Es ist natürlich, dass sich das Göttliche
mitten in DEINEM LEBEN offenbart.



Erwarte Wunder!
Wie realistisch ist das?

Und auf ein Wunder warten jetzt wohl auch jene Menschen, die arbeitslos sind oder sich mit einer unpassenden und oft unterbezahlten Arbeit herumschlagen müssen. Menschen, die aufgrund von irrwitzigen 3G oder sogar 2G-Maßnahmen nicht mehr arbeiten dürfen, sehen sich jetzt einer ausweglosen Situation gegenüber. Wie realistisch ist also ein Wunder und was kann und soll man dafür selbst beitragen?

Geliebter Mensch,
verbinde dich mit den Erzengeln, Engeln und den Aufgestiegenen Meistern, mit der Quelle, dem Schöpfer oder mit Gott. Gleich wie du den „Unbewegten Beweger allen Lebens“ bezeichnest, gleich zu welchen geistigen Wesenheiten du eine besondere Nähe verspürst: verbinde dich in der Meditation und bringe dein Anliegen vor!

  • SIGNALISIERE deiner spirituellen Familie,
  • dass du bereit dafür bist, deine Aufträge zu
  • leben und dass sie jetzt alle Weichen in diese
  • Richtung stellen sollen! Verlange nach der
  • Tätigkeit, die dich erfüllt, und die Tätigkeit
  • wird dich finden.

  • WIEDERHOLE es immer wieder, teile dem
  • Universum oder Gott, Deine wahren Bedürfnisse
  • und tiefen Wünsche mit.

  • SPRICH während des Tages mit Spirit und dein
  • Leben wird sich umstellen – auch dein Berufsleben!

  • VERTRAUE dich deiner spirituellen Familie an.
Du bist kein Robinson Crusoe; auf der Erde ausgesetzt
und dir selbst überlassen. Eine unüberschaubare Zahl
von Lichtwesenheiten dient allein dir!

Du wirst dich wundern, wie umfassend deine Unterstützung
ist und wie mächtig deine Unterstützer sind.

Intensiviere und vertiefe daher deine Kommunikation mit
den Wesenheiten, die dich unsichtbar seit deiner Geburt
begleiten.

Nimm SIE wahr, auch wenn du SIE (noch) nicht sehen kannst.
Bitte diese Lichtwesenheiten, es sind deine Freunde aus der
Ewigkeit, dass sie sich bemerkbar machen.

Es wird geschehen, denn es geschieht immer.

Habe ein wenig Geduld und rechne mit einem Wunder!

Wann, wenn nicht jetzt:
lebe deine Aufträge,
tue was du liebst und erwarte ausreichend Geld oder
eine Fülle, die auf wundersame Weise zu dir gelangt.

Überprüfte deine Haltung zum Geld!
Kannst du es annehmen und lieben?

Oft sind es alte Glaubenssätze oder unerlöster Missbrauch
von Geld aus einem früheren Leben, das sich jetzt auswirkt.

Heile deine Geschichte, gehe den Dingen auf
den Grund und erwarte das Unerwartete!

Jetzt ist wirklich alles möglich!

Manchmal braucht es unseren Mut.
Den Mut so zu handeln, wie wir fühlen und den Mut zu springen,
um festzustellen, dass wir schwimmen können.  
***

Hier gerne diese Affirmation:

ICH (nenne hier deinen Namen)

BIN BEREIT MEINE AUFTRÄGE ZU LEBEN. ICH BITTE MEINE
SPIRITUELLE FAMILIE ALLES DAFÜR ERFODERLICHE IN DIE
WEGE ZU LEITEN.

FÜLLE UND ERFÜLLUNG SIND MEIN GEBURTSRECHT UND
DIESES NEHME ICH JETZT UNEINGESCHRÄNKT IN ANSPRUCH.

ICH DANKE FÜR DIESE GNADE.

SUREIJA OM ISTHAR OM

Sprich diese Affirmation bis sich die Wunder
auf die du wartest einstellen. Es ist natürlich,
dass sich das Göttliche mitten in DEINEM
LEBEN offenbart.

Bedeutung des Mantras
SU = das Siegel
REI = des Allmächtigen
JA = in Ewigkeit
OM = der Eine Gott, in Schwingung, in jeder Form und ohne Form
ISTHAR = den Menschensöhnen- und Töchtern gegeben, in Ewigkeit.
OM = der Eine Gott, in Schwingung, in jeder Form und ohne Form

In Liebe.
Jahn J Kassl
lichtweltverlag.at