DIE URSPRÜNGLICHE PROPHEZEIUNG,
die die Veränderung von allem vorhersagt



Aurora-Strahl
Dies ist ein sich entwickelnder Prozess,
der vor fast drei Jahren begonnen hat.

Älteste und Hüter der Überlieferung sind mit einer fast identischen
Wort-für-Wort-Beschreibung der bald kommenden Tage vollständiger Transformation an uns herangetreten. Wenn andere Älteste sich uns mit nicht verwandter Archäologie oder Geschichte nähern, die das Protokoll und das Wissen des Alten Pfades einbezieht, stellen wir immer das Thema der bevorstehenden Veränderung vor, um zu sehen, wie sie reagieren und ob sie von dieser Renaissance wussten. Wenn sie es nicht wissen, dann ist das Radar eingeschaltet und Verdacht erregt.

Glücklicherweise ist das nie passiert, denn bei jeder Gelegenheit, bei der das Thema angesprochen wurde, wurde sofort klar, dass sie in so tiefgreifenden Fragen echt und sachkundig waren.

Wir hörten zum ersten Mal vor fast drei Jahren von diesem bahnbrechenden Wandel. Die Quellen variieren, einige sind sehr nahe an denjenigen, die diese Zeremonien orchestrierten, bei anderen gab
es einen Grad der Trennung, aber was konstant blieb, waren die allgemeinen Prozesse, der Ort und die Ergebnisse.

Zu Beginn wurde uns gesagt, dass ein pleiadeanisches Raumschiff mit einem speziellen Gerät auf dem Weg zur Erde sei. Seit dieser früheren Beschreibung ist es offensichtlich geworden, dass dies schon lange vorher geschehen war.

Aus ursprünglicher Sicht ist die Zeit zirkulärer Natur und verläuft kreisförmig, so dass eine Zeitspanne von fast einer Million Jahren nicht verschlossen ist, wie es geschehen ist, wenn sie ein so unbedeutender Teil dieser Gleichung ist. Was sich nicht ändert, ist, dass sie von Pleiadeern überbracht wurde, und die "Maschinerie" ist bereit und wartet.

Diese Vorrichtung, die von den Ältesten als "Zauberkasten" bezeichnet wird, übersteigt das Verständnis der Sterblichen, aber dieses Geschenk der Sterne hat einen Nachteil. Ohne die Hilfe von Menschen wird es nichts anderes tun, als auf Anweisungen zu warten.

Selbst wenn der "Schalter" gesungen und eingeschaltet wird, ist das Beste, was es selbständig tun kann, sich vorzubereiten. Außerirdischen mit guten Absichten ist die direkte Einflussnahme auf menschliche Angelegenheiten verboten; sie können eine große weiße Fahne andeuten, vorschlagen und schwenken, aber niemals initiieren oder ergänzen.

Dieser Zauberkasten wird sich von
rein positiver menschlicher Energie
ernähren.

Wenn es tatsächlich noch die Mindestzahl von Menschen gibt (die sechsstellig ist), die nicht von Pandemien, wirtschaftlichem Chaos, Kriegführung und Terrorismus betroffen sind und sich voll und ganz auf das Positive konzentrieren, wird dieser Kasten dieses mächtige Reservoir reiner Energie absorbieren und sich dann in allen Ley-Linien und Traumspuren auf diesem Planeten verstärken und verteilen.

Der Planet selbst ist sich dieser bevorstehenden Beschleunigung bewusst, wo seine Resonanz ansteigen wird. Aus diesem Grund hat die Schumann-Resonanz, die den inneren Puls des Planeten misst, in letzter Zeit wie die Gezeiten des Ozeans ihren Höhepunkt erreicht und sich wieder zurückgezogen.

Sie bereitet sich auf diese Zeremonie vor, denn sobald das letzte
Ritual abgeschlossen ist, wird die Erde für immer und ewig auf
einem viel höheren Niveau schwingen.

Wenn jedoch die gegenwärtige Furcht und Negativität vorherrscht und die Zahl der Menschen, die davon nicht betroffen sind, zu gering ist, wird die Kiste im Leerlauf bleiben, und bald darauf wird die Erdachse kippen und die Ozeane werden den Planeten reinigen und praktisch alles wird buchstäblich weggespült werden. So oder so, die Erde erhebt sich und wird gereinigt werden.

Wenn die Zahl der Menschen ausreicht und die Energie fließt, werden die Ältesten uns sagen, dass sich die Erde buchstäblich in zwei "Impulse" teilen wird. Der eine wird auf dem Schuman-Horoskop nahe bei 200 liegen, der andere wird auf dem gegenwärtigen Basisniveau von etwa 8 bleiben.

Jede Seele wird automatisch auf die Frequenz gravitieren, die ihren gegenwärtigen Stand der spirituellen Entwicklung widerspiegelt. Diejenigen, die von Gier, Klatsch, Macht, Verleumdung und Aufruhr besessen sind, werden von der niedrigeren Schwingung angezogen, während diejenigen, die Weisheit, Introspektion und alte Wege suchen, in die höhere Resonanz gerufen werden.

Ein solches bi-vibrationsartiges Konstrukt ist eine unausgeglichene physikalische Gleichung, da es nicht möglich ist, dass zwei Realitäten auf derselben materiellen Ebene koexistieren.

Im Laufe der Monate, möglicherweise sogar einiger Jahre, hinter der Trennlinie wird die untere Basis, zu der viele gerufen werden, langsam verblassen und schließlich verschwinden.


Und so wird auch seine gesamte esoterische Fracht diesen Planeten verlassen. Diese Trennung ist weder als Urteil noch als Strafe gedacht, denn die Seelen, die die Hürde nicht überspringen, werden sich immer noch inkarnieren, aber nicht hier, da die höhere aufsteigende Frequenz buchstäblich jede weniger entwickelte Seele töten würde.

Für viele der heutigen Bewohner dieses Planeten geht es also zurück in den Kindergarten an einem anderen Ort und weiter zur Erduniversität für diejenigen, die es geschafft haben. (* Seitdem wir diese Erklärung gehört haben, wohin diese Seelen als Nächstes gingen, wurde uns ein weiteres Ziel vorgestellt, das in einem späteren Artikel weiter ausgeführt werden wird).

Und wann wird die Abschlussprüfung für jede Seele stattfinden? Die Antwort, die auf die genaue Sekunde genau ist, hörten wir zum ersten Mal von Brendan Murray, dem ursprünglichen viktorianischen Ältesten, und ich erinnere mich, dass ich zum Zeitpunkt der ersten Bekanntgabe sehr zögerte, mich für eine solche Präzision in der Zeitplanung zu verbürgen.

Zeit bedeutet auf der anderen Seite des Vorhangs nichts, es ist eine sterbliche Konstruktion, und zu viele selbsternannte Propheten haben ihre Authentizität auf eine Zahl und ein Datum gesetzt, und wir sind immer noch hier, und das ist nicht besser. Trotz dieser berechtigten Gründe, kein Datum zu nennen, weil Ereignisse und Informationen gegeben wurden, die derzeit nicht vollständig enthüllt werden können, sind wir jetzt zu 99,999% davon überzeugt, dass am 21. Dezember um 21.04 Uhr am Uluru der Kasten geöffnet und der Schalter eingeschaltet wird".

 

Eins Zwei und Drei
Ob es sich bei den Zuhörern um Cherokee, Hopi, Original, Maya, Bruce oder um jemanden handelt, der sich dessen bewusst ist, macht keinen Unterschied, denn es ist dieselbe Geschichte über die Mondmenschen und warum sie gekommen sind, unabhängig von Geographie oder Stammeszugehörigkeit.

Sie leben unten und haben große Augen und sorgen sich sehr um die Erde und die Sapiens-Magier, die sich verirrt haben. Die Magie der Erde kommt zurück, aber so viele Menschen, Institutionen, Kabalen und Führer sehen die Dinge anders. Was sie nicht begreifen, ist, dass sich schließlich die Alten Wege durchsetzen werden, denn nach dem 21. Dezember 2020 gelten neue Regeln, was bedeutet, dass der Alte Weg immer den Keinen Weg erobert.

Das Mond-Volk, die Pleiadeaner, die von Sirius, Andromeda und allen anderen außerweltlichen Schauplätzen wissen, was auf sie zukommt, können jedoch nicht viel mehr tun, als passiv zuzuschauen, und können nichts anbieten, um zu helfen, außer einer speziellen, zuvor vereinbarten Fluchtklausel in Form einer Zauberkiste.

Sie alle schauen zu und hoffen,
dass wir den Schalter einschalten
und die Kristalle in der Zauberkiste
mit Strom versorgen können, weil
sie wissen, dass alles an uns liegt.

Dies ist das so oft vorhergesagte Ereignis, es ist eine Zeit, in der alle inkarnierten Seelen eine endgültige Entscheidung treffen müssen, ob sie Helden oder Schurken sein wollen. Das Beste daran ist, dass kein anderer Geist oder kein anderes Wesen die Wahl hat, es hängt alles von den Konsequenzen Ihrer eigenen Handlungen und Gedanken ab.

Es ist Ihr Karma, das sich bei diesem letzten Showdown für eine Seite entscheidet. Es läuft also alles auf das hinaus, was als Nächstes kommt.
Steve Strong - Vergessene Ursprünge