Saint Germain Schule


Dies ist das Große Erwachen
Ich bin Saint Germain.
Ich bin hier, um euch noch einmal in diese
höheren Ebenen von euch selbst zu bringen,
in das höhere Wissen darüber, wer ihr seid.

Denn viele von Ihnen werden wach genug, um zu erkennen, dass alles um Sie herum noch immer nur eine Illusion ist.Als Sie diesen Begriff vor einigen Jahren zum ersten Mal hörten, dass all dies eine Illusion ist, es ist eine dreidimensionale Illusion, fragten sich viele von Ihnen: "Was bedeutet das? Wie kann dies eine Illusion sein, weil es so real ist. Aber dennoch beginnen Sie jetzt alle mehr und mehr zu verstehen, was wir damit gemeint haben. Wie dies eine Illusion sein konnte.Und dass es eine Illusion ist, dass sie geschaffen wird. Und wer sind die Schöpfer, außer Ihnen selbst?

Ihr alle erschafft diese Illusion. Und genau so, wie Sie diese Illusion, diese dreidimensionale Illusion, erschaffen, können Sie jetzt eine neue Realität für sich selbst erschaffen und erschaffen sie gerade, ohne die Illusion der Programmierung. Denn bei vielen von Ihnen wird die Idee des Programmierens immer weniger. Ihr erliegt der Programmierung nicht mehr so sehr wie früher. Selbst in Ihrem Gespräch vorhin haben wir gehört, dass Sie die Propaganda für das Programm, die auf dem ganzen Planeten eingeführt wurde, nicht zulassen, dass Sie nicht in die Falle tappen.

Aber wenn Sie sich an die Zeit vor vielen Jahren zurückerinnern, wenn dasselbe passiert wäre, wie viele von Ihnen hätten sich darauf eingelassen. Genauso viele von Ihnen - die meisten von Ihnen haben sich der Illusion des 11. September hingegeben.

Aber das ist nicht mehr so. Denn Sie sind jetzt erwacht oder befinden sich vollständig im Prozess des Erwachens. Und das Leben geht für Sie nicht wie gewohnt weiter. Sehen Sie sich an, wie die Menschen auf Ihrem Planeten jetzt sagen: "Genug!" und "Genug ist genug! Sie lassen nicht zu, dass sie programmiert werden oder weiterhin programmiert werden. Ja, es gibt sicherlich einige, vielleicht sogar die Mehrheit, die das noch zulassen. Aber es ist ein Fortschritt im Aufbruch.

Dies ist das "Große Erwachen".
Und was jetzt geschieht, was wie
ein Sturm um Sie herum zu sein
scheint, dieser Sturm löst sich auf.
Denn das Licht vermindert ihn.

Wenn die Dunkelheit hier zugelassen worden wäre, wenn ihr Plan, ihr Programm, ganz nach ihrem Willen eingeführt worden wäre (sie sind natürlich das, was Sie die Kabalen, die Mächte der Dunkelheit, nennen), wenn es ihnen gestattet worden wäre, dies fortzusetzen, dann hätte die Menschheit, wie Sie sie kennen, hier aufgehört zu existieren.

Aber wegen Euch und wegen der vielen, die mit Euch arbeiten, die im Licht arbeiten, die in den höheren Schwingungen arbeiten, um die Geschichte zu verändern, um das Programm und die Illusion zu verschieben und zu verändern und um die neue Realität zu schaffen, nach der sich jetzt viele, viele mehr sehnen.

Ihr seht nicht die Tiefen des Programms dessen, was hätte sein können. Sie sehen das nicht, weil Sie es als Kollektiv nicht zugelassen haben. Ihr alle habt euch erhoben und gesagt, wie der Jakobus vorhin sagte: "Wir werden nicht schweigend in die Nacht gehen. Wir werden nicht kampflos aufgeben."

Diese Worte werden für immer im Bewusstsein des Menschen widerhallen. Denn als eine große Verbindung des Bewusstseins erhebt ihr euch alle und sagt: "Genug! Wir sind fertig! Das Spiel ist vorbei!" Viele von Ihnen sagen: "Wir spielen dieses Spiel nicht mehr, und es ist an der Zeit".

Es ist jetzt an der Zeit, diese neue Realität zu schaffen, diejenige, deren Zeuge Sie alle hierher gekommen sind, um ein Teil davon zu sein. Die neue Realität, das neue goldene Zeitalter, das Sie alle vor so vielen tausend Jahren sahen, als Sie planten, in diese Entwicklung einzutreten. Ihr saht den Anfang und ihr saht das Ende. Ihr wusstet nur nicht von den Mühen auf dem Weg, wie schwierig die Reise sein würde. Aber dennoch sind Sie jetzt hier, so viele Leben später. Genau hier an der Ziellinie, auf dem Höhepunkt, beim Crescendo, kurz bevor die letzte Trompete ihr Lied spielt.

Ich bin Saint Germain.
So viel mehr wird sich in vielen Aspekten und auf viele Arten offenbaren.
Einige, von denen Sie nicht überrascht sein werden.
Einige, die selbst die von Ihnen, vom Licht, überraschen werden.
Denn viele von Ihnen wissen nicht, wie tief, wie tief die Finsternis wirklich geht. Oder in Ihrem (Film - "Die Matrix"), in dem Sie sagen, "wie tief der Kaninchenbau wirklich geht".

Mein ganzer Friede und meine Liebe sei mit Ihnen allen.
Und möge die violette Flamme euch weiterhin in ihrer Umarmung halten und weiterhin ausbrennen, auslöschen, so wie sie es jetzt für viele von euch tut, während ihr euch fragt, was mit meinem Körper geschieht, mit den Schmerzen, den Wehwehchen, der Entschlackung, die jetzt vor sich geht. Das alles geschieht als Teil dieses Aufstiegsprozesses. Seien Sie also guten Mutes, und wissen Sie, dass dies alles in der Tat inszeniert ist, und vertrauen Sie weiterhin auf den Plan.
DANKSAGUNG an James McConnell