... Deshalb müssen wir zusammenkommen, um die vereinigende Lebenskraft
zu erkennen,die in jedem von uns steckt, um uns zu vereinen. Wie Zellen, die zusammenkommen, um eine größere Form zu schaffen, ist es an der Zeit, uns
zu vereinen. Geteilt nehmen wir ab, vereint dehnen wir uns aus. Es ist unsere Ausstrahlung, die uns zusammenbringt. Die Vereinigung stärkt die gemeinsame Sache, nämlich die falsche Matrix zu durchbrechen, damit jeder Einzelne und
das Ganze frei sein kann, um innerhalb des universellen  Gesetzes ohne Einschränkungen zu erschaffen.

Hier unten findest du unsere Telegram-Adresse für gemeinsame Meditationen, Informationsaustausch und Bekanntmachungen.
Sei ein willkommenes Mitglied ... und teile und überbringe deine Präsenz. Der Club ist kostenfrei, nur deine Anwesenheit ist für uns
Alle ein Gewinn.
***

DER SCHÖPFER spricht täglich auf Telegram
***

WIE RICHTE ICH MIR TELEGRAM EIN?
HIER findest du eine ganz einfache Anleitung
***

AN ALLE FRAUEN hier klicken
***

Wenn man die lebenswichtige Notwendigkeit überspringt, sich selbst zu deprogrammieren und sich von seinen Illusionen über sich selbst und
anderen zu befreien, kann man NUR dann SEHEN, was sich auf PLANET
Erde abgespielt hat. Nur dann werden Sie die Dinge klar sehen. Es gibt
keine Abkürzungen - dies muss getan werden. DIANE CANFIELD
***
***


ERZENGEL GABRIEL
T A G E S B R I E F
Shelly Young
***

23.05.2022

Ihr Lieben, wenn ihr ein Leben voll Anmut und Leichtigkeit wollt, müsst ihr dem Weg der Anmut und Leichtigkeit folgen. Wenn ihr eure Träume manifestieren wollt, müsst ihr der Entfaltung dieser Manifestation folgen. Angst und Zweifel, das dynamische Widerstands-Duo, können euch nicht zu der Erfüllung eurer wahrhaftigsten Wünsche voranbringen.

Wir sagen nicht, dass ihr eure Angst und euren Zweifel ignorieren sollt. Wir empfehlen euch lediglich sehr, euch einen Moment Zeit zu nehmen, um sie zu erkunden, sie anzuerkennen, sie angemessen zu identifizieren, sie loszulassen und euch dann wieder in die Vorwärtsbewegung zu begeben. Das ist so, als würdet ihr auf dem Weg eine Treppe hinauf eine Pause einlegen. Ihr könnt verschnaufen, euch wieder neu ausrichten und dann eure Reise hinauf fortsetzen.

Seht ihr? Wenn ihr euch selbst lieben könnt, wenn ihr inspirierte Maßnahmen ergreift, und euch auch dann lieben könnt, wenn ihr innehalten und euch um euch selbst kümmern müsst, dann werdet ihr beständige Maßnahmen ergreifen, die mit euren Absichten übereinstimmen, was euch ermöglicht, eure Wünsche auf die schnellste und effizienteste Weise zu verwirklichen. Eure Selbstliebe, euer Fokus und eure wahrhaftigen Absichten sind der Treibstoff für euren Erfolg.



21.05.2022

Wir möchten euch heute eine Analogie darlegen, damit ihr versteht, warum es euch schadet, wenn ihr euch selbst keine Selbstliebe zugesteht.

Stellt euch, wenn ihr mögt, ein Buffet vor. Ihr seid der Besitzer des Buffets und habt somit vollen Zugriff auf all seine Speise-Angebote. Tag für Tag füllt ihr die Bleche mit köstlichen Speisen für andere, aber ihr weigert euch, etwas davon für euch selbst zu nehmen. Es ist genug da.

Würdet ihr etwas davon nehmen, würde es den anderen keineswegs an etwas fehlen, denn ihr habt einen unendlichen Vorrat zur Verfügung, um die Bleche wieder aufzufüllen, wenn sie zur Neige gehen. Aber ihr haltet euch selbst davon zurück, das Essen zu essen, weil ihr vielleicht denkt, dass es edel sei oder dass eure Aufgabe nur darin bestehe, anderen zu dienen. Möglicherweise denkt ihr, dass, wenn ihr Essen für euch selbst nehmt, es euren Gewinn schmälern würde, oder ihr denkt vielleicht, dass ihr noch nicht lange genug gearbeitet habt, um die Speisen zu verdienen. Oder vielleicht verschiebt ihr das Essen auf später, aber irgendwie kommt dieses Später nie.

Langsam aber sicher werdet ihr immer erschöpfter.

Ihr seid hungrig und unausgeglichen, sodass ihr anfangt, eure Kunden anzuraunzen. Weil ihr mangelhaft ernährt seid, verschlechtert sich eure Gesundheit. Und weil ihr das Essen selbst nicht esst, könnt ihr nicht erkennen, ob es den Standards entspricht, die ihr für andere anstrebt.

Die Leute fangen an, sich zu beschweren, also arbeitet ihr noch härter, was euch noch müder macht und den Kreislauf aufrechterhält. Ihr arbeitet so hart, aber niemand scheint die Opfer zu würdigen, die ihr bringt, weil keiner sich vorstellen kann, dass ihr euch nicht auch am Buffet bedient. Tatsächlich würden sie, wenn sie es wüssten, sich vielleicht gar nicht trauen, das von euch angebotene Essen zu essen, weil sie sich fragen, was daran falsch ist.

Seht ihr?

Wir verwenden diese Analogie des Essens, weil Liebe eure geistige Nahrung ist. Sie ist entscheidend für euer Wohlbefinden, eure Zufriedenheit und euren Erfolg. Ihr müsst euch die Zeit nehmen, euren eigenen Teller mit Selbstliebe zu füllen, um all das zu sein, was ihr sein könnt, und um den Treibstoff dafür zu haben, bis hin zu eurer größten Kapazität zu lieben.

Ist es nicht an der Zeit, euch selbst in all die Köstlichkeiten einzubeziehen, die eure Liebe zu bieten hat? Wenn ihr daran gedeiht, werden andere es ebenfalls wollen und mit viel Liebe und Wertschätzung darauf antworten.

19.05.2022

Ihr Lieben, es ist ganz einfach.
Wenn ihr euch selbst von eurer eigenen Liebe getrennt haltet, vollzieht ihr unabsichtlich eine Handlung, die die Energie des Nein-Sagens zur Liebe in sich trägt.

Wenn ihr die Tür öffnet dafür, eure eigene Liebe zu empfangen, öffnet ihr damit die Schleusen dafür, all die Liebe zu fühlen und zu erfahren, die schon immer für euch existiert hat.

Es bedeutet, endlich, endlich, ein emphatisches JA zur Liebe
zu sagen. Unser größter Wunsch für euch ist, dass ihr euch erlaubt, die Fülle dessen zu erfahren, was ihr wirklich seid, indem ihr erkennt, dass ihr nicht nur ein Wesen der Liebe für andere seid, sondern ein herrliches Wesen, das aus der Liebe der Quelle geboren wurde, was euch automatisch aller Liebe in der Welt würdig macht, einschließlich eurer eigenen.

Sich eurer eigenen Liebe zu öffnen bedeutet, zu euch selbst nach Hause zu kommen, was eine der kraftvollsten Veränderungen ist, die ihr jemals vollziehen könnt, denn es bewegt euch von der Selbstverleugnung zur Selbstannahme und zur Verkörperung dessen, was ihr wirklich seid.

17.05.2022

Wenn ihr in letzter Zeit nicht viel Spaß in eurem Leben hattet, kann das ein Hinweis darauf sein, dass ihr euer inneres Kind ignoriert habt. Euer inneres Kind ist euer Generaldirektor für den Spaß!

Der erste Schritt besteht darin, einfach innerlich still zu werden und euer inneres Kind zu fragen, was es von euch braucht. Es könnte sein, dass es sich verzweifelt nach eurer Liebe, eurer Fürsorge und eurem Verständnis sehnt. Lasst es wissen, dass ihr für es da seid und erfüllt zuerst seine emotionalen Bedürfnisse.

Wenn ihr das Gefühl habt, dass ihr seine Bedürfnisse anerkannt und erfüllt habt, ladet es zu einer Verabredung mit euch ein. Fragt es, was es gerne tun würde und was ihm Freude machen würde. Ihr werdet vielleicht überrascht sein, festzustellen, dass etwas so Einfaches wie ein Eis essen zu gehen oder ein Spaziergang alles ist, was es sich wünscht, aber dieses Eis oder dieser Spaziergang wird eine viel schönere Erfahrung sein als sonst, weil ihr mit ihm präsent seid und es mit euch präsent ist.

Wenn ihr euch mit eurem inneren Kind verbindet und es zu einem festen Bestandteil eures täglichen Lebens macht, kann viel Heilung geschehen. Ihr werdet euch wohler fühlen, weil die Wunden des Verlassenseins nicht mehr in einem angetriggerten Zustand sind. Ihr werdet euch vollständiger fühlen.

Es wird euch leichter fallen, leicht und freudig zu sein und die Wunder und die Magie zu bemerken, die überall um euch herum existieren. Es ist ein wunderschöner Akt der Selbstliebe, der sich nur positiv auf alle Aspekte von euch auswirken kann.


16.05.2022

Ist euch bewusst, dass, wenn ihr euch dem Fluss hingebt, dies nicht nur euer tägliches Leben wesentlich angenehmer und leichter macht, sondern auch eure spirituellen Praktiken enorm unterstützt?

Es ermöglicht euch, euch in eine bessere Ausrichtung dafür zu begeben, eure Meditationserfahrungen zu vertiefen, alle Formen von übersinnlichen Informationen zu empfangen und Energieheilung als ein weitaus klarerer Kanal zu betreiben.

Es dient sowohl eurem menschlichen als auch eurem geistig-spirituellen Leben auf viel mehr Weisen, als euch bewusst ist.

Es ist der Schlüssel zu einer erheblich verbesserten
Erfahrung als ein erwachendes Menschenwesen.


14.05.2022

Während energetisch sehr aktiver Zeiten ist es eine häufige Erfahrung, sich plötzlich etwas isoliert zu fühlen oder nicht in der Lage zu sein, die Führung zu hören oder zu fühlen, mit der ihr euch normalerweise verbinden könnt.

Bitte versteht, dass dies keineswegs bedeutet, dass ihr im Stich gelassen wurdet! Wenn ihr dabei seid, eine bestimmte Energie zu integrieren, tretet ihr in einen energetischen Raum ein, der diesem Download Vorrang einräumt.

Ihr könnt euch dies so vorstellen, wie wenn ihr in einen Isolations-Kegel oder eine Isolations-Röhre gesteckt werdet, die nur diejenige Energie enthält, die ihr gerade empfangt.

Dies geschieht, um sicherzustellen, dass die Energie, die ihr empfangt, in ihrer reinsten Form vorliegt. Seid versichert, dass ihr nichts falsch gemacht oder eure Fähigkeiten verloren habt. Wir sind während dieses gesamten Prozesses direkt neben euch, ihr seid nur vorübergehend nicht in der Lage, uns zu spüren.

Sobald der Download abgeschlossen ist, wird alles wieder so sein, wie es immer war, und in vielen Fällen wird unsere Verbindung dann sogar noch verstärkt sein.

Wenn ihr euch also plötzlich weniger verbunden fühlt als sonst, könnt ihr euch beruhigt zurücklehnen in dem Wissen, dass ihr euch im Prozess einer weiteren energetischen Hochstufung befindet.

Es gibt nichts, worüber ihr euch Sorgen machen müsst, und ihr müsst nichts weiter tun, als der Weisheit eures eigenen Körpers zu folgen und den Prozess geschehen zu lassen. Alles ist gut, Ihr Lieben, alles ist gut.


13.05.2022

Die meisten von euch sind in einer kritischen Welt aufgewachsen, in der sie die meiste Zeit eures Lebens beurteilt und korrigiert wurden. Eure Eltern und Lehrer dachten, sie täten gut daran, euch darauf hinzuweisen, was ihr falsch macht, aber in vielen Fällen war dieser Ansatz unausgewogen und richtete sich nicht gleichermaßen auch auf all das, was ihr gut gemacht habt. Wenn nichts gesagt wurde, war alles in Ordnung, und so habt ihr euch daran gewöhnt, dass eure einzige Rückmeldung eine negative ist.

Als Erwachsene habt ihr dies als die Art und Weise akzeptiert, mit euch selbst umzugehen, und tut dies auch heute noch. Ihr habt das Gefühl, dass ihr euch selbst und euer Wachstum gut im Griff habt, wenn ihr immer in Alarmbereitschaft seid, was mit euch nicht stimmt.

Das Problem dabei ist jedoch, dass ihr nicht an euer Ziel kommt, indem ihr hart zu euch selbst seid. Euch selbst zu beschimpfen und ständig über euch selbst zu urteilen, hält euch nur in einem angetriggerten und erstarrten Zustand, weil ihr ständig die Angst und den Zweifel in euch selbst nähren werdet. Das untergräbt euer Selbstvertrauen und führt dazu, dass ihr euch zusammenzieht oder verengt, anstatt euch auszudehnen und zu wachsen.

Diejenigen, die wirklich großartigen Einfluss auf euer Leben nehmen, sind diejenigen, die euch in eurer Wahrheit sehen und euch ermutigen, euer größtes Potenzial zu entfalten. Ist es nicht an der Zeit, dass ihr das für euch selbst tut? Wenn ihr erkannt habt, dass ihr durch eure harte Selbst-Behandlung nicht ans Ziel kommt, ist es dann nicht an der Zeit, diese alte, wirkungslose und grausame Gewohnheit ein für alle Mal aufzugeben?

Ist es nicht an der Zeit, zu einem sicheren Raum für euch selbst zu werden, sodass ihr mit all der Liebe und Unterstützung, die ihr dafür braucht, zu eurem vollsten Selbst-Ausdruck zu gelangen, vorwärts gehen könnt?

Ist es nicht an der Zeit, der Welt zu zeigen, wie ihr verdient, behandelt zu werden, indem ihr die Energie der Selbstliebe, der Selbstakzeptanz und der Selbstachtung in euch tragt? Ist es nicht an der Zeit, euren Kindern ein Vorbild zu sein, damit das alte System des Selbstmissbrauchs nicht in die nächsten Generationen weitergetragen wird?


12.05.2022

Eure Überzeugungen sind das, was für euch wahr ist. Sie sind die Art und Weise, wie ihr erschafft und euch weiterentwickelt.

Wenn ihr das versteht, möchtet ihr vielleicht eure Überzeugungen überprüfen und schauen, ob sie mit dem übereinstimmen, was ihr heute energetisch seid, und ob sie mit dem übereinstimmen, was ihr erreichen wollt. Ermutigen euch eure Überzeugungen oder entmutigen sie euch? Unterstützen sie das Wachstum und die Entwicklung oder sind sie einschränkend und begrenzend? Unterstützen sie die Einheit und die Verbindung oder die Trennung? Bringen sie euch Frieden?

Evolution ist eine wunderbare Sache.

Sie ist das, wofür ihr auf dem Planeten seid.

Und das bedeutet, dass es nicht nur in Ordnung ist, wenn sich eure Überzeugungen weiterentwickeln, sondern dass dies ein natürlicher Teil eurer Reise und eurer Bestimmung ist. Darum seid neugierig. Seid bereit zu erforschen. Achtet darauf, wie ihr euch fühlt. Fragt euch, ob eure Überzeugungen alle Beteiligten ermächtigen und die Erschaffung der neuen Erde unterstützen.

Seid bereit, eure kontinuierliche Entfaltung zuzulassen, denn das ist genau der Grund, warum ihr gewählt habt, in physischer Form auf einen aufsteigenden Planeten zu kommen. Eure Evolution der Überzeugungen ist genau das, was den großen Bewusstseinswandel antreibt, an dem ihr auf so wunderbare Weise teilnehmt.



11.05.2022

Wie viel Abstand ihr zwischen euch und anderen wählt, kann ein Anzeichen für ein Bedürfnis nach Heilung sein. Für viele von euch ist Abstand gleichbedeutend mit Sicherheit. Es gibt einen großen Unterschied zwischen einer gesunden Abgrenzung, die aus einem inneren Raum der Weisheit und Ermächtigung kommt, und einer Trennung, die immer noch in Angst und gefühlter Machtlosigkeit wurzelt. Es gibt einen Unterschied zwischen Einsamkeit und Isolation.

Was also ist zu tun, wenn ihr spürt, dass ihr euch aufgrund ungeheilter Wunden für eine Trennung entscheidet? Erforscht den Raum dessen. Welche Emotionen sind der Grund für das Bedürfnis nach Abstand? Warum fühlt ihr euch ängstlich oder entmachtet?

Sobald ihr erkennt, welche Emotionen das Bedürfnis nach Abstand auslösen, sendet dem Teil von euch, der sich unsicher fühlt, Liebe und dann sendet Liebe an den Abstand selbst. Macht den Raum zwischen euch und anderen nicht zu einer Mauer, sondern zu einer Pufferzone der Liebe und Heilung, die sich positiv auf alle Beteiligten auswirken wird. Wenn ihr diesen Abstand mit der Sicherheit, Geborgenheit und Behaglichkeit von Liebe und Mitgefühl füllt, wird es euch viel leichter fallen, euch für die Verbundenheit zu öffnen, nach der eure Seele wirklich sucht.

Mauern scheinen zwar oft eine gute Idee zu sein, aber sie halten alles draußen. Wir möchten, dass ihr die volle Erfahrung dessen machen könnt, wonach ihr euch sehnt und was ihr euch von einer Verbindung wünscht, wie Liebe, Freude, Unterstützung, Ermutigung, Freundschaft und so vieles mehr! Von einem geheilten inneren Raum aus werdet ihr in der Lage sein, eure Weisheit zu nutzen, um andere hereinzulassen, die euer Leben auf die wunderbarste Weise bereichern werden.



10.05.2022

Als erwachende Menschenwesen strebt ihr stets nach Ausdehnung, Expansion. Wir möchten, dass ihr versteht, dass Ausdehnung nicht nur während aktiver Phasen stattfindet. Es findet immer eine Ausdehnung statt, sei es im Inneren oder im Äußeren. Eine weitere sehr wertvolle Frage, die ihr euch stellen solltet, ist also: "Wie kann ich meine Ausdehnung auf die Art und Weise würdigen und ehren, die gerade energetisch unterstützt wird?"

Wenn ihr euch nicht sicher seid, in welcher Phase ihr euch gerade befindet, gibt es einige Grundelemente, die in jeder Phase unterstützt werden.

Dazu gehören Präsenz, Dankbarkeit, Hingabe, Glaube, Fluss, Vertrauen, Ausrichtung, Gebet und Visualisierung, um nur einige zu nennen.

Haltet Ausschau nach den Geschenken dessen, wo ihr euch gerade befindet, ihr Lieben, denn jede Phase ist dafür da, zu lieben und euch auf die nächste vorzubereiten.


09.05.2022

Akzeptanz (Annahme) empfängt ebenso wie sie vertraut, dass die Dinge immer zu eurem höchsten Wohl geschehen, auch wenn ihr in diesem Moment noch nicht sehen könnt, wie.

Das ist genau die Energie, die euch in der Bereitschaft für die Vorwärtsbewegung hält, sobald sie energetisch unterstützt wird. Wir würden daher vorschlagen, dass ihr, wenn ihr euch selbst als festgefahren empfindet, erkundet, wie ihr in eure Situation mehr Akzeptanz und Vertrauen einfließen lassen könnt.

Ihr werdet vielleicht überrascht sein, wie schnell euch dies zu mehr Frieden und Wohlbehagen führen kann, wenn ihr bereit seid, die Geschenke jeder Phase anzunehmen, in der ihr euch befindet. Das bedeutet, euch mit eurer Weisheit dafür zu entscheiden, voll und ganz die Vorteile anzunehmen und zu nutzen, die in die göttliche Entfaltung eurer eigenen Transformation eingebaut sind.


07.05.2022

Welche lauten energetischen Neins halten euch davon ab, zu empfangen? Glaubt ihr an Mirakel, an Magie, an Wunder? Und wenn ja, glaubt ihr, dass sie für euch verfügbar sind?

Könnt ihr dazu übergehen, vollkommenes Vertrauen in eure eigene Seele zu haben und in die Hilfe eines Universums, das euch verehrt, so dass sie euch liebevoll auf die erfreulichste, unterstützendste Weise vorwärtsbringen?

Wenn ihr offen dafür seid, das zu entdecken und zu empfangen, was für euch jenseits dessen existiert, was ihr euch vorstellen könnt, dann ist das genau die Art und Weise, wie ihr Wunder in euer Leben einladet.


06.05.2022
Weder ist an euch etwas verkehrt, noch seid ihr schlecht oder habt einen Defekt. Ihr seid großartige Wesen, die sich im Prozess der persönlichen Verkörperung befinden und einem aufsteigenden Planeten beistehen.

Ihr seid inmitten einer tiefgreifenden Transformation auf vielen Ebenen und geht damit auf eine Weise um, die uns jeden Tag aufs Neue in Erstaunen versetzt.

Wir verstehen, dass ihr die Dinge nicht aus unserer Perspektive sehen könnt, aber wir legen euch sehr ans Herz, eure Selbstzweifel und negativen Selbstgespräche loszulassen, da sie keinem Zweck dienen, und euch in die Gnade und Liebe euch selbst gegenüber zu begeben, denn ihr tut weitaus größere, großartigere Dinge, als euch bewusst ist.

Dies sind die Zeiten, von denen ihr von ganzem Herzen
gehofft habt, dass ihr sie erleben würdet, und jetzt seid
ihr darin, und ihr leistet ganze Arbeit!


05.05.2022

Ihr Lieben, ihr denkt möglicherweise, dass es klug sei, euch gegen etwas zu wappnen, von dem ihr glaubt, dass es eine Herausforderung sein könnte, doch sich gegen etwas zu wappnen bedeutet, dass man wählt, mit seinem Widerstand fortzufahren.

Der Schlüssel zu einem Vorankommen mit einer höchstmöglichen Behaglichkeit oder Annehmlichkeit besteht darin, mit den Elementen Hingabe und Fluss zu arbeiten.

Wenn ihr also mit etwas konfrontiert werdet, von dem ihr das Gefühl habt, euch dagegen wappnen zu müssen, sei es das Erleben intensiver Energien oder etwas Persönliches auf eurer Reise, würdigt und achtet diese erste Reaktion und lasst sie dann los.

Gebt euch eurem Führungssystem hin und erlaubt eurem Team von Helfern (zu dem immer auch euer höchstes Selbst gehört), euch durch euren Prozess zu geleiten.

Zusammen mit eurem Vertrauen in eure euch eigenen göttlichen Fähigkeiten wird euch das helfen, den Prozess mit äußerster Anmut und Leichtigkeit zu durchlaufen.


04.05.2022

Macht ist nach wie vor ein Thema, das sowohl zur Überprüfung als auch zur Veränderung ansteht. Ihr seid so vielen Beispielen von Macht ausgesetzt.

 Ihr könntet es euch auch so vorstellen, dass das Universum euch jedes einzelne vor die Nase hält und euch fragt: "Ist es das? Wie wäre es damit?", bis ihr die Version findet, die sich für euch gut und richtig anfühlt.

Wahre Macht ist nicht wie die alte 3D-Version, mit der ihr so vertraut seid. Wahre Macht ist Ermächtigung. Befähigung für den Einzelnen und Befähigung für alle. Sie wartet mit Weisheit und Ermutigung auf, immer in der Absicht der Einheit, des Wohlbefindens, des Wachstums und der Unterstützung. Ermächtigung gründet sich auf Integrität, Wahrheit und Mitgefühl für alle.

Wir wissen, dass es beunruhigend sein kann, wenn euer Planet in so viele unterschiedliche Richtungen zu gehen scheint, einhergehend mit so viel Spaltung und Trennung.

Aber wir möchten, dass ihr versteht, dass diese Themen darum so vorherrschend sind, weil sie nun dafür anstehen, in etwas weitaus Menschlicheres, Bewussteres und Nachhaltigeres umgewandelt zu werden, während ihr euch weiter ins Neue bewegt.

Ihr habt jetzt Gelegenheit, viel Klarheit über eure
eigene persönliche Beziehung zur Macht zu gewinnen.

Werdet euer eigener weiser Führer. Trefft die Entscheidungen, die ihr euch von euren Führern wünschen würdet. Seid Lehrer durch euer gutes Beispiel. Ihr könnt eure Energien für die Heilung von Trennungs- und Machtproblemen einsetzen, indem ihr den Widerstand gegen euch selbst aufgebt und durch eure Praktiken der Selbstliebe/Selbstannahme zu eurem eigenen friedlichen und harmonischen Königreich werdet.

Jede Veränderung, die ihr in Richtung eurer eigenen Natur und authentischen Kraft vornehmt, ermöglicht euch, ein Anker für euren Planeten zu sein, der Unterstützung bei seiner eigenen Transformation sucht. Ihr seid Teil eines unglaublichen Kollektivs von Seelen, die sich zutiefst nach wahrer und dauerhafter Veränderung sehnen und die sich nun zusammenschließen und an Schwung hin zu den Veränderungen gewinnen, die ihr wahrhaft zu sein und zu sehen wünscht.

Bleibt euch selbst und dem treu, von dem ihr tief in eurer Seele wisst, dass es richtig ist, und ihr könnt gar nicht anders, als erfolgreich zu sein.

03.05.2022

Ihr Lieben, viele eurer zentralen Wunden haben damit zu tun, dass ihr euch getrennt, nicht unterstützt oder unsicher fühlt. Dürfen wir euch heute diesen wundervollen, machtvollen und kraftvollen Satz anbieten, um euch zu helfen, über diese alten Themen hinaus zu heilen:

Ich bin mit der Liebe verbunden.

Diese heilende Aussage hat eine starke Wirkung, weil Liebe sicher ist, weil Liebe einbeziehend ist und weil Liebe heilsam ist. Das Schmerzhafteste für euch ist die Erfahrung, außerhalb der Liebe zu sein, sei es nun real oder eingebildet.

Wir ermutigen euch, dieser Aussage zu erlauben, sich in eurem Herzen niederzulassen, euch zu verbinden, euch zu beruhigen und zu erkennen, dass die Liebe immer für euch da ist. Gebt euch der Liebe hin, die durch diese Aussage für euch da ist, und ihr werdet den Trost, die Ausrichtung und die Einbeziehung finden, die ihr sucht.



02.05.2022

Ihr alle habt eine natürliche Geschwindigkeit oder Gangart für euer Wachstum, die für euch ideal ist. Ihr mögt Zeiten von größerer Bewegung haben oder auch Flauten erleben, aber ihr alle habt euren eigenen natürlichen Fluss, in den ihr euch als eure Norm einlebt und er ist für euch perfekt.

Einige in der spirituellen Gesellschaft werden euch erzählen, dass der Schlüssel sei, sich sehr schnell zu bewegen, während andere euch vielleicht sagen, dass der Schlüssel zum Fortschritt darin liege, es langsam anzugehen. Aber wir wünschen uns, dass ihr eurem eigenen Fluss vertraut, denn ihr habt eine eingebaute Geschwindigkeit in euch, die für euch die angenehmste ist und euch gut dient und gut tut.

Darum empfindet ihr Unbehagen, wenn ihr euch schnell bewegt oder gebremst werdet: Es liegt außerhalb eures bevorzugten Tempos.

Woher wisst ihr also, wann ein Tempo für euch perfekt ist? Es ist diejenige Geschwindigkeit, mit der ihr der gewünschten Entfaltung und Ausdehnung eurer Seele nachgehen könnt, ohne euch zu überfordern oder euch unnötige Probleme zu schaffen.

Euer perfektes Tempo ermöglicht es euch, Informationen zu sammeln und alle Gaben jeder Situation zu nutzen, ohne über ihren Zweck hinaus in ihr zu verweilen. Es unterstützt euer Wachstum, eure Entfaltung und eure Effizienz.

Wenn ihr zu schnell vorgeht, könnt ihr Dinge übersehen. Wenn ihr zu langsam vorgeht, können sich Zweifel einschleichen. Wenn ihr euer eigenes Tempo achtet und beibehaltet, könnt ihr das Beste aus jeder Erfahrung herausholen.

Wie nun funktioniert euer eigenes Tempo im Gesamtsystem des Flusses, das Aktionsphasen und Flauten beinhaltet? Denkt einmal an eine Autofahrt.

Auf dem Weg zu eurem Ziel mag es unterschiedliche Geschwindigkeitsvorgaben geben, aber wenn ihr euch selbst überlassen seid, fahrt ihr gerne mit einer bestimmten Geschwindigkeit, die für euch weder zu schnell noch zu langsam ist.

Es ist die Geschwindigkeit, die sich sicher anfühlt und es euch dennoch ermöglicht, euer Ziel schnell und effizient zu erreichen. Genauso verhält es sich mit eurem eigenen persönlichen Tempo für euer Wachstum und eure Entwicklung.

Daher vertraut dem Fluss, aber vertraut auch eurem eigenen Tempo, das individuell für eure Entwicklung maßgeschneidert ist, denn ihr habt diesen Wesenszug aus einem bestimmten Grund gewählt und er wird euch gut dienen.

Euer innerer Weiser weiß immer, ob ihr euch mit eurer eigenen optimalen Geschwindigkeit bewegt oder ob ihr im Widerstand seid oder euch rücksichtslos vorwärts zu zwingen versucht. Das ideale Maß, das ihr sucht, wird sowohl angenehm als auch effektiv sein.



29.04.2022

Viele Menschen haben jahrelang ihre eigene Wahrheit verleugnet oder sich gegen sie gewehrt. Eure Selbst-Präsenz erschafft den Raum, in dem ihr euch selbst wieder kennen lernen könnt.

Selbst-Präsenz ermöglicht euch, euch auf euch selbst und eure wahren Bedürfnisse einzustimmen. Dadurch wird es euch möglich, viel subtilere Energien zu fühlen und zu würdigen, so dass ihr nicht länger Extreme in eurem Leben erschaffen müsst, um eure eigene Aufmerksamkeit zu erlangen.

Euer Leben wird ganz von selbst viel friedlicher und befriedigender werden, wenn ihr auf den ruhigen Wellen eurer wahren Vorlieben reitet und der sanften Führung eurer Seele folgt.

Es ermöglicht euch, als bewusster und ermächtigter "Experte in eigener Sache" zu agieren, was euch den Weg zu eurem höchsten Lebensausdruck nur erhellen kann.


28.04.2022

Ist euch schon einmal aufgefallen, dass so viele Menschen glauben, die Liebe sei ein begrenztes Gut, ihr aber nie so über Freundlichkeit denkt? Ihr mögt vielleicht auch denken, dass Liebe schwierig sei, schwer zu finden sei, viel Arbeit mache und mögt viele andere begrenzte Vorstellungen haben, die Menschen über ihre Erfahrungen mit der Liebe entwickelt haben, aber bei Freundlichkeit habt ihr dieses Gefühl nie.

Wir sagen es erneut: Freundlichkeit ist Liebe in Aktion! So wie Freundlichkeit eine Wahl ist, die euch immer zur Verfügung steht, so ist es auch mit der Liebe. Beides sind unbegrenzte Ressourcen, die ihr so oft wählen könnt, wie ihr wollt.

Und wann immer ihr eines von beiden wählt, wird es euch Freude bereiten, denn eure Seele freut sich immer, wenn ihr die Gelegenheit ergreift, euch in der Wahrheit zu zeigen, die ihr seid, was für sich selbst schon einen wunderschönen Zustand der Ausrichtung erzeugt.

Viele erwachende Menschen sind sehr hart zu sich selbst und denken, dass sie nicht genügend lieben, um einen Unterschied zu bewirken. Wenn ihr anfangt, die vielen Taten der Freundlichkeit anzuerkennen, die ihr von Natur aus tut, werdet ihr sehen, dass ihr weit liebevoller seid, als euch bewusst ist!

Und lasst euch versichern, dass jeder einzelne Akt der Freundlichkeit tiefgreifend ist, sowohl für euch als auch für das Ganze, selbst wenn es etwas so Einfaches ist wie die Entscheidung, über eine Ameise auf dem Gehweg hinweg zu steigen. Jeder Akt der Freundlichkeit ist eine Erklärung dessen, wer ihr wirklich seid, und ist eine bewusste Entscheidung, Liebe zu sein.

Wenn ihr also die Liebe als kompliziert, anstrengend, einschüchternd oder entmutigend empfindet, empfehlen wir euch, euch einfach auf die Freundlichkeit zu konzentrieren, die es euch ermöglicht, euch selbst auf eine Art und Weise als Liebe zu erfahren, die für euch viel leichter anzunehmen ist.





27.04.2022

Viele von euch haben Zeiten der Einsamkeit erlebt, aber seid ihr wirklich bei und mit euch selbst präsent gewesen?

Ihr könnt allein sein und doch vollkommen abgelenkt sein. Ihr könnt in einer Menschenmenge sein und doch vollkommen präsent mit euch selbst sein. Präsenz ist einfach ein innerer Zustand oder Raum tiefer Verbundenheit und Akzeptanz mit euch selbst, genau so wie ihr seid.

Wart ihr schon einmal in wirklicher Annahmebereitschaft dessen, wer ihr wirklich seid? Könnt ihr einfach nur sein, ohne dass ihr irgendetwas an euch verändern müsst? Meditiert ihr mit dem Ziel, die Fülle dessen, was ihr seid, anzuerkennen, oder um euch selbst und eurem Leben zu entkommen?

Die volle Präsenz mit euch selbst ist ein unglaublich heiliger und heilsamer Raum. Das muss kein langer Prozess sein. Selbst kurze Momente wahrer Präsenz mit euch selbst sind so kraftvoll und bewegend wie jede andere Verbindung mit einem höheren Wesen. Das zu tun, ist heilend und transformierend, weil es das Gefühl der Trennung heilt, das ihr empfindet, wenn ihr euch nach den höher schwingenden Energien von Zuhause sehnt, wo ihr genau so gesehen, angenommen und geliebt werdet, wie ihr seid. Es erlaubt euch, sowohl die Liebe als auch der oder die Geliebte zu sein, und das ist in der Tat eine kraftvolle Erfahrung.


26.04.2022

Es mag euch möglicherweise überraschen, wenn wir euch sagen, dass eines der Dinge, nach denen ihr euch am meisten sehnt, eure eigene Präsenz ist.

Eure Selbstpräsenz ist ein wichtiger

Pfeiler eures Selbstliebe-Prozesses.

Wann habt ihr euch das letzte Mal Zeit genommen, um einfach bei euch selbst zu sein? Könnt ihr die heilige Verpflichtung eingehen, damit anzufangen, dies zu tun?

Die Entscheidung, einfach bei euch selbst zu sein, ohne Angst, Widerstand, Urteil oder Kritik, ist der erste Schritt zu einem größeren Selbstbewusstsein. Aus diesem inneren Raum des Selbstbewusstseins heraus könnt ihr euer Leben auf eine weit befriedigendere Weise lenken, weil ihr euch selbst wirklich kennt und von dort aus schnell eure wahrsten Übereinstimmungen und besten, höchsten Entscheidungen erkennt.


25.04.2022

Zum Abschluss der Serie über Grenzen möchten wir erörtern, woran ihr erkennt, dass sich jemand genügend verändert hat, um ihn wieder mehr in eure Nähe zu lassen.

Vielleicht musstet ihr eine feste Grenze zu jemandem ziehen, wenn sein Verhalten euch gegenüber unangemessen und inakzeptabel war und auch sich nicht änderte, als ihr eure Gefühle kundgetan habt. Wenn ihr lange Zeit in einer ungesunden Beziehung wart, kann es sich wie ein böses Erwachen anfühlen, wenn ihr innerlich plötzlich standhaft werdet und beschließt, dass ihr die Beziehung nicht länger fortsetzen wollt. Es kann sich anfühlen, als würde euch jemand mit einem Eimer kaltem Wasser aus dem Tiefschlaf katapultieren.

Jede erzwungene, unerwartete Veränderung kann einen anderen in etwas stürzen, das oft als die dunkle Nacht der Seele bezeichnet wird. Tiefgreifende Veränderungen verlaufen oft in ähnlichen Stufen wie die Phasen der Trauer.

In gewisser Weise trauert man tatsächlich um den Verlust der alten Lebensweise, auch wenn diese Lebensweise nicht zum eigenen höchsten Wohl war. Die meisten Menschen durchlaufen, wenn sie damit konfrontiert sind, die folgenden Phasen:

Stufe Eins: Schock/Verleugnung

Stufe Zwei: Emotionale Reaktion

Stufe Drei: Versuchen, alles beim Alten

zu belassen, ohne sich zu verändern

Stufe Vier: Emotionaler Tiefpunkt

Stufe Fünf: Sich öffnen für Veränderungen

Sechstes Stadium: Versuchung, rückfällig zu werden

Stufe Sieben: Echte Veränderung

Es geschieht oft, dass Menschen, die bessere Grenzen zu etablieren versuchen, ins Straucheln geraten, wenn sie sich in einer der Anfangs-Phasen befinden, aber wie ihr seht, würde ein zu frühes Nachgeben keine bleibende Veränderung bewirken. Es würde nur dazu führen, dass dieselben alten Muster fortgesetzt werden.

Menschen verändern sich ständig, und das ist auch genau das, worauf die Energien, in denen ihr euch befindet, insistieren. Es wird durchaus Zeiten geben, in denen sich Menschen zum Besseren verändern und zu einer sicheren Person für euch werden, die ihr wieder in eurer Nähe haben könnt. Aber eine echte und dauerhafte Veränderung ist ein Prozess, der Selbsterkenntnis, Selbstbetrachtung und echte, konsequente und konstante Handlungsschritte erfordert, die ihren authentischen Wunsch widerspiegeln, anders zu sein.

Ein weiser Mensch ist, wer nicht überstürzt zurückkehrt, sondern dem anderen die Zeit und den Raum lässt, die er braucht, um sich aus den alten Mustern heraus zu entwickeln.

Wenn die Person bereit ist, die Arbeit der Veränderung zu tun, und wenn ihr bereit seid, ihr den Raum zu geben, den sie braucht, um diese Arbeit zu tun, sowie zu erforschen und zu heilen, was euch selbst zu einem bereitwilligen Partner für den Tanz in den alten Mustern gemacht hatte, kann es durchaus eine Möglichkeit geben, auf eine neue, weit gesündere und für beide Seiten vorteilhaftere Weise wieder zusammenzukommen.

22.04.2022

Indem wir mit unserer Serie dieser Woche über Grenzen fortfahren, möchten wir euch eine Analogie anbieten, die es sehr einfach machen sollte, die verschiedenen Verbindungspunkte von Grenzen zu verstehen.

Stellt euch vor, ihr geht auf einen Tanzabend. Wenn euer Geliebter oder eure Geliebte anwesend ist und ein langsames Lied gespielt wird, werdet ihr euch liebevoll in die Mitte der Tanzfläche begeben, um in einer engen und vertrauten Umarmung miteinander zu tanzen. Möglicherweise teilt ihr die Tanzfläche auch mit anderen und tanzt schnellere, weniger intime Tänze, die euch allen immer noch ermöglichen, eine angenehme Erfahrung miteinander zu teilen, während ihr mehr Abstand zwischen euch haltet. Und vielleicht gibt es da auch andere, mit denen ihr überhaupt nicht tanzen möchtet.

Ihr reagiert automatisch mit dem jeweiligen Grad an Nähe, der für eure Tanzpartner angemessen ist. Aber unabhängig davon, wie nahe oder wie weit ihr euch während des Tanzes von den anderen entfernt, liegt euch das Wohlergehen aller Anwesenden am Herzen, ganz gleich, ob ihr mit ihnen getanzt habt oder nicht. Ihr habt alle eure Optionen abgewogen und eure Entscheidungen auf der Grundlage eures Wohlbefindens und eurer Wünsche getroffen, während ihr gleichzeitig das Recht jeder einzelnen Seele im Tanzsaal respektiert.

Seht ihr?

Grenzen zu haben und gleichzeitig Teil des Ganzen zu sein, ist eine Fähigkeit, die ihr bereits besitzt. Beim Tanzen trefft ihr eure Entscheidungen danach, wie ihr euch fühlt und wie viel Nähe im Einzelfall angemessen ist, und diese Schablone könnt ihr auch auf den Alltag anwenden. Ihr könnt selbst entscheiden, wessen Namen ihr auf eure Tanzkarte schreibt und welche Art von Tanz ihr mit ihm/ihr tanzen möchtet. Komplizierter als das muss es nicht sein.





20.04.2022

Eure Grenzen können formbar sein, ohne euch schwach, inkonsequent oder verletzlich zu machen, wenn ihr sie von Situation zu Situation festlegt, mit dem Grundkriterium, dass der Verbindungspunkt zwischen euch ein Status ist, der für alle Beteiligten sicher und ermächtigend ist.

Es mag Menschen in eurem Leben geben, in deren Nähe zu sein nicht sicher für euch ist. Diese Menschen müssen von euch auf Distanz gehalten werden. In solchen Fällen könnt ihr euch sogar dafür entscheiden, überhaupt keinen Kontakt zu ihnen zu haben. Das ist absolut angemessen, wenn das Verhalten dieser Person beleidigend ist oder euch Kummer, Schmerz oder Bedrängnis bereitet.

Es ist zudem niemals ermächtigend, einen anderen Menschen dabei zu unterstützen, sich in einer niederen Version seiner selbst zu zeigen, daher kann keinen Kontakt zu haben die beste Wahl für alle Beteiligten sein.

Es gibt andere Seelen, die so sicher und unterstützend für euch sind, dass sie VIP-Zugang [Very Important Person] verdienen. Das sind die Menschen, mit denen ihr ganz und gar und von ganzem Herzen ihr selbst sein könnt, mit denen ihr eine wunderbare Strömung der Liebe und Unterstützung genießt.

Solch eine Beziehung ist für beide Seiten des vertrauenswürdig, vorteilhaft und erbaulich. Diese Menschen sind eure Seelen-Begleiter oder -Gefährten, die euch Freude bereiten und euer
Leben bereichern, so wie ihr ihr Leben bereichert.

Könnt ihr anhand dieser beiden Beispiele sehen, dass der Versuch, ein Grenz-System mit einem vorgegebenen, für alle passenden Mittelweg zu kreieren, euch in beiden Fällen nicht helfen würde?

Im ersten Fall würde es euch verwundbar machen, im zweiten Fall würde euch die Freude an einer tiefen und respektvollen Verbindung entgehen.

Ihr seid bereit.
Ihr seid bereit, eure Weisheit zu nutzen, um die Verbindungspunkte mit anderen zu finden, die es euch ermöglichen, den Menschen dort zu begegnen, wo sie gerade sind, und die die Voraussetzungen für die befriedigendsten Interaktionen schaffen, die allen Beteiligten dienen. Und genau dafür, ihr Lieben, sind Grenzen da.


19.04.2022

Wenn ihr euch weiterentwickelt, entwickeln sich auch eure Grenzen weiter. Wenn ihr noch am Anfang eurer evolutionären Reise steht, lebt ihr vielleicht ein so niederes Dasein, dass ihr nur daran interessiert seid, was ihr von anderen bekommen könnt. Ihr versucht, euch von Äußerlichkeiten oder mit äußeren Werten zu nähren, weil ihr denkt, dass dies der einzige Weg ist, euer eigenes Überleben zu sichern. Schließlich aber erkennt ihr, dass ihr nicht gedeihen könnt, indem ihr nur einatmet.

Dann, wenn ihr anfangt zu erwachen, erkennt ihr, dass ihr anderen dienen wollt, und so gebt ihr nun eventuell zu viel und erlaubt euch nicht, zu empfangen. Ihr schwankt möglicherweise wild von einem Ende des Spektrums zum anderen. Ihr mögt das Gefühl haben, dass ihr euch nur dann gut fühlen könnt, wenn ihr gebt, und so gebt ihr mehr und mehr. Wenngleich eure Absichten dabei immer nobel sind, wird das letztlich stets zur Erschöpfung führen. Schließlich erkennt ihr, dass ihr nicht gedeihen könnt, wenn ihr nur ausatmet.

Weil ihr merkt, dass ihr zu viel gebt, versucht ihr vielleicht, einen Punkt des Gleichgewichts zu finden, indem ihr versucht, betonfeste Grenzlinien zu ziehen, weil ihr denkt, dass dies der gesündeste Weg ist, um euch und eure Energie zu erhalten. Aber irgendwann wird euch klar, dass diese Linien zwar in manchen Fällen gut sind, aber nicht für alle Fälle gelten. Und möglicherweise fühlt ihr euch zudem durch eure selbst auferlegten Beschränkungen isoliert und eingeengt.

Und schließlich kommt ihr an einen Punkt, an dem ihr erkennt, dass es Zeiten gibt, in denen der Fluss euch beim Geben unterstützt, und andere Zeiten, in denen der Fluss euch beim Empfangen unterstützt. Ihr werdet akzeptieren, dass es intensivere Zeiten dafür gibt, dass andere mehr Hilfe benötigen, oder Zeiten, in denen intensiver auftritt, dass ihr euch mehr um euch selbst kümmern müsst. Ihr werdet dann auch die Weisheit haben, zu wissen, wann es Zeit ist, einzugreifen, und wann es Zeit ist, zurückzutreten und anderen die Chance zu geben, ihre eigenen göttlichen Fähigkeiten zu entdecken, indem ihr einen Raum der Sicherheit und Ermutigung für sie bereithaltet.

Wir wissen, dass all dies manchmal verwirrend erscheinen kann. Ihr sucht nach einer festen, schnellen Regel, die immer gilt. Aber wenn der Fluss ständig in Bewegung ist und die Menschen riesige Schritte vorwärts machen oder manchmal auch Schritte zurückgehen und gar am Boden sein müssen, weil dies notwendig ist, damit sie sich neu auszurichten, kann es schwierig sein, zu wissen, was zu tun ist.

Und darum möchten wir euch sagen, dass es eine allgemeine Faustregel gibt, die ihr immer anwenden könnt, wenn es um eure Grenzen geht, und die besteht darin, Lösungen zu suchen, die die Selbstbestimmung aller Beteiligten fördern.

Ständig einen anderen zu retten, behindert sein Wachstum. Wenn ihr einem anderen ständig sagt, was zu tun ist, statt ihn dabei zu unterstützen, sich mit seiner eigenen Weisheit und Fähigkeit zu verbinden, vermittelt ihr ihm, dass ihr ihm nicht zutraut, sein Leben selbst in die Hand zu nehmen. Menschen wachsen und gewinnen an Selbstvertrauen, indem sie ihre eigenen Entscheidungen treffen und aus dem Feedback lernen, das diese Handlungen ihnen liefern.

Wenn jemand im Begriff ist, umzufallen und sich selbst großen Schaden zuzufügen, ist es natürlich richtig, ihn aufzufangen, bevor er fällt. Aber wir empfehlen euch sehr, dies auf eine Art und Weise zu tun, die immer auf das Ziel ausgerichtet ist, dass er oder sie wieder auf eigenen Füßen steht. Das ist nicht anders, als wenn man ein Kind das Laufen lehrt.

Bei Grenzen geht es nicht darum, Menschen auszuschließen, sondern darum, einen sicheren Raum der Verbindung zu finden, der das Wachstum und das Wohlbefinden aller Beteiligten fördert. Dazu gehört auch, euer eigenes sicheres und unterstützendes Umfeld zu achten - als Grundlage für weise und liebevolle Entscheidungen für alle.v


18.04.2022

Viele Menschen fragen sich, wie sie dankbar sein können, wenn so vieles in der Welt schief zu laufen scheint.

Manche Menschen meinen, sie müssten sogar für etwas dankbar sein, das sie sich gar nicht wünschen. Es stimmt zwar, dass alle Erfahrungen zu eurer Entfaltung und Ausdehnung führen, aber bitte übt keinen Druck auf euch aus, dankbar für das zu sein, was sich euch zeigt, das nicht euren Wünschen entspricht. Das würde sich für euch nicht authentisch anfühlen, und wir wünschen uns, dass ihr immer zu dem steht, wie ihr euch wirklich fühlt.

Dankbarkeit ist ein energetisches Sortier-Instrument.

Sie ist die Art und Weise, wie ihr dem Universum euer Feedback gebt und wie ihr euren Fluss steuert. Sie bedeutet, die unglaubliche Kraft eures Fokus dafür zu nutzen, zu wählen, wohin ihr gehen und von was ihr mehr erleben möchtet. Auf diese Weise düngt und nährt ihr, was erwünscht ist, und entzieht eure Energie dem, was nicht erwünscht ist. Auf diese Weise erweitert ihr bewusst eure Erfahrungen.

Seht ihr? Euer Fokus ist Euer Segen für die Fortsetzung. Mit eurer Dankbarkeit wählt und verankert ihr das, was euch gefällt und gut für euch funktioniert, und sie ist eine wunderbare Anerkennung für ein Universum, das nur euch und eurem freien Willen dienen will.

In einer Zeit, die die Rückkehr zu den Wurzeln unterstützt, ist Dankbarkeit ein wunderbarer Ausgangspunkt, denn sie ist das grundlegende Werkzeug der Mit-Schöpfung.

16.04.2022

Dankbarkeit ist das Anerkennen, dass das Universum für euch arbeitet. Durch dieses Annehmen könnt ihr beginnen, einen noch tieferen Glauben und ein noch tieferes Vertrauen zu erleben und zu spüren, wie geliebt und geführt ihr wirklich seid.

Seht ihr?
Dankbarkeit ist das lautstarke Ja, das zu vielen weiteren wunderbaren, erstaunlichen Dingen führt, zu denen ihr Ja sagen könnt, und genau so verstärkt und lenkt ihr euren Fluss.

15.04.2022

Misstraut ihr der Leichtigkeit?
Wir möchten über diesen sehr
verbreiteten Charakterzug sprechen.

Leichtigkeit ist euer natürlicher Seinszustand.

Sie bedeutet, mit dem Fluss zu arbeiten, der euch immer unterstützt und anleitet. Sie bedeutet, eurem Herzen zu folgen, von einer energetischen Übereinstimmung zur nächsten. Sie bedeutet, dass ihr einfach mit eurer eigenen Energie und euren Absichten euren Weg geht und dem Universum erlaubt, in gleicher Weise zu antworten. Sie bedeutet, dass ihr euch erlaubt, die Vorteile von Ebbe und Flut zu nutzen, die dazu bestimmt sind, euch zu dienen und euch in die Entdeckung der höchsten Übereinstimmungen zu führen, die für euch existieren.

Wenn ihr an Fähigkeiten und Weisheit gewinnt, ist größere Leichtigkeit das natürliche Ergebnis eurer Bemühungen. Denkt einmal an das Erlernen des Schlittschuhlaufens. Am Anfang fühlt es sich unbeholfen und abgehackt an und vielleicht fallt ihr sogar ein paar Mal hin, aber ehe ihr es merkt, gleitet ihr mit Anmut und Leichtigkeit dahin. Ihr würdet nicht daran zweifeln, dass ihr euch auf den Schlittschuhen besser bewegen könnt. Ihr würdet es einfach als das natürliche Ergebnis eurer Bemühungen akzeptieren. Ihr würdet dem Ausbau und der Entwicklung eurer Fähigkeiten vertrauen und sie zulassen.

Wenn ihr euch also in unsere Argumente einfühlt, was gibt es da nicht zu vertrauen? Ihr seid Menschen, die ihre Fähigkeit verfeinert haben, sich mit dem Fluss zu bewegen, Energien freizusetzen und aufzunehmen und mitzuschöpfen. Ab wann werdet ihr euch erlauben, diesen Fähigkeiten zu vertrauen? Habt ihr euch aufgrund alter, ungültiger Glaubenssysteme, die ein Misstrauen gegenüber Leichtigkeit nähren, von ihr getrennt? Ab welchem Punkt werdet ihr euch selbst die Erlaubnis geben, die alten Gewohnheiten des Kämpfens loszulassen, und größere Leichtigkeit als euer Recht und eure Vorliebe akzeptieren?

Denkt ihr insgeheim, dass Leichtigkeit falsch sei, ein Zeichen dafür sei, dass ihr faul seid, oder dass sie weniger Erfolg einbringt als der Kampf? Wenn ihr immer noch an der Vorstellung festhaltet, dass Anstrengung edel sei, dann tragt ihr noch immer das Paradigma des Märtyrerdienstes in euch oder den Glauben, dass ihr euch erst beweisen müsst, bevor ihr etwas erhalten könnt.

Bitte hört uns, wenn wir euch sagen, dass ihr von Natur aus würdig seid. Es hat nie einen Moment gegeben, in dem ihr nicht würdig gewesen wärt. Ihr könnt so viel mehr auf dem Planeten bewirken, wenn ihr eure Energie zum Fließen und Miterschaffen nutzt, anstatt euch ständig zu erschöpfen, indem ihr versucht, ein selbst auferlegtes Maß an Wertigkeit zu erreichen, ehe ihr euch erlaubt, zu empfangen.

Wir ermutigen euch, eurem Wachstum zu vertrauen, dem Fluss zu vertrauen und der Tatsache zu vertrauen, dass ihr ein geliebter Aspekt des größeren Ganzen seid. Wir reichen euch unsere Hand als Einladung, mit uns in einem Fluss der Co-Schöpfung, der Gnade und der weitaus größeren Leichtigkeit zu tanzen, der allen Beteiligten, einschließlich euch, liebevoll dienen wird.



14.04.2022

Inzwischen habt ihr erkannt, dass Ebbe und Flut euch dienen und ein Gesamtsystem des Gleichgewichts erschaffen. Doch wir verstehen, dass es in jeder Phase Herausforderungen gibt. Wusstet ihr, dass es für jede Phase spezifische Wesen gibt, die ihr anrufen könnt, um euch zu helfen, die Vorteile zu nutzen und alle Unannehmlichkeiten zu lindern?

Wir bezeichnen sie gerne als das blaue Team. Das blaue Team besteht aus Mutter Maria und Erzengel Michael. Beide werden mit der Farbe Blau in Verbindung gebracht - Mutter Maria mit dem helleren Blau des Himmels und Erzengel Michael mit einem dunkleren, geerdeteren Blau. Ist es nicht interessant, dass Blau auch für den Fluss des Wassers steht, der den Fluss eurer Reise symbolisiert?

Mutter Maria ist das ideale Wesen, das ihr in Phasen der Ruhe darum anrufen könnt, euch zu helfen. Flauten geben euch Raum, Emotionen zu verarbeiten, zu integrieren, loszulassen, zu ruhen und zu heilen. Mutter Marias bedingungslose Liebe und beruhigende Energie bietet sanfte Führung und Rückversicherung, womit sie euch hilft, durch eine Flaute zu navigieren.

Erzengel Michael ist das ideale Wesen, das ihr während einer Aktionsphase anrufen könnt. Er wird euch nicht nur dabei helfen, den Weg nach vorn zu ebnen, sondern auch, euch geschützt zu fühlen und den Mut zu finden, euch ganz auf das Neue einzulassen.

Er wird euch nahtlos durch die schnellsten und unruhigsten Energien führen, die es euch erschweren, die Orientierung zu behalten. Seine großartige Stärke und sein Sinn für Abenteuer sind ideal, um euch zu helfen, durch eine Zeit beschleunigter Strömung zu navigieren.

Seht ihr?

Wieder einmal habt ihr alles, was ihr braucht, um aus jeder einzelnen Phase, die ihr erleben könntet, das Beste herauszuholen. Alles, was ihr tun müsst, ist, bereit zu sein, um Hilfe zu bitten und die Liebe und Führung anzunehmen. Die Unterstützung ist immer für euch da, um euren Erfolg sicherzustellen.


13.04.2022

Wir sprechen oft davon, dass Flauten und Aktionsphasen ein Gleichgewicht erzeugen. Eine Ruhephase schafft Raum für Entspannung, Heilung und Integration. Eine Aktionsphase erschafft Fortschritt nach außen. Aber wusstet ihr, dass sie auch für ein Gleichgewicht zwischen euch und dem Planeten sorgen?

Ihr werdet einen großen Wachstumssprung nach vorne machen, und die Erde wird euch dabei unterstützen. Ihr werdet während einer Flaute Raum halten, um den Planeten zu unterstützen, während er sich in seiner Schwingung verschiebt. Ihr könntet es euch vorstellen wie ein kosmisches Froschhüpfen.

Seht ihr? Es geht immer um euch, und niemals nur um euch. Ihr seid Teil kleinerer und größerer Systeme, die auf ähnliche Weise daran wirken, das allgemeine Gleichgewicht, das Wachstum und die Expansion von allem zu unterstützen.

12.04.2022
Ihr könnt euch in den neuen Energien nicht voll entfalten, wenn ihr noch alte Begrenzungen mit euch herumschleppt. Woher also wisst ihr, dass ihr Begrenzungen habt? Indem ihr bewusst auf die Gründe achtet, die ihr euch einredet, warum ihr nicht das Leben haben könnt, das ihr verdient.

Dies könnt ihr tun, indem ihr euch mit eurem größten Traum verbindet und eure Gedankengänge dazu verfolgt. Achtet auf die Struktur eures Satzes, wenn ihr an euren Wunsch denkt. Normalerweise beginnt euer Satz mit einer sehr klaren Identifizierung dessen, was ihr gerne erleben würdet, gefolgt von dem Wort "aber". Alles, was auf das Aber folgt, sind die Gründe, aus denen ihr glaubt, dass ihr es nicht haben könnt.

Diese einschränkenden Überzeugungen sind wahrscheinlich vor langer Zeit entstanden, entweder durch familiäre oder gesellschaftliche Meinungen, durch Ängste, Zweifel oder empfundene Ohnmacht. Wir können euch garantieren, dass das beeinflussbare Ihr/Du, das diese Begrenzungen für wahr hielt, weit entfernt ist von dem ermächtigten Ihr/Du, das bereit ist, in die neuen Energien und die Erschaffung eures höchsten Lebensausdrucks vorzustoßen.

Achtet also auf alles, was nach dem Wort

"aber" kommt, und fragt euch Folgendes:

Ist das wirklich wahr?
Gibt es eine andere Möglichkeit?
Kann ich darüber hinaus erschaffen?
Habe ich diesen Traum in letzter Zeit wirklich erforscht?
Welche Handlungsschritte habe ich in Richtung dieses Traums unternommen?
Welche Version dieses Traums könnte

für mich vollständig verfügbar sein?


Was kann ich tun, um dies zu ändern

und meine Wahrheit zu ehren?


Habe ich mich darauf eingelassen, meine eigene Version dieses Traums mit der Hilfe meines höchsten Selbst, meiner Führer und meiner Helfer zu erschaffen?
Was würde die ermächtigte Version von mir tun, um diese Erfahrung zu machen?

Fragen bringen Klarheit, ihr Lieben, und unser größter Wunsch für euch ist, dass ihr euren Weg hinein in den vollsten Lebensausdruck findet, der euch zur Verfügung steht, und dass ihr ihn von dort aus weiter ausbaut. Wir möchten, dass ihr euch selbst die Erlaubnis gebt, dem zu folgen, wonach sich euer Herz sehnt, und dass ihr die unendlichen Möglichkeiten, die euch als erwachende menschliche Wesen auf einem aufsteigenden Planeten zur Verfügung stehen, voll und ganz umarmt.



11.04.2022

Inspiration
Du empfängst immer göttliche Liebe,
ob du dich darauf einstellst oder nicht.

Geliebte/r,
Deine Liebe ist die Energie, die das ganze Universum durchdringt.
Sie ist die Essenz, in der du lebst, dich bewegst und dein Sein hast.
Es gibt keine Zeit, in der du von der göttlichen Liebe getrennt bist,
ob du dir dieser Tatsache bewusst bist oder nicht.
Die göttliche Liebe ist immer für dich da.
 
Wenn du dich dafür entscheidest, dir bewusst zu sein, dass du in jedem Moment das Licht des Universums genießt, kann sich dein Leben zum Besseren wenden.

Wenn du dich daran erinnerst, dass du immer von Gott gesegnet wirst, kennst du dich in höchstem Maße geliebt. Egal, was du getan oder nicht getan hast, du wirst geliebt.

Egal, wie unvollkommen du dich fühlst, du wirst geliebt. Du bist das geliebte Kind eines gütigen Gottes, der will, dass du glücklich, frei, wohlhabend und voller Liebe bist. Das ist es, was du verdienst, denn
du bist du.

G E B E T
Göttliche Gegenwart
Danke, dass du mich mit deiner Liebe gesegnet hast.
Ich BIN jetzt dabei, meine Empfangskanäle zu öffnen, damit
ich mein Herz so sehr mit Deiner Liebe füllen kann, dass
sie in die Herzen der ganzen Menschheit überfließt.

Möge ich mich immer mehr damit verbinden, dass deine
Liebe immer bei mir ist, mich führt und schützt, auch wenn ich
nicht auf deine Aufmerksamkeit achte.

Mit jedem Schritt, den ich nehme,
möge ich und alle Wesen wahrhaftig im Herzen
wissen,dass wir nicht allein sind und dass die
Liebeimmer für uns da ist. Und so ist es.

Shanta Gabriel
ShantaGabriel.com



09.04.2022

Inspiration
Du empfängst immer göttliche Liebe

Du empfängst immer Deine Liebe, ob
Du Dich darauf einstellst oder nicht.

Wir leben in einem Ozean der Liebe Gottes. Mir wurde gesagt, dass du mit einem Teelöffel, einem Eimer oder einem Tanklastzug zum Ozean der unendlichen Fülle kommen kannst, dem Ozean ist das egal.

Der Ozean der Liebe Gottes ist ewig verfügbar.
Du kannst dir so viel nehmen, wie du brauchst.
 
Dies ist die göttliche Substanz, in der wir leben, uns bewegen und unser Sein haben. Wir schwimmen in diesem Ozean wie ein kleiner Fisch, so sehr Teil der göttlichen Liebe, dass wir vergessen, dass sie überall um uns herum ist. Und doch ~ wenn wir nur einen kleinen Teil unserer Aufmerksamkeit auf diese unendliche Quelle richten, wird unser ganzes Wesen von dem Licht erhellt, das sie ausstrahlt. Was für ein Geschenk!
 
Göttliche Gegenwart:
Danke, dass du mich mit deiner Liebe gesegnet hast. Ich BIN jetzt dabei, meine Empfangskanäle zu öffnen, damit ich mein Herz so sehr mit Deiner Liebe füllen kann, dass sie in die Herzen der ganzen Menschheit überfließt.

Möge ich mich immer mehr damit verbinden, dass deine Liebe immer bei mir ist, mich führt und schützt, auch wenn ich nicht auf deine Aufmerksamkeit achte. Mit jedem Schritt, den ich nehme, möge ich und alle Wesen wahrhaftig im Herzen wissen, dass wir nicht allein sind und dass die Liebe immer für uns da ist. Und so ist es.
***
Shanta Gabriel
ShantaGabriel.com


08.04.2022

Einige von euch finden es immer noch sehr schwierig oder unnatürlich, sich selbst zu lieben. Ihr denkt möglicherweise, Selbstliebe bedeute, dass ihr euch wichtiger macht als andere, oder dass ihr vielleicht in euer Ego verfallen könntet. Vielleicht fühlt ihr euch beim Geben wohler als beim Nehmen, sodass sich Selbstliebe für euch unnatürlich anfühlt.

Wenn dies der Fall ist, empfehlen wir euch, statt zu versuchen, euch zu einer Praxis der Selbstliebe durchzuringen, einfach freundlich zu euch selbst zu sein. Ihr werdet wahrscheinlich viel weniger Widerstand gegen diese Vorstellung verspüren, und wir verraten euch ein kleines Geheimnis.

Freundlichkeit ist Liebe in Aktion.



07.04.2022

Die meisten Menschen haben selbst auferlegte Beschränkungen angenommen, die ihre Erfahrungen und ihren Fortschritt einschränken.

Die meisten von ihnen wurden als Wahrheit akzeptiert, lange bevor ihr euch zu der Person entwickelt habt, die ihr heute seid.

Wir ersuchen euch, all die Weisen zu erkunden, auf die ihr nein zu Möglichkeiten oder Potenzialen sagt oder auf die ihr euch selbst klein haltet.

Vielleicht habt ihr diese Strategien entwickelt, weil ihr dachtet, sie würden euch Sicherheit oder Bequemlichkeit geben, aber wir möchten, dass ihr versteht, dass eure wahrhaftigste Behaglichkeit daraus entsteht, dass ihr eurer Seele erlaubt, ihrer Bestimmung zu folgen, die in ständiger Ausdehnung und Entdeckung besteht.

Eure selbst auferlegten Begrenzungen erschaffen Dämme in eurem Fluss. Sie schränken ein, was das Universum euch liefern kann, weil sie laute energetische Neins aussenden und euch nicht ermöglichen, zu empfangen.

Häufige Begrenzungen sind Gedanken wie: mein Gehaltsscheck ist der einzige Weg, wie Geld zu mir kommen kann, alle guten Männer oder Frauen sind bereits vergeben, ich kann kein Geld mit dem verdienen, was ich liebe, ich bin zu unbedeutend, um etwas zu bewirken, meine Süchte sind stärker als ich, es gibt niemanden, der mich in meiner Wahrheit verstehen kann - um nur einige zu nennen.

Keine dieser Aussagen ist wahr!

Es gibt immer einen Weg zur Verwirklichung der eurer Träume, aber dazu müsst ihr bereit sein, euch führen zu lassen, euch auszudehnen und zu entfalten und zu empfangen, und das bedeutet, dass ihr bereit sein müsst, ein hartes, energisches Nein in ein "Mal sehen, was noch möglich ist" umzuwandeln.

Seid ihr bereit, die Idee in Betracht zu ziehen, dass es andere Möglichkeiten für euch geben könnte, die euch nicht bewusst sind und die das Potenzial haben, euer Herz zum Singen zu bringen?

Die einzige Voraussetzung für ein befriedigendes und magisches Leben ist die Bereitschaft, zu erkennen, wohin eure Seele euch schon immer führen wollte.


06.04.2022

Ihr Lieben, es gibt bestimmte Mythen, von denen wir uns wünschen würden, dass ihr sie aus eurem persönlichen Glaubenssystem entfernt.

Einige davon wären die Vorstellung, dass ihr jemals etwas tun könntet, um unsere Liebe und Unterstützung zu verlieren, dass ihr als Sünder geboren werdet, dass ihr unwürdig seid, dass ihr euch ständig aufopfern müsst, um würdig oder fromm zu sein, um nur einige zu nennen.

Es ist eine kluge Praktik, innezuhalten und eure Glaubenssätze zu überprüfen. Sind sie ermächtigend oder halten sie euch klein und entmachtet? Fördern sie Verbindung oder Trennung? Vereinigen sie oder spalten sie? Helfen sie euch, auf gesunde Weise zu wachsen und euch weiterzuentwickeln? Unterstützen sie den Frieden im Innern und im Außen?

Wir empfehlen euch sehr, eure Seele zu bitten, euch auf Glaubenssätze aufmerksam zu machen, die euch nicht mehr zuträglich sind. Schaut euch dann aus einem beobachtenden Status heraus an, was in euer Bewusstsein gelangt ist, und fragt euch, ob es euch hilft, alles zu werden, was ihr sein könnt, zum Wohle aller, einschließlich eurer selbst. Wenn dies nicht der Fall ist, ist es vielleicht an der Zeit, es loszulassen.

Ihr befindet euch auf dem Planeten in einer Zeit, die reif ist für wahrhaft gewaltige Veränderungen, daher ist jetzt der ideale Zeitpunkt, um diese Erkundung durchzuführen und die Überzeugungen zu finden, die mit euren wahren Absichten übereinstimmen und diese unterstützen.


05.04.2022

Viele von euch tragen Wunden des Verlassenseins oder des Ausgestoßenseins aus anderen Lebens-Ausdrücken [Leben]
mit sich. Dies ist ein äußerst häufig vorkommendes Thema für erwachende Menschen, und eines, das zur Heilung ansteht, während ihr euch weiter ins Einheitsbewusstsein vorwärts bewegt.

Wir möchten, dass ihr heute wisst, dass ihr diese Wunde jedes einzelne Mal, wenn ihr euch selbst verleugnet, hart zu euch selbst sprecht oder eure eigenen Gefühle und Bedürfnisse vernachlässigt, lebendig erhaltet, aufrecht erhaltet.

Ihr Lieben, euer Selbstmitgefühl, eure Selbstannahme, eure Selbstfürsorge und eure Selbsteinbeziehung sind der heilende Balsam, den ihr sucht.

Es ist an der Zeit, die Vorstellung loszulassen, dass ihr euch selbst in die Erleuchtung schimpfen könnt, und zu erkennen, dass ihr alles in euch habt, was ihr braucht, um euch selbst vorwärts-zu-lieben, so wie wir euch bei jedem Schritt auf dem Weg vorwärts-lieben.

Seht ihr?

Eure eigene vollständige Praxis der Selbstliebe wird es euch ermöglichen, wieder all die Aspekte von euch zu integrieren, die sich so verzweifelt nach eurer Liebe sehnen, und indem ihr das tut, werdet ihr die Energie des Einheitsbewusstseins innehaben, was genau das ist, was ihr auf dem Planeten erfahren und verankern sollt.

Könnt ihr einfach freundlich zu euch selbst sein?

Alles, was es an Veränderung braucht, ist, für euch selbst zu einem sicheren inneren Ort zu werden, an dem ihr heilen könnt, und ehe ihr euch verseht, werdet ihr blühen und euch mit anderen verbinden wie nie zuvor. Alles beginnt im Inneren, und ihr seid es so sehr wert.



04.04.2022

Atmet, ihr Lieben, atmet.

Wenn ihr euch auf eure Atmung fokussiert, verbindet ihr euch nicht nur mit eurem Körper, sondern auch mit dem natürlichen universellen Rhythmus von Ebbe und Flut.

Das bringt euch in Ausrichtung mit dem Geben wie auch dem Empfangen, dem Ausdehnen und dem Loslassen und dem Gesamtsystem des Gleichgewichts, von dem ihr ein Teil seid.

Wenn die Energien intensiv werden, atmet einfach.

Viele Menschen haben die Angewohnheit, den Atem anzuhalten, wenn die Dinge sich stressig anfühlen, was sie noch weiter aus dem Gleichgewicht bringt.

Bewusst zu atmen bedeutet, euch nicht von der Unterstützung um euch herum abzuschotten.

Wenn die Dinge wunderbar sind, atmet es alles ein!

Nehmt es durch euren Atem an und lasst alles, was nicht vollständig mit dieser Erfahrung in Resonanz steht, gehen, um so eure Energie weiter zu verfeinern. Erlaubt den Wundern und dem Staunen, in euren Körper zu gelangen und sich in jeder einzelnen Zelle niederzulassen.

Atmet als ein Akt der Liebe für euch und euren Körper.

Atmet, um eure Gegenwart und euren Jetzt-Moment zu umarmen.

Atmet, um das Geschenk zu feiern, in eurem Körper auf einem aufsteigenden Planeten zu sein.

Wir versprechen euch, dass ihr es nicht erwarten könnt, es zu erleben.


02.04.2022

Anstatt frustriert darüber zu sein, was gerade nicht unterstützt wird, empfehlen wir euch sehr, eure jeweilige Phase anzunehmen und zu erkunden, was ihr in diesem Moment tun könnt.

Für die meisten Menschen ist die Flautephase eine größere Herausforderung als die Aktionsphase. Daher fragt euch selbst: Für welche Dinge hättet ihr gern mehr Zeit gehabt, als ihr sehr beschäftigt wart?

Ihr hattet euch zu der Zeit danach gesehnt, diese Dinge tun zu können. Wenn die Energien diese Aktivitäten jetzt unterstützen, ermutigen wir euch, diese Gelegenheiten zu nutzen!

Um euch selbst dabei zu unterstützen, die jeweilige Phase anzunehmen, in der ihr euch gerade befindet, könntet ihr euch Notizen für euer zukünftiges Ich machen. Wenn ihr euch in einer superschnellen Phase befindet, schreibt auf, wofür ihr dankbar seid, aber auch, was ihr aus euren ruhigeren Zeiten vermisst.

Wenn ihr euch in einer Flautephase befindet, schreibt auf, wofür ihr dankbar seid, aber auch, was ihr aus der Aktionsphase vermisst.

Indem ihr beides tut, könnt ihr eure Dankbarkeit ausweiten, wo immer ihr seid, und schenkt euch selbst eine liebevolle Erinnerung daran, was für euch jetzt möglich ist, auf die ihr zurückgreifen könnt, wann immer ihr das Gefühl habt, dass ihr sie braucht.

Das wird euch dabei helfen, euch an die ausgewogene Vollkommenheit der größeren Zyklen zu erinnern, in denen ihr euch bewegt, und die Chancen zu nutzen, die sich euch direkt vor euch bieten.


01.04.2022

Ihr Lieben, wir sprechen oft davon, aber wir möchten euch daran erinnern, dass ihr Teil eines größeren Gesamtsystems von Ebbe und Flut seid. Während ihr durch euren eigenen Verkörperungsprozess geht, wird es Zeiten geben, in denen ihr euch expansiv vorwärts bewegt, und andere Zeiten, die der Ruhe, der Verjüngung und der Integration dienen. Keine Phase ist falsch. Jede ist notwendig und unterstützt die andere.

Ein weiser Mensch vertraut darauf und wechselt ganz natürlich hin und her, um die Früchte jeder einzelnen Phase zu ernten. Wenn ihr euch in einer Flaute befindet, ruht euch aus und sinnt nach, in dem Wissen, dass ihr euch gerade auf eure nächste Aktionsphase vorbereitet. Wenn ihr euch in einer Aktionsphase befindet, reitet auf der Welle und genießt jedes bisschen eurer unterstützten Vorwärtsbewegung. Es wird ganz sicher eine Zeit zum Ausruhen folgen.

Wenn ihr in der Lage seid, alles als Teil eines größeren Systems anzunehmen, das euch unterstützen und euren Erfolg sicherstellen soll, werdet ihr den Segen jeder Phase erkennen und in der Lage sein, euch in der Präsenz und Dankbarkeit für jedes bisschen davon niederzulassen, und das wird eure Reise viel angenehmer machen.

Seht ihr?

So wie die Sonne auf- und untergeht und die Gezeiten ein- und ausgehen, seid auch ihr Teil desselben Systems. Wie herrlich ist es zu erkennen, dass ihr nicht von allem getrennt seid, sondern genauso wichtig seid wie der Mond und die Ozeane, weil ihr eine geliebte Seele seid, die mit dem Universum tanzt und atmet.


31.03.2022

Wir verstehen, dass es für euch frustrierend sein kann, wenn ihr euch in beschleunigten oder intensiven Energien befindet. Es kann schwierig sein, die Orientierung zu behalten! Während ihr vielleicht versucht seid zu denken, dass keine eurer wahrsten Wünsche oder Manifestationen in Erfüllung gehen werden, weil sich alles ständig verändert, bieten wir euch diese Perspektive an:

Beschleunigte Energien sind wie ein Waschgang in eurer Waschmaschine, bei dem die Dinge viel herum geschoben werden. Der Zweck davon ist, das zu beseitigen, was nicht auf das eigentliche Haupt-Objekt gehört. Es ist ein Reinigungsprozess.

Genau wie in der Waschmaschine schütteln die Energien die Dinge auf, damit alles, was nicht zu euch passt, gelöst und weggewaschen wird und die klarste und reinste Version eurer wahrsten Wünsche übrig bleibt.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass ihr Teil eines Prozesses seid, eines Prozesses, der euch und euren ultimativen Zielen dient.

In Zeiten unruhiger Energien empfehlen wir euch, zu verstehen, dass es eine Zeit des Loslassens ist, nicht eine Zeit des Sammelns oder Aufbaus.

Die nächste Phase des Flusses wird die Schöpfung unterstützen, und ihr werdet, dank der Arbeit, die ihr jetzt leistet, die schönste Leinwand haben, auf die ihr eure Träume malen könnt.

Vertraut den Zyklen, ihr Lieben, denn sie haben alle ihren Sinn.




30.03.2022

Wir haben gestern über den Übergangsbrauch gesprochen, den Menschen durchleben, wenn sie in die Rolle eines Ältesten eintreten.

Heute möchten wir euch mitteilen, dass viele von euch einen ähnlichen spirituellen Übergangsbrauch durchlaufen, wenn ihr in die Rolle von spirituellen Ältesten aufsteigt und eintretet.

Wir haben von der Veränderung des Einsatzes oder Dienstes gesprochen, die viele von euch erleben werden, wenn sie voranströmen und in die neuen Energien hineinströmen.

Ihr werdet weiterhin Wegbereiter und Pioniere sein, die durch ihr Sein und ihre Vorliebe als energetische Stabilisatoren auf dem Planeten den Weg weisen und vorangehen.

Die Schwerarbeit, die ihr möglicherweise erlebt habt, als ihr in eurem Einsatz und Dienst unterwegs wart, wird zurückgelassen werden. Wir haben dies in der Vergangenheit als einen Übergang in eine Art spirituellen Ruhestand beschrieben. Eine andere Art, dies zu betrachten, ist, in die Rolle von spirituellen Ältesten zu schlüpfen.

Als Älteste wird euer Weg einfacher, reibungsloser und leichter. Ihr seid immer noch von großem Dienst, jedoch durch eure Verkörperung, Geduld und Weisheit. Ihr seid die Anker des Friedens, die Ermutiger, diejenigen, die den Raum für andere halten, damit sie ihren Weg finden.

Es ist eine wunderschöne Phase, die die Arbeit würdigt, die ihr geleistet habt, und euch viel mehr Zeit gibt, das Leben einfach zu genießen und die Früchte eurer Arbeit zu ernten.

Es ist sicher, dieser Phase zu vertrauen, denn ihr habt sie euch verdient, und es gibt viele eifrige, neu erwachende Seelen, die sich darauf freuen, alle alten Dienstpositionen zu besetzen, die ihr frei gemacht habt.

Das ist Teil des großen Wandels, an dem ihr teilnehmt, und es ist eine große Freude, das mit anzuschauen!


*****
*****




MEDITATIONS-SITZUNG

MIT ERZENGEL METATRON
Alle Aspekte deiner Seele bewusst werdend

 Es ist wichtig, dieses Freigeben von Schmerz nicht als eine negative Erfahrung wahrzunehmen, sondern als eine letzte Initiation der alten Ära des Lernens durch Leiden und Schmerz, was euch erlauben wird, wirklich in die Erfahrung der Liebe des Schöpfers einzutreten.
 
Erlaubt euch, euren Fokus in dieser Zeit auf eure Seele und ihre vielen Aspekte und auch auf eure Seelengruppe gerichtet zu halten. Erinnert euch daran, dass eure Seele viele erweiterte Aspekte hat. Einige können auf der Erde existieren oder den inneren Ebenen des Schöpfers des Universums.

Beginnt während einer Meditation eure Seelen-Aspekte zu bitten sich zu vereinen und sich gleichzeitig in der Liebe des Schöpfers in eine tiefe Einheit der Liebe zu bewegen, um eine tiefere Einheit der Liebe anzunehmen.
 
MUSIK-gestützte Fassung

http://www.youtube.com/playlist?list=PLBZG1612f3cczZGKnkQeck3oDsa2jJ_9Y


Musik 1 – LOSLASSEN
Musik 2 – 2 min.
„Ich bitte den Schöpfer, meine Führer und Lieben auf den inneren Ebenen, mich mit ihrer liebevollen Unterstützung und Schutz zu umgeben.

Musik 3 – 4 min.
Ich bitte alle Aspekte meiner Seele bewusst zu werden.

Ich bitte darum, dass ich als ein Aspekt meiner Seele und Seelengruppe angemessen und göttlich bewusst mit allen anderen Aspekten meiner Seele und Seelengruppe verbunden werde.

Musik 4 – 5 min.
Mit einem Netz aus Energie und zwischen uns fließender Einheit, rufen wir den Schöpfer und gleichzeitig jeden Aspekt von meiner Seele und Seelengruppe für eine tiefe und tiefere Erfahrung der Liebe, die Liebe des Schöpfers annehmend.

Während wir in und als Liebe schwingen, lasst die gleiche Liebe, alle Aspekte meiner Seele und die Seelengruppen-Erfahrung aller Manifestationen meiner Seele in allen Lebenszeiten, Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft durchdringen.

Mit der Liebe des Schöpfers wächst ein göttlicher Fluss des Schöpfers und Fluss der Liebe, alle Aspekte meiner Seele verschmelzend und höchste Liebe sendend.

Musik 5 – 7 min.
Ihr wisst, dass ihr in Wahrheit mit allen Wesen verbunden seid, alle Wesen werden mit der Liebe des Schöpfers angehoben, während ihr kontinuierlich Einheit in Liebe mit allen Aspekten und Ebenen eurer Seele erfahrt. Stellt euch vor, spürt oder erkennt an, dass ein höchster göttlicher, sich verändernder Fluss der Liebe wie ein Strom durch euer Sein entsteht, verwandt mit einer vollständigen Verjüngung und Revitalisierung.

Tiefe Einheit der Liebe wird jetzt erfahren.

Mein ganzes Wesen wird mit der höchsten göttlichen Schwingung der Liebe revitalisiert, während Verschiebungen und Veränderung, mit der Liebe ausgerichtet, auf allen Ebenen energetisch auftretend.

Musik 6 – 10 min.
In und mit der Präsenz meiner Seelen-Vereinigung und den höheren Aspekten, die innerhalb meines Wesens getragen werden, erlaube ich alle tiefen, nicht-benötigten negativen oder dunklen Energien mit Leichtigkeit, Verständnis und Bewusstsein zu verschmelzen, um für mich die wahre Freiheit aus der Vergangenheit und ehemaligem Bewusstsein der Menschheit
zu erfahren.

Ich weiß von dem tiefen Heilungs-Prozess und bewege mich dadurch und wähle in tiefer Liebe ewig zu existieren, bewusst in jedem gegenwärtigen Moment.

Ich bin jetzt in der Präsenz meiner Seele.
Ich ehre und liebe meine Seele bedingungslos.

Ich bin, dass ich bin, ich
bin die Seele, die ich bin.
 ~

Sitzt dann einfach in Betrachtung und Meditation und beobachtet
alles was entsteht und die Energien, die durch euer Wesen fließen.

Es ist eine so mächtige Zeit, die ihr jetzt auf der Erde erlebt, eine Zeit, die Wege für eine neue Form des Lebens und die Liebe des Schöpfers zu erleben
 
Mit ewiger Liebe und Unterstützung,
Erzengel Metatron

***


Gründerin
TORANAS LAND
TORANAS STADT
TORANAS ASHRAM

TORANAS - LICHTEBENE VON EE CHAMUEL
DIE FLAMME DER BEDINGUNGSLOSEN LIEBE
999
***