Hier kannst du den täglichen (kostenlosen) Tagesspiegel mit hilfreichen Themen und Anregungen für den Weg der Selbst-Meisterung als Email  abonnieren!

Kopiere dafür einfach meine Adresse: m.luisi@toranas999.de  
und füge sie in die Empfängerleiste deiner Mail ein.  Der Hinweis " TS ABONNIEREN" reicht. Danke!

Herzlichst Magdalena Luisi




T A G E S B O T S C H AF T
***
FRAGE: Warum sollen wir unglücklich sein?
Hier ist eine von vielen Antworten:
https://youtu.be/nApkNjui6rk
***
***


Für viele von euch kommt die Angst davor, euer hellstes Licht leuchten zu lassen, aus Zeiten, in denen ihr noch nicht gelernt hattet, gesunde Grenzen zu setzen und wie ihr mit eurer eigenen Energie umgehen könnt.

Habt ihr das Gefühl, dass wenn ihr in euren höchsten Selbst-Ausdruck eintretet, dann mehr Arbeit, mehr Verantwortung darin steckt und es anstrengen ist und dazu führt, dass ihr euch überfordern müsst, oder dass ihr letztendlich negativ von den Bedürfnissen und Emotionen anderer Menschen beeinflusst werdet?

Wenn ja, dann wisst bitte, dass diese Ängste bereits geboren wurden, ehe ihr in ein größeres Gleichgewicht gelangt seid und bevor ihr verstanden habt, dass ihr in der Lage seid, Energie-Bringer statt Energie-Fänger zu sein.

Könnt ihr diese alten Glaubenssysteme durch neue ersetzen, die auf
den Energien von heute und eurem eigenen erreichten Niveau basieren? Könnt ihr die Idee bejahen, hell zu leuchten und das Leben
 für euch einfacher, freudiger, unterstützter, befriedigender zu machen?

Ihr seid bereit, in neue, hellere, vollmächtigere Ausdrucksformen des Selbst vorzustoßen, ihr Lieben. Lasst alle verbleibenden Ängste los, die nicht mehr gelten. Indem ihr euch auf die Schaffung von Gleichgewicht, gesunden Grenzen und das Verständnis konzentriert, dass ihr für eure eigene Energetik verantwortlich seid, werdet ihr endlich in einen Lebens-Ausdruck vorstoßen, der eure Seele singen lässt.

Dies wird es euch ermöglichen, im Dienste eurer größten Inspiration und eures größten Ziels zu sein, in einer Weise die allen Beteiligten dient, einschließlich euch selbst.
*
Erzengel Gabriel durch Shelley Young, 10.02.2018, http://trinityesoterics.com/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/


***
***

SPRICH:
Ich bin Göttlich, Souverän und Frei!

***

***
 



MEDITATIONS-SITZUNG
MIT ERZENGEL METATRON
Alle Aspekte deiner Seele bewusst werdend

 Es ist wichtig, dieses Freigeben von Schmerz nicht als eine negative Erfahrung wahrzunehmen, sondern als eine letzte Initiation der alten Ära des Lernens durch Leiden und Schmerz, was euch erlauben wird, wirklich in die Erfahrung der Liebe des Schöpfers einzutreten.
 
Erlaubt euch, euren Fokus in dieser Zeit auf eure Seele und ihre vielen Aspekte und auch auf eure Seelengruppe gerichtet zu halten. Erinnert euch daran, dass eure Seele viele erweiterte Aspekte hat. Einige können auf der Erde existieren oder den inneren Ebenen des Schöpfers des Universums. Beginnt während einer Meditation eure Seelen-Aspekte zu bitten sich zu vereinen und sich gleichzeitig in der Liebe des Schöpfers in eine tiefe Einheit der Liebe zu bewegen, um eine tiefere Einheit der Liebe anzunehmen.
 
MUSIK-gestützte Fassung

http://www.youtube.com/playlist?list=PLBZG1612f3cczZGKnkQeck3oDsa2jJ_9Y


Musik 1 – LOSLASSEN

Musik 2 – Fibonacci 2 min.
„Ich bitte den Schöpfer, meine Führer und Lieben auf den inneren Ebenen, mich mit ihrer liebevollen Unterstützung und Schutz zu umgeben.

Musik 3 – Weightless 4 min.
Ich bitte alle Aspekte meiner Seele bewusst zu werden.

Ich bitte darum, dass ich als ein Aspekt meiner Seele und Seelengruppe angemessen und göttlich bewusst mit allen anderen Aspekten meiner Seele und Seelengruppe verbunden werde.

Musik 4 – 5 min.
Mit einem Netz aus Energie und zwischen uns fließender Einheit, rufen wir den Schöpfer und gleichzeitig jeden Aspekt von meiner Seele und Seelengruppe für eine tiefe und tiefere Erfahrung der Liebe, die Liebe des Schöpfers annehmend.

Während wir in und als Liebe schwingen, lasst die gleiche Liebe, alle Aspekte meiner Seele und die Seelengruppen-Erfahrung aller Manifestationen meiner Seele in allen Lebenszeiten, Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft durchdringen.

Mit der Liebe des Schöpfers wächst ein göttlicher Fluss des Schöpfers und Fluss der Liebe, alle Aspekte meiner Seele verschmelzend und höchste Liebe sendend.

Musik 5 – 7 min.
Ihr wisst, dass ihr in Wahrheit mit allen Wesen verbunden seid, alle Wesen werden mit der Liebe des Schöpfers angehoben, während ihr kontinuierlich Einheit in Liebe mit allen Aspekten und Ebenen eurer Seele erfahrt. Stellt euch vor, spürt oder erkennt an, dass ein höchster göttlicher, sich verändernder Fluss der Liebe wie ein Strom durch euer Sein entsteht, verwandt mit einer vollständigen Verjüngung und Revitalisierung.

Tiefe Einheit der Liebe wird jetzt erfahren.

Mein ganzes Wesen wird mit der höchsten göttlichen Schwingung der Liebe revitalisiert, während Verschiebungen und Veränderung, mit der Liebe ausgerichtet, auf allen Ebenen energetisch auftretend.

Musik 6 – The Divine 10 min.
In und mit der Präsenz meiner Seelen-Vereinigung und den höheren Aspekten, die innerhalb meines Wesens getragen werden, erlaube ich alle tiefen, nicht-benötigten negativen oder dunklen Energien mit Leichtigkeit, Verständnis und Bewusstsein zu verschmelzen, um für mich die wahre Freiheit aus der Vergangenheit und ehemaligem Bewusstsein der Menschheit
zu erfahren.

Ich weiß von dem tiefen Heilungs-Prozess und bewege mich dadurch und wähle in tiefer Liebe ewig zu existieren, bewusst in jedem gegenwärtigen Moment.

Ich bin jetzt in der Präsenz meiner Seele.
Ich ehre und liebe meine Seele bedingungslos.

Ich bin, dass ich bin, ich
bin die Seele, die ich bin.
 ~

Sitzt dann einfach in Betrachtung und Meditation und beobachtet
alles was entsteht und die Energien, die durch euer Wesen fließen.

Es ist eine so mächtige Zeit, die ihr jetzt auf der Erde erlebt, eine Zeit,
die Wege für eine neue Form des Lebens und die Liebe des Schöpfers zu
erleben
 
Mit ewiger Liebe und Unterstützung,
Erzengel Metatron

***




DIESE SEITE IST TEIL DER GAIA KONFOEDERATION
http://gaiaconfederation.blogspot.de/p/vereinte-netzwerke-der-planetaren.html