19.03.2022

Verbinde dich mit deinem höheren Selbst

Höheres Selbst, Engel, Geistführer und Seele...

Diese Begriffe sind scheinbar austauschbar. Und doch unterscheiden sie sich deutlich voneinander.

Wenn du dich mit Spiritualität beschäftigst, hast du diese Begriffe schon einmal gehört, weißt aber vielleicht nicht, was sie bedeuten.

Es ist wichtig für dich, den Unterschied zu verstehen. Wenn zum Beispiel dein Handy nicht funktioniert und du die Firma anrufst, um Unterstützung zu bekommen, würdest du nach dem technischen Support fragen, nicht nach dem Buchhalter oder dem Geschäftsführer, oder?

Wenn du dich in einer schwierigen Situation befindest, wirst du umso mehr Hilfe und Klarheit erhalten, je genauer du deine Absichten formulierst.

Deine Seele ist der unendliche Aspekt von dir, der ständig wächst und sich ausdehnt. Während deine Seele inkarniert, lernst du wertvolle Lektionen, die das Bewusstsein aller Wesen, einschließlich deiner selbst, erweitern können.

Dein Höheres Selbst verbindet dein menschliches Bewusstsein mit deiner Seele. Es kennt den Zweck deiner Seele, ihre Herausforderungen und ihre karmischen Lektionen.

Deine Geistführer/innen sind weise Wesen, die über viele Lebenszeiten hinweg inkarniert sind, auf der anderen Seite verbleiben und durch deine Intuition mit dir kommunizieren.

 

TRANSKRIPTION

Dein Höheres Selbst erklärt

Hey, hier ist Kari, dein Intuitiver Berater und Happiness Coach. Eine Sache, die ich in diesem Kanal gerne mache, ist, Mystik zu entmystifizieren. Es gibt so vieles, das "abgehoben" zu sein scheint, aber du kannst diese Ideen und Konzepte auf praktische, nützliche und sinnvolle Weise in deinem Leben anwenden.

Deshalb werden wir heute alles über dein Höheres Selbst erzählen, was dein Höheres Selbst ist, wie sich dein Höheres Selbst von deinen Geistführern unterscheidet und wie du dich mit deinem Höheren Selbst verbinden kannst.

Ich nehme an, du beschäftigst dich schon länger mit Spiritualität oder Intuition. In diesem Fall hörst du viele Begriffe, die alle durcheinander geworfen werden: Engel, Geistführer, Höheres Selbst, göttliche Führung. Sie werden alle irgendwie durcheinander geworfen und du kennst vielleicht nicht den Unterschied und weißt nicht, ob es einen Unterschied gibt.

Nun, den gibt es. Und es ist wichtig zu wissen, wen man anruft oder was man zu welchem Zeitpunkt anruft. Wenn zum Beispiel dein Telefon kaputt ist und du deine Telefongesellschaft anrufst, weil du dein Telefon reparieren lassen willst, rufst du nicht an und fragst nach einem Buchhalter oder dem Geschäftsführer. Du willst wissen, an wen du dich in welcher Situation wenden musst.

Was ist also dein Höheres Selbst? Du kennst vielleicht den Ausdruck "Du bist ein spirituelles Wesen, das eine menschliche Erfahrung macht". Lass uns zuerst über dein menschliches Selbst sprechen. Zeit und Raum begrenzen dein menschliches Selbst. Dein menschliches Selbst steckt in einem Körper. Dein menschliches Selbst wird in das Drama verwickelt, wir haben Emotionen und manchmal ein Trauma. Und die Dinge hier unten auf der Erde fühlen sich sehr intensiv an und sie sind polarisiert. Und wir haben eine Menge Emotionen, die wir verarbeiten müssen.

Dein menschliches Selbst hat also eine Persönlichkeit, ein Ego und ein Bewusstsein. Dein Bewusstsein ist aber nicht dein Bewusstsein. Du hast ein höheres Bewusstsein. Du hast einen Teil von dir, der mit allem verbunden ist, was ist. Du hast einen Teil von dir, der mit dem göttlichen Bewusstsein verbunden ist.

 

DEINE SEELE IST EWIG

Deine Seele ist ewig. Deine Seele ist immer auf der Suche nach Erfahrungen, um zu wachsen und sich auszudehnen. Und eines dieser Mittel für Wachstum und Ausdehnung ist eine menschliche Erfahrung. Ein Teil von dir ist jedoch immer mit deiner Seele, deinem höheren Bewusstsein, verbunden. Der Grund, warum du herabgestiegen bist und dich in einen Körper inkarniert hast, die Absicht deiner Seele, ein Teil von dir weiß das alles. Dieser Teil von dir ist dein Höheres Selbst.

Dein Höheres Selbst ist also der Teil von dir, der dich mit deinem höheren Bewusstsein verbindet. Dein Höheres Selbst ist der Teil von dir, der dich mit dem Ziel deiner Seele verbindet, der das Ziel deiner Seele kennt und der weiß, warum du bestimmte Erfahrungen machst.

 

Kennst du den Ausdruck "Alles geschieht aus einem bestimmten Grund"? Du weißt vielleicht nicht immer, warum das so ist, aber dein Höheres Selbst kennt den Grund. Deshalb ist es wichtig, dein Höheres Selbst anzurufen, den Teil von dir, der weise und wissend ist.

 

GEISTERFÜHRER

Was ist nun der Unterschied zu den Geistführern? Deine Geistführer sind wunderbare Wesen, die weise und liebevoll sind und die dich immer zu deiner Seelenaufgabe führen. Ich habe ein ganzes Video darüber, wer deine Geistführer sind und wie sie dir helfen. Ich werde es hier verlinken.

Für den Moment ist es wichtig zu wissen, dass deine Geistführer, auch wenn viele von ihnen mit dir zusammen sind, Inkarnation für Inkarnation, immer bei dir sind; sie sind nicht du. Sie sind kein Teil von dir. Das ist so, als hättest du einen Großelternteil, der sehr weise und liebevoll ist, dir immer Ratschläge gibt und schon länger als du auf der Erde ist und dich führt. Das ist wie ein geistiger Führer. Sie sind Teil deiner Familie, aber sie sind nicht du.

Dein Höheres Selbst bist du. Auch wenn es da draußen ist, ist es doch in dir, und du kannst jederzeit auf dein Höheres Selbst zugreifen und dich mit ihm verbinden. Du bist jederzeit mit deinem Höheren Selbst verbunden.

Doch während unser bewusster Verstand ständig versucht, etwas herauszufinden, und unser emotionales Selbst ständig in etwas feststeckt, das ängstlich, beängstigend oder beunruhigend sein kann, leitet dich dein Höheres Selbst zu jeder Zeit. Deshalb ist es so wichtig, dich bewusst mit deinem Höheren Selbst zu verbinden.

Und wie machst du das? Wie ich schon sagte, ist es paradox, dass dein bewusster Verstand dich manchmal daran hindern kann, dich mit deinem höheren Bewusstsein zu verbinden, weil er der Teil ist, der die Dinge herausfindet. Deine linke Gehirnhälfte ist dein bewusster Verstand. Deine rechte Gehirnhälfte ist dein intuitiver Verstand. Und das sind mindestens 85% deines Gehirns, diese anderen Teile von dir, die die ganze Zeit über intuitive Führung empfangen.

Wenn du dich also mit deinem Höheren Selbst und deiner Höheren Führung verbinden willst, werde still. Werde still. Schalte den Teil deines Gehirns aus, der ständig denkt und Dinge herausfindet, und erlaube dir, göttliche Führung zu empfangen, indem du still bist, indem du deinen Verstand zur Ruhe bringst.

Wenn du schon mal kreativ warst, dann kommen dir beim Träumen die wirklich genialen Ideen. Dann bekommst du eine Menge Hinweise, denn dann hat deine Intuition wirklich das Sagen, richtig? Das ist also das Erste, was du tun solltest, um dich mit deinem Höheren Selbst zu verbinden.


DEIN WEISESTES SELBST

Du solltest auch dein Höheres Selbst um Rat fragen. Wenn der Begriff "Höheres Selbst" ein bisschen wie "da draußen" klingt, richtig? Du kannst dein weisestes Selbst fragen. Was würde mein weisestes Selbst tun? Was würde der weise Teil von mir, der allwissende Teil von mir tun? Was will mir mein weisestes, höchstes Selbst über meine aktuelle Situation sagen?

Gehe also nach innen und stelle die Frage, frage dein weisestes, höchstes Selbst, und erlaube dir, die Antwort zu empfangen. Werde also still. Die Antwort kann in Bildern zu dir kommen. Sie kann später zu dir kommen. Sie kann dir in einem Traum erscheinen.

Eine Möglichkeit, die Antwort zu erhalten, ist, nachdem du still und ruhig geworden bist, dein höchstes, weisestes Selbst um Führung zu bitten. Schreibe einen Brief an dein Höheres Selbst. "Liebes Höheres Selbst..." oder "Liebes weisestes Selbst..." oder wie auch immer du es formulieren willst, schreibe einen Brief und bitte dein Höheres Selbst, dir zu antworten. Das ist gar nicht so seltsam, denn du bist dein Höheres Selbst.


STELLE DIR DEINE ZUKUNFT VOR

Dein Höheres Selbst kommuniziert durch dich. Dein Höheres Selbst ist ein Teil von dir. Warum also kann dein Höheres Selbst dir nicht zurückschreiben? Schreib dir selbst in der Rolle deines Höheren Selbst, aber sorge dafür, dass du dich zuerst in einem schönen, ruhigen Raum befindest, und schreibe dir selbst einen Brief mit der Anleitung deines weisesten, höchsten Selbst, und du wirst dich selbst überraschen.

Eine weitere Möglichkeit, mit deinem Höheren Selbst zu kommunizieren, ist die Meditation. Du kannst dich an einen ruhigen, stillen Ort begeben und dein Höheres Selbst bitten, dich durch eine Vision zu führen, dir eine Idee zu geben, mit deinem Höheren Selbst über etwas zu meditieren und zu sehen, was dir einfällt.

Ich habe eine Meditation für dich entwickelt, mit der du dich mit deinem Höheren Selbst verbinden kannst, um dir deine Zukunft vorzustellen, deine nächsten Schritte zu planen und die Aufgabe deiner Seele zu erfüllen. Wenn du diese Meditation möchtest, kannst du sie über den Link unten kostenlos herunterladen. Ich empfehle dir, das zu tun, denn manchmal ist es einfacher, wenn du angeleitet wirst. Dies ist also eine geführte Meditation, die dich dabei unterstützt, dich mit deinem Höheren Selbst zu verbinden. Auch diese kannst du über den Link unten abrufen.

Eine weitere Möglichkeit ist, dein Höheres Selbst vor dem Schlafengehen zu bitten, dir bei der Lösung von Problemen zu helfen oder dich bei etwas zu unterstützen. Und dann wird dein Höheres Selbst dir durch deine Träume mitteilen. Vielleicht möchtest du deine Träume am nächsten Tag aufschreiben.

Das Wichtigste für dich ist zu wissen, dass du die Antworten hast, dass du jederzeit Zugang zur göttlichen Weisheit und zum göttlichen Bewusstsein hast und dass du dir erlaubst, dich zu entspannen und zu empfangen und zu wissen, dass du jederzeit Zugang dazu hast.

Es gibt also noch so viel mehr in diesem riesigen und liebevollen Universum, das ich mit dir teilen möchte. Wenn du also noch mehr über Spiritualität, die Seele, die Bestimmung deiner Seele, Intuition, Astrologie oder Numerologie wissen willst, möchte ich wissen, was du für mich wissen willst, denn ich werde noch so viele weitere Videos für dich machen.

Hinterlasse also unten einen Komentar und lass mich wissen, was ich in meinem nächsten Video mit dir teilen soll. Und wenn dir dieses Video gefallen hat, dann stelle sicher, dass du es magst. Und ich würde mich freuen, wenn du diesen Kanal abonnierst. Ich werde in Zukunft mehr mit dir teilen. Und teile es mit deinen Freunden. Ich weiß, dass sie dich dafür schätzen werden.

Und ich wünsche dir eine wunderbare Reise, auf der du dich mit deinem Höheren Selbst verbindest. Ich liebe dich so sehr und wir sehen uns bald wieder. Ganz viel Liebe. Mach's gut für den Moment.

 Kari Samuels

 

Wer oder was ist das Höhere Selbst?
Was bedeutet das?

Diese Frage erwartete mich neulich von einem jungen Mann, den ich
zur Zeit betreue. Ich mag das Wort "flüstern", das in diesem Bild oben verwendet wird, weil es meiner Erfahrung nach wahr ist. Auch das Wort "Kosmos" ist austauschbar mit dem Wort "Gott", der meiner Erfahrung nach unendliche Liebe ist.

Dies ist die Antwort, die ich für ihn gechannelt habe. Ich wollte sie mit anderen teilen, in der Hoffnung, dass diese Botschaft ein wenig Klarheit schafft. Erinnere dich bitte daran, dass auch ich im physischen Sinne ein Filter bin, und übe dich daher in Unterscheidungsvermögen, wenn du mein oder ein anderes Channeling liest:

Du bist ein multidimensionales Wesen und existierst auf vielen verschiedenen Bewusstseinsebenen, und auf jeder Ebene erlebst du eine größere (höhere) Realität und eine höhere Bewusstseinsebene, zum Beispiel hast du auf der nächsten Ebene keinen dichten physischen Körper mehr, sondern er wird immer leichter, je höher du die jeweilige Ebene transzendierst. Hier habt ihr auch die Fähigkeit, euch nach Belieben und sofort zu manifestieren.

Auf der nächsten Ebene gibt es keine Angst und keine Dualität.
Alles ist Liebe, und je höher du gehst, desto verfeinerter** wird deine Energie, bis du reines Licht bist, das die höchste Form der Liebe ist.
(** verfeinert bedeutet in diesem Sinne reiner, mehr Licht, weniger dicht.)

Deshalb können wir sagen, dass das Universum in dir existiert, es gibt nichts außerhalb von dir, denn wenn du ein größeres Verständnis erlangst, wirst du in der Lage sein, mehr und mehr zu erfühlen und zu wissen, was die Geheimnisse des Universums oder die Geheimnisse der Schöpfung genannt wird. Es werden Fragen beantwortet, woher das alles kommt usw., die üblichen Fragen, die Menschen über das Leben haben.

Die Ironie dabei ist, dass es einem egal ist, wenn
man diese Stufe des Bewusstseins erreicht hat!!!

Nur das Ego betrachtet die Antworten außerhalb seiner selbst, weil es in einem Zustand der Ungewissheit lebt. Sobald man sich in diesem Wirbel aus höherem Licht befindet, hat man keine Sorgen mehr! Nicht einmal der Tod macht dir Angst, denn du weißt, dass der Tod nur das Ablegen der Uniform oder des Mantels des physischen Gefäßes ist.

In der Essenz bist du reines Bewusstsein.
Wenn du also lernst, eine höhere Bewusstseinsebene anzuzapfen, kannst du auch höhere Realitäten anzapfen. Ihr habt mehr als eine Realität, es gibt viele und sie geschehen alle gleichzeitig.

In der höheren Wirklichkeit gibt es keine lineare Zeit, alles geschieht
im Jetzt. Es gibt keine Vergangenheit und keine Zukunft. Nur das Jetzt.

Das Du in der höheren Realität, das wir das Höhere Selbst nennen, weiß viel mehr als du, weil es nicht in einer subjektiven Realität lebt wie du. Es ist weiser, viel weiser und kann auf die Bereiche des Unendlichen zugreifen, was von manchen das Feld der unendlichen Potenziale und der Kreativität genannt wird - das Quantenfeld.

Es sieht mehr als du und weiß, warum du einen Teil deines Bewusstseins in diese Wirklichkeitsebene - in die menschliche
Form - hinabgestiegen bist.

Wenn du also lernst, Zugang zu deinem höheren Bewusstsein, sozusagen deinem höheren Selbst, zu bekommen, dann kannst du dich viel leichter durch diese menschliche Ebene bewegen und du kannst auch seine Weisheit hören, weil es viel leichter mit dir kommunizieren kann.

Das "Problem", wenn du es so nennen kannst, ist, dass so viele Menschen nicht zuhören, weil sie in ihrer lauten Welt zu beschäftigt sind, um sich Zeit zu nehmen, nach innen zu gehen und still zu sein. DU lebst in deinem Geist, nicht in deinem Körper, du lebst in deinem Ego, nicht in deinem Herzen.

Der Körper ist der Tempel, das Herz ist der Durchgang zu höheren Ebenen des Bewusstseins und der Realität, zu größerem Verständnis, denn auf der höchsten Ebene gibt es nur Liebe.

Deshalb bestehen die östlichen Mystiker darauf, dass man meditiert,
um den menschlichen Verstand und die laute Stimme des Egos zum Schweigen zu bringen, damit man die kleine, stille Stimme des höheren Selbst auf dieser höheren Bewusstseinsebene hören kann.

DU sagst: "Stille ist golden", denn in der Stille
kannstdu buchstäblich deine Göttlichkeit hören.

Meditation ist also eine wichtige Übung,
um den Geist des menschlichen Selbst
zu beruhigen.

Im meditativen Zustand kann man besser mit dem
Göttlichen kommunizieren (beten), und weil man hoffentlich
im Herzen zentriert ist, wenn man betet, wird man
ein unmittelbares Gefühl von Liebe, Frieden und Trost
fühlen, das in sein Energiefeld fließt.

Namasté
(Ich bin du, du bist ich. Ich sehe in dir mein Selbst,
so wie ich in den Spiegel meiner Seele schaue!)
 Deborah Faith