13.05.2024

Das ist der Dreh- und Angelpunkt deines Lebens
Kanal: James McConnell | AncientAwakenings

Ich bin Sananda. Und ich bin gekommen, um mit dir zu sein in diesen sich ständig verändernden Zeiten, in denen du dich befindest, und in diesen Zeiten, die auf dir lasten und dich in vielen Fällen an der Illusion festhalten, denn alles, was um dich herum geschieht, versucht, dich festzuhalten. 

Dein Ego in dir selbst versucht, sich festzuhalten. 
Es will nicht loslassen. Es will in deinem Leben nicht unwichtig werden. Aber du, das Gott-Selbst in dir, das wissende Gott-Selbst, die Ich-Bin-Präsenz in dir, fängt mehr und mehr an, sich durchzusetzen. 

Du bist mehr und mehr in der Lage zu sagen: Ja, ich liebe dich, mein Ego, aber du musst beiseite treten und dem Gott-Selbst, der Gotteskraft in mir, erlauben, das Kommando zu übernehmen. Das ist es, was jetzt geschieht. 

Das ist es, was ihr alle lernt, was euch beigebracht wird: die Kontrolle über euer Leben zu übernehmen, die Macht in euch zurückzuholen und all das zu werden, wofür ihr hergekommen seid. 

Denn das ist in der Tat der Dreh- und Angelpunkt eures Lebens, den ihr jetzt lebt. Dies ist das Leben, das euch von den alten Wegen, der alten Programmierung und den alten Wegen der Illusion zu einem neuen, höheren Verständnis und einer neuen, höheren Schwingungsfrequenz in der vierten und fünften Dimension und darüber hinaus führt. 

Deshalb bist du hierher gekommen, um den Weg zu ebnen, um den Weg zu zeigen. Aber damit du anderen den Weg zeigen kannst, musst du ihn zuerst für dich selbst erschaffen. Das ist es, was ihr jetzt in dieser Zeit tut.

Das ist es, was du übst, zu tun. Und je mehr du in der Lage bist, die alte Illusion, die alte Programmierung von der neuen Realität zu trennen, die von dir und dem gesamten Kollektiv erschaffen wird, desto mehr kannst du das trennen. 

Je mehr du das trennen kannst, desto einfacher wird es für dich, die Anhaftungen in deinem Leben loszulassen.  Die Anhaftungen, von denen ihr alle wisst, dass sie flüchtig sind, sind nur da, solange ihr hier in dieser Illusion seid, aber sie werden nicht mehr gebraucht, wenn ihr die Illusion verlasst. 

Wenn du dich in der fünften Dimension befindest, werden die Anhaftungen nicht mehr gebraucht. Sie gehören dann der Vergangenheit an und sind ein vergessener Teil deiner Reise.

Stell dir das vor. Stell dir vor, wie wunderbar der Tag sein wird, an dem du endlich erkennst, wer du wirklich bist, auf jeder Ebene deines Seins. Wenn du weißt, dass das ganze Leben vor dir liegt und nicht der Ausdruck des Todes, von dem viele auf dem Planeten glauben, dass er das Ende ist, während diejenigen unter euch wissen, dass er nur der Anfang ist, ein neuer Anfang. 

Wenn du also durch den Sterbeprozess gehst, ist das nur der Beginn einer neuen Reise und einer weiteren Reise danach und einer weiteren Reise danach.

Es ist nie zu Ende. 
Das Leben selbst, das Leben, das universelle Leben, 
hört nie auf. Es ist einfach so, es ist universell.

Nimm das Unendlichkeitssymbol als Verständnis dafür, dass es weder einen Anfang noch ein Ende gibt. Das ist es, was du als Ausdruck Gottes in dir bist.  

So wie ich, als Jeschua, diesen Gottesausdruck in mir angenommen habe, konnte ich mit diesem Ausdruck, dem Ausdruck des Christusbewusstseins in mir, auf der Erde wandeln und ihn den Menschen um mich herum zeigen, die bereit waren, ihn zu erfahren und zu spüren.  

So wie ich das tun konnte, ist es das, worauf ihr alle in dieser Lebensspanne hinarbeitet. Also vertraut, vertraut auf euch selbst, vertraut auf das Wissen, das ihr tief in euch habt. Und sie sind tief in euch und sind da, wann immer ihr sie braucht. 

Wann immer du das Gefühl hast, dass etwas nach dir greift, um dich zurückzuhalten, wisse, dass das innere Wissen da ist. Die Intuition, die inneren Einflüsterungen sind da, um dich voranzutreiben, um dich einen Schritt nach dem anderen vorwärts zu bringen.

Denn die Reise von tausend Meilen beginnt mit dem ersten Schritt und dem nächsten Schritt und dem nächsten Schritt und so weiter und so fort. Und bald wirst du feststellen, dass es nicht nur ein Schritt nach dem anderen ist, sondern dass du rennst, rennst, um die Ziellinie zu erreichen. 

Und das ist auch der Grund, warum ihr dieses Mal hier seid. Ich bin Sananda und ich verlasse euch jetzt in Frieden, Liebe und Einheit.  Und ich wünsche dir, dass du Schritt für Schritt weitergehst, weil du weißt, dass dies erst der Anfang des Restes deiner Reise ist.
***


25.04.2024

 Das etablierte, aber wahnsinnige Bedürfnis der 
Menschheit, Recht zu haben, muss aufgegeben werden


Kanal: John Smallman | JohnSmallman

Hier in den nicht-physischen Welten warten wir alle voller Freude auf das bevorstehende kollektive Erwachen der Menschheit.

Viele von euch, die seit Jahren erwartungsvoll darauf warten, beginnen zu zweifeln und fragen sich, ob es jemals geschehen wird, oder ob die Menschheit sich sehr bald selbst zerstören und euren planetarischen Lebensraum massiv schädigen wird, indem sie - völlig gegen den Willen der VIELEN Mehrheit der Völker der Welt - in einen großen Krieg verwickelt wird, an dem alle sogenannten "großen Weltmächte" beteiligt sind?

Dies ist eine sehr chaotische und konfliktgeladene Zeit auf eurem schönen Planeten. Es ist aber auch eine Zeit enormer und grundlegender Veränderungen in der Art und Weise, wie du deine Beziehungen führst, sei es als Einzelperson oder international. Die Mehrheit der Menschen auf der ganzen Welt ist sich darüber im Klaren, dass der Weg nach vorn in einer respektvollen Diskussion aller Standpunkte liegt, in der jeder Beteiligte alle anderen ehrt und respektiert und ihnen wirklich mit offenem Herzen zuhört, um sie und ihre Sichtweisen zu verstehen. Das altbekannte, aber verrückte Bedürfnis der Menschen, Recht zu haben, muss abgelegt werden, sonst kann kein echtes Zuhören stattfinden und keine zufriedenstellenden Lösungen erzielt werden.

Wie dir schon so oft von menschlichen Mystikern und von vielen von uns hier in den nicht-physischen Welten gesagt wurde: "Das Erwachen der Menschheit ist göttlich abgesichert." Es gibt also absolut keinen Grund, an der Unmittelbarkeit dieses großartigen und göttlich beabsichtigten Ereignisses zu zweifeln. Gottes Wille wird immer genau so ausgeführt, wie er es beabsichtigt. Dein Erwachen ist daher unausweichlich.

Vertraue auf deinen himmlischen Vater und erlaube deinen Zweifeln, sich aufzulösen. Wenn du das jeden Tag tust, wirst du immer häufiger einen tiefen inneren Frieden erleben und immer mehr auf die Liebe achten, die dich durchströmt und deine Gedanken, Worte und Handlungen lenkt, während sich jeder deiner einzigartigen und heiligen menschlichen Wege jeden Tag vor dir entfaltet.

Diese Zeit enormer und grundlegender Veränderungen in der Art und Weise, wie ihr alle - die gesamte Menschheit - miteinander umgeht, ist natürlich Teil von Gottes göttlichem Plan, der euch liebevoll zurück zur vollen bewussten Erinnerung an das führt, was ihr wirklich seid. Eine Trennung von Mutter/Vater/Gott hat nie stattgefunden und kann auch nie stattfinden, weil es nur Gott gibt.

Der Anschein einer scheinbar sehr realen Umgebung ohne die Gegenwart Gottes, in der ihr als Menschen euer tägliches Leben lebt, ist eine imaginäre, illusorische oder unwirkliche Konstruktion. Ihr - jede und jeder von euch - wurdet aus der Liebe als untrennbarer Aspekt der Liebe erschaffen und in diesem Moment wurde euch alles gegeben, was Gott ist. Ihr habt also die unendliche, unerschöpfliche und ewige FREIHEIT erhalten, so zu leben, wie ihr wollt, und schöpferische Fähigkeiten wie die Seinen, um diese Entscheidungen zu genießen und zu erweitern.

In einem verrückten Moment hast du jedoch beschlossen, zu versuchen, dich von Gott, deiner göttlichen Quelle, zu trennen und unabhängig zu werden, weil es dir möglich schien, eine noch größere Freiheit zu erleben als die unendliche Freiheit, die dir im Moment deiner Erschaffung gegeben wurde.

Das Problem ist, dass du damit eine unwirkliche Arena betreten hast, aus der es scheinbar keinen Ausweg gibt. Warum ist das so? Weil das, was du absichtlich erschaffen hast, obwohl es unwirklich war, in Wirklichkeit ein unbeständiger, nebulöser und doch scheinbar riesiger Ort intensiver Begrenzung war.

Es ist ein bisschen wie im Spiegelkabinett eines Vergnügungsparks, wo du endlose Spiegelbilder von dir siehst, von denen keines ein gültiges Abbild von dir ist. Und das Bild, das du in diesem Moment des Wahnsinns erschaffen hast, scheint keinen Ausgang zu haben. Du scheinst in einem Zustand festzustecken, der dir von einer größeren Macht als deiner eigenen aufgezwungen wurde. In dem Moment, in dem du hineingegangen bist, hat es dich erschreckt, denn es schien so, als ob die Liebe abwesend wäre, weil du zuerst die Entscheidung getroffen hast, ihre Existenz zu vergessen.

Die Liebe kann niemals abwesend sein, aber du kannst dich weigern, ihre Gegenwart anzuerkennen, und im Laufe der Äonen haben das viele getan, weil sie tief in ihrem Inneren fürchten, Gott beleidigt zu haben, indem sie sich von ihr getrennt haben. Gott kann nicht beleidigt werden, denn Er ist unendliche Liebe, und die Liebe liebt alles, was Sie erschafft, unendlich, ewig und bedingungslos, in jedem Augenblick.

Diese scheinbar "größere Macht" als die Menschheit ist ein Konstrukt eurer Egos, die von Schuldgefühlen und Schamgefühlen geplagt sind, weil sie versuchen, getrennt und unabhängig von der Einen Quelle zu leben, durch deren Macht und Liebe das Leben selbst ständig in ihnen fließt und so ihre ewige Existenz göttlich sichert.

Dein Erwachen wird stattfinden, wenn du alle Gedanken, Ideen und Überzeugungen, die nicht in völliger Übereinstimmung mit der Liebe sind, ablegst.

Das Menschsein ist vielleicht vergleichbar mit einem Tiefseetaucher, der mit einem Schiff an der Meeresoberfläche durch eine Leitung verbunden ist, durch die ständig Atemluft strömt. In diesem Zustand lebt er oder sie in einer scheinbar stark begrenzten Umgebung und erlebt sie für kurze Zeit, bevor er oder sie wieder an die Oberfläche aufsteigt, in die Realität, wie ihr sie derzeit als Menschen in Gestalt versteht. Wenn ihr jedoch erwacht, und das werdet ihr, wird die Realität, in der ihr euch befindet, unendlich viel erstaunlicher sein als das!

Die volle Erinnerung, das volle Bewusstsein dessen, was die Wirklichkeit wirklich bedeutet und ist, übersteigt die Fähigkeiten eines Menschen, der in der Form verankert ist, völlig. Dankt dafür, dass das, was ihr derzeit als Realität erlebt, ein sehr vorübergehender Zustand ist, und dass die Freude, die ihr erleben werdet, wenn ihr wieder in die Realität auftaucht, euren Verstand und euer Herz absolut überwältigen wird, wenn ihr euch daran ERINNERT, dass dies euer Zuhause ist, euer natürlicher Zustand, und dass ihr nie von ihm getrennt wart.

Erinnere dich einfach daran! Ihr seid niemals von Mutter/Vater/Gott getrennt worden, nicht einmal für einen kurzen Augenblick, denn sonst würdet ihr sofort aufhören zu existieren, und das kann nicht passieren, weil ihr in unendlicher Liebe als ewige göttliche und geliebte Wesen, als Gottes geliebte Kinder, erschaffen wurdet. Du bist ewig in ihrer unendlich liebenden Gegenwart, und du wirst schneller, als du dir vorstellen kannst, in das volle Bewusstsein dieses wundersamen Seinszustandes erwachen!

Dein liebender Bruder Jesus.


14.03.2024

 Verwandle den tiefsten Teil

Kanal: Pamela Kribbe

Liebe Freunde, Ich bin Jeshua. Fühlt meine Energie in eurer Mitte. Ich grüße euch alle. Es ist wunderbar, dass wir hier in diesem Raum und in dieser Zeit, in diesem Jahrhundert, sind, denn ihr steht an der Schwelle zu einer neuen Ära.

Im Grunde seid ihr alle die einzelnen Elemente eines viel größeren Bewusstseins und vor allem das eurer Seele. Eure Seele ist wie eine Sonne, die ewig strahlt, und du bist einer ihrer Strahlen. Fühle dich selbst als diesen Sonnenstrahl. 

Du bist Teil eines größeren Ganzen, und es ist möglich, dich mit dem Zentrum der Sonne, die du bist, zu verbinden. Stell dir vor, dass du von dem Sonnenstrahl, der du jetzt bist, über eine Verbindung durch dein Kronenchakra aufsteigst. Reise zum Zentrum dieser Sonne, die auf ihrer gesamten Oberfläche Licht ausstrahlt, und bade in diesem Licht. Erfahre es bis in die Tiefen deiner Zellen und nimm es mit dir, wenn du von deinem Sonnenzentrum zu dem Sonnenstrahl zurückkehrst, der du jetzt bist, hier auf der Erde.

Fühlt, wie das Licht von den Flüssigkeiten eures Körpers und all seinen Geweben, Muskeln und Organen aufgenommen wurde. Dein Körper ist sehr vertraut mit dieser Energie. Es ist schließlich die Energie des Lichts deiner Seele, die deinen Körper geformt hat. Natürlich ist dein Körper ein Geschenk von Mutter Erde, aber es ist das lebendige Licht deiner Seele, dein göttlicher Kern, der es dir durch die Verschmelzung von Seele und Körper ermöglicht, hier zu sein. Du bringst ein Stück Ewigkeit in diesen Körper, indem du den Geist in Form bringst.

Der Körper ist ein Bote der Seele. In deinem Körper trägst du seelische Erinnerungen, die über deine Kindheit in diesem Leben hinausgehen. Du bringst Schichten von Gefühlen aus anderen Inkarnationen mit, meist auf einer unterbewussten Ebene, und zu diesen Gefühlen gehören traumatische Erfahrungen. Diese traumatischen Erfahrungen sind verhärtete, starre Teile der Energie deiner Seele. 

Das Licht, das du bist, konnte diese Teile in den früheren Inkarnationen nicht erreichen, so dass sie des Lichts beraubt bleiben. Deshalb sind sie wie ein Klotz am Bein, ein Stein am Bauch oder wie auch immer du dich ausdrücken willst - ein verhärteter Aspekt von dir, der sich nicht frei auf die neue Zeit zubewegen kann. Sie erwarten von dir, dass du dich ihnen jetzt zuwendest und sie mit deiner Liebe und Weisheit umgibst.

Gerade jetzt, wo sich viele Seelen auf der Erde ermutigt fühlen, nach Hause zu dem zurückzukehren, was sie wirklich sind, wollen alte Lasten, die oft aus anderen Leben stammen, gesehen werden, und ihr seid jetzt bereit dazu. Das ist etwas, das euch oft nicht bewusst ist: dass ihr bereit seid, diese tiefsten Teile zu transformieren, die eine dunkle Nacht der Seele verursachen können. 

Mit Umwandlung meine ich nichts anderes, als dass du das Licht deines Bewusstseins zu ihnen fließen lässt. Ich meine damit nicht, an dir selbst zu arbeiten, in dem Sinne, dass du in die Vergangenheit eintauchst und versuchst, alles zu analysieren, sondern einfach anzuerkennen, was da ist - unmittelbar - und dir zu ermöglichen, dass das Licht deines Bewusstseins auf diese verdunkelten Teile ausstrahlt. Lass uns das jetzt auf ganz praktische Weise machen.

Ich möchte dich zunächst davon überzeugen, dass du durchaus in der Lage bist, die dunkelsten, tiefsten Teile von dir zu betrachten und sie zu transformieren und loszulassen. Du bist viel größer als diese traumatisierten Teile, aber du musst dir zunächst deines Lichts bewusst werden, was du tun kannst, indem du dich mit der strahlenden Sonne verbindest, die du bist. 

Du bist nicht nur ein unendliches Wesen im Zentrum dieser Sonne, die eine ewige Manifestation des Göttlichen ist, auch die Strahlen, die du aussendest, sind unendlich. Es gibt immer mehr einzigartige Möglichkeiten, deine Energie an neue Orte zu lenken, um Weisheit und inneren Reichtum zu sammeln.

Sei dir deines strahlenden Selbst bewusst, wenn wir jetzt zu einem Teil von dir gehen, der des Lichts beraubt ist. Ich spreche im Präsens über den Lichtentzug, weil es im Jetzt geschieht. Was in einem früheren Leben nicht erlöst wurde, kommt in einem späteren Leben zu dir zurück; nicht als Strafe oder aufgrund eines Urteils, sondern aus dem inneren Wunsch heraus, dass dieser Teil transformiert wird, damit er seine Gaben freisetzen kann. Denn in jeder Erfahrung steckt eine Erkenntnis, eine gewonnene Frucht, eine heilende Kraft.

Sei dir deiner Seele bewusst und halte an diesem Licht fest, während du dich vor etwas oder jemandem verbeugst, der aus der Dunkelheit auftaucht, der sich vielleicht sehr verloren, einsam und der Kälte überlassen fühlt; etwas oder jemand, der schon so lange kein Licht mehr hatte. Vielleicht will dieser Teil von dir gar nicht in deine Nähe kommen, weil er sich selbst geschützt fühlt. Es sieht das Licht, das du ausstrahlst, als bedrohlich an, weil es sich nicht in der Lage fühlt, so viel Licht zu verkörpern.

Knie dich neben diesem Wesen nieder, oder was auch immer es ist: ein Kind, ein Landstreicher, ein Dämon oder sogar eine monströse Gestalt; es spielt keine Rolle. Knie nieder, während du dich an deinem Licht festhältst. Sag diesem Wesen: "Ich liebe dich und ich komme zurück, um dich zu erlösen. Ich bin hier, um dich zurückzuholen; es ist Zeit, nach Hause zurückzukehren. 

Wir haben dich nötig; wir können ohne dich nicht weitermachen." Streck deine Hand aus und mach die Verbindung. Vergiss nicht, dass auch dieser Teil nach Hause zurückkehren will, auch wenn er sich vielleicht wehrt, auch wenn er nicht vertraut. In seinem Herzen ist ein unwiderstehlicher Drang, nach Hause zurückzukehren, was die einzige Lösung für diesen entfremdeten Teil von dir ist.

Sag es diesem Teil: "Ich werde so lange auf dich warten, wie es nötig ist", und habe Geduld. Wenn du dort als Engel des Lichts, als Bote deiner Seele, niederknien wirst, dann erfühle, dass dies so ist. Fühle, wie geduldig du bist und wie sehr du die Emotionen deines Gegenübers verstehst. 

Fühle, wie du verständnisvoll auf den traumatisierten Teil von dir zugehst, wie du ihn mit Liebe umarmst. Es gibt kein "Sollen", keine Erwartungen, keine Eile, keinen Druck. Fühle, wie du so viel über das Wesen dir gegenüber weißt - denn es ist ein Teil von dir. In gewissem Sinne ist dieses Wesen deine Schöpfung, dein Kind, und du willst alles in deiner Macht stehende tun, damit dieses Kind wieder aufblüht und wieder an das Leben glaubt.

Vergiss nicht, dass du nicht mit diesem Kind mitleiden musst. Du wirst mit all deiner Kraft und in all deiner Unschuld da sein. Sei ein Engel des Lichts. Breite deine Flügel aus, während du auf dem Boden sitzt, und erhalte denjenigen, der dir gegenüber sitzt. Das ist die einzige Geste, die du machen musst. 

Vertraue dem Impuls, der in diesem Wesen lebt. Es will auch nach Hause, auch wenn es irdisch gesehen Zeit braucht, um seinen Widerstand zu überwinden, um alte Enttäuschungen, Traurigkeit und Desillusionierung zu überwinden, und das ist verständlich. Gib diesem Teil also die Zeit, die er braucht und die er verdient.

Es kann nur durch dieses bedingungslose Erkennen nach Hause zurückkehren. Zwang und Druck sind kontraproduktiv; du musst nur da sein. Vergiss nicht, dass dieser Prozess, wenn du dich auf ihn einlässt, nicht nur dein eigener ist. Wenn du sogar die vergangenen Jahrhunderte der Erdgeschichte betrachtest, ist es nicht schwer zu erkennen, warum sich so viele Traumata in den Menschen entwickelt haben. Die Kriege und der Kampf zwischen den Völkern haben tiefe Wunden hinterlassen; oft sind sie so tief, dass sie zu einem Teil der astralen Atmosphäre geworden sind, in die du gehst, wenn du auf der Erde erloschen bist.

Wenn du ein emotionales Trauma in einem irdischen Leben nicht transformierst, haftet es an dir. Es will wieder nach Hause, und es weiß, dass es bei dir bleiben muss, wenn es jemals erlöst werden will. Die Seele entscheidet sich oft dafür, auf der Erde neu geboren zu werden, um sich mit dem alten Trauma zu verbinden, aber unter Umständen, unter denen es möglich ist, dass sie geheilt wird. Das ist jetzt bei vielen von euch auf der Erde der Fall.

Es ist fast sicher, dass ihr in diesem Leben auf Umstände stoßen werdet, durch Menschen oder Situationen, durch die alter Schmerz in euch aktiviert wird und an die Oberfläche kommt, denn ihr habt dies von eurer Seele aus gewählt, von dem Mittelpunkt der Sonne, der ihr seid. Sobald diese Aktivierung stattfindet und du dich in Schichten wiederfindest, die sehr tief gehen und über das hinausgehen, was an der Oberfläche deines Lebens geschieht, kannst du in diesen Schichten versinken oder sie transformieren - diese Wahl hast du.

Es ist nur menschlich, dass du zunächst wahrscheinlich tief in ihnen versinkst und wieder diese gefürchteten Gefühle erlebst, die du einst in einem oder mehreren anderen Leben erfahren hast - das ist ein Wiedererleben. Die Kunst dabei ist jedoch, sich von der Vergangenheit zu befreien und diese Emotionen mit dem Licht der Seele zu betrachten. 

Sie werden es tun, das weiß ich: "Aber das ist sehr schwierig, ich werde hineingezogen und heruntergezogen." Und die Atmosphäre auf der Erde hilft auch nicht gerade dabei, damit umzugehen, denn es herrscht immer noch so viel Negativität und Angst unter den Menschen. Aber ich sage euch, ihr seid die Träger des Lichts und ihr bringt die neue Zeit herein. Seid euch eurer Macht bewusst! Fühlt das Licht der Sonne, das eure Essenz ist - es strahlt unendlich weit aus.

Irdischer Schmerz kann tiefe Dunkelheit erschaffen, doch du bist viel größer als das. Du kannst das Licht selbst an den dunkelsten Orten durchströmen lassen, denn das ist es, was du von ganzem Herzen willst. 

Es war die Absicht deiner Seele für dieses Leben, dies für dich zu tun, und indem du dies für dich tust, trägst du auch dazu bei, die kollektive Last auf der Erde zu lindern. Deshalb erwarte ich, dass du jetzt dein Licht auf die Vergangenheit ausdehnst, und zwar nicht nur auf deine Vergangenheit, sondern auf die kollektive Vergangenheit der Menschheit. 

Mach keinen Fehler, diese Vergangenheit ist nicht vorbei, sie ist immer noch da. Es lebt immer noch in großen Gruppen von Menschen auf der Erde, die ständig auf alte Ängste, Vorurteile und Misstrauen reagieren, die nicht der Gegenwart entspringen, sondern sehr alte Wurzeln haben. Das sind Menschen, die mit unverarbeitetem Schmerz zu tun haben, der sich in mehreren Leben angesammelt hat.

Vielleicht denkst du jetzt: "Aber ich kann das nicht, ich will das nicht, es ist eine zu große Belastung für mich". Bleib in deinem Licht, fühle das Licht deiner Sonne! Du musst den Schmerz nicht auf dich nehmen; du musst nicht leiden. Du musst nur in deinem Licht bleiben und es leuchten lassen. 

Auf diesem Pfad bekräftigst du dir selbst, dass du nicht der Schatten bist und dass du nicht in diesem Schatten zu leben brauchst; dass du ein Bote eines neuen Lichts auf der Erde bist. Auf diese Weise machst du dich selbst groß.

Stell dir vor, dass du hier auf der Erde als ein riesiger Engel des Lichts und der Freundlichkeit stehst. Breite deine großen Schwingen aus. Wage es, groß zu sein und deinen Platz einzunehmen. Stell dir vor, dass du mit bloßen Füßen auf dem irdischen Boden stehen wirst und dir ermöglichst, dein Engelslicht auszustrahlen. 

Betrachte den Schmerz, der immer noch in den Menschen lebt, sieh ihn vor dir wie einen wirbelnden Nebel, eine trübe, bedrückende Energie, aber tritt nicht hinein. Du brauchst es nur zu beobachten und zuzulassen, dass dein Licht dorthin fließt, und du brauchst nicht davor zu fliehen, denn du bist bereits auf der anderen Seite.

Seht, wie die Energie des Lichts, der Freundlichkeit, des Mitgefühls und der Geduld, die ihr ausstrahlt, erhalten wird. Du bist ein Lichtarbeiter auf der Erde und das ist es, was es bedeutet, das Licht - die Sphäre der Engel - unter die Menschen zu bringen. 

Durch deine Anwesenheit hier beginnen winzige Lichter in dem trüben Nebel aus Angst, Traurigkeit und Einsamkeit zu leuchten, und die Herzen öffnen sich. Dein Licht macht etwas aus. Manchmal kannst du die Wirkung selbst sehen, aber oft auch nicht. Es geschieht jedoch genauso. Vertraue diesem Prozess und der Tatsache, dass du hier bist. Hab keine Angst vor der Dunkelheit, dem Schatten. Glaube an deine eigene große Stärke.

Das ist mein Appell an dich. In dieser Zeit ist die Wahl, von der ich gesprochen habe, äußerst wichtig. Du bist bereit, das Licht zu wählen, um nicht in die Wiederholung alter Muster zurückzufallen, sondern ein neues Muster für dich und andere zu erschaffen. Konzentriere dein Bewusstsein auf das, was in dir kraftvoll, leicht und freundlich ist - dann kannst du alles tun. Alles kann und soll durch dich fließen. Dein Licht wird durch die Dunkelheit nicht geschwächt, es wird stärker. Das ist der wahre Sinn, das Licht auf der Erde zu tragen.

Ich bin zutiefst mit dir verbunden.

Ich danke dir sehr für deine Anwesenheit hier.



06.03.2024

Ewige Vereinigung mit Gott ist die einzige Realität

Kanal: John Smallman

Hier in den nicht-physischen Welten sehen wir mit Ehrfurcht, wie sich jeden Tag mehr Menschen dafür entscheiden, ihr Herz ganz der Liebe, ihrer wahren Natur, zu öffnen. Ihr fangt an zu lernen, dass der einzige Weg aus Korruption, Betrug und den daraus resultierenden Konflikten und Leiden darin besteht, einander zu ehren, zu vertrauen, zu respektieren und zu lieben, und dies in all euren Interaktionen mit anderen darzustellen.

Ihr habt euch entschieden, euren kollektiven Erwachensprozess massiv zu beschleunigen, um das intensive Leiden zu beenden, das so viele Menschen derzeit durchmachen und aus dem es scheinbar keinen Ausweg gibt.

Nur wenige von euch leiden nicht, aber die Mehrheit der Menschheit hat Nahrung und ein Dach über dem Kopf, und da ihr euch des Leidens so vieler anderer bewusst seid, entscheidet ihr euch durch eure Anwesenheit dafür, denjenigen zu helfen, die nicht über diese lebensnotwendigen Güter verfügen.

Es ist ein wahrer Ausdruck der Liebe, und wenn immer mehr von euch ihre individuelle Liebe zur Menschheit - zu euren Brüdern und Schwestern auf dem ganzen Planeten - zum Ausdruck bringen, wächst und verstärkt sich der Tsunami der Liebe.

Ihr könnt euch keine Vorstellung davon machen, wie wichtig und wirksam selbst ein einziges, einfaches Geschenk der Liebe ist, das ihr einem anderen Menschen anbietet. Liebe ist das, was ihr seid, und tief in euch selbst wisst ihr es, und eure Aufgabe besteht jetzt darin, euch dessen voll und ganz zu verbinden, während ihr das Leben in menschlicher Form erlebt.

Wenn du das tust, lädst du automatisch den Tsunami ein und erlaubst ihm, mit zunehmender Kraft durch dich zu fließen, und hilfst anderen dabei, das Gleiche zu tun, wenn auch sie beginnen, die Liebe in sich und durch sich zu erfühlen, und wenn sie sich an ihrer individuellen Absicht erfreuen, nur zu lieben, was auch immer auftaucht.

Ihr seid beide Eins, jeder Einzelne, und Alle, kollektiv, und während euch diese göttliche Wahrheit bewusst wird und ihr sie erkennt, ist euer einziger Wunsch, sie frei und ständig zu teilen, und das zu tun, indem ihr einfach nur seid, ist euer Weg zum Erwachen.

Wir danken dir dafür, dass du dir immer bewusster wirst, was es bedeutet, Liebe zu sein, und dass du diese Liebe frei und beständig mit der ganzen Menschheit teilst.

Ihr alle - jeder Mensch, der gegenwärtig inkarniert ist - habt euch entschieden, zu diesem Zeitpunkt des kollektiven Erwachens auf der Erde zu sein, weil ihr euch der enormen Bedeutung und Großartigkeit dieses Aspekts von Gottes Plan für die Menschheit voll bewusst wart.

Ihr alle wolltet euch an der Verwirklichung dieses Plans beteiligen, weil ihr Mutter/Vater/Gott, eure gesamte göttliche und ewige Schöpfung und alle eure Brüder und Schwestern, die vor euch in früheren Zeitaltern inkarniert waren und sich ebenfalls entschieden hatten, an diesem großartigen Plan teilzunehmen, so sehr liebt.

Wahrhaftig, die Liebe in Aktion, die Liebe, die zum Bewusstsein ihrer selbst erwacht, und dabei hilft, alle zu erwecken und zu heilen, die ihre wahre Natur vergessen haben - die Wirklichkeit dessen, was sie sind - ist eure einzige Aufgabe, während ihr die Unwirklichkeit, den Traum oder Albtraum des Lebens in der Form erlebt.

Alle, die darunter leiden, dass sie sich entschieden haben, die Unwirklichkeit der Trennung von der Quelle zu erleben, indem sie sich in den Traum oder Alptraum der scheinbaren Trennung von Mutter/Vater/Gott begeben haben, werden für ihre liebevolle Entscheidung, dies zu tun, sehr geehrt, denn sie wissen und erkennen, dass sie durch diese Entscheidung leiden würden. DU hast eine Entscheidung getroffen, die von großer Liebe und Mut zeugt.

Die ewige Vereinigung mit Gott ist die einzige Wirklichkeit, und es ist der ewige Daseinszustand jeder einzelnen göttlichen Schöpfung. Dennoch hat dich die Entscheidung, in die Illusion, den unwirklichen und nicht existierenden Zustand der Trennung einzutreten, in einen scheinbar extrem langen Tunnel der Dunkelheit geführt, in dem das Licht der Liebe nicht gesehen werden konnte, weil die Amnesie, in die dich diese Dunkelheit gehüllt hat, dich nicht sehen konnte.

Jede Nation, jede Kultur, jede ethnische Gruppe oder Familie hat ihr eigenes geistiges Erbe, ein Erbe der Liebe, der Ehre und des Respekts füreinander. Doch seit Äonen wird dieses Erbe in allen Teilen der Welt häufig missachtet, weil man sich mit einer bestimmten Gruppe identifizieren und zu ihr gehören muss, um Sicherheit und Wohlbefinden zu erlangen.

Das hat, wie eure Geschichte sehr deutlich zeigt, immer wieder zu Meinungsverschiedenheiten, Konflikten, Misstrauen und Kriegen geführt - Zustände, die bis zum heutigen Tag andauern. Dennoch haben sich auch immer Weise, Heilige und Weise unter euch aufgehalten, indem sie ins Unwirkliche eingedrungen sind, um euch liebevoll zu helfen, die Fehler eurer Wege zu sehen.

Im Laufe der Äonen waren sie äußerst erfolgreich, auch wenn viele von ihnen mit Hass und Misstrauen behandelt und oft ermordet wurden. Und aufgrund ihrer liebevollen Gegenwart und ihrer bedingungslosen Akzeptanz aller, mit denen sie zu tun hatten, haben sie die Welt in den heutigen inspirierenden und erhebenden Moment des Erwachens gebracht.

Viele von euch waren in der Tat in früheren Leben Heilige und Weise, die den kollektiven Erwachensprozess unterstützt haben. Auch wenn ihr keine Erinnerungen an diese Lebenszeiten habt, wisst, dass ihr göttliche Wesen von unschätzbarem Wert seid, und lasst bitte jedes Gefühl oder jeden Glauben los, dass ihr in irgendeiner Weise der vollständigen und ewigen Liebe Gottes zu euch unwürdig seid.

Wisse, dass du in jedem Moment deiner ewigen Existenz in untrennbarer Verbindung mit deiner Quelle, Mutter/Vater/Gott, geliebt wirst.

Der Prozess des Erwachens nähert sich jetzt seinem glorreichen Höhepunkt, zur großen Freude Gottes und von uns allen in den nicht-physischen Welten, die wir sehen, wie er sich entfaltet.

Nehmt euch daher täglich eine Auszeit und besucht eure heiligen inneren Heiligtümer, erinnert euch an die Wahrheit dessen, was ihr wirklich seid, und stellt eure Absicht wieder her, in jedem Moment liebevoll zu sein.

Diese Absicht, wenn ihr sie achtsam und liebevoll macht, ist äußerst mächtig. Du hast gewählt, in diesem Moment in Form zu sein, um genau das zu tun, es gelingt dir am besten.

Was immer du sonst noch bewusst, liebevoll und friedlich tust, um beim Erwachen zu helfen, ist wie eine Dividende oder ein Bonus, und du wirst dafür sehr geehrt. ABER, deine wichtigste Aufgabe ist es, deine Absicht, nur zu lieben, was auch immer auftaucht, wiederherzustellen, denn deshalb bist du jetzt in menschlicher Form auf der Erde!

Dein liebender Bruder, Jesus.
***
***


07.02.2024


Bereite dich auf die Zukunft vor, indem du im Jetzt bist
Kanal: James McConnell
 
Ich bin Sananda. Ich komme, um mit euch zu sein in dieser Zeit, in dieser Zeit des großen Wandels, die über euch gekommen ist. Ihr seid jetzt mittendrin, jede und jeder Einzelne von euch, als Individuum, als Gruppe und als kollektives Bewusstsein des gesamten Planeten.
 
Der Wandel ist über euch.
 
Und während dieser Wandel über euch hereinbricht, könnt ihr verschiedene Dinge tun, um euch auf diesen Wandel vorzubereiten. Aber das Wichtigste, um sich auf die Veränderungen vorzubereiten, ist, im Jetzt zu sein.
 
Haltet nicht an der Vergangenheit fest, nicht an der alten Programmierung der drittdimensionalen Illusion, sondern lasst euch von all dem befreien. Und dich nicht nur auf die Zukunft und das, was kommt, zu konzentrieren. Denn was auch immer es ist, das kommen wird, wird hier sein.
 
Und wenn du im gegenwärtigen Moment bist, bist du auf
alles vorbereitet, was kommt. So müsst ihr das betrachten.
 
Viele von euch haben das Ganze als einen Film betrachtet, und das ist es auch, wenn ihr es auf diesem Pfad betrachtet. Es ist tatsächlich so, wenn ihr es so betrachtet, und ich will nicht sagen, dass das bei euch der Fall ist, aber es gibt überall auf der Welt Menschen, die das als Untergang betrachten, als das Ende, die Endzeit, die biblische Endzeit. Obwohl ihr alle wisst, dass es nicht die biblische Endzeit ist.
 
Es ist aber die Endzeit, das Ende einer
Ära und der Beginn einer neuen Ära, des
Neuen Goldenen Zeitalters auf diesem
Planeten.
 
Wir gehen zurück in die Zeit von Lemuria. Es war ein goldenes Zeitalter, das ihr durchlebt habt. Du bist dann in das Dunkle Zeitalter eingetreten. Jetzt verlasst ihr das dunkle Zeitalter und geht ins Licht, in das Neue Goldene Zeitalter von Gaia.
 
Dies ist die Zeit, auf die ihr euch alle vorbereitet habt, auf die ihr gewartet und auf die ihr hingearbeitet habt. Und ihr seid diejenigen, die diesen Wandel herbeiführen.
 
  • Wir haben euch das schon viele Male gesagt. Aber ihr müsst im gegenwärtigen Moment leben, um die Veränderungen in vollem Umfang zu erleben, so wie sie geschehen.
 
Nicht als die Veränderungen, die die Kabale oder die dunklen Mächte von dir erwarten, sondern als die Veränderungen, die du erleben willst, die du haben willst. Und wie kannst du dich auf diese Veränderungen vorbereiten? Du erstellst sie, indem du einfach in dem Moment bist.
 
Ja, du kannst verschiedene Nahrungsmittel, Wasser und all diese Dinge des Lebens einlagern. Kann das schaden? Nein, das kann es nicht. Aber ist es notwendig? Das wird jeder und jede von euch selbst entscheiden müssen.
 
Aber seid in diesem Moment.
 
Erstelle dich unmittelbar in diesem Moment.
 
Wenn du dich weiterhin in diesem Moment erstellst, wirst du auf das vorbereitet sein, was als nächstes kommt. Und das, was danach kommt, und das, was danach kommt.
 
Und bevor du es weißt, wird der Film, den du gesehen hast, zu Ende sein. Und dann wirst du bereit sein für die neuen Veränderungen, die auf dich zukommen.
 
Nicht der drittdimensionale Ausdruck und die alte Programmierung, sondern die neue Programmierung, die du in die neue Existenz in der vierten und fünften Dimension bringst, den Aufstiegsprozess.
 
Das sind die Veränderungen, für die ihr hierher gekommen seid und die
ihr hierher bringen wollt, die Veränderungen, der Prozess des Aufstiegs.
 
  • Das ist es, worauf die ganze Menschheit, das ist es, worauf das ganze Leben vorbereitet ist, ihr eigener Aufstieg, ihr persönlicher Aufstieg, ihr eigener kollektiver Aufstieg.
 
Aber wie ihr wisst, ist dies das einzige Mal, dass ein kollektiver
Aufstieg zur gleichen Zeit stattfindet wie ein planetarischer Aufstieg.
 
Das sind UNERMESSLICHE Zeiten, auf die ihr jetzt zugeht.
Aber auch hier gilt:
 
Übe dich jeden Moment darin, in diesem Moment zu sein.
 
Genieße diesen Moment.
 
Finde die Freude, das Glück, das Einssein und
die Liebe, die du in diesem Moment erfahren kannst.
 
Du wirst finden, dass jeder einzelne Moment danach
genau so sein wird, wie du ihn erschaffen hast.
 
Das ist wichtig, denn es ist deine Schöpfung, die das bewirkt.
 
Ich bin Sananda, und ich lasse dich in Frieden, Einheit und Liebe zurück. Und ich wünsche dir, dass du in diesem Aufstiegsprozess weiter vorankommst, indem du einfach nur im Moment bleibst:
 
>Moment für Moment für Moment<
 
Und lass die Zukunft sich um sich selbst kümmern.
 


19.01.2024

In jedem Moment triffst du frei Entscheidungen

Kanal: John Smallman

Wir sind ALLE EINS! Trennung ist ein Traum oder ein Alptraum, je nachdem, wie du sie erlebst, und natürlich ist sie unwirklich.

Eine Trennung von der Quelle, von Mutter/Vater/Gott kann es niemals geben, hat es niemals gegeben und könnte es niemals geben, denn es gibt nur EINEN Zustand des Seins, und das ist die Vereinigung mit Gott, der Alles ist, der ewig und unendlich jeden Ausdruck Seiner Selbst liebt - der jedes empfindungsfähige Wesen ist, ob in Form oder völlig frei von den Beschränkungen, die die Form denen aufzuerlegen versucht, die sich entschieden haben, in Form zu sein.

Alle sind auf ewig vollkommen und völlig FREI! Gott hat dich aus der Liebe erschaffen - aus sich selbst - in der Liebe, und deshalb bist du und kannst du nur völlig und vollkommen frei sein, denn die Liebe ist von Natur aus ein absolut und ewig freier Zustand der Existenz.

Es ist unmöglich, nicht frei zu sein, und doch erscheint es euch als Menschen so, als wärt ihr nicht frei, weil eure physischen Formen euch so lange einschränken, wie ihr euch dafür entscheidet, von ihnen eingeschränkt zu werden.

Die Einschränkungen, die ihr erlebt, während ihr in menschlicher Form seid, werden euch nicht auferlegt, sondern ihr erlebt sie, weil ihr euch dafür entschieden habt, als ihr euren Lebensweg vor der Inkarnation geplant habt. Ja, andere sind an den Begrenzungen, die du erfährst, beteiligt, einfach weil du dich vor deiner Inkarnation dafür entschieden hast, dich mit anderen zusammenzutun, die dir dabei helfen würden, diesen Weg zu gehen.

Für viele von euch ist es sehr schwer zu erkennen, denn die illusorische Realität, die ihr gewählt habt, um sie zu erleben, scheint von Natur aus völlig real zu sein, genau wie ihr es beabsichtigt habt.

Ich möchte euch noch einmal daran erinnern: "Es gibt keine Unfälle, keine Zufälle, keine zufälligen Ereignisse", ihr alle habt jede Erfahrung, die ihr als Menschen macht, geplant und gewählt.

Niemand ist schuld an dem, was ihr erlebt, also erkennt das Leben, das sich euch von Moment zu Moment eröffnet, und findet so den Frieden, der euch dabei zuteil wird.

Wahrlich, Frieden ist dein natürlicher Zustand. Wenn du die Aspekte des Lebens, die dir nicht gefallen, nicht erkennst - das ist nicht fair, das sollte mir nicht passieren! - wie es so viele tun, ist die Entscheidung, den natürlichen Fluss des Friedens in dir und durch dich zu behindern oder zu blockieren.

Es ist gut und vernünftig, zu versuchen, die Umstände in deinem Leben zu ändern, die dir Schmerz oder Leid verursachen, aber es ist wichtig, zwischen dem zu unterscheiden, was du vielleicht tatsächlich ändern kannst und dem, was du ganz sicher nicht ändern kannst.

Das Leben in menschlicher Gestalt ist auf jeden Fall eine sehr mächtige und nützliche Lernerfahrung, und was du lernst, hilft dir sehr bei deiner spirituellen Entwicklung.

Ob du dich in einem bestimmten Leben spirituell weiterentwickelst, hängt davon ab, wie du auf die Lektionen reagierst, die dir das Leben bietet.

Ihr habt immer die volle Entscheidungsfreiheit. Manche leben ein Leben, in dem sie viel Schmerz und Leid erfahren, machen aber trotzdem große spirituelle Fortschritte, während andere, die scheinbar ein glückliches Leben führen, andere Entscheidungen treffen, die die Wachstumsmöglichkeiten, die sie sich auf ihrem Lebensweg gesetzt haben, zunichte machen.

Es gelingt dir, deine Fähigkeit zur Achtsamkeit zu entwickeln, damit du dir deiner Intuition - deiner spirituellen Führung - bewusst wirst und sie nicht mit dem Angebot deines Egos verwechselst.

Letztere handeln immer aus Angst, während deine Intuition aus der Liebe heraus agiert, was es sehr einfach macht, zu erkennen, was du ehren und befolgen musst.

Wenn dein Ego dich anschreit, um deine Aufmerksamkeit einzuschränken und dich so davon abhält, vor einem schnell fahrenden Fahrzeug auf die Straße zu treten, danke ihm, denn sein Zweck ist es, deinen Körper vor Verletzungen zu schützen, aber erinnere dich auch an die Notwendigkeit, achtsam zu sein.

Achtsam zu sein bedeutet, sich jedes einzelnen Gedankens, Wortes oder jeder Handlung bewusst zu sein, mit der du dich beschäftigst, und das kann sehr schwierig sein, wenn du tief in deinem Geist mit weltlichen Themen beschäftigt bist.

Ein Neurochirurg zum Beispiel muss sich extrem konzentrieren, wenn er oder sie das Gehirn eines Menschen operiert - das bedeutet, achtsam zu sein -, aber das schließt notwendigerweise das vollständige Bewusstsein der "Wesenheit", der vollen Achtsamkeit aus.

Dies ist ein Beispiel für die unvermeidliche Begrenzung eines Menschen. Ich kann zum Beispiel im selben Moment mit jedem kommunizieren, der das möchte, weil ich in keiner Weise eingeschränkt bin, weil ich frei von Form bin, während ihr, die ihr in Form seid, nur eine sehr begrenzte Anzahl von Menschen habt, mit denen ihr im selben Moment interagieren und kommunizieren könnt.

Diejenigen von euch, die in tiefe Zustände der Meditation eintreten können, indem sie in der Stille und im vollen Bewusstsein sind, sind in diesem Zustand viel achtsamer als in ihrem täglichen Leben.

In diesem Zustand könnt ihr intuitive Einsichten erhalten, die euch helfen können, Fragen oder Probleme zu lösen, die im normalen Wachzustand extrem schwierig oder sogar unlösbar erscheinen. In Wahrheit sind keine Probleme unlösbar, sie sind nur unlösbar aufgrund der Grenzen des menschlichen Intellekts, egal wie brillant und effektiv dieser auch sein mag, und weil eure Egos euch immer wieder ermutigen, euren Intellekt zu benutzen, um euch davon abzulenken, achtsam zu sein und euch eurer göttlichen Führung - eurer Intuition - bewusst zu sein.

Wenn du offen und achtsam bist, lädt dich deine Intuition ein, dir Wissen anzubieten, auf das dein Intellekt keinen Zugriff hat.

Ein Teil deines Vor-Inkarnationsplans beinhaltet die Absicht, dir deiner Intuition bewusst zu sein, denn sie wird dir sehr helfen, wenn du deinen vorgegebenen Lebensweg beschreitest.

Denke daran, dass du nie allein bist! Deine Intuition ist ein Aspekt deiner Vereinigung mit Gott. Es ist, wie das Christus-Bewusstsein, deine untrennbare Verbindung mit deiner heiligen Quelle, durch die die Liebe ständig zwischen dir und Mutter/Vater/Gott hin und her fließt.

Wenn du jedoch deinen Egos erlaubst, dich zu leiten und zu lenken - ohne dass du einen Teil davon überblickst -, schränkst du damit deinen Zugang zur Liebe ein oder verschließt ihn sogar. Wenn ihr das tut, nutzen eure Egos die Gelegenheit, euch zu ermutigen, euch mit anderen zu vergleichen - eine völlig sinnlose Übung - und das führt oft zu Unzufriedenheit mit eurem eigenen Leben in Form von Angst, Wut, Groll, Verurteilung und Verurteilung anderer.

Wenn ihr zulasst, dass diese Emotionen oder Gefühle der Unzulänglichkeit regelmäßig und ungehindert fließen, lenkt ihr euch von eurem wahren Wesen ab, indem ihr die Liebe blockiert, um euch auf scheinbar wichtigere Aspekte eures Lebens zu konzentrieren.

Diese Blockade deiner wahren Natur führt dich dann dazu, dass du ständig und endlos nach Liebe und Akzeptanz von anderen suchst. Euer menschlicher Zustand der Trennung scheint euch von der Liebe zu trennen, aber in Wirklichkeit ist es eure eigene Entscheidung, dass ihr die Unwirklichkeit der Trennung erlebt.

Der einzige Ort, an dem ihr Liebe und Akzeptanz finden werdet, ist innerhalb eurer selbst, in eurem natürlichen Zustand des Christus-Bewusstseins.

Liebe ist eure Natur, es ist eure vollständige, untrennbare und ewige Vereinigung und Ausrichtung mit Mutter/Vater/Gott.

Ihr könnt euch jedoch, wie es leider viele tun, weigern, es anzuerkennen, und euch auf die Führung des Egos konzentrieren, während ihr euer Leben in der Form lebt.

Nichtsdestotrotz erhaltet ihr ausnahmslos alle regelmäßig Anstöße, die euch dazu veranlassen, zu erwarten, dass es einen sinnvolleren Sinn für mein Leben gibt, als sich nur um meine materiellen Bedürfnisse zu kümmern.

Und natürlich habt ihr immer die Freiheit zu entscheiden, ob ihr diese Anstöße wahrnehmt oder sie zurückweist.

Du kannst dich so gut wie möglich auf sie einlassen und dich an dem wachsenden Frieden erfreuen, den du dabei empfindest, wenn du anfängst, dich selbst zu ehren, wie Gott es tut, indem du erkennst, dass du ihre vollkommenen göttlichen Schöpfungen der Liebe bist, die sich in jedem Moment deines Daseins durch dich ausdrückt.

Dein liebender Bruder, Jesus.


21.12.2023

Vertraue Gott und ermögliche dir, zu erwachen

Kanal: John Smallman

Überall auf der Welt sind die Menschen zunehmend beunruhigt, da die globalen Spannungen zunehmen und die Kriege und Konflikte sich verschärfen, was zu vielen Toten und Verletzten unter der Zivilbevölkerung und unter den Kämpfern führt. Dies ist eine Zeit enormer und absolut notwendiger Veränderungen in der Art und Weise, wie die Menschen auf der ganzen Welt miteinander umgehen - von Mensch zu Mensch und von Nation zu Nation.

Viele haben lange danach gesucht, und jetzt ist es endlich soweit, auch wenn das für die meisten Menschen wahrscheinlich nicht sofort erkennbar ist. Wie ich und andere euch immer wieder erinnern: Vertraut auf GOTT, denn nur sie existiert, nur sie ist wirklich, und ihr Wille für dich, der immer verwirklicht wird, ist, dass du für immer von dem Frieden und der Freude umarmt wirst, die dir ihre Gegenwart schenkt und bewahrt.

Das Leben ist ewig, und der Tod ist nicht das Ende, es ist nur eine massive Veränderung deines Bewusstseins darüber, wer du wirklich bist und was es bedeutet, bewusst, lebendig, wach, unbehindert und tatsächlich völlig frei zu sein. Es bedeutet, dass du dir voll bewusst wirst, dass du in Wahrheit ein göttliches Wesen bist, das von Mutter/Vater/Gott erschaffen wurde, und dass du deshalb immer in untrennbarer und ewiger Einheit mit ihr bist.

Du und Gott seid Eins, aber als du dich entschieden hast, den unwirklichen Zustand der Trennung von Ihm zu erleben, hast du dich auch dafür entschieden, dein Einssein zu vergessen, weil du dachtest, dass du dadurch mehr Freiheit erlangen würdest, als der Zustand der unendlichen Freiheit, in dem du erschaffen wurdest und der dir bereits in jedem Moment zur Verfügung steht.

Der unwirkliche Zustand der Trennung, den ihr konstruiert habt und in den ihr eingetreten seid, hat jedoch das Gegenteil bewirkt! Ihr habt begonnen, euch als unbedeutende, machtlose Individuen in einem riesigen materiellen Universum zu erleben, das sich eurer völlig unbewusst war und das eure Existenz jederzeit und ohne Vorwarnung beenden konnte. Wie furchterregend ist es, wenn ihr euch innerhalb des Universums scheinbar eingeschlossen findet und keinen anderen Ausweg mehr wisst, als dass eure Existenz durch den Tod eurer physischen Form beendet wird.

So wurde die Angst geboren! Etwas Unwirkliches, Nicht-Existentes, das ihr euch vor dieser Entscheidung natürlich nie vorstellen, geschweige denn durchströmen lassen konntet. Was du bist - LIEBE - ist völlig frei von allem, was nicht in völliger Übereinstimmung mit ihr ist, von allem, was unwirklich ist. Die Erfahrung von Angst war entsetzlich und schockierend.

Dennoch war es in den Zeitaltern (dem kurzen Augenblick), in denen ihr das Leben in Form von Menschen durchlebt habt, immer mehr oder weniger präsent.

Angst ist ein Zustand - ganz unwirklich - auf den du dich einlassen kannst oder nicht. Es ist ein wichtiger Aspekt deines Egos, das dich dazu ermutigt, daran zu glauben und dich darauf einzulassen, damit es dich kontrollieren kann, indem es dir vorgaukelt, dass es dich vor Gefahren aller Art schützt.

Wenn ihr aber zulasst, dass es eure Aufmerksamkeit auf eine momentane Gefahr lenkt, die euch verletzen oder töten könnte, führt es zu dem Glauben, dass ihr nicht frei seid, dass es bestimmte Gedanken, Worte oder Handlungen gibt, auf die ihr euch nicht einlassen solltet, wenn ihr sicher sein möchtet.

Der Mangel an Sicherheit ist ein weiterer Aspekt des Lebens in menschlicher Form, der unwirklich ist und der euch unnötig einschränkt, wenn ihr daran glaubt. Und natürlich sind eure menschlichen Formen, eure Körper, auf Pfade verwundbar, die euch sehr lebensbedrohlich erscheinen können, wenn ihr glaubt, dass das Leben als Mensch eine reale Erfahrung ist, die irgendwann mit der vollständigen Beendigung eurer ewigen Existenz endet.

Eure Existenz kann auf keinen Fall endgültig und unwiderruflich beendet werden, denn ihr wurdet von Mutter/Vater/Gott als ewige göttliche Wesen erschaffen, die für immer in Einheit mit ihr in Frieden und Freude leben.

Dieser wahre Zustand ist unabänderlich, und alles, was du erlebst, das nicht mit ihm übereinstimmt, ist völlig unwirklich.

Eure Ängste und Zweifel - eure Egos - würden versuchen, euch einzureden, dass dies nicht wahr sein kann, dass die Wahrheit ist, dass ihr nur ein kurzes menschliches Leben erleben werdet, auf das unweigerlich der Tod folgt, und dass ihr deshalb das Beste daraus machen müsst, während ihr die Chance habt, denn es wird nicht von Dauer sein.

Wenn du erwachst, wie du es gerade tust, wirst du dir wieder voll und ganz bewusst, dass du - jedes einzelne fühlende Wesen - in einem Zustand ewiger und göttlicher Vereinigung mit Gott in ständigem Frieden und Freude bist.

Es gibt keinen anderen Zustand, in dem ihr existieren könntet, denn Gott ist alles, was existiert, und jeder und jede von euch ist auf ewig von Gott umarmt und umhüllt.

Vertraut auf Gott und ermöglicht euch, zu erwachen, anstatt den Ängsten nachzugeben, mit denen euer Ego euch ständig zu überzeugen versucht, dass euer Leben ständig von verheerenden Verletzungen, Krankheit oder Tod bedroht ist.

Tief in eurem Inneren kennt ihr, dass das nicht stimmt, aber eure Egos schüren immer wieder Zweifel, die dazu führen, dass ihr euch unsicher, verloren und sogar im Stich gelassen fühlt. Nichts könnte weiter von der WAHRHEIT entfernt sein!

Ich erinnere euch noch einmal daran, dass ihr jeden Tag allein - oder mit einer Gruppe Gleichgesinnter - eure inneren Heiligtümer aufsuchen solltet.

Während ihr dort seid, lasst eure Ängste und Zweifel von euch abfallen, während ihr euer Vertrauen in Gott erneuert und euch einladet, in eure Herzen zu kommen, um euch zu umarmen und zu trösten. Sie wird es tun!

Indem du ihr vertraust, löst du die unwirkliche Grenze auf, die dein Bewusstsein von ihrer ständigen Gegenwart verschließt, und du wirst dich getröstet und in Frieden fühlen, und dieses Gefühl wird den ganzen Tag über bei dir bleiben, wenn du dir vornimmst, in Frieden zu bleiben, egal, was im Laufe des Tages auftauchen mag.

Du wirst in jedem Augenblick deines Daseins ewig und unendlich geliebt, denn so wurdest du erschaffen, und dieser Zustand ist unveränderlich und unveränderlich.

Vertraut auf Gott, gebt euch dem Wissen hin, dass ihr in jedem Moment untrennbar in Ihrer Gegenwart seid, und ermöglicht euch, Ihre Liebe zu erfühlen, während ihr eurem täglichen Leben nachgeht.

Dein liebender Bruder, Jesus.


29.11.2023

 Gott vertraut dir in jedem Moment


Kanal: John Smallman

Hier in den nicht-physischen Welten sehen wir mit großer Freude, wie das kollektive Erwachen der Menschheit schnell auf seinen großartigen göttlichen Abschluss zusteuert.

Euer Erwachen ist, wie ihr schon so oft gesagt habt, absolut gesichert, also lasst alle Zweifel los, an denen ihr festhaltet oder die unaufgefordert auftauchen, um euer Vertrauen in Gott zu stören oder zu untergraben. Alles ist gut, Gott ist in jedem Moment bei jedem von euch, denn eine Trennung hat nie stattgefunden und kann auch nie stattfinden, weil ihr auf ewig mit Mutter/Vater/Gott vereint seid.

Euer ewiges Leben, euer Leben jetzt, wo ihr diese Botschaft lest oder hört, wird in der liebenden Gegenwart eures göttlichen Schöpfers gelebt. Doch was du als Leben in der Form erlebst, mit all den Sorgen, Ängsten, Schmerzen und Leiden, die es dir bereitet, ist eine reine und völlig unwirkliche Illusion.

Es ist ein Zustand, für den ihr euch entschieden habt - mit eurem gottgegebenen und vollkommen mächtigen freien Willen - um ihn zu erleben. Während ihr in der Form seid, erscheint es euch völlig real, denn das war eure Absicht, als ihr es betratet. Und ja, es präsentiert dir Lektionen und Erfahrungen, die du zu deinem eigenen Nutzen und zum Nutzen all derer, mit denen du interagierst, gewählt hast.

Und ja, du machst Fehler - ein weiterer Aspekt des Menschseins - und du kanntest vor deiner Inkarnation, dass auch das passieren würde. Der Zweck dieser Übung ist es, dich wieder in das Bewusstsein zu bringen, dass du die Liebe bist, und nur die Liebe, genau wie dein ewig liebender Vater.

Noch einmal, alles ist gut. Freue dich, denn du kehrst nach Hause zurück.

Mit anderen Worten: Du erwachst aus dem Traum oder beendest deine intensive Konzentration auf das Spiel, mit dem du dich beschäftigt hast, und dabei werden sich all deine Ängste, Schmerzen und das Gefühl der Unwürdigkeit in der reinen Freude auflösen, dich wieder als Eins mit Mutter/Vater/Gott zu wissen.

Es ist eure wahre und einzige Natur, Eins mit Mutter/Vater/Gott zu sein und dennoch als differenzierter oder individuierter Ausdruck von Mutter/Vater/Gott zu leben, was euch und Ihr eine unvorstellbare Intensität der Freude bringt.

Wenn du dir nur erlaubst, zu wissen und dir bewusst zu machen, dass du in jedem Moment tief in dir selbst eins mit Gott bist, dass Liebe deine einzige Natur, deine einzige Wirklichkeit ist, wirst du entdecken, dass dein einziger Wunsch ist, deinem himmlischen Vater zu gefallen, da er dich in jedem Moment so vollkommen unterstützt und liebt.

All deine Ängste, Zweifel, Sorgen, Wut, Groll und das Bedürfnis, andere zu verurteilen und zu beschuldigen, werden von dir abfallen.

Du wirst feststellen, dass du bewusst lebst und alle liebst, mit denen du in irgendeiner Weise zu tun hast. Du wirst keinen Grund haben, jemanden zu verurteilen oder zu tadeln, wenn du erkennst, dass du und alle anderen die vollkommenen und vollkommen geliebten Kinder Gottes sind.

Ihr werdet erkennen, dass diejenigen, deren Verhalten ihr früher verurteilt und verurteilt habt und die ihr deshalb bestraft sehen möchtet, wirklich ihr Bestes tun, dass sie im Moment, genau wie ihr vor einem Moment, völlig verloren sind und davon überzeugt, dass die Illusion real ist. Sie reagieren auf die intensive Angst, die sie erleben - und die sie größtenteils verleugnen - und erlauben so ihrem Ego, ihre Einstellungen und Verhaltensweisen zu steuern, um sie vor ihren eingebildeten Feinden zu schützen.

Ihr habt KEINE Feinde, und das ist einfach so, weil Alle Eins sind!

Ja, es ist fair, diejenigen zurückzuhalten, die andere verletzen und missbrauchen wollen, aber es muss mitfühlend und liebevoll geschehen, mit dem Verständnis, dass sie in einem intensiven Gefühl von Angst und Selbstzweifel leben und aus diesem heraus handeln.

Wenn deine eigenen kleinen Kinder ängstlich sind, tröstest und schützt du sie. Auch die Erwachsenen, die Angst haben, brauchen deinen Trost und Schutz, Schutz vor sich selbst und vor den anderen Ängstlichen, die sie bestrafen wollen.

Liebe ist der Pfad, der einzige Pfad zu deinem Erwachen. Nur Liebe ist wirklich.

In dem Maße, in dem du dir der Realität deiner wahren Natur immer bewusster wirst, und in dem Maße, in dem du immer öfter deine Absicht zurückstellst, konsequent achtsam zu sein, wenn du denkst, sprichst oder handelst, wirst du immer mehr Frieden finden, da du immer mehr erkennst, dass du in jedem Moment genau da bist, wo du sein sollst, und genau das tust oder bist, wofür du inkarniert bist.

Eure Selbstakzeptanz wird wachsen und ihr werdet euch nicht mehr von Gedanken darüber beunruhigen lassen, wie andere euch beurteilen könnten. Wenn du deine göttliche Einzigartigkeit besser kennst, wirst du volles Vertrauen haben, dass Gott dir in jedem Moment vertraut, und du wirst es nicht mehr als notwendig empfinden, dich zu verteidigen, wenn andere mit dir nicht einverstanden sind.

Jegliches Bedürfnis, dogmatischen Regeln und Vorschriften zu gehorchen - sei es von politischen, wissenschaftlichen, staatlichen, militärischen, geschäftlichen oder religiösen Organisationen -, die verlangen, dass jeder dieselben Ansichten und Überzeugungen vertritt, um in dieser Gesellschaft erkannt zu werden, wird sich einfach auflösen, wenn ihr euch selbst in der Gewissheit vertraut, dass die einzige Richtschnur, die ihr braucht, die Liebe ist, in die ihr in jedem Moment eingehüllt seid.

Wenn ihr euch eure tägliche Zeit der Stille nehmt, allein und eins zu eins mit Mutter/Vater/Gott in euren heiligen inneren Heiligtümern, erinnert euch daran, dass es Gottes und euer Wille ist, dass ihr in diesem Moment als Mensch inkarniert seid.

Eure Anwesenheit auf der Erde ist jetzt wesentlich und göttlich bedeutsam. Ihr seid jetzt genau dort, wo ihr physisch seid, um auf wunderbare und höchst kompetente Weise dem Erwachen der Menschheit zu helfen.

Du hast dich aus Liebe und Mitgefühl dafür entschieden, hier zu sein. Du hast eine sehr mutige Entscheidung getroffen, weil du genau wusstest, dass auch du eine intensive Amnesie erleiden würdest und deshalb oft und vielleicht für eine sehr lange Zeit deine wahre Bestimmung auf der Erde völlig vergessen würdest.

Ihr wusstet jedoch, dass ihr anders als die menschlichen Lebensverpflichtungen, für die ihr wahrscheinlich verantwortlich sein würdet, irgendwann den wahren Sinn eures Lebens auf der Erde erkennen würdet und dass ihr göttlich geführt würdet, um ihm perfekt zu folgen, auch wenn ihr manchmal durch Ereignisse und Beziehungsprobleme, die in eurem täglichen menschlichen Leben auftauchen würden, abgelenkt werden würdet.

Ich bestätige euch also, dass jeder und jede von euch genau dort ist, wo ihr sein müsst und wo ihr sein wollt, um dem kollektiven Erwachen auf großartige Weise zu helfen.

Vertraut in jedem Moment auf Gottes Liebe und Führung, vertraut auf eure eigene göttliche Intuition, wenn ihr euer tägliches Leben lebt, und seid in Frieden, auch wenn andere das vielleicht nicht sind. Im Frieden zu sein, tröstet und unterstützt andere, und das ist eure göttliche Bestimmung, in der ihr euch voll und ganz engagiert.

Dein liebender Bruder, Jesus.


07.11.2023

Verwandtschaft ist der natürliche 
Zustand der Menschheit
Kanal: John Smallman

Die Menschheit erwacht! 
Dein Erwachen ist unausweichlich.

Diejenigen unter euch, die sich noch in der Anfangsphase befinden und denen bewusst wird, dass es absolut notwendig ist, zu erwachen, haben sich mit großer Kraft auf diesen wundersamen Moment zubewegt, denn ihr habt den zunehmenden Schmerz und das Leid beobachtet, das so viele Menschen aufgrund der verschiedenen irrsinnigen Konflikte erleiden, die derzeit auf eurer Welt herrschen.

Die Zeit der Gewalt und des Krieges ist vorbei, und nur die LIEBE wird es zu einem Ende bringen. Die Liebe überschwemmt den Planeten Erde wie nie zuvor und wirkt sich auf alle aus, auch auf diejenigen, die sich dafür entschieden haben und immer noch entscheiden, diejenigen zu verurteilen und zu bestrafen, mit denen sie nicht übereinstimmen.

Die Flut der Liebe, die derzeit die Erde überschwemmt, überschwemmt alle. Die Menschen ertrinken in der Liebe und werden dadurch in einen Zustand der Fürsorge, des Mitgefühls und der Zärtlichkeit versetzt, der den intensiven Wunsch weckt, dabei zu helfen, die Welt in einen Zustand der Ausgeglichenheit zu bringen.

Dies ermöglicht Harmonie, Resonanz und die Bereitschaft, die Notwendigkeit anzuerkennen, eine universelle Verwandtschaft zwischen der gesamten Menschheit zu erkennen, zu ehren und ins Leben zu bringen, ohne irgendwelche Ausschlüsse oder Ausnahmen.

Verwandtschaft ist der natürliche Zustand der Menschheit. Es ist die Beziehung, die euch alle in der Liebe, die Mutter/Vater/Gott ist, einhüllt.

Ihr seid alle Mitglieder dieser göttlichen Verwandtschaft, einem Zustand oder einer Beziehung, die alle ihre Mitglieder immer ehrt und respektiert. Es ist der Zustand, von dem ihr nie getrennt worden seid, und doch haben die Menschen über viele Äonen hinweg versucht, ihn auf Blutsverwandtschaften und sehr enge Freundschaften zu beschränken und ihn stattdessen als Mittel der Trennung oder Entfremdung zu benutzen, was oft zu intensiver Disharmonie und Konflikten geführt hat und es immer noch tut.

Liebe ist das, was du bist, Liebe ist das, was die Menschheit ist, denn die Menschen sind alle schöpferischen fühlenden Wesen, und alle fühlenden Wesen sind auf ewig und untrennbar eins mit Gott.

Die scheinbare Trennung, die die Menschen voneinander und von Gott erleben, ist völlig unwirklich. Ihr habt euch nur dafür entschieden, so zu tun, als wärt ihr allein und verlassen in einer sehr gefährlichen Umgebung, und weil ihr dieses Spiel des Vorspiegelns schon so lange spielt, ist es sehr schwer für euch, zu der Erkenntnis zu kommen, dass es nicht real ist.

Es ist ähnlich wie bei Film- oder Theaterschauspielern, die zwischen den Szenen in ihren Rollen bleiben, um nicht den Fluss der Geschichte zu verlieren, die sie erzählen, wenn sie wieder am Set oder auf der Bühne sind. Nun, der Film, das Stück ist vorbei, und es ist Zeit, wieder ihr selbst zu sein - göttliche Wesen der Liebe, die ganz natürlich als euer wahres Selbst leben und diese Liebe teilen und ausweiten.

Ihr wisst, dass ihr bewusste, bewusste Wesen seid, und dieses Wissen bringt eine Verantwortung mit sich: die Verantwortung, anzuerkennen, dass eure Natur die Liebe ist, und in jedem Moment liebevoll zu leben.

Eure Egos sind jedoch sehr gut darin, euch einzureden, dass ihr euch als getrennte Wesen um euch selbst kümmern müsst, weil es sonst niemand tut. Das ist aber nicht der Fall! Wenn du dich dafür entscheidest, liebevoll zu leben - du hast einen freien Willen und kannst dich daher dafür oder dagegen entscheiden - und es zu deiner täglichen Praxis machst, wirst du finden, dass andere sich regelmäßig auf die gleiche Weise mit dir beschäftigen. Es ist nicht gut und definitiv nicht praktikabel, darauf zu warten, dass andere es zunächst tun!

Als geliebte und bewusste göttliche Kinder Gottes seid ihr es, die mit gutem Beispiel vorangehen müssen, wenn es darum geht, die Liebe in die Tat umzusetzen; deshalb habt ihr euch entschieden, in diesem Moment in menschlicher Form zu sein. 

Ihr wusstet schon vor eurer Inkarnation, dass ihr in das Zeitalter inkarniert, in dem der Tsunami der Liebe den Planeten Erde überschwemmen wird, und ihr wolltet dabei sein, um den daraus resultierenden Erwachensprozess mächtig zu unterstützen und euch an der menschlichen Erfahrung, ganz und gar in die Liebe eingetaucht zu sein, absolut zu erfreuen.

Ja, du wurdest, wie alle anderen Wesen, bei deiner Ankunft durch die Amnesie, die dich bei deiner Ankunft umgab, behindert. ABER ihr WISST jetzt, dass ihr unmittelbar eine göttliche Bestimmung auf der Erde habt, denn fast seit den ersten Momenten, in denen sich euer menschlicher Verstand bemerkbar zu machen begann, habt ihr euch gefragt, was um alles in der Welt ihr in der Form zu suchen habt!

Seitdem hast du viel Zeit damit verbracht, es herauszufinden, obwohl die Kultur, Rasse, Ethnie oder Nation, in die du hineingeboren wurdest, versucht hat, dich davon zu überzeugen, dass die materielle Welt die einzige Realität ist. Du hast das nicht geglaubt, also hast du weiter gesucht und gefragt, und jetzt kennst du es, auch wenn du noch nicht ganz bereit bist, es zuzugeben, dass die einzige Wirklichkeit die Liebe ist, dass Mutter/Vater/Gott ist.

Der Grund für deine Vorsicht liegt darin, dass du oft das Gefühl hast, mit deinem Wissen allein zu sein, und dein Ego versucht dich gerne davon zu überzeugen, dass dies tatsächlich der Fall ist und dass du deshalb vorsichtig sein musst, wenn du dieses Wissen preisgibst.

ABER ihr wisst, dass Gott die einzige Wirklichkeit ist und dass ihr ewig und untrennbar eins mit Ihm seid, und dass es deshalb jetzt an der Zeit ist, euch das einzugestehen und euer Wissen mit anderen zu teilen - nicht durch Missionierung - und dann mit Freude zu entdecken, dass auch sie sich erlauben, diese göttliche Wahrheit zu kennen und zu teilen.

Ja, die Liebe ist es, die du und jedes empfindungsfähige Wesen ohne Ausnahme sind, und ihr alle fangt an, euch freudig zu verbinden, dass es nichts zu befürchten gibt, weil die Liebe alles ist. Es gibt nichts außerhalb oder jenseits von Es, denn Es umhüllt und umarmt alles, was Gott in alle Ewigkeit erschafft.

Die Angst kommt vom Ego, von der unwirklichen, aber scheinbar sehr realen materiellen Umgebung, in der ihr euch wiedergefunden habt, nachdem ihr euch entschieden habt, das zu erleben, was völlig unmöglich ist und immer sein wird: die Trennung von eurer unendlich liebenden Quelle.

Ihr habt es geschafft, einen unwirklichen, imaginären oder illusorischen Zustand zu erschaffen, in den ihr eintreten konntet und es auch getan habt - denn Gott hat euch mit all seiner Macht und natürlich mit freiem Willen erschaffen. Und aufgrund deiner schöpferischen Fähigkeiten erschien es dir, als du es betreten hast - und du kannst und wirst es tun und den Ausgang nehmen - sofort völlig real.

Das war ein enormer Schock, aber jetzt seid ihr endlich in der Lage, die Unwirklichkeit dieses Zustands zu erkennen und zu erwachen.

Nehmt euch daher vor, wenn ihr täglich in eure heiligen inneren Heiligtümer geht, nicht nur euren Vorsatz neu zu fassen, nur zu lieben, was auch immer in eurem täglichen Leben auftauchen mag, sondern euch auch auf die Feiern vorzubereiten, die sich so freudig entfalten werden, wenn ihr alle in die Wirklichkeit erwacht, von der ihr nie auch nur für einen Moment getrennt wart.

Dein liebender Bruder, Jesus.


14.10.2023

WIE WIRD REALITÄT ERZEUGT? – Lichtweltverlag
Botschaft von Jesus Sananda
Dein Bewusstsein steuert das Leben und es ist
nicht das Leben, das dein Bewusstsein lenkt.

Bewusstsein steuert Leben

Geliebte Menschen, was euch an Tragik und Dramatik von vielen Propheten angekündigt wurde, kann sich nur in dem Maße erfüllen, wie ihr euch mit diesen Ereignissen identifiziert. Dein Bewusstsein steuert das Leben und es ist nicht das Leben, das dein Bewusstsein lenkt.
 
Dies ist kein esoterisches Konzept, um für Inaktivität, Irrtümer und Verwirrung zu sorgen, sondern dies ist die Grundausrichtung, um die es jetzt geht.
 
Bestimmten Prognosen die Energie zu entziehen und sie dadurch ungeschehen zu machen – dies geschieht auf zweierlei Weise:
 
1.) JEDES Szenario wahrzunehmen, alles 
anzuerkennen und nichts zu ignorieren.
 
2.) DEIN Szenario zu wählen.

Realität erzeugen und die Zeitlinie wählen

Es ist ganz einfach: Worauf lenkst du deinen überwiegenden Teil der Aufmerksamkeit? Dadurch erzeugst du Realität und deine Zeitlinie.
 
Kompliziert? Nur solange du den manipulativen Angstenergien mehr Wirklichkeit zugestehst als der dich nährenden Macht von Liebe. Auch die Liebe ist, wie alle Energien, omnipräsent. Es ist deine Wahl, die alles dekliniert.
 
JJK: Aber das Leid verschwindet ja nicht, nur weil ich die Liebe wähle? Mit Kriegen, Hunger, Transhumanismus, etc. muss ja auch ich leben, obwohl ich meine Energie auf das Lichtvolle lenke?
 
JESUS SANANDA: Das Leid verschwindet in dem Maße, in dem einzelne Menschen das Lichtvolle anvisieren. Lichtvolles Denken und Fühlen bringen lichtvolle Taten hervor. Das ist ein Prozess, der bei jedem Einzelnen beginnt. Ich sage dir:

Eure Zeit ist gekommen!

Noch nie zuvor in der Menschheitsgeschichte waren so viele Menschen damit beschäftigt, die NEUE Erde und die NEUE MENSCHHEIT durch ihre Liebe zu manifestieren. Das wird am Ende den Unterschied ausmachen.
 
Der Weg ist – hinzublicken, was ist.
 
Das Ziel ist – zu manifestieren, was du willst.
 
Dein Wille ist ausschlaggebend.
 
Die Manifestationskraft von Menschen erhöht sich täglich und das
Tempo, bei dem sich lichtvolle Entwicklungen zeigen, nimmt rasant zu.
 
Das ist der einzige Grund, warum die Entitäten des kalten Lichts ihre Pläne überstürzt zur Anwendung bringen. Denn ihre Zeit läuft genauso ab, wie eure Zeit gekommen ist.
 
Ich bin bei euch, ich liebe euch unendlich.
JESUS SANANDA
***

12.10.2023

Du bist es absolut und vollkommen wert,
immer in Gottes Gegenwart zu ruhen
Kanal: John Smallman

Die Menschheit ist auf dem Vormarsch!  Ja, die Menschheit erwacht jetzt wirklich sehr schnell.  Und das ist beileibe nicht das erste Mal, dass ich dir das sage.  Aber du hast jetzt wirklich genug von der illusorischen Unwirklichkeit der Trennung von der Quelle und hast dich entschieden, wieder in die Wirklichkeit zu erwachen, von der du nie auch nur einen Augenblick getrennt warst.  Eure Unkenntnis über eure wahre Natur geht zu Ende, denn eure Amnesie - einer der unvermeidlichen Aspekte des illusorischen Zustands - löst sich auf und erlaubt euch, euch wieder so zu erkennen, wie ihr wirklich seid.

Als Mensch in der Form des Erwachens zum Leben zu stehen, kann sehr reizvoll sein, also fahre damit fort, deine tägliche Absicht, nur zu lieben, was auch immer auftaucht, zu ändern, und vertraue darauf, dass Mutter/Vater/Gottes Plan sich genau so entfaltet, wie sie es beabsichtigt.  

Du bist in jedem Moment deines Daseins von Herzen geliebt, und jedes Gefühl von Unwürdigkeit, Unzulänglichkeit oder, Gott bewahre, Sündhaftigkeit, das du in dir aufkommen spürst, ist völlig ungültig.  Du bist absolut und vollkommen würdig, immer in Gottes Gegenwart zu ruhen, so wie du es in jedem Moment tust, und zwar ohne Unterbrechung.  Liebe ignoriert oder lehnt niemals ab, sie heißt dich immer und ausschließlich willkommen.

Die Liebe ist die Lebenskraft, die euren Körper antreibt, sie ist ewig, sie ist unvergänglich, sie ist das, was ihr wirklich seid.  Wie ihr wisst, sind eure Körper nur vorübergehende Vehikel, die es euch ermöglichen, das Leben als physische Wesen zu erfahren, die scheinbar voneinander getrennt sind, aber ihr seid derzeit inkarniert, weil ihr euch entschieden habt, so liebevoll und mutig am Prozess des Erwachens teilzunehmen.  

Die Energie der Liebe, die ihr alle teilt und ausbreitet, hat weltweit eine enorme Wirkung.  Besuche einige der echten und unverfälschten Websites, die nicht dem Mainstream angehören und über die vielen schönen Dinge berichten, die sich ereignen, weil so viele Menschen positiv am kollektiven Erwachensprozess teilnehmen, und erkenne, dass dein tägliches Zurücksetzen deiner Absicht, nur liebevoll zu sein, ein absolut wesentlicher und unersetzlicher Aspekt dieses Prozesses ist.  

Ehrt und vertraut euch selbst, denn ihr wisst tief in eurem Inneren, dass ihr alle vollkommene göttliche Schöpfungen von Mutter/Vater/Gott seid, die in jedem Moment ihre tiefe und intensive Liebe zu Gott und der Menschheit demonstrieren.  Alle sind Eins!

Als Kollektiv kann die Menschheit nicht anders, als zu erwachen. Das Erwachen der Menschheit ist unvermeidlich, denn es ist eure kollektive Absicht und die Gottes, dass ihr dies tut.  Viele Menschen nutzen jedoch ihren freien Willen und verzögern ihr Erwachen, weil sie die angstgetriebenen Glaubenssätze ihres Egos, die ihnen sagen, dass die materielle Umgebung die einzige Realität ist, vollständig akzeptiert haben.  Sie glauben auch, dass es ein Ort ist, an dem sie ständig auf der Hut sein müssen, um lebensbedrohliche Situationen zu vermeiden oder zu verhindern, die sie verletzen oder töten könnten.  

Sie greifen sogar andere an, von denen keine Gefahr ausgeht, weil diese sie entweder täuschen oder ihre Meinung ändern könnten.  Menschen, die sich in einem solch intensiven Zustand der Angst befinden und ihr Bestes tun, um diese zu verbergen, indem sie eine Maske der Stärke und Unbesiegbarkeit aufsetzen, sind sich der enormen Macht der Liebe noch nicht bewusst und tun sie deshalb als Schwäche und Dummheit ab.

Aber die Liebe ist alles, und deshalb werden diese Menschen in dem Moment, in dem sie sich unweigerlich aus freiem Willen dafür entscheiden, endlich zulassen, dass sie in sich einen intensiven Funken der Liebe finden, der sie aus der Angst herausführt.  Niemand kann verloren oder verlassen werden, denn alle sind ewige Wesen, und deine liebevollen Absichten, die du jeden Tag mindestens einmal auf so wunderbare Weise zurücksetzt, durchdringen ganz sicher die Blockaden und Barrieren, die diese ängstlichen Menschen in sich selbst errichtet haben, um sich vor der - wie sie es sehen - Schwäche der Liebe zu schützen.  Aber es ist ihre Verteidigung, die schwach ist, und sie wird zusammenbrechen.

Indem ihr das tut, ladet ihr die Liebe in eure Herzen ein und erlaubt ihr, in völliger Freiheit durch euch hindurch zu fließen und mit jedem zu interagieren, den ihr auch nur für einen kurzen Moment an euch denken lasst.  Indem du einfach nur da bist, teilst du die Liebe und verbreitest sie, damit sie die Barrieren, die die Ängstlichen um sich herum errichtet haben, durchdringen und auflösen kann.

In Wahrheit wollen diese Ängstlichen nur geliebt werden.  Irgendwann in ihrem Leben wurden sie jedoch schwer traumatisiert und glauben nun, dass sie überhaupt nicht liebenswert sind.  Obwohl diese Überzeugung tief in ihrem Bewusstsein vergraben ist, weckt sie in ihnen ein tief empfundenes Bedürfnis nach Wut, Hass und Groll, das sie dann auf andere projizieren.  

Das verschafft ihnen ein kurzes Gefühl der Befriedigung, wenn sie andere leiden sehen - das gleiche Leid, das sie sich weigern, in sich selbst anzuerkennen.  Diese Menschen brauchen deine Liebe, also halte sie ihnen nicht vor, wie sie es bei anderen tun. Das bringt ihnen keinen dauerhaften Frieden und keine Zufriedenheit, während deine liebevollen Absichten das tun können.

Ihr, die ihr diese oder ähnliche Botschaften lest oder hört, folgt ganz sicher dem Weg, den ihr vor eurer jetzigen Inkarnation mit göttlicher Führung für euch selbst geplant habt.  Vertraut euch selbst und eurer Intuition, denn diese göttliche Führung ist in jedem Moment bei euch.  

Wenn ihr genau das tut - und ihr tut es durch euer bloßes Sein sogar noch effektiver als durch jede andere freundliche und liebevolle Arbeit, die ihr euch aussucht -, werdet ihr allen, mit denen ihr auch nur im Geringsten zu tun habt, großen Trost spenden und jenen, die schrecklich traumatisiert sind und in einem Zustand von fast ständigem, aber völlig ungültigem Selbsthass und Angst leben, enorm helfen.

Ihr seid alle inkarnierte Liebe, wie ihr sehr wohl wisst, und indem ihr euch selbst ehrt und vertraut, indem ihr einfach nur ihr selbst seid, erfüllt ihr eure göttliche Mutter mit Freude, und ihr erfüllt wahrhaftig auch auf großartige Weise eure im Voraus geplanten irdischen Aufgaben, indem ihr das unvermeidliche kollektive Erwachen der Menschheit unterstützt.  Und natürlich werdet auch ihr erwachen und mit unermesslichem Staunen das Wunder und die Erkenntnis erleben, wer ihr wirklich seid.

Dein dich liebender Bruder, Jesus.



07.10.2023

Jeder von euch ist ein einzigartiger und 
schöner Ausdruck der göttlichen Liebe
Kanal: John Smallman

Alles ist gut! Ungeachtet dessen, was du in den verschiedenen Medien hörst, befindet sich die Menschheit in den letzten Zügen ihres kollektiven Erwachens.

Deine Gebete und liebevollen Absichten, die du ohne Ausnahme allen Menschen anbietest, sind enorm kraftvoll und äußerst wichtig. Bleibt weiterhin SEIN! Ihr seid alle göttliche Wesen, die von Gott für Sie und eure ewige Freude geschaffen wurden, also akzeptiert einfach die Wahrheit, dass jeder und jede von euch ewig und untrennbar mit Ihr verbunden ist. Öffnet dann in eurer Akzeptanz eure Herzen und ladet sie ein, einzutreten.

Lasst euch NICHT von irgendwelchen Gefühlen der Unwürdigkeit davon abhalten, genau das zu tun. Es ist sehr einfach, sehr leicht, und wenn du ihr erlaubst, einzutreten, wirst du ihre Gegenwart spüren und ein intensives und erhebendes Gefühl des Friedens erleben, weil du weißt, dass alles gut ist.

Ihr müsst nur euren Blickwinkel ändern, eure Wahrnehmung, den inneren Ort, von dem aus ihr euer Bewusstsein wahrnehmt, das euch bestätigt, dass ihr voll und ganz lebendig und auf ewig eins mit Gott seid, damit Furcht und Angst verschwinden, während Ihre Liebe eure Herzen erfüllt.

Ja, es gibt weltweit viel Schmerz und Leid, weil die Menschen zulassen, dass lieblose Aspekte ihrer menschlichen Natur - Angst, Wut, Bitterkeit, Groll, Hass, das Bedürfnis, Recht zu haben und anderen Unrecht zu geben usw. - in ihr Bewusstsein dringen. - in ihr Bewusstsein aufsteigen, um sich für den Dienst zu bedanken, den sie ihnen erwiesen haben, als sie in Furcht oder Angst lebten, und sie dann vollständig loszulassen, weil sie nicht der wahren Natur des Menschen dienen - der Liebe.

Viele kommen zu der wunderbaren Erkenntnis, dass ein Leben als die Liebe, die sie sind, die einzig sinnvolle Art zu leben ist.

Wenn sie damit beginnen und alles loslassen, was nicht der Liebe dient, werden ihre liebevollen Absichten all ihre menschlichen Fragen und Probleme lösen. Sie werden feststellen, dass sie sich selbst und andere immer mehr akzeptieren, und der Frieden wird häufig ihre Herzen erfüllen und ihnen eine neue und sehr erbauliche Erfahrung bescheren. Liebe ist deine Natur, und wenn du diese göttliche Wahrheit akzeptierst, wird Frieden deine Herzen erfüllen.

Wisse, dass das Chaos, die Konflikte und die Verwirrung, die dir ständig durch die Medien vor Augen geführt werden, keine neuen Situationen sind, sondern schon seit Jahrtausenden in verschiedenen Formen bestehen. Sie werden erst jetzt von Menschen aufgedeckt, die tief in sie verstrickt waren und sich nun dafür entscheiden, nicht länger Teil dieses lang anhaltenden weltweiten Zustands der egoistischen Korruption zu sein.

Das Bewusstsein für die große Notwendigkeit, alle anderen mit gleichem Respekt zu behandeln, wächst rapide, ungeachtet aller Unterschiede, die ihr früher als Grund angesehen hättet, sie zu missbilligen und auszugrenzen.

In der liebenden Gegenwart von Mutter/Vater/Gott sind alle auf ewig eins. Wenn ihr nicht in der Lage seid, diejenigen zu lieben, die ihr für anders als euch selbst haltet, dann liebt ihr Mutter/Vater/Gott nicht und ihr liebt euch selbst nicht. Das ist Wahnsinn, denn nur die Liebe ist wirklich.

Wenn du also feststellst, dass es andere gibt, die du nicht lieben kannst, musst du nach innen gehen und Gott bitten, dir zu helfen, zu verstehen und zu wissen, dass sie dich vollkommen liebt, so wie du jetzt in diesem Moment bist, und dass sie es immer tun wird.

Dann bitte sie, dir zu helfen, all deine negativen Selbsturteile loszulassen, damit du dich selbst so akzeptieren und lieben kannst, wie sie es tut. Wenn ihr beginnt, euch selbst als die göttlichen Wesen zu akzeptieren und zu lieben, die ihr seid, werdet ihr feststellen, dass sich eure Unfähigkeit, andere zu lieben und zu respektieren, auflöst und ihr euch fragt, warum ihr jemals das Bedürfnis hattet, jemanden als nicht liebenswert oder inakzeptabel zu beurteilen.

Indem ihr euch erlaubt zu akzeptieren, dass ihr wirklich göttliche Wesen seid, die für immer in der Gegenwart eures liebenden Vaters leben, werdet ihr zu der unerschütterlichen Erkenntnis dieser unumstößlichen Wahrheit gelangen. Gott ist Liebe und ihr seid es auch, auf ewig.

Die Angst, die durch das Gefühl der Trennung von ihm hervorgerufen wurde, hat euch zu der Überzeugung gebracht, dass ihr unwürdig seid, in seiner Gegenwart zu sein, und das hat dazu geführt, dass ihr versucht habt, euch vor ihm zu verstecken. Es ist unmöglich, sich vor Gott zu verstecken, aber ihr könnt es und habt euch entschieden, euch eurer Anwesenheit in Seiner Gegenwart nicht bewusst zu sein. Das ist ein bisschen so, als würden kleine Kinder ihre Hände vor ihr Gesicht halten und glauben, dass sie nicht gesehen werden können.

Gott sieht dich immer und liebt dich, unabhängig von den Trennungsspielen, die du vielleicht gerade spielst. Ihr könnt euch nicht vor eurem Schöpfer verstecken, denn es gibt keinen Ort, an den ihr gehen könnt, es gibt nur seine göttliche Gegenwart, von der ihr euch nie entfernt habt. Erlaubt euch deshalb, dieses Wissen zu akzeptieren und zu ehren, und genießt dann das Gefühl der Zärtlichkeit und Liebe, das es euch vermittelt.

Deine tägliche Reise tief in dich selbst sollte deine oberste Priorität sein. Wenn ihr dann ruhig in eurem inneren Heiligtum sitzt, nehmt euch fest vor, nur noch zu lieben, was auch immer im Laufe des Tages auftaucht.

Das ist sehr wichtig, denn die Kraft deiner Absichten ist gewaltig und verbindet sich mit ähnlichen liebevollen Absichten, die viele, viele andere der ganzen Menschheit entgegenbringen. Eure menschliche Anwesenheit in diesem Moment ist in eurem kollektiven Erwachensprozess enorm wirksam, und ihr habt euch inkarniert, um jetzt anwesend zu sein und euren kollektiven Erwachensprozess mächtig zu unterstützen.

Jede/r Einzelne von euch ist ein einzigartiger und wunderschöner Ausdruck göttlicher Liebe, der das Erwachen zu seinem glorreichsten Moment der Verwirklichung bringt.

Erlaubt euch nicht einen Moment lang, irgendwelche ungültigen Glaubenssätze zu akzeptieren, an denen ihr vielleicht noch festhaltet und die euch als unwürdige Sünder darstellen.

Ihr seid alle göttliche Wesen der reinen Liebe, und was eure irdische Anwesenheit in diesem Moment bietet, ist eine sehr warme und mitfühlende Unterstützung für diejenigen, die Schwierigkeiten haben oder sich weigern, zu erwachen, weil sie sich selbst für unzulänglich halten.

NIEMAND ist unzulänglich! 
Ihr seid alle Mitglieder von Gottes göttlicher Familie, ewig und unendlich geliebt, so wie ihr seid - die perfekten Wesen, die sie geschaffen hat. Das kann sich niemals ändern, also entspannt euch in herrlicher Selbstakzeptanz und erlaubt euch zu wissen, dass Gottes Liebe zu euch ewig und unveränderlich ist.

Dein liebender Bruder, Jesus.


23.08.2023

Du bist immer in Gottes Gegenwart
Kanal: John Smallman

Alles, was Bestand hat, ist gegenwärtig und existiert in der unendlichen Weite der LIEBE, die ALLES IST. Es gibt NUR die LIEBE, und es gibt absolut KEINE Notwendigkeit oder Möglichkeit für irgendeinen anderen Ort, eine andere Umgebung, einen zusätzlichen, anderen oder alternativen Bereich, denn die LIEBE enthält alles, was IST, in sich selbst, was ein Zustand ewiger und unendlicher Freude für alle in jedem Moment ist.

Eure wahre Natur ist LIEBE, es gibt nichts anderes, was sie sein könnte, und wahrhaftig seid ihr in jedem Moment eurer ewigen Existenz in der Gegenwart von Mutter/Vater/Gott, der Quelle, der LIEBE, ohne auch nur die geringste Möglichkeit auch nur einer Nanosekunde der Trennung. Und in diesem ewigen Zustand ist eure ständige Erfahrung Freude!

In menschlicher Form, wie ihr das Leben gegenwärtig erlebt, ist dies jedoch nicht der Fall. Die Welt oder Umgebung, die ihr ständig rekonstruiert, die unwirkliche oder illusorische Umgebung, in der ihr als Menschen lebt, erscheint euch absolut real, und das war natürlich eure Absicht, als ihr sie konstruiert habt und dann scheinbar in sie eingetreten seid.

Geburt, Leben, Tod - das Ende! Es ist ein unnatürlicher und angstbesetzter Zustand, der ständig verstärkt wird, wenn ihr vom Tod durch Krankheit, Unfälle, Hinrichtungen und Kriege hört, und das trifft euch noch härter, wenn ein geliebter Mensch seine physische Gestalt ablegt und euch scheinbar noch mehr allein lässt, als ihr euch normalerweise als Individuen in einer unsicheren und oft sehr bedrohlichen Umgebung - der Welt - fühlt.

Deshalb ist es absolut notwendig, dass jeder von euch sich zumindest täglich daran erinnert, dass ihr göttliche Wesen seid, die eine unwirkliche Erfahrung des Unmöglichen machen - Trennung.

Ihr seid niemals allein und könnt niemals getrennt sein, denn ihr seid jetzt und ewig in der Gegenwart von Mutter/Vater/Gott. Es gibt keinen anderen Ort, keine andere Umgebung und keinen anderen Zustand der Existenz, weil es nur Gott gibt.

Dies ist keine Begrenzung! Dies ist ein Zustand völliger Freiheit, der Zustand, in dem ihr so liebevoll erschaffen wurdet, um das Einssein der Liebe für alle Ewigkeit zu erfahren. Vertraut auf Gott und vertraut auf euch selbst als die strahlenden und leuchtenden Ausdrücke von Mutter/Vater/Gott, die ihr alle seid; immer in Einheit mit ihr, in Beziehung mit ihr, und doch fähig, euch als individualisierte oder differenzierte Wesen auszudrücken, so dass eure persönlichen kreativen Ausdrücke von euch selbst frei entstehen und sowohl euch als auch Gott ständig erfreuen können.

Gott erfreut sich wahrhaftig an jedem einzelnen von euch, an jedem einzelnen seiner geliebten Kinder. Wie sollte sie auch nicht, wenn sie euch in Freude zu ihrer und eurer Freude erschaffen hat. Sie nimmt jeden einzelnen von euch vollständig und bedingungslos an - sie urteilt nie, sie liebt nur - denn das ist ihre unendliche und göttliche Natur, die sie mit jedem einzelnen ihrer Kinder vollständig teilt.

Da Mutter/Vater/Gott jeden einzelnen von euch liebt und sich an ihm erfreut, macht es absolut keinen Sinn, dass ihr das nicht auch tut.

Euer menschlicher Zustand - scheinbar getrennt und individuell - hat euch jedoch enorme Angst bereitet, weil die Umgebung, in der ihr diesen Zustand erlebt, im Vergleich zu euren menschlichen Formen riesig erscheint.

Eure Egos sind die scheinbar individuellen Wesen oder Identitäten, die ihr erfunden habt, um euch zu schützen und zu leiten, während ihr - physisch oder in euren Köpfen - durch die materielle Welt wandert oder umherzieht. Sie sind angstgetrieben, denn für sie scheint der Tod sehr real zu sein und kann sie ohne Vorwarnung durch Unfälle, Krankheiten oder Konflikte jederzeit ereilen. Deshalb ist es so wichtig, dass ihr euch täglich Zeit nehmt, um mit euch selbst in Frieden zu sein und die Gegenwart Gottes in euch in jedem Augenblick anzuerkennen.

Ihr seid niemals allein! Ihr seid immer in Gottes Gegenwart. Aufgrund eures Glaubens an die Realität des unwirklichen Traums oder der Illusion, mit der ihr das Leben durch eure physischen Formen erlebt, und aufgrund eurer ständigen Entscheidung, eure Egos als eure wahren Identitäten zu akzeptieren, lenkt ihr euch jedoch sehr effektiv mit der Welt um euch herum ab und blockiert so euer Bewusstsein für eure wahre göttliche Natur und macht euch taub für die leise Stimme der Wirklichkeit im Inneren.

Viele von euch haben von Mystikern gehört oder von ihnen gelesen, denen es gelungen ist, die ablenkenden Stimmen ihrer Egos über lange Zeiträume hinweg zum Schweigen zu bringen und im Wissen um die Gegenwart Gottes in Frieden zu ruhen. Das hat sie in die Lage versetzt, alles loszulassen, was nicht im Einklang mit der Liebe steht, und dann anderen, die sie um ihre Weisheit und ihr Wissen bitten, liebevolle Führung anzubieten.

Ihr alle habt die Fähigkeit, eure Egos zur Ruhe zu bringen und direkten Kontakt mit Gottes Gegenwart in euch aufzunehmen, aber ihr - das heißt eure Egos - seid schlau und nutzt viele verführerische Wege, um euch lautstark abzulenken, wenn ihr euch entscheidet, still zu sitzen und zu lauschen. Daher scheint es für die meisten von euch, entweder aus eigener Erfahrung oder weil ihr anderen zugehört habt, extrem schwierig, wenn nicht gar unmöglich zu sein, still zu sitzen und sich der Gegenwart Gottes in euch bewusst zu werden.

Und der Glaube daran macht es euch natürlich praktisch unmöglich, die nötige Geduld aufzubringen, um still zu sitzen und zu lauschen. Und weil es so viel gibt, was ihr in der Welt um euch herum tun müsst, um euch selbst und eure Lieben zu erhalten und zu unterstützen, indem ihr euren Lebensunterhalt verdient, entscheiden sich so viele dafür, sich ständig mit der Welt zu beschäftigen, anstatt sich mit ihrer immer liebenden Quelle zu verbinden.

Die Amnesie, die ein Hauptaspekt der unwirklichen oder Traum-Umgebung ist, wird selbst vergessen, nachdem ihr als Mensch inkarniert seid, und so habt ihr im Allgemeinen keine Erinnerungen an die Realität, die euch bei eurem Erwachensprozess helfen könnten.

Ihr habt jedoch alle einen Lebensweg, den ihr im Voraus geplant habt, und ihr werdet im Laufe eures Lebens Anstöße erhalten - Gedanken, die euch suggerieren, dass es mehr im Leben geben muss, als eure kulturelle Umgebung bieten kann.

Wenn Sie auf diese Gedanken positiv reagieren und beginnen, die Möglichkeit zu erforschen, dass sie gültig sind, haben Sie Ihren Weg gefunden. Es mag zunächst nur vorübergehend sein, weil Sie wieder abgelenkt werden, aber Sie werden immer wieder Anstöße erhalten, und wenn Sie darauf reagieren, dann wird Ihnen allmählich bewusst, dass das Leben einen viel größeren Sinn hat, als Sie zunächst dachten.

Überall auf der Welt reagieren jetzt viele auf ihre Stöße und kommen zu der Erkenntnis, dass, wie eure Geschichte sehr deutlich zeigt, Konflikte niemals die Probleme lösen werden, die euch trennen. Der einzige Weg zu einer Lösung führt über eine offene und ehrliche Diskussion, in der allen Anwesenden zugehört wird und ihre Standpunkte respektiert werden, auch wenn sie nicht mit ihnen übereinstimmen, wodurch es möglich wird, voranzukommen und Bereiche aufzudecken, in denen ein zufriedenstellender Kompromiss erreicht und vereinbart werden kann.

Der gegenwärtige Zustand der Welt, selbst in seiner Unwirklichkeit, verursacht enormes Leid für sehr viele Menschen, und der einzige Weg nach vorn besteht darin, den Schmerz durch liebevolle Akzeptanz des anderen zu heilen, anstatt zu versuchen, die eigene Richtigkeit durch Verurteilung und Bestrafung anderer zu beweisen.

Wie ich schon oft gesagt habe, ist nur die LIEBE wirklich - und jeder von euch ist LIEBE - und wenn ihr euch nur liebevoll mit dem Leben und mit anderen beschäftigt, schwächt das die Illusion oder den Traum, indem es alles auflöst, was lieblos ist, so wie die Sonne den frühen Morgennebel lichtet.

Wenn ihr euch also jeden Tag Zeit nehmt, um still zu sein und Mutter/Vater/Gott zuzuhören, stellt eure Absicht, nur liebevoll zu sein, neu ein, so dass die Nebel der Angst und alles, was sie repräsentiert, aufgelöst werden, und erlaubt dem Licht der Liebe Gottes, jederzeit durch euch zu strahlen und euren kollektiven Erwachensprozess mächtig zu unterstützen.

Euer liebender Bruder, Jesus.


30.07.2023

Jeshua: Du bist frei, und du 
hattest immer die freie Wahl

Kanal: John Smallman

Das Erwachen der Menschheit verläuft genau nach Plan, denn es ist Gottes Zeitplan und was sie tun wird, geschieht genau so, wie es göttlich vorgesehen ist.

Das derzeitige Chaos und die Verwirrung in der Welt ist eine massive Aufräumaktion, denn alles, was nicht in völliger Übereinstimmung mit der Liebe ist, löst sich wieder in den bedeutungslosen und unwirklichen Zustand der Nichtexistenz auf, aus dem es scheinbar gebracht wurde.

Diesen Zustand hat es nie gegeben. Es war nur ein mentales Konstrukt, eine Schimäre oder ein Hirngespinst, in dem du das Unwirkliche - Unabhängigkeit und Trennung von Mutter/Vater/Gott - gesucht hast, weil du die Vorstellung hattest, dass ein solcher Zustand dir noch mehr Freiheit geben würde als die unendliche Freiheit, in die du im Moment deiner Erschaffung hineingeboren wurdest.

Unwirklichkeit hat es nie gegeben und konnte es nie geben, denn es gibt nur die LIEBE, die totale Freiheit, totale Akzeptanz und totales Bewusstsein in jedem Moment deines Einsseins mit Gott in ewiger Freude ist.

Ja, ihr seid frei und wart schon immer frei, denn das ist der natürliche Zustand, in dem ihr als Wesen der Liebe aus der Liebe erschaffen wurdet. Ihr habt diesen Zustand nie verlassen. Da ihr jedoch eine erstaunliche Fantasie erschaffen habt - ihr seid eins mit Gott und habt ihre unendliche Macht - und in sie eingetreten seid, erscheint sie euch immer sehr real, denn das war eure Absicht, als ihr sie ins Leben gebracht habt.

Es ist so, dass ihr euch auf die Sinne und die Intelligenz eures physischen Körpers verlasst, die euch helfen, eure Umwelt zu verstehen, und die, wie ihr wisst, sehr begrenzt sind. Deshalb fällt es euch extrem schwer zu glauben, dass das Leben, in dem ihr als Menschen steckt, eine Fantasie ist. Es erscheint euch viel zu real und schmerzhaft, um unwirklich zu sein!

Diese andauernde Erfahrung der Unwirklichkeit - ein stark begrenztes und sehr vorübergehendes Leben in der Form - ist eine direkte Folge eurer kollektiven Entscheidung, "euer eigenes Ding zu machen" und ein Leben getrennt voneinander und allein zu leben.

Sobald ihr in diesen Zustand eintratet, kam natürlich Angst auf, denn es erschien euch sofort, dass ihr euch in einer sehr unsicheren Situation befandet, in der euch fast alles fehlte, was ihr braucht, um euch als Menschen in einer physischen Umgebung zu unterstützen, die sich eurer völlig unbewusst war.

In der Wirklichkeit, in der du eins mit Gott bist, kennst du dich in Sicherheit, denn es gibt keinen "unsicheren" Zustand. Die Wirklichkeit ist Vollkommenheit, ein Zustand, in dem es keine Bedürfnisse und keinen Mangel gibt, ein Zustand völliger und vollkommener Freude.

Dass ihr aus diesem Zustand herausgerissen wurdet, hat euch offensichtlich erschreckt, und ihr habt das Ego, ein unwirkliches zweites Selbst, erfunden, um jemanden zu haben, mit dem ihr euch unterhalten und bei dem ihr Rat suchen könntet, wie ihr mit den Problemen umgehen könnt - es gibt KEINE Probleme, außer denen, die ihr euch selbst ausdenkt! - die euch zu umgeben schienen und eure Existenz bedrohten.

Viele von euch warten schon seit einer scheinbar sehr langen Zeit darauf, dass die Menschheit erwacht oder aufsteigt, d.h. dass sie sich der Realität der Liebe, die jeder von euch ist, voll bewusst wird und in einem Zustand ständigen Friedens und Freude lebt.

Natürlich ist Zeit ein wichtiger Aspekt des Unwirklichen, und in dieser unwirklichen Umgebung erscheint es, als hättet ihr viele Jahre - ja sogar Äonen - darauf gewartet, den Himmel auf Erden zu erleben. Einer der Gründe, warum dies nicht zu geschehen scheint, ist, dass die große Mehrheit der Menschen sich weiterhin mit dem Drama von Recht und Unrecht beschäftigt und sich dann dafür entscheidet, Urteile zu fällen, die es rechtfertigen, mit denjenigen in Konflikt zu geraten, die als falsch beurteilt werden.

Wenn die Menschen den größten Teil ihrer Aufmerksamkeit darauf konzentrieren, entscheiden sie sich dafür, das Verständnis ihrer wahren Natur - der Liebe - aus ihrem Bewusstsein zu verdrängen, und erlauben sich so, andere zu verurteilen und sich dabei völlig gerechtfertigt zu fühlen.

Ich habe euch vor zweitausend Jahren gesagt: "Liebt einander, wie ich euch geliebt habe", und ich habe euch immer wieder die Liebe in Aktion dargestellt, damit ihr lernt, es mir gleichzutun.

Leider wurde nach meinem physischen Tod viel Energie darauf verschwendet, diejenigen zu beurteilen und zu verurteilen, die mich gekreuzigt hatten, und im Laufe der Jahre hat sich die Beurteilung und Verurteilung von "Übeltätern" hartnäckig gehalten. Wie ich euch auch schon sagte, als wir auf eine Menschenmenge trafen, die eine Frau steinigte, hatte es geheißen: "Wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein."

Es ist jedem klar, dass alle Sünder sind und dass die Liebe niemanden verurteilt oder bestraft. Erwachen bedeutet, dass du aufhörst, andere zu beschuldigen und zu verurteilen, und stattdessen suchst, ihnen zu verstehen, woher ihre Wut und ihr Groll kommen, die sie dazu bringen, andere zu belästigen und zu misshandeln. In der Tat stellen viele von ihnen ihr Leben liebevoll in den Dienst anderer und dafür werden sie hoch geehrt.

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um dir bewusst zu machen, dass die Liebe deine wahre Natur ist, und dann aus diesem Wissen heraus zu leben, indem du die Liebe als deine Lebenskraft oder dein Energiefeld darstellst.

Jeder Mensch ist inkarniert, um alles loszulassen, woran er geklammert hat und was nicht mit der Liebe übereinstimmt. Das ist der Zweck, für den du dich entschieden hast, das Leben als Mensch zu erfahren. Viele tun dies jetzt, und viele andere entscheiden sich jeden Tag dafür.

Das Bewusstsein, dass die Liebe deine wahre Natur ist, breitet sich in der gesamten Menschheit aus und führt zu einem Verständnis für den absoluten Irrsinn, sich auf Konflikte einzulassen. Ein Verständnis, das sich noch verstärkt, wenn ihr die schmerzhaften und herzzerreißenden Ergebnisse von Konflikten auf der ganzen Welt seht, sei es, um militärische, politische, wirtschaftliche oder religiöse Vorteile zu erlangen, oder aufgrund von Armut oder schlichter Rechtschaffenheit wegen der auferlegten Misshandlung anderer durch einige und der daraus resultierenden Zerstörung des Lebens und des Lebensumfelds einer großen Anzahl von Menschen.

Das wachsende Bewusstsein, dass die Art und Weise, wie Menschen auf der ganzen Welt miteinander umgehen, grundlegend verändert werden muss, führt am effektivsten zu angemesseneren Pfaden, um mit Meinungsverschiedenheiten umzugehen - zu einer offenen Diskussion, in der alle zuhören und die anderen respektieren, anstatt zu versuchen, diejenigen niederzuschreien, die eine andere Perspektive oder Meinung vertreten.

Es ist Platz für ALLE Meinungen und Sichtweisen, damit sich alle gehört fühlen. Und wenn sich alle, die an solchen Diskussionen teilnehmen, daran erinnern, sich vorzunehmen, nur zu lieben, was auch immer auftaucht, dann werden sie es zu einem positiven Ergebnis für alle Beteiligten führen.

Bitte sorge dafür, dass du täglich eine ruhige Zeit allein in deinen heiligen inneren Heiligtümern verbringst und die Liebe in dein Herz einlädst. Wenn du das tust, bringt dir das ein enormes Gefühl von Frieden und Optimismus, und andere, mit denen du zu tun hast, werden es erfühlen, und alle Ängste, die sie vielleicht haben, werden abnehmen.

Denkt daran, dass jedes einzelne Wesen einen enormen Einfluss auf die gesamte Menschheit hat. Du bist inkarniert, um den kollektiven Erwachensprozess der Menschheit zu unterstützen und dich daran zu erfreuen. Indem ihr einfach nur seid, folgt ihr eurem vorgezeichneten Lebensweg perfekt, und wenn ihr erwacht, was ihr mit Sicherheit tun werdet, werdet ihr große Freude empfinden, wenn euch klar wird, wie gut ihr euren Weg gegangen seid.

Dein liebender Bruder, Jesus.