TELOS

Schaliah von Telos
Es gibt immer Hoffnung

Grüße Brüder und Schwestern der Oberflächenwelt,
die das Licht für so viele halten. Ich bin Shaliah,
Repräsentant von Telos, einer wunderschönen,
unberührten Stadt mit vielen Wundern und Schönheiten
tief in Gaia unter eurem Berg Shasta.

Wir sind hier seit Äonen seit dem Untergang von Lemurien. Wir sind alte Lemurianer, die unsere alten Praktiken der Heilung und der Verfeinerung des Lichts fortgesetzt haben. Wir hören auf die Mutter. Wir arbeiten mit ihren Energien und wir hören ihren inneren Herzschlag und ihre inneren Rhythmen. Ich, Shaliah, bin ein Aspekt dieses einen.

Ihr habt viele Aspekte; ihr seid
mächtige multidimensionale Wesen.

Ich sage euch, aber ich selbst bin ein Teil dieses mächtigen kosmischen Netzes des Lebens. Wir sind alle verbunden. Ich bin ein Kristallarbeiter. Ich arbeite tief in den Kristallhöhlen und Höhlen aus rotem Lehm von Gaia am Rande der Stadt und darunter. Ich bin in der Dunkelheit zu Hause, denn ich bringe mein eigenes Licht mit (ich sehe rote Lehmwände von tiefen Höhlen).

Die Kristalle leuchten in wunderschönen Farben in allen Schattierungen. Sie trägt eine leuchtende Kristallhalskette und benutzt auch eine als Lampenlicht). Wir haben ein riesiges Kristallnetzwerk. Es ist ein ausgezeichnetes Internet-Upgrade. Wir sind alle in der Lage, ähnlich wie eure Kommunikationssysteme zu kommunizieren, aber unhackbar, denn es basiert alles auf Absicht und Reinheit der Gedanken.

Ein Gedanke, der für einen anderen bestimmt ist, wird nur die Schwingungsübereinstimmung dieser Person erreichen. Ihr werdet ähnliche technologische Fähigkeiten und viele weitere wundervolle Entdeckungen auf Nova Gaia haben.

Ich bin Shaliah.
Meine Botschaft heute ist eine der Hoffnung.
Es gibt immer Hoffnung.

Verliert sie nicht inmitten des wirbelnden Sturms des Chaos, der von den Wenigen erzeugt wird, um die Vielen zu beeinflussen. Lasst sie nicht eure Schwingung beeinflussen. Wir können eure Lichter von der Oberfläche aus sehen. Wir können sehen, wie hell ihr glüht, und es hilft auch bei unserer innerirdischen Energiearbeit, denn es schafft harmonische Energienetze, die wir nutzen können, um verschiedene Schlüsselregionen von Interesse zu stabilisieren.

Wir können Portale von innen heraus stabilisieren und abschalten. Wir arbeiten eng mit den Ley-Linien zusammen und machen uns die alte Weisheit unserer Vorfahren und die verborgenen Geheimnisse Gaias zunutze. Sie vertraut uns und wir arbeiten in Harmonie mit ihrem Körper.

Wir haben diesen Aufstiegsprozess seit dem Fall unserer geliebten Lumeria, der eine solche Tragödie war, persönlich zu erfahren, unterstützt und beabsichtigt. Ihr alle habt auch zahlreiche Tragödien in euren Oberflächenweltleben erlebt. Ihr habt so viel Schmerz gehabt. Ich sehe dies.

Das tun wir alle.
Ihr leidet nicht allein.

Es ist wegen dieses Leidens, dass eure Lichter heller leuchten werden. Ich will nicht abgedroschen klingen. Aber es ist wegen des Leidens von Gaia und allem, was sie ertragen hat, dass diese Mission die Aufmerksamkeit von so vielen hat, um einen positiven Ausgang zu gewährleisten.

Es ist wegen eurer eigenen Leiden, dass euer inneres Licht eure Priorität war, euer inneres Licht zu finden. Es ist in der Sehnsucht nach Frieden, dass der Weise es findet. Es gibt einen ungeheuren Frieden in diesen Kristallhöhlen unter Telos. Sie sind einer der wichtigsten planetarischen Chakra-Knotenpunkte.

Es ist wichtig, dass Gaias Energiekörper im Gleichgewicht bleiben.
(Sie pflanzt glühende Kristalle aus ihrem Beutel in die rote kühle Erde des Höhlenbodens. Die umgebenden Kristalle glühen in sanften bunten Lichtern. Sie erstellt eine Erdkarte ihrer Chakren und zeichnet die Ley-Linien in den Schmutz. Sie zeigt, wie diese sich mit den großen Oberflächenstädten verbinden und wie diese Ley-Linien manipuliert wurden).

Ja, aber das wird sich alles ändern.
Während die Energien der Oberflächenwelt wachsen und sich ausdehnen, werden die Ley-Linien durch diese positiven Schwingungen weiter aktiviert. Das dunkle Imperium wird energetisch abgebaut. Dies ist ein energetischer Krieg, ihr würdet ihn als WWIII bezeichnen, aber in Wahrheit hat dieser Planet so lange viel Krieg gesehen, dass es unmöglich ist, sie zu zählen.

Lumeria war so ein wunderschönes, unberührtes Paradies. Es war mein Zuhause. Es ist mein Zuhause. Ich fühle mich sehr verbunden mit Nova Gaia, denn sie ist die Wiedergeburt des alten Lumeria. Ich war zu meinen Lebzeiten Hohepriesterin auf Lumeria.

Ich setze die Energiesegnungen fort und arbeite mit meiner eigenen Praxis der Kristallarbeit. Ich arbeite mit vielen von euch an der Oberfläche, die mit den Energien von Lumeria ausgerichtet sind und Kristallhalter der Oberfläche sind.

Viele von euch leben in der Nähe von massiven Kristallvenen, die eure Energiepraktiken der Meditation aktivieren. Das ermöglicht eine einzigartige multidimensionale Partnerschaft zwischen eurer Arbeit und meiner.

Gemeinsam erheben wir das massive kristalline Gitter,
das Gaia mit höher dimensionalem Licht durchdringt.

(Sie steht auf und staubt ihre blauen Knie ab und geht einen langen
Korridor hinunter, wobei sie ihren Kristall wie eine Laterne für Licht hält).

Es ist so friedlich in den Höhlen. Ich liebe es, meine Meditationen während der Arbeit zu machen, denn es ist sehr meditative Arbeit. Ich fühle mich eins mit Gaia. Wir sind seit sehr langer Zeit alte Freunde. Manchmal fühle ich mich so alt wie sie!

Es gibt viele wie mich, die diese innere Arbeit machen und für die Stadt aufräumen. Wir sind die alten Priester und Priesterinnen. Unsere Haut ist bläulich türkisfarben geworden von dem mineralreichen Wasser hier. Ich war nicht immer blau, aber das macht mir nichts aus. Es hilft mir, mich mehr mit Gaia verbunden zu fühlen. Die Mineralien erhöhen auch unsere Schwingung. Hier ist alles im Gleichgewicht.

(Plötzlich ist es hell und wir haben einen inneren Garten gleich außerhalb der Höhle erreicht. Es gibt viele Gärtner, die wie Shaliah mit ihrem leuchtend roten Haar aussehen und andere mit dunklem Haar. Alle haben blaue Haut und tragen einfache Kleidung. Sie lachen und reden, essen Früchte während sie arbeiten. Es ist ein Paradies der Farben und Düfte).

Wir sind in der Lage, mit ihren Energien zu arbeiten, um mehr Liebe in unsere Nahrung zu bringen. Das hilft, unsere Langlebigkeit zu verbessern. Wir haben zahlreiche Möglichkeiten, unsere Körper zu erneuern. Wir altern nicht, außer wenn wir es wollen. Wir haben alles, was wir brauchen.

Diese Garten- und Anbautechniken lassen sich leicht auf
eurer Oberfläche reproduzieren. Es gibt hier genug davon.

(Ich sehe Hektar und Äcker, so weit ich sehen kann, von
Feldern und Gärten, die die Bevölkerung der Stadt ernähren).

Wir werden lehren und wir werden auf diese Weise dienen. Hydrokulturen, die durch die Nutzung der inneren Energien der Kristalle verbessert werden, werden eure Früchte und Gemüse mit mehr Lebenskraft durchdringen und so viele mit weniger heilen und erhalten. Viele Freuden werden kommen. Es wird mit Freudentränen sein, dass wir uns wieder vereinen.

(Sie bemalt mein Gesicht mit
roter und gelber Tonerde.)

Seid tapfer, liebe Lichtarbeiter.
Ihr seid die Lichtheber von vielen.
Ihr seid die Hoffnung dieser Mission.

Seid stark in dieser Zeit.
Fühlt eure eigene Verbindung zu Gaia.
Arbeite mit den Kristallen und sende die Energie eines erwachten Menschen tief in das Gitternetz und wir werden dich sehen und in der Lage sein, zu kommunizieren.

Das Äußere steigt auf, um dem Inneren zu entsprechen. Diejenigen, die nicht in Resonanz gehen, sind unfähig, Veränderungen zu widerstehen. Wir ehren euch für euren Dienst. Auch wir dienen allen auf unsere eigene Weise. Die Menschheit soll gerettet werden.

Das christliche Licht ist gekommen.
Lumeria erhebt sich in den Herzen der Erwachten und wird wieder auferstehen und die Nova Gaia werden, nach der wir uns alle sehnen. Ihr werdet euch endlich wieder zu Hause fühlen. Fühlt diese Schwingung der Heimat und wisst, dass sie bereits überall um euch herum existiert. Wir arbeiten alle daran, das gleiche Ende des planetarischen Friedens zu erreichen. Das Innere wird endlich mit dem Äußeren übereinstimmen.

Ich bin Shaliah.
(Wir kehren zum Höhleneingang mit den glühenden Kristallen an den Wänden zurück). Obwohl ich das Sonnenlicht und die Gärten liebe, fühle ich mich in den Höhlen am wohlsten. (Sie berührt einen grünen Kristall.)

Das verbindet mich mit dem riesigen grünen Kristall unter Arkansas. Es ist ein sehr effektives Kommunikationssystem. Ich kann mit den Kristallarbeitern dort sprechen, die vielleicht mehr Informationen benötigen. Wenn es an der Zeit ist, können Teleportationssysteme aktiviert werden, aber aus Sicherheitsgründen ist es schon seit einiger Zeit abgeschaltet. Wir sehnen uns zu sehr nach mehr Bewegungsfreiheit. Es wird kommen.

Ich bin Shaliah.
Ich liebe euch.
Du kannst meditieren und mit mir in diesen Kristallhöhlen spazieren gehen, wenn du Raum zur Kontemplation brauchst. Wir begrüßen immer eine Oberflächen-Begegnung und eine Schwester, die mit dem Licht und den inneren Geheimnissen in Einklang steht.

(Ich sehe, dass sich unter den Kristallen an den Wänden alles sehr technische Flüssigplasma-Bildschirme mit unbekannten Symbolen befinden. Obwohl dies primitiv zu sein scheint, ist es alles andere als das!)

Ja, wir hatten Tausende von Jahren, um unsere kristalline Technologie zu verfeinern. Ich brauche die Felsen nicht zu berühren, um meine Arbeit zu tun, aber es bringt mir Freude, auf diese Weise mit ihnen zu kommunizieren.

(Sie zeigt mir ein Hologramm der Erde vor uns, das die innere Funktionsweise des Planeten beschreibt und das kristalline Netzwerk der Kommunikation zeigt. Es zeigt, wo all die inneren Erdkolonien sind, das Kristallnetzwerk, die großen Wasserreservoirs, Basen).

Gaia hält uns nichts vorenthalten, denn wir sind die Hüter. So wird auch die Menschheit die Schwere dieser Aufgabe verstehen und sie vollständig annehmen.

Dienen ist der höhere Weg.
Ich bin Shaliah.

 
Ich diene mit euch.
Ihr werdet sehr geliebt.
Ich ehre euch für euren Dienst
für das Licht und für Gaia.
Galaxygirl
***
***


24.09.2020

KRISTALLE - DIE UNTERSTÜTZER
Im Moment werden Mächtige Energien zur Erde gesandt, als Teil der Orchestrierung der LICHTPULSE, um unseren Planeten in die HÖHERE DIMENSION UMSCHALTEN zu lassen. Jeder dieser LICHTPULSE enthält einen anderen Satz von LICHTCODES, um eure physischen, mentalen, emotionalen und ätherischen Körper zu klären, freizusetzen, aufzurüsten und zu transformieren.
 
Aber NICHT nur Menschen empfangen diese Energieimpulse. Alle Materie unseres Planeten empfängt sie und heute werden wir über das Kristallkönigreich und seine Rolle in diesem Prozess sprechen. Jeder Kristall in der Erde und auf der Oberfläche der Erde agiert als Empfänger und Verstärker für diese Neuen LICHTENERGIEN. Zusätzlich sind die Kristalle und Mineralien alle verbunden und damit erschaffen sie ein Mächtiges Gitternetz auf dem Planeten.
 
Es gibt mächtige und große Kristalle unter allen heiligen Stätten und Wirbeln auf der Erde und diese sind Eintrittspunkte für HOHE Mengen LICHTENERGIE. Dieser gesamte Prozess umgibt alles Leben mit den NEUEN ENERGIEN und LICHTCODES und hilft bei der Verschiebung der Schwingungsfrequenzen und der Anhebung des Planeten, wenn ihr Kristalle in eurem Haus habt, laden wir euch ein, euch mit ihnen auf einer BEWUSSTEN EBENE zu verbinden.
 
Gebt Dank für all ihre liebevolle Arbeit,
um euch auf eurer Reise zu helfen...
 
VERBINDET EUCH
Wenn ihr keine Kristalle in eurem Haus habt, laden wir euch ein, euch in
euren Meditationen mit den Großen Kristallen hier in Telos, unterhalb desHeiligen Berges Shasta, CA, zu verbinden.
 
Es gibt einen sehr großen Amethystkristall mit einem Durchmesser
von etwa40 Fuß und einen sehr großen Quarzkristall mit einem Durchmesser von etwa100 Fuß hier in Telos.
 
 
Dies sind sehr Mächtige Empfänger und Verstärker für die Galaktischen Energien, die von der Großen Zentralsonne in die Erde kommen. Während ihr euch mit ihnen verbindet, werdet ihr während dieser Großen Verschiebung der Erde Stärke und Unterstützung erhalten.
 
Ihr werdet Göttliche LIEBE und Lebenskraft empfangen, um das LICHT und die LIEBE in euch zu erhöhen. Alles ist auf dem Weg zum Aufstieg des Planeten Erde...Wir verfechten euren Sieg im LICHT! Willkommen zu Hause! Wir senden euch allen so viel LIEBE...
 
Ihr werdet auf den Flügeln der Engel getragen, um die NEUE ERDE hervorzubringen.WISSET in eurem Herzen, dass ihr immer von euren Engeln, Aufgestiegenen Meistern, Führern, Galaktischen Familien des LICHTS und ja, auch von eurer Familie und Freunden in Telos umgeben seid - und immer sein werdet. Ihr Lieben, wir gehen mit euch auf dieser Reise und ihr werdet über alles geliebt - Immer.
ICH BIN euer Bruder ADAMA von Telos."~~~~~
 
Danke Dir, Adama! 🙂
Channelled durch Asara Adams 💜
Shared mit LIEBE 💜
 
***

ADAMA
Seine Führung in die höheren Dimensionen
WER IST ADAMA?

Adama ist der Hohepriester - der spirituelle Führer in der heiligen lemurianischen Stadt des Lichts namens Telos unterhalb des Berges Shasta, CA. Er ist das Oberhaupt des Lemurianischen Rates des Lichts in Telos.

Auch ein Botschafter und Diplomat für galaktische Kontakte mit unseren Sternenbrüdern und -schwestern, im Namen der Menschheit innerhalb und auf der Oberfläche des Globus. Adama ist zusammen mit seinem lemurianischen Team auch für die Schaffung und Aufrechterhaltung eines sehr wichtigen kristallinen Gitters um euch herum auf diesem Planeten verantwortlich.

Adama ist ein aufgestiegener Meister des Blauen Strahls auf der universellen Ebene, ein Meister der Liebe und des Mitgefühls, der der Menschheit und dem Planeten beim Aufstiegsprojekt hilft.

Telos ist nun das Hauptquartier für den Aufstieg auf diesem Planeten geworden, und Adama ist einer der Hauptführer, zusammen mit dem planetarischen Christus, Lord Maitreya, Lord Sananda, Lord Buddha, Sanat Kumara und so vielen anderen. Adama verkörpert das "Herz von Lemuria", das nichts weniger ist als das Herz der Liebe und des Mitgefühls und das Herz der Göttlichen Mutter, die Rückkehr des Christus-Bewusstseins auf diesen Planeten mit all seiner wundersamen Herrlichkeit.

Adamas Zeit, auf der Oberfläche dieses Planeten bekannt
zu sein und gehört zu werden, ist jetzt gekommen.

Seine spirituelle Präsenz unter uns, und die spirituelle Präsenz unserer ehemaligen lemurianischen Familie ist ein großer Segen für uns alle und für den Planeten. Lasst uns unsere Herzen für Adama und die Mitglieder unserer Lemurianischen Familie öffnen, die uns auf unserem evolutionären Pfad helfen und darauf warten, uns in den kommenden Jahren auf eine physischere Art und Weise wieder mit uns zu verbinden.

Gibt es irgendetwas, das ihr mit denen von uns in der
dritten Dimension teilen könnt, wie wir uns in den
gleichen Bewusstseinszustand entwickeln können?

Adama ~ Nun, es kommt, Geliebte. Es kommt mit erhöhtem Bewusstsein und erwachtem Bewusstsein. Diejenigen, die unsere Informationen lesen, begreifen die Bedeutung und wollen diese Art von Leben für sich erschaffen. Sie wollen in dieser Art von erleuchteter Gesellschaft leben.

Während ihr euch auf diese Prinzipien des höheren Bewusstseins ausrichtet, erschafft ihr es auch. Es wird sich in den kommenden Jahren entwickeln. In naher Zukunft werden mehr und mehr Menschen ihr Bewusstsein für die Informationen öffnen, die wir teilen. Wenn diese Zahl zunimmt, werdet ihr sehen, dass sich die Dinge ziemlich schnell anfangen zu verändern.

Ihr wisst, dass Absichten die Realität erschaffen. Wenn genügend Menschen Veränderung wünschen und feste Absichten formulieren, um eine neue Realität für sich selbst und für die Menschheit zu erschaffen, wird es einfach geschehen. In dieser Zeit ist es wichtig, dass jeder von euch ein Botschafter der Liebe, des Friedens und der Harmonie für sich selbst, für die Menschheit und für den Planeten wird. Es ist wichtig, dass ihr anfangt, die Informationen, von denen ihr fühlt, dass sie einen Unterschied in eurem Leben machen, mit denen um euch herum zu teilen.

Die Zeit des Schweigens in eurem Kokon ist vorbei. Ihr alle müsst eure Liebe, euer Licht und euer Wissen all denen auf eurem Weg leuchten lassen. Je mehr ihr leuchtet und euer neues Verständnis ausstrahlt, desto mehr wird es sich in euch und auf eurem Planeten ausbreiten. So geht die Evolution weiter.

Wir haben unter den Menschen der französischen Bevölkerung, die unsere Bücher gelesen haben, bemerkt, dass es einen ziemlichen Bewusstseinswandel und eine beträchtliche Zunahme des Wunsches nach einem erleuchteten Leben gegeben hat. Wir haben auch bemerkt, dass Männer und Frauen sich gegenseitig mehr ehren. Alle werden anfangen müssen, ihre Göttlichkeit zu umarmen und ihre Polaritäten auszugleichen, egal ob sie in einem männlichen oder weiblichen Körper sind. Versteht ihr das?

Wenn ihr mit euren inneren Polaritäten ausgerichtet seid und jemanden trefft, der ähnlich ausgerichtet ist, werdet ihr anfangen, neue Erfahrungen in Beziehungen zu leben - Schiffe, die euch viel größere Befriedigung bringen werden. Richtiges Wissen und Informationen erschaffen Nahrung für die Seele, die Transformation bringt.

Wenn mehr Leute bewusst werden und ihr Herz für diese Konzepte öffnen, wird der Hundertstel-Affen-Effekt das Massenbewusstsein erreichen. Achtet auf die Sprünge im Bewusstsein und im Lebensstil, die die Menschen auf diesem Planeten in ein paar Jahren umarmen werden. ( Aus Telos Buch 1 von Aurelia) ❤
www.mslpublishing.com