere Vorstellungskraft. Jetzt ist das alles für Kinder gemacht. Weil sie kein Heilmittel für Krebs produzieren werden, können sie weiterhin Krebs auf die Sonne schieben. Aber in Wirklichkeit ist die Ursache für Krebs die Negativität, die sie in der Welt erschaffen.
 
Was, glaubst du, ist Wählen?
Sie überzeugen dich davon, dass du es gewählt hast, dass du ein Mitspracherecht im System hast. Hast du aber nicht. Warum nicht? Weil sie uns wie immer anlügen. Wenn sich also die gewählte Partei unweigerlich aufspielt, dann können diejenigen, die nicht für sie gestimmt haben, mit dem Finger auf diejenigen zeigen, die es getan haben, und sie beschuldigen, für diese Gauner gestimmt zu haben. Die Menschen sind so manipuliert und sie glauben tatsächlich, dass sie in dieser Welt eine Wahl haben. Es ist unglaublich, sie so verschneit zu sehen.
 
Was denkst du, was soziale Distanzierung
für die Menschen bewirken wird?
Uns besser miteinander auskommen lassen? Wir müssen unsere Schrammen, Streitigkeiten und Meinungsverschiedenheiten mit anderen haben, damit wir aufsteigen können. Nun, manche tun das. Manche ziehen es vor, ihre eigenen Probleme mit anderen zu betrachten und sie zu lösen, bevor sie zu dem Punkt kommen, an dem sie mit jemandem streiten müssen, um sie zu lösen. Im Allgemeinen haben viele Menschen die Gewohnheit, ihre eigenen inneren Gedanken so sehr zu ignorieren, dass sie sich von einer Situation angezogen fühlen, in der sie sie verlieren müssen, um ihr Problem mit einem anderen Menschen zu lösen. Also müssen wir miteinander interagieren, soziale Distanzierung erlaubt das nicht. Seht ihr, wie sie versuchen, unseren Aufstieg zu stoppen?
 
Unser Aufstieg ist ihr Tod. Lasst es geschehen.
Danke Athena. Es gibt Ebenen der Arbeit im Leben:
Im Grunde ist man sich seiner Gefühle nicht bewusst. Man muss sich zu anderen hingezogen fühlen, um zu interagieren und zu entdecken, wie man für andere und sich selbst fühlt. Löst auf diese Weise alte Dilemmas und beseitigt Energieblockaden. Benutzt oft Projektion und Schuldzuweisungen und hat eine Opfer-Mentalität.
 
Arbeitet ihr Inneres als ein Akt der Selbstliebe.
Vermeidet es, mit anderen zu streiten und Meinungsverschiedenheiten zu haben, weil sie bereit sind, zu verstehen, wie sie über Probleme fühlen und sie innerlich zu lösen, bevor sie zu externalisierten Problemen werden. Kann es zugeben, wenn sie sich irren, oder könnte es ertragen, mehr zu lernen. Sieht das nicht als schändlich an.
 
Benutzt eure eigenen Gedanken,
um eine Realität zu erschaffen, die frei von Problemen und Problemen ist. Das einzige Problem ist, die eigene Frequenz jeden Tag hoch in Schwingung zu halten. Dies umgeht jedes Problem mit anderen. Andere können sagen und tun, was sie wollen, aber ihr werdet nicht von ihrer Energie beeinflusst.

Diese Person ist souverän, ein unabhängiger Denker.
Diese Person versteht, dass ihr Denken sich von anderen unterscheidet und akzeptiert diese Tatsache. Sie weiß, dass sie anders sind und sie verehrt ihren Unterschied. Er fühlt sich freier als andere. Diese Person ist sich sehr bewusst, wenn jemand versucht, sie zu kontrollieren oder zu manipulieren, und lässt nicht zu, dass es die Art und Weise, wie sie reagieren, verändert. Diese Person ist verantwortlich und hat die Kontrolle über ihr Leben.
 
Was das Problem der Masken betrifft, so tragen die Menschen sie, weil sie glauben, dass sie der Welt einen guten Dienst erweisen. Sie glauben, dass sie sich dafür entscheiden, dies zu tun. Ja, so lange, wie es ihnen gesagt wird, also ernsthaft, wenn du nicht sehen kannst, dass du kontrolliert wirst, was wird es dann dauern? Du hast kein Mitspracherecht, wie lange und wann du es tragen wirst. Und jetzt drohen sie mit einer zweiten Welle von Covid. Genau wie sie es vorhergesagt haben.

Seit wann sind Viren vorhersehbar? Ich komme immer noch nicht über die Tatsache hinweg, dass die Menschen bei einer so angeblich tollwütigen Pandemie Masken tragen, die andere schützen und nicht sich selbst. Das kann ich immer noch nicht fassen. In einer Killer-Pandemie würdest du dein Leben anderen anvertrauen und dabei jede Verantwortung dir selbst gegenüber verneinen? Wow!
 
Athena: Erdlinge sind ein Produkt
ihrer Konditionierung, meine Liebe.

Ich: Sag mir, Athena, warum würden die Menschen bei einer so heftigen Pandemie von anderen erwarten, dass sie sicher sind? Warum?
Athena: Weil ihnen beigebracht wurde, auf Autorität zu hören. Das ist das Erste, was dein Volk verlernen muss. Ich: Aber auf Autorität zu hören hat schon immer die Räder geschmiert. Athena: Das hat es. Aber für wen?
 
Ich: Wahrhaftig.
Sie haben uns genau an den Punkt gebracht, an dem wir an dem Punkt sind, an dem einige Leute nicht mehr selbst denken können. Solange ihnen niemand sagt, was sie tun sollen, können sie keine Entscheidung treffen. Früher habe ich meinen Freund damit kämpfen sehen. Sie konnte sich nicht entscheiden, was sie essen sollte. Sogar eine einfache Entscheidung wie sich selbst zu ernähren, war zu viel für sie, um schnell zu funktionieren. Athena: Und das ist es. Das ist es, worum es in der Werbung geht: dir zu sagen, was du tun musst, damit du dich leicht entscheiden kannst.

Das ist Gehirnwäsche.
 
Ich: Stimmt.
Ich kann die neuen Dinge nicht glauben, denen ich mich geöffnet habe, seit ich aufgehört habe fernzusehen. Athena: Es sind auch Stressoren involviert. Wenn sie keine Antworten finden können, werden viele Menschen Angst haben.

Sie können nicht mit ungelösten Problemen leben und ja, der tiefe Zustand macht sich das auch zunutze. Denn wie du jetzt siehst, gibt es in deiner Welt viel Angst vor den Problemen der Covids. Der tiefe Zustand schürt weiterhin die Angst in den Massen. Alles, was sie jetzt tun müssen, ist eine Lösung einzuführen, und die Menschen werden sich darauf stürzen.
 
Ich: Ich hoffe, Trump greift ein, bevor das abscheuliche
Gates Anti-Virus herauskommt. Athena: Das wird er.
 
Ich: Ich wollte diese Botschaft an die Menschen weitergeben, um ihnen zu sagen, dass wenn man in eine Welt geboren wird, die nicht auf seinen Lebenszweck ausgerichtet ist, dann wird man bereits in ein System ohne Wahlmöglichkeiten geboren. Jede Entscheidung, die du triffst oder die in deinem besten Interesse für dich getroffen wird, ist eine Entscheidung für die Kontrolleure, nicht für dich.

Der Zweck deines Lebens ist es, aufzusteigen, sich mit jedem aufeinanderfolgenden Leben, das du lebst, mehr auf Gott auszurichten, und wenn du das nicht tust, oder die Kontrolleure deines Planeten aktiv versuchen, dich davon abzuhalten, dann ist jede Entscheidung, die du triffst, keine, die du für dich selbst getroffen hast, es sei denn, du wirst dir des wahren Zwecks deines Lebens bewusst und arbeitest daran, indem du von dem künstlichen Kontrollsystem wegtrittst.
 
Der Aufstieg geschieht jetzt, ob ihr es bewusst tut oder nicht.
Aber es gibt eine entgegengesetzte Kraft, was, wie ich es
verstehe, normalerweise nicht der Fall ist. Und diese Kraft
kennt euch besser, als ihr euch selbst kennt.
 
Athena: Eure einzige Option ist, euch mit der Seele oder mit
den Kontrolleuren dieser Welt zu verbünden, die übrigens aus
der Macht genommen werden.
 
Du kannst das Unvermeidliche nur so lange hinauszögern.
Ich bin Athena. Ich habe eure Welt einst geliebt und jetzt
bin ich zurückgekehrt.
 
Ich: Ich danke dir, Athene.
Kanal: Sharon Stewart