DER SCHÖPFER täglich
***
***
Wenn man die lebenswichtige Notwendigkeit überspringt, sich selbst zu deprogrammieren und sich von seinen Illusionen über sich selbst und
anderen zu befreien, kann man NUR dann SEHEN, was sich auf PLANET
Erde abgespielt hat. Nur dann werden Sie die Dinge klar sehen. Es gibt
keine Abkürzungen - dies muss getan werden. DIANE CANFIELD
***
***


AN ALLE FRAUEN hier klicken
***

ERZENGEL GABRIEL
T A G E S B R I E F
Shelly Young
***

02.10.2021

Wenn ihr eure Gefühle als Boten betrachtet, könnt ihr vermeiden, euch vorzuwerfen, dass ihr sie habt. Kraft eurer Weisheit werdet ihr erkennen können, dass eure Gefühle versuchen, euch zu dienen.

Manche Gefühle machen euch auf etwas aufmerksam, das noch immer nach eurer Liebe und Aufmerksamkeit sucht, und sind eine Gelegenheit zur Heilung. Sie tauchen gewöhnlich ziemlich stark und plötzlich auf. Sie sind entschlossen, eure Aufmerksamkeit zu bekommen! Sie fordern euch auf, euch mit ihnen zusammenzusetzen, sie anzuerkennen und ihnen das zu geben, was ihr nicht bekommen habt, aber schon immer verdient habt.

Manche Gefühle treten weniger stark auf, scheinen aber im Gegensatz zu dem zu stehen, was ihr in eurem Jetzt-Moment gerade erlebt. Das bedeutet in der Regel, dass ihr einen aktiven Aspekt des Kollektivs aufgreift. Die Frage: "Ist das meins?" kann euch normalerweise helfen zu erkennen, woher es kommt. Dann könnt ihr liebevolle Unterstützung dorthin senden, woher es kommt. Ihr könnt sehen, dass diese Art von Gefühl eine Gelegenheit ist, dem Ganzen mit eurer Liebe und Heilung zu dienen.

Wenn ihr Gefühle habt, die euch auf diese Frage immer wieder ein lautes "Nein" entgegnen und von Dauer sind, dann lassen sie euch wahrscheinlich wissen, dass eine Situation, in der ihr euch befindet, euch nicht länger dienlich ist und dass es an der Zeit ist, zu erkunden, was für euch sonst noch möglich ist.

Manche Gefühle oder Vorstellungen scheinen von außen zu euch zu kommen, oftmals von über eurem Kopf und leicht nach links versetzt. Das sind Inspirationen und Führungen von euren geistigen Führern oder eurem höchsten Selbst, und sie haben immer einen Wert für euch!

Manche Gefühle, die auftauchen, sind Teil des Aufstiegsprozesses oder eine Reaktion auf Energien, die ihr gerade erlebt. Diese Gefühle halten in der Regel nicht lange an und können mit etwas in Verbindung gebracht werden, das energetisch oder astrologisch vor sich geht. Wenn zum Beispiel die Sonne aktiv ist, kommt es häufig vor, dass Menschen mehr Angstzustände erleben. Es ist einfach ein Symptom für etwas anderes, das sich ereignet, und ist in gewisser Weise eine Bestätigung für die Veränderung, die ihr gerade durchlauft.

Und manche Gefühle stehen schlichtweg in direktem Zusammenhang mit dem Menschsein und verdienen es, im Jetzt als Teil der vollen Erfahrung, einen Körper zu haben, angenommen zu werden.

Seht ihr?

Eure Gefühle kommen und gehen aus so vielen verschiedenen Gründen, von denen ihr keinen fürchten müsst! Sie dienen euch, geben euch Möglichkeiten und ein Feedback und helfen euch auf so viele Arten, euren Weg zu dirigieren. Sie sind Teil des Wunders eurer selbst, darum fühlt euch frei zu erforschen, was sie euch darzubieten versuchen.


01.10.2021

Wenn ihr aktiv gegen etwas ankämpft und dadurch nicht weiterkommt, werdet ihr feststellen, dass ihr euch immer unbehaglicher fühlt.

Dieses Unbehagen soll euch dazu bringen, euch neu auszurichten, denn ihr könnt einfach nichts durch Widerstand erschaffen. Es sind ganz entgegengesetzte Energien.Wenn ihr euch daher unwohl fühlt und frustriert seid, ist es hilfreich, innezuhalten und eure Situation zu überprüfen.

Wie könnt ihr die Energie, die ihr für den Widerstand aufwendet, wieder an euch nehmen und sie in einem besser unterstützten Fluss einsetzen? Euer Fokus und eure Energie sind eure energetische Währung.

Investiert ihr sie weise?

Während ihr auf eurer Erwachensreise voranschreitet, werdet ihr immer geschickter darin, zu erkennen, was für euch energetisch funktioniert und wie ihr euch kontinuierlich neu ausrichten könnt, sodass ihr immer auf der Welle des unterstützten Flusses reitet.

Und das, ihr Lieben, ist genau der Weg,
wie ihr beginnt, den Pfad der Anmut und
Leichtigkeit zu erleben.



30.09.2021
Die spirituelle Reise eines jeden Menschen ist eine ganz und gar individuelle Entfaltung. Manchmal geht es darum, herauszufinden, was sie für euch nicht ist, bevor ihr herausfindet, was sie ist.

Es wird sowohl Phasen des Loslassens als auch Phasen des Sammelns geben. Es wird Zeiten geben, in denen der Schwerpunkt auf der Behaglichkeit liegt, und andere Zeiten, in denen der Schwerpunkt auf der härteren Arbeit liegt.

Es wird sowohl große Sprünge als auch Ruhephasen geben, um die Integration neuer Bewusstseinsebenen zu ermöglichen. Ihr werdet keine glatte und reibungslose Flugbahn nach vorn erleben, sondern eher einen Weg voller Erfahrungen, Stopps und Starts, das, was ihr als Erfolge und Misserfolge betrachtet (wir sehen das nicht so, da alle Erfahrungen einfach weitere Informationen darüber liefern, was für euch wahrhaftig passend ist), die alle dazu dienen, euch kontinuierlich auszudehnen und die sich immer weiter entfaltende Enthüllung dessen zu entdecken, wer ihr wirklich seid.

Ihr könnt der Weisheit vertrauen, die der Reise innewohnt,
auf der ihr euch befindet, vertrauen, denn sie ist auf die Bedürfnisse und Wünsche eurer Seele zugeschnitten, und ihr könnt auch der Weisheit vertrauen, die der Reise anderer innewohnt, selbst wenn ihr deren Entscheidungen von eurem Standpunkt aus nicht verstehen könnt.



29.09.2021

Viele erwachende Menschen haben Schwierigkeiten, Komplimente anzunehmen. Wir möchten, dass ihr versteht, dass es für euch alle, die ihr euch vorwärts bewegt, unerlässlich ist, alle Aspekte des Flusses zu umarmen - das Geben und das Nehmen, das Unterstützen und das Unterstützt-Werden - und das Gleichgewicht zu akzeptieren, das aus dem Geben und dem Empfangen entsteht.

Ein Tipp, den wir euch geben möchten und der es euch vielleicht leichter macht, ein Kompliment anzunehmen, ist, es als Anerkennung der Energie zu sehen, die ihr in euch tragt, und nicht als Anerkennung der Persönlichkeitsmerkmale, die ihr habt.

Wenn zum Beispiel jemand als Reaktion auf etwas, das ihr getan habt, sagt: "Du bist so gut und freundlich", könntet ihr versucht sein, das Kompliment sofort abzulehnen, aber wenn ihr es im Geiste umformuliert in: "Du hast die Energie der Güte und Freundlichkeit", werdet ihr euch vielleicht gar nicht dagegen wehren!

Ihr könnt dieselbe Technik anwenden, um diejenigen zu würdigen, die Schwierigkeiten damit haben, Komplimente zu erhalten. Die Menschen neigen dazu, Energien einfach als gegeben hinzunehmen. Dinge wie "Du hast so eine wohltuende Ausstrahlung" oder "Ich liebe deine Energie" können für sie viel leichter annehmbar sein.

Warum ist das so?

Weil diejenigen, die eine Einsatz-Vereinbarung haben, im Allgemeinen keine Anerkennung für ihre Arbeit annehmen, weil sie nicht aus dem Streben nach Ruhm oder Anerkennung geben, sondern sehr an der Entwicklung ihrer Energie und ihres Seins interessiert sind.

Wenn ihr ihnen also ein Kompliment für ihre Arbeit macht, werden sie es vielleicht automatisch zurückweisen, weil ihr euren Fokus nicht auf das richtet, was ihnen wirklich wichtig ist.

Wenn ihr ihnen mit Anerkennung für ihre Energie begegnet, werden sie sich weniger dagegen wehren, denn für sie ist die Energie ihres Seins viel wichtiger und wertvoller, als es die Anerkennung für das, was sie tun, jemals sein könnte.


28.09.2021

Während ihr auf eurer Erwachensreise weitergeht, werdet ihr möglicherweise mehr und mehr von eurem Wissen erfahren.

Ihr werdet euch vielleicht anderer Lebensäußerungen [Leben] bewusster, die ihr erlebt habt. Ihr bringt vielleicht Fähigkeiten hervor, die ihr an anderen Orten und zu anderen Zeiten verfeinert habt.

Vielleicht werdet ihr euch plötzlich der Leichtigkeit der Verbindung zu anderen Führern oder Wesen bewusst, mit denen ihr in jenen Lebenszeiten Beziehungen aufgebaut habt.

In gewissem Sinne beginnt ihr möglicherweise, euch als euer
eigenes Kollektiv zu betrachten und zu erleben, das in der
Lage ist, verschiedene Aspekte von sich selbst als eigene
Weisheit und Führung heranzuziehen!

In den vielen Erfahrungen, die ihr gemacht habt, steckt viel
Wissen und Können, das ihr anzapfen und erkunden könnt.

Und eines der aufregendsten Elemente dieser nächsten Phase,
indie ihr jetzt eintretet, ist, dass ihr dieses Wissen und diese Weisheit als Ausgangspunkt nehmen und es von dort aus
ausbauen und erweitern werdet.

Es gibt so viel, was sich für euch öffnet, und viele neue Möglichkeiten, die dadurch nun realisierbar sind. Wir können
es kaum erwarten, zu sehen, was ihr tun werdet und was ihr
aus dieser Kombination von erworbener Weisheit und reinem Potenzial erschaffen werdet.

27.09.2021

Viele von euch haben Fähigkeiten studiert und erlernt, um ihren eigenen Weg zu unterstützen und anderen zu dienen.

Ihr könnt es euch so vorstellen, wie wenn ihr alle möglichen Zutaten und Elemente in einem Korb sammelt. Wir möchten, dass ihr wisst, dass auf eurer Reise, wenn ihr in die nächste Phase eures Einsatzes und Dienstes eintretet, durchaus eine Zeit kommen kann, in der ihr euch angeleitet fühlt, ganz neue Angebote zu erschaffen, die eine wunderbare Kombination aus einigen der Fähigkeiten, die ihr auf eurem Weg gesammelt habt, und dem inneren Wissen eurer Seele sind.

Es ist, als würdet ihr diese Zutaten auf eine neue Art und
Weise zusammenmischen, um einen Auflauf zu kreieren, den die Menschen noch nie probiert haben, der aber absolut köstlich ist.

Ist es an der Zeit, dem zu vertrauen,
was ihr gelernt habt, das hinzuzufügen,
was ihr tief in eurem Wesen wisst, und in
eurem Einsatz und Dienst auf ganzneue
Weise voranzuschreiten?


25.09.2021

Gegen Energien anzugehen, die die Bewegung nicht unterstützen, ist gewöhnlich ein Manöver, das bestenfalls begrenzte Ergebnisse bringt.

Es führt in der Regel zu Frustration und Erschöpfung. Oder ihr erkennt zwar, dass die Energien die Bewegung nicht unterstützen, aber der fehlende Fluss mag euch dazu verleiten, zu denken, dass ihr etwas falsch macht, dass ihr faul seid, dass ihr zu viel zaudert oder aufschiebt oder dass ihr irgendein anderes Charakter-Defizit habt, während in Wirklichkeit einfach nur die Energien die Bewegung nicht unterstützen und es überhaupt nichts mit euch zu tun hat!

Ihr Lieben, wir möchten, dass ihr versteht, dass die Arbeit mit der Strömung, mit dem Fluss nicht nur bedeutet, dass ihr mit eurem Glauben und Vertrauen das annehmt, was die Energien unterstützen, sondern auch, dass ihr wisst, dass, wenn die Energien die Bewegung unterstützen, ihr in kürzerer Zeit und mit weniger Anstrengung weit effizienter sein werdet, als es die alten Methoden es euch jemals hätten bieten können.

Wir sprechen oft über die Bedeutung der Beständigkeit, und ihr fragt euch vielleicht, wie Beständigkeit in all das hineinpasst.

"Wie kann man konsequent sein, wenn man es nicht jeden Tag versucht?"

Beständigkeit bedeutet nicht, dass ihr versucht, eine Bewegung zu erzwingen, ganz gleich, was gerade unterstützt wird. Beständigkeit bedeutet, dass ihr eure Absicht beibehaltet und euch mit inspirierten Aktionen auf dieses Ziel zubewegt, im Vertrauen auf das größere System von Ebbe und Flut, mit dem das Universum arbeitet und das euren Erfolg sicherstellt.

Ein Surfer paddelt beständig auf den Ozean hinaus, weiß aber, dass die großartigsten Erfahrungen durch das Warten auf die perfekten Bedingungen und die richtige Welle entstehen. Wenn die Welle an diesem Tag nicht kommt, nimmt der Surfer das nicht persönlich, und das solltet ihr ebenfalls nicht tun.



24.09.2021

Als erwachende Menschen habt ihr vielleicht Zeiten, in denen ihr euch nicht verbunden fühlt oder nicht in der Lage seid, die Energien oder die Führung zu spüren oder auf sie zuzugreifen, die ihr normalerweise sehr gut anzapfen könnt. Das ist ganz normal in Zeiten der energetischen Integration. Wenn ein Download im Gange ist, hat dieser Prozess Vorrang vor allen anderen Dingen.

Ihr könnt es euch so vorstellen, als würdet ihr ein System-Upgrade auf eurem Computer durchführen. Alle Fenster und laufenden Prozesse müssen geschlossen werden, damit das Upgrade durchgeführt werden kann.

Genauso verhält es sich mit euren energetischen Upgrades. Sie haben energetischen Vorrang vor allen anderen energetischen Praktiken.

Wir wünschen uns, dass ihr versteht, dass ihr in diesen Zeiten ebenso geliebt und geführt werdet wie in den Zeiten, in denen ihr unsere Anwesenheit spüren könnt. Wir sind immer da, um euch zu unterstützen und anzufeuern, während ihr in der Spirale eures evolutionären Prozesses weiter hinauf bewegt.

Es gibt einfach Zeiten, in denen ihr offen dafür seid, es zu spüren, und andere Zeiten, in denen ihr energetisch etwas isolierter seid, damit eine Verschiebung oder Veränderung stattfinden kann.

Wir sind immer voller Staunen und Aufregung über all das, was ihr in diesen außergewöhnlichen Zeiten tut. Seid unbesorgt, ihr werdet niemals von uns verlassen werden, denn es ist unsere größte Freude und Ehre, diese Reise mit euch zu erleben und daran teilzunehmen.


23.09.2021

In Zeiten hoher Intensität ist es eine normale menschliche Erfahrung, getriggert [emotional gereizt, ausgelöst] zu werden. Das ist an sich nichts Schlechtes. Es ermöglicht euch, euch eines Bereichs bewusst zu werden, der eure Aufmerksamkeit und liebevolle Zuwendung braucht.

Menschen werden leicht angetriggert, wenn sie energetisch überfordert sind. Besonders in Zeiten energetischer Intensität eine gute, liebevolle Selbstfürsorge zu praktizieren, kann euch helfen, in einem ausgeglicheneren inneren Raum zu bleiben. Wenn ihr weiterhin eure Bedürfnisse voll liebevoller Selbstverantwortung erfüllt, kann allen Aspekten von euch, die eure Liebe und Aufmerksamkeit suchen, entsprochen werden und kann Heilung geschehen. Der beste Weg, um das angetriggert Werden zu verringern, ist, eurer eigenen evolutionären Reise weiterhin Priorität einzuräumen.

Aber selbst die selbstverantwortlichsten Seelen können gelegentlich angetriggert werden. Das bedeutet nicht, dass ihr nicht spirituell seid oder dass ihr schlecht seid oder einen Defekt habt oder dass eure Heilungsreise erfolglos war. Es bedeutet einfach, dass ihr die Balance verloren habt. Wenn ihr merkt, dass ihr angetriggert worden seid, raten wir euch sehr, euch wenn möglich aus der Situation zu entfernen und in eure eigene Energie zu kommen. Atmet. Erdet euch. Stellt euch einen Lichtstrahl vor, der direkt über euch vom Himmel herabkommt und tief in die Erde hineingeht. Dies wird euch helfen, euer Gleichgewicht zu finden.

Und dann tut gar nichts!

Es kommt selten vor, dass irgendeine Handlung, die ihr während eines Angetriggert-Seins unternehmt, gute Ergebnisse einbringt.

Achtet, ehrt eure Gefühle, verbindet euch mit allen Aspekten von euch, die eure Liebe brauchen, aber unternehmt nach außen nichts. Ihr befindet euch in einem sehr aktivierten 3D-Zustand, der euch nicht zu Lösungen führen wird, die mit dem übereinstimmen, wer und was ihr wirklich seid. Wartet, bis ihr in einem besser ausbalancierten Status seid, bevor ihr etwas tut. Menschen, die angetriggert sind und zur Handlung übergehen, suchen in der Regel nach einem Grad an Kontrolle, und kontrollierende Energien werden euch niemals zu vollmächtigen Lösungen führen.

Wenn ihr nicht abgewartet habt und Maßnahmen ergriffen habt, die ihr jetzt bereut, lernt aus dieser Erfahrung. Versteht, dass eure Emotions-Auslöser immer mit euch zu tun haben. Übernehmt die Verantwortung und tut, was ihr könnt, um es zu korrigieren. Entschuldigt euch, wenn ihr es müsst. Übt euch in Selbstvergebung und erstellt einen Plan, was ihr anders machen könnt, falls ihr emotional wieder einen Auslöser abbekommt.

Übt vor allem Gnade.

Gnade für euch selbst und Gnade für andere, wenn ihr angetriggert wurdet. Ihr befindet euch in einer noch nie dagewesenen Zeit, und solche Zeiten können chaotisch werden. Ihr alle tut das Beste, was ihr könnt. Die Kombination aus Selbstverantwortung und gegenseitiger Ermutigung, einher mit Mitgefühl und Verständnis wird euch viel weiter bringen, als es die alten Methoden der Schuldzuweisung und Beschämung je könnten. Ihr alle gewinnt, wenn ihr daran arbeitet, das Beste in euch selbst und in den anderen hervorzubringen.


22.09.2021

Ihr Lieben, habt ihr bemerkt, wie bestimmte Themen während eures Lebens-Ausdrucks [Lebens] in eurem Bewusstsein auftauchen? Ihr erkennt, dass ihr diese Dinge nicht verlangsamen oder beschleunigen könnt, sie kommen zu ihrem eigenen Zeitpunkt, scheinbar ganz aus eigenem Antrieb.

Wenn ihr dieses Bewusstsein innehabt, dann müsst ihr erkennen, dass es für euch unmöglich ist, etwas zu verpassen oder zu übersehen, das ihr für euer Wachstum und eure Ausdehnung und Entfaltung braucht. Eure Seele ist unglaublich effizient darin, genau die Gelegenheiten und Überkreuzungen zu erschaffen, die ihr braucht, um euren evolutionären Erfolg zu unterstützen.

Wenn ihr aufhört, ständig auf der Hut zu sein, weil etwas nicht in Ordnung sein oder ihr etwas verpassen könntet, dann kommt im Jetzt-Moment zur Ruhe. Verlasst den Widerstand und den Modus der ständigen Fehlerbehebung. Dadurch entsteht eine weitaus friedvollere Strömung und eine größere, großartigere Erfahrung von Glauben und Vertrauen, Annahmebereitschaft und Zulassen.

Dieser neue Raum der Leichtigkeit unterstützt Heilung und Sein. Und aus diesem Zustand heraus könnt ihr, falls oder wenn dieselben Probleme wieder auftauchen, diese auf eine ganz neue, ermächtigtere Art und Weise angehen und sie als Gelegenheit betrachten, zu sehen, wie weit ihr gekommen seid. Es ist gefahrlos für euch, der Reise zu vertrauen.



21.09.2021

Wenn ihr zu den Menschen gehört, denen es schwer fällt, ihrer eigenen Selbstfürsorge Priorität einzuräumen, könnte es hilfreich sein, "Selbstfürsorge" durch "ausgewogene Selbsteinbeziehung" zu ersetzen. Mit dem neuen Begriff wäre es viel schwieriger zu rechtfertigen, dass ihr euch dagegen wehrt.


20.09.2021

Euer Aufstieg basiert auf einer Sammlung oder Zusammenstellung von Erfahrungen, äußeren wie auch inneren.

Ihr verändert euch innerlich und drückt es dann im Außen aus. In vielerlei Hinsicht könnt ihr euch das als einen eigenen Manifestations-Prozess vorstellen, der zunächst energetisch beginnt und sich dann langsam aber sicher seinen Weg in die Form bahnt.

Ihr seid im Körper, um den Fortlauf eurer Evolution zu erleben. Sie kann nicht übereilt oder verhindert werden. Sie wird einfach in ihrem eigenen Tempo weitergehen.

Jegliche Angst vor Veränderungen oder davor, sich nicht zu verändern oder es irgendwie nicht richtig zu machen, ist also völlig unbegründet und erzeugt nur einen Widerstand gegen das sich immer weiter und weiter entfaltende Wunder, das ihr seid.

Seht ihr?

Ihr könnt es einfach nicht falsch machen, also ist es vollkommen gefahrlos für euch, eurem Weg zu vertrauen und euren Frieden mit ihm zu finden, wo auch immer ihr euch auf ihm befindet.

Das wird euch für die Anerkennung und Annahmebereitschaft der komplexen, verschachtelten Vollkommenheit von allem öffnen, und das ist der Balsam, der den Prozess für euch weit angenehmer machen wird.


18.09.2021

Viele von euch berichten derzeit über einen Mangel an Freude oder an Aktivitäten, die ihr Interesse wecken. Ihr Lieben, seid versichert, dass ihr nicht den ganzen Weg auf eurer spirituellen Reise zurückgelegt habt, nur um eure Freude zu verlieren. Wenn ihr das Gefühl habt, dass es euch an Aktivitäten mangelt, die euch Freude bringen, dann ist der wahrscheinliche Grund hierfür, dass ihr euch derzeit auf der Brücke zwischen dem Alten und dem Neuen befindet.

Wenn ihr nicht gerade ein Mensch seid, der Brücken wirklich liebt, kann sich die Erfahrung, auf einer Brücke zu sein, wie ein Schwebezustand anfühlen. Ihr befindet euch in einem Dazwischen.

Ihr könnt die Aussicht genießen, aber ihr erlebt keinen der Bereiche, die ihr hier bereist, wirklich greifbar. Ihr habt das Alte hinter euch gelassen und seid noch nicht ganz angekommen, um euer gewünschtes Ziel zu erkunden.

Vielleicht fehlt euch die Inspiration dazu, etwas zu tun, denn ein Teil von euch weiß, dass Brücken dazu da sind, von einem Gebiet zu einem anderen zu reisen, und nicht, um anzuhalten und irgendetwas Neues zu erschaffen.

Was tut ihr also, wenn ihr euch gerade auf der 4D-Brücke befindet, die zwischen 3D und 5D verläuft? Genau das, was ihr tun würdet, wenn ihr euch auf einer echten Brücke befindet. Genießt die Aussicht, die sich euch aus einer höheren Perspektive bietet. Bleibt im Jetzt-Moment.

Haltet Ausschau nach Momenten der Magie und Schönheit, aber seid euch bewusst, dass sie flüchtig sein werden, und das ist in Ordnung. Macht es euch so bequem wie möglich und genießt die Fahrt. Genießt die Aufregung und Vorfreude, wenn ihr eurem Ziel näher kommt, und nutzt die Zeit, die ihr habt, um euch auf das Neue vorzubereiten.

Und vor allem macht euch bewusst, dass Brücken einen Anfang und ein Ende haben und dass nie der Plan war, dass ihr dauerhaft zwischen zwei Welten festsitzt. Der Zweck einer Brücke besteht vielmehr darin, euch über Hindernisse hinwegzuhelfen, damit ihr sicher an eurem neuen Ziel ankommen könnt.

Diese Phase wird vorübergehen, und ehe ihr euch verseht, seid ihr voll und ganz in der neuen Welt gelandet, in der ihr eure wahrhaftigsten Schöpfungen kreieren und eure wahrhaftigsten Entdeckungen machen könnt und mit ihnen einher die Freude an der Verbindlichkeit und am Einlassen erlebt, die euch so gefehlt hat.

17.09.2021

Ihr Lieben, so viele von euch machen sich Sorgen, ob sie genug für ihre Erwachensreise tun. Bitte versteht, dass es keine für alle passende Einheitsvorlage für eure Entwicklung gibt. Eure Entfaltung ist ganz und gar auf das zugeschnitten, was ihr erfahren wollt und wohin ihr gehen wollt. Sie ist ein natürlicher Prozess wie alle anderen Formen der Evolution auch.

Um aufzusteigen, ist kein spezielles Wissen, keine Praxis oder Einstimmung erforderlich. Es ist ein organischer Prozess.

Wenn ihr euch zu bestimmtn Lehren oder Praktiken hingezogen fühlt, dann folgt auf jeden Fall eurer Intuition und geht diesen Weg. Aber ihr werdet mit Sicherheit wissen, wenn etwas für euch geeignet ist, denn eure Seele wird euch den Weg in diese Erfahrung hinein weisen. Mit diesem Wissen könnt ihr eure Angst ablegen, etwas zu verpassen, das für euren Erfolg unerlässlich ist. Seid euch bewusst, dass das Universum äußerst effizient darin ist, Dinge in eurer Umlaufbahn zu halten, bis ihr sie anerkennt!

Vertraut dem Prozess!

Selbst wenn ihr eine falsche Abzweigung nach der anderen nehmt, werdet ihr euch irgendwann so unwohl fühlen, dass ihr ganz natürlich auf den Weg zurückkehrt, der für euch bestimmt ist. Eure Intuition wird immer wissen, welchen Weg ihr einschlagen müsst, und sie wird immer lauter werden, bis ihr auf diese innere Führung hört. Auf diese Weise korrigiert sich euer Weg immer selbst.

Seid daher beruhigt.

Folgt der Strömung und dem Drängen eures Herzens. Ruht euch aus, wenn es nötig ist, und ergreift inspirierte Maßnahmen, wenn der Fluss es zulässt. Hört darauf, um was euer Körper euch bittet, und lasst euch auf das Auf und Ab des Prozesses ein. Ihr habt bereits alles, was ihr braucht, um euren Erfolg zu sichern.

16.09.2021

Der Flow [Fließen, Strömen] ist, einfach
ausgedrückt, inspiriertes Handeln.


15.09.2021

Der Fluss von Geben und Nehmen erschafft Tragfähigkeit, Nachhaltigkeit. Das gilt auch für eure Beziehungen. Wenn ihr immer nur gebt oder immer nur nehmt, wird der Fluss zu einseitig und die Beziehung gerät ins Wanken. Wenn ihr also in einer Beziehung seid, in der der andere immer gibt und nicht nimmt, warum bittet ihr ihn nicht darum, zurückzutreten und euch die Freude zu gönnen, ihn auf diese Weise zu lieben? Wenn ihr in einer Beziehung seid, in der der andere nur nimmt, warum tretet ihr nicht zurück und ermöglicht ihm die Freude des Gebens? Wenn ihr euch in einen ausgeglicheneren Fluss von beidem begebt, wird die Beziehung für alle Beteiligten weit befriedigender sein. Und natürlich ist die Wertschätzung für all das der Balsam, der eurer Beziehung helfen wird, sich weiter auszudehnen und zu dem hinzuwachsen, wie sie sein kann.

14.09.2021

Eines der Dinge, die die Göttliche Kombination zu einem so kraftvollen Navigationssystem machen, ist, dass jedes der Elemente (Hingabe, Glaube, Fluss und Vertrauen) die anderen unterstützt und eine bestimmte Energie und Eigendynamik erzeugt.

Wenn wir die Göttliche Kombination lehren, sprechen wir oft davon, dass der Einstiegspunkt in dieses System der Akt der Hingabe ist, aber wir möchten, dass ihr versteht, dass jedes der Elemente als Einstieg dienen kann.

Wenn ihr den Akt der Hingabe als abschreckend oder entmutigend empfindet, kann es hilfreich sein, vermittels eines der anderen Elemente einzutreten, denn sie alle sind gleichermaßen wichtig und wirksam darin, euch in dem System willkommen zu heißen.

So kann es zum Beispiel sein, dass ihr das Konzept der Hingabe als recht herausfordernd empfindet, euch aber mit dem des Glaubens sehr wohl fühlt. Indem ihr euch selbst gestattet, euch in euren Glauben hineinfließen zu lassen, habt ihr euch in Wahrheit hingegeben. Oder ihr empfindet zum Beispiel das Fließen als einen leichter.

Auch das ist gut so, denn wenn ihr euch erlaubt, einfach zu fließen, werdet ihr Hingabe, Glauben und Vertrauen erleben!

Scheut euch nicht, die Elemente zu erforschen und eines von ihnen als euer wohlbewährtes Element zu wählen. Wenn ihr dieses Element nutzt und für die anderen Elemente offen bleibt, wird das System das tun, wofür es geschaffen wurde - es wird euch mit all der Unterstützung vorwärts bringen, die ihr braucht, um euer höchstes Potenzial und euren wahrhaftigsten Lebensausdruck zu erreichen.



Eure Praxis der Selbstliebe ist viel effektiver, wenn
ihrsie konsequent betreibt und nicht nur sporadisch.

Natürlich freuen wir uns über jeden Moment, in dem ihr euch daran erinnert, euch selbst in eure wundervolle liebevolle Aufmerksamkeit und Fürsorge einzubeziehen, aber wir möchten, dass ihr versteht, dass eure Selbstliebe ein solides, unterstützendes Fundament sein soll, auf dem alle anderen Dinge aufbauen können, und nicht eine Zierde, mit der ihr euch hin und wieder schmückt.

Es ist eure Beständigkeit, was die größte Ansammlung von Energien erzeugt, die eine positive Transformation unterstützen, und unser größter Wunsch ist, dass ihr bewusst die Angewohnheit aufgebt, euch selbst wie einen Nebengedanken zu behandeln.

Ihr seid so viel mehr wert als das, und wenn ihr für euch wählt,
euch selbst in eure Überlegungen einzubeziehen, wird so viel
mehr möglich.

11.09.2021

Wie wir vor wenigen Tagen erörtert haben, befinden sich viele von euch möglicherweise in einer Warteschleife und warten darauf, dass andere sich ihnen anschließen, bevor sie in die nächste Phase ihrer Inkarnation eintreten. Wenn das auf euch zutrifft, habt ihr euch vielleicht frustriert und ungeduldig gefühlt. Wenn ihr versteht, dass ihr dort den Raum aufrecht erhaltet, könnt ihr euch aus dem Widerstand gegen eure gegenwärtige Phase in die Annahmebereitschaft  derselben begeben, was sie zu einer viel angenehmeren Erfahrung für euch machen wird.

Wenn ihr euch also in einer Wartephase befindet, was könnt ihr tun? Nutzt die Zeit, die ihr habt! Ruht euch aus. Lest. Meditiert. Erkundet tiefer, wo ihr euch befindet. Lernt etwas Neues. Hegt und nährt euren Körper. Nehmt Kontakt zu den Anteilen in euch auf, die noch immer mit Ungeduld zu kämpfen haben, und beruhigt sie (normalerweise sind das die Aspekte des inneren Kindes, die nur ein wenig Zusicherung und Beschwichtigung brauchen).

Schreibt. Kreiert. Betet. Seht den Raum, in dem ihr euch befindet, als eine Chance. Übt euch in Dankbarkeit für all die Dinge, die euch in eurem jetzigen Augenblick gut dienen.

Ihr Lieben, Tatsache ist, dass, wenn ihr dies erlebt, es ein Einsatz-Vertrag ist, den eure Seele gern und geehrt angenommen hat. Die Dinge werden sich bewegen, wenn das Timing so ausgerichtet ist, dass es alle Beteiligten unterstützt. Ihr würdet es nicht anders haben wollen.

Seid versichert, dass die Vorwärtsbewegung, wenn sie kommt, das Warten wert sein wird, daher seid neugierig und offen für Möglichkeiten, bleibt in eurer Hingabe, eurem Glauben, eurem Fluss, eurem Vertrauen und eurer Vorbild- oder Modellrolle, ergreift inspirierte Maßnahmen, wenn ihr dazu aufgefordert werdet, und macht das Beste aus dieser Zeit des reinen Potenzials, in der ihr euch gerade befindet.


10.09.2021

Ihr seid ein williger Tanzpartner des Urteils, wenn ihr Entscheidungen trefft, die auf der Angst vor der Meinung anderer beruhen.

Ist es für euch an der Zeit, euch zu befreien und auf euer Herz und eure eigene, euch angeborene Weisheit zu hören?


09.09.2021

Anmerkung von Shelley: "Ich bin gestern die vergangenen täglichen Botschaften auf der Website durchgegangen, um Inhalte für ein neues Programm zu sammeln, das ich gerade schreibe. Normalerweise vergesse ich die täglichen Botschaften, sobald sie geschrieben sind, daher fühlt es sich beim erneuten Lesen oft so an, als ob ich sie zum ersten Mal erlebe. Diese wurde ursprünglich am 9. Oktober 2014 geschrieben, und als ich sie las, musste ich laut lachen, so dass ich sie heute einfach mit euch teilen musste." Typisch Gabriel!

Sich selbst Liebe zu versagen, um nicht verletzt zu werden, ist, als würde man sich selbst Eiscreme versagen, um sich nicht an einer Rasierklinge zu schneiden. Das eine hat nichts mit dem anderen zu tun.

08.09.2021

Als Wegbereiter und Vorreiter werden viele von euch am Ende einer Linie energetischen Potenzials ankommen und dort den Raum halten, bis andere sich euch dort anschließen können.

Es kann sehr gut sein, dass ihr überhaupt nicht feststeckt [falls ihr diesen Eindruck hattet], sondern auf eurer Reise so effizient seid, dass ihr schlicht darauf wartet, dass andere euch in diesem Raum treffen.

Sehr alte Seelen neigen dazu, ihren Einsatz und Dienst sehr bedachtsam und hingebungsvoll zu verrichten, und so geschieht
es oft, dass sie, ohne viel Zeit zu verlieren, dort ankommen, wo
sie hinwollen.

Wir möchten auch, dass ihr versteht, dass sehr viele von euch Pfade gehen, die mehreren Zwecken dienen, auf denen sie sich auf ihr eigenes Wachstum, ihre Heilung und ihre Meisterschaft konzentrieren, während sie [anderen] den Weg weisen und/oder
den Raum halten. Es ist wirklich bemerkenswert, was ihr da tut!

Bitte seid versichert, dass ihr, wenn ausreichend viele von euch in diesem Raum zusammentreffen, euren kollektiven Schwung dafür nutzen werdet, euch in Richtung neuer Potenziallinien wieder zu verstreuen, die alle Arten konkreter Vorwärtsbewegungen beinhalten werden.

Einige von euch werden weiterhin ähnliche Arten von Diensten verrichten, während andere die Art ihres Einsatzes und Dienstes vollständig in etwas umändern werden, das besser zu dem passt, was sie in der nächsten Phase ihrer Inkarnation erleben möchten.

Das alles entfaltet sich in einem wunderschönen
Tanz der Evolution, der die Absichten einer jeden
Seele auf perfekte Weise anerkennt und ehrt.


07.09.2021

Wenn ihr an dem Punkt angelangt seid, an dem euer Einsatz und Dienst euch erschöpft zurücklässt, dann dient er nicht mehr so optimal wie er es seinem Vermögen nach könnte. Erwachende Menschen neigen dazu, zu geben, bis sie völlig erschöpft sind, bevor sie an ihre eigenen Bedürfnisse denken.

Ihr Lieben, ihr könnt nicht dem Ganzen dienen, ohne auch euch selbst zu dienen. Wenn ihr etwas bewirken wollt, ist eure Selbstfürsorge kein Luxus, sie ist unerlässlich.

Wenn ihr euch von eurer eigenen Fürsorge und der Unterstützung, die euch immer zur Verfügung steht, abgrenzt, wird das letztlich eure Fähigkeit zu dienen erschweren, denn ihr könnt nicht aus einem leeren Gefäß gießen. Eure Selbstfürsorge ist in diesen geschäftigen energetischen Zeiten, die für eure physischen Körper sehr anstrengend sein können, sogar noch wichtiger.

Ihr seid auf dem Planeten, um die Energie der Liebe zu verankern. Wie könnt ihr das tun, wenn ihr nicht bereit seid, sie auch für euch selbst zu empfangen und zu bewahren?

Liebe ist Nahrung, Versorgung, Unterhalt. Sie ist dazu bestimmt, zu euch und durch euch zu fließen - zum höchsten Wohle aller, und das bedeutet auch für euch.


 

04.09.2021

Wenn ihr versucht, etwas für euch selbst zu erschaffen, empfehlen wir euch sehr, euch die Zeit zu nehmen, vier energetische Kernelemente zu bestimmen und
aufzuschreiben, die eure Schöpfung enthalten soll.

Diese vier Elemente werden zu den Säulen eurer
gewünschten Manifestation werden und bilden ein stabiles
und ausgewogenes energetisches Fundament, auf dem euer Traum erbaut werden kann.

Von dort aus werden alle anderen notwendigen Elemente als Reaktion auf diese Schöpfungsvorlage auftauchen. Wenn ihr auf diese Weise beginnt, könnt ihr sicher sein, dass euer Traum, wenn er Gestalt annimmt, energetisch mit euren wahrhaftigsten Absichten übereinstimmt.

03.09.2021

Ihr Lieben, wenn ihr eure eigene Wahrheit nicht anerkennt, wie um alles in der Welt kann man dann erwarten, dass andere es können? Das Anerkennen eurer Wahrheit wird nicht dazu führen, dass ihr ins Ego oder in die Getrenntheit verfallt, denn die Wahrheit eures Wesens und Seins ist nicht auf diese Eigenschaften ausgerichtet.

Eure Wahrheit ist authentisch, sie ist echt und sie ermöglicht euch, noch mehr von der Liebe und dem Beitrag zum Ganzen, der ihr seid, zum Ausdruck zu bringen, und jeder gewinnt, wenn ihr diesen Seins- und Wesens-Raum bejaht und einnehmt.


02.09.2021

Ihr Lieben, die Zeit der Selbstverleugnung - der Verleugnung eures Guten, der Verleugnung eurer Wahrheit, der Verleugnung eures Wachstums, der Verleugnung eures eigenen göttlichen Funkens, der Verleugnung eurer angeborenen Würdigkeit - ist längst vorbei.

Das ist eine Gewohnheit, die niemandem dient.
Hört uns, wenn wir sagen, dass ihr eure Wahrheit annehmen und dennoch ergeben sein könnt. Ihr werdet weiterhin wachsen und euch entwickeln, lernen und Erfahrungen machen.

Ihr werdet es nur mit weit mehr Fluss und Leichtigkeit tun,
wenn ihr die Gewohnheit ablegt, euch selbst und eurer
Wahrheit gegenüber im Widerstand zu sein.


*****
*****



MEDITATIONS-SITZUNG

MIT ERZENGEL METATRON
Alle Aspekte deiner Seele bewusst werdend

 Es ist wichtig, dieses Freigeben von Schmerz nicht als eine negative Erfahrung wahrzunehmen, sondern als eine letzte Initiation der alten Ära des Lernens durch Leiden und Schmerz, was euch erlauben wird, wirklich in die Erfahrung der Liebe des Schöpfers einzutreten.
 
Erlaubt euch, euren Fokus in dieser Zeit auf eure Seele und ihre vielen Aspekte und auch auf eure Seelengruppe gerichtet zu halten. Erinnert euch daran, dass eure Seele viele erweiterte Aspekte hat. Einige können auf der Erde existieren oder den inneren Ebenen des Schöpfers des Universums.

Beginnt während einer Meditation eure Seelen-Aspekte zu bitten sich zu vereinen und sich gleichzeitig in der Liebe des Schöpfers in eine tiefe Einheit der Liebe zu bewegen, um eine tiefere Einheit der Liebe anzunehmen.
 
MUSIK-gestützte Fassung

http://www.youtube.com/playlist?list=PLBZG1612f3cczZGKnkQeck3oDsa2jJ_9Y


Musik 1 – LOSLASSEN
Musik 2 – 2 min.
„Ich bitte den Schöpfer, meine Führer und Lieben auf den inneren Ebenen, mich mit ihrer liebevollen Unterstützung und Schutz zu umgeben.

Musik 3 – 4 min.
Ich bitte alle Aspekte meiner Seele bewusst zu werden.

Ich bitte darum, dass ich als ein Aspekt meiner Seele und Seelengruppe angemessen und göttlich bewusst mit allen anderen Aspekten meiner Seele und Seelengruppe verbunden werde.

Musik 4 – 5 min.
Mit einem Netz aus Energie und zwischen uns fließender Einheit, rufen wir den Schöpfer und gleichzeitig jeden Aspekt von meiner Seele und Seelengruppe für eine tiefe und tiefere Erfahrung der Liebe, die Liebe des Schöpfers annehmend.

Während wir in und als Liebe schwingen, lasst die gleiche Liebe, alle Aspekte meiner Seele und die Seelengruppen-Erfahrung aller Manifestationen meiner Seele in allen Lebenszeiten, Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft durchdringen.

Mit der Liebe des Schöpfers wächst ein göttlicher Fluss des Schöpfers und Fluss der Liebe, alle Aspekte meiner Seele verschmelzend und höchste Liebe sendend.

Musik 5 – 7 min.
Ihr wisst, dass ihr in Wahrheit mit allen Wesen verbunden seid, alle Wesen werden mit der Liebe des Schöpfers angehoben, während ihr kontinuierlich Einheit in Liebe mit allen Aspekten und Ebenen eurer Seele erfahrt. Stellt euch vor, spürt oder erkennt an, dass ein höchster göttlicher, sich verändernder Fluss der Liebe wie ein Strom durch euer Sein entsteht, verwandt mit einer vollständigen Verjüngung und Revitalisierung.

Tiefe Einheit der Liebe wird jetzt erfahren.

Mein ganzes Wesen wird mit der höchsten göttlichen Schwingung der Liebe revitalisiert, während Verschiebungen und Veränderung, mit der Liebe ausgerichtet, auf allen Ebenen energetisch auftretend.

Musik 6 – 10 min.
In und mit der Präsenz meiner Seelen-Vereinigung und den höheren Aspekten, die innerhalb meines Wesens getragen werden, erlaube ich alle tiefen, nicht-benötigten negativen oder dunklen Energien mit Leichtigkeit, Verständnis und Bewusstsein zu verschmelzen, um für mich die wahre Freiheit aus der Vergangenheit und ehemaligem Bewusstsein der Menschheit
zu erfahren.

Ich weiß von dem tiefen Heilungs-Prozess und bewege mich dadurch und wähle in tiefer Liebe ewig zu existieren, bewusst in jedem gegenwärtigen Moment.

Ich bin jetzt in der Präsenz meiner Seele.
Ich ehre und liebe meine Seele bedingungslos.

Ich bin, dass ich bin, ich
bin die Seele, die ich bin.
 ~

Sitzt dann einfach in Betrachtung und Meditation und beobachtet
alles was entsteht und die Energien, die durch euer Wesen fließen.

Es ist eine so mächtige Zeit, die ihr jetzt auf der Erde erlebt, eine Zeit, die Wege für eine neue Form des Lebens und die Liebe des Schöpfers zu erleben
 
Mit ewiger Liebe und Unterstützung,
Erzengel Metatron

***


Gründerin
TORANAS LAND
TORANAS STADT
TORANAS ASHRAM

TORANAS - LICHTEBENE VON EE CHAMUEL
DIE FLAMME DER BEDINGUNGSLOSEN LIEBE
999
***