ARKTURIANER BRIEFE


Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir 
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

20.06.2024

Was die Sonnenwende-Energien der 
Menschheit bringen werden

In ein paar Tagen werdet ihr auf der Erde die Sonnenwende erleben. Für einige von euch wird es die Sommersonnenwende sein, für andere die Wintersonnenwende. Aber die Energien werden die gleichen sein, egal wo du dich auf dem Planeten befindest. Die Energien, die von eurer Sonne kommen und von uns in der ganzen Galaxie und darüber hinaus unterstützt werden, sollen eure Solarplexus-Chakren verbessern und aktivieren.

Ihr macht eine Veränderung eurer persönlichen Identitäten durch. Ihr macht eine Veränderung eurer persönlichen Macht durch. Ihr werdet euer Selbstverständnis und euer Selbstvertrauen aus ganz anderen Aspekten heraus entwickeln, als ihr es bisher getan habt. Und deshalb ist diese Veränderung in deinem Solarplexus-Chakra notwendig. 

Die Zeit ist reif, und du bist bereit dafür. Du bist bereit, dein altes Selbstverständnis gegen dein neues Selbstverständnis auszutauschen, wenn du dir deiner selbst als multidimensionales Wesen des Lichts und der Liebe bewusster wirst.

Ihr seid fleischgewordene Quell-Energie-Wesen. Ihr seid unendlich und ewig, und ihr müsst euch nicht länger als begrenzte menschliche Wesen sehen. Ihr erhebt euch, um euch selbst so zu erkennen, wie ihr wirklich seid, und die Bewegung, die ihr macht, wird von uns im Nicht-Physischen und einigen im Physischen unterstützt, wie zum Beispiel von eurer wunderschönen Sonne. Sie ist die Seele eures Sternensystems, und ihr seid die Nutznießer all ihrer Liebe und ihres Lichts.

Du kannst sicher sein, dass du diese Aktivierung erhältst, dass du aufgewertet wirst, und die einzige Frage ist, ob du es genießen wirst oder nicht. Die Frage ist nur, ob du es genießen wirst oder nicht. Wenn du Platz für diese Erfahrung machst und dein altes Selbstverständnis bereitwillig aufgibst, wirst du eine wunderschöne Erfahrung machen. 

Diejenigen, die sich an die alten Wege klammern, zu denen auch die alten Wege der Selbsterkenntnis gehören, werden es nicht leicht haben. Es ist wichtig, loszulassen. Es ist wichtig, sich auf diese Zeiten des großen Wandels einzulassen, die uns alle betreffen. Es ist ein universeller Aufstieg, und die Erde ist das Herzstück davon, weil ihr dort so viel tut und so viel erreicht, nur weil ihr dort seid.

Ihr habt so viel auf euch genommen und seid nun bereit, das loszulassen, was euch nicht mehr dient. Und etwas, das dir nicht mehr dient, ist eine begrenzte Vorstellung davon, wer du bist. Wir werden dir in dieser Zeit deiner spirituellen Entwicklung und deines Aufstiegs weiter zur Seite stehen und wir möchten, dass du weißt, dass du im Juni 2024 einen riesigen Schritt nach vorne machst. Wir freuen uns, dich durch diese Erfahrung zu begleiten, so gut wir können.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, mit dir in Verbindung zu treten.



19.06.2024

Wie du deinen Weg findest, um vielen zu dienen

Wir haben eine wunderbare Zeit hier in der neunten Dimension, weil wir euch allen, die ihr in den physischen Welten lebt, helfen können. Wir genießen es so sehr, zu dienen, denn das Dienen bringt uns mehr mit unserem wahren Selbst in Einklang. 

Wir erkennen uns selbst mehr als Quell-Energiewesen, wenn wir anerkennen, dass ihr uns seid und wir euch sind. Wenn du dich selbst mit einem gebrochenen Knöchel auf der Straße liegen siehst, würdest du dir natürlich helfen, dich an den Straßenrand zu stellen und in Sicherheit zu bringen. 

Und es gibt viele verschiedene Arten, wie Menschen auf der Erde Hilfe brauchen. Und wenn du dich mit den Energien des Dienens verbindest, verbindest du dich mit uns allen in den höheren Reichen, die wir nur danach streben, unseren Mitreisenden zu helfen.

Wir sind alle auf dem Weg nach Hause zur Quelle, und manchmal verirren sich einige von uns auf dem Weg. Wenn sich jemand verirrt hat, verurteilst du ihn nicht dafür, dass er verloren ist. Ihr seht ihn nicht als verlorenen Fall an, sondern wisst, dass ihr ihm helfen wollt, wenn ihr die Hilfe habt, die er braucht, um wieder auf den richtigen Weg zu kommen. 

Ihr seid von Natur aus sehr hilfsbereite Wesen; es gehört zu eurem Weg zu helfen, nicht weil ihr beweisen müsst, dass ihr auf den Dienst an anderen ausgerichtet seid, sondern weil ihr in der Hilfe für einen anderen anerkennt, dass es keinen anderen gibt. 

Wir sind alle eins, das sind wir wirklich, und Trennung, Hierarchien, Dimensionen - all das sind Illusionen, die wir uns geben, um uns die Möglichkeiten zu geben, die wir haben wollten, um uns auf verschiedene Weise kennenzulernen.

Und so erfüllst du deine Mission auf der Erde, wenn du dich selbst zu erkennen suchst und dann entdeckst, dass du alles und jeder bist. Und mit diesem Wissen willst du wirklich allen anderen helfen. Viele von euch kämpfen damit, wie sie vielen oder zumindest mehr Menschen auf der Erde helfen können. 

Du hast so viele Möglichkeiten, anderen zu helfen, und du kannst dich von deinen Talenten, deinen einzigartigen Fähigkeiten, leiten lassen, um ihnen zu helfen.

Wenn du etwas gut kannst, dann nutze das, was du gut kannst, um anderen zu helfen. Sie werden wahrscheinlich etwas gut können, was du noch nicht einmal ansatzweise beherrschst, und sie werden dir dabei helfen wollen. Dadurch, dass ihr euch gegenseitig helft, werdet ihr euch näher kommen. 

Mit anderen Worten: 
Ihr werdet der Wahrheit näher kommen, die wir alle als Quelle sind, weil ihr zusammenkommt. Ihr werdet mehr als Einheit agieren und nicht als zwei getrennte Einheiten.

Deshalb agieren wir in den höheren Bereichen, im nicht-physischen Bereich, alle als Räte und Kollektive. Wir wissen, wer wir wirklich sind, und wir wollen es mehr erfahren. Du kannst immer noch die Erfahrung machen, individuell zu sein und gleichzeitig das Wissen zu haben, dass wir alle eins sind, und ist das nicht das Beste aus beiden Welten? Ist das nicht eine wunderbare Erfahrung? 

Und ist das nicht etwas, woran du dich festhalten kannst, ein Grund, die Erde nicht als Falle, als Gefängnisplanet zu betrachten? Glaube uns, wenn wir sagen, dass du dich entschieden hast, dort zu sein, und du wusstest, dass du vielen, vielen anderen helfen würdest, nur weil du geboren wurdest. 

Sei also so, wie du bist, und konzentriere dich auf deine Stärken, dann wirst du anderen helfen können, das versprechen wir dir.

Wir sind der Arkturianische Rat und es war
 uns eine Freude, mit dir in Kontakt zu treten.
***


17.06.2024

Wie man ein spiritueller Meister wird

Wir sind mit euren Fortschritten auf der Erde sehr zufrieden, und wir sind nicht die Einzigen, die diese Ansicht vertreten. Diejenigen von uns, die die Menschheit im positivsten Licht sehen, kommen zusammen und besprechen eure Stärken, die Art und Weise, wie ihr eure Herausforderungen und Hindernisse überwunden habt, und wir besprechen auch all die verschiedenen Möglichkeiten, wie wir euch noch helfen können. 

Wir erleben, dass du dort viele erfolgreiche Kampagnen geführt hast, die dich zu ganz bestimmten Erfahrungen geführt haben, und wir sehen, wie du jedes Mal spirituell wächst, ob du das tust oder nicht. Wir halten diesen Raum für euch frei und wir wissen, dass ihr das auch füreinander tun könnt.

Wir wissen, dass ihr sehen könnt, wie sich das Leben des anderen perfekt entfaltet, weil ihr geistig wach seid und wisst, dass ihr mehr als nur eine Person beobachtet. Du richtest deine Aufmerksamkeit auf eine Seele, ein Bewusstsein, das sich für eine bestimmte Art von Erfahrung entschieden hat, die nicht immer dem entspricht, was du dir für diese Person gewünscht hast. 

Vielleicht hast du eine Person aufwachsen sehen, für die du all diese Hoffnungen und Träume hattest, und dann ging sie los und lebte ihr eigenes Leben, machte ihr eigenes Ding und es entsprach überhaupt nicht dem, was du dir für das Leben dieser Person erhofft hattest. Du musst das loslassen und dich nicht nur damit abfinden, dass die Person da ist, wo sie jetzt ist, sondern auch all die Potenziale und Möglichkeiten sehen, die jetzt vor ihr liegen.

Und zu diesen Möglichkeiten gehört auch ein enormes Maß an spirituellem Wachstum und Entwicklung. Ihr seid dazu in der Lage, weil wir dazu in der Lage sind, und weil ihr euch von Zeit zu Zeit mit uns verbindet, einige von euch mehr als andere, wissen wir, dass ihr die gleiche Schwingung in euch selbst finden könnt. Es ist eine Schwingung, die eine höhere Frequenz hat, als nur auf das Beste zu hoffen, und sie hat sicherlich eine höhere Frequenz, als zu versuchen, herauszufinden, wie die Person wieder auf den Weg kommt, den du dir für sie vorgestellt hast. 

Und natürlich schließt diese Vorstellung auch deine eigene Lebenserfahrung ein. In jungen Jahren sagst du dir, was du werden willst, wenn du erwachsen bist, und wenn du älter wirst, hast du bestimmte Ziele für dich als Person, die eine Karriere macht, oder als Elternteil oder als Person, die einfach anderen hilft.

Und wenn dein Leben nicht in die Richtung geht, die du dir vorgestellt hast, ist das der Zeitpunkt, um neugierig auf deine Schöpfung zu werden. Das ist der Zeitpunkt, an dem du es so perfekt sehen willst, wie es ist, auch wenn niemand in deinem direkten Umfeld es so sieht. Du musst verstehen, dass du ein mächtiger Schöpfer bist und dass du auf vielen verschiedenen Ebenen deines Seins erschaffst. 

Wenn etwas nicht nach Plan läuft, musst du erkennen, dass es einen besseren Plan gibt, und du musst dem Drang widerstehen, dich selbst zu kritisieren, weil du nicht das geschafft hast, was du für dich als das beste Szenario angesehen hast. Vertraue darauf, dass es immer ein Best-Case-Szenario ist, das du lebst. Mach das Beste aus dem, was du hast, und aus den Gelegenheiten, die sich dir bieten, und entspann dich, was den Rest angeht.

Entspanne dich und lass los, gib dich hin und lass dich treiben. Das sind Konzepte, von denen du ständig hörst, aber wenn es um dein eigenes Leben geht, denkst du oft, du müsstest härter arbeiten, dich mehr anstrengen oder dir mehr vorstellen. Aber du musst loslassen und vertrauen und wissen, dass das Bessere immer kommt, weil du es als Aspekt der Quellenenergie erschaffst, und du würdest dir nie eine deiner Schöpfungen verweigern. 

Manchmal kommen diese Schöpfungen nicht zu dem Zeitpunkt, den du dir wünschst, und das bedeutet nur, dass du dich noch mehr entspannen, öffnen, akzeptieren und dich darauf konzentrieren musst, die Version von dir selbst zu sein, die du in diesen Lebensumständen am liebsten wärst, und das ist der Weg zu einem Leben der spirituellen Meisterschaft.

Wir sind der Arkturianische Rat und es war 
uns eine Freude, mit dir in Kontakt zu treten.


12.06.2024

Schnall dich an für die Sonnenwende-Energien

Wir haben euch immer wieder Energien geschickt und festgestellt, dass sich immer mehr von euch öffnen, um das zu empfangen, was euch rechtmäßig gehört. Mit anderen Worten: 

Ihr erschafft, indem ihr lebt, was ihr lebt, auch wenn ihr nicht absichtlich oder bewusst darum bittet. Wir bemühen uns, die am besten geeigneten Energien mit euch zu teilen, wenn ihr bereit seid, und wir wissen, dass sich immer mehr Menschen öffnen werden, um die gesendeten Energien zu empfangen, denn auf eurem Planeten steht die Sonnenwende bevor.

Und mit der Sonnenwende steigt die Erwartung auf Veränderung. Dies geschieht zu verschiedenen Zeiten in eurem Kalender, und es ist immer gut, wenn ihr beginnt, nach oben zu schauen und zu erwarten, dass ihr empfangen werdet. Durch deine Erwartung bist du in der Lage, mehr zu empfangen. 

Wenn du dich hinsetzt und meditierst oder mit Mutter Erde oder Mutter Natur kommunizierst, zeigst du anderen den Weg, sich zu öffnen und zu empfangen, auch wenn sie dich nicht ansehen oder von dir hören, was du getan hast, denn du bist Teil eines kollektiven Bewusstseins. Du kannst auch empfangen, indem du dich zurücklehnst und entspannst, und wir empfehlen dir, das auch zu tun.

Wir empfehlen dir, dies so oft wie möglich zu tun, denn wir sagen dir immer wieder, dass der schwierige Teil vorbei ist und du deine Arbeit getan hast. 

Du kannst jetzt in den Empfangsmodus wechseln. Du kannst mehr erwarten aufgrund dessen, was du bereits getan und worum du gebeten hast, und du musst nicht hart arbeiten, um dir etwas zu verdienen.

Entspanne dich einfach in diesem Modus und auf dieser Ebene des Bewusstseins. Erlaube deinem Selbstbewusstsein, an die Oberfläche zu kommen, und du wirst dich so erleben, wie du sein willst, und nicht so, wie du gewesen bist. 

Wir freuen uns sehr, Teil dieser Reise mit dir zu sein und dich auf jede erdenkliche Weise zu begleiten. Wir möchten, dass du dich anschnallst, aber auch entspannst, denn diese wunderbaren Sonnenwende-Energien kommen auf dich zu. Erwarte mehr und empfange mehr. Werde mehr, denn du bist dazu bestimmt, es zu tun, und du kannst es auch bewusst tun.

Wir sind der Arkturianische Rat und es war uns 
eine Freude, mit euch in Verbindung zu treten.



11.06.2024

Wenn du auf die Landung von Schiffen wartest, tu dies

Wir haben genug Erfahrung in der Arbeit mit Wesen in physischen Dimensionen, um zu wissen, wie wir euch helfen können, ein besseres Leben in eurer physischen Dimension auf dem Planeten Erde zu führen. Wir wissen, wie wichtig es für euch alle ist, in diesen physischen Körpern zu sein, und wir möchten, dass ihr versteht, dass ihr dort seid, um Energien höherer Frequenzen für das Kollektiv der Menschheit und für das gesamte Universum zu erden. 

Wir möchten, dass ihr die Tatsache annehmt, dass ihr euch entschieden habt, dort zu sein und einen physischen Körper zu dieser Zeit zu haben. Wir laden euch ein, nach dem zu suchen, was euch in der physischen Welt einen Grund geben kann, euch geerdet zu fühlen.

Mit anderen Worten: Wir wissen, dass es in der physischen Realität auf der Erde etwas gibt, das du schätzen und lieben kannst, das dich begeistert und an dem du regelmäßig teilhaben kannst. Dadurch bietet ihr euch als Kanäle für nicht-physische Energie mit höheren Frequenzen an, die von den höherdimensionalen Ebenen kommt. 

Ihr seht also, dass selbst das Folgen eurer Glückseligkeit nicht nur für die Menschheit, sondern für das gesamte Universum ein Dienst ist, und dass ihr alle zu dieser Zeit auf der Erde gebraucht werdet, um das Leben zu leben, das ihr lebt. Aber ihr müsst etwas an eurem vierdimensionalen Leben auf der Erde finden, das euch Spaß macht, damit ihr den größten Dienst leisten könnt.

Das bedeutet, dass du deine Streikpostenschilder weglegen und deine erhobenen Fäuste senken musst und aufhören musst, auf das zu schauen, was mit dem Leben auf der Erde derzeit nicht in Ordnung ist, damit du die Zeit und die Energie hast, dich den Dingen zu widmen, die dich wirklich erhellen und dir einen Grund geben, morgens aus dem Bett zu kommen. 

Ihr habt großes Glück auf der Erde, denn ihr habt jeden Tag so viele Wahlmöglichkeiten, und wir laden euch ein, das auch so zu sehen. Denn wenn ihr nur herumsitzt und auf die Landung der Schiffe oder den Sonnenblitz wartet, damit der Aufstieg abgeschlossen ist, dann seid ihr nicht Teil dieser bewussten Aufstiegsreise.

Du musst nicht darauf warten, dass etwas passiert, um jetzt dein fünfdimensionales Selbst zu sein, und du kannst ein Leben auf der Erde führen, das nicht nur zu den Energien höherer Frequenzen beiträgt, die das menschliche kollektive Bewusstsein so sehr braucht, sondern auch ein Leben, das andere inspiriert. 

Ihr seid dazu da, in Gedanken, Worten und Taten eine Führungsrolle zu übernehmen und nicht nur auf die nächste Vorhersage zu warten, was wann passieren wird. Wir schlagen vor, dass ihr in eurem Leben proaktiver werdet, dass ihr rausgeht und euch mit Mutter Erde, Mutter Natur und anderen Menschen verbindet, und dass ihr nicht darauf wartet, dass irgendetwas passiert, bevor ihr es tut.

Wir haben gesehen, wie dies auf so vielen Welten, in so vielen Dimensionen und in so vielen Sternensystemen funktioniert hat, und jetzt ist es an der Zeit, all das, was bereits geschehen ist, für dich auf der Erde wirken zu lassen. Wir garantieren dir den Erfolg.

Wir sind der Arkturianische Rat und es war uns 
ein Vergnügen, mit dir in Kontakt zu treten.


10.06.2024

Das Erwachte Kollektiv, Grid-Worker & Bodenpersonal

Wir hören uns alle eure Bitten an, und wir konzentrieren uns darauf, welche dieser Bitten wir zuerst beantworten. Mit anderen Worten: Wir müssen auf der Grundlage unserer Beobachtungen und unserer Erkenntnisse über die Menschheit entscheiden, wofür ihr bereit seid und wofür nicht. 

Aber in letzter Zeit drehen sich die Bitten, die wir von euch bekommen haben, vor allem darum, in einer friedlichen Welt zu leben und in einer Welt, in der die Menschen gedeihen können, in der sie harmonisch leben und sich entfalten können. Und wir sehen all diese Bitten als ein Zeichen dafür, wie gut es euch als menschliches Kollektiv geht.

Wir sehen nicht so viele Bitten um großen Reichtum, Macht und Autoritätspositionen, denn diejenigen unter euch, die wach sind und sich an uns wenden, wissen, dass dies die hohlen Wege sind. Es sind Wege ohne Substanz. 

Ihr alle habt erkannt, dass das, was ihr dort tut, viel mehr ist als ein perfektes Leben in der dritten Dimension. Ihr seid dort, um zu wachsen, euch auszudehnen, euch weiterzuentwickeln und anderen dabei zu helfen, das Gleiche zu tun. Ihr seid dort, um schließlich aufzusteigen, und wir sind hier, um euch dabei zu helfen.

Wir helfen gerade jetzt, indem wir mit den Gitterlinien der Erde arbeiten. Es gibt vieles, was noch in die physische Umgebung der Erde gebracht werden muss, und es gibt vieles, was geheilt, losgelassen, vergeben werden muss und so weiter. Wir möchten, dass ihr wisst, dass ihr auf unserem Radar seid und dass diejenigen von euch, die sich freiwillig gemeldet haben, um unser Bodenpersonal zu sein, zum Einsatz gerufen werden.

Wir sehen, wie eure Geistführer dabei helfen, eure Kronen zu öffnen, um euren Körpern die Upgrades zu geben, die sie brauchen, damit ihr diese wunderbaren Leitungen sein könnt und der ganzen Menschheit helfen könnt, indem ihr die Energien verankert, die benötigt werden, um allen Menschen auf der Erde zu helfen, in Frieden und Wohlstand zu leben und sich frei zu entfalten, egal, woran sie teilnehmen wollen. 

Dies ist eine entscheidende Zeit für die Menschheit, und wir sehen, wie das Kollektiv der Erwachten auftritt, um die Gitternetzarbeiter zu sein, zu denen ihr geboren wurdet, und wir sehen auch, dass ihr euch auf diese Weise miteinander verbindet, mehr für euch selbst verankert und über das hinausgeht, was ihr in eurem physischen Leben auf der Erde je erreicht habt.

Die Belohnungen sind unmittelbar und zahlreich, und diese Gitterarbeit muss keine Arbeit sein. Es soll Spaß machen, Freude bereiten und spielerisch sein. Ihr alle geht mit offenem Herzen und hoch erhobenem Kopf voran und denkt daran, die neue Erde mitzugestalten, die den Raum für ein Leben in Freiheit, Freude und Begeisterung schafft. 

Dies ist das neue Zeitalter, das euch versprochen wurde, und dies ist die Zeit und die Art und Weise, wie ihr alle es verwirklicht.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir 
haben es genossen, uns mit euch zu verbinden.


08.06.2024

Du kannst dieses Gesetz 
des Universums nicht brechen

Wir freuen uns sehr, euch wieder einmal zu besuchen, und wir möchten, dass ihr wisst, dass wir euch immer besuchen werden. Damit meinen wir, dass wir euch über diesen speziellen Kanal besuchen. Wir können jeden von euch jederzeit erreichen, und es ist eure Offenheit uns gegenüber, die das möglich macht. Ihr öffnet euch, um euch mit dem zu verbinden, worauf ihr euch in diesem Moment konzentriert. Wenn du dich also nicht mit einer bestimmten Person, Regierung, Gruppe oder Organisation verbinden oder in Harmonie mit ihr schwingen möchtest, dann lenke deinen Fokus davon ab und richte deine Aufmerksamkeit auf das, womit du dich verbinden möchtest, was du werden möchtest.

Du wirst zu dem, worauf du dich konzentrierst, und das ist eines der Gesetze dieses Universums, das wir alle miteinander teilen. Wir sind hier, um dir dabei zu helfen, durch dein Leben zu navigieren, indem wir dir helfen, diese Wahrheiten auf praktische Weise zu verstehen. Vielleicht hast du das Gefühl, dass du besser informiert sein musst, damit du weißt, wohin du Liebe und Heilung schicken und für wen du beten sollst. Aber bedenke, dass das, worüber du informiert werden musst, seinen Weg zu dir finden wird.

Es gibt keinen Mangel an Informationen und du kannst dir aussuchen, worauf du deine Aufmerksamkeit in einem bestimmten Moment richtest. Das ist einer der vielen Nutzen deines freien Willens. Nutze deinen freien Willen und entscheide, worauf du dich konzentrieren und mehr daraus machen willst. Sieh nichts als etwas, das dir aufgezwungen wurde, sondern erkenne, dass du das empfängst, worauf du dich in deiner Realität konzentrierst, und ermächtige dich selbst, indem du dich daran erinnerst, dass du deinen Fokus jederzeit ändern kannst.

Nutzt diese Macht, diese Fähigkeit, die ihr habt, und ihr werdet die Ergebnisse sofort in euren Gefühlen und schließlich in dem, was auf euch zukommt, sehen. Denkt daran, dass es auf der Erde eine gewisse Zeitverzögerung gibt und ihr die Ergebnisse in eurer physischen Realität vielleicht nicht sofort seht, aber sie werden kommen. Was du immer tun kannst, ist, die Resonanz, die Erleichterung, die Ausdehnung und die Freude zu spüren, die sich einstellen, wenn du dich auf etwas konzentrierst, das eine höhere Schwingung hat, und wenn du dich auf etwas konzentrierst, von dem du mehr erfahren möchtest.

Du wirst die Ergebnisse bekommen, die du dir wünschst, und das ist nicht nur unsere Garantie. Das ist ein universelles Gesetz, und so muss es sein. Nimm deine Aufmerksamkeit von dem Wann, dem Wo und dem Wie und genieße die Erfahrung, dass du das wirst, worauf du dich konzentrierst, und du wirst die Fahrt genießen. Das ist etwas anderes, was du tun sollst. Du sollst die Fahrt genießen, und wir sind hier, um dir dabei zu helfen. Wir versprechen dir, dass wir das auch weiterhin tun werden, denn dies ist eine ewige Reise, auf der wir alle gemeinsam unterwegs sind.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben es genossen, mit dir in Kontakt zu treten."

04.06.2024

Entkompliziere dein Leben mit diesen Schritten

Wir sind so kurz und bündig, wie wir nur sein können. Manchmal vereinfachen wir die Dinge, um sie für euch klarer zu machen, aber wir wissen natürlich, dass ihr in einer komplexen Welt lebt und ein komplexes Leben führt. 

Wir wissen, dass ihr zwar über das Wissen verfügt, das ihr habt, die Anwendung dieses Wissens aber gelinde gesagt schwierig sein kann. Manchmal ist es wichtig, dass du dich von der Komplexität einer Situation löst. Wir wollen damit nicht sagen, dass du dich dauerhaft zurückziehen sollst, aber wenn du dich überfordert fühlst, wenn du das Gefühl hast, dass etwas zu kompliziert für dich geworden ist, dann ist das ein guter Zeitpunkt, um es beiseite zu legen. Lass es los. Konzentriere dich auf etwas anderes. Mach etwas anderes.

Manchmal erledigen sich Probleme von selbst, und das wissen wir, weil wir euch alle beobachtet haben. Manchmal bekommst du die Lösungen für diese Probleme, wenn du etwas tust, das dir Spaß macht, wenn du so weit losgelassen hast, dass du diese brillante Idee zulassen kannst. 

Wenn ihr mitten in einem Gespräch seid, einem Streit sozusagen, bei dem ihr scheinbar nicht weiterkommt, ist das ein weiterer Zeitpunkt, an dem wir empfehlen, den Streit beiseite zu legen. Glaube nicht eine Sekunde lang, dass es besser wird, wenn du weiter streitest, dass die andere Person deinen Standpunkt versteht oder dass du den Streit irgendwie gewinnen wirst.

Lass es stattdessen sein und geh nach draußen, um frische Luft zu schnappen und spazieren zu gehen. Wenn das Leben kompliziert wird, musst du es entkomplizieren. Du musst zu den Grundlagen zurückkehren. Erinnere dich daran, wer du bist: 

Die Energie der Quelle. Erinnere dich daran, dass du all das erschaffen hast. Erinnere dich daran, dass du alles erschaffst, damit du wachsen und dich spirituell ausdehnen kannst und alles dir dient. Atme tief durch und verbinde dich mit der Natur oder einem Tier. Manchmal müsst ihr euch einfach entlasten, weil ihr auf etwas gestoßen seid, das zu komplex und zu kompliziert ist, als dass euer Verstand es allein herausfinden könnte.

Das ist der Moment, in dem du dich hingeben musst. Dann musst du um Hilfe bitten und das tun, von dem du weißt, dass es dich am meisten entspannt. Es ist so viel einfacher, einen positiven Gedanken zu fassen, wenn du bereits in einer positiven Schwingung bist. Und es ist viel einfacher für dich, einen negativen Gedanken zu haben, wenn du bereits in einer niedrigeren Schwingung bist. 

Erwarte also nicht, dass dir der brillanteste Gedanke, die brillanteste Lösung einfällt, wenn du dich gerade richtig schlecht fühlst. Es ist gut, wenn du dir das eingestehst. Es ist gut, wenn du dir eingestehst, dass es dir nicht immer gut geht. Und wenn es dir nicht gut geht, ist das nicht der richtige Zeitpunkt, um Entscheidungen über dein Leben zu treffen.

Fühle dich erst einmal gut und überprüfe dann die Situation, um zu sehen, ob es eine bessere Sichtweise gibt, eine neue Perspektive, die du von einem Ort mit höheren Schwingungen aus einnehmen kannst. 

Ihr macht alle so viele Fortschritte, und das ist der Grund, warum ihr euch den größeren Herausforderungen stellt, die ihr bewältigen müsst. Und diese größeren Herausforderungen erfordern manchmal, dass du aufgibst. Lasst sie los und findet einen Weg, euch selbst zu beruhigen, an einen Ort des Friedens zu gelangen, einen Ort der Ruhe, einen Ort, an dem das, was euch dienen wird, mühelos zu euch kommen kann. 

Und wenn ihr euch selbst beweist, dass dies tatsächlich der Fall ist, werdet ihr diese komplizierten Situationen öfter verlassen und mehr spielen, und ihr werdet euer Leben genießen, was so wichtig für alle von euch ist, die sich bereit erklärt haben, dabei zu sein und eine höhere Schwingung für die ganze Menschheit zu halten.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.


03.06.2024

Wie du dich selbst liebst

Wir haben so viel Respekt und Bewunderung für euch alle auf der Erde, aber wir haben auch so viel Liebe, und wir fühlen diese Liebe für euch in jedem Moment unserer Existenz. Wir haben gelernt, uns auf unser Herz zu konzentrieren, uns auf unsere Gefühle zu konzentrieren und uns selbst und anderen gegenüber liebevoll zu sein. Wir sind zwar nicht-physische Wesen, aber wir hatten einmal einen Körper und ein Herz, und wir haben mit dem Training begonnen, als wir noch ein Herz hatten, aber der Fokus ist derselbe. Du willst dich auf dein Zentrum konzentrieren, um Zugang zu der Liebe zu bekommen, die du wirklich bist. 

Du willst jemanden oder etwas finden, das dich an diese Liebe erinnert, und dann deine Aufmerksamkeit von ihm oder ihr ablenken, damit du dich mehr für das Gefühl der Liebe in dir interessierst.

Wir wissen, dass viele von euch wissen, wie wichtig Selbstliebe ist, aber wir wissen auch, dass die meisten von euch nicht wissen, wie man sie erlangen kann. Mit anderen Worten: Wenn du nichts getan hast, was dieser Liebe würdig wäre, wie könntest du sie dir dann geben? Das fängt damit an, dass du dir darüber klar wirst, ob du liebevoll zu dir warst oder nicht, und das fängt damit an, dass du auf deine Selbstgespräche, deine Gedanken, deine Worte und sogar dein Verhalten achtest. Wenn du bei einer Sache einen Fehler machst, wie hart bist du dann zu dir selbst? 

Wenn du ständig Dinge tust, die du nicht tun willst, ehrst du dich dann wirklich und bist liebevoll zu dir selbst? Kannst du feststellen, welche Gedanken du über dich denkst und wie sie sich anfühlen?

Wenn du nicht liebevoll mit dir selbst umgehst, wirst du irgendwo in einem deiner Chakren ein hohles Gefühl spüren, weil du nicht mit deinem wahren Selbst im Einklang bist, das Liebe ist, die Quelle, die dich natürlich auch liebt. Wenn du also merkst, ob du liebevoll zu dir selbst bist oder nicht, stehst du vor einer Entscheidung. Du musst dich fragen, ob du dich weiterhin so fühlen willst oder ob du deinen Kurs lieber selbst korrigieren möchtest. 

Du kannst einen Gedanken, der sich nicht gut 
anfühlt, immer durch einen ersetzen, der es tut.

Du kannst dich immer auf etwas konzentrieren, das du zumindest akzeptabel findest, und du kannst das Mikroskop für eine Weile von dir nehmen und die Dinge tun, die du gerne tust, mit den Menschen zusammen sein, mit denen du gerne zusammen bist, oder das Tier streicheln, von dem du weißt, dass es dich bedingungslos liebt. 

Wenn dein Herz für alles und jeden offen ist, ist es auch für dich offen. Sobald du den Ball ins Rollen gebracht hast, kannst du diese Linse auf dich selbst richten, indem du die Liebe in dir durch Konzentration aktivierst, indem du tust, was du gerne tust, oder indem du mit den Menschen zusammen bist, mit denen du gerne zusammen bist.

Du kannst auch darauf achten, wie du andere ansiehst und ob du ihnen gegenüber liebevoll bist. Wenn du jemandem gegenüber hart und kritisch bist, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass du diese Sichtweise irgendwann auf dich selbst zurückwirfst und genauso hart und kritisch mit dir selbst umgehst. Deshalb ist der beste Weg zu mehr Selbstliebe, Liebe zu sein.

Frage dich jeden Morgen, wenn du aufwachst, was du heute sein willst, und wenn du dich für die Liebe entscheidest, dann schließe dich selbst mit ein, das wird den Unterschied ausmachen. Wenn es in deinem Leben gerade niemanden gibt, der dich mit Liebe, Aufmerksamkeit und Lob überschüttet, dann erinnere dich daran, dass die Quelle dich liebt, erinnere dich daran, dass du Liebe bist und erinnere dich daran, dass du diese Liebe in dir selbst finden kannst, auch wenn du nie etwas Bemerkenswertes getan hast, auch wenn du das Gefühl hast, dass du nicht die Person geworden bist, die du in diesem Leben werden wolltest. 

Du bist, wer du bist, und du bist so weit gekommen, dass du wach genug bist, um diese Botschaft zu empfangen, und du kannst dich genau da lieben, wo du bist, egal wo.

Wir sind der Arkturianische Rat und es war 
uns eine Freude, mit dir in Kontakt zu treten.
***


31.05.2024

Mehr Zeichen und Beweise für das, was kommen wird

Wir wissen, wie gut es euch auf der Erde geht, und wir versuchen, euch davon zu überzeugen, dass es euch gut geht, wenn wir uns auf diese Weise mit euch verbinden. Wenn wir uns mit euch auf der Astralebene verbinden, seid ihr viel offener dafür, dass es eurem Planeten gut geht, weil ihr das Gesamtbild sehen könnt. 

Du bist in der Lage zu sehen, wie sich alles zum Besten wendet, egal wie es aussehen mag. Du bist in der Lage, die Notwendigkeit bestimmter Umstände auf der Erde zu erkennen und wie sie der gesamten Menschheit zugute kommen.

Wir wollen euch immer noch davon überzeugen, dass die Dinge gut laufen und dass es euch als Einzelpersonen und als Kollektiv besser geht, als ihr denkt, und wir wollen, dass ihr wisst, dass noch mehr Zeichen für die Verbesserung des menschlichen Kollektivbewusstseins auf euch zukommen werden. Du wirst sehen, wie Menschen zusammenkommen, um Probleme zu lösen und Frieden zu schaffen. Du wirst so viele Beispiele dafür sehen, dass Menschen Fremden helfen, und das wird in deinen sozialen Medien geteilt werden.

Diejenigen, die die Macht der guten Nachricht verstehen, erheben sich und teilen diese gute Nachricht mit ihren Mitmenschen. Und wir möchten auch, dass du verstehst, dass dies eine ganz besondere Zeit für die Menschheit ist, und so muss sie auch betrachtet werden. Dies ist eine Zeit, in der alles, was gesehen werden muss, was vergeben und geheilt werden muss, an die Oberfläche kommen muss, und ihr seid diejenigen, die wählen können, alles in einem neuen Licht zu sehen, und ihr könnt wählen, alles und jeden mit den Augen der Quelle zu sehen, denn ihr wisst, dass ihr das wirklich seid.

Du weißt auch, dass Liebe heilt und Liebe wirkt. Du weißt, dass Liebe transformiert und dass Liebe zu Lösungen für die Probleme der Menschheit führt. Ihr, die ihr zum Kollektiv der Erwachten gehört, seid dazu da, ein Licht auf das zu werfen, was liebenswert ist und wovon ihr mehr auf der Erde sehen wollt. 

Indem ihr eure Aufmerksamkeit auf die guten Nachrichten und auf diejenigen richtet, die gute Taten vollbringen, macht ihr euch die Wahrheit bewusst, dass sich die Menschheit weiterentwickelt.

Ihr steigt auf und werdet zu euren höheren Selbsten. Wir werden es auch weiterhin von den Dächern der neunten Dimension schreien, denn wir wissen, dass wir immer mehr von euch erreichen, die sich von den Unkenrufen abwenden und die höher schwingenden Zeitlinien akzeptieren, die vor euch liegen und euch zur Verfügung stehen.

Ihr erhaltet Hilfe von mehr als nur uns und anderen in der neunten Dimension. Ihr erhaltet Hilfe aus allen Dimensionen und Sternensystemen, und alle ziehen an einem Strang für die Menschheit in diesem wunderschönen Universum von uns. Lasst also die Vorstellung los, dass es der Erde nicht gut geht, und nehmt alle Beweise an, dass es so ist, und ihr werdet noch mehr Beweise sehen.

Wir sind der Arkturianische Rat und es war 
uns eine Freude, mit dir in Kontakt zu treten.


27.05.2024

Der beste Weg, die Antworten 
zu bekommen, die du suchst

Wir haben eine Perspektive, die wir gerne mit euch teilen möchten, und zwar in Bezug auf so ziemlich alles, was ihr auf dem Planeten Erde erlebt. Wir lieben es, unsere Sichtweise mit euch zu teilen, weil wir wissen, dass sie euren Verstand erweitert, und weil die Begegnung mit höher schwingender Energie auch eure Herzen erweitert. 

Wir kommen nicht zu euch, um euch die einzigen Antworten auf eure brennenden Fragen zu geben. Wir kommen zu dir, um dich einzuladen, in höheren Bewusstseinszuständen zu leben. Andere bieten euch ihre Sichtweise an, und wenn ihr dieser Sichtweise begegnet, müsst ihr euch fragen, ob sie mit euch in Resonanz geht, ob sie sich richtig anfühlt, ob sie euch in einen höheren Bewusstseinszustand versetzt und ihr ihre Einladung annehmen wollt.

Dies ist für euch alle eine Zeit der großen Unterscheidung, und es geht nicht darum, ob etwas für euch logisch ist. Ihr seid mit eurem logischen Verstand schon so weit gekommen, wie es nur geht. Jetzt ist es an der Zeit, in das hineinzuspüren, was du in Erwägung ziehst, und festzustellen, ob du dich expansiver oder eingeschränkter fühlst, wenn du dich auf diese Zeitlinie, diese Gelegenheit, diese Lehre, diese Perspektive usw. konzentrierst.

Ihr habt euch euer Leben so eingerichtet, dass ihr die Möglichkeit habt, bestimmte Gefühle zu empfinden. Was ihr nicht bemerkt habt, als ihr die nicht so guten Gefühle gefühlt habt, ist, dass sie auch gefühlt werden müssen, damit ihr ein fein abgestimmtes Unterscheidungsvermögen habt. 

Ihr müsst wissen, wann sich etwas gut anfühlt und wann nicht, und das könnt ihr nur, wenn ihr euch erlaubt, alles zu fühlen.

Ihr seid Meister der Energie, der Schwingung, der Gedanken und der Konzentration, und ihr seid in diese Realität mit all ihren Herausforderungen gekommen, um euch das zu beweisen. Ihr müsst es niemandem sonst beweisen. Niemand anderes zählt die Punkte. Ihr seid es, die wachsen und sich ausdehnen und wieder eins mit der Quelle werden wollen, so wie ihr es nur erfahren könnt, wenn ihr euch die Illusion der Trennung gegeben habt. 

Deshalb solltet ihr euch regelmäßig die Frage stellen: "Komme ich der Quelle in diesem Moment oder mit diesem Gedanken näher oder entferne ich mich weiter von ihr? Die Antwort kann dir nur gegeben werden, wenn du in deinen Körper und deine Chakren hineinspürst.

Du hast alles, was du brauchst, in dir, aber du bekommst oft Einladungen, Upgrades und Aktivierungen von außen, die dir helfen, die Bewusstseinsebene in dir anzuheben, damit du fundiertere Entscheidungen treffen kannst. 

Und ist das nicht der Weg für euch alle, durch eure Erfahrungen zu wachsen, ganz gleich, was sie sind? Bevor ihr eine Erfahrung, die ihr macht, verurteilt, fragt euch, ob die Möglichkeit besteht, dass die Erfahrung von euch gewählt wurde, damit ihr daran wachsen könnt. Seid nicht hart zu euch selbst, denn ihr seid jetzt bewusste und absichtliche Schöpfer.

Ihr wart schon Meister/innen, bevor ihr auf der Erde inkarniert seid, und ihr seid hier, um euch selbst eure eigene Meisterschaft zu offenbaren. Wenn ihr euch erlaubt, in alles hineinzuspüren, was in eurem Leben ist und euch präsentiert wird, sind das die Momente, in denen die Meisterschaft präsent ist. Sie ist spürbar. Ihr könnt sie mit dem Herzen spüren, wenn ihr euch das erlaubt, und das ist die Einladung, die wir euch in diesem Moment geben.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben
 es genossen, uns mit euch zu verbinden.



25.05.2024

Der Ort der ultimativen Macht

Ihr erwacht jeden Tag mehr und mehr zu der Wahrheit, wer ihr wirklich seid, und ihr helft den Menschen um euch herum, dasselbe zu tun, indem ihr dieses Wissen in eurem Bewusstsein behaltet. Du bist da, um Erfahrungen als Quell-Energie-Selbst zu machen, um die Welt mit den Augen dessen zu sehen, was viele Gott nennen. 

Und du bist da, um zu erschaffen. Sobald du eine Erfahrung gemacht hast, musst du entscheiden, wie du diese Erfahrung gestalten willst. Wenn du schließlich die Perspektive der Quelle einnimmst, wirst du zu einem viel effektiveren und mächtigeren Schöpferwesen.

Wir wünschen uns, dass du dich als solches erkennst, dass du erkennst, dass du dazu bestimmt bist, zu erschaffen, und dass du eine freudige Erfahrung deines Aufstiegs machst. Auch wenn euer Aufstieg gesichert ist, entscheidet ihr immer noch darüber, wie ihr ihn vollziehen wollt. 

Ihr könnt immer noch selbst bestimmen, mit welchen Augen ihr den Aufstieg sehen wollt. Viele Menschen entscheiden sich dafür, ihn mit sehr menschlichen Augen zu sehen, mit Augen der Trennung und des Urteils.

Viele Menschen hoffen, dass der Aufstieg eine Flucht ist, aber ihr seid nicht da, um zu fliehen. Du bist dort, um dich zu integrieren, und du integrierst das, was du bisher verurteilt hast, damit du jeden und alles als Teil eines Ganzen sehen kannst. 

Dieses Wesen ist die Quelle, und wenn du als Quelle handelst und als Quelle liebst, kannst du alles als Quelle sehen. Wenn du wie ein Mensch denkst und handelst, willst du urteilen, trennen und verurteilen, und dann bekommst du noch mehr von der gleichen Realität, die du bisher erlebt hast.

Diejenigen von euch, die wirklich wach sind, wissen das, und es schwingt in euch mit, und ihr seid dazu da, es durch euer Beispiel zu lehren. Ihr seid dazu da, anderen zu zeigen, wie es aussieht und wie es sich anfühlt, in einem menschlichen Körper zu leben, der aber das Bewusstsein des Göttlichen in sich trägt. 

Indem du das tust, kannst du wunderbare Dinge erschaffen, wunderbare Geschäfte, Gebäude, Fahrzeuge, Kleidung, Kunstwerke und Filme, und wir ermutigen dich, das zu tun, denn der Selbstausdruck als Quellenenergie dient allen. Und wenn du aus dem Wissen heraus erschaffst, dass jede Schöpfung von Nutzen sein kann, kannst du eine bessere Welt aufbauen.

Du hast immer noch Zeit, in der vierten Dimension zu verweilen, und du könntest dies auch von diesem Ort der Ermächtigung und der Kreativität aus tun. Du kannst dein erwachtes Selbst in alles einbringen, was du tust und was du erschaffst. Es gibt noch viel Raum für Wachstum, und wir sprechen zu denjenigen von euch, die zum Kollektiv der Erwachten gehören, denn wenn es keinen Raum für Wachstum gäbe, würdet ihr stagnieren. So etwas wie Stagnation gibt es nicht.

Ihr wachst ständig und werdet immer mehr zu dem, was ihr seid, und ihr könnt das mit Freude tun, indem ihr eure bewussten Schöpfungen erlebt und anderen zeigt, was möglich ist, wenn jemand, der mit der Quellenenergie im Einklang ist, erschafft.

 Geh also voran, sei fruchtbar und schaffe und wisse, dass du den Einfluss auf den Rest der Menschheit hast, den du anstrebst, solange du dich daran erinnerst, wer du wirklich bist, und du von diesem Ort der ultimativen Macht aus erschaffst, dem Ort der Ausrichtung auf die Quelle.

Wir sind der Arkturianische Rat und es war 
uns eine Freude, mit dir in Kontakt zu treten.


24.05.2024

Die Transformationen zwischen jetzt und 2025

Wir haben die Energien, die wir euch schicken, neu kalibriert, denn ihr seid jetzt in der Lage, so viel mehr zu bewältigen als noch vor ein paar Jahren. Ihr habt Wurzelchakra-Upgrades erlebt, die von eurer Mutter Erde initiiert wurden, und sie hat eure Fähigkeiten erweitert, was ihr von den höheren Reichen empfangen könnt. Sie hilft dir auch, diese Wurzelchakren mit Impulsen zu reinigen, die von ihrem Kern nach oben gesendet werden.

Wir möchten, dass du verstehst, dass dies eine Gruppenarbeit ist und dass jeder seinen Teil dazu beiträgt. Und wir wollen auch, dass du weißt, dass du immer Hilfe hast und dass immer mehr Hilfe kommt. Du sollst diesen Bewusstseinswandel erleben und das mit so wenig Widerstand wie möglich. Wenn also etwas in deinem physischen Körper passiert, laden wir dich ein, die erste Schlussfolgerung, die du ziehst, zu sein, dass du ein Upgrade bekommst oder ein Clearing durchführst.

Du musst nicht in Panik verfallen und dir keine Sorgen machen, dass es dir physisch schlechter gehen wird. Gehe stattdessen immer davon aus, dass du ein Heilungsereignis durchmachst und dass es schmerzhaft und unangenehm sein kann, aber das wird es dir viel leichter machen, die nächste Stufe deiner Bewusstseinserweiterung zu erreichen. Du sollst dich nicht sorgen und in Angst leben, aber so wurdest du erzogen. Du wurdest dazu erzogen, dich mehr um dein Überleben als um deine Bewusstseinsentwicklung zu kümmern.

Aber jetzt ist die Zeit gekommen, in der deine Bewusstseinsentwicklung viel mehr Energie in Anspruch nimmt, die dir zur Verfügung steht. Es ist viel wichtiger, dass du erkennst, wer und was du wirklich bist, als dass du nur so lange wie möglich überlebst. Aber natürlich ist es das, was deine Eltern, deine Lehrer und deine Gesellschaft für dich wollten, und jetzt musst du diese besorgniserregenden Tendenzen verlernen, die dir von deinen Vorgängern auferlegt wurden.

Sie haben es gut gemeint, und es gab sicherlich eine Zeit, in der die Lebensspanne viel kürzer war als heute, aber ihr könnt euch entspannen, denn ihr sollt dort gedeihen und weiterhin in euren Körpern sein, damit ihr ihre Entwicklung, ihren Übergang und schließlich auch euren Übergang in den fünfdimensionalen Frequenzbereich erleben könnt. Ihr erhaltet auch Hilfe von euren Geistführern, um euch an die höherfrequenten Energien zu gewöhnen, die wir euch jetzt schicken können, und eure Geistführer helfen euch, indem sie eure Kronenchakren öffnen und eure Energiefelder neu kalibrieren.

Die Veränderungen, die im Jahr 2024 auf dich zukommen, sind großartig, und du wirst froh sein, dass du durch die Unannehmlichkeiten und sogar den Schmerz durchgehalten hast. Du wirst froh sein, dass du darauf vertraut hast, dass alles in Ordnung war und ist, und du wirst froh sein, in die nächste Ebene deines Bewusstseins aufzusteigen, die am Ende dieses Kalenderjahres auf dich wartet. Wir freuen uns so sehr für dich und darauf, Teil dieser Reise mit dir zu sein.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir 
haben es genossen, uns mit dir zu verbinden.



23.05.2024

Tu dies & alles wird sich ändern (zum Besseren)

Wir sind uns in jeder Hinsicht selbst treu. Wir werden nie vorgeben, etwas zu sein, was wir nicht sind, und wir werden immer unseren Gefühlen folgen. Wir sind jetzt Wesen, die ohne Körper denken und fühlen. In der neunten Dimension gibt es also keine Lügen, denn es gibt keine Möglichkeit, das, was du denkst oder fühlst, vor einem anderen Wesen oder einem Kollektiv zu verbergen. 

Wir sind alle offene Bücher, und das ist sehr befreiend. Was immer du glaubst, vor anderen verbergen zu müssen, wird wahrscheinlich irgendwann ans Licht kommen, und du teilst es ihnen sowieso unbewusst und nonverbal mit. Du kannst es also genauso gut auf eine Weise verbalisieren, die sich für dich gut anfühlt.

Wir wissen, dass Gespräche, die ihr mit anderen Menschen führt, nicht immer einfach sind, aber wir wissen auch, dass es euch sehr hilft, zu akzeptieren und Frieden mit dem zu schließen, was ihr einer anderen Person mitteilen wollt, und es dann von diesem Ort des Friedens in euch selbst aus auszudrücken. 

Oft seid ihr alle überrascht, wie andere auf das reagieren, was ihr ihnen zu sagen habt. Und die schwere Last, das Gewicht, das du so lange mit dir herumgetragen hast, ist weg, und du erkennst, dass es von Anfang an unnötig war, es mit sich herumzutragen.

Du hast so viel in dir, das du mit anderen teilen kannst. Es gibt so viel, was du deinen Mitmenschen geben kannst, einschließlich der Erlaubnis, genau so zu sein, wie sie sind, und ihre Wahrheit zu sagen, wem auch immer sie sie in ihrem Leben sagen müssen. 

Bleibt euch selbst treu, indem ihr dorthin geht, wohin ihr gehen wollt, tut, was ihr tun wollt, und mit demjenigen zusammen seid, mit dem ihr in einem bestimmten Moment zusammen sein wollt. Du brauchst nichts zurückzuhalten oder im Stillen zu leiden, denn manchmal wirst du jemandem etwas mitteilen und er wird sich erleichtert fühlen, weil er dasselbe empfunden hat.

Es hat so viele Vorteile, sich zu öffnen. Dazu gehört auch die Tatsache, dass ihr euch auf die fünfte Dimension vorbereitet, in der ihr alle telepathisch sein werdet und nichts mehr vor anderen verbergen müsst. Eines der wichtigsten Dinge, die du einer anderen Person mitteilen kannst, ist, was du fühlst. 

Und oft denkst du, dass du deine Gefühle mitteilst, obwohl du sie in Wirklichkeit gar nicht mitteilst. Du musst der Person in emotionalen Worten sagen, was du fühlst, damit sie wirklich versteht, was du durchmachst, und damit sie die Möglichkeit hat, dir gegenüber mitfühlend zu sein.

Wenn du das tust, wird sich alles ändern. Es wird Blockaden lösen. Es wird dich von festgefahrener emotionaler Energie befreien und dir erlauben, dich so zu fühlen, wie du dich fühlen willst, und somit das zu manifestieren, was du in deinem Leben manifestieren willst. 

Du wirst dann auch sehen, ob sich dein Gegenüber wirklich darum kümmert, wie du dich fühlst oder nicht. Diese Information ist wertvoll für dich, denn du willst mit Menschen zusammen sein, die sich ihrer Gefühle bewusst sind, sie ausdrücken und denen deine Gefühle ebenfalls wichtig sind.

Ihr alle könnt das tun, und die Weihnachtszeit ist eine wunderbare Gelegenheit, dies mit den Menschen in eurem Leben zu tun, die ihr liebt und die euch lieben. Lasse nicht zu, dass all die Liebe nur an Bedingungen geknüpft ist. 

Öffne dich und sei Liebe, so wie du es tust, und gib jedem die Chance, das Gleiche zu tun, und du wirst die Gesellschaft deiner Lieben viel mehr genießen, wenn du das tust.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, mit dir in Kontakt zu treten.


22.05.2024
 
Der beste Weg, deinen Tag zu beginnen

Wir haben einen enormen Respekt vor der Menschheit. Wir wissen, dass ihr in diesem Leben des Aufstiegs sehr herausfordernde Wege für euch gewählt habt. Ihr konntet nicht anders, als euch diesen Herausforderungen in einer Zeit zu stellen, in der das gesamte Multiversum aufsteigt, denn alles muss aus eurem Inneren und aus den Schatten aufsteigen. 

Ihr alle habt die Chance, in euer Inneres zu schauen, und viele von euch haben diesen Prozess begonnen, indem sie außerhalb von sich selbst geschaut haben. Indem ihr die Korruption in anderen, in Institutionen und Systemen, in die ihr einst euer Vertrauen gesetzt habt, erkannt habt, habt ihr etwas aufgedeckt, das als Teil der menschlichen Erfahrung existiert. Und wenn es da draußen ist, dann ist es auch in dir drin.

Du magst es, wenn wir dir das im Zusammenhang mit der Manifestation deiner Wünsche sagen. Mit anderen Worten: Wenn wir dir sagen, dass alles, was du dir da draußen wünschst, auch in dir ist, überkommt dich ein warmes, beruhigendes Gefühl. Aber wenn wir über das Dunkle, das Negative, das Bedrückende sprechen und dich daran erinnern, dass alles, was da draußen ist, auch in dir ist, kommt das nicht so gut an. 

Wir alle leben in einem holografischen Universum. Es gibt keine Trennung, und jeder Teil enthält das Ganze. Deshalb nützt es keinem Menschen, einfach mit dem Finger auf Menschen, Organisationen, Systeme und Institutionen zu zeigen, die Schaden anrichten und absichtlich Schaden verursachen.

Jeder einzelne Mensch, der sich dieser Dunkelheit bewusst wird, muss anerkennen, dass die Dunkelheit auch in ihm selbst existiert und dass sie in ihm hochkommt und ihn auslöst, weil er Heilung und Vergebung braucht. Du kannst sie nicht einfach einsperren und damit fertig werden, denn das Bewusstsein, das diese Umstände geschaffen hat, wird immer noch existieren, und du bist dazu da, die Bewusstseinsebene auf der Erde zu erhöhen, und all das beginnt damit, dass du es in dir selbst tust. 

Du bist der Punkt, von dem aus alles erschaffen und erlebt wird. Deshalb muss es an dir liegen, dich zu verändern. Wenn du da draußen etwas siehst, das dir nicht gefällt, dann richte den Blick auf dich selbst und frage dich, wie du es besser machen kannst, wie du mehr zu dem werden kannst, was du wirklich bist: ein Wesen der bedingungslosen Liebe.

Der knifflige Teil des Lebens auf der Erde, von dem wir vorhin gesprochen haben, ist das Wie. Wie schaffst du das? Wie zeigst du dich in der Welt als Liebe, wenn es da draußen so viel gibt, das um deine Aufmerksamkeit buhlt und keine Liebe ist? Um es besser auszudrücken: 

Diese Dinge, Institutionen oder Menschen haben das Maß an Liebe, das sie wirklich sind, so weit heruntergedreht, dass sie nicht die Liebe zu sein scheinen, die sie wirklich sind. Ihr alle wisst, dass ihr das von Zeit zu Zeit tun könnt. Irgendetwas kann dich so sehr belasten, dass du nicht mehr dein bestes Selbst bist; du bist nicht mehr in allen Situationen dein liebevollstes Selbst. Wenn du das weißt, fällt es dir leichter, anderen zu vergeben, vor allem denjenigen, die in ihrem Leben noch nie Liebe von jemandem bekommen haben. Stell dir vor, wie das sein muss.

Die Art und Weise, wie du dich als Liebe zeigst, besteht darin, dass du die Liebe, die in dir steckt, in jedem Moment kultivierst, in dem es dir leicht fällt, dies zu tun. Wenn du dich langweilst und nicht weißt, was du tun sollst, wende dein Bewusstsein nach innen und finde die Liebe, die du wirklich bist, in deinem Herzraum, atme in sie hinein, verstärke sie und fülle deinen ganzen Körper mit ihr. 

Dann fülle dein Energiefeld mit ihr und gehe als Liebe in die Welt hinaus. Wir empfehlen dir, deinen Tag so zu beginnen und dich im Laufe des Tages immer wieder daran zu erinnern, dass du da bist, um Liebe zu sein und dass die Liebe, die du sein sollst, immer in dir existiert. Sie ist nur ein paar Augenblicke davon entfernt, in dir aktiv zu werden, und du hast jederzeit die Macht, sie zu aktivieren. Du musst nicht warten, bis ein Tier oder eine Person auftaucht, die besonders liebenswert ist.

Wir wissen, dass du das kannst, weil wir immer mehr Menschen sehen, die es tun, und wir freuen uns jedes Mal, wenn wir sehen, dass sich jemand für die Liebe entscheidet. Sie ist die Antwort; sie ist das, was wir alle sind, und sie ist das, was auf dem Planeten Erde im Moment mehr als alles andere gebraucht wird.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben es genossen, mit euch in Kontakt zu treten."

21.05.2024

Physische & nicht-physische E.T.s & Erstkontakt

Wir sind immer sehr froh, der Menschheit bei der Evolution ihres Bewusstseins zu helfen. Das ist unser Hauptziel, wenn wir uns mit euch verbinden. Und für diejenigen unter euch, die es noch nicht wissen: Wir sind nicht-physisch. Wir haben weder physische Körper, noch haben wir Schiffe, mit denen wir auf der Erde landen können. Es gibt jedoch physische Arkturianer/innen und es gibt Schiffe, die arkturianisch sind, und ihr könnt euch mit anderen Wesen verbinden, die ursprünglich aus unserem Sternensystem stammen. 

Manche Menschen nehmen an, dass wir alle Arkturianer sind, aber das sind wir nicht. Wir sind nur eine Gruppierung nicht-physischen Bewusstseins, die eine einzigartige Perspektive hat, die wir euch allen vermitteln wollen. Es gibt auch andere physische E.T.s mit Schiffen, die auf sehr reale Weise mit der Menschheit verbunden sind, und sie sind am besten geeignet, den ersten Kontakt mit euch allen herzustellen.

Natürlich gibt es die Plejadier, die Langen Weißen und andere Wesen, die euch unterstützen, auch wenn sie physische Körper haben. Aber die nicht-physische Unterstützung, die ihr alle habt, ist enorm und übersteigt bei weitem alles, was wir im physischen Bereich für euch tun könnten. Viele von euch blicken in den Himmel und erwarten, dass die Außerirdischen kommen und die Menschheit vor sich selbst retten. 

Ihr denkt, dass die Außerirdischen kommen und alle Guten in eine andere Welt, vielleicht eine andere Erde, mitnehmen, oder ihr denkt, dass die Außerirdischen kommen und alle Ungerechtigkeiten, alle Systeme, Regierungen, Konzerne und Chefs dieser Wesenheiten beseitigen, damit die Menschheit ohne die Einmischung von Gier und Macht gedeihen kann.

Wenn wir also in dieser nicht-physischen Form zu euch kommen und euch etwas beibringen, wissen wir, dass einige von euch frustriert sind. Wir wissen, dass einige von euch das Gefühl haben, dass die Dinge auf der Erde so ungerecht sind, dass unsere Lehren ein bisschen zu viel des Guten sind, ein bisschen zu sehr wie ein Märchen, aber das liegt nur daran, dass ihr nicht wisst, wie mächtig ihr seid. Wenn ihr wüsstet, dass ihr all das erschafft und es für eure eigene Expansion und Evolution tut, dann würdet ihr mehr auf euch selbst schauen, um die Menschheit aus den Fesseln zu befreien, und ihr würdet erkennen, dass diejenigen, die außerirdisch und in physischen Körpern sind, darauf warten, dass ihr erkennt, wie mächtig ihr seid, denn sie wollen nicht als Götter und Retter gesehen werden. Sie wollen, dass ihr sie als Gleichberechtigte seht. Sie wollen, dass ihr erkennt, dass ihr genauso viel mit ihnen zu teilen habt wie sie mit euch.

Setz also nicht alles auf die E.T.s, die mit ihrer fortschrittlichen Technologie alle Probleme der Erde lösen werden. So funktioniert das nicht. Du musst in dir selbst nach innerem Frieden, Ausgeglichenheit, Mitgefühl und bedingungsloser Liebe suchen und dies mit Freude tun, um deine Bewusstseinsebene so weit anzuheben, dass du sogar bereit bist, einem dieser höher schwingenden Wesen, die du als deine Freunde und Kollegen ansehen wirst, von Angesicht zu Angesicht gegenüberzustehen, wenn sie landen.

Das ist dein Ziel; das ist deine Mission; das ist dein Zweck; darum geht es in diesem Leben. Es ging nie darum, dass das Licht die Dunkelheit besiegt, sondern immer darum, dass das Licht sich dafür entscheidet, trotz der Anwesenheit der Dunkelheit das Licht zu sein und somit die Dunkelheit in sich zu integrieren und den Dunklen da draußen zu helfen, das Licht in sich zu sehen. Und das kannst du jetzt sofort tun. 

Du musst nicht warten, bis alle anderen es auch tun. Du musst nicht auf eine kritische Masse warten, auf 144.000 Menschen, die es auf einmal tun. Du kannst es jetzt tun und alles verändern, und das ist es, was wir dir beibringen wollen.

Wir sind der Arkturianische Rat und es war
uns eine Freude, mit dir in Kontakt zu treten.
***



20.05.2024

Wie man sicher Energien höherer Frequenzen channelt

Wir füllen uns mit höherfrequenten Energien aus der zehnten, elften, zwölften und sogar dreizehnten Dimension auf, damit wir spüren können, wohin wir uns bewegen und damit wir mehr Energie haben, die wir mit euch allen teilen können. Wenn ihr rumsitzt und euch fragt, was ihr mit eurem Leben anfangen sollt, und euch nichts einfällt, was euch spannend oder interessant genug erscheint, um daran teilzunehmen, empfehlen wir, dass ihr euch einfach die Absicht setzt, euch zu öffnen und euch mit höherfrequenten Energien aus den höherdimensionalen Ebenen zu füllen. Du kannst nichts falsch machen, wenn du das tust; du kannst es nicht falsch machen.

Viele Menschen haben Angst, dass sie, wenn sie sich öffnen, angegriffen werden und sich für Energien und Wesenheiten mit niedrigeren Schwingungen öffnen. Deshalb raten wir dir, immer mit einem guten Gefühl in diese Praxis zu gehen. Mit anderen Worten: Tu, was du tun musst, um dich in eine höhere Schwingung zu versetzen. Es spielt keine Rolle, was es ist, aber du weißt, was dir ein Lächeln ins Gesicht zaubert, was dich zum Hüpfen bringt, was dein Herz ein bisschen schneller schlagen lässt. 

Vielleicht ist es das Anschauen von Videos mit spielenden Kätzchen, oder ein Bad zu nehmen, oder zu den Wolken am Himmel aufzuschauen und sie zu beobachten, wie sie sich über die Weite bewegen. Vielleicht ist es, Musik zu hören, mitzusingen, zu tanzen, mit deinem Hund zu spielen oder deine Katze zu streicheln.

Es gibt immer etwas, das du tun kannst, um deine Schwingung zu erhöhen und dann trägst du von diesem Ort aus eine Rüstung mit höherer Schwingung. Du musst dir keine Sorgen machen, dass Wesen oder Energien kommen, um dich zu holen, denn das können sie nicht. Sie müssen in ihrem niedrigeren Schwingungszustand existieren und du in deinem höheren Schwingungszustand bist unerreichbar. 

Und in deinem höher schwingenden Zustand ist es wahrscheinlicher, dass du von höherdimensionalen Existenzebenen und Wesen und Kollektiven, die in diesen höheren Dimensionen existieren, empfangen wirst.

Du siehst also, es gibt nichts zu befürchten, wenn du die Werkzeuge, die dir gegeben wurden, richtig einsetzt. Das schlagen wir vor, weil wir wissen, dass so viele von euch für den Rest der Menschheit Energien in höheren Frequenzen verankern wollen. Ihr wollt es für Mutter Erde tun, und ihr wollt es tun, um mehr von der Führung zu bekommen, die ihr euch wünscht. Einige von euch wollen damit sich selbst und andere heilen. 

Du kannst es auch einfach tun, weil du dich gut fühlen willst, weil du dich besser fühlen willst, als du dich vor der Übung gefühlt hast. Das sind gute Gründe, und du weißt, dass du diese Energie weitergibst, wenn du dich besser fühlst.

Alles, was du tust, kann ein Akt des Dienens sein, wenn es mit Energie höherer Frequenzen durchdrungen ist. Wir empfehlen dir, dir welche zu besorgen und zu sehen, wohin sie dich führt.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir 
haben es genossen, mit dir in Kontakt zu treten.


17.05.2024

Zeitlinien, Zukünfte, Vorhersagen und du

Wir konzentrieren uns nur auf die positive Zukunft der Menschheit, und wir schlagen vor, dass ihr das auch tut. Wir haben festgestellt, dass sich die Zeitlinien, auf die wir uns konzentrieren, immer weiter ausdehnen und immer mehr positive Erfahrungen einschließen, wenn wir uns auf die positivste Zukunft der Menschheit konzentrieren. 

Uns ist klar geworden, dass wir diese positive Zukunft gemeinsam mit euch allen erschaffen, die ihr euch auf die bestmöglichen Zeitlinien für die Menschheit konzentriert. Diejenigen unter euch, die gelernt haben, positiv zu denken und das Beste zu erwarten, erschaffen gemeinsam mit uns in den höheren Bereichen, und wir sehen die schönsten, magischsten und wundersamsten Aufstiegserfahrungen für jeden Einzelnen und für die Menschheit als Kollektiv.

Du wählst in diesem Moment, auf welche Version der Zukunft du dich ausrichtest, und zwar mit der Schwingung, die du gerade anbietest. Es gibt nicht nur eine Zukunft, und jede Zukunft ist formbar. Jede Zukunft kann weitere magische Erfahrungen der Freude und des Entzückens enthalten. 

Sie dehnt sich aus, wenn du dich auf sie konzentrierst, um mehr dieser absolut überwältigenden, herzöffnenden Erfahrungen zu machen, die ihr alle machen wollt.

Viele von euch haben sich beigebracht, die Mainstream-Medien zu ignorieren, und jetzt müsst ihr das Gleiche mit den New Agern tun, die Unheil und Finsternis über die Zukunft predigen, denn es gibt viele von ihnen da draußen, und ihr müsst euer Unterscheidungsvermögen einsetzen. 

Du musst entscheiden, ob du einer negativen Zeitlinie noch mehr Energie zuführen willst, und der einzige Weg, das zu tun, ist, dich darauf einzustellen, wie du dich fühlst, wenn du jemanden siehst, der Nahrungsmittelknappheit, den dritten Weltkrieg, den finanziellen Zusammenbruch und alles andere vorhersagt, wovon manche Menschen einfach überzeugt sind, dass es passieren muss, damit die Menschheit wachsen kann. Du kannst durch Schmerz und Leid wachsen, aber sie sind keine Voraussetzung für Wachstum.

Du kannst wachsen, indem du dich auf dein Herz konzentrierst, auf die Liebe, die du bist, auf das Wesen der Quellenenergie, das du bist und das jeder andere auch ist. Wir haben gesehen, wie ihr alle auf der Welle der Ausdehnung, der Liebe, der Freude, der Freiheit, der Kreativität, der Fülle und allem anderen, was ihr erleben wollt, reitet, und wir laden euch ein, euch dieser positiven Erwartung anzuschließen, die wir für alle von euch haben, die wissen, wie sie die Kraft ihres Fokus nutzen können, um Realitäten zu erschaffen und mehr Energie in das zu stecken, was sie erleben wollen.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit dir zu verbinden.


16.05.2024

Fortschrittsbericht
Steigt die Menschheit noch auf?

Wir freuen uns sehr, euch diesen Fortschrittsbericht zu geben, denn wir wissen, wie wichtig es für euch alle ist, zu verstehen, dass ihr euch immer noch in die richtige Richtung bewegt. 

Es ist sehr wichtig für euch zu erkennen, dass die Menschheit tatsächlich auf dem richtigen Weg ist und dass ihr tatsächlich aufsteigt. Was bedeutet das? Bedeutet das etwas? Bedeutet das, dass heute alles anders aussieht? Nicht unbedingt. Manche Dinge sehen anders aus als früher, aber andere Dinge sind aus der Außenperspektive gleich geblieben, und das kann beunruhigend sein.

Was du im Inneren der Menschheit anerkennen musst, ist, dass du die Welt anders siehst. Du fängst an, besser zu verstehen, wie die Probleme, mit denen du konfrontiert bist, in deinem persönlichen Leben und im globalen Maßstab, in dem du deine Welt sehen kannst, entstehen. 

Ihr seid dazu da, eure Reaktion und euch selbst zu verändern. Ihr müsst nicht hinausgehen und alle Probleme der Welt lösen. Ihr müsst nicht hingehen und alle Teile der Welt so verschieben, dass sie perfekt an ihren Platz passen.

Du bist da, um dich zu verändern, und wir können dir sagen, dass du aus unserer Sicht genau das tust. Die Menschen auf der Erde verändern sich, entwickeln sich weiter und steigen auf, egal, wie es aussehen mag. 

Du fragst dich vielleicht immer noch, was dein Platz in all dem ist. Du kannst die Stimme der Vernunft bei der nächsten Dinnerparty sein, an der du teilnimmst. Du kannst diejenige sein, die sich weigert, mit dem Finger auf andere zu zeigen, sich für eine Seite zu entscheiden und sich darüber zu ärgern, was "sie" tun.

Und du kannst eine andere Perspektive einbringen, eine neue Sichtweise, die den anderen Anwesenden vielleicht gar nicht bewusst ist. Mit anderen Worten: Sie werden dir vielleicht nicht zustimmen. Sie stimmen vielleicht nicht mit dem überein, was du sagst, aber du hast einen Samen gepflanzt. Du wirst sie zum Nachdenken gebracht haben, und es ist wichtig, dass du verstehst, dass Veränderung beginnt, wenn du anders über dich selbst, über andere und über die Welt denkst.

Eure Antwort, eure Reaktion, eure Herangehensweise an das, was in eurem Leben und im Leben anderer geschieht, das sind die wichtigen Aspekte eurer Lebenserfahrung, die ihr ändern könnt. Und du kannst alles ändern, indem du etwas anders betrachtest, aber was sich zuerst ändern wird, bist du. Du steigst auf, das heißt, du entwickelst dich. Du wirst zu etwas anderem. Du steigst nicht einfach auf, indem du an einen anderen Ort gehst und dein ganzes Gepäck mitnimmst.

Du steigst auf, indem du all deinen Ballast loslässt und dich auf eine höhere Bewusstseinsebene begibst. Auf dieser höheren Bewusstseinsebene kannst du alles anders sehen und dementsprechend sprechen, denken und handeln, und du wirst den Einfluss auf deine Welt haben, den du haben willst. Aber zuerst wirst du deine innere Welt beeinflussen, indem du Angst, Widerstand und Verurteilung loslässt, indem du Groll, Ärger und Angst loslässt. Du hast diese Erfahrungen bereits gemacht und bist bereit, sie loszulassen, und jetzt ist die Zeit dafür.

Und unser Fortschrittsbericht für dich lautet: 
Wir sehen, dass immer mehr von dir diese Dinge genau hier und jetzt tun, und wir wissen, dass du auf diesem Weg weitergehen wirst. Wir sind uns dessen sicher, und wir sind uns dessen sicher, weil das Festhalten an dem, was dunkel und schwer ist und dir nicht mehr dient, sich immer schlimmer anfühlt, bis du das Gefühl hast, dass du keine andere Wahl hast, als loszulassen.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, mit dir in Kontakt zu treten.


14.05.2024

Wann wird die Verschiebung abgeschlossen sein?

Wir freuen uns sehr, dass so viele von euch, die Teil des Erwachten Kollektivs sind, eine bessere Zukunft für die Menschheit erwarten, und wir wissen, dass ihr das tut, weil ihr an den Bewusstseinswandel glaubt. Oder anders gesagt, ihr wisst, dass es einen Bewusstseinswandel gibt, der gerade jetzt stattfindet und irgendwann in der Zukunft der Menschheit abgeschlossen sein wird. Wir wissen, dass wir das schon einmal besprochen haben, aber es ist wichtig, dass ihr es noch einmal hört. 

Ihr sollt nicht auf ein Ereignis, einen Sonnenblitz oder ein anderes Ereignis warten, das euch in die fünfte Dimension katapultieren würde. Ihr sollt die Fahrt, die Reise und die Schritte, die ihr in eurer bewussten spirituellen Entwicklung macht, selbst erleben.

Du sollst diese Schritte nicht nur machen, sondern sie als schrittweise Fortschritte in deinem Bewusstsein erleben. Mit anderen Worten: Du willst den langsamen und bewussten Weg in die fünfte Dimension erleben, ob du dir dessen bewusst bist oder nicht. Und noch etwas ist sehr wahr. 

Du kannst deine allmähliche Entwicklung im Bewusstsein in jedem Moment eines jeden Tages erleben. Du stehst ständig vor der Wahl, entweder an einem Aspekt der dritten Dimension festzuhalten oder loszulassen und dich auf eine fünftdimensionale Bewusstseinsebene zu erheben.

Es geht nicht darum, an einen bestimmten Ort zu gehen, und du musst nicht darauf warten, dass sich die Erde in zwei Erden teilt, damit du auf der fünfdimensionalen Ebene existieren kannst. Das ist eine andere Geschichte, die wir aus der New-Age-Gemeinschaft kennen und die ernsthaft untersucht werden muss, denn es gibt bereits weit mehr als zwei Erden. Wenn du auf diesem Weg zur nächsthöheren Version von dir selbst wirst und dies bewusst tust, ist das eine erstaunliche Erfahrung. 

Du machst eine erstaunliche Erfahrung in deiner spirituellen Entwicklung nach der anderen, und das ist etwas, das es wert ist, gefeiert zu werden. Das ist etwas, über das du dich gerade sehr freuen kannst.

Du bist vielleicht verzweifelt, weil wir dir nicht sagen, dass der Bewusstseinswandel morgen oder in sechs Tagen abgeschlossen sein wird, aber das liegt nur daran, dass du das Ganze auf eine Weise siehst, die dir nicht dient. 

Wenn du die Vollendung des Bewusstseinswandels als etwas siehst, das unausweichlich ist und das du genießen kannst, dann kannst du deine Zeitvorstellungen loslassen und einfach im gegenwärtigen Moment mit dieser Version von dir sein, die eine weitere Gelegenheit erhält, sich spirituell und bewusst weiterzuentwickeln. 

Das ist die beste Erfahrung, die du in diesem Moment machen kannst. Triff diese Entscheidung und warte nicht darauf, dass etwas außerhalb von dir geschieht, damit du dich in deinem jetzigen Moment besser fühlst.

Wir wissen, dass wir hier für den Chor predigen, denn sonst würdest du dir ein anderes Video ansehen oder einen anderen Beitrag auf einer anderen Website lesen. Wir wissen, dass du dich der Herausforderung stellst, dich allmählich und von Moment zu Moment zu verändern, und wir wissen auch, dass du weißt, dass dies die bessere Erfahrung ist. Ihr habt noch so viel zu genießen, was euch in der vierten Dimension und auf dem Planeten Erde zur Verfügung steht, also habt es nicht so eilig, nach Hause zu gehen, wo immer ihr glaubt, dass euer Zuhause ist. 

Bring den Himmel auf die Erde. 

Bringt eure galaktischen Energien in die physische Welt und in eure Körper und spürt, wie ihr euch dabei ausdehnt. Dann werdet ihr zu eurem fünfdimensionalen Selbst und zeigt anderen den Weg.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir 
haben es genossen, uns mit euch zu verbinden.


13.05.2024

Wenn du das Spiel lösen willst, musst du dies tun

Wir beobachten die Menschheit schon sehr lange und wissen, wie herausfordernd es ist, dort zu sein. Wir möchten, dass ihr wisst, dass jeder einzelne Teil eures Lebens darauf ausgerichtet ist, euch die besten Möglichkeiten zu geben, zu wachsen. Und wir möchten, dass du weißt, dass du immer wächst, wenn du dich für die Liebe entscheidest. Wir wissen, dass da draußen in der Welt viel darüber geredet wird, wer die Unterdrücker sind und was sie tun. 

Wir wissen, dass alle Unterdrücker euch die Möglichkeit 
geben, im Angesicht ihrer Unterdrückung Liebe zu sein. 

Ihre Bösartigkeit muss mit Strahlen der Liebe, des Mitgefühls und der Vergebung beantwortet werden, damit ihr die nächste Stufe des Spiels erreichen könnt. Je mehr du kämpfst, desto mehr Unterdrücker werden sich erheben, um bekämpft zu werden. Je mehr du sie liebst, ihnen vergibst und ihnen gegenüber Mitgefühl zeigst, desto mehr von ihnen werden sich ändern.

Sie werden sich so verändern, dass sie die Veränderung in dir widerspiegeln, wenn du dein Schwert niederlegst und dich als ein Wesen der Liebe anbietest. Du vollbringst diese monumentale Veränderung in dir, die alles außerhalb von dir verändert. Die Leute fragen sich immer, was mit den Unschuldigen passiert, wenn wir nicht kämpfen. 

Wenn du dich selbst veränderst, veränderst du alles, auch die Zahl der Menschen, die in deiner Realität unterdrückt werden. Wenn ihr also wirklich die Versklavten befreien wollt, müsst ihr euch ändern, denn ihr erschafft all das, und zwar so, dass ihr euch selbst die meisten Möglichkeiten gebt, zu wachsen, euch zu entwickeln und das zu werden, was ihr wirklich seid, nämlich bedingungslose Liebe.

Du willst so vielen Menschen wie möglich dienen, auch denjenigen, die unterdrückt werden? Dann sei Liebe. Wenn du jemanden siehst, der Hass, Fanatismus und Rassismus verbreitet und alle möglichen Ziele verfolgt, um die Menschen voneinander zu trennen, musst du ihm mit Liebe begegnen, denn er wird nicht einfach verschwinden, wenn du ihn auf all seine Fehler hinweist und auf all die schrecklichen Dinge, die er je getan oder gesagt hat. 

Hast du bemerkt, dass sie dadurch nicht verschwinden? Stattdessen gibt es mehr von ihnen, sie werden lauter und mehr Menschen stimmen für sie und folgen ihnen auf Instagram und Twitter.

Du musst also derjenige sein, der sagt: "Ich werde die Liebe im Angesicht des Hasses sein. Ich werde die Liebe über die Angst stellen und ich werde Liebe ausstrahlen, egal wer sie sind, was sie getan haben, was sie glauben und was sie weiterhin sagen. Und dann kannst du auf die nächste Stufe gehen. 

Dann hast du das Spiel, das Rätsel, gelöst. 
Du wirst über das Böse triumphiert haben, indem du das Böse liebst, indem du die Übeltäter liebst. Was böse ist, wird natürlich von jedem Menschen anders definiert, aber wenn du etwas als böse definierst, dann ist das dein Werk. Das ist der Lehrplan, den du dir selbst gegeben hast.

Und manchmal bist du es, dem du vergeben musst. Manchmal bist du derjenige, der die meiste Liebe von dir braucht. Sei ehrlich zu dir selbst, was du wirklich für dich empfindest und was du getan hast und wer du warst, denn nur so wirst du jemals zu diesem Ort der Selbstliebe und Selbstvergebung gelangen. Und wenn du dir selbst verzeihst, kannst du auch anderen verzeihen, und wenn du anderen verzeihst, kannst du auch dir selbst verzeihen.

Denk also auch daran. 
Du hilfst dir immer selbst, wenn du jemandem Liebe schenkst, der sie dringend braucht. Und das wird einen Dominoeffekt haben. Du wirst die Gesamtheit des menschlichen Kollektivs beeinflussen, indem du einfach beschließt, dass du das nächste Mal, wenn du das Gesicht dieser Person auf einem Bildschirm siehst, die dich normalerweise auslöst, diese Person lieben wirst. 

Du wirst Liebe sein im Angesicht dessen, was sie dir anbietet, und du wirst dich auf eine höhere Ebene begeben und dich schließlich in der fünften Dimension wiederfinden.

Wir sind der Arkturianische Rat und es war 
uns eine Freude, mit dir in Kontakt zu treten.


11.05.2024

Dein Überfluss an Macht und wie du ihn nutzen kannst

Wir freuen uns sehr, diese Übertragung mit euch allen zu teilen, denn wir sind immer sehr darauf bedacht, euch zu ermächtigen, und wir wollen, dass ihr wisst, dass ihr auf der Erde noch nie so mächtig wart wie jetzt. Ihr hattet noch nie so viele Aktivierungen und Upgrades wie jetzt. Du wurdest noch nie von so vielen Energien und Wesen um dich herum unterstützt wie jetzt. 

Ihr hattet auch noch nie so viel Wissen wie jetzt, und ihr könnt dieses Wissen und die Weisheit, die sich aus der Anwendung dieses Wissens ergibt, nutzen, um euch in Einklang mit der neuen Erde und dem Leben zu bringen, das ihr leben wollt. All das kannst du tun, während du gleichzeitig deine Aufgabe erfüllst und dienst, denn beides geht Hand in Hand.

Du bist dazu bestimmt, andere zu führen, und das tust du, indem du ihnen zeigst, wie man es macht. Wenn du tust, was du lehrst, bist du für andere ein Beispiel dafür, was möglich ist. Wenn du zeigst, dass die Konzepte, über die du sprichst, funktionieren, beginnen andere zu verstehen, dass auch sie Macht haben. 

Die Macht liegt in jedem einzelnen Menschen, aber in den meisten schlummert sie, weil die meisten wissen, dass sie sich in ihrem Leben nicht sehr mächtig fühlen und Versuche unternommen haben, ihr Leben durch Worte und Taten zu ändern, aber sie sind gescheitert. Die meisten Menschen erkennen nicht, dass ihre Macht wirklich in ihrer Fähigkeit liegt, sich zu konzentrieren, zu fühlen, zu schwingen, zu visualisieren und an die Realität zu denken, die sie erleben wollen. Und so tun sie das, was ihre Eltern und Großeltern taten, nämlich hart arbeiten und auf das Beste hoffen.

Die meisten Menschen erkennen nicht, wie wichtig ihre Überzeugungen sind. Diejenigen von euch, die erkennen, wie mächtig Überzeugungen sind, können anderen mit Lehren und auch mit Beispielen aus ihrem eigenen Leben helfen, wie sie von einer Überzeugung zu einer anderen gewechselt sind und wie sich das für sie ausgezahlt hat. 

Wie wir bereits gesagt haben, unterstützen die Energien, die jetzt auf euch einwirken, jeden einzelnen von euch, der wach ist und seine Realität so gestalten will, wie er sie leben möchte. Sie wollen mit denjenigen von euch zusammenarbeiten, die bewusst, wach und aufmerksam sind und die daran interessiert sind, zu dienen.

Es ist also an der Zeit, dass du große Träume hast und mehr erwartest. Es ist an der Zeit, Zweifel, Ängste, Sorgen und Unglauben hinter dir zu lassen und dich auf die Wahrheit einzustimmen, dass du alles bist, dass du alles bist, dass du alles in dir hast. 

Du hast jede einzelne Schwingung, die dir zur Verfügung steht, und sie sind alle in dir. Deshalb ist es so wichtig, zu meditieren, nach innen zu gehen und deine Gefühle zu spüren, denn wenn du bereit bist, diese Dinge zu tun, hast du die Schlüssel zum Königreich und kannst alles erschaffen, was du willst.

Dieses Leben ist voller Möglichkeiten, und dir stehen jetzt mehr Zeitlinien zur Verfügung als je zuvor, weil du bewusst bist, weil du weißt, wie du deine Gedanken und Gefühle steuern kannst, und weil du es auf deiner Reise schon so weit gebracht hast. 

Du hast bewiesen, dass du so viel zu geben hast, so viel mit deinen Mitmenschen zu teilen, und wenn du dienen willst, wird dir noch mehr eröffnet. Also entspanne dich, stimme dich auf deine Kraft ein und fühle für die Energien und die Wesen um dich herum, die dich unterstützen. Wisse, dass es so viel mehr für dich zu leben gibt und so viel mehr, das du mit deinen Mitmenschen teilen kannst.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir 
haben es genossen, uns mit dir zu verbinden.


10.05.2024

Ist die Realität zerbrochen?

Wir sind sehr zufrieden mit der Art und Weise, wie sich die Menschheit entwickelt, und wir freuen uns, euch zu versichern, dass alles so ist, wie es sein sollte. Nichts ist in der Realität, die du erlebst, fehl am Platz. Es ist alles perfekt für dich, um diese spezielle Erfahrung zu machen, aber das bedeutet nicht, dass du für immer an diese Realität gekettet bist. 

Was für dich wichtig ist, während du eine Erfahrung machst, ist die Entscheidung, die du treffen kannst, dich auf etwas zu konzentrieren, das dir an deiner aktuellen Situation gefällt. Es mag neun Dinge geben, die aus deiner Sicht falsch sind, und eines, das gut läuft. Wenn du deine ganze Energie und Aufmerksamkeit auf das eine Ding richtest, das gut läuft, wirst du schneller in eine Realität wechseln, die dir besser gefällt.

Das ist etwas, was ihr euch antrainieren müsst, denn als Menschen wurde euch oft beigebracht, das Problem zu finden und es zu beheben. Das Problem bei dieser Herangehensweise ist, dass es immer mehr Probleme zu lösen gibt. Deshalb musst du eine neue Herangehensweise wählen, eine Herangehensweise mit mehr Gefühl, eine Herangehensweise, die alles so perfekt sieht, wie es in diesem Moment ist. Und wenn du das tust, kannst du dich innerhalb von Sekunden in einer besser fühlenden Realität wiederfinden. 

Ihr habt die Fähigkeit, euch zu konzentrieren, und ihr müsst sie nutzen. Stell dir vor, du bist ein Künstler, und alles, was in deiner Realität ist, ist eine andere Farbe auf der Farbpalette. Wenn du die Farben Rot und Gelb nicht magst, aber die Farben Blau und Grün magst, kannst du dich dafür entscheiden, nur mit Blau und Grün zu malen.

Du kannst auch akzeptieren, dass Rot und Gelb ihren Platz haben und du sie vielleicht zu einem anderen Zeitpunkt erkunden möchtest, aber du musst dich nicht auf sie konzentrieren und denken, dass sie aus irgendeinem Grund nicht existieren sollten. Deshalb hast du die Wahl, deshalb hast du einen freien Willen, und deshalb kannst du so viele verschiedene Erfahrungen machen. 

All die verschiedenen Erfahrungen, die ihr macht, machen euch besser darin, die Schöpfer zu sein, die ihr auf der Erde schon immer sein solltet, aber ihr müsst euch als Schöpfer und nicht als Reaktoren sehen. Sicherlich wirst du von Zeit zu Zeit eine Reaktion haben, die man als spontan und automatisch bezeichnen könnte, und du kannst deine Reaktion als eine weitere Erfahrung akzeptieren, die du in diesem Moment machen konntest. Aber dann kannst du in den Schöpfungsmodus wechseln.

Du kannst alles so sein lassen, wie es ist, und mit den Mitteln, die dir zur Verfügung stehen, erschaffen. Die Quelle ist der ultimative Schöpfer, und wir alle kehren zur Quelle zurück, egal welchen Weg wir einschlagen wollen. Es ist immer am besten, mit Liebe zu erschaffen. Deshalb musst du deine Reaktion zulassen, aber wenn du wütend wirst, ist das nicht der richtige Zeitpunkt, um den Pinsel in die Hand zu nehmen.

Deshalb ist es so wichtig, dass du deinen Emotionen erlaubst, so zu sein, wie sie sind, und sie einfach fühlst. Lass sie durch dich hindurchfließen, damit du in der Lage bist, viel effektiver zu erschaffen und das, was du erschaffst, von einer Energie mit höherer Frequenz durchdrungen wird. Die Energien mit höheren Frequenzen, die dich jetzt auf dem Planeten Erde bombardieren, wollen mit dir zusammen erschaffen. 

Fühle für sie, und fühle für all das Potenzial, das du in dir trägst, um die beste Version von dir selbst zu sein, die du sein kannst, und in der besten Version der Realität zu leben, die du dir vorstellen kannst.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit dir zu verbinden.


09.05.2024

Was kurz vor dem physischen E.T.-Kontakt passiert

Wir sind sehr erfreut, dass wir in dieser Zeit mit so vielen Menschen in Verbindung stehen, da immer mehr von euch zu der Wahrheit erwachen, dass ihr nicht allein im Universum seid. Wir sind nur einer von vielen Räten, die da draußen im Raum, in anderen Dimensionen, den Kontakt zu euch allen suchen. Physischer ET-Kontakt wird stattfinden, und zwar in nicht allzu ferner Zukunft für alle Menschen, die ihn wünschen. 

Aber wenn du den Kontakt mit dem Unsichtbaren suchst, unterscheidet sich das nicht so sehr von der Suche nach der Verbindung mit der Quellenenergie, oder, wenn du willst, mit Gott. Die Verbindung mit dem Unsichtbaren wird von den Menschen schon seit sehr langer Zeit hergestellt, und natürlich gab es immer Skeptiker. Es gab schon immer diejenigen, die sich fragten: "Wo ist der Beweis für all das?

Niemand kann jemanden von etwas überzeugen, von dem er nicht überzeugt werden will und für das er nicht bereit ist, seine Meinung zu ändern. Aber diejenigen unter euch, die Energie spüren, gehen in Resonanz mit uns in den höheren Sphären, die helfen wollen, und wir spüren ständig den Wunsch, uns mit mehr Menschen zu verbinden. Wir spüren, dass immer mehr Menschen offen sind für das Unsichtbare, das Unbekannte und für das, was sie für andere ein wenig seltsam erscheinen lässt. 

Wenn du dich über die Bewusstseinsstufe erheben willst, die derzeit auf der Erde vorherrscht, dann musst du bereit sein, dem Durchschnittsmenschen ein bisschen verrückt zu erscheinen, ein bisschen abgehoben. Aber du pflanzt die Saat und zeigst ihnen, dass es einen Weg gibt, über das Alltägliche, das Typische, die durchschnittliche Lebenserfahrung auf der Erde hinauszugehen.

Diejenigen unter euch, die über den Aufstieg nachdenken und darüber sprechen, sind sich bewusst, dass es möglich ist, über das hinauszugehen, was die meisten Menschen gerade erleben, und ihr seid bereit, uns die Hand zu reichen, noch bevor wir euch in irgendeiner Form erscheinen, die ihr mit euren physischen Augen sehen könnt. 

Und wenn du dich mit dem Nicht-Physischen verbindest, kann sich dein Verstand natürlich fragen, ob es real war oder nicht. Ihr habt natürlich eine sehr lebhafte Vorstellungskraft, und deshalb ist es notwendig, dass ihr euren Verstand ausschaltet und euch auf ein Gefühl, eine Schwingung einlasst. Und anstatt dich zu fragen, ob das real war oder nicht, frage dich, wie du dich fühlst. Frage dich, ob das, was du erhalten hast, für dich nützlich ist, ob es dir dient oder nicht. Nutze all das als Kriterium dafür, ob du es weiterhin tust.

Du bist sehr sensibel und auch sehr vernünftig, deshalb kannst du deinen Gefühlen vertrauen und auch deinen kritischen Verstand einsetzen, um deine Zweifel daran, ob etwas echt ist, zu zerstreuen. Wir versprechen dir, dass du im Laufe dieses Jahres mehr Kontakt mit dem Nicht-Physischen haben wirst, um dich auf den Kontakt mit dem Physischen vorzubereiten. 

Und diejenigen von euch, die sich für den Kontakt mit der E.T. begeistern, können diese Schritte jetzt schon tun. Wir spüren, dass es jeden Tag mehr von euch tun, und wir freuen uns darauf, mit euch auf dieser Reise zu sein und auch ein Teil davon zu sein.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, mit euch in Kontakt zu treten.


08.05.2024

Das Tor zur Neuen Erde

Wir sind Suchende, Abenteurer und Entdecker, und das ist einer der Wege, auf denen wir uns mit euch allen auf der Erde verbinden. Ihr seid auf die Erde gekommen, weil ihr ein bisschen von allen Teilen der Galaxie an einem Ort probieren wolltet, und weil ihr eine Affinität zu den verschiedenen Teilen der Galaxie habt, war die Erde die naheliegende Wahl für euch. 

Es gibt natürlich viele Gründe, warum du dich für die Erde entschieden hast, und dies ist nur einer davon, aber du bist ein Reisender, ein Entdecker und ein Abenteurer, und alles, was du bisher erlebt hast, und jeder Ort, an dem du jemals gewesen bist, dient dir jetzt.

Ihr schöpft aus all diesen Erfahrungen, all diesen Selbsterfahrungen und all diesen Orten, und ihr erschafft eine Erfahrung von Harmonie und Frieden auf der Erde, aber natürlich macht ihr das, indem ihr zuerst das Gegenteil davon erlebt. Alles, was es jemals auf der Erde gegeben hat, diente dem Zweck der Erfahrung, und nicht alle Erfahrungen waren positiv, um es vorsichtig auszudrücken. 

Aber all diese Möglichkeiten mussten existieren, damit jede einzelne Seele einen Vorgeschmack auf das bekommen konnte, was sie von der Erfahrung auf der Erde wollte. Was du in deinem Leben tun sollst, ist, allmählich Frieden damit zu schließen, wie alles auf der Erde ist. Du sollst alles so akzeptieren, wie es ist und dich verändern.

Du sollst dich verwandeln, und wenn du dich verwandelst, wirst du eine neue Erde erleben, eine andere Erde, eine Erde mit weniger Polarität, weniger Trauma und Tragödie, mehr Einheit, Harmonie, Frieden, Liebe, Freude und Aufregung. Aber der Weg zu dieser Erde führt über die Erde, die du gerade erlebst, auf der es Hass, Gewalt, Krieg, Fanatismus, Diskriminierung und so weiter gibt. Du kannst auf der Erde etwas verändern, indem du dich selbst veränderst. 

Ihr seid die Changemaker, aber ihr seid auch die Veränderung, die ihr bewirkt. Ihr seid die Wegbereiter, und ihr zeigt anderen den Weg zur neuen Erde, indem ihr die jetzige Erde, die ihr bewohnt, akzeptiert, liebt und Frieden mit ihr schließt.

Heißt das nun, dass du nichts tun musst, um auf der Erde etwas zu verändern? Ganz und gar nicht. Es gibt eine Menge, was du tun kannst. Du kannst diese Ebene des Bewusstseins verbreiten. Du kannst anderen helfen, an den Ort der spirituellen Meisterschaft zu gelangen, an dem sie verstehen, dass alles akzeptiert werden muss und nichts abgelehnt werden darf, dass alles aus einem bestimmten Grund geschaffen wurde und einem höheren Zweck dient. Indem du die Erde und die Erfahrungen auf der Erde so erlebst, wie sie sind, erschaffst du gleichzeitig die neue Erde mit.

Du entscheidest, was besser wäre, ohne dich gegen das zu wehren, was jetzt so ist, wie es ist. Es ist sicher eine schwierige Aufgabe und für die meisten Menschen schwer zu verstehen, aber es ist deine Mission, dein höheres Selbst zu werden, das Selbst, das alles sieht, alles weiß, alles akzeptiert und alles liebt, und du kommst allmählich dorthin, Erfahrung für Erfahrung und Moment der Hingabe für Moment der Hingabe. 

Du wirst wissen, dass du mit dieser Erde und dieser Erfahrung fertig bist, denn du wirst alles lieben und jeden als Quelle sehen. Dann wirst du das Tor zur fünften Dimension und zur neuen Erde öffnen, und das wird ein wahrhaft glorreicher Moment sein.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben es genossen, uns mit dir zu verbinden."


07.05.2024

Wahrhaftig wach zu sein bedeutet, 
dass du diese Wahl triffst

Wir fühlen uns sehr glücklich, die Aufmerksamkeit von so vielen von euch auf der Erde zu haben, denn wir wissen, dass es viele Orte gibt, an die ihr eure Aufmerksamkeit zu jeder Zeit und an jedem Tag lenken könnt. Wir möchten, dass du dir dieser Tatsache bewusst bist, damit du bewusster wählst, wohin du deine Aufmerksamkeit lenkst. 

Du musst deine Aufmerksamkeit nicht irgendwo hinlenken, nur weil alle anderen ihre Aufmerksamkeit auf ein bestimmtes Thema, eine Person oder eine Sache richten. Du musst deine Aufmerksamkeit nicht auf etwas richten, nur weil es laut ist oder auf eine andere Weise verlockend wirkt.

Du kannst deine Unterscheidungskraft nutzen, um zu entscheiden, ob es dir nützt oder nicht, deine Aufmerksamkeit auf etwas zu richten. Aber wenn du die Gabe der Unterscheidung hast und spüren kannst, ob etwas gut ankommt oder nicht, dann hast du wirklich Glück. So etwas wie Glück gibt es natürlich nicht, und deshalb wollen wir hier wieder das Wort "Glück" verwenden.

Du hast gut gewählt, als du diese Inkarnation für dich gewählt hast. Und diejenigen, die es nicht haben, haben sich auch absichtlich dafür entschieden, diese Erfahrungen zu machen, also denk bitte daran, dass sie schlafen, weil sie schlafen wollen. 

Sie schauen sich die 24-Stunden-Nachrichten an, weil diese Seele beschlossen hat, dass sie diese Erfahrung machen will. Du musst niemanden ins Unrecht setzen oder ihn ein "Schaf" nennen, weil er das tut. Auf dieser Seelenebene wissen sie genau, was sie tun.

Aber wenn du Menschen begegnest, die nicht weise wählen oder nicht bewusst wählen, worauf sie ihre Aufmerksamkeit richten, dann musst du erkennen, dass du diese Menschen aus einem bestimmten Grund in dein Bewusstsein holst. Vielleicht ist es so, dass du deinen Widerstand oder dein Urteil über sie loslassen kannst. 

Vielleicht zeigen sie dir aber auch, dass du nicht so bewusst wählst, worauf du deine Aufmerksamkeit richten willst und wie lange. Vielleicht erregt etwas Lautes für einen Moment deine Aufmerksamkeit, und dann sagst du dir: "Darauf muss ich mich nicht konzentrieren", und du kannst deine Aufmerksamkeit bewusst und absichtlich woanders hinlenken.

Du hast vielleicht schon davon gehört, dass sich das, worauf du dich konzentrierst, ausdehnt, und es ist auch wahr, dass du mit dem, worauf du dich konzentrierst, eins wirst, weil du in dem Moment, in dem du ihm deine Aufmerksamkeit schenkst, in Harmonie mit ihm zu schwingen beginnst. 

Deshalb musst du für dich selbst entscheiden, ob das etwas ist, was ich werden will, bevor du ihm deine Aufmerksamkeit schenkst. Was du wirst, wird sich auch in deiner Außenwelt widerspiegeln. Du kannst dich also auch fragen, ob du mehr von dem sehen willst, worauf du dich in diesem Moment konzentrierst.

Das sind bewusste Entscheidungen, die jeder treffen kann und jeder treffen muss, der seine Realität bewusst und absichtlich gestalten will. Wenn du dich entscheidest, einer dieser Menschen zu sein, dann achte darauf, was du in deinem Leben und in deiner Welt mehr sehen willst.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, mit dir in Kontakt zu treten."
***


03.05.2024

Was im Mai 2024 kommt

Wir sind sehr gespannt auf die Reise der Menschheit in dieser Zeit, denn wir sehen, was euch bevorsteht, und wir wissen, dass ihr das, was kommt, mögen werdet. Ihr habt so viel, worauf ihr euch in den nächsten Jahren freuen könnt, und in der Zeit bis zum vollständigen und offenen außerirdischen Kontakt habt ihr immer noch euer Leben zu leben. 

Es gibt viele Details in eurem Leben, die ihr gerne verändern würdet, und der Monat Mai ist eine wunderbare Zeit, um darüber nachzudenken, was ihr in eurem Leben verändern wollt.

In diesem Monat Mai geht es darum, in den Empfangsmodus zu wechseln und deine göttlich-weibliche Essenz zu aktivieren. Du sollst dein wunderschönes Selbst in die Welt hinaustreiben, so wie es die Blume tut. Du sollst dich öffnen und mehr von dem empfangen, was du dir von dieser Lebenserfahrung gewünscht hast, und du kannst erwarten, dass in diesem Monat Mai 2024 noch mehr kommt. 

Wir wissen, dass ihr gut darin seid, zu bitten, und wir wissen, dass einige von euch sehr gut darin sind, etwas zu tun und zu versuchen, aber jetzt ist es an der Zeit, eure Muskeln als diejenigen einzusetzen, die gut darin sind, zu empfangen.

Ihr seht, ihr müsst nicht alles selbst machen. Du musst das Rad nicht neu erfinden oder alles von Grund auf neu machen. Es ist genug Schwung da, und du hast schon so viel getan und geschaffen. Es gibt so viel, das darauf wartet, dass du dich dafür öffnest, und du hast so viele Helferinnen und Helfer, die für dich arbeiten, um sicherzustellen, dass diese nächste Phase deines Lebens eine voller Manifestationen ist.

Ihr könnt euch selbst sagen und es auch wirklich meinen, wenn ihr sagt: "Der schwierige Teil ist vorbei; ich kann jetzt losfahren. Ihr seid dazu da, Erfahrungen zu machen und an ihnen zu wachsen, und wenn ihr genug von einer Erfahrung habt, ist es Zeit, sie hinter euch zu lassen. Es ist an der Zeit, weniger Kampf, weniger Schmerz, weniger Mangel und mehr von dem zu erleben, was du willst. Deshalb empfehlen wir dir, dir im Mai die Frage zu stellen: "Darf ich das haben? Und wir empfehlen dir, die Frage mit "Ja, ich darf" zu beantworten.

Es muss nicht noch schwieriger sein als das. Ihr müsst es euch nicht noch schwerer machen, indem ihr euch Gedanken darüber macht, warum etwas noch nicht gekommen ist oder warum es nicht kommen könnte. Erkenne stattdessen, dass es jetzt an der Zeit ist, dich einfach für alles zu öffnen, was du erleben möchtest, weil du weißt, dass es dir dient, diese Erfahrungen zu machen. Und wenn es dir dient, dient es auch der Menschheit und der Quellenenergie.

Es dient deiner Seele, wenn du nicht mehr kämpfst, dich nicht mehr wehrst, sondern aufgibst, loslässt und dich darauf einlässt. In diesem Monat Mai ist die Zeit, all das zu tun, denn du hast genug von allem anderen getan, und du bist würdig, du wirst gesehen, du wirst gehört und du wirst geliebt. 

Jetzt ist es an der Zeit, diese Dinge zu sehen und deine Resonanz mit dem zu spüren, was du dir wünschst. Öffne dich, entspanne dich und lass mehr von dem ein, was du dir in diesem Kalenderjahr und in all den Jahren davor gewünscht hast. Es ist deine Zeit, und du bist wach genug, um das zu tun. Wir wissen es, deine Geistführer/innen wissen es, dein höheres Selbst weiß es, und es ist an der Zeit, dass auch du es weißt.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit dir zu verbinden.
***


02.05.2024

Wie man der Dunkelheit auf der Erde begegnet

Wir sind immer wieder beeindruckt, wie die Menschen mit der Dunkelheit umgehen, der sie im Laufe ihres Lebens begegnen. Ihr erlebt die Dunkelheit, die Schwere, das Gewicht der Existenz auf der Erde auf viele verschiedene Arten, und die meisten von euch halten durch und ertragen so viel, ohne die richtigen Werkzeuge zu haben, um den Schmerz zu lindern, den das Tragen dieser Dunkelheit verursacht. Ihr solltet alle sehr beeindruckt von euch sein. 

Ihr könnt euch selbst auf die Schulter klopfen und ihr könnt auch andere anders betrachten, weil ihr wisst, dass auch sie in diesem Leben viel auf sich genommen haben. Jeder hat sein Kreuz zu tragen; jeder arbeitet sich durch sehr schwere Dinge aus seiner genetischen Linie, aus seiner Kindheit, aus seinen vergangenen Leben. Das alles summiert sich.

Und jeder, der jetzt auf der Erde ist, sollte dafür gefeiert werden, dass er da ist und bereit ist, sich durch den ganzen Dreck zu wühlen, der schon da war, bevor du in dieses Leben geboren wurdest. Ihr alle, die ihr wach seid, die ihr zu dem gehört, was wir das Kollektiv der Erwachten nennen, ihr seid die Lichtbringer, die Lichtarbeiter/innen. 

Ihr seid diejenigen, die die Werkzeuge und das Wissen haben und mit gutem Beispiel vorangehen und anderen zeigen können, wie man es macht. Viele von euch haben zuerst die anderen Methoden ausprobiert. Ihr habt versucht, den Schmerz, die Dunkelheit, in Alkohol zu ertränken oder euch mit Drogen zu betäuben. Ihr habt versucht, ihn zu vermeiden, zu verdrängen und seine Existenz zu leugnen, aber nichts davon hat funktioniert.

Als erwachte Seelen wisst ihr das jetzt und könnt mit der Wahrheit, die ihr in euch tragt, vorankommen, dass all diese Dinge akzeptiert, umarmt, verarbeitet und schließlich losgelassen werden müssen, um mehr Licht hereinzulassen. 

Die Hochfrequenzenergien, die jetzt auf dich einwirken, helfen dir dabei, alles loszulassen, aber es ist hilfreich, wenn du dir bewusst machst, was passiert, wenn du dich mitten in einer solchen Reinigung befindest.

Es fühlt sich gut an, die Dunkelheit loszulassen, aber während des Prozesses kann es, gelinde gesagt, eine erschütternde, unangenehme Erfahrung sein. Deshalb müsst ihr mit euch selbst und anderen behutsam umgehen, weil ihr wisst, wie viel ihr auf euch genommen habt. Wenn jemand gemein oder unhöflich zu dir ist, denk an die Last, die er oder sie zu tragen hat, und sei dir bewusst, dass es ihm oder ihr gerade besonders schlecht geht.

Nicht jeder weiß, was er tun soll, wenn er Angst, Traurigkeit, Wut, Unruhe, Frustration und all die anderen negativen Emotionen in sich aufsteigen hat. Aber ihr, das erwachte Kollektiv, wisst, was zu tun ist, und jedes Mal, wenn ihr euch der Dunkelheit stellt, sie sein lasst und sie sogar umarmt, zeigt ihr anderen, wie es geht, und fügt dem kollektiven Bewusstsein etwas hinzu, das zum Wohle aller ist.

Es ist wahr, dass du das tust, denn wir sehen es die ganze Zeit und wir sehen die Auswirkungen, die du auf das Kollektiv der Menschheit und das Kollektiv dieses Universums hast, und wir wissen, dass du so weitermachen wirst, weil es der einzige Weg ist und wegen unserer kleinen Erinnerung hier. 

Das ist es, was wir dir die meiste Zeit über geben. Wir geben dir Erinnerungen, damit du dich so konzentrieren kannst, dass du weißt, was zu tun ist, wenn etwas auftaucht. Ihr befreit euch aus dem Vergessensmodus, in dem ihr manchmal feststeckt, genau wie der Rest der Menschheit. Wir sehen, dass ihr euch immer wieder für das Licht entscheidet, und das ist etwas, worauf ihr als Menschen, die jetzt auf der Erde leben, sehr stolz sein könnt.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.
***


01.05.2024

Bist du sehr wach?

Wir sind sehr wach in dem Wissen, wer wir als Aspekte der Quelle wirklich sind, und wenn ihr in der Gegenwart von Wesen seid, die das wissen, färbt dieses Wissen auf jeden Einzelnen ab. Das bedeutet, dass es für dich besser ist, dich in die Gesellschaft von Menschen zu begeben, die dieses Wissen als Wahrheit und nicht als Glaubenssatz betrachten, und deshalb haben die Menschen im Laufe ihres Lebens einen oder mehrere Gurus gesucht. 

Bei diesen Übertragungen geht es nicht nur darum, dir Lehren, spirituelle Praktiken oder Informationen zu vermitteln. In erster Linie geht es darum, dir eine Einstimmung zu geben. Sie sollen euch alle daran erinnern, wer ihr wirklich seid: Quell-Energiewesen, die vorgeben, Menschen zu sein.

Ihr macht im Grunde genommen eine menschliche Erfahrung, während ihr euch gleichzeitig voll und ganz auf die Vorstellung einlasst. Ihr seid Schauspieler, die ihre Rollen so perfekt wie möglich spielen, und wir spielen nicht mehr. Wir erinnern uns weiterhin vollständig daran, wer und was wir wirklich sind, und bieten diese energetische Übertragung jedem und jeder an, die ebenfalls an dieser Erfahrung interessiert ist. Das ist nicht bei allen so.

Manche Menschen spielen, ob sie es wissen oder nicht, immer noch mit der Vorstellung von sich selbst als einfaches menschliches Wesen, und das brauchen sie, um ganz bestimmte Erfahrungen zu machen. Wenn du dich also fragst, warum der eine oder andere noch nicht erwacht ist, und du denkst, dass es daran liegt, dass du nicht zu ihm oder ihr durchdringen konntest, dann denk noch einmal nach. 

Diese Seele will immer noch diese Erfahrung machen und ist noch nicht im Traum erwacht, um sich selbst diese besondere menschliche Erfahrung zu ermöglichen, die man nur im schlafenden Zustand machen kann.

Weil wir wissen, dass ihr geistig wach seid, können wir euch sagen, dass eine eurer größten Aufgaben auf der Erde darin besteht, das Wissen darüber zu bewahren, wer ihr wirklich seid, und dann in der Gegenwart anderer zu sein, die aus welchen Gründen auch immer noch keinen Zugang zu diesem Wissen haben. 

Mach dir keine Sorgen um sie, denn jeder wird es schaffen, und die Seele eines jeden hat Erfahrungen für sie geplant, die sie erwecken werden. Wenn du bestimmte Erfahrungen genug gemacht hast und alles bekommen hast, was du von diesen Erfahrungen gebraucht hast, dann macht es keinen Sinn, die Erfahrung weiter zu machen.

Ich gebe dir ein Beispiel. Angenommen, du wurdest als Kind gemobbt und das hat sich auf dein Selbstwertgefühl und deine Ängste ausgewirkt, und du hast als Folge des Mobbings viel Wut in dir. Als Erwachsener kannst du immer noch in Angst und Schrecken leben, wenn dich jemand einschüchtert oder unterdrückt, aber wenn du dein Trauma aus deiner Jugendzeit bewältigst, wirst du diese Erfahrung nicht noch einmal machen. 

Deshalb ist es gut, wenn du erkennst, was du an Furcht, Angst, Wut usw. mit dir herumträgst, und es ist gut, wenn du sie loslässt, indem du dir erlaubst, diese Energien, diese Emotionen, durch dich hindurch zu spüren.

Dann kannst du den anderen vergeben, die dich schikaniert haben, und du kannst die Angst und Furcht loslassen, dass du wieder schikaniert werden könntest. Und dann kannst du anfangen, Entscheidungen darüber zu treffen, mit welchen Menschen du Umgang haben willst, und du kannst ihr Wissen darüber, wer sie wirklich sind, auf dich abfärben lassen und dir die Einstimmungen geben, die du dir wünschst. 

Wir alle wollen so oft wie möglich wissen, wer wir wirklich sind, und das können wir auch, wenn wir die notwendigen Entscheidungen treffen, um uns ständig daran zu erinnern, wer wir wirklich sind, und nicht nur, wenn die Umstände perfekt sind. Und aus unserer Sicht seid ihr alle genau da, wo ihr jetzt seid.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, mit euch in Kontakt zu treten.
***


30.04.2024

Der magische Trick, den du gerade vorführst

 Wir freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.  Wir haben den größten Respekt vor euch allen auf dem Planeten Erde, denn es ist wirklich eine große Herausforderung, dort zu sein und sich als von der Quelle getrennt zu wissen. 

Es ist ein kleiner Zaubertrick, nicht zu wissen, wer man wirklich ist. Und wir sind auch ein bisschen neidisch auf euch, weil ihr euch jetzt zum ersten Mal daran erinnern könnt, wer ihr wirklich seid und euch wirklich als Quelle erkennt. 

Jeder hat seinen eigenen Weg gewählt, um diese Erkenntnis zu erlangen, und du kannst es überall um dich herum und vielleicht sogar in deinem eigenen Leben sehen. Du kannst sehen, wie es möglich ist, auf einem so unterschiedlichen, einzigartigen Weg zu sein, und doch führen alle Wege zur Quelle zurück. 

Wenn du etwas erlebst, das überhaupt nicht so aussieht, als würde es dich oder jemand anderen zur Quelle führen, erinnere dich bitte an diese Aussage. Bitte erinnere dich daran, dass alle Wege zur Quelle führen. Und erkenne auch an, dass du nicht verstehen musst, wie der Weg einer Person gewählt wurde oder warum oder wie er diese Person zur Quelle zurückführen könnte. 

Erinnere dich daran, dass die Person in Wahrheit ihre Seele ist, und die Seele hat sie nie verlassen. Das bedeutet also, dass der Großteil dessen, was du bist, die Wahrheit darüber, wer du als deine Seele bist, die Quelle nie verlassen hat und du nur die Illusion erlebst, wie es wäre, dies zu tun. 

Es ist wirklich ein Spiel, ein Traum, eine Simulation deiner eigenen Schöpfung, damit du die Erfahrung machen kannst, nach Hause zu kommen, als wäre es das allererste Mal, und das ist aufregend. Und du kannst dich über jeden Schritt auf deinem Weg freuen, denn du weißt, dass du der Quelle einen Schritt näher kommst, wenn du bereit bist, diesen Schritt zu tun. 

Wenn du dich wehrst, wenn du versuchst, in der Zeit zurückzugehen, wenn du aufhörst, Schritte nach vorne zu machen, dann spürst du das. Du spürst es als Energieblockade. Du fühlst es als Krankheit. Du fühlst dich, als würdest du dich zurückentwickeln, obwohl du gar nicht zurückentwickeln kannst. 

Du kannst dich nicht zurückentwickeln, weil es ein Aufstieg für das gesamte Universum und alles und jeden darin ist.  Aber wenn du das Gefühl hast, dass du stagnierst oder dich zurückentwickelst, dann frage dich, wogegen du dich wehrst und warum du nicht mit dem Strom schwimmst. 

Und dann bekommst du die einfache Antwort darauf, wie du ein bisschen mehr mit dem Fluss gehen kannst: durch Akzeptanz, die zu Vergebung führt, die zu Mitgefühl führt und schließlich zu bedingungsloser Liebe, die das ist, was du wirklich bist. Das ist die Heimatbasis, die du suchst.  Wir sind der Arkturianische Rat und es war uns eine Freude, mit dir in Kontakt zu treten.
***

29.04.2024

Erwachtes Kollektiv: Antworte dem Ruf

Wir haben so viele Rückmeldungen von euch erhalten und weitere sind immer willkommen. Wir werden auch weiterhin alle Energien, die ihr uns schickt, willkommen heißen, denn wir freuen uns, eure Mitschöpfer im Aufstiegsprozess zu sein. Wir haben den Blickwinkel auf die Menschheit und das Leben auf dem Planeten Erde, der uns am meisten nützt, und wir wissen, dass es auch der Blickwinkel ist, der euch am meisten nützt. Deshalb teilen wir immer wieder unsere Sichtweise mit euch, dass auf eurem Planeten wirklich alles in Ordnung ist.

Diejenigen unter euch, die wach sind, müssen verstehen, wie wichtig es ist, dass ihr dort seid, auch wenn ihr das Gefühl habt, dass ihr nicht so gut hineinpasst. Es geht für niemanden von euch darum, sich anzupassen. Es geht darum, die mutigen Schritte nach vorne zu machen, die viele andere gerne machen würden, aber sich nicht trauen. Du neigst dazu, auf die traditionelle Karriere und das traditionelle Leben zu verzichten, um etwas Außergewöhnliches zu tun, etwas Einzigartiges, und du folgst deinem Herzen.

Das bedeutet, dass ihr Führungspersönlichkeiten seid. Du bist der geborene Lehrer und Anführer und dazu bestimmt, anderen den Weg zu zeigen. Ihr sollt anderen nicht euren Weg oder den einzigen Weg zeigen, aber durch euer Beispiel zeigt ihr anderen, dass es möglich ist, im Takt der eigenen Trommel zu marschieren und trotzdem ein glückliches und erfülltes Leben zu führen.

Deshalb werden wir euch immer wieder zu eurer inneren Berufung zurückführen, die ihr gerade habt. Vielleicht hast du eine innere Berufung, irgendwo zu leben, mit jemandem zusammen zu sein oder einen Kurs zu besuchen, damit du mehr von deinen Gaben und Fähigkeiten nutzen kannst. 

Was auch immer deine innere Berufung ist, du bist dazu bestimmt, diesem Ruf zu folgen. Ihr seid die Erwachten, die wir schon oft als das erwachte Kollektiv bezeichnet haben, und wenn ihr euch selbst treu seid, spielt ihr die Rolle, die euch innerhalb des Kollektivs zugedacht ist.

Und wir wissen, dass ihr das traditionelle Leben hinter euch lasst, weil dies die Lebenszeit des Aufstiegs für euch und für uns alle im Universum ist. Wir wissen auch, dass du dich manchmal Ängsten stellen und über den Tellerrand hinausschauen musst, um deine Leidenschaften und Träume zu verwirklichen. Erinnere dich daran, dass deine Wünsche aus deinem Inneren kommen und dass du dich in eine bestimmte Richtung gezogen fühlen sollst.

Ihr sollt euch auf jede erdenkliche Weise ausdrücken und anderen mitteilen, wer und was ihr wirklich seid. Es ist an der Zeit, dass mehr von euch dem Ruf folgen, und wir wissen, dass ihr das tun werdet, aber wir wissen es auch, weil wir wissen, dass der Ruf noch stärker wird. Wir erwarten nicht, dass du nur auf uns hörst und deinem inneren Ruf folgst, weil wir dich dazu auffordern. 

Wir wissen, dass der Ruf immer lauter werden wird, bis ihr es tut, denn so habt ihr es eingerichtet, und das war ein guter Plan, und das ist er immer noch.  

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, mit euch in Kontakt zu treten.


27.04.2024

Bist du in der Lage, dies zu tun? 
Dann kannst du aufsteigen

Wir sind sehr begeistert vom Aufstieg der Menschheit, denn wir wissen, dass er garantiert ist. Wir haben keine Zweifel, keine Sorgen und nur die Gewissheit, dass ihr aufsteigt und den Aufstieg vollenden werdet. Es gibt vieles, was ihr als viertdimensionale Wesen noch erleben müsst, deshalb seid ihr auch noch da. Indem ihr jede Erfahrung, die auf euch zukommt, annehmt, macht ihr euch den Aufstieg leichter. Und alles, wogegen ihr euch sträubt, müsst ihr so lange erleben, bis ihr Frieden damit schließt.

Frieden zu schließen mit allem, was ist, hört sich an, als sei es keine große Sache. Es klingt wie eine Kleinigkeit im Vergleich zum Aufstieg eures Bewusstseins in eine völlig neue Dimension, aber stellt euch die Frage, ob ihr das jetzt tun könnt, und seid ehrlich zu euch selbst, wenn ihr eure Antwort bekommt. 

Kannst du mit allem in deinem Leben und mit allen Menschen in deinem Leben Frieden schließen? Kannst du Frieden mit der Welt und allem, was in der Welt passiert, schließen? Kannst du Frieden mit der Tatsache schließen, dass andere Menschen anders denken und glauben als du?

Das ist deine Aufgabe. Du merkst an deinen Gedanken, Gefühlen und Urteilen, wenn du nicht im Frieden bist; das sind deine Hinweise darauf, woran du als nächstes arbeiten musst. Und bei einigen von euch tauchen diese Hinweise schon seit Jahrzehnten auf, aber ihr wusstet nicht, dass es eure Aufgabe ist, mit diesen Dingen Frieden zu schließen. 

Vielleicht dachtest du, es sei deine Aufgabe, diese Dinge zu ändern. Sobald du von jemand anderem verlangst, sich für dich zu ändern, weißt du, dass du mit dieser Person und dem, was sie sagt, denkt und fühlt, noch keinen Frieden geschlossen hast.

Wie machst du das nun? Wie kommst du an diesen Punkt? Zunächst einmal ist es sehr gut, wenn du erkennst, dass alles einen Sinn hat, so wie es ist. Es ist sehr gut, wenn du anerkennst, dass alles der Quelle dient, so wie es ist. 

Wenn die Quelle alles so gutheißt, wie es ist, und jeden so, wie er ist, und wenn es bei deinem Aufstieg darum geht, nach Hause zur Quelle zu kommen und eins mit der Quelle zu werden, was der Fall ist, dann musst du versuchen zu verstehen, dass alles perfekt ist, so wie es ist.

Dann kannst du deinen Widerstand aufgeben; dann kannst du aufhören, ausgelöst zu werden. Dann kannst du in Frieden sein und mit dem Wissen leben, dass alles in Ordnung ist und es immer besser wird. Du kannst darauf vertrauen, du kannst daran glauben, du kannst es glauben und wissen, denn es ist wahr. 

Wenn alles die Quelle ist und alles in der Quelle geschieht, wie kann dann etwas schiefgehen? Wie kann es sein, dass du auf eine riesige Katastrophe zusteuerst, die alles und jeden vernichten wird?

Denke daran, dass alles in perfekter Ordnung ist und dass deine einzige Aufgabe darin besteht, du selbst zu sein. Du vervollständigst das Puzzle der Quelle, indem du du selbst bist, denn niemand außer dir kann du sein, und alle Teile werden gebraucht. Alle Teile des Puzzles werden benötigt, um das Puzzle zu vervollständigen. 

Das ist es, was wir alle tun, egal wo wir sind, egal in welcher Dimension wir leben. Wenn du erkennst, dass du nur mit allem in Frieden sein und du selbst sein musst, wird der Aufstieg so viel einfacher und dein Leben wird so viel einfacher und potenziell angenehmer. Und wenn die Fahrt in die fünfte Dimension reibungslos, leicht und angenehm verläuft, dann machst du alles richtig.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, mit dir in Kontakt zu treten.
*** 


26.04.2024

Wie die Zahl der schlafenden Seelen dir dient

Wir sind sehr erfreut zu sehen, dass so viele von euch wachsen und sich bewusster und bewusster ausdehnen, weil ihr wach seid. Ihr alle habt auch viel mehr Energie bewusst aufgenommen, weil ihr euch bewusst seid, dass euch Energien zur Verfügung stehen. Ihr habt so viel mehr für das menschliche Kollektiv, von dem ihr ein Teil seid, verankert, weil ihr euch jetzt eher die Zeit dafür nehmen könnt.

Es gibt Zeiten, in denen du nicht anders kannst, als dich zu öffnen und Energien höherer Frequenzen zu verankern, und sicherlich fungieren diejenigen, die sich ihrer Anwesenheit nicht bewusst sind, immer noch von Zeit zu Zeit als Kanäle. 

Aber je mehr Zeit du dir dafür nimmst, desto besser. Euer Leben wird besser und die Menschen um euch herum fühlen sich wohler in eurer Nähe. Du siehst eine andere Welt, weil du deine Aufmerksamkeit auf etwas richtest, das wirklich den ganzen Tag, jeden Tag geschieht.

Ihr erhaltet mehr Hochfrequenzenergie, mit der ihr spielen könnt, weil ihr gezeigt habt, dass ihr mit ihr umgehen und sie nutzen könnt, um dem Kollektiv, zu dem ihr gehört, etwas Wunderbares zu geben. Diejenigen, die keine dieser Hochfrequenzenergien erhalten, weil sie nie in einen Zustand der Freude oder Entspannung kommen, geben dir mehr Möglichkeiten, diese Energien für sie zu verankern. 

Du erfährst also mehr von den Hochfrequenzenergien, die dich durchströmen, weil du immer noch von so vielen umgeben bist, die diese Energien nicht verstehen und nicht wüssten, was sie tun sollen, selbst wenn sie plötzlich glauben würden, dass es Hochfrequenzenergien gibt und sie ihnen jederzeit gegeben werden.

Das ist das Beste daran, ein Mitglied des Erwachten Kollektivs zu sein. Du tust nicht mehr als deinen gerechten Anteil. Du bekommst mehr von dem, was wunderbar ist und allen zur Verfügung steht, aber nicht jeder wird in den Zustand kommen, den er braucht, um diese Energien zu sich kommen und durch sich hindurchfließen zu lassen. 

Es kommt noch so viel mehr, und der Grund, warum wir die Richtung, in die ihr euch bewegt, immer positiv einschätzen, ist, dass diejenigen unter euch, die wach sind, sich immer mehr für das öffnen, was für sie und alle anderen verfügbar ist.

Und während ihr mehr Licht und Liebe in euch verankert und euer Leben immer besser wird, verbindet ihr euch auch untereinander und mit höher schwingenden e.t.-Wesen sowie mit denen im nicht-physischen Bereich. Dies ist eine sehr kraftvolle Zeit für euch alle, in der ihr euch selbst und die Arbeit, die ihr leistet, anerkennen könnt. 

Aber es ist auch eine Zeit, in der ihr mehr erwartet und daran glaubt, dass sich all die Arbeit, die ihr geleistet habt, für euch auszahlen wird, denn das wird sie und das ist sie bereits. Wir sehen, dass noch viel mehr auf die Menschheit zukommt, und diejenigen unter euch, die wach sind, werden es als Erste erfahren, weil ihr euch dessen so bewusst seid.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.
***


25.04.2024

Diejenigen, die Zugang zu ihren spirituellen Gaben haben

Wir sind dabei, viele Daten zu analysieren, die wir von Augenblick zu Augenblick auf der Erde erhalten, und wir haben auch unsere nächtlichen Chats mit denen, die zu uns auf die Astralebene kommen, um zu besprechen, was auf dem Planeten Erde passiert und was die Menschheit braucht. Wir wissen, dass ihr in letzter Zeit mehr Zugang zu euren spirituellen Gaben habt und dass immer mehr Menschen diese Gaben der Welt präsentieren. 

Sei freundlich zu denen, die das tun, und erkenne, dass du dazu da bist, den Zugang zu den spirituellen Gaben und Fähigkeiten anderer im Physischen zu unterstützen.

Wenn also jemand gerade erst anfängt und ein paar Worte der Ermutigung braucht, dann gib diese Worte der Ermutigung. Und wenn du dich in dieser Situation befindest und zu denjenigen gehörst, die Worte der Ermutigung brauchen, aber niemand da ist, der sie dir geben kann, dann nimm bitte unsere an. Wir wollen auch, dass ihr in der Lage seid, euch selbst zu unterstützen. 

Wir wollen, dass ihr gut zu euch selbst seid und erkennt, dass ihr dort, wo ihr auf eurem Weg seid, genau jetzt sein sollt.

Ihr seid nicht dort, wo ihr seid, weil ihr etwas falsch gemacht habt, und ihr seid nicht dort, wo ihr seid, weil ihr euch nicht genug angestrengt habt. Ihr werdet immer an einem Ort sein, an dem es mehr für euch zu erreichen gibt, und ihr werdet immer mehr Wachstum erfahren können. 

Deshalb seid freundlich zu euch selbst und zu anderen, wenn ihr den Zugang zu euren spirituellen Gaben erforscht und sie anbietet. Das ist ein großer Schritt nach vorn für die Menschheit.

Ihr habt auf eurem Planeten nicht nur ein paar große Religionen zur Auswahl, und ihr habt nicht nur ein paar sehr prominente spirituelle Lehrer/innen, von denen ihr lernen könnt. Es gibt noch viele andere, die sich ihren Gaben als Heiler/innen, Channeler/innen, Lehrer/innen, Hellseher/innen usw. öffnen, und wenn du diejenigen unterstützt, die das tun, stellst du sicher, dass du auch unterstützt wirst. 

Und es ist wichtig, dass du dich unterstützt fühlst, wenn du dich in dieses Gebiet voller Unbekannter begibst. Erinnere dich daran, dass es eine Reise ist und dass du auf dieser Reise viele Schritte machen wirst.

Tut euer Bestes, um nicht frustriert zu sein, wenn ihr feststellt, dass ihr mit einer bestimmten Gabe oder Fähigkeit noch nicht ganz da seid, wo ihr gerne sein würdet. Die meisten Menschen, egal wo sie sich auf ihrem Weg befinden, haben das Gefühl, dass sie weiter sein sollten als sie sind. Wenn mehr von euch akzeptieren können, wo ihr steht, wie viel ihr schon erreicht und geteilt habt, werdet ihr feststellen, dass ihr euch entspannt auf die nächste Stufe eurer Fähigkeiten einlassen könnt.

Wenn du also frustriert darüber bist, wie viele Menschen über dich und deine Arbeit Bescheid wissen, musst du das loslassen. Wenn du frustriert darüber bist, wie viele Menschen sich für Lesungen oder Heilungen bei dir anmelden, musst du das verarbeiten und loslassen. Ihr müsst euch selbst die Erlaubnis geben, dort zu sein, wo ihr seid, und ihr müsst allen anderen die gleiche Erlaubnis geben, denn diejenigen von euch, die Zugang zu diesen spirituellen Gaben und Fähigkeiten haben, machen die sehr wichtigen nächsten Schritte in Richtung der Bewusstseinsentwicklung, die die gesamte Menschheit braucht.

Das ist unsere Einschätzung der Situation, in der ihr euch als menschliches Kollektiv gerade befindet, und wir wissen, dass ihr euer Ziel erreichen werdet, aber wir wollen euch dabei helfen, ohne euch auf dem Weg dorthin selbst zu schlagen. Ihr müsst euch nicht selbst die Peitsche in die Hand geben, und es nützt euch auch nichts, wenn ihr andere hart anpackt, nur weil sie sich auf ihrem Weg befinden.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, mit dir in Kontakt zu treten.
***


24.04.2024
Die Lehrer, denen du folgen sollst, wenn wir nicht da sind

Wir sind sehr spielerisch mit den anderen Wesen und Kollektiven, mit denen wir überall in der Galaxie und im Universum zusammenarbeiten. Wir sind in der Lage, mit den anderen Wesen und Kollektiven, denen wir begegnen, so unbeschwert umzugehen, weil wir wissen, dass auch sie ihre Existenz nicht ernst nehmen. 

Wir wissen, dass sie sich keine Sorgen machen müssen, und wir auch nicht, und so scheint uns der unbeschwerte Umgang angemessen. In der nicht-physischen Welt wird viel gelacht, oder unsere Form des Lachens. Das haben wir entdeckt, als wir in die nicht-physische Welt aufgestiegen sind.

Die Erfahrung von so viel Freude ist etwas, auf das ihr euch alle freuen könnt, wenn ihr euren Aufstieg fortsetzt, aber bitte erkennt an, dass euer Aufstieg von eurem jetzigen Standpunkt aus keine ernste Angelegenheit sein muss. Er kann Spaß machen, spielerisch sein und voller Freude, Lachen und Aufregung über das, was kommen wird. 

Natürlich gibt es ernste Dinge, die auf der Erde passieren, und natürlich werden sie von Zeit zu Zeit deine Aufmerksamkeit erregen, und du kannst nicht vermeiden, davon zu hören oder sie auf deinem Telefon oder Computerbildschirm zu lesen. Aber du bist dazu da, das Licht im Angesicht der Dunkelheit zu sein, und deshalb wirst du, wenn du den leichtherzigen Ansatz suchst, zu einem Streichholz für leichtere und besser fühlende Nachrichten. 

Du stellst fest, dass du dich auf eine Realität ausrichtest, in der es weniger Dunkelheit gibt, auf die du ein Scheinwerferlicht werfen oder in der du das Licht im Angesicht der Dunkelheit sein kannst.

Erinnere dich daran, dass du immer schwingst, und was du schwingst, bestimmt, was du erlebst. Suche also nach Möglichkeiten, Spaß zu haben, deine Situation und deine Herausforderungen auf die leichte Schulter zu nehmen, und du wirst die Menschen zu dir bringen, die diesen Weg auch gehen wollen.

 Es gibt viele, die sich wünschen, dass Spiritualität weniger ernst ist und mehr Spaß macht, und du kannst darauf achten, dass du auf diese Menschen hörst, anstatt jemandem zu folgen, der dir ständig den Weltuntergang prophezeit, weil du denkst, du müsstest informiert sein, um geschützt zu sein.

Das Einzige, wovor du Schutz brauchst, ist deine eigene Schwingung, und über die hast du die volle Kontrolle. In dem Moment, in dem du das erkennst, kannst du dich dem Licht zuwenden. Du kannst dich in einen Zustand höherer Schwingung begeben, und viele von euch wissen, wie das geht. 

Einige von euch müssen sich noch daran erinnern, und das ist ein Prozess, aber es lohnt sich, ihm Aufmerksamkeit zu schenken. Denke an die Kinder und ihre Einstellung zum Leben. Sie wollen spielen, sie wollen Spaß haben, sie wollen lachen. Sie sind nicht daran interessiert, auf dem Laufenden zu bleiben, aber sie werden einen Weg finden, etwas in ein Spiel oder ein Spielzeug zu verwandeln, und du kannst viel lernen, wenn du sie beobachtest und siehst, wie kreativ sie sind.

Wenn du ein Kind lachen hörst, ist das eines der besten Geräusche, die du auf der Erde erleben kannst. Nimm Anteil an ihrer Frivolität, an ihrer Unbekümmertheit und sei dir bewusst, dass sie da sind, um dich zu lehren, genau wie wir, und dass sie dich lehren, einen leichteren und freudigeren Weg durchs Leben zu gehen. Wir sind hier, um dich daran zu erinnern, dass es ein Weg ist, den du erschaffst, und dass du ihn mit Freude gehen kannst, auch wenn keine Kinder da sind, um das zu tun.

Du kannst auch erwarten, dass mehr Freude, mehr freudige Erlebnisse und mehr freudige Menschen in dein Leben kommen, sobald du die Entscheidung triffst, unbeschwerter zu sein, mehr Spaß zu haben und mehr zu lachen. 

Wir wissen, dass du dazu in der Lage bist, und dass du noch viele Gelegenheiten haben wirst, dem Kollektiv zu dienen und deine spirituelle Arbeit zu tun. Vertraue uns. Du wirst keine dieser Gelegenheiten verpassen, aber du hast immer die Möglichkeit, mehr Gelegenheiten zu schaffen, um dich selbst als ein unbeschwertes Wesen der Freude, der Liebe und des Lachens zu erleben.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir 
haben es genossen, uns mit dir zu verbinden.


23.04.2024

Es ist Zeit, deine Macht einzufordern

Wir sind uns der Verletzung bewusst, die viele Menschen in sich tragen, und diese Verletzung wird zu Groll, Wut und Hass auf die Person oder die Menschen, die für das verantwortlich sind, was die betreffende Person verletzt hat. Das führt zu allen möglichen Problemen im Leben eines Menschen, die sich auf unterschiedliche Weise äußern. 

Du kannst gesundheitliche Probleme, finanzielle Probleme oder Beziehungsprobleme haben, und manche Menschen haben alle diese Probleme, die aus dem anfänglichen Gefühl resultieren, von jemand anderem verletzt worden zu sein und nicht zu der Liebe zu gelangen, die in jedem von uns steckt.

Du kannst die Liebe spüren, die in dir steckt, wenn du dich in jemand anderen verliebst, und du kannst dich mit dieser Person zusammentun und eine Partnerschaft mit ihr eingehen, aber irgendwann kommt die Verletzung zurück, die normalerweise diese Liebe verdunkelt, und sie kommt wieder hoch, um in der Beziehung erforscht zu werden. 

Wie heilst du von den Wunden, die du über Jahre oder sogar Jahrzehnte in dir angesammelt hast, weil du von anderen verletzt wurdest? Zuallererst hilft es, wenn du durch spirituelles Erwachen erkennst, dass es deine Absicht war, von dieser anderen Person oder diesen Menschen verletzt zu werden. Wenn du erkennst, dass es eine Vereinbarung war, dass es einen Vertrag gab und dass du diesen Vertrag unterschrieben hast, dann kannst du das Geschehene akzeptieren.

Wenn du akzeptierst, was passiert ist, wie du dich dabei fühlst und welche Folgen das hat, dann kannst du verzeihen. Wenn du den anderen vergibst, was sie dir angetan oder gesagt haben, lässt du in diesem Moment so viel los, was dich daran hindert, jederzeit die Liebe zu sein, die du wirklich bist. 

Viele von euch, die wach sind, halten immer noch an ihrem Groll, ihrer Wut und ihrer Verurteilung derjenigen fest, die sie verletzt haben, und derjenigen, die andere verletzen, und deshalb verstehen wir, dass ihr Erinnerungen wie diese braucht, die euch sagen, dass alles, was ihr erlebt habt, besonders in der ersten Zeit eures Lebens, geplant war. 

Es wurde von dir und allen anderen, die daran beteiligt waren, inszeniert, um dir eine bestimmte Erfahrung zu ermöglichen. Diese Erfahrungen sind notwendig, damit jeder Mensch zu der Entscheidung kommt, dass er das loslassen will, was schwer ist, was ihn zurückhält.

Zuerst musst du also ein Vergehen begehen, das du akzeptieren und vergeben musst, und das kann für einen Menschen sehr schwer zu erkennen sein. Es ist schwer, sich an deinen Plan zu erinnern, deinen Plan für dieses Leben, und so musst du dich auf das Wort von Wesen und Kollektiven wie uns verlassen, die dir sagen, dass alles, was dir widerfahren ist, eine Vereinbarung war und du Teil dieser Vereinbarung warst. 

Wenn dir das klar wird, hast du die Wahl, ob du dich weiterhin als Opfer sehen willst oder ob du dich als Mitschöpfer akzeptierst. Wenn du ein Mitschöpfer bist, kannst du dir selbst und allen anderen vergeben, die an der Schöpfung beteiligt waren, die dazu geführt hat, dass du diese Verletzung oder diese Verletzungen so lange in dir getragen hast.

Vergebung ist befreiend und ermöglicht es dir, dein Leben neu zu beginnen. Stell dir vor, was aus dir werden kann, wenn du ohne all diese Traumata und Wunden neu beginnst. Stell dir vor, wie viel Liebe du bekommen kannst und wie viel von dieser Liebe du weitergeben kannst. Und sei dir bewusst, dass du damit deine wahre Macht erlangst. Du bringst dich dann in eine Position, in der du für dich und alle anderen, die Teil deines Lebens sind, ein wunderschönes Leben erschaffen kannst.

Das ist es, was wir uns für euch alle wünschen, und deshalb erinnern wir euch an die Kraft der Vergebung und an die Wahrheit darüber, wer ihr als ewige und unendliche Wesen seid, die schon vor dieser Inkarnation existierten und die immer und ewig weiter existieren werden. Nur sehr mächtige Wesen würden jemals zustimmen, so verletzlich zu sein wie ihr und zuzulassen, dass ihr Opfer von Missbrauch jeglicher Art werdet. 

Es ist an der Zeit, deine Macht einzufordern, und der Weg dorthin führt über das Loslassen und Verzeihen all derer, die dich bis zu diesem Zeitpunkt in deinem Leben verletzt haben. Wenn du das getan hast, kannst du dir vorstellen, was du sein kannst und was du erschaffen kannst.

Wir sind der Arkturianische Rat und es war 
uns ein Vergnügen, mit dir in Kontakt zu treten.


22.04.2024

Dies ist der Ort, auf den ihr euch alle zubewegt

Wir verlangen nichts von euch, und doch verlangt ihr die Welt von euch. Ihr bittet euch, alles zu sein, was alle anderen von euch erwarten, und ihr bittet euch, all euer "schlechtes Karma" aus anderen Leben zu bereinigen. Ihr verlangt von euch selbst, das Unmögliche zu tun und perfekt zu sein, damit ihr in eine höhere Dimension aufsteigen könnt. 

Wir schlagen vor, dass ihr es mit euch selbst langsam angehen lasst. Seht euch selbst als bereits perfekt an und betrachtet euch als auf einer Reise befindlich.

Es ist eine Reise, auf der du manchmal von der Straße abkommst und manchmal versuchst, einem Schlagloch auszuweichen und es trotzdem triffst. Es ist eine Reise, auf der dir vielleicht ein kleines Tier vor das Auto läuft und zerquetscht wird. 

Mit anderen Worten: Egal, wie sehr du dich bemühst, du wirst keine perfekte Fahrt haben und nicht immer das tun, was andere von dir erwarten. Du wirst es nicht vermeiden können, ab und zu die Gefühle anderer zu verletzen. Diese Dinge passieren, und sie sollen auch passieren, denn du bist nicht dazu da, eine perfekte Reise nach deinen oder den Maßstäben anderer zu machen.

Ihr seid dort, um an euren Unvollkommenheiten zu wachsen. Ihr seid dort, um einander näher zu kommen, weil ihr euch streitet, uneinig seid und um miteinander zurechtzukommen versucht. Ihr seid da, um ein für alle Mal die Vorstellung aufzugeben, dass ihr etwas anderes sein sollt als das, was ihr seid. 

Und wenn ihr euch selbst so akzeptieren könnt, wie ihr seid, könnt ihr auch alle anderen akzeptieren. Du kannst allen anderen verzeihen, dass sie nicht perfekt sind. Ihr müsst nicht jeden verurteilen, verurteilen und ins Gefängnis stecken, der ein Vergehen begangen hat, denn ihr dürft alle eure Fehler machen. Ihr habt alle eure schlechten Tage, und wenn ihr sie als Chance seht, etwas loszulassen oder zu vergeben, dann fangt ihr an, es zu verstehen.

Wenn ihr alles so perfekt seht, wie es ist, auch wenn es wie ein Chaos aussieht, dann fangt ihr an, die Welt und euch gegenseitig so zu sehen, wie wir euch sehen. Wir in den höheren Welten wollen, dass ihr wisst, dass eure Reise so perfekt ist, wie sie ist, und dass ihr manchmal Fehler machen solltet, damit ihr euch selbst verzeihen könnt. 

Ihr sollt nicht alle Antworten haben, damit ihr um Hilfe bitten und sie erhalten könnt. Es ist wichtig, dass ihr alle genau so seid, wie ihr seid, denn ihr seid ein Puzzleteil, das das Puzzle dieses Universums vervollständigt, und ihr vervollständigt auch das Puzzle, das die Quellenenergie ist.

Deshalb sind wir nicht hier, um euch zu sagen, was ihr tun sollt, oder um euch eine Liste von Regeln zu geben, die ihr befolgen sollt. Wir sind hier, um euch zu helfen, das zu entdecken, was in euch steckt, um euch zu helfen, zu vergeben, zu lieben, zu heilen und Mitgefühl zu haben. Und wir möchten, dass ihr wisst, dass ihr nur dann auf dem Planeten Erde inkarnieren würdet, wenn ihr ein gewisses Maß an Meisterschaft erreicht hättet, denn ihr wusstet, wie herausfordernd es sein würde, und ihr wusstet, dass andere nur dort sein würden, um euch auf die Palme zu bringen.

Du wusstest, dass Menschen bei sehr wichtigen Themen anderer Meinung sein würden, und du wusstest, dass es dann deine Aufgabe sein würde, sie trotzdem zu lieben und die Quellenenergie in ihnen zu sehen, und das ist jetzt deine Aufgabe, egal, wer du bist oder wer du warst. Und vertraue uns, wenn wir sagen, dass du dorthin gelangen wirst. Du wirst an den Ort gelangen, an dem du die Vollkommenheit in allen und in jedem sehen kannst, und du kannst dein Leben dementsprechend leben und auch alle anderen ihr Leben leben lassen.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir 
haben es genossen, mit dir in Kontakt zu treten.
***


19.04.2024

Unsere Mission, dein Ziel und der Wunsch der Quelle

Wir sind auf einer Mission, und es ist unsere Aufgabe, das Bewusstsein in seinen natürlicheren Zustand zu transformieren. Wir wissen, dass es überall in der Galaxie und im Universum enorme Möglichkeiten gibt, genau das zu tun, und dennoch sehen wir die ganze Sache sehr entspannt. 

Wir wissen nämlich, dass jeder dort ist, wo er spirituell ist, weil die jeweilige Erfahrung, die er macht, ein notwendiger Bestandteil der Erfahrung der Quelle mit sich selbst ist. Wenn also ein Bewusstsein nicht bereit ist, sich in seinen natürlichen Zustand der Einheit, der Liebe und des Friedens zurückzuverwandeln, erlauben wir ihm einfach, weiterzumachen.

Wir empfehlen dir, mit deinen Mitmenschen genauso zu verfahren. So sehr du dir auch wünschst, dass alle anderen erwachen und genau da sind, wo du auf deiner Reise bist, erkenne bitte an, dass ihr Dasein dort, wo sie sind, immer noch einem Zweck für den Schöpfer, für Alles Was Ist, für den Hauptbeweger von allem dient, und lass es los. 

Du kannst jedem erlauben, genau da zu sein, wo er ist, und trotzdem dein Leben in Freude leben. Du musst nicht traurig sein, weil jemand anderes nicht auf der Ebene der Freude ist, denn auch Traurigkeit dient der Quelle, und all das dient der Quelle. Wenn du also etwas akzeptierst und mit dem Strom schwimmst, lebst du deine Bestimmung; du erlaubst, dass der Dienst an der Quelle weitergeht.

Wenn du dich wehrst und darauf bestehst, dass etwas oder jemand anders ist, versuchst du das Unmögliche. Du versuchst, die Quelle einer Erfahrung zu berauben, die die Quelle will. Nun stellt sich die Frage: "Musst du diese Erfahrung auch machen? 

Und die Antwort ist einfach. Nein, das musst du nicht. Du musst die Erfahrung nicht machen, weil jemand anderes sie macht. Deshalb spielt jeder seine Rolle perfekt und die Quelle ist reicher, weil sie all die Erfahrungen gemacht hat, die die Quelle durch uns alle macht. Mach dir keine Sorgen über den Zustand der Welt oder über irgendjemanden in ihr. 

Du kannst das aus Liebe und Mitgefühl heraus tun, aber du bist nicht dazu bestimmt, eine kaputte Welt zu reparieren, und nicht jeder würde die Heilung erhalten, die du anbietest, selbst wenn du auf jeden anderen Menschen zugehen und ihm Heilung anbieten könntest.

Du kannst also genauso gut das tun, wozu du dich berufen fühlst, und du weißt, dass der Ruf von der Quelle kommt. Du bist dazu bestimmt, einzigartig zu sein. Deine Interessen sind kein Zufall, und du kannst darauf vertrauen, dass jede Seele sich verwandelt. Wir wissen das auch, aber wir tun es trotzdem gerne. 

Wir bieten immer noch gerne an, was wir anbieten, und sehen, ob der Tag gekommen ist, an dem die Person sich wieder in das verwandelt, was sie wirklich ist: ein Wesen der Quellenenergie. Das Loslassen der egoistischen Bestrebungen ist etwas, das nicht jeder Mensch will, aber diejenigen unter euch, die ihre egoistischen Bestrebungen loslassen wollen, können das tun, und das ist die Herausforderung, vor der du als jemand stehst, der bereits erkannt hat, wer du als Quell-Energiewesen wirklich bist.

In eurem Leben ging es darum, dieses Wissen auf das Physische anzuwenden und die Erfahrungen von Gott und Mensch, von Nicht-Physischem und Physischem zu vereinen. 

Und du wirst das Beste aus beiden Welten erschaffen, denn du wirst dich weiterhin an einer Version der Realität ausrichten, in der andere dasselbe tun. Es sei denn, du bestehst weiterhin darauf, dass andere weiter sind, als sie wirklich sind oder sein wollen. Entspanne dich in das Einheitsbewusstsein, das immer gegenwärtig ist und das wir alle in diesem wunderschönen Universum erleben können.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, mit dir in Kontakt zu treten.
***


17.04.2024

Worum es in diesen herausfordernden 
Zeiten des Übergangs geht

Wir haben so viel über das Leben auf dem Planeten Erde mitbekommen und wissen, dass viele von euch durch schwierige Zeiten des Übergangs in eurem Leben gehen. Wir möchten euch versichern, dass es sich für euch immer auszahlen wird, wenn ihr weiterhin durch die herausfordernden Umstände eures Lebens geht. 

Du magst die Herausforderungen vielleicht nicht gerne erleben, aber wenn du dich ihnen stellst, wirst du mit so vielen Belohnungen beschenkt, weil du dich erheben musst, um die Herausforderungen zu meistern, die du vor dich stellst.

Es ist wahr, dass du deine eigenen Herausforderungen erschaffst. Deine Herausforderungen kommen nicht wegen deiner Vorfahren oder wegen deines Karmas auf dich zu. Sie kommen zu dir, weil du als die Seele, die du bist, genau weißt, welche Herausforderungen das Beste aus dir herausholen werden. 

Ihr gebt euch selbst immer die besten und größten Chancen zur Expansion. Du fragst dich jetzt vielleicht, was wir mit Expansion meinen. Das ist eine sehr gute Frage. Ihr seid dazu da, zu erkennen, wer und was ihr als Quell-Energiewesen wirklich seid, aber diese Erkenntnis bringt euch nicht auf einmal zum höchsten aller Höhepunkte.

Du begibst dich dann auf eine Reise, bei der du weißt, dass dies der Endpunkt ist, und es wird immer ein Endpunkt sein, der in ständiger Bewegung ist. Wenn du also verstehst, dass du zu deinem wahren Selbst wirst, kannst du bewusster in das erweiterte Selbst hineinwachsen, das du schon immer warst. 

Mit anderen Worten: Du erfährst, wie es ist, wenn du dich von dort, wo du warst, dorthin bewegst, wo du hingehst, und diese Bewegung fühlt sich an, als würdest du mehr von dir selbst werden. Wenn du dich also in alle Richtungen ausdehnst, gibt es natürlich mehr von dir zu wissen und zu erfahren.

Und wir sprechen hier nicht von euren physischen Körpern. Wir sprechen von der Wahrheit dessen, was du als Bewusstsein bist, das sich selbst kennt. Weil ihr empfindungsfähige Wesen seid, könnt ihr die Erfahrung machen, euch selbst zu erkennen, und wer ihr wirklich seid, ist die Energie der Quelle. 

Die Herausforderungen, die du dir stellst, dienen also dazu, dass du erfährst, wer und was du wirklich bist, und du sollst es durch Erfahrung erfahren. Du sollst es nicht nur als ein Konzept, einen Glauben oder eine Idee kennenlernen.

Wenn ihr euch also Herausforderungen stellt, sind sie nicht nur lästig. Sie sind nicht nur dazu da, dich von einem Leben in Freiheit, Komfort, Luxus und Freude abzuhalten. Sie sind dazu da, um mehr von deinem wahren Ich aus dir, dem Erfahrenden, herauszuholen. Wenn du alle Herausforderungen in deinem Leben jetzt als deine Schöpfung akzeptierst und als etwas, das dazu da ist, mehr aus dir herauszuholen, dann sehen sie plötzlich nicht mehr so schrecklich aus. Sie sehen nicht mehr so aus, als ob jemand da draußen sie dir antun würde, um dich zu unterdrücken.

Und dann kannst du aufhören, deine Aufmerksamkeit auf all die Leute zu richten, die dir erzählen, dass es eine Verschwörung über dieses oder jenes gibt und dass diese Verschwörer sich zusammentun, um dich unten zu halten. 

Sobald du erkennst, dass es nur um dich geht und dass du es für dich selbst tust, kannst du alle segnen, die jemals Teil deiner Erfahrung waren, egal ob sie dir bekannt sind und von dir gekannt werden oder nicht. Es geht um die ewige Ausdehnung der Quellenenergie, und darum wird es für uns alle in diesem Universum und darüber hinaus immer gehen.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir 
haben es genossen, uns mit dir zu verbinden.
***

16.04.2024

Mehr von den Plejadiern, Sirianern und uns empfangen

Wir sind so eng mit euren Geschichten auf der Erde verwoben, weil wir in diesem Moment an eurem Leben teilnehmen. Wir beobachten die Menschheit schon seit geraumer Zeit und haben natürlich immer aus der Ferne geholfen, wo wir nur konnten. 

Aber jetzt, da wir uns denjenigen von euch bekannt gemacht haben, die uns kennenlernen wollen, habt ihr uns in so vieles einbezogen, was ihr denkt und glaubt. Deshalb können wir noch stärker zu euren Erfahrungen beitragen. Wir wollen auch helfen, und das spielt eine große Rolle dabei, wie viel Hilfe du bekommst.

Du weißt, dass du Helfer/innen hast. Du weißt, dass es überall im Universum Wesen und Kollektive wie uns gibt, die dir helfen wollen, und du nimmst gerne Hilfe an. Jetzt ist es an der Zeit, dich für die Hilfe zu öffnen, die dir gegeben wird, weil jetzt so viele von uns auftauchen. Es gibt so viele Menschen, die bereit sind, "Ja" zum menschlichen Kollektiv zu sagen. Wir wollen wissen, wie wir helfen können.

Wir möchten auch, dass du weißt, dass die Upgrades und Aktivierungen, die du jetzt bekommst, dich zu besseren Empfängern der Hilfe machen, die du erhältst. Sie kann an dir abprallen, wenn du sie nicht aufnimmst. Es kann auch zu viel Energie sein, die euer Körper nicht verarbeiten kann. 

Ihr werdet also aufgerüstet, um all die Hilfe zu bewältigen, die von uns, den Plejadiern, den Sirianern, all den anderen Helfern, von denen ihr schon gehört habt, und von vielen, von denen ihr noch nie gehört habt, kommt.

Ihr werdet auch weiterhin Hilfe von den Wesen in den Raumschiffen in eurem Himmel erhalten, denn sie wissen, wie wichtig ihr für die Entfaltung des Bewusstseinswandels seid, der sich im gesamten Universum vollzieht. Wir haben dir schon oft gesagt, dass es dir sehr gut tut, einfach nur dazusitzen, dich zu entspannen, dich zu öffnen und zu empfangen, was auf dich zukommt, aber ist dir klar, dass du gerade jetzt so viel mehr empfangen könntest? 

Ist dir klar, dass nicht nur mehr Hilfe auf dem Weg ist, sondern dass die Hilfe, die du bereits erhalten hast, aber noch nicht empfangen hast, immer noch da ist? Energien sind immer um dich herum und können von dir für die Zwecke genutzt werden, die du mit ihnen verfolgst.

Deshalb helfen wir dir in diesem Moment, bessere Empfänger zu sein, bessere Empfänger auf physischer, emotionaler und energetischer Ebene von allem, was dir zur Verfügung steht. Wir werden weiterhin helfen und dienen und wir werden auch weiterhin andere in unserer Dimension anwerben, damit sie ihre Aufmerksamkeit auf euch richten, denn wir wissen, dass dies eine entscheidende Zeit für die Menschheit ist und dass jeden Tag so viele von euch erwachen. Ihr wollt erkennen, wie würdig ihr seid, alles zu empfangen, was von oben zu euch kommt.

Wir sind der Arkturianische Rat und es war 
uns ein Vergnügen, uns mit euch zu verbinden.
***

15.04.2024

Dorthin gehen, wo noch kein 
Mensch zuvor gewesen ist

Wir sind sehr fasziniert von der Fähigkeit der Menschheit, über das hinauszugehen, was andere Menschen auf der Erde erreicht haben. Wir haben das in eurer Evolutionsgeschichte schon oft gesehen, und wir stellen fest, dass diejenigen, die sozusagen aus der Reihe tanzen, das tun, weil es sie in ihrem Inneren juckt. 

Und wir wissen, dass diejenigen unter euch, die diese Botschaften erhalten, dieses Bedürfnis haben. Wir wissen, dass ihr bereit seid, über den Stand der Menschheit hinauszuwachsen, und wir möchten, dass ihr erkennt, dass dieser Juckreiz nicht unangenehm sein muss. Es kann sich wie eine Berufung anfühlen; es kann sich wie ein warmes, liebevolles Gefühl anfühlen, das dich zu einem bestimmten Unterfangen einlädt.

Vielleicht fühlst du dich inspiriert, etwas zu jemandem zu sagen, und das ist dann dein Juckreiz. Oder du hast das Gefühl, dass der Vertrauensvorschuss, den du brauchst, deine Arbeit, deine Karriere oder die Gründung eines neuen Unternehmens betrifft. Und manchmal wirst du feststellen, dass deine Berufung mit etwas zu tun hat, das scheinbar nicht so wichtig ist, wie z.B. ob du auf einer Hochzeit tanzen sollst oder nicht.

Du siehst, alles ist wichtig; jeder Moment ist eine Gelegenheit, mehr von dem zu sein, was du bist, und diejenigen von euch, die diese Momente ergreifen, machen den größten Unterschied auf der Erde. Am wichtigsten ist jedoch, dass ihr euch selbst die Möglichkeit gebt, mehr von dem zu sein, was ihr als Quell-Energie-Wesen seid. 

Oft hören wir, dass ihr euch auf verschiedene Weise danach sehnt, irgendwo anders zu sein. Wir wissen, dass sich andere Orte in der Galaxie für dich verlockender anfühlen als Mutter Erde in dieser Zeit. Und ja, das Leben ist in anderen Teilen der Galaxie und des Universums einfacher, aber du wolltest es dir in diesem Leben nicht leicht machen... jedenfalls nicht am Anfang.

Wenn du erkennst, dass du die Fähigkeit hast, etwas, das wie eine unüberwindbare Herausforderung erscheint, in eine lustige, freudige Erfahrung zu verwandeln, dann weißt du, dass du die Meisterschaft erlangt hast. Wenn du etwas, das schwierig aussieht, in etwas Leichtes verwandelst, dann weißt du, dass du dich über die Bewusstseinsebene erhoben hast, die du einst als so bequem empfunden hast. 

Wir wissen, dass ihr bereit seid, die Quantensprünge zu machen, die für euch alle möglich sind, und wir wissen, dass es nie einen besseren Zeitpunkt als jetzt dafür gab. Wir vertrauen auch darauf, dass das, wozu du dich berufen fühlst, zu tun, zu sagen oder zu sein, immer lauter werden wird. Er wird sich durchsetzen und du wirst spüren, dass du einfach nur loslassen und dich so sein lassen musst, wie du wirklich bist, ohne all die Hindernisse, die du in diesem Leben um dein wahres Ich herum errichtet hast.

Und du musst nicht jedes einzelne von ihnen herausgreifen und wegzupfen oder zerstören. Wenn du dich selbst verpflichtest, so zu sein, wie du wirklich bist, lösen sich alle Blockaden auf. Alle Hindernisse werden plötzlich zu Helfern. 

Du änderst alles, wenn du eine Sache änderst, und die eine Sache, die dich jetzt ruft, ist etwas, das du in dir selbst nicht mehr leugnen kannst. Du bist jetzt an einem Punkt angelangt, an dem du tun musst, was du tun musst, du musst sagen, was du sagen musst, und du musst werden, was du werden musst. 

Natürlich hast du immer noch einen freien Willen, aber wir sehen, dass du diesen freien Willen von diesem Moment an, in diesem Leben, auf dem Planeten Erde so positiv wie möglich ausübst. Wir wissen es, wir fühlen es und wir erleben es jeden Tag bei denjenigen auf der Erde, die bereit sind, den Sprung des Glaubens zu wagen und über das hinauszugehen, was alle anderen Menschen zuvor getan haben.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, mit euch in Kontakt zu treten.


09.04.2024

Wie du die Zeitlinie/Zukunft wählst, die du willst 

 Wir sind in der Lage, viele verschiedene Zeitlinien gleichzeitig zu sehen, denn wir leben in der neunten Dimension und können die verschiedenen Zeitlinien sehen, die sich vor jedem von euch befinden, der diese Botschaften empfängt. 

Wir wissen, dass neue Zeitlinien entstehen, wenn du phantasievoll wirst. Wenn du über die Überzeugungen der Menschen um dich herum und derer, die vor dir da waren, hinausgehst. Wir wissen, dass ihr in der Tat sehr kreativ seid und im wahrsten Sinne des Wortes nach den Sternen greifen könnt. 

Viele von euch fragen sich, wann die Schiffe überall auf dem Planeten landen werden, und ihr fragt euch das mit der Vorstellung, dass es jetzt schon in Stein gemeißelt ist. Ihr denkt, dass diese Entscheidungen außerhalb von euch von einem anderen Wesen oder einer anderen Gruppe von Wesen getroffen werden, aber ihr entscheidet, wann das passiert. 

Du entscheidest, wann die Menschheit 
Zugang zu freier Energie hat. 

Du entscheidest, wann du alles nimmst, was auf 
dich zukommt, alle deine Gaben, alles, was du schon 
immer manifestieren wolltest. 

Es ist alles da und wartet darauf, dass du es empfängst. 
Ihr seid diejenigen, die entscheiden. 
Ihr seid diejenigen, die sich konzentrieren. 
Ihr seid diejenigen, die schwingen. 

Du denkst, fühlst, handelst und sprichst. 

Wenn du dich auf das ausrichtest, was du willst, und das loslässt, was du nicht willst, dann stellst du dich auf die Zeitlinie ein, die sich für dich am besten anfühlt. 

Wenn du dich mit einer Version des menschlichen Kollektivs verbindest, die bereit ist für einen vollständigen und offenen E.T.-Kontakt im nächsten Jahr, dann wirst du diese Erfahrung machen. 

Wenn du dich aber umschaust und sagst: "Diese anderen Menschen sind nicht bereit", dann bleibst du auf dieser Zeitlinie stecken. Es liegt an dir. Denke besser an deine Mitmenschen und an dich selbst. Anstatt dich auf deine Fehler und Schwächen zu konzentrieren, konzentriere dich darauf, wie weit du gekommen bist, wie viel Potenzial in jedem einzelnen von euch steckt, und konzentriere dich auf die Liebe, die du bist, und die Liebe, die in jedem anderen menschlichen Wesen existiert. 

Und wenn du schon dabei bist, konzentriere dich auf die Wahrheit, dass alle Wesen in der ganzen Galaxie Liebe sind. Sie sind die Energie der Quelle. 

Sicherlich haben viele von ihnen auf eine Art und Weise gehandelt, die weit unter dem liegt, was du von einem Wesen der Quellenenergie erwarten würdest, aber das bedeutet nur, dass du die Erfahrung machen kannst, ihnen zu verzeihen. 

Du darfst das Beste in jedem Wesen sehen. 
Das ist deine Wahl; das ist die Wahl, die sich für dich am besten anfühlt, wenn du sie triffst. Es gibt wirklich keine andere Wahl, denn du musst diese Wahl treffen, um der zu sein, der du wirklich bist, und zu dem zu sein, der du wirklich bist, dorthin führen alle Wege. 

Ihr geht alle nach Hause zur Quelle; 
ihr seid alle dort, um euch daran zu erinnern, 
wer ihr wirklich seid.  

Vergiss das also nicht. Tappt nicht in die Falle, euch als klein und unbedeutend zu sehen und als dazu bestimmt, bestimmte Erfahrungen zu machen. 

Die Welt ist das, was ihr aus ihr macht. 

Euer Leben kann besser sein, selbst nach den höchsten Maßstäben, wenn ihr es zulasst. Und ihr werdet zu eurem höheren Selbst, eurem fünfdimensionalen Selbst, ganz gleich, was andere tun oder wie es manchmal aussieht. 

Wähle jetzt die beste Zeitlinie für dich, indem du dir bewusst machst, dass du wählst und dass die Zeitlinie, die sich für dich am besten anfühlt, tatsächlich existiert.  Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben es genossen, uns mit dir zu verbinden.
***


04.04.2024

Warum die E.T.s auf die Erde kommen

Wir beobachten euch schon sehr lange und fühlen uns sehr mit euch verbunden. Wir merken, wenn ihr eure Herzen mehr füreinander öffnet, und wir können sagen, dass das in diesem Moment der Fall ist. In vielen Fällen wurden eure Herzen durch die negativen Nachrichten, die in der Welt verbreitet werden, aufgerissen. 

Ihr habt heute so viel mehr Mitgefühl für eure Mitmenschen in anderen Ländern und auf anderen Kontinenten als jemals zuvor, und das liegt an eurem technologischen Informationszeitalter. Das bedeutet, dass ihr als Weltgemeinschaft mehr zusammenkommt als je zuvor, und das öffnet euch so sehr für einen vollständigen und offenen außerirdischen Kontakt.

Jemanden, der Ozeane von dir entfernt lebt, als dein Gegenüber, als deinen Mitschöpfer, als deinen Freund zu sehen, bringt euch auf eine sehr reale Weise zusammen und gibt euch einen Vorgeschmack auf das Einheitsbewusstsein, das jeder einzelne von uns anstrebt, ob wir es wissen oder nicht. 

Deshalb darfst du dich von den Konflikten auf dem Planeten nicht unterkriegen lassen und du darfst dich von den schlechten Nachrichten, die dich erreichen, nicht entmutigen lassen und dich nicht auf den Pfad der Negativität führen, der besagt, dass die Menschheit offensichtlich in die falsche Richtung geht.

Du musst zulassen, dass das Mitgefühl und die Offenherzigkeit ihre Wirkung entfalten, denn das werden sie. Du bist ein Mikrokosmos der Menschheit und deshalb kannst du dich selbst als Indikator dafür betrachten, wie weit die Menschheit fortgeschritten ist, und du kannst deine spirituelle Entwicklung erkennen. 

Du kannst dich selbst als Individuum anerkennen und erkennen, dass du dich spirituell nicht in einem Vakuum entwickelt hast. Du hast dich spirituell weiterentwickelt, während du Teil eines menschlichen Kollektivs warst, und du trägst mit all deinen Gebeten, deinen guten Gedanken, deinen guten Absichten und deiner Meditation zu diesem menschlichen Kollektiv bei.

Wenn du in deinem Herzen Mitgefühl für das Leid eines anderen Menschen hast, ist das ein Zeichen deiner spirituellen Entwicklung und ein Zeichen für die Bewusstseinsentwicklung der Menschheit, und du kannst sicher sein, dass die ETs in den Schiffen am Himmel das bemerken. Sie tun es und wir tun es, und ihr habt so viel Gnade wegen dieses Mitgefühls, wegen der guten Absichten und der Gebete.

Aufgrund des Chaos und der katastrophalen Ereignisse kommt so viel Hilfe auf euch als Kollektiv zu. Deshalb müsst ihr euch als erwachtes Kollektiv öffnen, um all die Hilfe, den guten Willen und die positive Energie, die auf euch zukommt, zu empfangen und in eurem Kollektiv zu verankern. Auf diese Weise fördert ihr die Sache des vollständigen und offenen außerirdischen Kontakts, und wir sind sehr stolz auf jeden einzelnen von euch, den wir dabei beobachten.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.


02.04.2024

Stellt euch diese 2 Fragen und steigt dann auf

Wir beobachten und warten darauf, zu sehen, wie die Menschheit auf jedes einzelne Ereignis auf dem Planeten Erde reagiert. Wir wissen, dass es jetzt darum geht, euch auf euren unvermeidlichen Aufstieg vorzubereiten, und wir wissen auch, dass es viele Wege gibt, sein Bewusstsein zu erhöhen. 

Es muss nicht durch Schmerz und Leid geschehen, aber wenn ein Mensch nicht aufpasst, wird das oft zu einer Entscheidung auf einer unterbewussten Ebene. Niemand sagt bewusst, dass er mehr Schmerz und Leid in seinem Leben haben will, aber es passiert, und es passiert häufig auf der Erde. Und auch wenn es immer einem Zweck dient, kannst du genauso schnell und einfach aufsteigen, indem du deiner Freude folgst.

Ihr könnt genauer darauf achten, was in eurem Inneren und in eurem Leben vor sich geht, und ihr könnt euch angemessener in die höheren Reiche bewegen, indem ihr immer wieder die Liebe wählt. Das ist der Weg für euch alle, unabhängig von den Umständen, mit denen ihr konfrontiert seid. Stellt euch selbst die Frage: "Kann ich angesichts dieser Situation Liebe sein? 

Und wenn ihr wirklich das Gefühl habt, dass ihr das nicht könnt, dann stellt euch die Frage: "Warum? Vielleicht musst du erst durch einige negative Emotionen hindurchgehen, bevor du an den Ort der Liebe in dir gelangst, die Liebe, die immer da ist und dir immer zur Verfügung steht, und das ist in Ordnung. Du bist dazu bestimmt, alles zu fühlen, was es auf der Erde zu fühlen gibt.

Solange du also weißt, dass es dein höchstes Ziel ist, diesen Ort der Liebe in dir zu erreichen, kannst du deinem Ärger freien Lauf lassen. Lass jede negative Emotion, die in dir hochkommt, so sein, wie sie ist. Du musst sie nicht ändern, du musst sie nicht umwandeln. Ihr wandelt euch selbst um, indem ihr alles so annehmt, wie es ist, und indem ihr im Angesicht von allem, was ist, Liebe seid. 

Nur weil du etwas Wut, Traurigkeit, Angst oder sogar Hass empfindest, heißt das nicht, dass du dich zurückentwickelst. Es bedeutet nicht, dass du dich in die falsche Richtung bewegst oder zu etwas von diesen Dingen wirst. Es bedeutet nur, dass du dich vorübergehend als etwas anderes als die Liebe erlebst, und das wusstest du schon, bevor du auf der Erde inkarniert bist.

Ihr wusstet, dass ihr alles auf dem Tisch haben würdet, was ihr fühlen könnt, und dass es euch helfen würde, alles zu fühlen, was die Erde zu bieten hat. Deshalb müsst ihr euch vielleicht von Zeit zu Zeit daran erinnern, dass, egal was in eurem Leben auftaucht, das ultimative Ziel immer die Liebe ist. 

Und wenn ihr euch damit abfinden könnt, dass der Weg dorthin oft mit vielen unerwünschten, nicht so gut empfundenen Emotionen gepflastert ist, dann werdet ihr schneller ans Ziel kommen.

Viele von euch fragen sich, was ihre Aufgabe auf der Erde ist. Ihr wollt eine Mission für euer Leben. Erreiche den Punkt, an dem du im Angesicht von allem, was auf dich zukommt, Liebe fühlst, und du wirst anderen dienen. Andere müssen ein Beispiel sehen, damit sie etwas haben, dem sie folgen können. 

Sie brauchen diejenigen von euch, die Lichtarbeiter sind, um den Weg zu ebnen. Ihr seid als erwachte Seelen da, weil ihr es zuerst tun und dann anderen zeigen wolltet. Viele von euch, die erwacht sind, sind auch Lehrer/innen und Anführer/innen; ihr seid Führer/innen. Und wenn du den Weg, auf dem du dich befindest, mit Liebe beleuchtest, können und werden alle anderen, egal wo sie sich gerade befinden, schließlich folgen.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.


01.04.2024

Was wirklich passiert, wenn du in den Nachthimmel schaust

Wir verfolgen einen mehrgleisigen Ansatz, um der Menschheit in dieser Zeit zu helfen. Wir haben diejenigen unter euch, die wir direkt erreichen, wie Daniel hier, und diejenigen unter euch, die wir indirekt erreichen, wie die, die diese Übertragung empfangen. Wir haben auch alle, die sich durch Astralreisen mit uns verbinden, und einige von ihnen gehören auch zu den ersten beiden Gruppen. Wir erreichen viele Menschen, die kein Interesse an uns oder an einer e.t.-Gruppe haben, durch die Energien, die wir durch den Roten Riesen Arkturus selbst übertragen.

Du hast die Fähigkeit, von Sternen, Planeten, Monden und anderen himmlischen Wesen zu empfangen. Du musst dich nur für die hereinkommenden Energien öffnen, ebenso wie für das Sternenlicht und den Sternenstaub, die von oben kommen, und schon gehört es dir. Du profitierst in vielerlei Hinsicht davon, wenn du den Sternen deine Aufmerksamkeit schenkst, denn dann erkennst du an, dass diese Lichter am Nachthimmel eine Bedeutung haben. 

Sie sind nicht nur da, um studiert zu werden oder um schön zu sein. Sie haben jedem einzelnen Bewohner von Mutter Erde etwas zu geben, und diese Gaben werden weiterhin frei und ohne Bindung gegeben. Wir lieben es zu sehen, wie ihr alle wächst und von dem profitiert, was wir euch geben.

Wir möchten, dass ihr wisst, dass ihr uns jederzeit direkt kontaktieren könnt und wir in der Lage sein werden, eure Übermittlung zu empfangen. Um direkt von uns zu empfangen, müsst ihr euch nur entspannen und öffnen. Denn wie wir schon sagten, senden wir die ganze Zeit. 

Und wir sind dabei nicht allein. Viele Gruppen von Wesen aus allen Sternensystemen, die du kennst, und noch mehr, senden an die Menschheit, an die Erde. Viele nicht-physische Wesen, wie wir selbst, die keinem Sternensystem angehören, helfen ebenfalls und senden aus.

Wenn du die Vorstellung loslässt, dass du alles selbst machen musst, wird dir das helfen, dich mehr zu öffnen. Du kannst dich auch von der Vorstellung verabschieden, dass dir nur geholfen wird, wenn E.T.s ihre Schiffe landen und Technologie verteilen. Es geht um die Evolution des Bewusstseins, und einer der Wege, wie du dein Bewusstsein entwickelst, ist, dich mit der Absicht zu verbinden, dich zu erweitern und über das hinauszugehen, was du bisher erlebt hast.

Ihr habt viel mit uns und anderen wie uns zu teilen, genauso wie wir viel mit euch zu teilen haben, und es passiert ständig so viel mehr, als euer Verstand sich vorstellen kann. Wenn ihr also euren Verstand und eure Geräte ausschaltet und in den Nachthimmel schaut, tut ihr so viel mehr, als ihr euch vorstellen könnt. Wir möchten, dass ihr wisst, dass wir unsere Übertragungen vom Arkturus für euch alle verstärken werden, unabhängig davon, ob ihr hinschaut oder nicht.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, mit euch in Verbindung zu treten.


29.03.2024

Die Menschheit stellt Rekorde auf und bricht sie

Wir sind sehr froh, euch diese Übertragung zu geben, denn wir wissen, wie sehr ihr die Fortschrittsberichte für die Menschheit schätzt. Wir möchten, dass ihr wisst, dass es euch aus unserer Sicht und aus der Sicht eurer Seelen auf der Erde sehr gut geht. 

Ihr schreibt Geschichte, stellt Rekorde auf und erschafft alle möglichen neuen Universen als Ergebnis eures Lebens. Zurzeit leben mehr Menschen auf der Erde als jemals zuvor, und das ist eine bemerkenswerte Leistung, denn es zeigt euch, wie viele Seelen sich dort inkarnieren wollen. Das bedeutet, dass du dich auf einer unglaublichen Reise befindest, ob du dir das immer bewusst machst oder nicht.

Wir sind hier, um dir zu sagen, dass du das bist. Es ist eine bemerkenswerte Reise, auf der durch eure bloße Anwesenheit auf dem Planeten und eure Bereitschaft, das Leben zu leben, das ihr für euch gewählt habt, so viel erreicht und geschaffen wird. Wir wissen, dass ihr es zu schätzen wisst, von uns anerkannt zu werden, aber wir wissen auch, dass ihr euch nicht immer so toll fühlt, wenn ihr dabei seid oder wie gut es euch persönlich geht. 

Deshalb möchten wir, dass ihr alle wisst, dass es wichtig ist, die Perspektive eurer Seele einzunehmen. Deine Seele leidet nicht. Deine Seele ist nicht befleckt und deine Seele ist nicht beschädigt, egal, was in deinem physischen Körper vor sich geht.

Deine Seele wird von allem, was du tust, denkst und sagst, von allem, was dir passiert, und von allen Gefühlen, die du empfindest, beeinflusst. Deine Seele nimmt bewusst an den Lebenserfahrungen teil, aber sie ist nicht schlechter dran wegen irgendetwas, das du erlebt hast und niemals erleben wirst. Das ist einfach nicht möglich. Wenn du die Perspektive deiner Seele einnimmst, kannst du anfangen, dein Leben, dich selbst und deinen Weg so zu schätzen, wie wir es tun.

Du kannst dir auch sicher sein, dass, weil es gerade so viele von euch auf dem Planeten gibt, auch eine Rekordzahl an Helfern für das menschliche Kollektiv zur Verfügung steht. 

Du kannst von all den Feen, E.T.s, Engelwesen und aufgestiegenen Meistern profitieren, die dem Planeten und seinen Bewohnern Liebe, Mitgefühl und Heilung schicken. Du kannst von all den Bitten und der Schöpfung profitieren, die deine Mitmenschen tun, Menschen, die in ihrem Leben viel mehr Nöte haben als du.

Deshalb laden wir euch ein, genau das zu tun. Schätzt euch selbst und euren Weg und denkt über die Hilfe nach, die von oben kommt. Stellt euch vor, wie viele Helfer es gibt, wenn es acht Milliarden Menschen auf dem Planeten gibt. 

Und dann fange an, die eintreffenden Energien zu spüren und all die Hilfe, die aus allen Dimensionen, allen Sternensystemen und allen Reichen kommt, die du dir nur vorstellen kannst, und noch mehr. Sei so aufgeregt über dein Leben, wie eine Seele, die in diesem Moment in einen Körper, in ein Baby, hineingeboren wird. Es ist möglich, das zu tun, egal wie müde du dich manchmal fühlst, egal wie entmutigt du manchmal bist.

Es ist möglich, die Perspektive der Seele zu haben, die du wirklich bist, und jeden Moment deines Lebens auf dem Planeten Erde zu lieben. Wenn wir dir sagen, dass dort eine Menge passiert, dann meinen wir das auch so. Wenn wir dir sagen, dass sich dort noch viel mehr entfalten wird, dann meinen wir das auch so. Und wenn wir dir sagen, dass du dich auf einer Aufwärtsspirale befindest und dass es dir bestimmt ist, aufzusteigen, dann meinen wir das auch so.

Wir freuen uns so sehr für euch alle, auch wenn ihr euch nicht für euch selbst freut, aber wir hoffen, dass etwas von unserer Begeisterung auf euch abfärbt, damit ihr den Rest eurer Zeit in der vierten Dimension genießen könnt, während ihr in die fünfte aufsteigt. Dies sind in der Tat aufregende Zeiten für die Menschheit, und ihr alle seid gekommen, um ein Teil dieser Reise für das Kollektiv und für eure Mutter Erde zu sein.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.


27.03.2024

Das Arkturianische Kollektiv 
Kanal: Marie Mohler
Geliebte,
 
Mit wichtiger Zeitlinien-Bestimmung!

Du bist der göttliche Manifestator und wahrhaftig der Gott deines
größten Lebens, deines tiefsten Atems und deiner fabelhaftesten
Träume.
 
Jetzt ist die Zeit, in der du dein Bestes tust,
um dein Herzenslicht in dir zu aktivieren.
 
Es ist an der Zeit, eure Seele zu sammeln, um Gottes tiefste und wahrhaftigste Schöpfung zu sehen, die durch die Fälschung der schlangenartigen Usurpation und Besetzung von Gottes Reich des unendlichen Lichts auftaucht.
 
Du bist eingeladen, über die Illusionen hinaus und durch sie hindurch zu sehen, als hättest du einen Röntgenblick. Denn in einer höheren Schwingungsebene hast du das. Mit klarem Seelenblick ist alles transparent. Mit 20/20 klarem Seelenblick.
 
Entscheide dich also jetzt dafür, wenn
dies für dich in Resonanz geht.
 

Der klare Seelenblick ist eine wichtige Brücke,
um über Illusionen hinaus zu sehen.
 
Und jetzt seid ihr eingeladen, es zu erweitern...
ein Quantensprung nach vorne.
***
***
 
ICH BIN - ICH BESTIMME UND NEHME
EINEN QUANTENSPRUNG NACH VORNE
 
ICH LASSE MEINE SEELE UMARMEN .... UND SEHE IN DIE QUANTENZUKUNFT ..... DIE SICH IMMER WEITER AUSDEHNT ... ...
 
ICH MARSCHIERE MIT EINEM PARADIGMENTVERÄNDERNDEN - SEELENEXPANIDERENDEN UND SICHTVERSCHÄRFENDEN BEWUSSTSEIN VORAN IN MEINE HÖHERE ZEITLINIE - DIE DAS JETZT MEINER LEBENSERFAHRUNGEN EINBINDEN MÖCHTE ... ...
 
ICH ÖFFNE MICH FÜR DAS - WAS MEIN HERZ MIR IN MEINEM NEUEN - HÖHER SCHWINGENDEN LEBEN ÜBER MICH ZEIGEN WILL ... ...
 
*
Gibt es eine neue Technologie, die dein Licht und dein Leben heller leuchten lässt? Gibt es Heilung, die Frieden und Wohlbefinden in dein Herz und in das Leben deiner Familie bringen würde? Gibt es Harmonie in Beziehungen, die du in deinem neuen Quantenleben in Gottes Zeitlinie und in der größeren göttlichen Schöpfung sehen möchtest?
*
 
ICH SCHALTE MEIN SEELENLICHT EIN UND BEFÄHIGE MICH - ALL DAS ZU SEHEN - ES ZU ERFÜHLEN UND SO ZU VERKÖRPERN - DASS ES SO REAL WIRD - DASS DIE SCHÖPFUNG GAR NICHT ANDERS KANN - ALS ES ZU VERWIRKLICHEN.
 
Habt ihr schon einmal darüber nachgedacht, wie die
Wörter "Filmrolle" und "real" entworfen werden und
wie sie sich vermischen? Eine Filmrolle ist Fiktion.
Fantasie. Illusion. Ja?
*
 
REALITÄT UND WIRKLICHKEIT SIND DIE WORTE
DIE ICH ALS WAHRHEIT ZURÜCKFORDERE. 
 
ICH BEANSPRUCHE DIE WAHRHEIT UND DIE WIRKLICHKEIT GOTTES IN MEINEM LEBEN IN EINER HÖHEREN ZEITLINIE - ALS MEIN  J E T Z T  - ALS MEINEN IMMERWÄHRENDEN ZUSTAND DES SEINS - ALS DAS - WAS ICH BIN. 
 
SO IST ES - SO IST ES - SO IST ES  
ICH BIN DANKBAR
 
***
***
 
INTERAKTIVES KUNSTWERK
ZUR SCHWINGUNGSERHÖHUNG
 durch anschauen ...

 
Das Bezeugen der Dunkelheit und die
Ermächtigung des Lichts haben heute
einen ko-kreativen Partner in deinem
Bewusstsein.
 
Ihr werdet Zeuge, wie mehr Dunkelheit enthüllt wird,
und ihr werdet das Lebendige Licht bewegen, während
ihr gleichzeitig aktiv das Alte loslasst und das Neue
ehrt und erweitert.
 
Dies sind sehr wichtige und natürliche
Schwingungsanpassungen, die den
Aufstiegsprozess insgesamt freundlicher,
zugänglicher und angenehmer machen.
 ***

26.03.2024

Bringt dich deine Technologie nach 5D?

Wir sind sehr erfreut zu sehen, wie viele von euch die Technologie angemessen nutzen. Ihr könnt die Technologie nutzen, um euch miteinander zu verbinden. Ihr könnt sie nutzen, um an Informationen zu gelangen, und ihr könnt sie nutzen, um der Welt Aspekte eurer selbst mitzuteilen. Du kannst damit sehr kreativ sein und du kannst sie nutzen, um anderen Menschen zu helfen und andere Menschen zu erreichen, die deine Hilfe brauchen. 

Diejenigen unter euch, die wirklich wach sind, nutzen die Technologie auf diese positive Art und Weise und tragen dazu bei, das kollektive Bewusstsein der verschiedenen menschlichen Kollektive durch den Einsatz der Technologie zu verändern. Wie alles andere ist sie grundsätzlich neutral und kann positiv genutzt werden, aber sie kann auch überstrapaziert, missbraucht und zur Förderung von etwas Negativem eingesetzt werden.

Ihr dürft euch nicht so sehr auf die Technologie verlassen, dass ihr vergesst, dass ihr die Macht habt, all dies in euch selbst zu tun. Das ist der nächste Schritt für euch alle, die ihr wach seid. Der nächste Schritt besteht darin zu erkennen, dass ihr kein Telefon braucht, um mit einem geliebten Menschen zu kommunizieren. Es ist die Erkenntnis, dass du alles, was du brauchst, herunterladen kannst und es jederzeit zur Verfügung hast.

Du bist bereit, etwas aus dem Nichts zu erschaffen, anstatt einen 3D-Drucker zu benutzen. Du kannst jetzt sogar noch weiter gehen als mit der Technologie, die dir derzeit zur Verfügung steht. Und die Technologie ist dazu da, eine Brücke zu schlagen zwischen dem, wo du warst, bevor du all diese Geräte hattest, und dem, wo du hingehst, nämlich dorthin, wo du sie beiseite legst, weil du merkst, dass du sie gar nicht brauchst.

Warum reisen E.T.s dann immer noch in Schiffen? Das ist eine offensichtliche Frage und wir haben eine Antwort darauf. Sie reisen in Schiffen, weil sie gerne gemeinsam unterwegs sind. Sie mögen es, gemeinsam etwas zu erschaffen. Außerdem sollen die Schiffe etwas in demjenigen, der das Schiff sieht, aktivieren. 

Du sollst dich durch die Sichtung eines oder mehrerer Schiffe dem offenen außerirdischen Kontakt näher fühlen. Und so dienen sie vielen Zwecken. Einige der Schiffe sind organisch; es sind Wesen mit höherem Bewusstsein, die ihre Freunde mit sich herumtragen wollen. Auch hier geht es darum, eine Gruppenerfahrung zu machen, ein ko-kreatives Ereignis mit geliebten Menschen.

Manche Schiffe werden durch Bewusstsein angetrieben. Sie brauchen keine Treibstoffquelle. Du brauchst keine äußere, externe Technologie, wenn du erkennst, dass du alles und überall bist. Du brauchst nichts, um dich zu heilen, wenn du erkennst, dass du bereits geheilt bist, aber im Moment gibt es verschiedene Heilungsmethoden und -technologien, die dir helfen, an den Punkt zu gelangen, an dem du ein für alle Mal sagen kannst: "Ich bin geheilt, und ich weiß es", und es auch wirklich meinst.

Du kommst dorthin; du kannst dich teleportieren, telepathieren, telekinese und sogar durch die Zeit reisen, ohne dass du eine Maschine brauchst. Ihr braucht euch also keine Sorgen über die Richtung zu machen, in die ihr euch als Gesellschaft gerade bewegt, denn das sind nur Trittsteine, die euch dorthin bringen, wo ihr wirklich hinwollt, und diejenigen unter euch, die wach sind, wussten das vielleicht schon, brauchten aber die Erinnerung daran. 

Und wir sagen euch immer wieder, dass ihr das Gerät weglegen und nach draußen gehen sollt, und das ist der Grund dafür. Ihr braucht das Gerät nicht, aber ihr müsst eure Schwingung auf eine höhere Ebene bringen, und dabei hilft es euch, wenn ihr draußen seid.

Wir sind der Arkturianische Rat und es war uns eine Freude, mit dir in Kontakt zu treten."

22.03.2024

Geschieht der Aufstieg schnell genug?

Wir sind uns ziemlich sicher, dass ihr in einem angemessenen Tempo aufsteigt. Wir wissen, dass viele von euch so schnell wie möglich in die fünfte Dimension aufsteigen möchten, und einige von euch würden sogar gerne so schnell wie möglich zur Quelle zurückkehren, aber das ist nicht der Sinn des Ganzen. Der Sinn von all dem ist es, Erfahrungen zu haben. 

Die Erfahrungen, die ihr habt, regen das Wachstum an, das euch dann auf eine höher schwingende Ebene der Existenz bringt. Du steigst auf, weil du Erfahrungen machst. Glaube also nicht einen Moment lang, dass du einen Haufen Erfahrungen überspringen sollst, nur um dein Ziel zu erreichen. Damit würdest du den Sinn und Zweck der ganzen Sache zunächst einmal zunichte machen.

Wenn du dich schneller in die fünfte Dimension bewegen willst, dann erwarte von dir selbst, warum. Erwarte von dir: "Was ist es, das ich in der vierten Dimension zu vermeiden versuche? Was ist es, dem ich zu entkommen versuche? Wenn du die Antworten auf diese Fragen kennst, hast du den Schlüssel zu deiner spirituellen Entwicklung, denn dann wirst du wissen, was du in dieser Zeit geben sollst, um deinen Widerstand zu lösen. 

Ihr werdet wissen, was es zu heilen, zu vergeben, Mitgefühl zu haben und bedingungslos zu lieben gilt. Wenn du diese Dinge tust, wirst du in einen Zustand höherer Schwingungen versetzt, und beim Aufstieg geht es darum, von einem Zustand niedrigerer Schwingungen in einen Zustand höherer Schwingungen zu gelangen. So gelingt es dir. Das ist das, was wir brauchen.

Einige von euch denken nicht so sehr an den Aufstieg, sondern eher an ihr eigenes Leben und die Erfahrungen, die sie in ihrem persönlichen Leben machen möchten, und viele von euch haben das gleiche Gefühl. Ihr wollt, dass die Dinge jetzt kommen. Ihr wollt jetzt in dieser Beziehung sein. Ihr wollt jetzt gesund sein. Umarme die Reise; erkenne, dass es auf dem Pfad, auf dem du dich befindest, noch so viel mehr zu erleben gibt, und interessanterweise schließt du die Reise schneller ab, wenn du das tust.

Was auch immer die Umstände, in denen du dich gerade befindest, von dir verlangen, ist das, was du tun sollst. Vielleicht brauchst du eine Einschränkung, die dich dazu bewegt, mehr nach innen zu gehen, dich zu konzentrieren, zu erfühlen, zu meditieren. All diese Dinge zu tun, ist eine eigene Belohnung, aber du bekommst auch andere Belohnungen, wenn du sie tust. 

Du willst nicht alles, was du erschaffen hast, auf einmal erhalten; das wäre überwältigend. Aber es gibt Erfahrungen, die du heute, unmittelbar, haben kannst, von denen du einst als Kind oder als Erwachsener geträumt hast, als du noch jünger warst als du jetzt bist. Erinnere dich daran, dass alles, was du jetzt in deinem Leben manifestiert hast, einst eine gewünschte Erfahrung für dich war. Erfahre es. Liebe, was ist. Erfühle die Freude an dem, was unmittelbar vor dir ist, und du kannst dein Bewusstsein in diesem Moment in eine fünfdimensionale Frequenz aufsteigen lassen.

Und auch wenn du den Wechsel nicht in diesem Moment vollziehen kannst, wirst du das Meiste aus dem Moment herausgeholt haben. Und genau darum geht es beim Genießen. Darum geht es, wenn du die Reise genießt. Es gibt noch so viel mehr, was du in Freude und im Zustand der Liebe erleben kannst, und ihr alle müsst nur langsam genug werden, um euch die Umgebung anzuschauen, in der ihr euch gerade befindet, damit ihr diese Erfahrungen machen und eure Emotionen erfühlen könnt. 

Es ist so ermächtigend, sich unmittelbar in einen Zustand der Ekstase zu versetzen, doch wie viele von euch denken überhaupt daran, dies zu irgendeinem Zeitpunkt des Tages zu tun. Wir möchten, dass ihr euch das fragt, und wir wissen, dass wir euch das sagen, weil wir euch lieben und euch in einem Zustand der Glückseligkeit, der Ekstase sehen wollen. Wir wissen, dass ihr die Fähigkeit habt, euch dorthin zu bewegen, und wir wollten euch nur ein wenig ermutigen, dies zu tun.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir 
haben es genossen, mit euch verbunden zu sein."
***


21.03.2024

Wie man mit den Equinox-Energien 
die Zeitlinien überspringt

Wir unterrichten euch alle schon seit geraumer Zeit auf der Astralebene und haben euch insbesondere gezeigt, wie ihr die Zeitlinien überspringen könnt. Wir wissen, dass ihr schon einmal von Zeitliniensprüngen gehört habt, und wir wissen auch, dass ihr vielleicht geglaubt habt, ihr müsstet mit dem gesamten menschlichen Kollektiv, das mit euch in die neue Zeitlinie geht, Zeitlinien überspringen. Das ist aber nicht der Fall, denn es gibt in jeder Zeitlinie eine Version des menschlichen Kollektivs.

Du musst also nicht warten, bis alle anderen auf der Erde bereit sind, um selbst eine Erfahrung zu machen, die du willst, auch wenn diese Erfahrung alle anderen Menschen mit einschließt. Eine Erfahrung wie Frieden auf der Erde oder eine Erfahrung wie eine Massenlandung von Raumschiffen sind zwei Beispiele für globale Ereignisse, die ihr jederzeit haben könnt. 

Das liegt daran, dass du, wenn du persönlich eine Zeitlinie überspringst, in eine andere Realität gelangst, in der es bereits ein menschliches Kollektiv gibt, das ebenfalls auf der gleichen Frequenz schwingt, um diese globale Erfahrung mit dir zu machen.

Wir haben bereits erwähnt, dass die Äquinoktial-Energien da sind, um dir zu helfen und dir den Zeitliniensprung zu ermöglichen, aber wir möchten, dass du weißt, dass es eine unendliche Anzahl von Zeitlinien gibt, aus denen du wählen kannst, und wir wollten dir auch sichern, dass du nicht darauf warten musst, dass alle anderen für die Zeitlinie bereit sind, die du erleben möchtest. 

Jetzt ist es an der Zeit, dich kristallklar darüber zu bewegen, was du in deiner neuen Zeitlinie erleben willst. Sage es dem Universum und deinen Führern. Sag es deinem Höheren Selbst und sag es ihnen allen laut. Und dann stimme diese Worte mit deiner Schwingung ab. Richte dich auf deine neue Zeitlinie aus.

Und noch einmal: Du kannst dich nicht schlecht fühlen, wenn du deine alte Zeitlinie und das menschliche Kollektiv, das auf dieser Zeitlinie existiert, zurücklässt, denn du kannst diese Zeitlinie erneuern, auffrischen und neu starten, während du sie verlässt. Deine Absichten sind so mächtig, und wenn du die Absicht hast, niemanden im Stich zu lassen, dann wirst du diese Erfahrung machen. 

Du wirst niemanden im Stich lassen, denn ein anderer Aspekt deiner Seele wird immer noch auf der Zeitlinie da sein, um zu helfen, zu dienen und all die Dinge zu tun, die du tun willst, um ein Leben mit Sinn zu führen.

Fühle dich also nicht schuldig, wenn du auf eine bessere Zeitlinie springst, denn du gibst allen anderen ein gutes Beispiel und zeigst ihnen, wie es geht. Ihr fügt dem kollektiven Bewusstsein aller Menschen auf allen Zeitlinien etwas hinzu, von dem alle profitieren können, denn jeder und jede kann diese Vorlage anzapfen.

Ihr leistet so erstaunliche Arbeit an euch selbst und tut so viel für die gesamte Menschheit, indem ihr wach seid, und ihr könnt die Beziehungen, den Wohlstand, die Gesundheit und das Wohlbefinden erleben, die ihr wollt, und dann werdet ihr andere lehren, wie man Zeitlinien springt, denn ihr werdet es erfolgreich getan und den Unterschied auf der neuen Zeitlinie gefühlt haben. 

Und wie wir bereits sagten, werden euch die Energien, die zur Tagundnachtgleiche kommen, dabei helfen, die Zeitlinien zu überspringen. So wird jeder irgendwann von diesen Energien profitieren können, und ihr werdet es immer schaffen, dem gesamten menschlichen Kollektiv zu helfen, egal wo ihr seid.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir 
haben es genossen, uns mit euch zu verbinden.


20.03.2024

Die Tagundnachtgleiche-Energien im März 2024

Wir haben eine große Menge an Aufregung in uns, während wir die Auswirkungen der Äquinoktial-Energien auf euch betrachten. Ihr kommt in eine Zeit, in der ihr in eurem Leben und auf eurem Lebensweg immer flexibler werdet, und diese Tagundnachtgleiche-Energien kommen, um euch beim Verschieben und Springen von Zeitlinien zu unterstützen. 

Sie werden euch auch die Möglichkeit geben, die Zeitlinie, auf der ihr euch gerade befindet, aufzufrischen, bevor ihr auf die neue Zeitlinie springt, die euch mehr zusagt. So kannst du weniger das Gefühl haben, dass du die Erde und das menschliche Kollektiv, das du in der Zeitlinie, in der du dich gerade befindest, zurücklässt, im Stich lässt.

Ihr könnt dem, was ihr hinter euch lasst, etwas hinzufügen, indem ihr zu einer besseren Realität für euch und für alle, die diese Realität mit euch teilen werden, springt. Eine Zeitlinie ist nichts anderes als eine Serie von Realitäten, die aneinandergereiht sind und in denen es eine logische Ursache und Wirkung gibt. Du bist die Ursache. Du bist die treibende Kraft. 

Du bist derjenige, der entscheidet, was du schwingst, ob du weißt, dass du es tust oder nicht. Und deshalb bestimmst du, auf welcher Zeitlinie du dich befindest. Normalerweise würdest du dann nicht an die Zeitlinie denken, die du gerade verlassen hast, aber weil so viele von euch Wesen des Dienens sind und einen so positiven Einfluss auf eure Welt haben wollen, wird dir die Gelegenheit gegeben, die Zeitlinie, an der du gerade teilst, aufzufrischen und neu zu starten, bevor du dich von ihr entfernst.

Du fragst dich vielleicht, wie du das machen sollst? 
Nun, zunächst einmal willst du dich öffnen und die Energien der Tagundnachtgleiche erhalten. Entspanne dich, wisse, dass du zu diesem Zeitpunkt ein riesiger Rezeptor bist, und wisse, dass die Energien der Tagundnachtgleiche kommen werden. Sie kommen für dich, damit du sie nutzen kannst. Und dann wähle mit deinem bewussten Verstand, auf welcher Zeitlinie du sein möchtest.

Wähle eine Zeitlinie mit mehr Frieden, mehr Wohlstand, mehr Fairness, mit all den Manifestationen, die du dir für ein Leben in Freude und Freiheit, ein Leben in Fülle wünschst. Wähle eine Zeitlinie, in der du dich von deiner Vergangenheit befreien kannst, die dich zurückzuhalten scheint, und das schließt deine früheren Leben, deine Vorfahren und ihr Karma ein. 

Ihr könnt all das hinter euch lassen, und wir schlagen vor, dass ihr das tut, denn ihr habt diese Gelegenheit, die es immer geben wird. Hier wird es kein Fenster geben.

Das Fenster wird weit aufgerissen und es wird offen bleiben, weil ihr alle jetzt Hilfe erhaltet, die ewig und nicht vorübergehend ist. Ihr werdet nicht nur dazu gegeben, um eine schnelle Beseitigung oder einen Schub zu erhalten. Ihr seid jetzt da, um verwandelt zu werden und euch zu verwandeln, und ihr verdient all die Hilfe, die ihr bekommt.

 Fühlt euch also würdig, die Energien der Tagundnachtgleiche zu erhalten, und wisst, dass ihr sie auf dem Pfad nutzen sollt, auf dem ihr sie nutzen wollt.

Ihr wisst, dass ihr die Wesen des Lichts und der Liebe seid, die ihr seid. Ihr seid als Wesen des Dienens bekannt, und man vertraut euch die Verantwortung an, die Zeitlinie zu wählen, die euch in dieser Zeit am besten passt. Es ist also an der Zeit, euch alle zu bewegen, denn ganz gleich, wann ihr diese Botschaft erhaltet, ihr werdet davon profitieren und von den Veränderungen, die die Tagundnachtgleiche im März 2024 bringen wird.  

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden."


19.03.2024

Du wirst dich in dem Moment 
verwandeln, in dem du dies tust

Wir freuen uns sehr, euch auf allen Pfaden, die wir können, zu helfen. Wir laden euch oft ein, uns um Hilfe bei bestimmten Problemen und Herausforderungen in eurem Leben zu bitten, und wir wollen unbedingt, dass ihr uns um Hilfe bittet. Aber wir wissen auch, dass ihr in dem Moment, in dem ihr um Hilfe bittet, anerkennt, dass es Hilfe gibt. 

Es ist also das Bitten, das euch mehr öffnet, um das zu erhalten, was ihr erwartet. Du öffnest dich für die Hilfe, die es bereits gibt und die von uns, deinen Führern und den vielen anderen Helfern, die du hast und die vierundzwanzig Stunden am Tag für dich arbeiten, angeboten wird. Denke daran, dass keiner von uns es für dich schaffen kann, aber wir können dir helfen.

Wir können es dir leichter machen, das zu bekommen, was du willst, und dorthin zu gelangen, wo du hin willst, indem wir den Raum halten, dich in eine bestimmte Richtung anstoßen, dir eine Aktivierung oder ein Upgrade geben, das das, was dich daran hindert, dort zu sein, wo du sein willst, zu einem lauten, unangenehmen Geräusch in deiner Erfahrung macht. Mit anderen Worten: Alle Upgrades und Aktivierungen helfen dir, den Widerstand, die Blockade und den Glaubenssatz in dir zu erkennen, damit du ihn loslassen kannst.

Es geschieht jedoch alles von euch selbst. Hilfe ist da, um euch zu unterstützen, euch zu leiten, euch zu lieben und Raum für euch zu schaffen, und sie ist immer da, und sie kommt von so vielen Wesen, dass wir sie in dieser Übertragung unmittelbar nicht alle aufzählen wollen. Einige von euch haben mehr Helfer als andere, weil ihr mit mehr Herausforderungen konfrontiert seid, aber ihr alle habt eine enorme Unterstützung, und wenn ihr euch entspannt und loslasst, euch öffnet und alles durchströmen lasst, dann kommt es auch durch. 

Es kommt nicht nur von einem bestimmten Ort, einem bestimmten Sternensystem oder einem bestimmten Wesen oder Kollektiv. Ihr habt mehr Hilfe auf eurem Pfad, als ihr euch vorstellen könnt, also könnt ihr euch entspannen.

Du kannst nach Gelegenheiten Ausschau halten, um Freude zu erleben, und du kannst das Leben, das du bereits erschaffen hast, wertschätzen. Du kannst alles wertschätzen, was du mit deinen fünf Sinnen und mehr kannst. 

Du kannst in dem Wissen ruhen, dass immer mehr kommen wird. Es werden immer mehr Energien kommen, die dich unterstützen, und es werden immer mehr Manifestationen kommen, weil du sie erschaffen hast und sie dir gehören, und es ist unvermeidlich, dass du diese Schöpfungen erlebst.

Wir können euch helfen, die Zeit zu verkürzen, die ihr braucht, um etwas zu manifestieren, indem wir euch daran erinnern, dass es darauf ankommt, wie ihr euch fühlt, und dass es unausweichlich ist, dass ihr das, was ihr erschaffen habt, auch erlebt. Wir können euch helfen, alles schneller zu manifestieren, indem wir euch an all die Hilfe erinnern, die ihr habt, und indem wir euch darauf hinweisen, dass Freude der Weg ist. 

Du bist nicht auf einem Weg zur Freude und zu freudigen Erfahrungen und Umständen, sondern der Weg wird mit Freude erschaffen, und wenn du in Freude bist, bleibst du auf dem Weg. Ihr macht die Reise weiter, eine Reise, für die ihr bestimmt seid.

Ihr alle habt nicht nur jede Menge Hilfe, sondern auch eine Menge vor euch. Ihr habt so viel, was ihr auf dieser Erde in euren Körpern noch erleben müsst. Ihr müsst nicht nur warten, bis ihr mit einem Lichtkörper auf der fünfdimensionalen Erde seid. Das ist nicht die einzige Zeit, in der du dich in einem Zustand der Freude befinden und von Liebe umgeben sein kannst. 

Das ist nicht der einzige Zeitpunkt, an dem du die ultimative Freiheit, Weisheit und Zuversicht erfahren wirst. Alle diese Schwingungen stehen dir unmittelbar zur Verfügung, und alle deine Helferinnen und Helfer überschütten dich mit diesen Schwingungen in der Hoffnung, dass du dich genug entspannst, um sie hereinzulassen und zu fühlen, wie sie deinen physischen Körper durchströmen.

Deshalb ermutigen wir dich, rauszugehen und Mutter Erde und Mutter Natur zu genießen. Wir wissen, dass sie euch beruhigen und dass ihr euch eher öffnet, wenn ihr euch von all den Gedankenformen und Energien in euren Häusern entfernt. Wir ermutigen euch, all das auf euch wirken zu lassen und dann die Hilfe, die auf euch zukommt, in euer Energiefeld, eure Chakren, eure Zellen und eure DNS eindringen zu lassen, und ihr werdet euch in dem Moment, in dem ihr das tut, verwandelt fühlen.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.


18.03.2024

Tust du genug davon?
Wir ermutigen euch gerne dazu, euch auf das zuzubewegen, was für euch interessant und belebend ist. Wir wissen, dass es auf der Erde viele Dinge gibt, die ihr tun müsst, um euren Körper, eure Fahrzeuge und eure Häuser zu erhalten. Und dann gibt es noch die Dinge, die ihr wirklich tun wollt. 

Es gibt die Momente, die ihr auskostet, die Erfahrungen, nach denen ihr euch sehnt, und wir werden euch immer empfehlen, euch für so viele von ihnen verfügbar zu machen, wie ihr nur könnt. Wir wissen, dass es einen großen Wert hat, dass ihr euch euren Aufgaben, euren Verpflichtungen und den Dingen stellt, die ihr erfühlt, um eure Gesundheit und euer Wohlbefinden zu erhalten, aber ihr müsst euch auch Zeit für die Dinge nehmen, die ihr jeden Tag tun würdet, wenn ihr könntet.

Ihr müsst ihnen Vorrang einräumen, denn für diejenigen unter euch, die sich als Lichtarbeiter/innen verpflichtet haben, ist es notwendig, in einer höheren Schwingung zu sein, um zu erwecken. Ihr müsst diese höhere Schwingung anbieten, um die hereinkommenden Energien zu erden und um euren Mitmenschen zu dienen. 

Wir wissen, dass ihr es manchmal schwierig findet, euch Zeit für euch und eure wahren Wünsche zu nehmen, aber habt keine Angst davor, die Menschen in eurem Leben zu erwarten, dass sie Platz für euch machen und eure Bedürfnisse erfüllen. Ihr seid nicht nur da, um zu dienen oder ein Märtyrer zu sein; ihr seid da, um die Reise eures Aufstiegs zu genießen, und ihr wisst, was ihr euch dafür geben müsst.

Ihr wisst, dass ihr Liebe seid und dass ihr im Laufe eures Lebens manchmal herausgefordert werdet, trotz bestimmter Umstände die Liebe zu sein, die ihr wirklich seid. Ihr wisst, dass das ein Teil eurer Erfahrung ist, aber ihr wisst auch, dass ihr die Dinge, die ihr liebt, aus einem bestimmten Grund liebt. 

Ihr liebt es, bestimmte Dinge zu tun, weil sie auch ein Teil davon sind, dass ihr zu dem werdet, was ihr wirklich seid. Ihr müsst euch selbst ermöglichen, ganz ihr selbst zu sein.

Versucht nicht, in die Schublade eines anderen zu passen, sei es ein Familienmitglied, sei es die Gesellschaft als Ganzes oder sei es ein spiritueller Lehrer, der euch sagt, dass ihr dieses oder jenes tun müsst, um spiritueller zu werden. 

Viele Menschen leben jetzt ein Leben, das nicht ihr eigenes ist; sie leben ein Leben, das nicht das Leben ist, das sie gewählt haben. Und das ist mehr als nur unglücklich. Das ist schädlich für das volle Leben, das jeder Einzelne führen muss, um er selbst zu sein und in die Rolle zu passen, die er zu spielen bereit ist.

Ihr müsst auch wissen, dass es manchmal eure Überzeugungen sind, die euch daran hindern, das zu tun, was ihr wirklich tun wollt, und dass diese Überzeugungen im Großen und Ganzen von jemand anderem an euch weitergegeben wurden. Ihr habt sie nicht erschaffen, ihr habt sie übernommen, und manchmal müsst ihr ihre Gültigkeit testen, indem ihr einen Vertrauensvorschuss nehmt, indem ihr euch auf etwas zubewegt, das euch vielleicht wie ein Hirngespinst erscheint.

Erlaubt euch die Freiheit zu wählen, denn euer Leben hat euch zu diesem Punkt bewegt, an dem ihr klare Vorlieben und Wünsche entwickelt habt. Wenn ihr sie befolgt, werdet ihr in der Lage sein, mehr Liebe durch euch fließen zu lassen, vor allem in den Situationen, in denen ihr aufgerufen seid, die Liebe zu sein im Angesicht dessen, was nicht Liebe zu sein scheint. 

Wir wissen, dass einige von euch diese Ermutigung gerade heute gebraucht haben, und wir hoffen, dass ihr unser Angebot annehmen werdet, euch bei dem zu unterstützen, was ihr liebt.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, mit euch verbunden zu sein.

16.03.2024

Egal, was passiert, du musst dich daran erinnern

Wir sind sehr beeindruckt von den Pfaden, auf denen sich die Menschheit weiterentwickelt und spirituell wächst, und wir betrachten weiterhin all die verschiedenen Pfade, auf denen ihr euch verbessert und zu eurem fünfdimensionalen höheren Selbst verbindet. Einer der Pfade, auf denen ihr das tut, ist, dass ihr euch in eurem Inneren konzentriert und das Gute, die Liebe und das Licht betrachtet, wenn außerhalb von euch etwas geschieht, das euch nicht gefällt. 

Wenn du weißt, dass dich ein bestimmtes Problem oder eine bestimmte Information zu Fall bringt, und du dich entscheidest, nicht in diese Richtung zu schauen, sondern die Wahrheit zu erfühlen, die du wirklich bist, wächst du. Du verbindest dich mehr mit deinem wahren Selbst.

Du stellst allen dar, die dir Aufmerksamkeit schenken, dass du weißt, dass du bedingungslose Liebe bist. Du kannst unter allen Umständen und Bedingungen die Liebe sein, die du wirklich bist. Du brauchst nicht zu warten, bis jemand vor dir steht, der liebenswert ist, um dich zu diesem Punkt zu bewegen. 

Du brauchst nicht zu warten, bis ein süßes, pelziges Tier deinen Weg kreuzt, um diese Liebe in dir zu erfühlen. Du musst definitiv nicht warten, bis du mit Liebe überschüttet wirst, bevor du sie erfühlen kannst. Glaube uns, wenn wir sagen, dass du ständig mit Liebe überschüttet wirst, aber du fühlst sie nicht immer.

Die meiste Zeit bist du dir nicht bewusst, wie viel Liebe es für dich gibt, und doch kannst du nach innen gehen und diese Liebe an der Pforte zur Quelle finden, die im Zentrum deines Herzens existiert, und das kannst du tun, egal was in der Außenwelt vor sich geht. 

Alles, was du dir in deinem Leben wünschst und was nicht geschieht, ist kein Hindernis für dich, die Liebe zu sein, die du wirklich bist. Alles, was du in deinem Leben erlebst, was ein Problem ist, alles, was dich beunruhigt, ist kein ausreichender Grund, deine Aufmerksamkeit von der Wahrheit abzulenken, die du als bedingungslose Liebe bist. 

Wenn du auf beunruhigende Nachrichten oder ein Weltereignis stößt, das deine ganze Aufmerksamkeit bewegen und dich zu Fall bringen könnte, musst du die Liebe der Angst, der Sorge oder der Traurigkeit vorziehen. Wenn du dich für die Liebe entscheidest, entscheidest du dich auch für das Mitgefühl.

Wenn also da draußen etwas wirklich Schlimmes mit anderen Menschen geschieht und du dich damit verbindest, musst du dich nicht abwenden, nicht vollständig. Du kannst dein Mitgefühl erfühlen und deine Liebe senden, ohne es zum neuen Thema zu machen, das du zwanghaft auf deinem Handy oder Computer verfolgst. 

Du kannst dir der Probleme in der Außenwelt bewusst sein und trotzdem dein Leben leben, ohne dich von diesen Problemen durchströmen zu lassen. Wenn du ständig an das Plastik in deinen Ozeanen denken müsstest, während du deinen Tag auf dem Festland verbringst, würdest du es schwer haben, dein Leben mit Freude zu leben oder etwas zur Gesellschaft beizutragen, denn du würdest dich in der niedrigen Schwingung befinden, in die dich die Konzentration auf dieses Thema mit Sicherheit bringt.

Ihr müsst euch also um euch selbst kümmern, wenn ihr von Wert sein wollt. Wenn ihr anderen dienen wollt, müsst ihr euch um eure Schwingung kümmern, damit jeder Mensch, dem ihr im Laufe eures Tages begegnet, durch euch und eure Anwesenheit erleuchtet wird. Jemand, den du in deinem Leben kennst, trauert vielleicht gerade. Vielleicht macht er oder sie gerade das Schwerste durch, was er oder sie je durchmachen musste, und du kannst trotzdem für ihn oder sie da sein, ohne schwingungsmäßig mit ihm oder ihr zu gehen. 

Du musst nicht versuchen, sie aufzumuntern oder sie davon zu überzeugen, dass es einen besseren Pfad gibt, die Situation zu betrachten oder über sie nachzudenken. Du kannst einer anderen Person erlauben, in ihrer Traurigkeit zu sein, ohne dich mit ihr zu verbinden.

Dein Mitgefühl kann aus dem Gefühl heraus kommen, dass es dir gut geht, denn wenn du viele traurige Menschen um dich herum hast, kann dich das runterziehen, und du musst dir die Frage stellen: "Hilft es ihnen wirklich, wenn ich mich in ihre Traurigkeit einmische? Du kannst den Menschen um euch herum, die leiden, mehr Gutes tun, wenn du nicht leidest, denn du wirst ihnen damit unbewusst eine Einladung schicken, sich mit dir an einen Ort zu begeben, an dem sie sich besser fühlen.

Die Welt braucht ein Gleichgewicht. Wenn also eine Person traurig ist, muss es eine andere Person geben, die glücklich ist. Die Person, die sich glücklich fühlt, muss sich nicht schuldig fühlen, dass sie nicht auch traurig ist, denn sie wird es auch tun. Jeder wird es irgendwann in seinem Leben schaffen, alles zu erfühlen. Und wenn ihr alle einmal alles auf der Erde erfühlt habt, dann habt ihr die Möglichkeit, zu wählen.

Wenn in deinem Leben oder in der Welt außerhalb von dir gerade etwas passiert, das deine Aufmerksamkeit bewegen und dich dazu bringen könnte, dir Sorgen zu machen, dann musst du dich fragen, ob es dir jemals geholfen hat, dir Sorgen zu machen. Du kannst sicher an Fälle in deinem Leben denken, in denen das Nicht-Denken an das Problem genau das war, was die Lösung brachte. 

Erinnere dich daran, wenn du das nächste Mal anfängst, einen Weg einzuschlagen, der dich an einen Ort mit niedrigeren Schwingungen führen würde, und denke daran, dass du immer eine Wahl hast, besonders auf einer Welt wie der Erde, wo es so viele Möglichkeiten gibt. Wir unterstützen euch, egal was ihr wählt, und dennoch laden wir euch immer zum Licht ein, zu der Liebe, die ihr wirklich seid, und wir stoßen euch in die Richtung der Freude.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir 
haben es genossen, uns mit euch zu verbinden.

15.03.2024

Schalte alles frei, wozu du
 bisher keinen Zugang hattest

Wir sind immer auf der Suche nach der richtigen Frequenz, um die gewünschte Wirkung auf die Menschheit oder auf Wesen aus einer anderen Welt in unserer Galaxie zu erzielen. Die Präzision, die es braucht, um genau die richtige Frequenz zu finden, ist eine Fähigkeit, die wir hier in der neunten Dimension ständig verfeinern. 

Als Wesen, die in erster Linie erfühlen, haben wir uns mit den verschiedenen Schwingungsebenen verbunden, die wir als Frequenzen bezeichnen. Wenn wir die richtige Frequenz finden, können wir die Wirkung erzielen, die wir auf euch und alle anderen, denen wir dienen, erzielen wollen.

Ihr habt dieselbe Fähigkeit in euch und wir schlagen vor, dass ihr sie nutzt. Nutze diese Fähigkeit, um anderen zu helfen und um das zu manifestieren, was du brauchst, um das Leben zu leben, das du dir auf der Erde wünschst. In der Vergangenheit habt ihr vielleicht einen sehr mentalen Ansatz gewählt, um die richtige Frequenz zu finden. Vielleicht wolltest du wissen, was das Herz dieser Frequenz ist, oder du hast Visualisierungen, Mantras oder andere Pfade des positiven Denkens ausprobiert, um dich in die richtige Frequenz zu versetzen, und das ist alles gut und wird dich zu einem bestimmten Punkt bewegen. 

Aber wir wissen, dass du bereit bist, über die Begrenzungen des Verstandes hinauszugehen und in den grenzenlosen Bereich des Herzens einzutreten, der dein Hauptpunkt ist, durch den alle Gefühle erfahren werden.

Wenn du dich mehr auf dein Herz und auf das, was du fühlst, einstimmst, werden sie es schaffen, die Frequenz, die du anbietest, feiner abzustimmen. Und so kannst du die Wirkung machen, die du dir wünschst. Noch wichtiger ist, dass du dich in die Realität begeben kannst, die du erleben willst und die zu dieser Frequenz passt. 

Das ist etwas, wozu alle Menschen die Fähigkeit haben, aber euch wird von klein auf beigebracht, dass eure Handlungen wichtiger sind und dass es von größter Bedeutung ist, wie viel ihr in der Schule lernt. Nur wenigen wird jedoch beigebracht, wie wichtig ihre Gefühle und ihre Fähigkeit sind, mit Absicht und Konzentration eine Schwingung heraufzubeschwören.

Aber jetzt, als Erwachsene, habt ihr diese Informationen. Ihr wisst, dass ihr tief in euren Herzensraum eintauchen und alles und jeden finden könnt, den ihr sucht, sogar diejenigen, die verstorben sind. Was wird es nun brauchen, damit ihr euch dazu bewegt, es tatsächlich zu tun? 

Normalerweise gelingt es ihnen, wenn Gedanken, Worte und Taten nicht ausreichen, um ein Ziel zu erreichen, das sie für sich selbst oder für die Menschheit haben. Wenn du dich so sehr bemühst, jemand anderem zu helfen, aber nicht die richtige Kombination aus Worten und Taten zu finden scheinst, kannst du vielleicht Liebe aus deinem Herzen senden.

Finde die Frequenz und du findest alles, was du dir wünschst, was du fühlen willst, was du erleben willst. Du findest die Welt, die du erschaffen und in der du leben willst, und die Menschen, unter denen du in dieser Welt leben willst, aber du musst bereit sein, dich lange genug aus deinem Kopf zu bewegen, um in das Herzzentrum hineinzufühlen, für alles, was es enthält. 

Und sobald du das tust, wirst du dich geerdeter und gleichzeitig expansiver fühlen; du wirst dich unendlicher und ewiger fühlen. Und ihr werdet wissen, dass ihr alles freigeschaltet habt, zu dem ihr bisher keinen Zugang hattet. Es ist jetzt eine wunderbare Zeit, dies zu tun, denn alles bewegt sich schneller, als es das je zuvor auf dem Planeten Erde gegeben hat.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.


14.03.2024

Bist du wach? So zeigst du es

Wir sind immer gespannt, was ihr als Nächstes auf der Erde tun werdet, um eure spirituelle Entwicklung voranzutreiben. Ihr habt natürlich eure individuellen Reisen, und ihr habt eure Reisen als Kollektiv der Menschheit. Wenn ihr Dinge seht, die da draußen in der Welt, in anderen Ländern oder an anderen Orten geschehen, die euch nicht persönlich zu betreffen scheinen, dann wisst, dass sie das kollektive Bewusstsein der Menschheit betreffen, und deshalb betreffen sie auch euch.

Wenn du erkennst, dass du da bist, um Liebe auszustrahlen, dass du da bist, um zu helfen und zu heilen, dann kann dir das Wissen darüber, was vor sich geht und wo, helfen, deine Liebe und deine Heilenergie in die richtige Richtung zu lenken. Sie wissen, dass es notwendig ist, mehr über den Frieden zu meditieren, wenn zum Beispiel ein neuer Krieg ausbricht. Wenn du dein eigenes Leben betrachtest und was in ihm vor sich geht oder was nicht geschieht, was du dir wünschst, ist das auch ein Pfad, auf dem du dir bewusster machen kannst, was du brauchst und was von dir verlangt wird.

Andere Menschen in deinem Leben verhalten sich vielleicht auf eine Art und Weise, die dich beunruhigt, und dann weißt du, dass die Person oder die Menschen, die sich so verhalten, mehr Liebe brauchen, die ihnen geschickt wird. 

DU handelst aufgrund einer unverarbeiteten Emotion, aufgrund eines unverarbeiteten Traumas, und wenn du es auf diesem Pfad siehst, weißt du, dass du aufgerufen bist, das anzubieten, was in diesem Moment gebraucht wird. Sonst wären sie entweder nicht in deinem Leben oder sie würden in deiner Gegenwart glücklich und zufrieden leben.

Wir wissen, dass es eine große Aufgabe ist, für die anderen Menschen in deinem Leben und für den Rest der Menschheit zu sorgen, aber wir wissen auch, dass diejenigen von euch, die erweckt sind, immer nach Möglichkeiten suchen, einen größeren Dienst zu leisten. Wenn du einen größeren Dienst leistest, muss das nicht heißen, dass du eine Stiftung zur Rettung der Wale anfängst, zum Beispiel. 

Es muss auch nicht heißen, dass du auf eine internationale Vortragsreise gehst, bei der es dein Ziel ist, aufzuklären und zu erheben. Wenn du dich umschaust, was in deiner Welt und in deinem persönlichen Leben vor sich geht, kannst du alle Gelegenheiten finden, die du dir nur wünschen kannst, um dich zu zeigen, Liebe auszustrahlen und Heilung und Frieden dorthin zu schicken, wo sie gebraucht werden.

Auch hier erscheint es wie eine große Aufgabe, aber wenn du dem nicht gewachsen wärst, hättest du dich nicht entschieden, zu diesem Zeitpunkt auf der Erde zu inkarnieren, und du wärst nicht vor der Mehrheit der Bevölkerung erwacht. 

Das Maß an Freundlichkeit, Liebe und Mitgefühl, das du deinen Mitmenschen entgegenbringst, bestimmt, wie wach du bist. Es geht nicht darum, was du intellektuell weißt. Es geht nicht darum, Insider-Informationen darüber zu haben, was mit der Regierung und den Kabalen wirklich vor sich geht. Es geht darum, sich als Licht im Angesicht der Dunkelheit zu zeigen, die es derzeit auf dem Planeten Erde geben wird. 

Es geht darum, was du fühlst und was du mit dem tust, was du fühlst. Deshalb empfehlen wir dir, dich mehr darauf zu konzentrieren, wie du dich fühlst und was in der Welt da draußen um dich herum gebraucht wird. Das ist der beste Pfad, um euch selbst als die Wesen der Liebe und des Lichts zu kennen, die ihr wirklich seid.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir 
haben es genossen, uns mit euch zu verbinden.


13.03.2024

Du musst das wissen und es auf alles anwenden

Wir erwachen in euch zu bestimmten Erfahrungen, die ihr in anderen Teilen der Galaxie gemacht habt, wegen der Schwingung, mit der wir arbeiten, und wegen der Energien, die wir euch allen schicken. Durch diese Übertragungen bewegen wir auch eure DNS, und ihr verbindet euch mit eurem höheren Selbst. Wir wollen uns für all diese Dinge nicht zu sehr loben, aber wir wollen, dass du erkennst, dass es wichtig ist, was du dir an Energie, Schwingung und Information zumutest.

Ihr wollt euch genau überlegen, welchen Energien ihr eure Aufmerksamkeit schenkt, und ihr wollt euch fragen, ob ihr euch gut fühlt, nachdem ihr diesen Energien eure Aufmerksamkeit geschenkt habt, oder ob ihr euch nicht so gut fühlt. Das müssen die Kriterien sein, nach denen du entscheidest, ob du etwas deine Aufmerksamkeit schenkst. 

Es gibt viele Informationen, die in ihrer Ausrichtung und Frequenz sehr drittdimensional sind. Alles, was dir sagt, dass dieses oder jenes besiegt werden muss, ist das, was die Menschen auf Gewalt und Aggression konzentriert und euch in Kriege verwickelt.

Jede Wut, die du fühlst, und jeder Widerstand, den du gegenüber anderen hast, egal zu welcher Gruppe sie gehören, trägt zur Erschaffung der Realität eurer Welt bei. Und wenn ihr Gewalt, Hass, Kriege und Bomben um euch herum seht, dann wisst ihr, dass ihr einige Dinge in euch aktiviert habt, die ihr nicht haben wollt. 

Wir geben dir das, weil wir immer wieder sehen, wie andere Informationen darüber verbreiten, was du fürchten musst, wogegen du ankämpfen musst oder zumindest weißt, dass es da draußen ist und auf irgendeinen Pfad besiegt werden muss.

Wir sprechen jetzt über jeden Aspekt eures Lebens. Alles, wogegen ihr euch sträuben könnt, egal wie klein es euch erscheint, ist etwas, das ihr akzeptieren müsst. Achte noch einmal darauf, wie du dich fühlst, wenn dir jemand von den Dunklen erzählt und davon, was sie in den Schatten tun und was als Folge davon geschehen wird. Und selbst wenn sie dir sagen, dass jemand anderes auf einem weißen Pferd reiten und die Menschheit retten wird, ist es für dich als Individuum immer noch entmündigend.

Achte also darauf, wie du dich fühlst, wenn du diese Informationen aufnimmst, die von Trennung statt von Integration handeln. Du integrierst dich mit Liebe, mit Vergebung, mit Akzeptanz und mit Mitgefühl. Ihr helft der Menschheit, indem ihr Heilung anbietet, und wenn ihr durch einige dieser Informationen, die in euer Bewusstsein dringen, bewegt werdet, wisst ihr, dass ihr etwas in euch selbst zu heilen habt. 

Es gibt vieles, was alle Menschen im Moment noch heilen müssen, und deshalb seid ihr jetzt noch da, wo ihr seid. So sehr du dich auch in die fünfte Dimension bewegen und es ein für alle Mal hinter dich bringen willst, musst du dir eingestehen, dass du immer noch Energien in dir hast, die dich davon abhalten, diesen letzten Schritt zu tun.

Die Dunkelheit und das Licht existieren in jedem einzelnen von uns, und wenn wir uns darauf konzentrieren, die Dunkelheit da draußen zu besiegen, dann konzentrieren wir uns darauf, die Dunkelheit in uns selbst zu besiegen, und ohne diesen Aspekt von uns selbst sind wir nicht ganz und vollständig. 

Deshalb laden wir euch erneut ein, darauf zu achten, wie sich alles in euch erfühlt und wie ihr auf Informationen reagiert, denn ihr seid diejenigen, die bestimmen müssen, worauf ihr eure Aufmerksamkeit richtet. Ihr seid diejenigen, die diese Entscheidung für euch selbst machen können.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.



12.03.2024
Bist du ein überdurchschnittlicher Lichtarbeiter?

Wir sind immer daran interessiert, wie die Energien auf euch wirken, egal in welchem Moment. Und wie ihr wisst, gibt es mehr Energien als je zuvor, die sich auf euch als Individuum, auf das menschliche Kollektiv und auf Mutter Erde auswirken. Ihr schwimmt die ganze Zeit in einem Meer von Energien, und manchmal werden bestimmte Energien verstärkt, weil sie in diesem bestimmten Moment eine größere Bedeutung für die Menschheit haben, und wenn ihr als Kollektiv etwas durchmacht, das euch betrifft, werden mehr Energien geschickt, um euch zu unterstützen.

Stell dir vor, wie ein Energieheiler arbeitet. Sie haben jemanden, der mit einem körperlichen oder emotionalen Leiden zu ihnen kommt, und der Energieheiler zapft die Energien an, die der Person, die zu ihm gekommen ist, am besten helfen werden. Die Person mit den Beschwerden ist diejenige, die die Energien zunächst herbeigerufen hat, aber sie war nicht in der Lage, diese Energien selbst zu erhalten. 

Die Heilerin oder der Heiler ist also dazu aufgerufen, als Vermittler zu fungieren. Das ist es, was ihr alle für die Menschheit, für euch selbst und für Mutter Erde tut.

Ihr seid die Kanäle für all die Energien, die herbeigerufen wurden, weil ihr offen und sensibel seid und so viel Rücksicht auf euch nehmt, dass ihr diese Energien durch eure Körper strömen lassen könnt. Das kann für einen durchschnittlichen Lichtarbeiter sehr anstrengend sein, und deshalb wirst du ständig dazu aufgerufen, ein überdurchschnittlicher Lichtarbeiter zu sein. 

Ihr müsst euch um euch selbst kümmern, indem ihr euch hydratisiert und eure negativen Emotionen und Gedanken loslasst. Ihr müsst euch ausruhen, meditieren und Zeit in der Natur verbringen. Ihr müsst euch um eure Beziehungen kümmern und euch gesund ernähren. Wenn ihr all das tut, werdet ihr gesünder sein.

Und wenn du diese Energien durch deinen Körper lenkst, bewegst du auch mehr, um damit zu spielen. Du bewegst dich auf der Reise, die jeder auf der Erde in die fünfte Dimension unternimmt, und bekommst einen kleinen Vorgeschmack auf das, was jeder bei der Vollendung des Wandels erleben wird. Wenn du diese Botschaft erhältst, dann bist du ein Lichtarbeiter, und ja, du bist dazu berufen worden, ein überdurchschnittlich guter Lichtarbeiter zu sein. 

Es muss nicht noch komplizierter sein als das. Kümmert euch um euch selbst und nehmt die Energien höherer Frequenzen auf, die zu euch kommen und die überall um euch herum sind, und ihr werdet ein glückliches und gesundes Leben führen.

Ihr werdet auch allen anderen Menschen auf der Erde dienen, ob sie es wissen oder nicht. Und während ihr vielleicht keine Preise dafür gewinnt, dass ihr Hochfrequenzenergien weiterleitet, werdet ihr diese Energien zunächst erfühlen und erkennen, was für die Menschheit auf der physischen Ebene erschaffen wird, denn wie wir sagten, sind die Energien nur ein Vorgeschmack auf das, was kommen wird, und es gibt noch so viel mehr für die Menschheit zu tun, sogar in der vierten Dimension. 

Vertraut darauf, dass ihr euch auf einer Aufstiegsreise befindet und sich der gesamte Planet Erde in einer Aufwärtsspirale befindet, und wisst, dass es einen Plan gibt, nach dem sich alles zum Guten wendet. Ihr seid ein wichtiger Bestandteil dieses Plans. Erinnert euch daran und ehrt euch selbst als die überdurchschnittlichen Lichtarbeiter, die ihr wirklich seid.

Wir sind der Arkturianische Rat und haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.


11.03.2024

Wie man alles Negative auf 
der Erde hinter sich lässt

Wir schauen immer auf das Positive, wenn es um die Menschheit und eure spirituelle Entwicklung geht, und das erlaubt uns, eine positive Kraft in eurem Leben zu sein. Würden wir das Negative, das auf der Erde geschieht, in den Vordergrund stellen, würden wir euch nur in eurer Schwingung und Energie nach unten ziehen. Wir würden euch dazu bringen, euch auf das Negative in eurem eigenen Leben zu konzentrieren, und ihr würdet anfangen, Dinge als negativ zu sehen, die es nicht sind. Mit anderen Worten: Menschen, die spirituell wach sind, haben einen sehr offenen Geist, und wenn euer Geist offen ist, könnt ihr eine Menge hereinlassen. Einiges von dem, was du hereinlässt, wird sehr gut sein, sehr ermutigend, sehr lebensbejahend, und einiges von dem, was du hereinlässt, wird dich auf einen Weg führen, den du nicht gehen willst.

Deshalb konzentrieren wir uns auf das Positive, und wir raten dir, dasselbe zu tun. Achte auf die Dinge, die in deinem Leben und in der Welt außerhalb von dir gut laufen, und lass Gedanken los, die auf Angst basieren, Sorgen über Dinge, die vielleicht nie passieren werden, und sogar Bedenken, denn sie dienen dir nicht. Euer Verstand mag es, Probleme zu lösen, und euer Ego mag es, Feinde zu bekämpfen. Wenn ihr aber weiterhin als verstandesorientiertes Ego agiert, werdet ihr die Ebene eures Bewusstseins nicht anheben und nicht einfach und mühelos zu eurem höheren Selbst werden können. Es wird ein schmerzhafter Prozess sein, denn ihr nehmt auf eurem Weg nur noch mehr auf, was euch von der Wahrheit darüber abhält, wer ihr wirklich seid: ein Wesen der Quellenenergie, ein Schöpfer, eine Liebe.

Das, worauf du dich konzentrierst, ist das, was du wirst. Gegen was du ankämpfst, schwingst du im Einklang mit ihm. Du besiegst es nicht; du bist nicht dazu da, etwas zu besiegen. Wir wissen, dass das für viele Menschen schwer zu hören ist, denn wenn du dir erst einmal bewusst bist, dass etwas Schreckliches auf der Erde vor sich geht, wie kannst du dich dann davon abwenden und so tun, als würde es nicht existieren? Nun, das musst du nicht tun. Du kannst Liebe senden, du kannst Heilung anbieten, du kannst Mitgefühl für alle haben, die davon betroffen sind. Du kannst das Licht sein, das du bist und das du auf die Erde und alle Menschen dort scheinen sollst.

Wenn du dich mit höherdimensionalen Wesen verbindest, die wie wir eine höhere Schwingung anbieten, kannst du erfahren, wie es ist, sich mit diesen Energien zu verbinden, und dann musst du wählen. Du triffst den ganzen Tag Entscheidungen, jeden Tag. Du wählst nicht nur, was du isst und was du trägst, sondern auch, wie du denkst und wie du schwingst. Diese Entscheidungen werden bewusster, wenn du erwachst, und diejenigen unter euch, die wach sind, müssen erkennen, dass du die Fähigkeit hast, zu wählen und bewusst zu wählen. Ihr habt die Möglichkeit, euch auf das Positive zu konzentrieren, nicht weil ihr die Existenz des Negativen leugnet, sondern weil ihr das Positive für euch und andere wählt.

Erinnere dich daran, dass alle, die etwas Negatives erleben, die Möglichkeit haben, daran spirituell zu wachsen. Das kann dir hoffentlich helfen, Frieden mit all dem zu schließen, was heute in deiner Welt ist und was von Natur aus negativ ist. Wir wollen, dass du deine Gefühle fühlst, egal ob es sich um positive oder negative Emotionen handelt, aber du musst nicht zulassen, dass die negativen Emotionen dich auffressen. Du kannst sie als eine Erfahrung betrachten, die du gerade machst und die schnell vorübergeht, wenn du sie zulässt.

Sobald sich der Verstand einmischt, verstärkst du die negative Emotion, indem du ihr eine Geschichte hinzufügst, einen Feind, jemanden, gegen den du ankämpfen und/oder den du besiegen musst. Wenn du damit aufhörst und einfach nur die Emotion fühlst, wirst du sie überwinden. Und wenn du das tust, stehen dir die positiven Emotionen mehr denn je zur Verfügung, denn du bist frei von Blockaden. Und wenn du im Fluss bist und keine Blockaden mehr hast, dann bist du auch im Fluss mit all den positiven Kräften, die uns alle in höhere Schwingungsebenen bringen.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir 
haben es genossen, uns mit dir zu verbinden.


09.03.2024

Was du in diesen Botschaften nicht hörst

Wir sind unendliche und ewige Wesen, und wir tragen dieses Wissen ständig in uns. Ihr denkt vielleicht von Zeit zu Zeit darüber nach und gesteht euch ein, dass ihr unendlich und ewig seid, aber es ist nicht Teil eures momentanen Bewusstseins, wie es bei uns der Fall ist. Wenn du dich also direkt mit uns verbindest oder durch diese Übertragungen, wirst du sanft daran erinnert. Du wirst dir bewusster, wer du wirklich bist und woraus du bestehst, wenn du eine Übertragung von uns erhältst.

In jede dieser Übertragungen sind viele Absichten eingewoben; es gibt viele Erinnerungen, die du bekommst, die nicht in den gesprochenen Worten enthalten sind. Wir laden dich ein, darauf zu achten, wie du dich fühlst, wenn du irgendeinen Inhalt, irgendeine Information, aufnimmst. 

Wenn es dir ein Gefühl der Ausdehnung gibt, dann weißt du, dass es dir dient. Wenn du dich aber zusammenziehst oder Angst verspürst, dann dient es dir nicht. Du musst nicht über alles urteilen, was in dir eine solche Reaktion auslöst, aber du solltest dich davon lösen. Du willst erkennen, dass es nichts für dich ist und weitergehen.

Wenn du deine Reise zur Quelle fortsetzt, wirst du mehr und mehr Momente erleben, in denen du dich selbst vollständig erkennst und dich unendlich und ewig fühlst. Du wirst erkennen, dass du alles bist, was du suchst, alles, was du siehst, und alles, was du erschaffst, und du wirst dich um nichts mehr sorgen oder fürchten müssen. Das sind die Momente, auf denen du aufbauen kannst, damit du dich immer wieder in diesem Zustand befindest.

So erschaffst du die Realität, die du erleben möchtest: Du musst erkennen, dass die Realität in dir ist. Nichts ist außerhalb von dir, und deshalb ist auch nichts für dich unerreichbar. Beim Manifestieren solltest du auch darauf achten, wie du dich fühlst, denn dein Gefühl ist dein Indikator dafür, ob du dich auf dein Ziel zubewegst oder davon weg. 

Du kannst auf dieses Gefühl achten, wenn du Worte sprichst, Gedanken denkst und Handlungen ausführst, und es ist immer hilfreich, darauf zu achten, ob du dich ausdehnst oder zusammenziehst, während du das tust, denn schließlich willst du das Gefühl der Ausdehnung haben, das dich deinem unendlichen und ewigen Selbst am nächsten bringt.

Es ist wunderbar, den Aufstieg in die fünfte Dimension und in die Heimat der Quelle langsam und stetig anzugehen, denn so kannst du all diese Erfahrungen nach und nach machen. Du kannst die Ausdehnung spüren. 

Du kannst dich immer wieder daran erinnern, wer und was du wirklich bist, denn du vergisst es immer wieder. Denke also bitte nicht, dass das Vergessen etwas Schlechtes oder ein Fehler ist. Es war sehr bewusst, dass ihr euch auf das Vergessen eingelassen habt. Ihr alle wusstet, dass das Erinnern so schön sein würde. Ihr alle wusstet, dass es um die Reise geht.

Und jetzt habt ihr uns, Wesen, die sich vollständig erinnert haben und die euch mit unseren Energieübertragungen daran erinnern, und wir erleben den Spaß, wenn ihr es zum ersten, zweiten, dritten und hundertsten Mal kapiert. Es ist wunderbar, alles davon. Nehmt es an und ihr werdet auf dem besten Weg sein, so zu leben, wie wir es jetzt tun.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, mit euch in Kontakt zu treten.



08.03.2024

Warum hast du den schwierigsten 
Weg im Universum gewählt?

Wir sind sehr am Aufstieg der Menschheit interessiert, weil ihr uns dabei helft, Erfahrungen zu machen, die wir ohne euch nicht machen könnten. Wir genießen es sehr, euren Weg mitzuerleben und als die Helfer, die wir sind, auch daran teilzunehmen. Wir möchten, dass ihr alle wisst, dass alles für euch gut laufen wird. 

Wir möchten, dass du erkennst, dass du diese Realität tatsächlich in die Existenz träumst, und wir laden dich auch ein, dir vor Augen zu führen, was für eine gewaltige Leistung das ist.

Du gehst gerade den schwierigsten Weg, den es gibt, und das bedeutet, dass du ein Meister bist. Nur Meister/innen würden sich solchen Herausforderungen stellen. Ihr bekommt unsere Hilfe, weil wir das anerkennen, weil wir euch lieben und weil wir euch als diejenigen sehen, die die meisten Möglichkeiten zur Expansion in diesem Universum schaffen. 

Das ist aufregend, wenn du darüber nachdenkst, denn alles, was du dort erlebst, bewirkt, dass das Universum allen Wesen darin mehr Möglichkeiten bietet.

Und alles, was du geschaffen hast, wirst du irgendwann in der Zukunft erleben. Wir wollen dir dabei helfen, das, was du erschaffst, eher früher als später zu erleben, und das ist auch unser Ziel. Wir wollen, dass du die Fahrt genießt und dich in der Erweiterung deines Bewusstseins entspannst, aber wir wollen auch, dass du dich an deinen Schöpfungen erfreust, die sich für einige von euch manchmal wie eine ferne Zukunft anfühlen. 

Diese Schöpfungen von euch existieren schon jetzt mit euch, und wenn ihr darauf vertraut, dass ihr sie erhalten werdet, dann könnt ihr euch eurer Arbeit widmen. Dann könnt ihr euer Leben leben, ohne euch Gedanken darüber zu machen, ob diese Manifestationen euch erreichen werden oder nicht.

Ihr habt das Steuer in der Hand, denn es ist eure Schöpfung; es liegt an euch, welche Art von Leben ihr führt. Ja, es gibt Karma, und ja, es gibt Verträge, aber diejenigen unter euch, die diese Übertragung jetzt empfangen, haben lange genug gelebt, um das meiste Karma zu bereinigen und die meisten ihrer Verträge zu erfüllen, wenn nicht sogar alle. 

Deshalb seid ihr als Wesen der vierten Dimension diejenigen, die bestimmen, was ihr als Nächstes erlebt, indem ihr euch fühlt, wie ihr schwingt, worauf ihr euch konzentriert und woran ihr glaubt.

Eine Botschaft, die wir gar nicht oft genug betonen können, ist, dass wir wollen, dass ihr an euch selbst glaubt und die Hilfe aus den höheren Reichen annehmt, denn diese Hilfe kommt nicht, weil wir denken, dass ihr es nicht alleine schaffen könnt. Die Hilfe kommt, weil wir gerne helfen und weil sie von irgendwoher kommen muss, wenn ihr darum bittet. 

Es ist eine Zusammenarbeit, eine Gelegenheit für uns, uns mit dir zu verbinden, und eine Gelegenheit für dich, dich mit uns und so vielen anderen Wesen in den höherdimensionalen Bereichen zu verbinden. Das bringt uns als universelle Familie näher zusammen und bringt das gesamte Universum näher an die Quelle, denn wir sind wirklich alle ein Wesen und tun nur so, als ob wir es nicht wären, weil wir uns das alles nur für unsere Erfahrungen ausdenken.

Wir wollen dich nur immer wieder daran erinnern, dass dies ein Universum des freien Willens ist und du entscheiden kannst, was du erlebst und was nicht. Wir freuen uns sehr, mit dir auf dieser Reise zu sein, und auch wenn du diese Übertragungen nicht regelmäßig empfängst, solltest du wissen, dass wir immer noch bei dir sind und auf dich aufpassen. Wir lieben und verehren dich und werden auf dieser Reise zurück zur Quelle immer bei dir sein.

Wir sind der Arkturianische Rat und es war 
uns eine Freude, mit dir in Verbindung zu treten.


07.03.2024

Wie du mehr Hilfe von uns
 erhältst und anderen hilfst

Wir sind bereit und warten auf eure Anfragen. Wir lieben es, von euch allen direkt zu hören, und wenn ihr diese Bitten laut aussprecht, wird die Energie, die ihr in die Bitten einfließen lasst, nicht nur von uns, sondern auch von allen anderen gefühlt, die eure Helfer sind. Das Universum reagiert gut auf Geräusche, und wenn du etwas laut aussprichst, erschaffst du ein Geräusch. Du gibst buchstäblich etwas in das Universum hinaus, das immer weitergehen wird.

Wenn du dich jetzt mit deinen Bitten mit uns verbindest, achte darauf, ob du unsere Energie, unsere Anwesenheit, erfühlen kannst, denn wenn du das kannst, dann weißt du, dass du deine Schwingung auf den Punkt, auf die Frequenz, angehoben hast, wo das für dich möglich ist. 

Wenn du dich in einem niedrigeren Schwingungszustand befindest und eine Bitte an uns, deine Führer oder das Universum richtest, ist das nicht so effektiv, wie wenn du zunächst deine Schwingung anhebst und dann deinen Wunsch laut aussprichst.

Es gelingt dir, dass auch andere das erhalten, was sie sich wünschen, wenn du als Individuum vorankommst. Und wenn du diesen Wunsch für andere hast, verbindest du dich mit allen Helfern, die es im Universum gibt, denn das ist auch ihr Ziel. Das Ziel eines jeden Helfers ist es, so vielen Menschen wie möglich zu helfen. Und weil du Teil eines Kollektivs bist, wünschst du dir alles, was du dir für das Kollektiv wünschst, auch für dich.

Du bist ein Teil des Kollektivs der Menschheit. Es gelingt dir auch, zu erkennen, dass du anderen immer helfen kannst, ihre Schwingung zu erhöhen. Das tust du, indem du ein Beispiel gibst und eine positive und hohe Schwingung ausstrahlst. 

Du tust es, indem du dich darum kümmerst, wie sich andere Menschen fühlen. Wenn du mit einem mitfühlenden Ohr zuhörst, hast du die Tendenz, die Schwingung der Person, der du zuhörst, zu erhöhen, denn das ist es, was sie in diesem Moment braucht.

Wenn du dein Leben aus einer höheren Schwingung heraus lebst, ziehst du auch andere zu dir, die genau unter deiner Schwingung sind und am meisten davon profitieren, wenn sie in deiner Nähe sind oder hören, was du zu sagen hast. Dies ist eine wunderbare Zeit für euch alle, euch als die Führer der Menschheit zu sehen, als diejenigen, die die Werkzeuge und das Wissen haben, um sich in diese höheren Schwingungszustände zu bewegen. Und wenn ihr das tut, verbündet ihr euch mit uns und mit so vielen anderen im ganzen Universum, die eine höhere Schwingung haben und der ganzen Menschheit helfen wollen.

Bei diesem Aufstieg geht es nicht um Trennung oder Auslöschung; es geht um Integration und Zusammenarbeit. Je mehr du mit deinen Mitmenschen zusammenkommst und dir positive Absichten für alle setzt, desto leichter wird der Aufstieg für alle sein. Du machst das nicht allein; jeder, den es mit euch geben wird, ist auch ein Helfer. Und selbst wenn sie dir helfen, indem sie dich auf die Palme bringen, helfen sie dir trotzdem. Manchmal musst du wissen, dass du drückbare Knöpfe hast, damit du etwas dagegen tun kannst.

Du willst in allen Situationen Liebe sein, und wenn du mit allen Menschen zusammen bist, nicht nur mit denen, die leicht zu lieben sind. Du wirst das Vorbild sein, das du für andere sein willst, und du wirst die Führungspersönlichkeit sein, von der du weißt, dass du sie in dieser Bewegung des Aufstiegs der kollektiven Bewusstseinsschwingung der Menschheit bist. Die Gesamtschwingung steigt weiter an, und ihr alle, die ihr Teil des erwachten Kollektivs seid, habt einen großen Anteil daran. 

Und wenn das euer Ziel ist, habt ihr so viel 
Hilfe, die aus allen Richtungen zu euch kommt.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.
***
***

06.03.2024

Erinnere dich an diese zwei 
Dinge und sei dein 5D Selbst

Wir betrachten mit Spannung, was die Menschheit als nächsten Pfad wählen wird, um zusammenzukommen und das Erwachen auf dem Planeten zu beschleunigen. Diejenigen unter euch, die bereits erwacht sind, müssen alles, was auf dem Planeten Erde geschieht, als eine gemeinsame Schöpfung sehen, deren Zweck es ist, mehr Menschen zu der Erkenntnis zu bewegen, dass ihr als menschliche Rasse alle eins seid. Es gelingt dir, alles durch diese Brille zu sehen und nicht auf dem Pfad, auf dem viele New Ager die Dinge jetzt sehen, nämlich, dass dieser Umstand ein weiterer Versuch der Kabale ist, uns unten zu halten.

Seht ihr den Unterschied? In einem Szenario seid ihr die mächtigen Mitschöpfer, in einem anderen Szenario seid ihr die Opfer. Ihr habt die Wahl auf der makrokosmischen Ebene und auch auf der mikrokosmischen Ebene. Mit anderen Worten: Alles, was in deinem Leben mit Freunden, Familienmitgliedern, Kollegen, Nachbarn, Liebenden geschieht, geschieht nicht, weil du das Opfer eines Traumas, eines Narzissmus oder wie auch immer du es nennen willst, bist. Wenn du etwas auf einer persönlichen Ebene erlebst, musst du es auch als deine Ko-Schöpfung sehen, die dir helfen soll, zu der Wahrheit zu erwachen, wer du wirklich bist: bedingungslose Liebe.

Die Details, wie du das in jedem Szenario deines Lebens tun kannst, sind natürlich der schwierige Teil. Es ist leicht für uns, es zu sagen, schwieriger für dich, es in die Tat umzusetzen, und deshalb sind wir für die langfristige Erfahrung deines Aufstiegs für dich da. Wir werden euch nicht einfach sagen, was so viele andere euch in der Vergangenheit gesagt haben, nämlich dass ihr alle eins seid, dass ihr Quellenenergie und bedingungslose Liebe seid, und euch dann den Rest selbst herausfinden lassen. Wir wollen euch sagen, wie ihr eure Realitätswahrnehmung so weit verändern könnt, dass ihr diese Wahrheit mit dem Herzen kennt und entsprechend sprechen, denken und handeln könnt.

Das erste, was ihr tun müsst, wenn es um die Welt im Allgemeinen und um euer persönliches Leben geht, ist, alles so zu erkennen, wie es ist, und anzuerkennen, dass es eure Schöpfung ist. Als Nächstes musst du bereit sein, zu bemerken, wenn du dich wieder gegen etwas wehrst, egal was es ist, und dich einfach befreien lassen. Verfolge nicht weiter den Gedankengang, der dir ermöglicht, dich in deinem Widerstand gerechtfertigt zu fühlen. Übe dich stattdessen darin, dich mehr befreien zu lassen. Als Nächstes müsst ihr betrachten, inwiefern euch die gegenwärtigen Umstände nützen. Das heißt nicht, dass du herausfinden musst, wie es zu all dem gekommen ist. Ihr habt es nicht nötig, das riesige, verhedderte Knäuel zu entwirren. Du musst es nur so betrachten, wie es ist, und sagen: "Das muss mir irgendwie dienen, und ich bin offen dafür, genau zu verstehen, wie es das tut.

Und wenn du offen bist, die Information zu erhalten, die dir sagt, wie es dir dient, wirst du es eher erhalten. Letztendlich wird es in der Situation, in der du dich befindest, etwas geben, das du heilen, vergeben oder loslassen musst oder für das du Mitgefühl hast. Wenn du dich an diesen Punkt bewegst, musst du immer wieder die Entscheidung treffen, dich über die Belanglosigkeiten des Egos zu erheben und in Gedanken, Worten und Taten das Selbst deiner Quellenenergie zu sein. Wenn du das tust, wirst du eine große Erleichterung erfühlen, weil du dich über die Bewusstseinsebene erhoben hast, auf der sich viele ein Leben lang bewegen. Du wirst dich mehr mit allen eins fühlen; du wirst dich mehr mit allen anderen im Universum und mit der Quelle verbunden fühlen. Und dann wirst du in der Lage sein, glücklich zu leben, denn nichts wird dich mehr zu Fall bringen können.

Aber es braucht Übung, es braucht eine gemeinsame Anstrengung, und es nimmt sich selbst in Erinnerung. Und das ist etwas, was wir mit diesen fast täglichen Botschaften für dich tun. Wir erinnern euch daran, dass es nur Liebe gibt und alles andere eine Illusion ist, und wir erinnern euch daran, dass ihr Wesen der Quellenenergie seid, die vorgeben, Menschen zu sein. Wenn du dich daran erinnerst, fällt es dir leichter, das fünfdimensionale Wesen zu sein, das du in diesem Leben immer sein wolltest.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir 
haben es genossen, uns mit euch zu verbinden."

05.03.2024

Für die Erwachten und Neu-Erwachten

Wir freuen uns, das Erwachen so vieler Menschen auf der Erde mitzuerleben, und wir nehmen uns die Freude, diejenigen von euch zu sehen, die bereits erwacht sind, während ihr weiter aufblüht und euch mit höheren Versionen eurer selbst verbindet. 

Die Welt, in der ihr lebt, ermutigt euch nicht dazu, und so müsst ihr wirklich gegen den Strich gehen, um euch selbst als fünfdimensionale Wesen treu zu bleiben. Ihr müsst liebevoll Nein zu Menschen sagen, die wollen, dass ihr euch ihnen anschließt, um jemand anderen oder eine Gruppe zu verurteilen, denn in eurem Innersten wisst ihr, dass Einheit und Einigkeit ein Teil eures Aufstiegs sind.

Du bewegst dich nicht dorthin, wo du hin willst, indem du dich selbst oder andere in eine nette, kleine Schachtel steckst. Kisten haben Mauern, und ihr seid nicht dazu da, euch weiter in Trennung und Abgrenzung zu üben. Du wirst da sein, um Liebe und Integration zu fördern. Wenn wir also davon sprechen, dass du deine Bewusstseinsentwicklung vorantreiben sollst, dann meinen wir genau das. Ihr müsst die Gelegenheiten sehen, die sich jeden Tag vor euch auftun, um dies zu tun. 

Und die gute Nachricht ist, dass diejenigen von euch, die erweckt sind, sich mehr auf ihren Emotionskörper eingestellt haben. Ihr seid sensibel; ihr seid empathisch. Ihr wisst, wann sich etwas für euch gut anfühlt und wann etwas nicht stimmt.

Wenn sich etwas nicht richtig anfühlt, ist das für dich ein Hinweis darauf, dass es an der Zeit ist, dich von dem zu befreien, woran du gerade denkst oder worauf du deine Aufmerksamkeit richtest. Es dient nicht dir und nicht dem übergeordneten Ziel, das jeder einzelne Mensch hat: aufzusteigen. Aufsteigen heißt, sich mit der Quellenenergie zu verbinden, und die Quellenenergie ist alles und jeder. 

Wenn ihr also seht, dass euch jemand ein Angebot macht, gemeinsam mit ihm gegen eine Person, eine Gruppe oder eine Ideologie vorzugehen, dann müsst ihr einfach höflich ablehnen, Teil dieser Bewegung zu sein.

Sich solcher Bewegungen bewusst zu sein, hilft dir zu erkennen, was auf der Erde gebraucht wird. Ihr braucht mehr davon: Ihr braucht mehr Menschen, die zusammenkommen wollen. Und wenn Menschen neu erweckt werden, neigen sie dazu, dies zu erkennen; Menschen wollen ihren Stamm, ihre Seelenfamilie finden. 

Diejenigen von euch, die diese Botschaft erhalten, haben diesen Punkt mit Sicherheit schon einmal erlebt oder sind jetzt an diesem Punkt.

Du kannst das also genauso tun wie jeder andere auch. Ihr könnt beschließen, eine Gruppe oder eine Bewegung anzufangen, die die Menschheit trotz aller Unterschiede, die ihr habt, zusammenführen will. Du kannst unterschiedliche Meinungen darüber haben, was richtig und ethisch vertretbar ist, und trotzdem mit anderen Menschen vereint sein. 

Du kannst unterschiedliche Meinungen darüber haben, wer die besseren politischen Ideen hat, und trotzdem mit den Menschen vereint sein, mit denen du nicht übereinstimmst. Ihr habt es nicht nötig, euch von irgendwelchen Überzeugungen durchströmen zu lassen. 

Wenn du dich stattdessen auf das konzentrierst, was dich eint, nämlich die Wahrheit, dass wir alle eins sind, dann ziehst du mehr Menschen an, die das auch glauben und die das in ihrem täglichen Leben leben wollen.

Wenn du anfängst, das als Ziel oder als Aufgabe zu betrachten, dann brauchst du nicht weiter zu schauen als bis zu deinem Familien-, Freundes- und Kollegenkreis. Und du weißt, dass du mit diesen Menschen auf der Grundlage der Wahrheit zusammenkommen kannst, dass sie die Quelle sind und du auch. 

Und ihr könnt alle Differenzen überwinden, weil ihr bereit seid, euch über all das zu erheben, und ihr seid diejenigen, die euch einladen, dies auch zu tun.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben es genossen, uns mit euch zu verbinden."


04.03.2024

Du wirst enorme Ergebnisse erzielen, wenn du dies tust

Wir sind dabei, unsere Bewusstseinsebene zu erhöhen, genau wie ihr alle da unten auf der Erde. Wir genießen das Gefühl der Ausdehnung und ermutigen euch alle, euren Aufstieg als eine Erweiterung des Bewusstseins zu sehen und nicht als einen Umsiedlungsplan. 

Wir wissen, dass einer der größten Reize des Aufstiegs darin besteht, dass ihr alles zurücklassen könnt, was auf irgendeine Weise dunkel oder zerstörerisch ist. Aber wenn du dein Bewusstsein ausweitest und alles Negative und Unerwünschte als einen Teil von dir betrachtest, wirst du mehr zur Quelle.

Die Quelle hat nicht die Angewohnheit, Dinge unter den Teppich zu kehren oder sie jemand anderem zu überlassen, der sich darum kümmert. Der Quelle geht es um bedingungslose Liebe, darum, mehr Licht zu verbreiten, mehr Mitgefühl und mehr Vergebung anzubieten. 

Diejenigen unter euch, die wirklich wach sind, sehen alles, was auf eurer Welt gerade ist, als perfekten Ort, um etwas Neues, etwas Besseres zu schaffen. Aber du kannst mit allem, was du vor dir hast, etwas erschaffen und es auch nutzen, um dich zu inspirieren. Verstehe, was wir hier klar und deutlich sagen. Du erweiterst dein Bewusstsein so, dass du voll und ganz verstehst, dass es nur um dich geht.

Du hebst dein Bewusstsein nicht so weit an, dass du das Chaos, das die Menschheit angerichtet hat, die Kriege, den Rassismus, die Angst und alles, was im Moment eine niedrigere Bewusstseinsebene darstellt, nicht mehr siehst. Wenn es da ist, hat es einen Zweck, und dieser Zweck ist immer, dir zu dienen. Und etwas hat das Potenzial, dir zu dienen, wenn du es betrachtest und dir die Frage stellst: "Was ist es, wogegen ich mich wehre? 

Du musst dich also fragen, ob es in dir ein Urteil gibt, ob es in dir Widerstand oder Ressentiments gibt, und dann musst du dich fragen: "Was ist mein erster Schritt, um diese Person, Gruppe oder Situation so zu akzeptieren, wie sie ist? Und dann musst du diesen Schritt tun, und dieser Schritt ist ein Schritt zur Erweiterung deines Bewusstseins.

Die Erweiterung deines Bewusstseins ist dasselbe wie die Evolution deines Bewusstseins, was du als erwachtes Kollektiv immer bewusster tust. Ihr geht die Schritte in Richtung Quelle, in Richtung einer höherdimensionalen Bewusstseinsebene, ganz bewusst, anstatt von einem Sonnenblitz oder von E.T.s, die euch mächtig ermutigen, in diese Richtung zu gehen, dorthin geschoben zu werden. Was du als Einzelner also tun kannst, ist, alles in deiner Welt richtig einzuschätzen und mit gutem Beispiel voranzugehen, und du kannst anderen beibringen, wie man das macht.

Du bist nicht dazu da, der Realität zu entfliehen und anderen beizubringen, wie sie das mit dir tun können, denn die Quelle ist allumfassend. Die Quelle ist alles, und du bist dazu da, dich selbst als bedingungslose Liebe zu erfahren, was bedeutet, dass du dein Selbstverständnis als Liebe beibehältst, trotz allem, was sich in diesem Moment als etwas anderes als Liebe zeigt. 

Aber ein wahrer Meister erkennt die Liebe, die in jedem Menschen, in jeder Situation und in jedem Moment vorhanden ist, und der Meister konzentriert sich darauf und fühlt weiter in sie hinein, denn das ist das Gefühl, das ihm die meiste Ausdehnung gibt. Das haben wir durch unsere Erfahrung erfahren und wir erweitern uns immer noch, genau wie ihr alle. Und wenn du es bewusst und mit Absicht tust, erzielst du enorme Ergebnisse.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir 
haben es genossen, uns mit euch zu verbinden.



02.03.2024

Die dunkle Nacht der Seele und wie du davon profitierst

Wir fühlen uns in Frieden damit, wie die Dinge auf der Erde laufen, obwohl wir wissen, dass sie besser laufen könnten. Der innere Frieden, den wir empfinden, ist da, weil wir wissen, dass für die Menschen auf der Erde letztendlich alles in Ordnung sein wird. Wir wissen auch, dass du nicht weißt, dass alles gut wird, wenn du mittendrin bist, wenn du Verzweiflung, Krankheit, bittere Armut und so weiter erlebst. 

Der Grund dafür, dass du nicht weißt, dass alles gut wird, ist, dass du den Zweifel haben musst, um die Gefühle, die dir auf der Erde zur Verfügung stehen, voll zu spüren. Es muss alles sehr real erscheinen, und ihr müsst glauben, dass es möglich ist, dass die Dinge nicht gut laufen, damit ihr diese Gefühle erleben könnt.

Wenn du diese Emotionen oft genug erlebt hast, erkennst du, dass du trotz all der unangenehmen und unerwünschten Dinge, die du in deinem Leben tun und erleben musstest, überlebt hast. Und trotz all der negativen Gefühle, die du empfinden musstest, hast du sie überstanden. Wenn die meisten Menschen auf der Erde über ihre dunkle Nacht der Seele sprechen, erzählen sie die Geschichte mit einem Gefühl der Nostalgie, weil sie erkennen, wie stark sie waren, als sie sich diesen Herausforderungen stellten.

Die meisten Menschen erkennen auch, wie die dunkle Nacht der Seele ihnen geholfen hat. Du solltest dir also immer bewusst sein, dass du alles, was du in deinem Leben erlebst, selbst geschaffen hast. Zweitens solltet ihr euch immer bewusst sein, dass alles, was in eurem Leben passiert, egal wie schrecklich es für euch ist, euch irgendwie dient. 

Und drittens solltest du dir immer bewusst sein, dass du herausfinden kannst, wie es dir dient und wie du davon profitieren kannst. All diese Schritte ermöglichen es dir, zu einem Ort der Akzeptanz zu gelangen. Wenn du akzeptierst, lässt du deinen Widerstand fallen. Wenn du deinen Widerstand aufgibst, lässt du all die Hilfe zu, die dir in jedem Moment deines Lebens zur Verfügung steht.

Du merkst, wenn du dich gegen etwas wehrst, weil du es spürst. Manchmal fühlst du ihn auf emotionale Weise, manchmal auf sehr körperliche Weise. Manchmal sind es auch mentale Ängste, die dich bis zur Erschöpfung ermüden. Wenn es dir also körperlich, geistig oder emotional nicht so gut geht, dann weißt du, dass du dich gegen etwas wehrst und einen Weg finden musst, es zu akzeptieren.

Wenn du erkennst, dass alles deine Schöpfung ist und dir nicht von einer äußeren Macht aufgezwungen wurde, wird es leichter, es zu akzeptieren. Wenn du erkennst, dass etwas dir dient, fällt es dir leichter, es zu akzeptieren. Und schließlich, wenn du erkennst, dass du von allem in deinem Leben profitieren kannst, wenn du einen Weg findest, wie es dir dient, dann kannst du auch diesen Ort der Akzeptanz erreichen.

Und du wirst als Seele immer überleben. Du wirst immer heilen. Du wirst immer Erleichterung finden, irgendwie, auf irgendeine Weise. Aber wir sagen dir, wenn du diese Erleichterung, den inneren Frieden und das Vertrauen, dass alles gut wird, suchst, kommst du viel schneller an diesen Punkt und kannst von all dem profitieren, was du erlebt hast. Und das ist ein wunderbarer Moment, den ihr alle genießen könnt. 

Es ist eine große Herausforderung, auf der Erde zu sein, und das wissen wir. Wir wollen euer Leid in keiner Weise schmälern, aber wir wollen euch immer einen Ausweg zeigen. Das ist unsere Absicht mit dieser Übertragung.

Wir sind der Arkturianische Rat und es war uns 
eine Freude, mit euch in Kontakt zu treten.


01.03.2024

Steh in deiner Macht und tu dies

Wir sind sehr vertraut mit den Gedanken und Denkmustern der Menschheit. Wir sind sehr vertraut mit den vorherrschenden Glaubenssystemen und den Glaubenssystemen, die uns sozusagen gegen den Strich gehen. Wir freuen uns sehr, wenn jemand auf der Erde die Kontrolle darüber übernimmt, was er energetisch ausstrahlt und woran er glaubt. 

Wir sind begeistert zu sehen, wie viele erwachte Menschen sich von der Norm gelöst haben, und doch laden wir dich ein, noch weiter zu gehen. Geh über das hinaus, woran du im Moment zu glauben bereit bist, und ändere deine Gedanken, auch wenn der neue Gedanke, den du denkst, deinem rationalen Verstand unlogisch erscheint.

Um aus einem Muster, einer Schleife auszubrechen, musst du bereit sein, zu erkennen, dass du dich in einer Schleife befindest und dass die Freiheit, die sich dir bietet, eine Freiheit ist, die es wert ist, angezapft zu werden. 

Du bist immer frei, denn du hast den freien Willen zu wählen, ob du immer wieder denselben Weg gehen willst oder ob du dich befreien willst. 

Du hast die Wahl, selbst zu bestimmen, was der beste Weg für dich ist, und wir sprechen hier nicht nur von Handlungen, sondern auch von gesprochenen Worten. 

Sprich laut die Worte, von denen du willst, dass das Universum sie hört und von denen du willst, dass alle deine Helfer sie hören.

Wenn du anfängst, einen negativen Gedankengang zu verfolgen, 
mach dich nicht fertig. Sage aber laut: "Stopp, löschen, löschen, zurücksetzen" und beginne dann mit einem neuen Gedankenstrom, den du gehen willst und mit dem du deine Realität erschaffen willst. 

Wir sind sehr vertraut mit denjenigen von euch, die bereit sind, gegen den Strom zu schwimmen, und ihr seid wunderbare Wesen, mit denen wir zusammen erschaffen können. 

Wir freuen uns darauf, dass mehr und mehr von euch dies tun, denn wir wissen, was für die Menschheit möglich ist. Wir wissen, was für ein Leben ihr führen könnt, wenn ihr bereit seid, kleine Veränderungen in eurer Wahrnehmung der Realität und in eurer Reaktion auf die Realität vorzunehmen. 

Und wenn du diese kleinen Veränderungen vornimmst, wird sich das auf die Art und Weise auswirken, wie du die Realität erschaffst und erlebst.

Und wenn du dich um all das gekümmert 
hast, bist du in deiner Macht. 

Steh in deiner Macht und tu das. 

Tu, was wir dir vorschlagen: 
Achte auf deine Gedanken und Überzeugungen und ändere sie, wo es nötig ist. Manche Gedanken und Überzeugungen sind gut für dich, so wie sie sind, und du kannst sie verstärken. Du kannst anfangen, sie gezielter und bewusster zu denken. 

Aber in den Bereichen, in denen du etwas ändern musst, nutze 
dein Bewusstsein, um dies zu tun, und du wirst die Ergebnisse 
deiner Bemühungen sehen. 

Das garantieren wir dir.

Wir sind der Arkturianische Rat und es war 
uns eine Freude, mit dir in Kontakt zu treten.


29,02.2024

Das Reich der unendlichen Möglichkeiten und du

Wir bemerken, wie ihr euch durch euer Leben bewegt und Erfahrungen, Erinnerungen, Energien, Gedanken und schließlich Überzeugungen sammelt. Ihr neigt dazu, eure Überzeugungen um eure Erfahrungen herum zu bilden, und eure eigenen Erfahrungen haben etwas sehr Mächtiges an sich. 

Mit anderen Worten: Uns wäre es lieber, du würdest an deine eigenen Erfahrungen glauben als an das, was dir jemand anderes erzählt.

Du musst deinen eigenen Gefühlen vertrauen. 
Du musst herausfinden, ob etwas mit dir übereinstimmt oder nicht, und du musst nicht auf das Wort eines anderen vertrauen, nur weil er sagt, dass seine Realität die "wahre" Realität ist. Es gibt mehrere Realitäten, mehrere Zeitlinien und sogar mehrere Vergangenheiten von dem Punkt aus, an dem du dich gerade in der Gegenwart befindest. Während ihr also euren eigenen Erfahrungen mehr vertrauen wollt als dem, was euch jemand anderes erzählt, wollt ihr euch wegen eurer Erfahrungen auch nicht selbst einschränken.

Mit anderen Worten: 
Wenn du etwas schon mehrmals getan hast und nicht das gewünschte Ergebnis erzielt hast, heißt das nicht, dass du unfähig bist oder etwas falsch machst. Vielleicht war es nicht der richtige Zeitpunkt, oder vielleicht sollst du durch die Erfahrung des Scheiterns nach deiner Definition wachsen. 

Vielleicht wirst du jedes Mal besser, wenn du etwas tust, und die Wiederholungen dienen dir deshalb. Was du aber nicht willst, ist, einen Glaubenssatz zu entwickeln, der besagt: "Die Situation ist hoffnungslos; ich kann nichts dagegen tun.

Du willst diese Art von Glaubenssätzen loslassen, die du durch deine eigenen Erfahrungen entwickeln kannst, und du willst auch anerkennen, dass jemand anderes, der eine Erfahrung gemacht hat, diese Erfahrung selbst erschaffen hat. Das bedeutet nicht, dass jeder diese Erfahrung machen kann. 

Wenn du also hörst, dass jemand an Krebs erkrankt ist oder einen schrecklichen Autounfall hatte, musst du nicht glauben, dass das auch dir passieren wird. Du schickst den Menschen, die in diese Situation verwickelt sind, Liebe, Heilung und Mitgefühl und erkennst, dass das, wovon du gerade gehört hast, eine Entscheidung ist, aber keine, die du für dich selbst treffen musst.

Manchmal hörst du von etwas, das jemand anderem passiert ist, und du willst es nutzen, um dir zu zeigen, was möglich ist. Mit anderen Worten: "Wenn sie es können, kann ich es auch." "Wenn diese Person mit 40 Jahren in Rente gehen kann, kann ich es auch. Wenn diese Person eine wunderbare Erfahrung machen kann, indem sie E.T.s trifft und auf ein Schiff geht, dann kann ich das auch.

Das sind die Dinge, die ihr euch sagen wollt, wenn ihr Zeuge werdet, wie jemand anderes eine Erfahrung macht, die ihr auch machen wollt. Du willst erkennen, dass diese Erfahrungen im Reich der unendlichen Möglichkeiten existieren und dass du aus diesem Reich für dich selbst wählst, was du als Nächstes erleben darfst. 

Wenn du also hoffentlich von dem großen Erfolg eines anderen Menschen hörst, erkennst du, dass du auf diese Information stößt, damit du glaubst, dass es auch für dich möglich ist, diesen großen Erfolg zu haben.

Du navigierst durch dieses unendliche Reich. Du navigierst durch alle Möglichkeiten. Du entscheidest, was für dich wahr ist, was für dich real ist und was du erleben willst, und du entscheidest mit deinem Fokus, du entscheidest mit deiner Absicht. 

Du entscheidest, indem du den Wunsch in dir aufkommen lässt, diese Erfahrung zu machen. Dieses Verlangen ist aus einem bestimmten Grund da. Er soll dich dazu bringen, deine Aufmerksamkeit in diese Richtung zu lenken, und das kannst du immer, egal wie weit entfernt dir etwas in deiner aktuellen Realität erscheint.

Alle Realitäten sind real und alle sind für diejenigen zugänglich, die bereit sind, einen Glaubenssprung zu machen und daran zu glauben, dass die Realität, die sie sich wünschen, tatsächlich eine Möglichkeit für sie ist. Wir werden euch immer wieder ermutigen, an euch selbst und an eure Fähigkeiten zu glauben.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, mit euch in Kontakt zu treten.


28.02.2024

Deine arkturianische DNA & die Vollendung des Shifts

Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir so viele von euch auf diese Weise erreichen können. So sehr ihr euch freut, diese Botschaften von uns zu erhalten, so sehr freuen wir uns, dass wir sie euch überbringen können. Wir sind in der Lage, jeden einzelnen von euch direkt zu erreichen, und ihr seid alle in der Lage, uns direkt zu empfangen, und wir möchten, dass ihr das wisst. 

Wir möchten, dass ihr wisst, dass ihr die Macht habt, Energie zu empfangen und zu übersetzen. Ihr müsst euch allerdings in die richtige Position bringen, um das zu tun. Das bedeutet, dass du bereit sein musst, dir die Zeit zu nehmen, dich zu entspannen und dich zu öffnen, um uns und unsere Energieübertragung zu empfangen. Ihr müsst geduldig mit euch selbst und eurer Fähigkeit sein, diese Energie in etwas umzusetzen.

Wenn du uns direkt empfängst, magst du zunächst daran zweifeln, dass du uns empfangen hast, und das ist normal. Das ist eine normale und natürliche Reaktion auf diesen Prozess des Channelings. Und wenn du dazu neigst, in anderen Bereichen deines Lebens an dir selbst zu zweifeln, dann wirst du wahrscheinlich auch daran zweifeln, dass du wirklich channelst, wenn es passiert. Und wir sehen, dass dies für jeden einzelnen von euch als Teil eurer Aufstiegsreise geschieht. 

Ihr habt noch so viel mehr über euch selbst zu entdecken, und dazu gehört auch eure arkturianische Abstammung. Jeder, der jetzt in diesem Universum ist, durchläuft unser Sternensystem. Die meisten Wesen wollen zurückkommen und sich selbst als Arkturianer erleben. Und jeder einzelne von euch hat das getan.

Alle, die jetzt auf der Erde sind, haben eine Verbindung zu unserem Sternensystem, und deshalb lieben wir dieses Gefühl der Verbundenheit mit euch so sehr. Ihr gebt uns ein Gefühl der Ganzheit, genauso wie wir euch dieses Gefühl geben. Wir möchten, dass du weißt, dass sich die Puzzleteile dessen, was du wirklich bist, im Laufe deiner Reise immer mehr zusammensetzen werden. Es ist unausweichlich, dass du erkennst, wer und was du wirklich bist. 

Und da das, was du wirklich bist, die Quelle ist und die Quelle alles ist, wirst du irgendwann verstehen, dass du alles und jeder bist, den du erlebst. Und wenn du das voll und ganz akzeptierst, kannst du dich entspannen, dich mehr öffnen und die Aspekte von dir erleben, die du erleben willst, während du die Teile von dir akzeptierst und anerkennst, die du zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht erleben willst.

Du musst nicht so sein wie deine Familienmitglieder, die Menschen in deiner Gemeinde oder die Menschen in deinem Land. Du darfst ganz du selbst sein. Du darfst sein, wer du sein willst, und wir wissen, dass der Aspekt von dir, der wir sind, ein Aspekt ist, den du gerne bist. Du willst deine arkturianische DNA aktivieren. 

Du willst die Erinnerungen an deine Zeit in unserem Sternensystem zurückholen, und wir sind hier, um dir dabei zu helfen. Wir helfen euch dabei, während wir euch auch dabei helfen, ein besseres Leben auf der Erde zu führen, während ihr euch weiterentwickelt und in euer fünfdimensionales Selbst aufsteigt. Und als euer fünfdimensionales Selbst werdet ihr keinerlei Trennung zwischen euch und uns spüren. 

Das ist einer der großartigsten Aspekte des Bewusstseinswandels, den ihr gerade erlebt und der sich fortsetzen wird, bis ihr euch selbst als euer höheres Selbst erkennt, als ein Kollektiv von Wesen, die sich zu einem gigantischen Ganzen zusammenschließen.

Wir sind der Arkturianische Rat und es war 
uns ein Vergnügen, uns mit dir zu verbinden.


26.02.2024

Du bist nicht vollständig informiert, bis du dies tust

Wir feiern jeden Moment unserer Existenz, genauso wie wir jeden Moment eurer Existenz feiern, weil wir ehrlich meinen, dass die Existenz es wert ist, gefeiert zu werden. Du existierst, deshalb kannst du Liebe, Verbundenheit, Freude, Aufregung, Fülle, Zuversicht und so vieles mehr fühlen. Du musst in dieser physischen Welt existieren, um diese Gefühle so zu empfinden, wie du sie empfindest. 

Du bist wirklich da, um zu erforschen und zu erleben, und wenn du dir erlaubst, all das zu erleben und all die Emotionen zuzulassen, die als Ergebnis dieser Erfahrungen in dir aufsteigen, erfüllst du eine Mission. Natürlich kannst du dann anderen helfen, aber du kannst anderen nur helfen, wenn du vollständig informiert bist, und du bist nicht vollständig informiert, wenn du nicht zulässt, dass all deine Gefühle an die Oberfläche kommen und von dir gefühlt werden.

Du kannst Informationen verbreiten, von denen du weißt oder glaubst, dass sie wahr sind, und du kannst jemanden auf der Ebene seines Verstandes nähren, aber ihr seid alle dazu da, weit über die Ebene des Verstandes hinauszugehen. Ihr seid dazu da, euch vom Herzen her auszudehnen und den Verstand zu benutzen, um euch in diese Richtung zu lenken. Wenn du nur die Hälfte der Emotionen gefühlt hast, die du in diesem Leben fühlen solltest, denkst du vielleicht, dass du der Menschheit eine Menge zu bieten hast. 

Und das hat sicherlich jeder, egal, wo er auf seiner Reise steht. Aber wenn du den Menschen dauerhaft und effektiv helfen willst, musst du damit beginnen, dir selbst zu helfen. Du hilfst dir selbst, dein emotionales Zentrum und den Fluss aller Emotionen zu befreien, indem du die Emotionen fühlst, die für dich am schwierigsten zu fühlen sind.

Du kannst dir dafür Zeit nehmen, denn du willst, dass sich die Schleusen öffnen; du willst, dass so viel Liebe, Freude und Frieden wie möglich zu dir und durch dich fließt, und das geht nicht, wenn Traurigkeit, Wut und Angst sozusagen die Pipeline blockieren. Wenn du anderen wirklich dienen und der Menschheit helfen willst, aufzusteigen, musst du bei den Grundlagen anfangen. 

Du musst mit dem beginnen, was jeder intuitiv wusste, als er in dieses Leben kam. Jeder wusste, dass er, wenn er traurig war, weinen musste. Wenn sie wütend waren, mussten sie es rauslassen, und wenn sie Angst hatten, mussten sie Trost suchen und der Angst erlauben, durch sie hindurchzugehen.

Aber irgendetwas ist dafür verantwortlich, dass die meisten Menschen dazu neigen, all diese negativen Gefühle nicht zuzulassen. Und diese Emotionen bleiben stecken, was zu allen möglichen Süchten führt. Es führt auch dazu, dass die Menschen nicht in der Lage sind, die Liebe, die sie sind, voll auszuschöpfen, und dass sie viele Handlungen unternehmen, um diese Gefühle zu kompensieren, von denen sie nicht einmal wissen, dass sie in ihnen gefangen sind, und ihre Realität mit diesen Schwingungen erschaffen.

Hier kommst du als der erleuchtete Lichtarbeiter, der du bist, ins Spiel. Du hilfst ihnen zu meditieren, zu atmen, Yoga zu machen, mit ihrem inneren Kind in Kontakt zu kommen und viele andere Aspekte des spirituellen Lebens, die du kennengelernt hast. Egal, was du mit einem Menschen machst, du hilfst ihm, seine blockierten negativen Emotionen zu lösen. 

Du hilfst ihnen zu heilen, damit auch sie die Liebe fühlen können, die sie sind, und in die Welt hinausgehen können, um die zu sein, die sie für die Menschheit sein müssen. Und wenn jemand die Schleusen der Emotionen in sich selbst öffnet, ist das ebenfalls ein Grund zum Feiern. Und wir feiern jedes Mal eine kleine Party, wenn wir wissen, dass dies bei irgendeinem Wesen in unserem gigantischen Universum geschieht. Feiere mit uns und lass dich von uns mitreißen.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, mit dir in Kontakt zu treten.

21.02.2024

Was macht diese Lebenszeit anders?
Wir wissen, dass das, was ihr auf der Erde durchmacht, manchmal eine ziemliche Herausforderung sein kann, und wir wissen, dass ihr euch daran erinnern müsst, nicht zuzulassen, dass das, was ihr gerade durchmacht, euch zu sehr belastet, denn wir haben gesehen, was passiert, wenn ihr das tut. Wenn ihr zulasst, dass eure Lebensumstände euch in eurer Schwingung nach unten ziehen, könnt ihr nicht die Antworten bekommen, die ihr braucht. Du kannst nicht sehen, denken oder fühlen, wie du aus deiner Lage herauskommst, weil du dich so sehr auf die Realität deiner Situation konzentrierst, wie sie ist.

Wenn du im Dreck und Sumpf steckst, vergisst du, dass du dir das Problem selbst geschaffen hast, um daran zu wachsen. In solchen Momenten vergisst du, dass es für jedes Problem in diesem Universum der Dualität eine Lösung geben muss. Manchmal musst du von Wesen und Kollektiven wie uns daran erinnert werden, dass es immer einen Ausweg gibt und dass der Ausweg normalerweise darin besteht, nach oben zu gehen.

Mit anderen Worten: Wenn du deine Aufmerksamkeit lange genug von dem ablenkst, was dich in die Bredouille gebracht hat, und eine Weile etwas tust, das Spaß macht und Spaß macht, dann wird sich deine Schwingung auf natürliche Weise erhöhen, so dass die Lösung, die Antwort, ihren Weg zu dir finden kann und du deinen Weg zu ihr finden kannst. 

Es geht nicht darum, den Kopf in den Sand zu stecken oder so zu tun, als wäre etwas nicht real, obwohl es das in Wirklichkeit ist, denn du bist da, um dich der Herausforderung zu stellen, die vor dir liegt, aber du bist auch da, um dich ihr auf eine andere Weise zu stellen, als du es jemals zuvor getan hast. Das ist es, was dieses Leben von allen anderen unterscheidet.

Du hast in diesem Leben andere Werkzeuge. Du hast in diesem Leben bessere Strategien. Du hast Lehren aufgenommen, die in diesem Leben neu für dich sind. Du kannst dich also nicht aus einem Raum mit niedrigeren Schwingungen herauskämpfen, aber du kannst dir erlauben, manchmal bis auf den Grund zu gehen, wenn es nötig ist, um dich völlig hinzugeben und loszulassen. 

Manche Menschen gehen diesen Weg, aber wenn du dich für eine Weile aus dem Tief befreien kannst, indem du ein Video ansiehst, das dich zum Lachen bringt, oder indem du ins Meer gehst oder im Wald spazieren gehst, dann tu das. Wenn du weißt, dass es dir gut tut, deinen liebevollen, mitfühlenden und bodenständigen Freund anzurufen, dann tu es.

Du musst das, was du gerade durchmachst, nicht alleine durchstehen und du musst dich nicht aus dem Loch herauskämpfen, in dem du dich befindest. Es ist wichtig, dass du erkennst, dass sich die Dinge immer wieder verändern und zwar zum Besseren. Und deshalb werden sich auch deine Umstände ändern, wenn du es zulässt, indem du deine Aufmerksamkeit von ihnen ablenkst. Andernfalls wirst du vielleicht eine vorübergehende Lösung finden, aber dann wirst du dich in nicht allzu ferner Zukunft in denselben oder sehr ähnlichen Umständen wiederfinden.

Du solltest also erkennen, dass es immer eine gute Idee ist, deine Schwingung zu erhöhen, selbst wenn du es nur tust, um dir ein Gefühl der Erleichterung zu verschaffen. Selbst wenn du nicht erwartest, dass du dadurch die Lösung für dein Problem findest, solltest du es trotzdem tun. Tu es für die momentane Erleichterung, die du bekommen wirst. Gönne dir eine Pause von den Problemen, die du in deinem Leben geschaffen hast, denn du genießt es einfach, dich in den Momenten, in denen du dich nicht darauf konzentrierst, besser zu fühlen.

Und du wirst die Umstände ändern, indem du dich selbst änderst. Und das lässt sich auf jedes einzelne Problem, jedes einzelne Szenario anwenden, das es in deinem Leben gibt oder jemals geben wird. Wir wissen das, weil wir genug von euch beobachtet haben und weil wir auf unsere eigenen Erfahrungen aus der Vergangenheit zurückgreifen können.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, mit euch in Kontakt zu treten.


20.02.2024

Beginne jetzt damit 

Wir freuen uns, euch mit jeder Energieübertragung das Beste von dem zu geben, wer und was wir sind. Wir wissen, dass wir euch allen ein Beispiel dafür geben, wie ihr in der Welt, in dem Universum, das ihr erschafft, sein sollt. 

Du willst dich von deiner besten Seite zeigen, aber deine beste Seite ist eigentlich deine Schwingung. Es ist die Energie, die du in das Universum aussendest und hat nichts damit zu tun, dass du als physischer Mensch perfekt bist. Wenn du jemanden liebst und ihm Raum gibst, mehr von dem zu sein, was er wirklich ist, dann ist es egal, wie zerzaust du dabei aussiehst.

Du bist dazu da, deine beste Version von dir selbst zu werden, als ein Wesen der bedingungslosen Liebe, nicht als ein Mensch, der ein Kunstwerk oder ein Buch hervorbringen oder ein Heilungszentrum errichten kann. All diese Dinge sind wunderbar und du solltest unbedingt auf deine Intuition hören, wenn du dazu aufgerufen wirst, etwas zu erschaffen, an dem sich deine Mitmenschen mit dir erfreuen können. 

Aber es reicht schon, wenn du dich dem Universum zur Verfügung stellst. Wir sehen so viele Menschen, die ihre Stirn in Falten legen, um herauszufinden, was sie der Menschheit anbieten müssen, das greifbar ist und von anderen als Beitrag erkannt werden kann. Strahle einfach Liebe aus und wisse, dass du die Wirkung hast, die du haben willst, während du dich gleichzeitig für mehr Inspiration öffnest.

Etwas, das die Liebe repräsentiert, die du ausstrahlst, wird auch durch dich kommen und von dir hervorgebracht werden. Wenn du aber damit anfängst, herauszufinden, was das Endprodukt sein wird, dann steckst du in deinem Kopf fest, wo du nur sehr begrenzt in der Lage bist, dir genau auszudenken, was du deinen Mitmenschen anbieten wirst. Lass also das Bedürfnis los, herauszufinden, was dein Angebot sein wird, und öffne dich stattdessen weiter in deinem Herzraum, denn dort hast du Zugang zu deinem multidimensionalen Selbst. 

Dort existiert dein höheres Bewusstsein. Das ist der Ort, durch den du all deine Energie leiten willst. Die höchste Version von dir selbst zu sein, bedeutet, dass du aus deinem Herzen kommst, und du kannst deinen Verstand immer benutzen, um dich daran zu erinnern.

Du kannst dich mit deinem Verstand immer auf dein Herz konzentrieren, oder auf einen Baum, eine Blume oder eine Wolke. Du kannst dich auf alles konzentrieren, was dich in einen höheren Schwingungszustand versetzt, damit du die Inspiration empfangen kannst. Und wenn ihr dann beginnt, euer Angebot an die Menschheit zu schaffen, müsst ihr diszipliniert bleiben und in diesem Herzensraum bleiben, damit ihr euren Verstand nicht dazu benutzt, euer Tun zu kritisieren, es zu hinterfragen und zu analysieren, als ob es zerlegt und sein Wert bestimmt werden könnte. 

Seid ihr selbst, kommt aus eurem Herzen und trefft uns in dieser Realität, in der wir das Gleiche tun, und wir können mit euch zusammen erschaffen. Aber wir sind nicht die Einzigen, die das tun werden.

Es gibt so viele Wesen, die mit dir zusammenarbeiten wollen, die dich lieben, umarmen und dir sagen wollen, wie wunderbar du bist. Und sie alle sind in der Lage, all das zu tun, weil sie sich entschieden haben, die höchste Version ihrer selbst zu sein, aus ihrem Herzen zu kommen und zu lieben, denn Liebe ist, wer und was sie sind. Darauf wollt ihr euch mit eurem mächtigen Verstand konzentrieren. Wenn ihr loslasst, herauszufinden, was ihr tun sollt, werdet ihr die unmittelbare Erleichterung spüren und euch im nächsten Moment in eurer Herzensmitte fühlen.

Und wir wollen auch darauf hinweisen, dass es immer noch in Ordnung ist, wenn du nichts tust. Aber du wirst in jedem Moment des Tages mehr zu dem, was du wirklich bist, und das kannst du genauso gut bewusst und absichtlich tun, und du kannst am besten gleich damit anfangen.

Wir sind der Arkturianische Rat und es war 
uns eine Freude, mit dir in Kontakt zu treten.

16.02.2024

Verbinde dein höheres Selbst mit den E.T.s

Wir haben so viel Liebe für euch auf dem Planeten Erde, und wir wissen, dass ihr in eurem Inneren viel Liebe für uns und für die anderen Kollektive in den anderen Sternensystemen habt, von denen ihr wisst. Wir verstehen deine Faszination für andere Sternensysteme und andere Wesen, und wir wissen es zu schätzen, dass du den Wunsch hast, uns zu erreichen und uns zu verbinden. Wir wissen auch, dass es viele faszinierende Aspekte des Planeten Erde, eurer Mitmenschen und von euch selbst gibt, die ihr erforschen könnt, während ihr euch dem Zeitpunkt des vollständigen außerirdischen Kontakts immer weiter nähert.

Wenn du entdeckst, was an der Menschheit und dem Leben auf der Erde interessant und aufregend ist, fühlst du dich des Kontakts und der Aufmerksamkeit der Außerirdischen, von denen du so fasziniert bist, würdiger. Ihr werdet gegeben, um euch selbst zu erheben, um euren Status zu erhöhen, damit ihr euch mit dem verbinden könnt, was höherdimensional und höherschwingend ist. Und das tut ihr nicht, indem ihr uns den ganzen Ruhm zuschreibt und uns als die Einzigen in der Galaxie seht, die alles zusammen haben.

Ihr werdet in jedem Augenblick zu den wunderbaren Wesen, die ihr wirklich seid, und wenn ihr das mit jedem Atemzug, den ihr nehmt, erfühlen könnt, könnt ihr euch selbst näher an die Wahrheit bringen, wer ihr seid. Ihr seid multidimensionale, unendliche Wesen der Liebe und des Lichts, und ihr verdient es, euch auf diesem Pfad zu erleben. Es ist für euch alle an der Zeit, euch so zu erkennen, wie ihr wirklich seid, und ihr seid bereit, die nächsten Schritte in der Schwingung zu gehen, um es zu fühlen und zu verstehen, wie es wirklich ist.

Ihr seid bereit, euch mit eurem höheren Selbst zu verbinden, und diejenigen von euch, die diese Möglichkeit verstehen, tun dies auch, und zwar ganz bewusst. Ihr seid bereit, euch auf viele Reisen zu begeben, sowohl außerhalb als auch innerhalb eurer selbst, und ihr habt uns und euch selbst diese Wahrheit dargestellt.

Wenn ihr beginnt, die Wahrheit darüber zu leben, wer ihr wirklich seid, werdet ihr sehen, dass euch jetzt alle Möglichkeiten offenstehen und dass ihr bereits so viele Begrenzungen von euch genommen habt. Ihr werdet es sehen, dass ihr jetzt ganz und vollständig seid und dass ihr bereit seid, die nächste Reise der Ausdehnung anzutreten, die nur für euch gilt. Und nein, ihr müsst nicht wissen, was das in diesem Moment ist. Du brauchst auch nicht zu sitzen und dir den Kopf zu zerbrechen, bis du es herausgefunden hast. Du musst nur mit dem Glauben und dem Wissen, dass du dich auf etwas Größeres und Besseres zubewegst, immer wieder einen Schritt nach vorne machen und du wirst auch erkennen, dass du diese Schritte in deinem Inneren machst.

Wenn du das Unendliche und Ewige in dir anzapfst, begibst du dich auf viele Bewusstseinsreisen, die dazu führen werden, dass du einem Außerirdischen gegenüberstehst. Und dieser Außerirdische wird ein anderer Aspekt von dir sein, der du als Seele, als ein Aspekt der Quelle, wirklich bist.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben es genossen, uns mit euch zu verbinden."


13.02.2024

Dies ist in allen Realitäten wahr

Wir sind sehr geschickt darin, uns all eure Bitten zu nehmen und sie alle zusammenzubringen, so dass keine der Bitten die anderen auslöschen würde. Wir wissen, dass es für alle Menschen auf der Erde möglich ist, genau das zu bewegen, was sie wollen, ohne Ausnahme. Wir wissen, dass das wahr ist, weil es wahr ist. Ihr kommt jetzt an den Punkt, an dem es euch ermöglicht wird, dass verschiedene Realitäten miteinander koexistieren können. 

Du kommst an den Punkt, an dem du erkennst, dass zwei Menschen ein und dasselbe betrachten können und doch zwei völlig unterschiedliche Dinge sehen. Zwei Menschen können ein und dasselbe Wort hören und doch etwas ganz anderes wahrnehmen.

Das muss dann bedeuten, dass jeder seine eigene persönliche Erfahrung mit der Realität hat, und wenn du das erkennst, dann musst du auch erkennen, dass ihr euch nicht alle auf eine Realität einigen müsst. Und wenn das stimmt, dann gibt es nicht nur eine Realität, die ihr alle als die einzig wahre erkennen müsst. Das bedeutet, dass du leben und leben lassen kannst. Du kannst alle anderen ihre Version der Realität durchströmen lassen und musst niemanden davon überzeugen, dass deine Realität, also die, die du gerade erlebst, die einzig wahre Realität ist. 

Das nimmt eine große Menge Verantwortung von deinen Schultern. Du kannst dich entspannen; du kannst zulassen, denn was du zulässt, ist ein Aspekt der Quelle. Wie großartig von dir. Allen Aspekten der Quelle zu erlauben, so zu sein, wie sie sind, ist etwas, zu dem jeder irgendwann kommen muss.

Akzeptanz ist der Schlüssel, um über jeden Aspekt der Quelle/Wirklichkeit hinauszugehen, der dir nicht gefällt, den du nicht bevorzugst. Widerstand ist wirklich zwecklos, aber es bedeutet nicht, dass du sagst, dass du die Realität erleben musst, der du vorher widerstanden hast. Es bedeutet nur, dass du die Existenz einer Realität nicht leugnen kannst. 

Du kannst nichts abschaffen. Alles muss so sein dürfen, wie es ist, denn alles gibt der Quelle die Möglichkeit, sich selbst zu kennen, und welchen besseren Zweck könnte es für etwas geben, als zu existieren? Deine Mitmenschen so zu erkennen, wie sie sind, ist zunächst der erste Schritt, um auch die gesamte Schöpfung lieben zu können.

Jeder, der jetzt in deiner Realität existiert, ist eine Schöpfung der Quelle, und sie sollen genau so sein, wie sie sind. Du sollst entscheiden, wer du in deiner Beziehung zu ihnen sein willst. Du kannst der/die Heiler/in sein. Du kannst derjenige sein, der vergibt. Du kannst derjenige sein, der Mitgefühl anbietet. Du kannst derjenige sein, der bedingungslose Liebe IST. 

Du musst nichts an der Realität ändern, die ihr jetzt erlebt, um inneren Frieden zu finden. Auch das sollte dir eine Last von den Schultern nehmen, denn die äußere Welt zu verändern ist harte Arbeit. Es ist zeitaufwendig; es ist eigentlich unmöglich, denn ihr werdet nur in eine andere Realität gehen als die, die ihr vorher erlebt habt, wenn ihr eure realitätsverändernden Aktionen durchführt. Du kannst also alles und jeden so erkennen, wie sie sind.

Und wisse auch das: Egal, in welcher Realität du dich befindest, du veränderst die Bewusstseinsebene des Kollektivs, das diese Realität mit dir teilt. Ihr könnt mehr Licht und mehr Liebe in die Gesamtgleichung einbringen, was allen hilft, ihr Bewusstsein zu erhöhen, damit sie sich in die Realitäten begeben können, die sie erleben wollen, und nicht in die, in denen sie sich schon so lange gefangen fühlen. 

Es ist wichtig für dich, mit diesem Wissen voranzukommen, denn es gelingt dir, das Schöpferwesen zu sein, das du wirklich bist. Und du kannst nicht das Schöpferwesen sein, das du wirklich bist, wenn du denkst, dass sich jemand oder etwas außerhalb von dir ändern muss.

Es ist alles Quelle, es ist alles Liebe. Sei derjenige, der das erkennt, und du wirst von allem profitieren, so wie es unmittelbar ist. Wenn du dich weiterhin wehrst und mit der Faust schüttelst, bleibst du in der Realität stecken, die du als so ungerecht empfindest und die es nicht geben sollte. 

Das ist der Pfad, auf den wir uns alle geeinigt haben, um dieses Universum einzurichten, und wir sind nur die Boten. Aber ihr wisst, dass das, was wir sagen, wahr ist, weil ihr die Wahrheit darin erfühlt, und es ist wahr, egal, in welcher Realität ihr euch befindet.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.


12.02.2024

Dies ist deine Aufgabe, deine 
Bestimmung, egal was war

Wir genießen es einfach zu sehen, wie ihr alle wächst, euch ausdehnt, euch entwickelt und aufsteigt. Wir sind wie stolze Eltern oder Großeltern, die sehen, wie ihr eure ersten Schritte macht. Wir wissen, dass es für euch viel einfacher war, eure ersten Schritte zu machen, als euch mit all dem auseinanderzusetzen, was ihr in eurem Leben zu bewältigen habt. Wir wissen, dass es eine große Herausforderung ist, eure Gefühle zu erfühlen. Es ist eine große Herausforderung, die ihr zu bewältigen habt. 

Wir wissen, dass es nicht einfach ist, im Angesicht von Hass Liebe zu empfinden. Wir wissen, dass nur sehr wenige Menschen auf der Erde es zu diesem Zeitpunkt auch nur versuchen würden, aber wir wissen, dass wir zu dem Teil der Bevölkerung sprechen, der weiß, wie mächtig es ist, im Angesicht von allem, was da draußen in der Welt ist, Liebe zu sein, der die Liebe hat, dass sie wirklich von der Dunkelheit umhüllt ist.

Wir sehen dies als deine Aufgabe, deine Bestimmung, egal wer du bist, egal was du beruflich machst. Wir sehen deine Aufgabe darin, dich dafür zu entscheiden, Liebe zu sein, angesichts all dessen, was sich selbst nicht als Liebe kennt. Alles ist die Quelle, und deshalb ist alles Liebe, egal wie es aussieht, egal wie es sich in einem bestimmten Moment verhält oder spricht. 

Die Aufgabe des erwachten Lichtarbeiters ist es, die Liebe zu sehen, sie zu erfühlen und sie hinter dem Leichentuch der Dunkelheit zu betrachten. Das ist es, wofür es dich geben wird. Auf diese Weise helft ihr. Es ist das Wirksamste, was du tun kannst, um dich selbst, dein Leben und deine Welt zu verändern.

Der einzige Trick dabei ist, dass du manchmal durch deine eigene Dunkelheit gehen musst, um sie zu bewegen, und das ist unangenehm. Das ist eine große Aufgabe; niemand will das wirklich tun, aber es ist das, wofür du da bist. Es ist das, wofür ihr euch verpflichtet habt, und ihr seid diejenigen, die diese Botschaft erhalten. Nicht jeder will sich selbst dazu berufen fühlen, dies zu tun. 

Natürlich kommt diese Botschaft nicht in einer glänzenden, verlockenden Verpackung daher. Wir sagen euch, dass es schwer ist, dorthin zu gelangen, und wir wissen, dass es schwer ist, die Dunkelheit zu betrachten, die die Liebe umhüllt, aber wir wissen auch, dass es nichts Befriedigenderes gibt. Und am Ende werden es alle schaffen, egal, wo sie jetzt auf ihrer Reise sind.

Ihr seid zufällig die Anführer der Bewegung, und die Bewegung ist eine Bewegung der Liebe. Liebe heilt alle; Liebe verbindet uns alle. Und die Liebe ist das, worauf wir uns alle zubewegen; es ist unsere Heimatbasis. 

Wir können gar nicht anders, als dorthin zu gehen, denn alle Wege führen letztlich zur Liebe, aber wenn ihr das wisst und wisst, wie ihr euch in diese Richtung ausrichten könnt, dann wird die Reise viel leichter und angenehmer. Es macht uns Spaß, euch dabei zu sehen, und wir laden euch ein, euch selbst auf dieser Reise zu beobachten und zu schätzen, was für eine magische und wunderbare Reise das ist.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.


09.02.2024

Dies geschieht im gesamten Multiversum

Wir haben die Veränderungen auf der Erde bemerkt und wollen, dass ihr wisst, dass sich alles zum Besseren wendet. Und wir wissen, dass die Zeit, in der ihr jetzt lebt, euch so erscheinen kann, als ginge es der Menschheit im Großen und Ganzen nicht so gut. 

Aber alles, was ihr gerade loslasst und dekonstruiert, kommt an die Oberfläche. Wenn etwas an die Oberfläche kommt, gibt es für jeden von euch immer eine Wahl. Du kannst dich entscheiden, es zu betrachten oder zu ignorieren. Du kannst wählen, dich dafür zu schämen oder daran zu wachsen. Du kannst wählen, ob du es als deine Schuld siehst oder als die Schuld von jemand anderem.

Es gibt so viele Pfade, das zu betrachten, was derzeit auf der Erde geschieht, und das gilt für jede Zeit in der Geschichte der Menschheit. Da ihr jedoch in einer Zeit seid, in der ihr wisst, dass ihr ein Massenerwachen und große Veränderungen erlebt, müsst ihr in der Lage sein, die Umstände eurer Welt anders zu betrachten als je zuvor. 

Du musst in der Lage sein, dich auf das große Ganze einzustellen, um von all dem, was geschieht, zu profitieren. Das größere Bild ist, dass du aufsteigst und dich dabei von Dingen befreist, die dir nicht mehr dienen.

Ihr lasst euch von dem befreien, was so lange dunkel, schwer und versteckt war. Wenn also alles an die Oberfläche kommt, um gesehen zu werden, musst du deinen freien Willen einsetzen, um es auf dem Pfad zu sehen, der dir und der Menschheit am besten dient. Andernfalls wirst du dich dagegen wehren, und es muss genau so bleiben, wie es ist, bis du damit aufhörst. Du fragst dich vielleicht, warum das Universum auf diese Weise aufgebaut ist?

Nun, du bist das Universum. Du bist die Quelle, du bist alles. Und deshalb bist du es, gegen den du dich wehrst. Du bist dazu bestimmt, Liebe zu sein; du bist dazu bestimmt, bedingungslose Liebe zu erfahren. Wenn du also alles als dich siehst, es umarmst und schließlich liebst, dann bewegst du dich zu anderen Erfahrungen. Deshalb bringt es niemandem etwas, sich gegen irgendeinen Aspekt des Lebens auf der Erde, wie es heute ist, zu wehren.

Selbst wenn du nicht aufsteigen würdest, könntest du nichts ändern, indem du dich dagegen wehrst, indem du dich wehrst. Letztendlich müsstest du immer nach innen gehen und herausfinden, welcher Aspekt von dir es ist, den du nicht liebst. 

Und dann kannst du deine Gedanken, deine Überzeugungen, deine Urteile und alles andere betrachten, was das Problem dessen, was du nicht liebst und erkennst, noch verstärkt. Wenn du alles loslässt, was dir nicht dienlich ist, steigst du ganz natürlich auf die nächste Ebene auf, und es wird immer eine nächste Ebene geben.

Es wird immer mehr für dich geben, das du lieben kannst und das du durch diese Liebe verbinden kannst. Ihr könnt also alles so erkennen, wie es unmittelbar ist, und die Wege betrachten, auf denen ihr an den Umständen eures Lebens und der Welt, in der ihr gerade lebt, wachsen könnt. 

Und wir wissen, dass mehr und mehr von euch diese Dinge tun. Wir können es erfühlen und wollen euch nur daran erinnern, dass ihr einfach nur weitermachen müsst. Die Dinge werden besser und sie werden es auch weiterhin tun, weil ihr eure Arbeit macht und weil wir in dieser Zeit des Aufstiegs alle im gesamten Multiversum emporgehoben werden.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.


06.02.2024

Brauchst du mehr Informationen, um zu erwachen?

Wir bewegen langsam aber sicher mehr Menschen. Wir nehmen uns vor, jedem einzelnen Menschen auf der Erde Liebe und Licht zu schicken, und damit sind wir nicht allein. Wir wissen, wie viele andere Hochfrequenzwesen und Kollektive auch, dass es die Liebe ist, durch die ihr zu der Wahrheit erwachen werdet, dass ihr Liebe seid. Informationen bewegen euch nur bis zu einem gewissen Grad, denn euer Verstand ist sehr begrenzt, und wenn ihr noch mehr Informationen habt, neigt ihr dazu, in einem verstandesorientierten Zustand zu bleiben. 

Es ist unser Ziel, eure Herzen zu öffnen, und das ist auch das Ziel und der Plan, den eure höheren Selbste haben und den eure Geistführer in die Tat umsetzen.

Es dauert deshalb seine Zeit, bis die Menschheit vollständig erwacht und aufsteigt. Es liegt daran, dass die Menschen immer noch die Möglichkeit haben, "Nein" zu sagen. DU kannst die Liebe ablehnen und das Licht meiden, weil sie wissen, dass sie irgendwann alles erfühlen werden müssen. 

Und während die meisten Menschen das nicht bewusst wissen, kann selbst das Wissen auf der Ebene des Unterbewusstseins die Liebe und das Licht auf Abstand halten. Diejenigen von euch, die erweckt sind, tun diese Arbeit auch. Ihr könnt nicht anders als das zu tun. Ihr könnt nicht anders, als euer Licht zu leuchten und Liebe auszustrahlen, denn ihr habt entdeckt, dass dies die Stoffe sind, aus denen ihr gemacht seid.

Durch die Liebe, die du bist, und die Liebe, die du für sie hast, verschaffst du anderen mehr Zugang zu sich selbst. Selbst wenn Menschen deine Liebe und deine Freundlichkeit ablehnen, lässt du dich nicht entmutigen. 

Du gibst sie weiter, weil du verstehst, dass du es bist und es von dort, wo du bist, wirklich keine andere Möglichkeit gibt. Du hast so viel von unserer Liebe und unserem Licht erhalten, und je mehr du davon weitergibst, desto mehr wirst du bewegt. Und das gilt unabhängig davon, ob du es von uns oder von einem Erzengel oder einem aufgestiegenen Meister erhältst.

Es ist alles Liebe; alles ist Liebe. Beim Erwachen geht es darum, das zu erkennen, und wenn du das erkennst, dann gibt es keinen Grund, eine Trennung zu erschaffen. Du musst keine Trennung erschaffen zwischen denen, die erweckt sind, und denen, die es nicht sind. Wir benutzen diese Bezeichnungen manchmal, weil wir damit etwas ausdrücken wollen, aber wir suchen nicht nach einer Trennung. 

Wir möchten nicht, dass irgendjemand auf einen anderen herabblickt, weil er oder sie etwas glaubt oder noch nicht entdeckt hat. Sie werden es nur tun, um die Ausbreitung der Liebe und des Lichts, das ihr vorübergehend seid, zu verhindern. Aber es wird immer wieder zurückkommen, und ihr werdet immer wieder darauf zurückkommen. Ihr könnt nichts dagegen tun; es ist immer in euch. Es will herauskommen, es will sich ausdrücken, und ihr fühlt euch die ganze Zeit dazu berufen und antwortet auf den Ruf.

Es fährt fort, deine Mitmenschen zu rekrutieren, weil wir wissen, dass es Zeit braucht, aber es macht uns auch Spaß, dabei zu sein. Wir genießen die Reise, denn wir lieben es, Liebe anzubieten. Wir lieben es, den kleinsten Fortschritt in einem Menschen zu sehen, und wir lieben vor allem den Moment, wenn wir jemanden dazu bewegen können, uns zu sagen, wer und was er wirklich ist. 

Nimm diesen Ansatz auch bei deinen Mitmenschen, und du wirst nicht enttäuscht sein. Und was noch besser ist: Du wirst mehr Liebe und Licht bewegen, sich zu verbreiten. Ihr werdet aktiviert, ihr werdet aufgewertet und ihr werdet alles herunterladen, was ihr braucht, denn ihr werdet im Fluss sein, und es gibt keinen besseren Ort, an dem wir sein können.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir 
haben es genossen, uns mit euch zu verbinden.


05.02.2024

Was auf die Menschheit zukommt, ist gewaltig

Wir sind mit euren Fortschritten auf der Erde sehr zufrieden und wollen euch wissen lassen, dass ihr eine Bewusstseinsstufe erreicht habt, eine Gesamtschwingung, die bereit ist für mehr von dem, was wir euch zu bieten haben. Wir arbeiten mit vielen anderen Kollektiven hier oben in den höheren Welten zusammen, um euch die verschiedenen Upgrades, Aktivierungen, Einstimmungen und Downloads anzubieten, die wir machen. Wir nehmen uns also nicht die volle Anerkennung für das, was auf euch zukommt, aber wir wollen, dass ihr wisst, dass wir ein Teil der Lieferung dessen sind, was als Nächstes auf euch alle zukommt.

Ihr werdet die Upgrades erhalten, die ihr braucht, um mit Energien höherer Frequenzen umgehen zu können. 

Diese Upgrades werden auf der Zell- und DNS-Ebene sowie in eurem Chakrensystem stattfinden. 

Ihr erhaltet Downloads und Einstimmungen, die euch bei der Verbindung des Bewusstseins helfen. 

Ihr werdet zu besseren Vehikeln, zu besseren Gefäßen für die Energien höherer Frequenzen, die von euch allen gechannelt werden können. 

Ihr alle channelt oft, ohne es zu wissen, aber ihr werdet euch dieser Momente immer bewusster werden, je weiter ihr voranschreitet.

Innerhalb eures physischen Körpers wird auch das Bewusstsein eures höheren Selbst aktiviert, so dass ihr euch als multidimensionale Wesen wissen könnt, die in der Lage sind, in alle anderen Systeme und Dimensionen vorzudringen, die ihr gerne haben möchtet. 

Wir wollen, dass ihr wisst, dass das, was kommt, gewaltig ist und dass ihr ein Teil der Bereitschaft für das, was kommt, seid. 

Es ist die Arbeit, die ihr an euch selbst leistet, und es ist der Pfad, auf dem ihr Informationen mit höheren Schwingungen verbreitet, der die Menschheit auf das vorbereitet, was kommen wird.

Und weil ihr euren Teil dazu beitragt, macht ihr euch bereit für diese Upgrades, Downloads, Aktivierungen und Einstimmungen. Ihr werdet auf die Energien der fünften Dimension eingestimmt. 

Ihr seid jetzt bereit, weil ihr euch in euren Herzen und in eurem Geist geöffnet habt. Sogar eure Überzeugungen öffnen sich, um mehr Möglichkeiten zuzulassen, und wenn ihr die Begrenzungen der dritten Dimension bewusst loslasst, macht ihr Platz für mehr von dem, was von Natur aus fünfdimensional ist. 

Und natürlich werdet ihr euch der fünften Dimension immer weiter annähern, bis ihr euch immer mehr in diesem Frequenzbereich aufhaltet.

Wir wollen, dass ihr wisst, dass es unvermeidlich ist, dass ihr dort auf der Erde vollen e.t.-Kontakt haben werdet, und es ist unvermeidlich, dass ihr in die fünfte Dimension wechselt, aber wir wollen auch, dass ihr die bestmögliche Erfahrung mit beiden Dingen macht. 

Deshalb bieten wir euch an, was wir können, um euch vorzubereiten, und wir wollen auch, dass ihr wisst, dass alle Lehren, die wir vermitteln, euch auf das vorbereiten sollen, was kommt, und euch helfen sollen, jetzt ein besseres Leben zu führen, ein Leben, das angenehmer ist, mehr Spaß macht und interaktiver ist. 

Ihr habt die Fähigkeit, euer Bewusstsein mit so vielen anderen Bewusstseinspunkten in diesem Universum zu verbinden, und alles, was ihr jetzt erhaltet, wird euch bei all diesen Bemühungen helfen.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir 
haben es genossen, uns mit euch zu verbinden.


03.02.2024

Außerirdische Technologie & deine innere Technologie

Uns ist aufgefallen, dass die Menschen dazu neigen, alles auf die Zukunft zu setzen, und wir verstehen, warum ihr das wollt. Wenn ihr euch den heutigen Zustand der Welt anschaut und darüber nachdenkt, wohin sich die Welt entwickelt, wollt ihr natürlich, dass es eine Lösung gibt, die es in der Zukunft gibt, von dort, wo ihr sitzt. Und viele glauben, dass es die außerirdische Technologie sein wird, die sich um alles für dich kümmert. 

Ihr müsst jedoch bedenken, dass ihr, egal woher die Technologie kommt, noch fortschrittlichere Technologien in euch habt.

Alles, was ihr da draußen in der physischen Welt sehen könnt, existiert bereits in der inneren, nicht-physischen Welt. Du kannst deine Welt also mit Gedanken, mit Vorstellungskraft, mit Konzentration und mit Frequenzen verändern und musst nicht auf einen Finanzkollaps, ein Quantenfinanzsystem oder auf Replikatoren oder Reatomisatoren warten, oder auf eine Technologie, die die Ozeane säubert und dir in die Hände fällt, nachdem die E.T.s ihre Schiffe gelandet haben. Ihr habt die Macht in euch, und ihr habt sie schon immer in euch gehabt, um den Wandel zu erschaffen, den ihr in der äußeren Realität sehen wollt.

Es hilft dir, daran zu glauben, dass die Lösung kommt, und mit der Vorstellung zu beginnen, dass sie von außen kommt, stärkt den Glauben daran, dass es möglich ist, in einer Welt zu leben, die sauber und unterstützend ist und in der alle die gleichen Chancen haben. Wenn ihr diese Überzeugungen habt, könnt ihr euch auf die Realität eurer Vorstellung einlassen. 

In gewisser Weise ist es also gut, wenn du die Eier in diese Körbe legst. Aber wir sind hier, um euch daran zu erinnern, dass ihr nicht warten müsst. Ihr müsst nicht auf die Med-Betten warten, um gesund zu werden. Ihr müsst nicht darauf warten, dass die richtigen Leute in Machtpositionen kommen, um weitreichende Veränderungen auf eurem Planeten zu sehen.

Ihr müsst nicht darauf warten, dass euer Lichtkörper aktiviert wird, damit ihr euch in eurem Körper leichter fühlt. Du kannst es alles tun, und du kannst es jetzt sofort tun, und wir und andere wie wir werden dich weiterhin zu den Bereichen in dir führen, in denen alles möglich ist. 

Wenn du jetzt an die Ankunft der E.T.s mit ihren Technologien denkst, erinnere dich daran, dass sie kommen werden, wenn du bereit bist. Und du stellst deine Bereitschaft dar, indem du ihnen zeigst, dass du sie nicht brauchst. Wenn du zu souveränen Schöpferwesen wirst, die die Macht deines Fokus verstehen, dann verbindest du dich mit ihnen auf Augenhöhe. Und wenn ihr auf gleicher Augenhöhe seid, könnt ihr mehr von der Vielfalt dessen genießen, was es ist, was sie zu bieten haben.

Aber du bist nicht dazu da, dass sie alles für dich tun, und du bist auch nicht dazu da, dass sie alles für dich leicht machen. Ihr seid dazu da, diese Herausforderungen zu erschaffen, sie zu erkennen und sie als die wunderbaren Quell-Energie-Wesen, die ihr seid, anzunehmen. Dabei trefft ihr mehr von euch selbst in Form von anderen Wesen, von denen einige außerirdisch sind.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.

02.02.2024

Setzt du dein Bewusstsein auf
 die Kabale oder eine Blume?

Wir sind sehr tief in unserem Verständnis von Bewusstsein, und ihr fangt gerade erst an, an der Oberfläche dessen zu kratzen, was Bewusstsein ist. Deshalb haben wir euch in dieser Hinsicht viel zu geben, und wie immer können wir euch nur in die richtige Richtung führen, damit ihr eure eigenen Erfahrungen machen könnt, aber wir können euch nicht einfach die Bewusstseinsebene geben, die wir erreicht haben. Es braucht Zeit und Übung, um einen Punkt zu erreichen, an dem du weißt, worauf du dich in jedem Moment konzentrierst, und du dich mit Absicht konzentrierst.

Sobald du anfängst, dein Bewusstsein bewusst einzusetzen, fängt es an, seine eigene Belohnung zu verbinden. Mit anderen Worten: Du lässt dich vielleicht auf eine spirituelle Praxis ein, weil du denkst, dass sie dich irgendwohin bewegen wird oder so. Du denkst vielleicht, dass dies die Antwort auf alle meine Probleme ist, also werde ich es tun. 

Aber in Wirklichkeit geht es um den Prozess, die Übung, die spirituelle Praxis selbst. Alles soll dich dazu bewegen, bewusster zu werden, dich bewusster zu konzentrieren, deine Absicht, deine Worte, deine Gedanken und deine Handlungen zu überdenken. Das ist wirklich der einzige Pfad zum Leben.

Viele Menschen, die Teil der New Age/spirituellen Gemeinschaft sind, werden sich der Tatsache verbinden, dass sie so lange unbewusst waren, und dann werden sie es tun, dass andere Menschen das ausgenutzt haben. Und diese neu erwachten Seelen werden wütend, ja sogar empört sein, und dann werden sie es tun, ihre ganze Aufmerksamkeit auf diejenigen zu richten, die dich durch Programmierung zu kontrollieren und zu manipulieren suchen. 

Aber in Wirklichkeit wäre allen so viel mehr gedient, wenn sie über sich selbst und ihre eigene Torheit lachen und sich dann von dem Bedürfnis befreien lassen würden, die Programmierung zu stoppen.

Stattdessen könnt ihr alle anfangen, bewusst und absichtlich in dem Moment zu leben, in dem ihr euch der Tatsache bewusst werdet, dass dies möglich ist, und das bedeutet, dass ihr eure Aufmerksamkeit auf das richtet, was gut ist, was gewollt ist, was positiv ist, was perfekt ist, so wie es ist. 

Gibt es etwas Vollkommeneres als eine Blume, etwas Reineres, etwas, das mehr Freude an seinem Ausdruck hat? Dann schenke der Blume deine Aufmerksamkeit, nicht der Kabale, dem tiefen Staat oder wie auch immer man diejenigen nennt, die es zu schätzen wissen, wenn es den Menschen an Bewusstsein mangelt.

Schenke deine Aufmerksamkeit dem, wovon du mehr sehen willst, anstatt sie darauf zu verwenden, das zu demontieren, was du auf dem Planeten Erde weniger sehen willst. Du hast die Fähigkeit, so viel mehr zu werden als das, was du bisher warst, aber du sollst dich nicht mit dem verbinden, was dich in der Vergangenheit zurückgehalten hat. 

Sei in der Gegenwart mit dem, was du jetzt kennst, und richte deine Aufmerksamkeit bewusst auf das, was dich weitreichend fühlen lässt, und auf das, was dich mit Liebe, Licht und Freude erfüllt.

Und wenn du das wissen willst, dann werden wir es dir tun. So zwingst du die alten Systeme, die es gibt, zu zerbröckeln, abgebaut zu werden und wegzufallen. Aber tut es nicht aus diesem Grund; tut es, weil es der einzige Pfad ist, um wirklich zu bestätigen, dass ihr lebendig seid, dass ihr die Quelle seid, dass ihr bedingungslose Liebe in Fleisch und Blut seid.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben
es genossen, uns mit euch zu verbinden.


01.02.2024

Es ist so wertvoll, dass du keinen 
Preis dafür zahlen kannst

Wir beschäftigen uns sehr aktiv mit euch allen, während ihr schlaft, wie auch mit vielen anderen Wesen und Kollektiven, und wir wollen, dass ihr wisst, wie wertvoll eure Erkenntnisse für uns alle sind, wenn wir uns mit euch treffen. Wir hoffen, du verstehst, dass du da draußen an der Spitze stehst und die harte Arbeit leistest, und wir müssen wissen, wie das ist. Wir können dich beobachten, wir können deine Schwingung messen, aber wenn du uns direkt sagst, wenn du uns mitteilst, wie es ist, dann verstehen wir das am besten.

Das ist es, was ihr auch untereinander tun müsst. Die Menschen müssen miteinander kommunizieren, während ihr noch darauf wartet, euch vollständig telepathisch miteinander zu verbinden. Es muss immer ein besseres Verständnis zwischen den Menschen geben. 

Das ist der beste Pfad, um eine Beziehung zu einem anderen Menschen zu führen, egal ob es sich um eine romantische, familiäre, freundschaftliche oder kollegiale Beziehung handelt - egal, welche Art von Beziehung ihr habt, ihr müsst kommunizieren. Du musst dein Bestes geben, um anderen zu erklären, was du erlebt hast, damit sie für einen Moment in deine Fußstapfen treten können und damit sie dir gegenüber Mitgefühl zeigen können.

Kommunikation führt zu Mitgefühl. Mitgefühl erhöht die Bewusstseinsebene, die Gesamtschwingung des Kollektivs, und ihr alle bewegt euch immer näher auf den Moment des Aufstiegs zu, weil ihr euch geöffnet habt. Wir sagen euch ständig, dass ihr euch uns, den Erzengeln, den aufgestiegenen Meistern und allen Wesen höherer Frequenzen öffnen sollt, aber ihr müsst euch auch gegenseitig öffnen und erkennen, dass die Person, mit der ihr kommuniziert, ebenso wie ein Erzengel Quellenenergie ist. 

DU hast nur eine andere Form angenommen und dich bereit erklärt, mit einer bestimmten Schwingung zu arbeiten. Aber das habt ihr auch, und ihr müsst euch gegenseitig verstehen, um euch am besten helfen zu können.

Das ist es, was die Menschheit am meisten braucht: Du musst verstehen, woher jemand anderes kommt, welche Erfahrungen er macht und vor allem, wie er diese Erfahrungen fühlt. Wenn du jetzt derjenige bist, der erleuchteter ist, dann musst du vielleicht die Emotionen aus der Person, mit der du sprichst, herausholen, indem du ihr die richtigen Fragen stellst. 

Indem du ihnen hilfst, sich besser mit sich selbst zu verständigen, bietest du ihnen alles, was sie brauchen, um ihre Schwingung zu erhöhen und aufzusteigen. Ihr seid diejenigen, die dafür da sind, einander zu helfen, zur Quelle zurückzukehren. Das ist es, was ihr dort alle gemeinsam tut, und es gelingt dir, deine Rolle im Leben der anderen zu erkennen.

Ihr könnt euch immer dafür entscheiden, eine etwas andere Rolle zu spielen, wenn es euch und ihnen dient, diese Rolle zu wechseln, aber die Verbindung zwischen euch und den anderen Menschen, mit denen ihr in eurem Leben kommuniziert, ist immer da, und es ist wichtig, dass ihr das auch anerkennt. 

Das sind die Dinge, die ihr tun sollt; ihr sollt Wünsche haben, Handlungen ausführen, Gefühle fühlen und miteinander kommunizieren. Ihr sollt etwas erschaffen, Erfahrungen machen, lieben und dienen. Es muss nicht komplizierter sein als das, und es wird nur noch komplizierter, wenn du nicht kommunizierst, denn je weniger du kommunizierst, desto mehr Verwirrung gibt es, und je mehr Verwirrung es gibt, desto mehr neigst du dazu, in deinem Geist zu sein.

Aber wenn du deinen Mund öffnest, öffnest du dein Herz, und wenn du dein Herz öffnest, gibst du jemandem etwas, das so wertvoll ist, dass du es nicht mit einem Preis versehen kannst, und niemand sollte es versuchen. Erinnert euch daran in all euren Interaktionen mit anderen Menschen, und ihr werdet so viele Konflikte und Verwirrungen vermeiden und in größerer Harmonie miteinander leben und mit Leichtigkeit und Freude aufsteigen.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.

31.01.2024

Aufregende Ereignisse in 
der Zukunft der Menschheit

Wir sind schon seit langem sehr aufgeregt über diese Zeit in der Evolution der Menschheit, denn wir kennen sie, weil ihr jetzt unmittelbar vor so viel mehr e.t.-Kontakt steht. Wir wissen, dass viele von euch ständig Raumschiffe sehen, und wir wissen, dass einige von euch mit Kugeln interagieren und andere im Traum- oder sogar im Wachzustand Erfahrungen mit verkörperten E.T.s machen, die eine Art Körper haben. Wir freuen uns auch deshalb für dich, weil wir wissen, dass diese Erfahrungen dich der Vollendung deines Aufstiegs näher bringen.

Bei deinem Aufstieg geht es um so viel mehr als um etwas, das außerhalb von dir geschieht. Es geht um eine Erforschung deines eigenen Bewusstseins. Und zunächst habt ihr entdeckt, dass ihr schon vor diesem Leben existiert habt, und ihr habt entdeckt, dass ihr andere Leben auf der Erde habt, die von dort aus, wo ihr jetzt seid, vergangene Leben wären. Die meisten von euch haben auch die Wahrheit erkannt, dass ihr andere Erfahrungen gemacht habt, andere Inkarnationen, die nichts mit dem Planeten Erde zu tun haben.

Mit anderen Worten: Ihr wart die E.T.s, die ihr in dem, was ihr Zukunft nennt, treffen werdet. Du hast Erfahrungen in diesen verschiedenen Formen, in diesen verschiedenen Körpern, als diese verschiedenen Arten gemacht, und wenn du das erkennen kannst, wird es dir leichter fallen, dich als dein wahres Selbst, als dein ganzes Selbst zu kennen. 

Und wenn du das tust, verbindest du dich mit deinem höheren Selbst. Du wirst zu deinem fünfdimensionalen Selbst, wenn du alle Teile deines Selbst wieder zusammenfügst und anfängst, als dein ganzes Selbst zu handeln. Ist das nun die vollständigste Version dessen, was du bist? Nein, aber es ist ein Anfang.

Du wirst dich immer näher zur Heimatbasis, der Dimension der Quellenenergie, bewegen, und von dort aus wird es für dich noch mehr zu erforschen geben. Aber dieser Evolutionssprung, den ihr macht, ist enorm, und es ist der Grund, warum euer Leben so herausfordernd war. 

Ihr habt nicht vor, euch zu inkarnieren, ein paar Kinder zu haben, einen Job zu finden, in Rente zu gehen und euch dann irgendwann auf dem Boden der Tatsachen wiederzufinden. Du hast dich für viel mehr inkarniert, und du tust es, und du tust es ganz bewusst. Das bedeutet, dass ihr nicht nur einen großen Einfluss auf das kollektive Bewusstsein haben könnt, sondern dass ihr diese Reise auch genießen könnt, wenn ihr es wollt.

Und der nächste Teil der Reise beinhaltet den physischen Kontakt mit der E.T.. Es wird irgendwann der physische Aufstieg folgen. Ihr werdet von eurem kohlenstoffhaltigen Körper in einen Lichtkörper wechseln. Und wenn ihr fünfdimensional werdet, könnt ihr noch viel mehr von unserer geliebten Galaxie und unserem Universum erforschen, und das sind die Dinge, die in eurer Zukunft auf euch zukommen und auf die ihr euch freuen könnt.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.


30.01.2024

DIE NEUE-ERDE-ZEITLINIE
 
Arcturianischer Hoher Rat
Kanal: Christina F.
Hallo schöne Seelen der Erde, wir sind der Hohe Rat der Arkturianer, der heute zu euch spricht, um euch eine Botschaft zu bringen, von der wir wirklich wollen, dass ihr sie anhört und daran arbeitet, sie in euer tägliches Leben zu integrieren. Es wird euch helfen, die vielen Zeitlichkeiten und Dimensionen eures Selbst zu einer Zeitlinie der Neuen Erde zu verschmelzen, die ihr erleben könnt.
 
Bevor wir diese Botschaft mit euch teilen, haben wir eine Frage, die wir euch gerne stellen würden. Wenn ihr alle sehen wollt, dass eine viel hellere, bessere Zukunft und der Jetzt-Moment auf dieser Erde Wirklichkeit werden, auf die ihr alle gewartet und die ihr euch in eurem Geist ausgemalt habt.
 
Was glaubt ihr, wie diese Realität aussehen wird, wenn ihr morgen aufwacht und seht, dass es schon da ist, ihr aber alle immer noch die gleichen Vorstellungen habt wie gestern?
 
Was glaubt ihr, wie diese Welt aussehen wird, wenn ihr die Welt und die Existenz immer noch als eine Polarität betrachtet?
 
Was ist mit der Dunkelheit und dem Bösen?
 
Was ist mit dem Leben in einer Welt, in der du niemandem trauen kannst?
In der du über deine Schulter blickst und immer auf den nächsten Angriff wartest?
 
  • Könnt ihr nicht sehen, dass man eine Realität herbeiführen will, die vielem ähnelt, was wir heute sehen und erleben. Eines der Dinge, die schon immer Teil des menschlichen Designs waren, ist, dass ihr erst laufen wollt, bevor ihr krabbelt, und deshalb denkt ihr immer, dass ihr für etwas bereit seid, und wollt einen Prozess überstürzen, der Zeit und Mühe braucht, um ihn zu erreichen.
 
Wir verstehen, dass es für dich immer schwieriger geworden ist, die Welt so zu sehen, wie sie ist, während du dich auf die Reise der Selbstentdeckung begeben hast, und dass dich das frustriert. Du wirst von allen möglichen niederen Emotionen überwältigt. So viele wollen sich mit den wichtigsten Details dieses Aufstiegs beeilen, ohne wirklich zu bedenken, wie die Neue Erde aussehen würde, wenn alles nur überstürzt würde.
 
Erinnert euch an eure mächtigen Wesen,
die zu weit mehr fähig sind, als diese Welt
je gedacht oder sich vorgestellt hat.
 
Eure Gedanken erschaffen die Realität um euch herum.
 
Die Worte, die ihr sprecht, bringen Dinge ins Leben.
 
Betrachte also diejenigen, die Schimpfwörter benutzen, als Schlüsselwort für Fluch. Du betrachtest sie nur als ein Wort, aber hast du jemals darüber nachgedacht, wie oft jemand jemanden als Mutter ****** (wir glauben, dass du das herausfinden kannst, ohne dass es für dich buchstabiert werden muss) bezeichnet hat?
 
Hast du jemals darüber nachgedacht, dass das der Grund dafür ist, dass ein Kind intime Affären mit seiner irdischen Mutter hat? Jemand hat diese Leute mit einem Fluch belegt und das ist der einzige Grund, warum es dazu gekommen ist.
 
Das nächste Wort sollte einfach sein, und zwar das Wort Dam*. Wenn du also dieses Wort benutzt, hast du etwas oder jemanden verflucht. Glaubst du also, dass wir diese Dinge mit uns herumtragen und an unsere zukünftigen Selbst und Generationen weitergeben sollten?
 
  • Alles, was du nicht liebst, was sich in deiner jetzigen Umgebung befindet, solange du denkst, dass es diese Dinge gibt, und du deine Energie dem Gedanken an diese Dinge gibst, lässt du ihre Existenz in deiner Realität aufrechterhalten.
 
Bist du also wirklich bereit für einen
Energiewechsel, wie du glaubst?
 
Für eine ganz neue Art zu leben?
 
Wenn ja, wie wollt ihr es schaffen, dass es nicht zu dem wird, was ihr jetzt habt, wenn ihr immer noch dieselben Gedanken, Überzeugungen und niederen Denkweisen in euch tragt.
 
Deshalb erwarten wir, der Hohe Rat der Arkturianer, heute von euch, dass ihr euch auf das konzentriert, was euch täglich durch den Kopf geht. Gibt es irgendetwas in eurem Geist, das aus der alten Welt stammt, aus dem alten Denken, und etwas, das diesen Planeten zurückhält?
 
Was seid ihr bereit, dem Göttlichen zu übergeben, um es für immer umzuwandeln, damit ihr alle wirklich das Leben und die Welt haben könnt, die ihr euch so sehr wünscht und die ihr verdient.
 
Die Quelle der gesamten Schöpfung liebt alle Schöpfungen und will, dass ihr alle eine wunderschöne Welt habt, in der ihr wachsen, erschaffen und gedeihen könnt.
 
Denn das war der ganze Zweck der Erschaffung dieses Planeten. Sie wollen einen sicheren, schönen Raum für deine Spiegelungen deines Selbst haben, in dem du lernen kannst, dich selbst mit dem Schöpfer zu verbinden. In die Fußstapfen deiner Schöpfer zu treten.
 
Sie wollten lernen, wie sie sich durch ihre Schöpfungen ausdrücken können und gemeinsam ein Meisterwerk nach dem anderen erschaffen. So werden sie eines Tages hinausgehen und ihre eigenen Welten erschaffen, in denen das Leben wachsen kann.
 
Du sagst, dass du nicht bereit bist, dich zurückzulehnen und zu sehen, wie sich der gleiche Kreislauf wiederholt. Du willst sicherstellen, dass die Chance auf eine bessere Welt und ein besseres Leben nicht einfach vertan wird, nur weil die Menschheit nicht bereit war, auf dem richtigen Pfad damit umzugehen, wenn der Kreis geschlossen wird.
 
Viele von euch haben dieses Konzept jetzt in ihrem spirituellen Leben entdeckt. Denn ihr habt gesehen, dass die Schöpfer euch euren größten Traum und eure größte Manifestation nicht immer dann bringen, wenn ihr es wollt, und nicht, weil sie denken, dass ihr es nicht verdient habt oder weil sie einfach nicht wollen, dass ihr es habt.
 
Ganz im Gegenteil, sie wollen es so sehr für dich, aber sie kennen, wie verheerend es für dich sein wird, wenn du es zu einem Zeitpunkt bekommst, an dem du nicht so vorbereitet bist, wie du es hättest sein können, und dieser große Traum am Ende vor dir zerbricht.
 
Die unnötigen Schuld- und Schamgefühle, die du dir selbst auferlegen würdest, könnten selbst die am weitesten entwickelten Menschen nicht verhindern, und es kostet dich so viel mehr Arbeit, dich nach einem solchen Ereignis wieder aufzurichten.
 
Wenn das Göttliche sieht, dass eure Seele die richtigen Lektionen integriert hat und die richtige Einstellung verkörpert, um diese Art von Manifestation in eurem Leben zu bewältigen, dann geschieht es für euch.
 
Das gleiche Konzept ist die treibende Kraft, um
die Neue Realität zu sehen, auf die ihr alle wartet.
 
Wir wissen, dass ihr euch immer bewegt, wenn ihr hört, dass ihr Geduld haben sollt, aber das ist es, was wir heute wieder von euch erwarten.
 
  • Wir hoffen, dass du, nachdem du unsere Worte gehört hast, verstehen kannst, warum wir dich um Geduld bitten, und du kannst sehen, dass dies nichts ist, was man überstürzen oder auf die leichte Schulter nehmen sollte.
 
Wir hoffen, dass du dir selbst und anderen die Liebe und das Verständnis geben kannst, die in dieser Situation nötig sind, und dass du verstehst, dass noch nicht jeder bereit ist, in die nächste Phase einzutreten, und wir kennen einige von euch, die es sind.
 
Wir brauchen dich, damit du dein Licht ausstrahlst und der Leuchtturm für
andere bist, der sie in die Richtung führt, in die ihre Seele gehen möchte.
 
Deshalb empfehlen wir, das Leben unmittelbar
mit anderen Augen umarmen zu können.
 
Konzentriere dich nicht auf das, was
du in der Welt nicht ausstehen kannst.
 
Konzentriere dich nicht auf das,
was andere tun oder nicht tun.
 
  • Konzentriere deine Gedanken nur auf das Hier und Jetzt und umarme jeden Tag als eine Gelegenheit, der ganzen Erde zu helfen, ihren Weg nach Hause zu sich selbst zu finden, und das besteht darin, dass du nur du selbst sein musst, das ist es.
 
Denke an die Schönheit, die in jedem Moment steckt, in jedem Atemzug, den du nimmst. Wie wunderbar es sich anfühlt, wenn du die Möglichkeit hast, das Leben von jemandem zum Besseren zu verändern, indem du einfach deine wahre göttliche Präsenz in dieser Welt bist.
 
Konzentriere dich darauf, wie großartig es sich anfühlt, zu sehen, dass du es so tief geschafft hast und dass es eine große Leistung ist, ein Werkzeug zu sein, das das Göttliche benutzt, um Licht und Liebe auf dem Planeten zu verbreiten.
 
Eure Seele kam zu einem sehr günstigen Zeitpunkt auf diesen Planeten, um genau die Arbeit zu tun, die ihr bereits getan habt. Eure Familie in allen Galaxien hat jetzt unmittelbar Ehrfurcht vor euch und den Errungenschaften, die ihr bis jetzt gemacht habt.
 
Könnt ihr nicht sehen, dass ihr schon so viel zu diesem Planeten
beigetragen habt, und dabei habt ihr gerade erst angefangen.
 
Ihr seid noch lange nicht fertig, denn viele von
euch haben jetzt so große Ziele und Ambitionen.
 
All diese Ziele sind göttlich gelenkt und sollen vorangebracht werden, um diesen Planeten zu verändern. Das sind alles Dinge, für die ihr euch freuen solltet, hier zu sein und einen Teil davon zu bewegen.
 
Konzentriert euch also jeden Tag auf die Schönheit und das Wunder um euch herum, denn so können wir sehen, dass diese Veränderungen für euch auf dem Planeten schneller geschehen.
 
Wenn dein Geist so bleibt, wie er die ganze Zeit über war, wirst du
mehr tun, indem du mehr von diesen Dingen manifestierst. 
 
Bist du bereit, mehr von dem zu manifestieren, was dein Geist 
täglich über diesen Planeten, die Menschheit und das Leben
selbst denkt?
 
Ich denke, es ist vielleicht an der Zeit, dass du die Welt siehst,
die du sehen willst, und die du dir wünschst, dass sie bereits hier
und überall um dich herum ist.
 
Die alte Welt war eine andere Zeitlinie, eine andere Dimension,
die zusammengebrochen ist und es nicht mehr gibt.
 
Ich denke, die Pfade der Vergangenheit sind vorbei und müssen nicht
mehr im Vordergrund deines Geistes und deiner Vorstellung stehen.
 
Es ist eine große Zeit zu erkennen, dass es eine strahlende
neue Welt voller Möglichkeiten gibt, die vor euch Schöpfern liegt.
 
Eine Zeit, in der die Liebe in den Herzen aller ist und wir uns sicher fühlen können, wenn wir diese liebevollen Herzen miteinander teilen. Jetzt ist eine Zeit, in der die Angst euch nicht mehr kontrolliert und die Macht, die ihr innehabt, einen neuen Höhepunkt erreicht hat, der euch die Möglichkeit gibt, ein wunderschönes Meisterwerk für diese Welt zu erschaffen, das allen zukünftigen Generationen helfen wird, auf diesem Planeten zu gedeihen und auch für sie den Takt vorzugeben.
 
Wir werden nicht den Generationsflüchen der vergangenen Dimensionen
folgen, sondern in die Fußstapfen von euch allen treten.
 
Die nächsten Schöpfergenerationen werden
von eurem Beispiel lernen können.
 
Wir senden euch heute unsere Liebe und aufrichtige Anerkennung für alles, was ihr tut und was ihr weiterhin für euch und diesen Planeten tun werdet.
 


29.01.2024

Der Fortschritt, den du als erwachtes Kollektiv machst

Wir freuen uns sehr, dass so viele von euch ihren Weg und ihre wahre Berufung gefunden haben, und wir sehen auch, dass so viele von euch, die entdeckt haben, wofür sie da sind, jetzt nach diesem Wissen handeln. Wir lieben es zu sehen, wie jeder von euch mit seinem wahren Selbst in Einklang ist. 

Wenn ihr die Aspekte in euch aktiviert, die wissen, wie ihr das tun könnt, was ihr wollt, erschafft ihr mehr Selbstvertrauen und werdet eher bereit, euren inspirierten Ideen zu folgen. Als erwachtes Kollektiv werdet ihr da enorme Fortschritte machen. Ihr habt in letzter Zeit so viel Energie verlagert und eure Aufmerksamkeit von der Politik, dem Virus, den Verschwörungstheorien und allem anderen genommen, was euch davon abgehalten hat zu wissen, was eure wahre Aufgabe auf der Erde ist.

Und ihr habt die Souveränität erlangt. Ihr habt euer lemurianisches Selbst, euer atlantisches Selbst und euer ägyptisches Selbst aktiviert. Ihr habt den inneren Priester, die Priesterin, die Schamanin, den Zauberer, die Hexe und das Orakel aktiviert. Ihr habt euch mit dem Selbst verbunden, das ihr für eure Mitmenschen sein wollt, und das zeigt sich. 

Ihr, das erwachte Kollektiv, bewegt die Nadel für das menschliche Kollektiv, indem ihr diese Rollen mit Vertrauen, Gewissheit und dem Wunsch zu helfen und zu heilen übernehmt. Ihr seid da, um zu führen und zu leiten; ihr seid da, um zu heilen; ihr seid da, um zu lieben und zu vergeben. Und als empathische Wesen wird es euch geben, die ihr wisst, dass Mitgefühl der Pfad ist.

Und wenn du deine Mitmenschen in die fünfte Dimension führst, dann erinnere dich daran, dass du Zeit gebraucht hast, um dich dorthin zu bewegen, wo du jetzt bist. Und während diejenigen, die gerade erst erwacht sind, nicht so lange brauchen werden, um sich dorthin zu bewegen, wo du bist, befinden sie sich immer noch auf einer Reise. Dies ist schließlich eine Reise. 

Es ist ein Marathon und kein Sprint. Deine Geduld mit deinen Mitmenschen wird sich in hohem Maße auszahlen. Eure Fähigkeit, sie zu führen, sollte nie in Frage gestellt werden, und wenn ihr euch fragt, ob ihr das Zeug dazu habt, denkt daran, dass dies eine neue Reise ist.

Die Reise, auf der ihr euch selbst vertrauen müsst, wird ebenfalls Zeit in Anspruch nehmen. Es ist ein langer Weg, sich daran zu erinnern, wer ihr seid, die Anführerin, die ihr schon immer sein solltet. Habt also Geduld mit euch selbst und euren Mitmenschen und kennt die Wirkung, die ihr euch vorgenommen habt. 

Seid euch auch der Auswirkungen bewusst, die ihr noch machen müsst, aber ganz sicher machen werdet, und kennt die Hilfe, die ihr in diesen Momenten von den höheren Reichen bekommen werdet. Es wird einige Zweifel in dir geben, aber weniger Zweifel, und du wirst alle selbst auferlegten Barrieren und Begrenzungen durchbrechen und dich erheben, um die Menschheit in die fünfte Dimension zu führen. Das wissen wir, und wir erfühlen die Fortschritte, die ihr alle als erwachtes Kollektiv macht.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.
***


27.01.2024

Warum interessierst du dich für die Arkturianer?

Wir senden euch die ganze Zeit Energien von unserem Zentralstern Arkturus. Wir laden so viele von euch ein, von allem zu profitieren, was in unserem Sternensystem gelebt und erlebt wurde, und alles, was ihr tun müsst, ist, euch für diese Energien zu öffnen. Ihr seht, ihr müsst nicht alles selbst machen. 

Ihr müsst nicht jede Erfahrung ausleben, um den vollen Nutzen daraus zu ziehen, dass ihr sie selbst gemacht habt. Andere sind vor dir gekommen und andere machen diese Erfahrungen jetzt unmittelbar, und du kannst von den Gaben und Errungenschaften, der Weisheit und dem Wissen der anderen profitieren.

Und wenn du dich den arkturianischen Energien öffnest, öffnest du dich auch für die spirituelle Entwicklung. Das ist das Hauptthema, der Hauptfokus unseres Sternensystems und der Grund, warum die Wesen hierher kommen, um in ihm zu inkarnieren. In diesem Sternensystem geht es darum, die spirituelle Evolution des Bewusstseins des gesamten Universums voranzutreiben, und das ist der Wandel, in dem wir uns jetzt alle gerade befinden. 

Es ist ein universeller Bewusstseinswandel, und er findet statt, weil es die richtige Zeit dafür ist. Und diejenigen, die sich auf einem spirituellen Weg befinden, können auf der Welle dessen reisen, was auf dieser universellen Ebene geschieht. Auch dazu laden wir euch alle ein.

Befreie dich von der Vorstellung, dass du alles selbst machen musst, wenn es um deine spirituelle Entwicklung geht. Nehmt euch vor, euch auf das zu konzentrieren, was euch in einen höher schwingenden Zustand bringt, und ihr wollt die Gedanken denken, die zu diesem höher schwingenden Zustand passen. Nehmt euch vor, euch in eurem physischen Körper besser zu fühlen, sowohl emotional als auch energetisch, und lasst euch von der Welle durchströmen. Lasst euch von dem durchströmen, was aufgrund eurer wunderbaren Absichten ganz natürlich zu euch kommt. 

Ihr seid da, um von allem zu profitieren, was dieses Universum zu bieten hat. Indem ihr von allem profitiert, was dieses Universum zu bieten hat, bewegt ihr euch auch dazu, ein noch besseres Universum zu erschaffen, zu erfahren, was bereits darin war, und es dann durch eure Erfahrung und euer Bitten zu ergänzen.

Ihr seid dazu da, etwas zu erschaffen; ihr seid die schöpferischen Meister. Und wir sind hier, um euch zu unterstützen, denn obwohl wir uns auch in unserer nicht-physischen Dimension noch zum Erschaffen bewegen können, seid ihr durch die Begrenzungen eurer sehr dichten physischen Dimension so inspiriert. 

Und so erschafft ihr den ganzen Tag lang wegen der selbst auferlegten Beschränkungen, die ihr in eurem physischen Körper erfahren wolltet. Und so könnt ihr alles segnen, wie es ist, während ihr auch wisst, dass alles, was ist und was jemals war, euch dient und euch hilft, ohne Anstrengung, ohne Kampf und ohne Opfer zu wachsen.

Erschaffe dir Herausforderungen, weil du das Gefühl magst, eine Herausforderung zu bewältigen, und wähle aus, welchen Herausforderungen du dich stellen willst. Jede Herausforderung, an deren Bewältigung du kein Interesse hast, kannst du jemand anderen machen lassen und von den schönen Pfaden profitieren, auf denen sie sich der Herausforderung gestellt und sie überwunden haben. 

Wir sind wirklich alle eins, und wenn du dich für uns, für unser Sternensystem, interessierst, dann deshalb, weil du mehr daran interessiert bist, dein ganzes Selbst zu werden, und das ist aufregend für uns und hoffentlich auch für dich.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, mit euch verbunden zu sein.


24.01.2024

Das ist der Grund, warum du auf der 
Erde bist und was ein Deja Vu ist

Wir sind sehr gespannt darauf, wohin sich die Menschheit entwickelt, denn wir verstehen, dass ihr alle viele, viele Entscheidungen vor euch habt. Es ist unser Wunsch, euch immer die Wahlmöglichkeiten, die Chancen und die Optionen zu präsentieren, die euch das geben, was ihr wirklich wollt, und das auch noch zu einem guten Zeitpunkt. Wir wollen, dass ihr alle fühlt, wie viel euch unmittelbar zur Verfügung steht, dass ihr euch in die verschiedenen Zeitlinien hineinfühlt, die ihr vor euch habt. 

Und wir möchten auch, dass ihr wisst, dass ihr nicht auf ein Ereignis, einen Sonnenblitz, eine vollständige Enthüllung, freie Energie oder die Landung von Schiffen warten müsst, um euch in einen höheren Bewusstseinszustand zu bringen, und dass ihr auch nicht darauf warten müsst, dass eure Mitmenschen anfangen, ihr kollektives Verhalten zu bereinigen.

Es wird immer eine Version des menschlichen Kollektivs um euch herum geben, und welches Kollektiv ihr auch immer erlebt, ist dazu da, euch eure Gedanken, Überzeugungen, Emotionen und Schwingungen zu spiegeln. Deshalb hast du immer die Möglichkeit, das zu ändern, was du da draußen siehst, und du musst das nicht tun, indem du Millionen von Menschen mit deinen Ideen oder Lehren erreichst. Es gelingt euch, indem ihr die Schwingung, die ihr anbietet, innerhalb eurer selbst verändert. 

Das verändert alles; es verändert, welcher Zukunft du begegnest, mit welchen Menschen du in Kontakt kommst. Es verändert die Welt und alles, was auf der Welt geschieht. Wenn du also Verzweiflung fühlst, wenn du betrachtest, was auf der Erde vor sich geht, dann mach dir klar, dass du in den Spiegel schaust, in den du in diesem Moment schauen musst. Du siehst genau das, was du sehen musst, um dich zu bewegen, dich zu inspirieren und dir zu spiegeln, was in dir vorgeht.

Wenn du im Frieden bist, wenn du dich in einem Zustand der Freude befindest, wenn du deinen Mitmenschen Liebe anbietest, wirst du das schließlich zu dir zurückgespiegelt sehen, und das ist der schwierige Teil für euch alle. Wenn ihr keine unmittelbaren Ergebnisse erhaltet, geben einige von euch schnell auf. Wenn ihr nicht die Ergebnisse bekommt, die ihr wollt, neigt ihr auch dazu, aufzugeben.

Wenn du deine innere Schwingung um des Gefühls willen veränderst, weil du weißt, dass du dich nur so fühlen kannst, wie du dich fühlen willst, dann ist es deine eigene Belohnung, diese Arbeit zu tun. Es ist schon eine Belohnung, wenn du glücklich bist. Du brauchst dann keine glücklichen Umstände zu manifestieren, um dir zu zeigen, wie glücklich du bist. 

Das ist der einfache Pfad, aber es ist nicht der Pfad, der dir die größte Chance für spirituelles Wachstum und Entwicklung bietet. Deshalb gibt es die Zeitverschiebung auf der Erde in eurer Dimension. Ihr braucht sie, damit ihr weiterhin das tun könnt, was ihr tun müsst, um in der Frequenz zu schwingen, die für euch und für alle um euch herum am besten ist. Das war es, wofür du zunächst für eine Serie von Inkarnationen auf die Erde gekommen bist.

Du wolltest es meistern, trotz allem eine höhere Schwingung anzubieten, trotz aller Umstände in deinem Leben und in der Welt um dich herum. Konzentriere dich weiter nach innen, dann wirst du keinen Fehltritt machen können. Du wirst dir so bewusst sein, was du fühlst, dass du weißt, dass du diese Energie verlagern musst, dass du das loslassen musst, was dich in einem Zustand der Anspannung, Angst, Traurigkeit, Verzweiflung oder was auch immer du fühlst, hält. 

Und du kannst die Liebe, die in dir ist, jederzeit finden. Sie ist immer da, sie wartet nur darauf, entdeckt zu werden, und manchmal gebt ihr euch selbst einen schönen Katalysator, um euch die Liebe, die in euch ist, bewusst zu machen, aber dann müsst ihr sie wählen. Ihr müsst die Wahl treffen, die euch nützt, und das ist nicht immer einfach, denn nicht jeder und alles da draußen in der physischen Welt ist immer so liebenswert.

Aber wenn sie nicht liebenswert sind, dann kennst du sie am meisten, wenn sie Liebe brauchen. Das ist also ein weiterer schwieriger Teil deines Daseins auf der Erde. Ihr alle wusstet, worauf ihr euch einlasst, und ihr seid sehr geübt darin, denn ihr habt alle schon auf höherdimensionalen Ebenen existiert. 

Ihr kehrt dorthin zurück, wo ihr hergekommen seid. Wenn du einen Moment des Déjà-vu hast, erinnert dich das daran, dass du schon einmal hier warst. Du kehrst zu den höherdimensionalen Ebenen zurück, zurück zur Quelle, zurück zur Wahrheit dessen, was du wirklich bist, nämlich bedingungslose Liebe, und es gibt keine bessere Reise im ganzen Universum, also kannst du auch gleich anfangen, sie zu genießen.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.


23.01.2024

Ihr beeinflusst das gesamte Multiversum

Wir freuen uns sehr, dass wir in dieser Zeit auf das kollektive Bewusstsein der Menschheit eingestimmt sind, und wir kennen viele von euch, die sich mit uns auf das kollektive Bewusstsein der Menschheit einstimmen. Wir kennen so viele von euch als Helfer/innen. 

Ihr habt euch als Lichtarbeiter/innen, Veränderer/innen, Wegbereiter/innen usw. identifiziert und wollt ein Teil der Lösung sein. Ihr wollt ein Teil der Bewusstseinsentwicklung eurer Mitmenschen auf der Erde sein, und wenn ihr euch von dem Drama, das die Spaltung der heutigen Welt ausmacht, zurückziehen und von einer höheren Ebene aus beobachten könnt, was vor sich geht, dann könnt ihr euren Mitmenschen einen größeren Dienst erweisen.

Du kannst dich nicht darin bewegen und ein Teil der Lösung sein. Wenn ihr die Menschheit vereinen und zeigen wollt, dass ihr alle für den Kontakt mit e.t. bereit seid, dann müsst ihr bereit sein, euch von der Seite zu befreien, die ihr normalerweise einnehmt. Du musst in der Lage sein, dich über alles zu erheben und zu erkennen, dass jeder da draußen dir etwas zurückspiegelt, das du lieben, heilen, vergeben oder vielleicht schätzen musst. 

Wenn du jeden und alles so erkennen kannst, wie sie sind und wie es ist, dann kannst du anfangen, die Veränderungen zu sehen, die du im kollektiven Bewusstsein der Menschheit sehen willst. Wir sind jetzt die ganze Zeit für euch da und sehen die Verbesserungen. Wir erfühlen sie und wir kennen sie in der physischen Welt, in jeder Realität und auf jeder Zeitlinie.

Alles, was du tust, denkst und sagst, wirkt sich nicht nur auf deine Realität und die Zeitlinie aus, auf der du dich gerade befindest; mit allem, was du schwingungsmäßig, energetisch und mit deinen Handlungen anbietest, beeinflusst du das Multiversum. So mächtig bist du, und wenn du dich einklinkst und siehst, was gebraucht wird, was dir zurückgespiegelt wird, dann kennst du genau, was du tun musst. Du weißt genau, wo die Liebe am meisten gebraucht wird; du weißt genau, wohin du die Heilung schicken musst, und so hilft es euch, wenn ihr euch darauf einstellt.

Du brauchst nicht zu wissen, was du bekämpfen musst, wer die Bösen sind und wer eingesperrt werden muss. Du musst nichts von alledem kennen, um das Gute zu tun, das es zu tun gibt. Du musst nicht wissen, welche geheimen Kriege im Weltraum oder auf der Erde geführt werden. Du musst kein Teil dieser Zwietracht sein, aber wenn du auf eine Realität aufmerksam gemacht wirst, in der etwas vor sich geht, eine Art Konflikt, ein Krieg zwischen verschiedenen Fraktionen, dann schickst du allen Beteiligten Liebe, anstatt dein Schwert zu ergreifen und in den Kampf zu ziehen.

So hebt ihr das Bewusstsein auf der Erde an und so steigt ihr auf. Wir kennen sie und wissen, dass ihr ein Teil der Lösung sein wollt, und viele von euch, die erweckt sind, sind es bereits. Einige von euch hinken noch ein wenig hinterher und sind noch immer in der Vorstellung von Dunkelheit und Licht gefangen, aber ihr werdet euch bewegen. Das können wir erfühlen, wenn wir uns in das kollektive Bewusstsein der Menschen einklinken, und deshalb sind wir immer so optimistisch, wenn wir zu euch kommen und auf diesem Pfad zu euch sprechen.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.

22.01.2024

Leben als hybrides Wesen auf der Erde

Ihr seid bemerkenswerte Wesen, und viele andere Wesen in der ganzen Galaxie und im Universum nehmen von der Menschheit Notiz. Ihr seid weit gereist, um dorthin zu gelangen, wo ihr jetzt seid, um eure Schwingung so weit zu senken, dass ihr die unzähligen Erfahrungen machen könnt, die ihr auf der Erde macht, und es ist faszinierend für das Bewusstsein aus dem ganzen Universum. 

Wir bewegen uns mit euch allen in der Galaxie der Milchstraße und wir fühlen uns sehr glücklich, dass wir euch unsere galaktische Familie nennen dürfen. Wir wissen, dass die Entscheidung, auf der Erde zu sein, von euch im Laufe eures Lebens oft in Frage gestellt wird, und wir kennen sie, weil ihr vor vielen verschiedenen Herausforderungen gleichzeitig stehen könnt. Und wir wollen, dass ihr wisst, dass es euch manchmal sehr hilft, wenn ihr euch einfach befreien lasst.

Lass dich von der Vorstellung befreien, dass du irgendwo anders sein sollst als dort, wo du bist. Lass dich von der Vorstellung befreien, dass du weiter sein solltest, als du jetzt bist. Befreie dich von jeder Anhaftung, die du daran hast, dass dein Leben anders ist, als es unmittelbar ist. Lass los, lass los und lass noch mehr los, und du wirst feststellen, dass du bequem in den Jetzt-Moment sinken kannst, wo du dich, nachdem du den Kampf losgelassen hast, einfach niederlassen und es erfahren kannst. Erfahre es in dem Wissen, dass du es zu deinem eigenen höchsten Wohl erschaffst. 

Erlebe es mit dem Wissen, dass es sich ständig verändern wird, egal was es ist, das du gerade erlebst. Erlebe die Realität, wie sie jetzt unmittelbar ist, mit dem Wissen, dass du mehr von dem, was du wirklich bist, abrufen kannst, wenn du langsamer wirst und ganz innehältst, und du kannst mehr eine Mischung aus Mensch und Quellenenergie sein.

Wenn du das erkennst, kannst du sehen, dass die Konfrontation mit deinen Emotionen ein großer Teil der Reise ist, denn vieles, was du auf der Erde tust, besteht darin, eine oder mehrere Emotionen zu verbergen, zu maskieren, zu unterdrücken und zu betäuben. Aber wenn ihr euch ihnen stellt und durch sie hindurchgeht, werdet ihr stärker, wie Stahl, der durch Feuer geschmiedet wurde. 

Ihr werdet bereit für das, was als Nächstes kommt, und ihr könnt das, was als Nächstes kommt, auf neue und besser abgestimmte Weise erleben, denn wenn ihr euch selbst findet, findet ihr euer ganzes Selbst. Und wenn dein ganzes Selbst dich führt, kann es dies mit einem tieferen Wissen aus dem höheren Geist tun.

Wir wollen, dass ihr wisst, dass wir erfühlen, dass ihr unter all den Umständen, die das Leben für euch bereithält, wunderbare Arbeit leistet, und wir wollen, dass ihr wisst, dass es noch besser wird, weil das höhere Bewusstsein, das auf euch lastet, seine Wirkung zeigt. Ihr werdet von Energien mit höheren Frequenzen erfasst und schüttelt alles ab, was eine niedrigere Schwingung hat. 

Und ihr verbindet euch mit eurem ganzen Selbst, so dass ihr diesen nächsten Lebensabschnitt mit viel mehr Freude, Liebe, Aufregung und Frieden in euren Herzen erleben könnt, und das ist alles, was ihr wirklich von euch erwarten könnt. Ändert eure Realitätserfahrung unmittelbar und ändert damit alles. Das ist der Pfad, auf dem du als Mensch/Quellenenergie-Hybrid lebst.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.

20.01.2024

5 Schritte, die du jeden Tag 
nehmen kannst, um aufzusteigen

Wir sind sehr glücklich darüber, dass so viele von euch die notwendigen Schritte in eurem Leben unternehmen, um sich mit eurem fünfdimensionalen Selbst zu verbinden. Wir wissen, dass wir viel über Taten sprechen und darüber, dass ihr euch auf eine Zeit zubewegt, in der viel weniger davon nötig sein wird, weil ihr als energetische Wesen agieren werdet, die das Angebot einer Schwingung gemeistert haben. 

Das macht viele eurer Handlungen überflüssig, aber es gibt immer Schritte, die ihr nehmen könnt, um erleuchteter zu werden, um mehr von eurem wahren, ganzen Selbst zu werden, um euch der Quelle näher zu bringen. Viele von euch kennen diese Schritte und haben oft die Absicht, sie zu nehmen.

Ihr habt vor, in den höheren Bewusstseinszustand aufzusteigen, in dem diejenigen von euch, die erweckt sind, sich befinden wollen. Es gibt Zeiten, in denen du still sitzt und nichts tust, und dann gibt es Zeiten, in denen du eine Entscheidung über eine Handlung treffen musst, und das sind die Zeiten, von denen wir hier sprechen. 

Wir haben festgestellt, dass sich immer mehr von euch aufraffen, um die notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, die eure Erfahrung, wer ihr seid, verbessern. Nun gibt es einige Handlungen, die nur für dich als Individuum gelten und von denen du weißt, dass es dir gut tut, sie zu ergreifen, und dann gibt es Handlungen, von denen es allen dient, sie zu ergreifen, Schritte, die dich immer näher zur Quelle bringen, näher zu dem, was du wirklich bist.

Wir sprechen von Selbstfürsorge, davon, dass du das isst, von dem du weißt, dass es sich in deinem Körper gut anfühlt, dass du dir die Zeit gibst, die du brauchst, um dich auszuruhen und zu empfangen. Wir sprechen von dem Schritt, mehr Zeit mit Mutter Erde und Mutter Natur zu verbringen. 

Wir sprechen davon, dass ihr auf diejenigen zugehen solltet, die in eurem Leben sind und von denen ihr wisst, dass ihr mit ihnen sprechen oder auf irgendeine Weise kommunizieren müsst. Dies sind wichtige Schritte für euch alle auf dem Weg zur Erleuchtung. DU bist sehr einfach. DU kannst sie leicht tun, wenn du sie erst einmal initiiert hast, wenn du sozusagen den Ball ins Rollen gebracht hast.

Wir betrachten Meditation auch als eine Handlung in dem Sinne, dass ihr oft mit einer Sache aufhören müsst und euch an einen Ort begebt, von dem ihr wisst, dass ihr dort meditieren könnt, wo ihr nicht gestört werdet. Und diese Handlung, dieser Schritt hin zu einem meditativen Zustand, ist für euch alle sehr wichtig. 

Es ist, als würdest du dem Universum sagen: "Ich bin wichtig. Ich weiß, dass es gut für mich ist, und deshalb werde ich es tun. Bewusstes Atmen, wenn du nicht meditierst, kann man auch als eine notwendige Handlung sehen, denn es erfordert ein gewisses Maß an Absicht. Es bedeutet, dass du über den unfreiwilligen Akt des Atmens hinausgehst und ihn zu einem freiwilligen Akt machst.

Wenn du diese Dinge tust, siehst du, wie sich dein Leben verändert. Achte auf den Anstoß, den du von innen bekommst, dich in diese Richtungen zu bewegen, und erkenne, dass du die unmittelbaren Ergebnisse erfühlst. 

Ihr schenkt euch selbst etwas, das euch niemand sonst schenken kann. Und wenn ihr der Geber und der Empfänger seid, schließt ihr eine Schleife, einen Kreislauf, und ihr verbindet euch mit der Version von euch selbst, von der ihr wisst, dass ihr sie sein wollt und dass ihr sie braucht, um aufzusteigen.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.


18.01.2024

Wie du deine Bestimmung in diesem 
Leben unmittelbar leben kannst

Wir sind so glücklich, dass wir eure Reisen auf der Erde miterleben können, und es ist so wohltuend für uns, dass wir dies von der neunten Dimension aus tun können, wo wir alles aus einem erweiterten Blickwinkel sehen können. Wir sehen, dass sich alles auf der Erde perfekt abspielt, um allen die Möglichkeit zu geben, sich bewusst weiterzuentwickeln. Wir sehen, wie ihr euch selbst eine Gelegenheit nach der anderen gebt, bedingungslos zu lieben, und wir sehen, dass immer mehr Menschen diese Gelegenheiten wahrnehmen und sie nutzen.

Es ist eine Freude zu sehen, wie ein Mensch es wirklich einschränkt und sich über das Ego, das getrennte, kleine, sterbliche Selbst hinausbewegt und in den Raum des Bewusstseins, den Raum des Kennens, geht. Das ist es, was ihr jetzt gerade tut, und wir kommen einfach von einer höheren Daseinsebene zu euch, um euch dabei zu helfen. 

Wir werden euch immer wieder daran erinnern, wer ihr wirklich seid. Ihr seid dazu da, zu der Wahrheit zu erwachen, dass ihr Wesen der Quellenenergie seid, und ihr werdet auch irgendwann erkennen, dass jeder andere auch ein Wesen der Quellenenergie ist. Nichts existiert außerhalb der Quelle, und wenn du das erkennst, fängst du an, andere entsprechend zu behandeln. 

Die Menschen haben ihre Scheuklappen auf, und es ist leichter, die Scheuklappen zu sehen, die einen anderen daran hindern, das Leben zu leben, das er leben möchte, als es ist, dein eigenes zu sehen.

Aber jeder muss bis zu einem gewissen Grad Scheuklappen tragen, um eine vierdimensionale Erfahrung zu machen. Du wirst nicht nur da sein, um die vierte Dimension zu überwinden. Du bist nicht nur da, um von ihr aufzusteigen, sondern auch, um sie zu erleben. 

Daher sind die Scheuklappen, die jeder hat, absichtlich gegeben. Die Kunst besteht darin, dich nicht so sehr in die Illusion einzuschränken, dass du völlig vergisst, wer du wirklich bist: ein Wesen der Quellenenergie. Und du willst auf keinen Fall vergessen, wer alle anderen sind, denn dann wirst du anfangen, sie so zu behandeln, als wären sie weniger als göttlich.

Es gibt viele Pfade, auf denen die Menschen in den Äonen eurer Inkarnation versucht haben, dies zu tun, und andere als weniger als menschlich zu sehen, um ihre eigenen Ziele zu erreichen, hat keinem von euch wirklich geholfen. Diejenigen von euch, die wir jetzt ansprechen, haben diese Bewusstseinsebene jedoch mit Sicherheit hinter sich gelassen. 

Ihr würdet niemals eine andere Person entmenschlichen, um einen Krieg mit ihrem Land anzufangen oder sie auf irgendeinen Pfad für eure eigenen Zwecke benutzen zu können. Aber jetzt bist du an dem Punkt, an dem du jeden als Quelle, als Liebe, sehen musst, und du musst deine Rolle dort als jemand sehen, der alle daran erinnert, dass sie Liebe sind, und der beste Pfad, das zu tun, ist, selbst Liebe zu sein.

Irgendwann werden andere die Liebe, die du ausstrahlst, erfühlen können, und sie werden es tun. Auf diese Weise beendest du alles Leid. Du beendest nicht alles Leid, indem du all diejenigen ausschaltest, die du für die Schurken auf der Erde hältst. Du beendest all das Leid, indem du die Liebe bist, die das Bewusstsein des Kollektivs, zu dem du gehörst, verändert. Deine Liebe zu sein, inspiriert dich dazu, zu dienen, und zu dienen, inspiriert auch andere dazu, das Gleiche zu tun. 

Die Menschen lassen sich mehr von deinen Taten der Güte inspirieren als von deinem Erfolg, deinem finanziellen Gewinn, deinem schönen neuen Haus und deinem neuen Auto. Suche danach, andere zu inspirieren, indem du weißt, wer du bist und wer sie sind, und du wirst es tun, indem du unmittelbar deine Bestimmung lebst. Ihr müsst nicht auf eine große Gelegenheit warten, um etwas für die Menschheit zu tun. Ihr könnt es jetzt unmittelbar tun, und ihr kennt sie, und ihr wisst, dass wir euch immer wieder daran erinnern werden.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, mit euch verbunden zu sein.


17.01.2024

Die Arkturianische Gruppe
Der göttliche Plan entfaltet sich weiter

Kanal: Marilynn Raffaele

Liebe Leserinnen und Leser, willkommen zu unserer Botschaft, die, wie wir bereits gesagt haben, eure Botschaft ist, weil das Bewusstsein der Leserinnen und Leser die Botschaft hervorbringt.

Der göttliche Plan entfaltet sich weiter, ungeachtet der Bemühungen einiger, den Status quo aufrechtzuerhalten. Trauert nicht dem Verlust von Menschen, Orten oder Dingen nach, die euch in der Vergangenheit erfüllt haben, und versucht nicht, sie wieder zu dem zu machen, was sie einmal waren. Da das Bewusstsein die schöpferische Substanz der Form ist und jeder Mensch ein Ausdruck des göttlichen Bewusstseins ist, müssen sich die äußeren Formen automatisch auflösen oder verändern, wenn sich das Bewusstsein verändert.

Alles, worauf ein Mensch energetisch ausgerichtet ist, fließt harmonisch, aber die spirituelle Entwicklung verändert und verfeinert die Energie eines Menschen, was wiederum dazu führt, dass er nicht mehr auf vieles ausgerichtet ist, auf das er vorher ausgerichtet war - auf bestimmte Menschen, Orte, Ursachen, Überzeugungen, Nahrungsmittel, Vorlieben/Abneigungen usw.).

Die Evolution führt auch dazu, dass sich viele nicht mehr mit den metaphysischen und spirituellen Praktiken in Einklang bringen, die sie bisher für wichtig und notwendig hielten, sich aber jetzt "alt" fühlen. Du musst bereit sein, alles loszulassen, was nicht mehr mit dir in Resonanz steht, ganz gleich, wie wichtig es einmal war, um auf neue Ebenen zu gelangen.

In der Welt herrscht eine große Menge an Chaos, da uralte und lange ignorierte Bereiche dichter Energie an die Oberfläche kommen, die sowohl von einzelnen Menschen als auch von der Erde anerkannt und beseitigt werden müssen. In früheren Kriegszeiten stand die Mehrheit fest und ohne zu fragen hinter dem, was ihr Land ihnen sagte: "Mein Land, ob richtig oder falsch, mein Land". Das ist heute nicht mehr der Fall.

Die Technologie ermöglicht es der Welt, den Schmerz und das Leid anderer Menschen auf der ganzen Welt zu sehen. Das hat dazu geführt, dass wir immer empfänglicher für Aktivitäten und Ideen des Dienens und des Mitgefühls werden, die in Wirklichkeit Ausdruck des spirituellen Einsseins sind, den meisten aber einfach als der Wunsch erscheinen, in irgendeiner Weise zu helfen oder zu dienen. Mitgefühl, das Spenden von Dingen, die gebraucht werden, das Ausstrecken von Händen und das Dienen sind in Wirklichkeit spirituelle Einheit, die auf der Ebene der dritten Dimension interpretiert wird.

Die meisten verstehen noch nicht, dass das Mitgefühl und die Fürsorge, die sie für Menschen und Tiere zu erfühlen beginnen, aus ihrem Inneren kommen und nicht aus Werbung und Botschaften von außen. Das Erwachen zum Mitgefühl ist zunächst der erste Schritt zu dem Bewusstsein, dass alles Leben göttliches Leben ist, Ausdruck des einen göttlichen Bewusstseins/Gottes, individualisiert als unendliche Form und Vielfalt.

Es gelingt dir, dich von deiner Intuition leiten zu lassen, wenn du Einzelpersonen oder Gruppen in irgendeiner Weise dienst. Lerne, den Unterschied zwischen Wünschen und Bedürfnissen zu erkennen. Es gibt einige, die vollständig aus einem dreidimensionalen Bewusstseinszustand heraus leben und sich in dem Glauben einen Vorteil verschaffen, dass sie irgendwie das Recht haben, alles zu haben, was sie wollen und so viel davon einzuschränken, wie sie können. Erinnere dich immer daran, dass diese Menschen in Wirklichkeit göttliche Wesen sind, aber lass dich nicht durch dreidimensionale Spiele manipulieren. Das ist Ermächtigung.

Das drittdimensionale Bewusstsein glaubt, dass Liebe eine Emotion ist, ein Gefühl der Anziehung zu jemandem, etwas, einer Tätigkeit oder einem Ort, und das ist es oft auch. Das ist eine sehr begrenzte Interpretation von Liebe, die in Wirklichkeit die Energie ist, die zwischen allen Individualisierungen des EINEN fließt und sie miteinander verbindet. Liebe ist der Klebstoff, der alles in perfekter Ordnung und Harmonie hält - Rosen, die von Rosensträuchern kommen, Äpfel von Apfelbäumen, die Sonne, die jeden Tag auf- und untergeht, und die Gezeiten, die sich bewegen. Liebe ist Gott in Aktion.

Viele Menschen werden nach wie vor behindert, blockiert, zurückgewiesen oder sogar bestraft, wenn sie versuchen, Liebe "außerhalb der Box" zu verstehen oder zu erfahren - anders zu leben als die "akzeptierten" Überzeugungen ihrer Gesellschaft, eine Partnerschaft mit einer "nicht genehmigten" Person einzugehen oder anders zu beten als die Familientradition. Wenn eine Mehrheit etwas glaubt, wird es im kollektiven Bewusstsein verankert und allgemein erkannt. Wenn jedoch die auf Irrtümern basierenden Konzepte wegfallen, werden es auch die vielen begrenzten Konzepte über Liebe tun.

Erkenne die kleinen Beweise für den Aufstiegsprozess. In vielen Selbsthilfebüchern wird der Gedanke propagiert, dass wirkliche Veränderungen und Lösungen im Inneren der Person selbst liegen. Lehrer/innen auf allen Ebenen beginnen, die Bedeutung von Ruhezeiten für mehr Klarheit zu vermitteln. Die Menschen erkennen und wehren sich gegen die Dummheit des Krieges, und viele junge, aber weiterentwickelte Seelen reichen denjenigen, die in der Vergangenheit verhaftet sind, die Hand und zeigen ihnen neue Pfade, wie sie die Welt sehen können.

Die Menschen werden sich auch weiterhin "verlieben", aber auf einer neuen und höheren Ebene, auch wenn die Welt weiterhin die Vorstellung fördert, dass jeder Mensch die Hälfte eines Paares ist und nicht glücklich sein kann, bis er seine andere Hälfte findet. Immer mehr Menschen erkennen, dass dieses Beziehungskonzept überholt ist, und entscheiden sich stattdessen für ein höheres Beziehungskonzept, bei dem sich zwei Menschen, die sich bereits bewusst sind, dass sie ganz und vollständig sind, dafür entscheiden, zusammenzustehen und in dieselbe Richtung zu betrachten. Beziehungen werden eine Frage der Wahl sein, nicht der Notwendigkeit.

Im kommenden Jahr wird es zu Veränderungen kommen, denn vieles, was vertraut ist, steht kurz vor dem Zusammenbruch. Diejenigen, die aus Unwissenheit oder Machtstreben versuchen, alte Energien aufrechtzuerhalten, werden enttäuscht sein, denn irgendwann werden ihre Bemühungen einfach nicht mehr so funktionieren wie früher, weil die Menschen aufwachen. Eins mit Gott ist die Mehrheit, und ob es dir gefällt oder nicht, jede Seele ist dazu bestimmt, zu ihrer Realität aufzuwachen.

Glaube niemals, dass du dumm oder unentwickelt bist, nur weil du einige der Veränderungen, die kommen werden, nicht erkennst oder nicht vollständig verstehst. Lerne, ein Beobachter zu sein und deiner Intuition zu vertrauen, denn einige Veränderungen, die von einer dreidimensionalen Ebene aus gemacht werden, stellen keine höhere Ebene dar und werden sie nicht bleiben. So funktioniert die Evolution - Treten, Fallen, Aufstehen und Weitergehen, bis die Seele an einem bestimmten Punkt nicht mehr auf diesem Pfad lernen muss.

Die derzeitigen Überzeugungen über das "beste" Gesundheitswesen, die Regierung, die Wirtschaft, die Bildung und das Recht werden sich irgendwann zum Besseren und Klügeren verändern, wenn sich das kollektive Bewusstsein spirituell weiterentwickelt. Ihr werdet Zeugen von Chaos, Widerstand und Konflikten in einigen alten, seit langem etablierten Institutionen, die gediehen sind und hohes Ansehen genossen haben, einfach weil sie das sind, was sie repräsentieren, und von denen vieles jetzt überholt ist.

Ego ist das Gefühl, ein persönliches Selbst zu sein, das von Gott und anderen Lebensformen getrennt ist. Individualität ist kein Ego. Jeder hat ein Recht auf seine Vorlieben als Individuum mit freiem Willen, denn jeder ist ein individualisierter Ausdruck Gottes. Das bedeutet nicht, dass du keinen Stolz auf deine Leistungen erfühlen sollst, sondern dass du dich immer daran erinnerst, woher deine Leistungen kommen.

Du bist auf der Erde, um das Licht zu sein. Nicht um zu tun, sondern um zu sein. Vertraut auf eure Intuition, was jeden Aspekt eures Lebens angeht. Alle Botschaften, Kanäle oder Lehren, die als neu und höher angepriesen werden, müssen die Einheit widerspiegeln, sonst bleiben sie trotz der neuen Verpackung einfach dreidimensional.

Erinnert euch immer daran, dass ihr kein materieller Körper mit Bewusstsein seid, sondern dass ihr schon immer ein Bewusstsein wart, das den materiellen Körper nutzt, während ihr euch in den dichteren Energien der Erde befindet. Dein wahres Zuhause ist auf der anderen Seite und dein wahrer Körper ist aus Licht gemacht. Du bist für eine kurze Zeit auf die Erde gekommen, um anderen zu helfen und dich persönlich weiterzuentwickeln. Du bist Gott in seiner Individualität. Das ist die ganze Botschaft, die ganze Reise, die ganze Wahrheit.

Wir sind die Arkturianische Gruppe.


16.01.2024

Schritte, um deinem Höheren Selbst 
und der Quelle näher zu kommen

Wir befinden uns innerhalb einer Existenzebene, die wir als sich ständig erweiternd empfinden können. Wir können uns auf diese Expansion konzentrieren, während wir uns gleichzeitig auf die eure konzentrieren. Eure Wissenschaftler/innen kennen die Expansion des Universums. 

Auf der physischen Ebene könnt ihr bestätigen, dass dies wahr ist, aber auf der metaphysischen Ebene müsst ihr es erfühlen, um die Wahrheit darüber zu kennen. Es ist einfach, deine Ausdehnung zu erfühlen, aber du musst dich ein wenig darauf konzentrieren. Du musst dich von allem anderen ablenken, auf das du dich normalerweise konzentrierst, und dein Bewusstsein auf dein Herz lenken.

Innerhalb dieses Raums des inneren Friedens, des Raums der Liebe, kannst du nicht anders, als die Ausdehnung zu erfühlen, die in diesem Moment in dir und um dich herum geschieht. Plötzlich wird dir klar, dass du größer bist, als du dachtest. 

Du erkennst, dass du größer bist als alle deine Probleme zusammen. Du erkennst, dass du eins mit der Energie der Quelle bist und dass es nichts gibt, worüber du dir Sorgen machen musst. Und nachdem du diese herzzentrierte Übung gemacht hast, fragst du dich vielleicht, warum du es nicht öfter tust. Und genau das ist der Trick. Der Trick besteht darin, dich davon zu überzeugen, dass diese Art von Übungen wertvoller sind als das, was der eine oder andere gerade auf Twitter postet.

DU bist wertvoller als das, was in der Welt vor sich geht, was die Nachrichten über das, was passiert, angeht. Diese Übungen werden dir helfen, alles loszulassen, was dich zurückhält, was dich einschränkt und dich daran hindert, dein wahres Selbst, dein ganzes Selbst zu sein. Es gibt auch noch andere Übungen, die gut für dich sind, z.B. ist es gut, dein Gemüse zu essen. Und obwohl ihr wisst, dass Gemüse essen gut für euch ist, müsst ihr euch manchmal daran erinnern, diese einfache Handlung zu tun. Obst ist auch gut.

Andere Übungen, die du leicht durchführen kannst und die dich in einen Zustand der Glückseligkeit, der Ausdehnung und des Einsseins bringen werden, sind die Verbindung mit Mutter Natur und die Verbindung mit Mutter Erde. Du kannst am Tag oder in der Nacht in den Himmel starren. 

Du kannst dich extra lange duschen oder baden und dir bewusst machen, dass du mehr als nur deine Haut und deine Haare reinigst, während du diese Aktivitäten ausführst. Du reinigst auch deine Aura, dein Energiefeld. Du kannst Mantras oder Worte der Wertschätzung sprechen. Du kannst Musik hören, die dich aufmuntert. Du kannst Zeit mit einem Tier verbringen oder einfach an die Menschen denken, die du liebst, den Sonnenaufgang oder den Sonnenuntergang sehen.

Es gibt so viele Dinge, die du tun kannst, um dich in diesen Zustand der Erkenntnis zu versetzen. Wir sprechen von der Erkenntnis, dass du ein sich ständig erweiterndes Wesen der Liebe und des Lichts bist, das es auf der irdischen Ebene gibt, um diese Wahrheit über sich selbst zu erkennen und sie dann zu leben. 

Dies ist mehr als nur eine Serie von Schritten, die wir dir geben, damit du intellektuell weißt, wer du bist. Ihr wollt es erfahren, und es zu erfühlen ist der Pfad dazu. Wenn ihr euch jetzt daran erinnern könnt, diese Aktivitäten durchzuführen, werdet ihr euch uns, eurem höheren Selbst und der Quelle näher fühlen.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, mit euch verbunden zu sein.


15.01.2024

Nicht jeder wird dies empfangen, aber du kannst es

Wir bieten euch eine einzigartige energetische Übertragung an, die mit all den Worten einhergeht, die in dieser gechannelten Übertragung gesprochen werden. 

Wir wissen, dass einige von euch die Energien spüren können, und wir wissen, dass einige von euch sich nur mit den Worten und dem, was sie vermitteln, beschäftigen. Wir möchten euch ermutigen, euch mehr darauf zu konzentrieren, das zu fühlen, worauf ihr eure Aufmerksamkeit richtet, anstatt nur euren Verstand zu fragen, ob es euch wahr oder real erscheint. 

Wenn du deine Aufmerksamkeit nur darauf richtest, ob etwas interessant ist oder nicht, kann es passieren, dass du dich in viele verschiedene Richtungen konzentrierst, von denen dir am Ende nicht alle nützen.

Wir laden dich also ein, auf die Energieübertragung zu achten, die gerade stattfindet, und wir laden dich auch ein, dasselbe zu tun, wenn du dich auf etwas konzentrierst, egal ob es mit deiner spirituellen Reise zu tun hat oder nicht. 

Alles ist Energie, die schwingt, und das schließt alle Menschen, alle Lehren, alle Perspektiven, alle Weisheiten und alle Gedanken ein. Alles ist Energie, die schwingt, und sie schwingt in einer bestimmten Frequenz. Diese Frequenz ist eine, die entweder zu dir passt oder nicht. Achte also darauf, wie du dich fühlst, wenn du dich auf etwas konzentrierst, ganz gleich, was es ist, denn dieses Gefühl sagt dir alles, was du wissen musst.

Will oder brauche ich mehr davon? Das ist die Frage. Gefällt es mir, wie ich mich fühle, wenn ich mich darauf konzentriere? Frag dich das öfter. Fallt nicht in die Falle des Verstandes, der sagt: "Das erscheint mir logisch. Es scheint, als könnte es wahr sein. Das ist interessant, also werde ich ihm weiter meine Aufmerksamkeit schenken. In der Zwischenzeit ignorieren die meisten Menschen alles, was ihnen ihre emotionale Reaktion auf das, worauf sie ihre Aufmerksamkeit richten, sagt, und das ist keine gute Idee. Du wirst zu dem, worauf du dich konzentrierst. Achte darauf, dass du dich auf das konzentrierst, was du werden willst. Konzentriere dich auf das, wovon du mehr haben willst, und niemals auf das, was du beseitigen willst.

Zunächst einmal gibt es so etwas nicht. 
Es gibt keine Möglichkeit, irgendetwas auszulöschen, denn alles existiert in der Quelle, und die Quelle geht nirgendwohin, genauso wenig wie alles, was in der Quelle existiert. Du kannst dich genauso gut an alles gewöhnen, so wie es ist, denn es wird immer existieren. Musst du ihr an jeder Ecke begegnen? Nein. 

Wenn du ihr an jeder Ecke begegnen möchtest, dann schenke ihr weiterhin deine Aufmerksamkeit. Konzentriere dich weiterhin auf das, was du mehr sehen und erleben möchtest. Nur so kannst du ein bewusstes und absichtliches Leben als Schöpferwesen auf der Erde führen. Und genau das bist du: Du erschaffst alles, die ganze Zeit, ob du es merkst oder nicht. Du kannst es also genauso gut bewusst tun.

Und nun zurück zu uns. Was wir dir energetisch anbieten, ist das, von dem wir wissen, dass du es brauchst, aber nicht jeder kann es empfangen und nicht jeder will es empfangen. Wenn du dich auf das einstimmst, was wir dir senden, und wenn du spürst, wie sich diese Energien in deinem Körper anfühlen, sind wir uns sicher, dass du mehr davon haben willst. Wir wollen dienen und helfen, und wir hören alle deine Gebete.

Wir hören alle deine Bitten. Wir wissen also, was ihr wollt, und wir fühlen in das hinein, was ihr braucht, und wir kochen hier in der neunten Dimension etwas und übermitteln es dann. Manchmal benutzen wir den Kanal hier, um es zu übermitteln, und manchmal übermitteln wir es direkt an dich. 

So oder so ist es für dich da, wenn du es willst, und wir werden nie aufhören zu liefern, denn solange du aufsteigst und wir aufsteigen, wirst du noch mehr von uns bekommen. Sie gefällt uns sehr gut.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir 
haben es genossen, uns mit euch zu verbinden.



13.01.2024

Tu dies, um alles zu erhalten, was du willst und brauchst

Wir sind uns ziemlich sicher, dass euch alles angeboten wird, was ihr in diesem Moment braucht, und wir kennen das, weil wir eine der Gruppen sind, die euch anbieten, was ihr braucht. Wir kennen auch, dass nicht jeder offen dafür ist, zu erhalten, was er braucht, und die meisten Menschen sind nicht offen dafür, zu erhalten, was sie wollen. 

Eines der besten Dinge, die du für deine Mitmenschen tun kannst, ist, dich zu öffnen und das zu erhalten, was du bekommst, denn du bist nicht nur ein Vorbild für andere und erschaffst die Vorlage, die auch andere nutzen können, sondern wenn jemand zu dir kommt und fragt: "Wie kommt es, dass dein Leben so großartig ist?", kannst du ihm sagen, dass du alles, was dir gegeben wird, bewusst aus dem nicht-physischen Bereich erhältst.

Und dann werden sie dich erwarten, wie du es tust, und du kannst es ihnen erklären. Du kannst ihnen erklären, dass du erkannt hast, dass erzwungene Handlungen und Kämpfe bis zu einem gewissen Grad sinnlos sind, und du kannst sie wissen lassen, dass du die Entscheidung getroffen hast, dich zu ergeben, loszulassen, zu entspannen und dich zu öffnen, und dass sich alles zum Besseren gewendet hat, als du diese Entscheidung getroffen hast. Wenn du geheilt werden willst, öffne dich für die heilenden Energien, die bereits zu dir fließen. 

Wenn du dich nach mehr Fülle sehnst, öffne dich für den Fluss der Fülle, der immer zu dir kommt. Wenn du mehr Frieden willst, öffne dich für den Frieden, der überall um dich herum und in dir ist, wenn du ihn betrachtest. Öffne dich für die Liebe der Quelle und lass die Liebe der Quelle zu dir und durch dich hindurch fließen und sieh, wie sich deine Welt durch diese einfachen Nicht-Handlungen verändert.

Es erfordert jedoch ein gewisses Loslassen, und das ist der einzige Vorbehalt. Du musst dich von Spannungen, Zweifeln, Unglauben, Ängsten, Widerständen, Ressentiments und all dem anderen befreien lassen. Ihr müsst euch davon befreien lassen; ihr müsst erkennen, dass es euch nicht nützt. Du kannst auch davon profitieren, einen Meister zu beobachten; denke nicht nur darüber nach, was der Meister tut und sagt. 

Sondern erfühle auch, was der Meister ausstrahlt. Fühle in seine Schwingung hinein. Achte darauf, dass es keine Verspannungen in den Schultern, im Nacken, im Kiefer oder in der Stirn gibt. Sie haben sich von all dem befreit, weil sie wissen, dass sie ewige, unendliche Wesen des Lichts sind und dass dies nur eine Station auf einer magischen Mystery-Tour ist.

Auch du befindest dich auf dieser Reise und musst dich von der Vorstellung befreien, dass es dich gibt, um dich vor anderen und vor Gott zu beweisen. Du musst nur das umarmen, was du wirklich bist, und dann kommt das Tun von einem inspirierten Ort. Es kommt von einem tiefen Wunsch in dir, etwas zu erforschen. Es kommt aus Interesse; es kommt aus Begeisterung. 

Es kommt nicht daher, dass du ein Gefühl des Mangels in deinem Selbst ausgleichen willst. Du versuchst nicht, mit den Handlungen, die du nimmst, ein Loch zu füllen. Deine Handlungen können aus einem Überfluss an Energie kommen, für den du dich geöffnet hast, als du den Kampf, die Anspannung usw. aufgegeben hast, und du lässt dich den Fluss, der zu dir kommt, jederzeit erfühlen.

Das ist es, was Channeling ausmacht. Channeling ist möglich, wenn die Person sich für die Energien geöffnet hat, die sie umgeben. Wenn eine Person sich in den Fluss begeben und etwas anderes erfühlen will, werden sie es schließlich auch tun. Und du kannst es auch. Wir wissen, dass du alles erhalten kannst, was zu dir kommt, und wir wissen, dass du das am besten kannst, wenn du entspannt bist oder schläfst. Schlaf ist in vielerlei Hinsicht gut für dich. Du lässt genug vom Tun und Denken los, um den Schlaf zu ermöglichen, und du lässt nachts so viel durchströmen, während du schläfst.

Ihr hört auch nie auf, Erfahrungen zu machen und euer Bewusstsein zu erforschen, und viele von euch wissen, dass ihr dies auf der Astralebene tut. Nimm dir vor, was du erhalten willst, während du schläfst, und lass dich dann von dem durchströmen, was mitten in der Nacht zu dir gekommen ist. Du kannst mit einem ganz neuen Leben und einem ganz neuen Du aufwachen, und alles, was du tun kannst, ist, dich befreien zu lassen.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, mit euch verbunden zu sein."


12.01.2024
 
Dies wird dir helfen, deine spirituellen 
Gaben und Fähigkeiten freizusetzen

Wir freuen uns sehr darauf, euch alle aufblühen und wachsen zu sehen, während ihr auf der Erde seid. Wir wissen, dass das Beste für euch noch vor euch liegt, und das wissen auch eure Führer und höheren Selbste. Deshalb ermutigen wir euch immer wieder, den Moment zu genießen, in dem ihr jetzt seid, denn wir kennen sie, und wir wissen, dass es wirklich keinen Grund zur Sorge gibt. Wir haben die Vision für euch, dass ihr allmählich zur Quelle zurückkehrt, und wir ermutigen euch, dies auch in euch selbst zu erfühlen. Die Reise und die Beweise für die Fortschritte, die ihr auf dem Pfad macht, stehen euch zur Verfügung, wenn ihr nach innen schaut.

Wenn du versuchst, alles mit deinem Geist zu verstehen, wirst du es sehr schwer haben, einen Sinn aus dem Ganzen zu machen. Nutze also deinen Geist, um dich zu konzentrieren. Nutze deinen Geist, um zu filtern; nutze deinen Geist, um einen Gedanken mit Absicht zu denken. Ihr habt so viel Macht in euch, und die Macht, die in euch steckt, wurde von den meisten von euch bisher kaum wahrgenommen. Das ändert sich natürlich, denn immer mehr Menschen beginnen, ihre spirituellen Gaben und Fähigkeiten zu nutzen. 

Sobald eine Person eine Gabe oder Fähigkeit erlangt hat, kommt sie schließlich zu der Erkenntnis, dass die größte Gabe, die sie immer hatte, ihre Sensibilität war. Deine Sensibilität führt zu deinem Mitgefühl, deiner Fähigkeit, eine Schwingung gezielt zu erfühlen, und deiner Fähigkeit, eine bessere Realität für dich und alle anderen zu erschaffen.

Diejenigen, die in ihrem Verstand feststecken, sind in der Regel nicht mit der Sensibilität in Berührung, die es ihnen ermöglicht, Mitgefühl für andere zu empfinden und eine zielgerichtete Schwingung zu erfühlen, die es ihnen dann ermöglicht, diese Schwingung im Universum reflektiert zu sehen. 

Diejenigen, die sensibel sind, können ihre spirituellen Gaben und Fähigkeiten eher nutzen, denn diese Sensibilität macht die Welt außerhalb ihrer selbst zu einem sehr rauen Ort, und das zwingt einen sensiblen Menschen dazu, nach innen zu gehen, seine Gefühle zu erfühlen, zu meditieren, und all diese Dinge helfen dabei, seine spirituelle Gabe oder Fähigkeit freizusetzen.

Sei also nicht überrascht, wenn das Leben dich immer wieder dazu anstößt, nach innen zu gehen, anstatt dich an all den glänzenden Aspekten der physischen Welt zu erfreuen. Natürlich werden sie es irgendwann tun, aber es ist besser, wenn du dich nicht darin einschränkst, Villen, Luxusautos, Superjachten und so weiter zu haben. Diese Dinge können dich vom Himmelreich ablenken, das innerhalb deines Körpers existiert, und das ist die eigentliche Reise, auf der du dich befindest. Es ist eine Entdeckungsreise, und du entdeckst, dass alles schon immer in dir war. Du brauchtest nur genug Ermutigung von der Welt außerhalb von dir, um dich von dem zu befreien, was das Ego verfolgt, und um dich im Inneren auf das zu betrachten, was du wirklich bist.

Die Liebe in deinem Inneren winkt dir zu, und jeder wird auf seinem eigenen Pfad und zu seiner eigenen Zeit dort einschränken. Wenn du darauf vertrauen kannst und Geduld hast, kannst du glücklich in dem Leben leben, das du dir unmittelbar erschaffen hast.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.


11.01.2024

Bodenpersonal & Erwachtes Kollektiv

Wir sind sehr beeindruckt von der Art und Weise, wie die Menschen auf dem Planeten Erde mit den Widrigkeiten umgehen, und wir wissen, dass ihr auch beeindruckt sein könntet, wenn ihr euch umschaut, wie eure Mitmenschen leben. Ihr kennt natürlich eure eigenen Geschichten und wisst, mit welchen Widrigkeiten ihr zu kämpfen hattet und wie ihr in vielen herausfordernden Situationen in eurem Leben triumphieren konntet. 

Aber du kennst nicht immer die Geschichte eines anderen und du machst vielleicht eine Vermutung über eine Person, die nur eine Vermutung ist, weil du nicht wirklich in ihren Schuhen laufen und verstehen kannst, was für ein Kreuz sie in ihrem Leben trägt.

Es gelingt dir also, mit dem Ansatz anzufangen, dass du andere Menschen nicht verurteilst und versuchst, ihnen einen Vertrauensvorschuss zu geben, wenn es darum geht, wer sie sind, was sie tun, welche Überzeugungen sie haben, was sie sagen und posten. Du kannst nicht wissen, was sie in sich tragen und was ihnen in diesem Leben auferlegt wurde, und deshalb ist es so viel wichtiger, die Beweise dafür zu betrachten, dass deine Mitmenschen sich ihren Herausforderungen stellen und ihr Bestes tun, um die Widrigkeiten zu überwinden, denen sie gegenüberstehen.

Sprich allen Menschen auf der Erde Anerkennung dafür aus, dass es sie jetzt unmittelbar gibt, denn es ist ein schwieriger Ort, um zu inkarnieren, und das war es schon immer. Es ist besonders schwer, jetzt dort zu sein, weil ein Bewusstseinswandel stattfindet und alles losgelassen werden muss, um das zu machen. Du erkennst auch, dass es so viel mehr Freude auf dem Pfad geben wird, wenn du das loslässt, was in deinem Inneren losgelassen werden muss. 

Du kannst deine Reisen so viel mehr genießen, wenn du die notwendige Arbeit tust, und wenn jemand anderes die Arbeit nicht tut, dann mach dir einfach klar, dass sie es irgendwann tun werden. Und wenn du sie so abgeschnitten hast, kannst du in deinem Herzen auch Platz für diese Person finden, und das kann dein Dienst sein.

Das kann der Pfad sein, auf dem du deinen Mitmenschen hilfst, wenn du nicht weißt, wie oder was du beitragen sollst, um ihnen in diesem Prozess des Wandels, des Wachsens und des Werdens zu helfen. Ihr als das erwachte Kollektiv und das Bodenpersonal habt nicht immer eine klare Vorstellung davon, was ihr tun sollt, um zu helfen. Und doch müsst ihr euch nur umschauen, nicht urteilen, anderen Menschen gegenüber nachsichtig sein und Raum für sie schaffen, dann könnt ihr Mitgefühl und bedingungslose Liebe für sie erfühlen.

Was meinen wir nun mit "Raum halten"? Wir meinen damit, dass ihr sehen könnt, wie eine Person ihr Bestes gibt und ein wenig Glück auf ihrem Pfad hat. Ihr könnt sehen, wie ein Mensch erwacht oder Freude an den kleinen Dingen des Lebens findet. 

Du kannst sehen, wie ein Mensch alles einschränkt, was er braucht, sowohl physisch als auch im nicht-physischen Bereich, um zu gedeihen und sein höheres Selbst zu verbinden. Du kannst diese Vision für sie festhalten, bis sie diese Vision für sich selbst festhalten und in ihrer Realität verwirklichen können.

Es gibt natürlich noch viele andere Dinge, die du für deine Mitmenschen tun kannst, wenn sich dir diese Gelegenheiten bieten oder wenn du inspiriert bist, ihnen auf irgendeinen Pfad zu helfen. Und wir wissen, dass du, weil du diese Botschaft jetzt erhältst, bereit bist, diese Rolle zu übernehmen. 

Wir wissen, dass ihr auf diesen Ratschlag für diejenigen gewartet habt, die noch nicht erwacht sind, denn wir sehen auch, wie schwer es für euch alle sein kann, unter ihnen zu wandeln und nicht zu wissen, wie ihr ihnen helfen könnt. Manchmal versucht ihr, ihnen zu sagen, was ihr kennt, oder schickt ihnen einen Artikel oder ein Video oder so etwas, und es kommt bei ihnen nicht gut an.

Wenn du also erkennst, dass sie ihren eigenen Weg haben und ihn selbst gehen müssen, kannst du dich ein wenig befreien lassen und darauf vertrauen, dass ihr Team dabei ist. Und wenn du ihnen Raum gibst, wirst du dich im Moment besser fühlen, und das ist ein gutes Zeichen dafür, dass du auf dem richtigen Weg bist.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.


10.01.2024

Die Kriege 2024 & die kommenden Monate

Wir haben eure Fortschritte beobachtet und sind sehr froh, sagen zu können, dass wir einen weiteren gigantischen Fortschritt für die Menschheit feststellen konnten. 

Wir bemerken diese Spitzen in eurer Gesamtfrequenz in Zeiten, in denen ihr normalerweise mehr Herausforderungen annehmt, und wenn ihr dann durch die Herausforderungen hindurchgeht, kommt ihr auf der anderen Seite in einem Zustand höherer Schwingung heraus. Wie ihr alle wisst, seid ihr seit geraumer Zeit kollektiv mit der kriegerischen Natur der Menschheit konfrontiert. 

Es wurde euch direkt vor Augen geführt, und ihr musstet es anerkennen. Es ist nicht neu. Es ist etwas, mit dem ihr inzwischen gerechnet habt, und es ist an der Zeit, dass ihr diese Seite von euch umarmt, während ihr gleichzeitig die andere Seite aktiviert, die friedliche Seite, die Seite, die das Einheitsbewusstsein anerkennt und weiß, dass wir alle eins sind.

Mit den Kriegen, die gerade auf eurem Planeten stattfinden, habt ihr euch die Gelegenheit dazu gegeben und ihr habt diesen Aspekt von euch im nötigen Maße umarmt. Ihr habt auch mehr von eurer friedlichen Natur aktiviert, denn diejenigen von euch, die wach sind, erkennen, dass ihr der Frieden sein müsst, den ihr in der Welt sehen wollt. Und so bist du hier und machst diesen enormen Fortschritt für dich selbst. 

Es ist an der Zeit, sich gut zu fühlen, wo ihr als Gesellschaft, als menschliches Kollektiv, steht, denn ihr werdet es noch mit weiteren Herausforderungen dieser Art zu tun haben. Die Herausforderung, den kriegerischen Aspekt in eurem Inneren anzuerkennen, ist eine der größten, die ihr bewältigen müsst. Und während ihr euch jetzt anderen Herausforderungen auf eurem Weg stellt, werdet ihr als Einzelne und als Kollektiv weiterhin enorme Fortschritte machen.

Wir wissen, dass ihr als erwachtes Kollektiv wisst, dass es etwas zu tun gibt und dass ihr etwas Großes erreichen wollt. Und während ihr euch nicht einfach in ein Kriegsgebiet stürzen und alle dazu bringen könnt, ihre Waffen fallen zu lassen, könnt ihr von zu Hause aus den Aspekt der Menschheit umarmen, der Kriege anfängt, den Frieden in euch selbst aktivieren und Liebe an alle senden, die daran beteiligt sind. 

Deine Liebe ist wichtig. Die Heilungen, die du durchführst, sind wichtig, und dein Mitgefühl wächst mit jedem Tag und jedem Moment, an dem diese Kriege weitergehen.

Ihr seid diejenigen, die aufgerufen sind, den enormen Unterschied zu machen, von dem ihr wisst, dass ihr ihn machen wollt, und wir sind hier, um euch zu sagen, dass eure Bemühungen die Wirkung haben, die ihr haben wollt, und dass ihr die Gesamtschwingung der Menschheit anhebt. 

Das werdet ihr in den kommenden Monaten sehen, wenn ihr diese Arbeit fortsetzt und euch als die Integrierten, die Veränderer, die Lichtarbeiter erkennt, die ihr in dieser schönen Lebenszeit des Aufstiegs immer sein wolltet.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.


09.01.2024

Wie du Zugang zu deinem Höheren 
Geist und seinen Inhalten bekommst

Wir sind uns sicherlich bewusst, wie kompliziert das Leben auf dem Planeten Erde sein kann. Wir wissen, wie komplex euer physischer Verstand ist, und wir kennen die Komplikationen, die euer Verstand verursachen kann. Wir wissen auch, dass die Bedingungen auf der Erde sehr hart, extrem und bedrückend sein können, und wir wollen, dass ihr wisst, dass wir das alles sehen und erfühlen, auch wenn wir das Leben auf dem Planeten Erde weiterhin positiv sehen und beurteilen.

Wir raten euch, darauf zu achten, wann ihr die Dinge in eurem Geist zu sehr verkompliziert, und wenn ihr euch auf einem dieser langen und windigen Wege befindet, nehmt euch vor, diese mentale Gymnastik nicht weiter zu betreiben. Lass dich lieber früher als später befreien, und du wirst es tun. Nimm früher als später wahr, was du tust, und ändere es. Lasst los und nutzt euren Atem, um euch zu erden und zu zentrieren, um euch zurück in den gegenwärtigen Moment und in euren Herzraum zu bringen, wo ihr hingehört.

Euer Herzraum ist der Ort, an dem das fünfdimensionale Bewusstsein bereits aktiv und bereit für euch ist. Deshalb müsst ihr die Spiele und Tricks betrachten, die der Verstand mit euch spielt, um sich selbst relevant zu halten. Das ist alles, was euer Verstand den ganzen Tag über tut, nämlich zu versuchen, relevant zu bleiben, während ihr euch zu Wesen entwickelt, die mit einem höheren Verstand, einer höheren Bewusstseinsebene arbeiten. 

Ihr seht, der Verstand ist sehr gut darin, sich darauf zu fixieren, was passiert ist und wie man solche Katastrophen in Zukunft vermeiden kann. Dein Geist wird es erschaffen, damit er ein Problem hat, das er lösen kann. Und natürlich wird sich dein Geist auch auf die Zukunft konzentrieren, bis du ihn trainierst, sich auf die Gegenwart zu konzentrieren.

Wenn du dich auf die Gegenwart konzentrierst, bekommst du Zugang zu deinem höheren Geist und zu all den Ideen, Erkenntnissen und Inspirationen, die dir in diesem Raum kommen können. Es steht dir in der Gegenwart zur Verfügung, wenn du geerdet bist, dein Herz in der Mitte hast und dich ausgeglichen fühlst. 

Du gerätst aus dem Gleichgewicht, wenn du dich zu sehr auf eine Sache oder auf die Vergangenheit oder die Zukunft konzentrierst. Lass los. Atme. Nicht nur, weil ihr Helfer habt, die etwas für euch tun können, sondern weil sie es tun werden, weil ihr eure Schwingung in diesem Moment in einen Bereich verschiebt, der sehr nahe an oder im fünfdimensionalen Frequenzbereich liegt. Und wenn du das tust, bist du am mächtigsten, am kreativsten und am empfänglichsten für all die Hilfe, die ständig von oben zu dir kommt.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir 
haben es genossen, uns mit euch zu verbinden.


08.01.2024

Fähigkeiten, die du brauchst, wenn 
du dich der fünften Dimension näherst

Wir sind sehr dankbar für euch alle, die ihr euch entschieden habt, euch für uns und unsere energetischen Übertragungen zu öffnen. Wir sehen euch alle als Erweiterungen von uns, und wir laden euch ein, uns als Erweiterungen von euch zu sehen. Wir kennen, dass die Verbindung zwischen den Wesen stärker wird, wenn es einen Fokus, ein Verlangen und ein starkes Gefühl gibt. 

Deshalb freuen wir uns immer, wenn ein anderer Mensch anfängt, seine Aufmerksamkeit auf uns zu richten, und wir lieben es besonders, wenn wir fühlen können, dass ihr alle unsere Energie spürt. Es ist auch ein sehr gutes Zeichen für den betreffenden Menschen, denn es bedeutet, dass ihr eure Schwingung auf ein Niveau angehoben habt, auf dem wir für euch wahrnehmbar sind.

Wir wollen, dass ihr darauf achtet, während ihr durch euren Tag auf der Erde geht. Wenn du dich fragst, worauf du deine Aufmerksamkeit richtest und ob du dadurch deine Schwingung anhebst oder senkst, wird das ein entscheidender Faktor für dich sein, um festzustellen, ob dieser Schwerpunkt dir dienlich ist. Frage dich, ob du mit dem, worauf du dich konzentrierst, verschmelzen willst oder ob du es nur aus Gewohnheit tust, oder weil alle anderen sich auf diese Sache, dieses Ereignis oder diese Person konzentrieren. 

Fangt wirklich an, euch mit eurer Schwingung und der Wahl, die ihr in diesem Moment in Bezug auf euren Fokus, eure Aufmerksamkeit, trefft, zu befassen. Es gelingt dir mit sehr wenig Zeit und noch weniger Aufwand. Es ist nicht einmal eine Handlung, die wir dir vorschlagen.

Sagen wir, du findest dich dabei, dich auf etwas zu konzentrieren, das sich für dich nicht gut anfühlt, auf das du dich aber schon seit geraumer Zeit gewohnheitsmäßig konzentrierst. Wenn du dich dabei ertappst, dass du dich auf dieses Thema, diese Sache oder diese Person konzentrierst, nimm einen tiefen Atemzug und lass dich davon befreien. 

Du musst nicht herausfinden, warum du angefangen hast, dich in diese Richtung zu konzentrieren; du musst es nur in dem Moment loslassen, in dem du dich in dieser bestimmten Energie, dieser bestimmten Schwingung ertappst. Wenn du dich hingegen auf etwas oder jemanden konzentrierst, auf den du dich gerne konzentrierst, und du erfühlen kannst, wie deine Schwingung dadurch ansteigt, dann nimm das zur Kenntnis, damit du es gezielter tun kannst.

Und denke auch daran, dass du dir bewusst sein musst, wie du dich auf das konzentrierst, was es ist. Wenn du dich also auf etwas konzentrierst, das sich für dich gut anfühlt, dann aber die Perspektive wechselst und sagst: "Das habe ich in meinem Leben unmittelbar nicht" oder "Warum hat diese Person meine letzte SMS, meinen letzten Anruf oder meine letzte E-Mail nicht beantwortet?", dann wirst du feststellen, dass du deine Schwingung senkst, weil du dich auf den Mangel konzentrierst.

Bleib bei der Essenz, nicht bei den Details, ob du das hast oder nicht, worauf du dich konzentrierst. Bleib bei dem, was du in der Essenz erfühlst, und merke, wie deine Schwingung ansteigt, dann dient es dir. Ihr habt die Fähigkeit, die Perspektive zu wechseln und den Fokus zu verlagern, und das sind Fähigkeiten, die ihr wollt, wenn ihr euch der fünften Dimension einschränkt. 

DU willst diese Fähigkeiten verfeinern und meistern, denn alles wird sich in deiner Erfahrung immer schneller bewegen, je weiter du in diese höheren Frequenzen vordringst. Achte auf deine Aufmerksamkeit. Mache die Anpassung. Mach die Wahl. Und lebe glücklich bis ans Ende deiner Tage.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.


07.01.2024

Das ist es, was wirklich zählt

Wir sind durchaus in der Lage, alle eure Bitten zu erhalten, auch wenn sie alle zur gleichen Zeit gemacht werden. Das ist einer der Vorteile eines kollektiven Bewusstseins, und es ist auch einer der Vorteile, nicht physisch zu sein. Ihr habt zwei Ohren, um zuzuhören, aber wir haben keine Ohren, und doch können wir alles wahrnehmen. Wir nehmen eure Bitten als Energie auf, die wir dann so formatieren können, dass sie für uns einen Sinn machen. 

Es ist das, was Daniel hier mit unserer energetischen Übertragung macht, und es ist das, was wir mit euren energetischen Übertragungen machen. Auf diese Weise findet Kommunikation auf so vielen anderen Ebenen statt als nur mit gesprochenen oder geschriebenen Worten, und ihr erhaltet die ganze Zeit Energien von oben, aber viele von euch wollen eine kleine Stimme in ihrem Kopf hören, damit sie genau wissen, was sie in diesem Moment erhalten.

Andere erkennen, dass die Kommunikation, die von den höherdimensionalen Ebenen ausgeht, sehr subtil ist, denn sie fängt als Energie an, und diejenigen, die wirklich darauf eingestimmt sind, können diese Energien erfühlen. Das ist es, was wir dir vorschlagen, wenn du mit uns, mit anderen nicht-physischen, höherdimensionalen Wesen und Kollektiven und untereinander kommunizieren willst. Mach dir klar, dass das, was du energetisch projizierst, wichtig ist. 

Es wird von demjenigen interpretiert werden, der es erhält. Stellt sicher, dass ihr alles, was ihr zu klären habt, aus euren Körpern und Systemen entfernt, bis ihr fühlt, dass es nicht mehr da ist, und dann könnt ihr klarer mit anderen kommunizieren. Du kannst deine Worte und deine Absichten mit deiner Energie in Einklang bringen. Ihr projiziert die ganze Zeit Energie, und es ist der Pfad, auf dem ihr eure Realität erschafft.

Ihr wollt darauf achten, welche Energien ihr erhaltet und welche ihr anbietet, denn die Zeit, in der ihr euch hinter Worten verstecken konntet, die ihr nicht wirklich gemeint habt, geht zu Ende. Ihr werdet alle telepathisch. Ihr alle erkennt, dass ihr energetische Wesen seid und dass Energie wichtig ist, und gleichzeitig verändert sich euer Bewusstsein. 

Wenn dieser Bewusstseinswandel abgeschlossen ist, werden alle wissen, dass sie telepathisch und energetisch miteinander kommunizieren, und ihr werdet es immer weniger nötig haben, Worte zu finden. Ihr werdet energetische Wesen sein, die mit Absicht schwingen, und ihr werdet es wissen. Ihr werdet wissen, welche Schwingung ihr anbietet.

Jedes Mal, wenn du eine Emotion verarbeitest, schränkst du dich mehr und mehr in die Lage ein, genau zu erkennen, welche Schwingung du in jedem Moment anbietest. Stelle sicher, dass du energetisch klar bist, wenn du in deiner Kommunikation und in deinem Angebot an das Universum klar sein willst, was es ist, das du wirklich willst und brauchst. Das Universum und wir alle innerhalb dieses Universums reagieren mehr auf deine Energie, deine Schwingung, als auf deine Worte und sogar auf deine Gedanken. Wenn du ein Mantra sprichst, achte darauf, dass es mit der Energie übereinstimmt, die du mit euch anbietest. 

Wenn du einen Gedanken denkst, dann achte darauf, dass dieser Gedanke auch mit der Energie übereinstimmt. Ihr kommt Schritt für Schritt dorthin, Tag für Tag, und ihr könnt all das mit uns einschränken, denn wie wir schon sagten, sind wir offen dafür, von euch allen zu empfangen.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden."


06.01.2024

Die 2 wichtigsten Dinge, die du unmittelbar tun kannst

Wir sind begeistert, dass so viele Menschen auf dem Planeten Erde in dieser Zeit ihre Gaben und Fähigkeiten entdecken, und wir sind sogar noch ekstatischer, wenn wir sehen, wie viele dieser Menschen diese Gaben und Fähigkeiten mit anderen teilen. Dies ist eine Zeit, in der die Entdeckung deiner Gaben alltäglich ist, und auch das Teilen dieser Gaben ist etwas, das immer mehr Menschen verbinden. Wenn du darauf wartest, dass deine Gaben perfekt sind, bevor du sie mit anderen teilst, dann wirst du sehr lange warten müssen.

Ihr tut alle das Beste, was ihr mit euren Gaben tun könnt, und die Menschen, die am meisten von euren Gaben profitieren, wissen das. Sie wissen, dass ihr jetzt nicht allwissend und allmächtig seid, sondern sie sehen euch als Vermittler. Sie werden dich als jemanden sehen, der ihnen helfen kann, Zugang zu der Macht zu bekommen, die sie in sich selbst haben. 

Wenn du deine Gaben mit anderen teilst, sollst du sie auch dazu inspirieren, in sich selbst zu gehen, damit auch sie Zugang zu ihren Gaben und Fähigkeiten haben können, so wie du es getan hast. Das ist ein weiterer sehr guter Grund, das zu teilen, was du gerade anzapfst.

Diejenigen unter euch, die immer noch das Gefühl haben, dass sie keinen Zugang zu ihren Gaben und Fähigkeiten haben, sollten noch etwas Geduld haben. Vergleicht euch nicht mit anderen. Fragt euch nicht, warum ihr so viel länger braucht, als die Person dort drüben, um Zugang zu dem zu bekommen, was in euch ist. Stattdessen empfehlen wir dir, die Reise zu genießen. 

Es ist eine Reise, die so viel mehr für euch bereithält als nur das, was sozusagen am Ende des Regenbogens steht. Und was du auf dem Pfad aufnimmst, wirst du auch mit anderen teilen, wenn du ihnen hilfst, ihre spirituellen Gaben und Fähigkeiten zu aktivieren und zu nutzen.

Wir sagen euch, dass ihr geduldig sein sollt, aber wir sagen euch nicht, wie lange ihr warten müsst, denn das ist von Mensch zu Mensch verschieden, und auch, weil ihr Vertrauen in euch selbst haben müsst. Und wenn ihr nicht wisst, wie lange ihr brauchen werdet, um Zugang zu euren Gaben zu bekommen, aber trotzdem weitermacht, ist das ein Darstellen eures Vertrauens in euch selbst. Es ist an der Zeit, dass ihr alle erkennt, dass alles in euch ist und dass ihr es finden könnt, wenn ihr euch die Zeit nehmt, nach innen zu gehen.

Wenn du deiner Glückseligkeit folgst, neigt sie auch dazu, an die Oberfläche zu kommen und dir all die Macht und Kraft zu zeigen, die du in dir hast. Das sind die beiden besten Dinge, die du unmittelbar tun kannst. Gehe nach innen und folge dann deinem Glück. Warte, bis die Inspiration kommt, und nimm dich dann der Sache an. Und natürlich solltest du geduldig sein und nicht sofort Ergebnisse betrachten, denn auch hier gilt: 

Du sollst die Reise genießen und nicht etwas tun, um etwas anderes einzuschränken. Die Wahrheit ist, dass sich der Regenbogen immer weiterbewegen wird, und es wird immer ein weiteres Gefäß mit Gold geben und ein weiteres Gefäß mit Gold, und ihr werdet weiter aufsteigen und euch weiterentwickeln, denn in Wirklichkeit geht es darum, zur Quelle zurückzukehren, und das war schon immer so und wird auch immer so sein, egal in welchem Zeitrahmen ihr euch auf dem Planeten Erde befindet.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir 
haben es genossen, uns mit euch zu verbinden.



05.01.2024

Gibt es eine 5D Blaupause für 
dich und die Menschheit?

Wir freuen uns sehr, dass so viele von euch die verschiedenen möglichen Zeitlinien erforschen, die ihr vor euch habt, denn wir kennen einige von euch, die zu der Wahrheit erwacht sind, dass es nicht nur eine Zukunft für euch oder für die gesamte Menschheit gibt. Und wir sehen, dass ihr euch immer mehr auf die Realität konzentriert, die ihr erleben wollt, anstatt euch mit dem Gedanken abzufinden, dass ihr eine bestimmte vorbestimmte Realität erleben müsst. 

Das mag in all euren früheren Leben auf der Erde in der dritten Dimension der Fall gewesen sein. Bevor du dich auf den Weg gemacht hast, um diese Leben zu leben, hast du vielleicht für jedes einzelne einen Plan erschaffen, an den du dich gehalten hast, weil du wusstest, dass es deinem Bewusstsein dient.

Ihr wusstet, dass ihr bestimmte Erfahrungen haben müsstet, um eure Stempelkarte sozusagen auszufüllen, aber dies ist keine dieser Lebenszeiten. Dies ist eine Lebenszeit, in der sich alles verändert, auch wie viel Mitspracherecht du jetzt, wo du auf der Erde bist, darüber hast, was als Nächstes für dich passiert. 

Du kannst dir denken, dass du selbst entscheiden kannst, was als Nächstes passiert, aber du glaubst vielleicht auch, dass, weil sich die Menschheit als Kollektiv verändert, es sicherlich Erfahrungen geben muss, die ihr alle als Kollektiv machen müsst. Aber das ist nicht der Fall. Du wählst aus, auf welche Version des Kollektivs du dich einlässt und welche Erfahrungen du als Teil dieses Kollektivs haben wirst, und das tust du die ganze Zeit.

Wenn du hoch von deinen Mitmenschen denkst, schränkst du eine bessere Realität ein, die du mit ihnen erleben kannst. Wenn du deine Mitmenschen von oben herab betrachtest, wirst du dich weiterhin fragen, warum sie den anderen, die erweckt wurden, alles vermasseln. Du willst alles anheben, nicht nur deine Schwingung und dein Bewusstsein, sondern auch deine Erwartungen an deine Mitmenschen. Sieh sie als Menschen, die all diese potenziellen Erwachenserfahrungen haben, die sie erst noch anzapfen müssen, die sie aber selbst erleben sollen.

Seht, wie das Bewusstsein des Kollektivs mit euch aufsteigt, und seht euch selbst als Vorreiter, aber ihr wisst, dass ihr als erwachtes Kollektiv nicht ganz allein seid. Jeder und jede wird es geben, um der Erfahrung des Aufstiegs auf seine/ihre Weise zu dienen. Alle werden sich genau so verhalten, wie ihr es braucht, um euch das zu geben, was ihr braucht, um spirituell zu wachsen. 

Ihr seid diejenigen, die den Wandel herbeiführen, die entscheiden werden, dass der Weg für die Menschheit reibungslos, leicht und freudig verlaufen kann, wenn ihr mit eurem eigenen Bewusstseinsstand, mit den Geschichten, die ihr über eure eigenen Erfahrungen erzählt, und mit eurer Fähigkeit, Raum für alle zu schaffen, besonders für diejenigen, die am weitesten zurückliegen, anderen helft, zu erwachen.

Wenn ihr sie alle als einen Teil von euch selbst sehen würdet, dann wäre es für euch leichter zu erkennen, dass sie euch brauchen. Sie brauchen eure Hilfe, sie brauchen eure positiven Erwartungen an sie und sie brauchen euch, damit ihr eure Schwingung in der höchstmöglichen Frequenz haltet. 

Das könnt ihr nur, wenn ihr sie alle als Wesen der Quellenenergie seht und nicht als diejenigen, die dem Rest von euch alles vermasseln. Dafür seid ihr auf die Erde gekommen, und wir glauben an euch, selbst in Zeiten, in denen ihr nicht an euch selbst glaubt. Bittet uns also um Hilfe, um diese Vision aufrechtzuerhalten, denn wir kennen sie, denn die Menschheit, wie ihr sie erlebt, kann den Bewusstseinswandel auf die schönsten Pfade erleben.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir 
haben es genossen, uns mit euch zu verbinden.


04.01.2024

Die 5 Schritte zur Erschaffung deiner Realität

Wir sind immer im Raum der Schöpfung, und wir sind uns dessen bewusst, was wir in jedem Moment schwingen. Deshalb sind wir uns dessen bewusst, was wir in jedem Moment erschaffen. Das ist eine wunderschöne Erfahrung für uns, und es ist auch eine Erfahrung, die wir nicht immer hatten. Es gab Zeiten in unserer Geschichte, in denen wir unsere Realitätserfahrung unbewusst erschaffen haben, aber mit der Zeit haben wir verstanden, wie wir unsere Schwingung steuern können, und deshalb haben wir die Kunst gemeistert, eine Schwingung absichtlich zu geben, und das hat buchstäblich alles verändert.

Sich dessen bewusst zu werden, ist zunächst der erste Schritt, um Veränderungen in eurem Leben zu verbinden. 

Zu erkennen, was ihr angeboten und erschaffen habt, ist der zweite Schritt. 

Der dritte Schritt besteht darin, sich auf das Gefühl einzulassen, das ihr habt und das ihr ausstrahlt. 

Der vierte Schritt ist die Entscheidung, was es ist, das du dem Universum anbieten willst und was du im gegenwärtigen Moment fühlen willst. 

Der fünfte Schritt besteht darin, diese Schwingung in dir zu finden und sie zu aktivieren. Ihr könnt an euren Körper denken, der mit ruhenden und aktiven Vulkanen gefüllt ist.

Die aktiven Vulkane können dir so vertraut sein, dass du gar nicht merkst, dass sie da sind, und die schlafenden Vulkane können auch ein Teil von dir sein, der dir nicht bewusst ist, weil du ihre Lava noch nie gefühlt oder erlebt hast.

Wenn du die aktiven Vulkane erkennst, dann kannst du entscheiden, ob du willst, dass sie weiterhin aktiv sind oder nicht. Du hast vielleicht einen aktiven Vulkan der Liebe in deinem Inneren. Du bist vielleicht sehr erfahren darin, andere Menschen, Tiere, die Natur, die Erde und sogar andere Menschen zu lieben, aber die Selbstliebe ist etwas, das du in diesem Leben nur wenig oder gar nicht erfahren hast. Das wäre einer deiner schlummernden Vulkane, den du aktivieren willst, und das kannst du auch, wenn du ihn suchst und entdeckst, dass er auch in deinem Herzensraum liegt.

Wenn du aber einen aktiven Wutvulkan hast und schon so lange wütend bist, dass du gar nicht mehr merkst, dass du die Wahl hast, es nicht zu sein, dann wäre das etwas, dessen du dir bewusst werden, das du einschränken und auf die richtige Art und Weise angehen willst und das nicht ständig aktiv sein sollte. 

Natürlich dient die Wut einem bestimmten Zweck, und du willst nicht, dass dieser Vulkan erlischt. Aber schlafende Vulkane können bei Bedarf aktiviert werden und müssen nicht ausbrechen und ganze Städte auslöschen, wenn sie aktiviert werden.

Wir hoffen, dass dir unsere kleine Analogie hier gefällt, denn ein Vulkan ist das, was die Insel Maui erschaffen hat, auf der der Channel hier lebt, und tatsächlich lebt er auf dem Vulkan, der jetzt schlummert. Es ist aus vielen Gründen eine sehr gute Analogie, und die Erde ist voll von solchen Analogien. 

Die Natur lehrt dich in jedem Augenblick, wenn du bereit bist, still zu sitzen, ihr zuzuhören und ihre Weisheit zu erfühlen. Wir wollen, dass ihr wisst, wie wunderbar das alles für euch eingerichtet ist, und wir wollen, dass ihr wisst, dass ihr dorthin gelangen könnt, wo wir sind, ohne dass es zu weiteren unkontrollierbaren Ausbrüchen in euch selbst kommt. 

Wir möchten dir auch dafür danken, dass du da bist und bereit bist, so viel Energie und Emotionen zu erfahren, und wir freuen uns sehr, dich zu dem Ort zu führen, an dem wir jetzt sind, denn wir sehen gerne, dass jedes Wesen sich seiner Schwingungen bewusster wird und mehr Kontrolle darüber hat, was es erschafft.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben
 es genossen, uns mit euch zu verbinden.


03.01.2024

Wie ihr mit vollem E.T.-Kontakt bekommt

Wir sind immer daran interessiert, wie die Menschen ticken, was euch am Leben auf dem Planeten Erde interessiert, denn als erwachtes Kollektiv werdet ihr wissen, dass euch so viel mehr zur Verfügung steht. Allerdings teilt ihr euch den Planeten mit vielen Menschen, die ganz bestimmte Erfahrungen suchen, die sie nur in ihrem physischen Körper auf der Erde in der vierten Dimension haben können. Es ist für uns sehr interessant zu beobachten, was einen Menschen dazu bewegt, morgens aufzustehen und all die Dinge zu tun, von denen er glaubt, dass er sie tun muss, um das zu haben, was er will, und das zu erleben, was er erleben will.

Wir sehen die Filme eures Lebens mit sehr großem Enthusiasmus, denn wir lieben es, etwas über die Natur eures Bewusstseins zu erfahren. Die Natur eures Bewusstseins zu kennen, hilft uns, uns selbst besser zu verstehen, und darum geht es beim e.t.-Kontakt wirklich. Viele Menschen wollen gerettet werden, wollen in einem Raumschiff entführt werden, wollen Zugang zu dieser sehr fortschrittlichen E.T.-Technologie. 

Aber diejenigen von euch, die erweckt sind, müssen erkennen, dass ihr bei der Begegnung mit einem außerirdischen Wesen mehr von euch selbst trefft. Du bekommst die Gelegenheit, einen Aspekt von dir zu erforschen, den du bisher nicht kanntest. In manchen Fällen könnt ihr euch nicht einmal vorstellen, wie diese Außerirdischen sein werden und wie sie es in eurem Inneren aktivieren werden, wenn ihr in ihrer Gegenwart seid. Das ist etwas, worauf du dich freuen kannst.

Wir wissen, dass auch du fasziniert sein wirst, wenn du die Gelegenheit bekommst, deine e.t.-Freunde einzuschränken und zu sehen, wie sie es tun. Du wirst ein neues Verständnis davon haben, worum es im Leben geht, einfach weil du sehen wirst, wie sehr sie sich kulturell von dir unterscheiden. 

Die Verschmelzung eurer Kultur mit ihrer Kultur wird etwas Neues erschaffen, etwas, das wir in diesem Universum noch nie gesehen und erlebt haben, und es wird auch für uns eine Freude sein, das mitzuerleben, aber noch wichtiger ist, dass es für euch alle eine so erstaunliche Erfahrung sein wird, an diesem Zusammentreffen verschiedener Perspektiven, verschiedener Praktiken und verschiedener Kunstformen teilzuhaben.

Wir sind so sehr dafür, dass ihr unmittelbar mehr außerirdischen Kontakt habt, dass wir euch ermutigen wollen, euch jeden Abend, wenn ihr in eurem Bett einschlaft, für sie zu öffnen. Fürchtet euch nicht, denn ihr habt so viele wohlmeinende Freunde aus der E.T., die euch helfen. Sie wollen sich mit dir verbinden und warten nur auf den richtigen Zeitpunkt und die richtige Einladung.

Sag ihnen, dass du bereit bist, dich mit ihnen zu treffen und gemeinsam mit ihnen zu erschaffen, und du wirst dieses Signal an alle Mitglieder deiner Sternenfamilie aussenden, an alle wohlwollenden E.T.-Wesen, sowohl physische als auch nicht-physische, und du kannst dich darauf gefasst machen, dass du einige bemerkenswerte Erfahrungen machen wirst, wenn du diese Verbindungen herstellst, Erfahrungen, die weit über das hinausgehen, wie ihre Schiffe aussehen und welche Geräte sie an Bord haben. 

Mach dich bereit für eine Explosion deines eigenen Bewusstseins, die weit über das hinausgeht, was du bisher erlebt hast, denn das ist es, was du bei einem vollständigen e.t.-Kontakt hast.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.


NEUJAHR 2024

Du hast den Hauptschlüssel dazu

Wir freuen uns sehr, dass es so viele von euch in menschlicher Form auf der Erde gibt, die auf uns und unsere Botschaften auf positive Weise reagieren. Wir wissen, dass es leicht ist, sich in der Hektik eures täglichen Lebens auf der Erde einzuschränken, und wir kennen sie alle und wissen, wie sehr ihr davon profitiert, wenn ihr euch daran erinnert, dass ihr Helfer im nicht-physischen Bereich wie uns habt. 

Wir erinnern euch auch an all die anderen nicht-physischen Helfer, die um euch herum sind, euch unterstützen, euch alles geben, was ihr braucht, und euch daran erinnern, dass ihr geliebt werdet.

Es fällt dir dann leichter, dich daran zu erinnern, wer und wie du wirklich bist, wenn all diese Liebe vom Himmel auf dich herabströmt. Ihr seid Wesen der reinen, bedingungslosen Liebe. Ihr kommt aus der Quelle, und ihr seid immer noch die Quelle, auch wenn ihr manchmal vergesst, wer und wie ihr wirklich seid, und die Quelle ist Liebe. Bei unseren Übertragungen geht es darum, euch daran zu erinnern, wer ihr wirklich seid, damit ihr in die Welt hinausgehen und so sein könnt, wie ihr wirklich seid.

Nichts fühlt sich so gut an wie Liebe, und wenn du einen anderen Menschen, ein Tier, eine Pflanze oder einen anderen Aspekt der Quelle liebst, bist du in diesem Moment dein wahres Selbst. Du bist dir selbst als Liebe treu, und wenn du die Liebe empfängst, die du von uns und den anderen nicht-physischen Bewusstseinen empfängst, die sie dir ständig schicken, hast du mehr zu geben. 

Ihr habt die Liebe, die ihr seid, in eurem Inneren aktiviert, und von diesem aktivierten Ort aus strömt die Liebe, die ihr seid, mühelos in die Welt. Du brauchst nicht zu versuchen, andere zu lieben, wenn du Liebe bist, wenn die Liebe in dir so aktiv ist, dass nichts sie abschalten kann.

Und nur du kannst den Strom der Liebe, der aus deinem Inneren kommt, abschalten. Ihr habt den Generalschlüssel. Wenn du dich entscheidest, in einem bestimmten Moment nicht Liebe zu sein, dann nutzt du deinen freien Willen. 

Damit machst du eine Entscheidung, die dir wieder das Gefühl gibt, von dem getrennt zu sein, wer und wie du wirklich bist, und die es dir ermöglicht, noch ein bisschen länger in diesem Spiel mitzuspielen, dem Spiel der dritt- und viert-dimensionalen Erderfahrung. Wenn du dich im Laufe deines Tages daran erinnerst, wer du bist, ist es wahrscheinlicher, dass du überall um dich herum Liebe verbreitest und ein Universum der Liebe erschaffst, das du erleben kannst.

Ihr seid diejenigen, die im Laufe eures Tages die Liebe aktivieren, die ihr in Wirklichkeit seid. Es gibt also einen Dominostein-Effekt bei allem, was du auf der Erde verbreitest. Verbreite das, was du in anderen aktiviert sehen willst, und sie werden es dir zeigen, und ihr werdet euch aneinander erfreuen, denn das, was an jedem von euch am wichtigsten ist, wird im Vordergrund stehen. 

Auf dem Weg dorthin werdet ihr euch von dem befreien lassen müssen, was nicht das ist, was ihr wirklich seid, aber das wird auf die eine oder andere Weise geschehen. Tut es bewusst und absichtlich, und ihr werdet den Rest der Reise genießen, die ihr auf dieser viert-dimensionalen Version der Erde habt.

Und in der fünften Dimension erwartet dich so viel, so viel mehr von dem, was du bist, und wir freuen uns darauf, diese Reise mit dir zu erleben, und wir sind so glücklich, ein Teil davon zu sein. Das ist es, was uns die größte Freude bereitet, euch diese Übertragungen zu überbringen.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.


SYLVESTER 2023

Als erwachte Seelen ist dies unmittelbar eure Arbeit

Wir sind immer wieder beeindruckt von dem Pfad, auf dem die Menschheit all die Herausforderungen gemeistert hat, die ihr euch in diesem Leben des Aufstiegs gestellt habt. Es war kein leichter Weg für die meisten Menschen, egal ob sie wach waren oder schliefen. Man sollte meinen, dass es viel einfacher wäre, wenn man wach wäre, aber als erwachte Seelen ist es weniger wahrscheinlich, dass ihr etwas unter den Teppich kehrt oder euch mit Drogen, Alkohol oder anderen Pfaden betäubt, um eure Gefühle zu unterdrücken. 

Dies ist die Zeit, in der alles an die Oberfläche kommt, und deshalb wird es so betrachtet, als ob die Dinge auf der Erde nicht so gut laufen und die Menschheit nicht die Fortschritte macht, von denen wir immer berichten, dass ihr sie macht.

Wenn die Dinge an die Oberfläche kommen, kann es auf der Erde ein bisschen hektisch und chaotisch werden, aber all das muss gesehen und gefühlt, anerkannt und vergeben werden, damit ihr weitermachen könnt. Was auch immer du da draußen in der Welt siehst, das dich verärgert, erinnere dich daran, dass es nicht deine Aufgabe ist, zu kopieren, einzufügen und zu posten, damit andere dir zustimmen können, wie schrecklich diese Person, diese Gruppe, dieses Land oder diese Situation ist. 

Deine Aufgabe in diesem Moment ist es, Vergebung zu vergeben, das Urteil loszulassen und Mitgefühl für diejenigen zu haben, die die schrecklichen Dinge tun oder sagen, die sie tun, denn sie tun dies aus einer Position heraus, in der sie nicht mit der Quelle im Einklang sind. Und es gibt keinen schlimmeren Ort, an dem man sein kann, und ihr alle kennt das, denn ihr habt das auch schon erlebt.

Was deine Mitmenschen also brauchen, ist nicht noch mehr Verurteilung, noch mehr Schuldzuweisungen, sondern sie müssen als Quell-Energie-Wesen gesehen werden, die vom Pfad abgekommen sind und sich wie ein Kleinkind verhalten, das einen Wutanfall hat. Das ist der Pfad, auf dem du das Bewusstsein auf der Erde auf eine höhere Ebene bringen kannst, und das ist der einzige Weg. 

Es gibt keine Umgehungsmöglichkeiten. 
Es gibt keine Pfade, um das einzuschränken, was eure Aufgabe in dieser Zeit ist, denn wenn ihr nicht in der Lage seid, anderen zu vergeben und Mitgefühl für sie zu haben, werdet ihr es auch nicht für euch selbst geben können. 

Und es gibt viele Aspekte von euch selbst. Derjenige, der du jetzt bist, ist nicht der einzige, und du trägst den Rest von ihnen mit dir herum, manchmal in deinem Energiefeld, und sie brauchen Liebe, Mitgefühl und Vergebung. Und viele Menschen, die erweckt sind, werden zu einem Heiler oder einer Heilerin gehen und erwarten, dass diese Wesenheit oder dieses Anhängsel entfernt wird, obwohl es in Wirklichkeit integriert werden muss.

In dieser Zeit, in der du dich befindest, geht es um Integration, nicht um Trennung, nicht um den Sieg des Lichts über die Dunkelheit. Es gibt keinen spirituellen Krieg, und Kriegsführung ist nicht der Pfad, weder auf physischer noch auf metaphysischer Ebene. 

Diejenigen von euch, die erweckt sind, kennen das natürlich alles, aber manchmal kann euch etwas so sehr unter die Haut gehen, dass ihr es einfach vergesst. Deshalb sind wir hier, um euch daran zu erinnern, denn wir lieben es absolut, wenn wir euch auf dem richtigen Weg sehen, und egal, welche anderen Herausforderungen ihr in eurem Leben gerade habt, die Herausforderung, die Menschheit zu vereinen, ist die größte, die ihr habt. 

Erinnert euch daran und denkt daran, dass ihr da seid, um zu helfen und zu heilen, und alles wird gut. Natürlich ist alles in Ordnung, aber es gibt immer Raum, um es noch besser einzuschränken.

Wir sind der Arkturianische Rat und haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.


30.12.2023

Empfange mehr von den Erzengeln, 
Aufgestiegenen Meistern und anderen

Wir sind sehr beständig in unseren Energieangeboten an euch alle, denn wir bieten euch auch dann Energien an, wenn Daniel uns nicht channelt. Wir wollen, dass ihr wisst, dass ihr euch jederzeit für unsere Übertragungen öffnen könnt und dass ihr das Neueste empfangen werdet. Wir wollen auch, dass du dich entspannst, wenn du uns empfängst. Wir raten dir, dich von unseren energetischen Übertragungen durchströmen zu lassen. 

Du musst dich nicht anstrengen, und es wird dir auch nicht helfen, wenn du dich bemühst, sie zu erfühlen. Aber wenn du dich auf das einlassen kannst, was zu dir kommt, und zwar Tag für Tag, Augenblick für Augenblick, dann wirst du die Erweiterung deines Bewusstseins in Sprüngen erfühlen.

Wie wir schon oft in diesen Übertragungen gesagt haben, sind wir nicht die einzigen, die in der Stadt sind. Wir sind nicht die Einzigen, die dir Energien mit höheren Frequenzen anbieten. Wir sind nicht die einzigen Helfer, die ihr hier in den höheren Reichen habt, und so kann es sein, dass ihr manchmal das Gefühl habt, dass ihr euch für die Energien der Plejadier oder eures Lieblingsaufgestiegenen Meisters oder Erzengels öffnet. 

Vielleicht erfühlst du sogar die Energie der Feen, auf die du dich in diesem Moment gerne einstimmen würdest. Es ist gut für dich zu wissen, dass auch deine Geistführer und dein höheres Selbst sehr beständig in ihrem Angebot an dich sind.

Die Übertragungen kommen und kommen, und viele von euch erfühlen sie. Für einige von euch ist klar, dass ihr sie im Nachhinein gefühlt habt. Wenn du die letzten Tage oder Wochen betrachtest, wirst du feststellen, dass du Energien empfangen und mit ihnen zusammengearbeitet hast. 

Für einige von euch ist das nicht neu. Ihr macht das schon sehr lange und kennt es daher als Teil eurer Reise, anderen zu helfen, zu erkennen, dass auch sie Energien haben, die sie jederzeit anzapfen, empfangen und mit ihnen arbeiten können.

Viele Menschen, die diese Übertragung empfangen, fragen sich, wie sie das machen sollen. Es ist eigentlich ganz einfach. Ihr müsst euch nur entspannen. Lass all deine Anspannung, deine Ängste, deine Gedanken, deine Sorgen und Befürchtungen los und dann öffnest du dich ganz natürlich, um diese Energien mit höheren Frequenzen zu empfangen, die von oben zu dir kommen. Und wie wir schon gesagt haben, kannst du dich in jede beliebige Richtung orientieren. 

Du kannst an einem Tag Erzengel-Energien empfangen und am nächsten Tag sirianische Energien. Am nächsten Tag wirst du vielleicht mehr auf Feen-Energie eingestellt sein. Stell dir vor, du entscheidest, wie du dich heute kleidest oder was du heute isst, und du musst wissen, dass wir immer für dich da sind. Wir suchen immer nach Hilfe, Heilung, Führung und Unterstützung.

Das meiste von dem, was wir anbieten, ist einfach nur Liebe, Heilung, Mitgefühl, Frieden und all die anderen Hochfrequenzschwingungen, und manchmal ist es auch etwas spezifischer. Und wenn es das ist, sagt dir Daniel hier normalerweise mit unserer Hilfe Bescheid. Schwelge unmittelbar in all den positiven, spielerischen und hilfreichen Energien, die dich ständig umgeben, und du wirst dich nie wieder allein fühlen. 

Du wirst dich nie wieder getrennt oder verlassen fühlen, und du wirst dich immer voll von allem fühlen, was du brauchst, um die wunderschöne 5D-Erde zu erschaffen, auf die du dich ständig zubewegst.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.

29.12.2023

Was diejenigen, die erweckt sind, nicht kennen

Wir sind sehr beeindruckt von dem Pfad, auf dem sich die Menschheit entwickelt und euer Bewusstsein über das hinaus erweitert hat, was es je zuvor auf der Erde gegeben hat. Dies sind aufregende Zeiten für die Menschheit, denn ihr bewegt euch immer näher an den fünfdimensionalen Frequenzbereich heran, in dem ihr bald ständig existieren werdet. 

Ihr macht es euren Führern viel leichter, weil ihr wach seid, und Kollektive wie wir erfühlen, dass wir von euch allen so viel einschränken, weil ihr bereit seid, die Energien, die wir übermitteln, aufzunehmen. Wir möchten, dass ihr wisst, dass ihr nicht nur Hilfe von oben empfangt, sondern auch denen um euch herum helft.

Ihr helft ihnen mit eurem Bewusstseinsstand, mit eurer Freundlichkeit und mit eurer Schwingung. Ihr gleicht die Energien dort mit der hohen Schwingung aus, die ihr euren Mitmenschen ständig gebt. Du bietest es an, wenn du sitzt und nichts tust, aber du verstärkst auch die Projektion deiner hochschwingenden Energie, wenn du siehst, dass andere in Not sind. Du antwortest auf den Ruf mit deiner Absicht, dass andere Menschen zu essen bekommen, Kleidung, eine faire Behandlung, die gleichen Chancen wie alle anderen und dass sie als die Wesen respektiert werden, die sie wirklich sind.

Wir sind alle Wesen der Quellenenergie und wir suchen, uns gegenseitig zu helfen, uns daran zu erinnern. Wenn du dich daran erinnerst, wer du wirklich bist, kannst du nicht anders, als dies dem kollektiven Bewusstsein der Menschheit hinzuzufügen. 

Und je mehr Menschen es da draußen gibt, die etwas Besseres, etwas anderes suchen, desto mehr antwortest du auf den Ruf. Ihr wisst gar nicht, wie sehr ihr euren Mitmenschen helft, indem ihr einfach nur da seid, indem ihr ein Teil des menschlichen Kollektivs seid, aber ihr seid wirklich da, um einen großen Unterschied zu machen. Deshalb reagiert ihr auch so gut auf die Hilfe von oben.

Wir sind für euch so, wie ihr für eure Mitmenschen seid. Deshalb erkennt ihr uns und das, was wir tun, weil es euch so vertraut ist. Ihr werdet natürlich weiterhin erwachen und euch immer wieder bewusst machen, wer ihr wirklich seid, und wir wollen, dass ihr wisst, dass ihr es so vielen anderen Menschen ermöglicht, mit euch aufzusteigen, weil ihr seid, wer ihr seid, und wegen dem, was ihr tut. Wir wollen auch, dass ihr mehr von der Hilfe empfangt, die von oben kommt, denn es wird immer mehr Menschen um euch herum geben, die aufwachen und jemanden in menschlicher Gestalt brauchen, der der Helfer ist, den sie gesucht haben.

Schließlich werden sie uns und die anderen hier oben in den höherdimensionalen Ebenen finden, aber eine Zeit lang werden sie noch jemanden suchen, der einen physischen Körper hat und sich mit ihnen und dem, was sie durchmachen, identifizieren kann. 

Und das ist einer der Gründe, warum ihr alle in dieses Leben kommen musstet, um nicht zu vergessen, wer ihr wirklich seid, und um euch als spirituelle Wesen zu kennen, als leibhaftige Quellenenergie. Ihr verankert euch immer mehr in dieser Wahrheit, und wir sehen die Auswirkungen, die es auf die gesamte Menschheit hat, und wir wollen euch einfach für euren Dienst danken.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir 
haben es genossen, uns mit euch zu verbinden.


28.12.2023

Es könnte sich alles in einem Herzschlag ändern

Wir freuen uns sehr, mit euch unsere Sichtweise auf alles zu teilen, was ihr auf der Erde leben werdet. Wir werden sie immer gerne mit euch teilen und du verstehst auch, dass unsere Sichtweise von demjenigen, der sie empfängt, auf seine ganz eigene Weise interpretiert wird. Wir kennen auch, dass es sehr viele Perspektiven gibt und dass sie immer zahlreicher werden. 

Wir wollen, dass ihr alle erkennt, dass ihr die Interpreten der Botschaft seid, die ihr in jedem Moment empfangt, und dass ihr die Welt immer durch eure eigene, einzigartige Linse seht. Das bedeutet, dass ihr eure eigenen persönlichen Erfahrungen mit etwas habt, die viel wichtiger sind als das, was ihr glaubt.

Was du glaubst, wird sich im Laufe der Zeit ändern, und vielleicht wird sich auch die Art und Weise, wie du deine Erfahrungen interpretierst, im Laufe der Zeit ändern, aber wir wissen trotzdem, dass du besser dran bist, wenn du deine eigenen einzigartigen Erfahrungen suchst, als wenn du die einzig wahre und richtige Perspektive auf das Leben auf der Erde oder auf irgendetwas bekommst. 

Es gibt so viele Themen, so viele Themen, zu denen die Menschen eine höhere Perspektive haben wollen, und deshalb betrachtet ihr sie oft, bevor ihr selbst entscheidet, wie ihr diese bestimmte Frage oder dieses Thema erleben wollt. Wir bitten euch dringend, nicht herumzurennen und nach dem richtigen Pfad zu suchen, um etwas anzugehen, sondern erwartet von euch, wie ihr das Thema erleben wollt.

Erschafft euch eure Erfahrungen und kennt sie, denn jeder Glaube, den ihr euch zu eigen macht, wird eure Erfahrungen mit dem, was euch oder anderen in einem bestimmten Moment widerfährt, beeinflussen. Hört auf euer Herz, hört auf eure innere Führung und verbindet euch mit den höheren Dimensionen und der höheren Weisheit von Wesen und Bewusstseinsströmen höherer Frequenzen. 

Gönnt euch auch diese Erfahrung, denn so sehr euch andere auch eine Sichtweise oder einen Glaubenssatz vermitteln können, so tief sind sie doch nicht in der Lage, euch eine Erfahrung zu vermitteln. Das ist etwas, das ihr selbst suchen müsst, damit ihr mehr tun könnt, als nur zu glauben. Du kannst sie kennen. Ihr kennt mehr, und ihr lernt mehr durch Erfahrung als durch Theorie und wissenschaftliche Studien.

Ihr seid dazu bestimmt, euer Leben auf der Erde zu leben, und je mehr ihr die neuen und interessanten Erfahrungen sucht, die euch zur Verfügung stehen, desto mehr Spaß werdet ihr haben, desto mehr Menschen werdet ihr treffen und desto mehr könnt ihr eure Überzeugungen für einen Moment beiseite lassen und einfach mit etwas oder jemandem zusammen sein. 

Sobald du anfängst, etwas zu bestimmen, fängst du an, zu begrenzen, was es ist und wie es für dich sein kann. Das Gleiche gilt für deine Mitmenschen und Gruppen von Mitmenschen: Es ist so viel einfacher, sie in eine nette, kleine Schachtel zu stecken. Tut das weder euch selbst noch anderen an, und ihr werdet es finden, dass dieses Universum euch überraschen kann und euch alles geben kann, was ihr wollt, einschließlich jeder Erfahrung.

Hängt euch nicht an eure eigenen Perspektiven, sondern seid offen dafür, zu erfühlen, was für euch als Nächstes ansteht, was sich in einem Herzschlag ändern könnte und wie ihr euch weiter auf eurem Weg der Expansion und spirituellen Entwicklung nehmen könnt. 

Es gibt so viel mehr für euch alle zu erfahren, deshalb seid ihr auch so aufgeregt und interessiert daran, in eine neue Dimension zu wechseln, aber denkt auch daran, dass die Dimension, in der ihr euch gerade befindet, viel mehr Dimensionen hat als nur eine statische, begrenzte Perspektive auf die Realität. Öffnet euch, lasst euch befreien und seht, wohin der aktuelle Energiefluss euch führt, denn wir garantieren euch, dass sie es tun werden, sich besser zu fühlen, als ihr es bisher getan habt.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben es genossen, uns mit euch zu verbinden."


27.12.2023

Tu dies jeden Tag, bevor du aus dem Bett steigst

Wir sind offen für alle Möglichkeiten, die diese Reise für euch alle leichter machen. Wir sind nicht an einen Pfad gebunden, an einen Pfad der Bewusstseinserweiterung, der Entwicklung und des Aufstiegs, aber wir haben einige Dinge über die Menschheit und eure Herangehensweise an die Rückkehr nach Hause, die Rückkehr zur Quelle, festgestellt. Uns ist aufgefallen, dass es viele falsche Wege gibt, die vor euch auftauchen, wenn ihr eher physisch orientiert und konzentriert seid. 

Wenn ihr außerhalb von euch selbst nach dem Weg sucht, der euch zur Quelle zurückführt, findet ihr oft etwas oder jemanden, eine Tätigkeit oder eine Art, das Leben anzugehen, und dann glaubt ihr, dass es "der Weg" ist, "der einzig wahre Weg". Du glaubst, dass es der einzige Pfad ist, auf dem du jemals zur Quelle zurückkehren kannst, weil er deiner Erfahrung nach funktioniert.

Und es funktioniert, bis es nicht mehr funktioniert, und wenn es nicht mehr funktioniert, gibt es normalerweise eine sehr große Menge Traurigkeit, etwas Leid, vielleicht eine dunkle Nacht der Seele, und dann bist du da, um die Scherben aufzusammeln und weiterzugehen. Was ihr außerhalb eurer physischen Welt habt, ist wunderschön; es ist dazu da, genossen und erlebt zu werden. Und ihr sollt Interessen haben, Dinge, die euch faszinieren, und Menschen, mit denen ihr zusammen sein wollt. 

Aber dein Weg zur Quelle ist so viel nachhaltiger, wenn du nach innen gehst, still bist, meditierst, deine Gefühle fühlst und dich auf die Liebe konzentrierst, die in dir ist. Liebe muss nicht etwas sein, das von jemandem oder etwas außerhalb von dir ausgelöst wird. Es muss nicht von einem Zustand oder einer Bedingung abhängig sein.

Das Gefühl der Einheit kann man nicht nur dadurch erfühlen, dass man bestimmte physische Schritte nimmt, um zu diesem perfekten Punkt auf dem Planeten zu gelangen. Ihr könnt es überall erleben, und viele Menschen haben das Gefühl der Einheit an den seltsamsten Orten und zu den seltsamsten Zeiten erfahren. 

Es gibt natürlich nicht nur einen Pfad, um zu dem zu gelangen, wie wir alle suchen, aber es gibt Wege, die effektiver sind. Sie mögen euch als der lange Pfad erscheinen, um nach Hause zur Quelle zurückzukehren, aber in Wirklichkeit sind sie der kürzere Weg. Du kannst dir viele Fehlversuche ersparen, indem du dich hinsetzt und dich auf das einstimmst, was du in dir als den göttlichen Funken fühlen kannst.

Wir schlagen vor, dass ihr von nun an jeden Tag eures Lebens damit anfangt, diesen Funken zu erfühlen, bevor ihr morgens aufsteht, und bemerkt, wie wenig ihr dann daran hängt, dass die Umstände in eurer Welt für euch stimmen.

Und dann könnt ihr wirklich leben, denn wenn ihr die Welt so annehmt, wie sie ist, kann sich so viel mehr von ihr für euch öffnen und euch das bringen, woran ihr nicht mehr hängt, weil ihr euch die Zeit genommen habt, den Weg zur Quelle zu erfühlen, der in jedem einzelnen von euch steckt.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben 
es genossen, uns mit euch zu verbinden.


26.12.2023

Deine vielen Wege zum Aufstieg

Wir beleuchten viele Wege zum Aufstieg für jeden einzelnen von euch. Es gibt nicht nur einen. Es wird nicht nur eine Erfahrung des Aufstiegs geben, denn das würde dem Wunsch der Quelle nach einer Vielfalt von Erfahrungen nicht entsprechen. Ihr als Seelen sehnt euch nach einer Vielfalt von Erfahrungen, denn ihr seid kleine Klumpen der Energie der Quelle, warum sollte die Quelle also anders sein als ihr als einzelne Klumpen? 

Du sehnst dich nach einer Vielfalt von Erfahrungen, und die Quelle tut das auch. Deshalb wird es im gesamten Universum und im gesamten Multiversum so viele verschiedene Aufstiegserfahrungen geben, wie es zu diesem Zeitpunkt inkarnierte Wesen gibt. Deshalb sagen wir, dass wir viele Wege zum Aufstieg beleuchten; denn es gibt nicht nur einen.

Ihr könnt selbst entscheiden, welchen Weg ihr nehmt, und wir werden euch immer dazu ermutigen, den Weg zu nehmen, der sich am besten anfühlt und der die meisten Möglichkeiten für Freude und Expansion hat. Und wir wissen, dass ihr das Gleiche für euch wollt, aber wir wissen auch, dass es leicht ist, sich von der Geschichte eines anderen einfangen zu lassen, wie der Aufstieg für alle oder für den Prozentsatz der Bevölkerung sein wird, der aufsteigen wird. 

Wir möchten, dass ihr alles vergesst, was man euch je erzählt hat, und euch stattdessen auf euren idealen Weg einstimmt und fühlt, wie er sich anfühlt. Während du das tust, lädst du andere ein, sich dir anzuschließen, aber sie haben nicht die Pflicht, sich dir auf deinem Weg anzuschließen. 

Sie können ihren eigenen Weg des guten Gefühls auf eine höhere Bewusstseinsebene nehmen, denn wir sind alle unterschiedlich. Deshalb müsst ihr den Menschen nicht sagen, dass ihr "den Pfad" gefunden habt, und versuchen, sie dazu zu bringen, sich euch auf dem "einzigen Pfad" anzuschließen.

Stattdessen gibst du allen die Erlaubnis, sie selbst zu sein und den Weg der Freude zu gehen, indem du es selbst tust. Auf dem Pfad wirst du natürlich auf die Themen, das Karma und das Trauma stoßen, die du erlebt hast, so dass du all deine negative Energie, deine Urteile, deine Ängste usw. loslassen kannst, die mit diesen Erfahrungen verbunden sind. 

Aber du kannst auch auf diese kleinen Schlaglöcher auf dem Weg deiner größten Freude stoßen, und wir wollen, dass du weißt, dass du auch entscheiden kannst, wie deine Freude aussieht. Du bist dazu da, alles zu erleben, nicht nur das Gute, sondern alles, um dann das zu wählen, was du als gut für dich erachtest, als gut für dich und natürlich als freudig.

Wenn du diese Entscheidungen triffst und dich weiterhin auf die Wahl konzentrierst, die du getroffen hast, manifestierst du diese Realität, du erlebst diesen Weg und hast mehr Freude, weil du dich entschieden hast, du selbst zu sein, dein ganzes Selbst, anstatt dem zu folgen, was alle anderen tun oder was die meisten Menschen glauben, dass du tun oder mitmachen musst, um auf die nächste Bewusstseinsebene zu gelangen. Alles, was ihr tun müsst, ist, ihr selbst zu sein und euren Gefühlen zu folgen.

Natürlich habt ihr schon von den Unterschieden zwischen dem Dienst an sich selbst und dem Dienst an anderen gehört. Nun, rate mal wie? 

Wenn du fröhlich bist, ist dein Dienst an anderen wichtiger. Es erschafft einen größeren Einfluss auf das Leben derer, denen du zu dienen versuchst, als wenn du es aus Schuldgefühlen, aus Verpflichtung oder aus dem Gefühl heraus tust, dass du es tun musst, um die bessere Version von dir selbst zu sein, von der dir andere gesagt haben. Inspiriere andere mit dem Pfad, auf dem du dein Leben lebst, und sie werden es tun, und diese wiederum werden andere inspirieren, und so weiter und so fort. 

Das ist der Weg der Freude, und alle Wege der Freude sind es, die wir mit unseren Botschaften an euch und mit den Energien, die wir aussenden, erhellen.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben es genossen, uns mit euch zu verbinden."