EINFACH ATMEN
Erinnert Euch
EE Michael durch Carolyn Ann O’Riley -  Übersetzung: SHANA
Mit Meditationsreise, siehe weiter unten...

Grüße und herzlich willkommen, meine Schönen Wesen des Lichts. Atmet, ihr seid brillante mehrdimensionale Wesen, die eine menschliche Erfahrung machen. Ihr habt gerade eine weitere Meilen-Markierung erlebt, die ihr euch selbst vor der Inkarnation gesetzt habt. Diese Markierung fordert euch auf, mit eurem inneren Selbst Verbindung aufzunehmen und euch über eure Rate spirituellen inneren Wachstums zu freuen, während ihr auch aufgefordert werdet, das Bedürfnis freizugeben, euch den Änderungen zu widersetzen.



Atmet einfach, obgleich die Erde in euren menschlichen Augen immer noch auf ihrer Achse wirbelt, während sie dem Raum entwicht. Der Kern von Mutter Erde ist erhitzt und tektonische Platten versetzen sich, Erdbeben und Vulkan-Aktivitäten schaffend. Das Klima verändert sich. Die Sonne schießt X-Flares heraus. Änderung ist immer noch die Konstante innerhalb des kollektiven Massen-Bewusstseins. Lasst euch sagen meine Lieben, alles entfaltet sich immer noch in Göttlichem Timing innerhalb der Meister-Blaupause, auch wenn es schwierig zu verstehen ist und erinnert euch an ein größeres Bild, wenn ihr es am dringendsten benötigt ~ einfach atmen.

Atmet, meine göttlichen Wesen des Lichts,
eure Mission auf der Erdebene geht weiter.


Die Dualität schwindet und die lineare Zeit ist auf dem Weg hinaus.
Die zusammengewürfelte Erdebene ist immer noch mit der Mission beauftragt, Frieden und Harmonie hervorzubringen und das Massen-Bewusstsein des Kollektiv zu beruhigen.



Meine Göttlichen Wesen der Anmut, atmet einfach, erinnert euch, dass ihr auf der Erdebene seid, weil ihr euch angeboten habt. Ihr seid die Himmlischen Meister, die Alten hochschwingenden Seelen und Himmlischen Licht-Wesen, die ihre Erfahrungen zur Verfügung stellen, die so nötig während so schwerer Zeiten des Wandels gebraucht werden. Ihr könnt dies machen, meine Göttlichen Wesen des Lichtes, atmet einfach, eure Anstrengungen machen einen Unterschied.

Der Schöpfer und das Himmelreich
salutieren euch für all eure Anstrengungen.
Danke, danke, danke.

Atmet einfach, ja, es wäre so viel leichter gewesen, wäret ihr fähig gewesen euer himmlisches Wissen, himmlische mehrdimensionale Weisheit und Wissen einzubringen, aber das war nicht Teil eurer Aufgabe, meine Lieben. Der bedeutendere Teil eurer Aufgabe ist euch daran zu erinnern, WER IHR WIRKLICH SEID, meine Wesen göttlicher Anmut.

Atmet, diese schnellen und intensiven Energien bitten euch darum,
euch zu erinnern in euer Inneres zu gehen, damit ihr mit eurer höchsten Führung eine Verbindung herstellen könnt, um dieses innere Wissen, die Ruhe, Ausgeglichenheit und Harmonie in euch zu finden.



Atmet nur
, es ist nicht die Aufgabe eines anderen, es ist nicht die Arbeit einer Regierung oder die Arbeit eines Staatsoberhauptes, es ist nicht die Arbeit eurer Familie, es ist die Aufgabe eines jeden Wesens sich in Verbindung zu setzen, das ZUHAUSE zu rufen und einzustellen, WER IHR WIRKLICH SEID.

Es ist die Rolle und Mission eines jeden Wesens, das größere Bild zu erschließen und sich zu erinnern, was euer Puzzle-Stück ist und wo es im großen Puzzle der göttlichen Meister-Blaupause für den Planeten Erde hingehört.

Atmet nur, jede Zeitlinie ist nicht mehr als eine Meilen-Markierung, meine Lieben. Jede Markierung, die vorbeigeht, ist lediglich ein individueller Überprüfungs-Punkt, um euer eigenes inneres spirituelles Wachstum auf eurem Inkarnationsweg zu messen.

Meine Lieben, ihr hinterließt die
Markierungen für euch, um euch
zu erinnern.

Beachtet, dass "individuelle Messung" gesagt wurde, es ist kein Wettbewerb, und niemand urteilt ~ atmet einfach. Ihr macht einfach eine Einschätzung von einem neuen Punkt auf der Karte, wo ihr jetzt euren Fußgesetz habt, während eure Reise NACH HAUSE. Nehmt eine visuelle Aufnahme davon, wie weit ihr gekommen seid.

Meine Lieben, wie geht es euch bei der Frage, ob ihr die Dinge anders erlebt? Welchen Teil eurer Geschichte regelt ihr noch immer endgültig mit euren Fäusten? Welche alten Glaubens-Systeme und Programmierungen könnt ihr noch identifizieren, die in Liebe, Balance, Harmonie und Frieden freigegeben werden müssen, um euch vorwärts zu bewegen?



Atmet einfach
, diese Meilen-Markierung ist ein Spiel-Wechsel für euch. Einige Meilen-Markierungen sind wichtiger als andere, und diese hat eine wesentlich höhere Schwingungs-Ebene, als ihr seit langer Zeit erfahren habt. Meine schönen Wesen des Lichts, wenn es Schwingungs-Veränderungen gibt, gibt es jene, die zum Aufstieg bereit sind und jene, die einfach noch nicht diese Ebene erreicht haben, aber sie sind steigend, und jene, die sich rundweg jeder Veränderung widersetzen. Bittet für wohlwollende Ergebnisse, für das Göttliche Höchste Wohl von ALLEN und die Göttliche Harmonie, damit sich alles zurück mit dem EINEN vermischt.

Atmet, meine Lieben, der Moment ist gekommen um zu verstehen, was das kollektive Massen-Bewusstsein ist, meint ihr nicht? Erinnert euch daran, als ihr ein Kind wart, und ihr gingt zum Spielplatz, und ihr seht all jene anderen Kinder, die sich um die ganzen Spielgeräte scharen. Erinnert ihr euch noch an das Teilen, wie ihr Geduld lerntet, wartend in der Schlange um zu rutschen? Erinnert ihr euch daran, in der Vergangenheit zu wandern, von Güte, Mitgefühl, Fürsorge zu hören? Erinnert euch, wie ihr lerntet euch anzufreunden um gut zusammen zu spielen? Wenn die Freunde euch manipulieren, mobben oder fürchten lassen, löst euch davon, denn es wir euch nicht mehr dienen.

Meine schönen Wesen der Anmut, die Mutter Erde hat 7,243 Milliarden Bewohner, nicht zu erwähnen alle anderen Reiche bis hinunter in das kleinste Stück von Materie und Anti-Materie, und den ganzen Rest von so vielem Zeug, das die Wissenschaftler der Erdebene noch nicht entdeckt haben.

Alles ist Bewusstsein, atmet einfach.

Glaubt meine Lieben, es gibt so viele Emotionen, Gefühle, Beziehungen, Sichtweisen, Kulturen, Glaubens-Systeme, Missionen, Einstellungen, denkt ihr nicht? Das kollektive Massen-Bewusste besteht aus allem davon und noch ein wenig mehr.

Die bewusste kollektive Masse ist ein emotionaler Eintopf aus allem was in und auf dem bewohnten Planeten Erde und all seiner Atmosphäre gebildet wird. Die Frage ist also, wie ihr den flüchtigen Eintopf umrührt, um sich zu vermischen, sich auszugleichen und zu harmonisieren?

Der Schmelztiegel des kollektiven Massen-Bewussten ist eine der Hauptursachen der globalen Wetter-Muster, die erlebt werden. Es nährt und intensiviert sich aus hoch emotionalen Ausbrüchen, Hass, Intoleranz, Gewalt und den Zorn von allen. Es ernährt sich vom Gesetz der Anziehung, es so immer wieder zu sich selbst bringend, was die Energie der Mehrheit ist. Das kollektive Massen-Bewusste beflügelt die Sonnen-Eruptions-Aktivitäten. Die Sonnen-Eruptions-Aktivitäten beeinflussen dann die bewusste kollektive Masse. Es ist eine nie endende gewalttätige Schleife der Zerrüttung.



Atmet einfach,
Teil der globalen Mission ist es, das Kollektiv zu beruhigen und zu harmonisieren. Ihr seid Teil der globalen Mission, zusätzlich zu euren eigenen individuellen Missions-Aufträgen. Wie das geht, fragt ihr? Die Antwort ist, eine Essenz zu einer Zeit, angefangen bei euch selbst. Lernt und erinnert euch daran, wie ihr gebt und empfangt in Dankbarkeit, dankt, feiert Unterschiede, verzeiht, klärt, gebt frei, beruhigt euch selbst und beruhigt andere, konzentriert und zentriert euch in eurem hoch schwingenden Licht. Jeder ist beauftragt seine eigenen Erinnerungen, Lektionen und Bewusstsein zu handhaben. Jeder nahm die Herausforderung an, Frieden auf die Erdebene zu bringen.

Einfach atmen, innerhalb des menschlichen Konstrukts dieses Kollektivs gibt es viele, die keinen Anhaltspunkt darüber haben, die Frieden aussieht. Sie erinnern sich nur an sich als Menschen und haben bisher niemals menschlichen Frieden erfahren. Frieden wurde nicht für sie in ihren menschlichen Kulturen oder physischen Familien-Geschichten auf ihrer Landkarte modelliert. Nichts, was sie über die physische Welt wissen, teilt die Saat-Essenz des Friedens.

Meine Lieben, ihr habt Zeugnis über Momente abgelegt, die ein schwaches Licht am Ende des kollektiven Tunnels bezeugen. Eine kleine schwache Stimme kommt in euren spirituellen Zentren durch, weil ihr den Schöpfer um wohlwollende Ergebnisse bittet. Jene spirituelle Führungs-Stimme wiederholt immer wieder die Mitteilung, Liebe ist Frieden.



Nun atmet, meine Lieben, habt Mitgefühl mit jenen, die kämpfen. Ihr beginnt, die weiche Stimme spiritueller Führung zu hören, dass ihr eure eigenen Schwingungen durch das Loslassen eures Widerstands erhöht. Ihr beginnt zu erwachen, meine Lieben. Feiert und formt Frieden innerhalb eurer eigenen Schwingungs-Ebene. Sendet Liebe und Gebete für wohlwollende Ergebnisse und das höchste Gute.

Die Anhebung der Schwingungs-Ebene des kollektiven Massen-Bewussten ist ein Schritt vorwärts. Den kollektiven emotionalen Eintopf zu entschärfen, ist ein andauernder Prozess. Einige von euch haben diese Aufgabe als Teil eurer großen Mission. Alle können ein wenig zu diesem Entwicklungs-Prozess beitragen, durch Gebete, Meditation und Visualisierungs-Übungen, gefüllt mit Frieden in der Welt.
***

VORBEREITUNG AUF DIE MEDITATIONS-REISE
Erlaubt diesem Boten, euch nun auf eine Meditations-Reise mitzunehmen, um euch zu erinnern, wie ihr darauf hinarbeitet,
um die zerstörerischen Energien innerhalb des Kollektivs zu
entschärfen.

Setzt euch auf einen Stuhl oder legt euch hin, wie es für euch
gerade gut ist. Es ist Zeit, für eine Weile bequem und ungestört
zu sein, während ihr innerhalb eurer Selbst durch die Meditation
reist.

Schließt eure Augen und schöpft ein paar tiefe Atemzüger ein
und aus. Stellt euch mit jedem Atemzug vor, dass ihr Liebe und Erneuerung einatmet. Mit jedem Ausatmen, atmet ihr Schmerz
 Furcht, Frustrationen und Zweifel aus.

Mit dem letzten Ausatmen fühlt euren Körper sich entspannen.
Erlaubt euch die Ruhe zu fühlen, den Frieden und die Gelassenheit dieses sicheren Ortes.

Bittet euer Ego-Selbst, sich auf eure linke Schulter zu hocken.
Bittet euer Egoselbst, nur ein Beobachter auf dieser Reise zu
sein und nicht teilnehmen soll.

In eurer Vorstellung bittet ihr in einem Gebet, dass Der Schöpfer mit euch einen lichtdurchlässigen Goldenen Schild des Lichtes sendet.
Stellt euch vor, wie sich eine Blase vom Kopf schützend bis zu euren Füßen bildet, euch wärmt, strahlt, voller Licht und Kraft. Negativität
wird einfach von außerhalb eures Schildes des Schutzlichtes für euch harmlos.

Der Schöpfer hat auf euer Gebet geantwortet. Ihr habt die Schutzblase gefüllt mit Energie empfangen. Die Energien kommen vom Schöpfer und verlaufen wieder zyklisch durch euch in einer kontinuierlichen kreisförmigen Schleife. Ihr befindet euch in einer ununterbrochenen zirkulierenden Schleife, während ihr in der Meditation seid.

Ihr seid in diesem Moment göttlich geschützt und nichts kann mit euch kommunizieren, was nicht für euer Höchstes Gut ist und nicht eure Erlaubnis hat.

Meine Göttlichen Lichten Wesen, atmet langsam und
gleichmäßig und ihr fühlt euch sicher und geborgen.

Atmet tief ein Meine Schönen Wesen von Licht und spürt das leichte, entspannte Gefühl des Seins, göttlich geschützt und in dieser Meditation geführt. Atmet tief ein und wisst, dass ihr zum Puls Des Schöpfers atmet.
***

DIE MEDITATIONS-REISE
Atmet tief ein und erlaubt, dass sich eure Schutzengel und Führer innerhalb eurer geistigen Vorstellung anschließen
und eure ätherische Hand nehmen, um euch in euer geistiges Herz-Chakra zu führen. Ein Engel ist beauftragt bei eurer physischen Essenz zu bleiben, bis ihr von eurer Meditations- Reise zurückkehrt.

Meine Lieben, stellt euch vor, seht fühlt und spürt innerhalb eurer Vorstellung eure Schutzengel, Spirituellen Führer und besondere eingeladene Gäste, die jetzt mit euch innerhalb eures spirituellen Herz-Chakras sind. Eure Engel und Führer helfen euch dabei, die Goldene Tür, „Meine Höchste Führung Innerhalb“ zu lokalisieren. In eurer Vorstellung habt ihr die Goldene Tür erkannt und dreht jetzt die ätherische, spirituelle Türklinge, um die Tür zu öffnen, während ihr über die Schwelle tretet, wissend, dass ihr euch auf einem spirituellen Wachstumsabenteuer befindet.

Ihr befindet euch in einem weißen Marmor-Korridor. Euer Engel nimmt eure Hand und führt euch zur 444 Tür auf der rechten Seite, direkt im Haupt-Korridor-System.

Ihr seht auf das Etikett an der Tür und lest "Diffusions-Raum". Ihr dreht den Knauf der Tür und trete ein. Ihr schaut euch im Raum um. Die Wände sind in einem schönen hellblau. Die Beleuchtung ist zartrosa. Es gibt nicht viele Möbel, aber es gibt eine gepolsterte kreisförmige Bank in der Mitte des Raums. Ihr bemerkt, dass diese Bank direkt unter einem großen Kristall-Globus positioniert ist.

Eure Engel zeigen euch ein Diagramm an der Wand, das verschiedene Farbstufen hat. Euch wird erklärt, dass die Farben dort die unterschiedlichen Schwingungs-Messungen des kollektiven Massen-Bewussten kennzeichnen. Die Engel erklären weiter, dass, wenn ihr auf der gepolsterten kreisförmigen Bank sitzt, ihr die Farben-Schwingungs-Varianz des Kollektivs in dem Kristall-Globus beobachten könnt.

Die Aufgabe ist heute, euch daran zu erinnern, wie ihr mit dem Kollektiv arbeitet. Die Engel sagen euch, dass ihr noch nicht wirklich für die gepolsterte Bank bereit seid. Die Engel führen weiter aus, dass eure eigenen Chakren-Systeme erst aufgeräumt, gereinigt und repariert werden müssen, bevor ihr eure kollektive Interaktion beginnen könnt. Ihr versteht, dass eure eigene Energie-Schwingung ein Teil dieses massiven Kollektivs ist.

Der Raum hat einen Bereich zur Chakren-Reinigung und Aufrechterhaltung. Es gibt eine spezielle goldene Matte auf dem Boden, ihr werdet gebeten euch dort raufzustellen. Die Engel warten bis ihr euch positioniert habt und legen einen Schalter um, der auf einer Kalibrierungs-Einrichtung zu eurer linken Seite ist. Die Maschine leuchtet mit Licht für jedes Chakra und mit einer Farbkennzeichnung für jene, die Reinigung oder Reparaturen benötigen. Ihr schaut euch jetzt die Lichter an und könnt erkennen, dass 3 eurer Chakren größerer Hilfe bedürfen. Eure Engel gehen sofort an die Arbeit, um jene Chakren zu klären und in Sekunden zu reparieren. Hui, sagt ihr, das war schnell. Eure Engel bitten euch darum zu bemerken, wie anders ihr euch jetzt fühlt. Beim Einchecken in euch selbst erkennt ihr, dass ihr euch wirklich viel ruhiger und besser nach dieser Aufräumarbeit fühlt.

Eure Engel lassen euch wissen, dass euch die Arbeit mit eurem Chakren-System immer zu Verfügung steht, ihr müsst einfach nur bitten. Sie empfehlen euch, dass ihr diese Reinigungsarbeit täglich macht.

Die Engel verkünden, dass ihr jetzt bereit seid, auf der runden gepolsterten Bank in der Mitte des Raumes Platz zu nehmen. Ihr habt euch gesetzt und es wird euch eine sehr besondere Brille gereicht. Diese Brille wird euch ermöglichen, den kollektiven Zustand zu sehen, wenn der Schalter eingeschaltet wird. Ihr setzt die Brille auf und eure Engel wenden sich dem klaren Kristall-Globus in der Mitte des Raumes zu.

Ihr erkennt sofort, dass das Kollektiv eher wie eine Wolke ohne definierende Linien aussieht, wie ein Bündel von Energien. Ihr bemerkt auch, dass die Form sich immer wieder verändert, genauso wie die Farben. Die Energie ist in ständiger Bewegung.

Ihr beobachtet die Farbe dieser Energie-Masse und überprüft dann das Diagramm an der Wand für weitere Klärung und Verständnis. Ihr bemerkt, dass nicht die ganze Energie-Masse die gleiche Farbe hat. In diesem Moment ist die Energie-Masse sehr flüchtig mit Schattierungen von schwarz bis in die tiefsten grau-roten Farben. In der linken Ecke befindet sich eine kleine Gruppe hell rosafarben. Die Farbtabelle lässt euch wissen, dass dies eine sehr gefährliche Phase für einen Großteil dieser Energie-Masse ist.

Die Engel führen euch jetzt, eure beiden Hände auf euren Solar-Plexus zu legen und zu beginnen, tief durchzuatmen. Sie bitten euch, eure Augen zu schließen und euch vorstellen, wie alle Farben sich von Schwarz, Grau-rot zu leichtem Schatten-grau wandeln, dann in ein Rosa und schließlich in Gold. Eure Engel bitten euch, mit eurer Visualisierungs-Übung weiter zu machen, und dass euch auf eure Schulter klopfen, wenn es Zeit ist, eure Augen wieder zu öffnen.

Es dauert nicht lange, und euch wird auf die Schulter getippt. Ihr öffnet die Augen und seht, dass mit euch andere auf der gepolsterten kreisförmigen Bank sitzen, allerdings sind ihre Formen sehr fein und durchsichtig. Die Engel erklären, dass diese gerade Essenzen/Wesen sind wie ihr, die von überall auf dem Globus daran arbeiten, das Kollektiv zu beruhigen. Dies lässt euch lächeln, wisst ihr doch, dass andere sich auch wünschen zu helfen. Ihr blickt in die Kristall-Kugel und erkennt, dass mit den gemeinsamen Bemühungen aller ein Unterschied in der Farbe zu sehen ist. Die anderen arbeiten auch mit und haben ein Instrument, das wie ein Blitzableiter aussieht.

Sie richten den Stab auf den Globus und ihr könnt sehen, wie die dichte Farbe auf den Stab trifft und in göttliche Rosa Liebes-Energie umwandelt, und dann in Göttliche Goldene Anmut. Jene göttlichen Energien werden dann zurück in den Globus geleitet, was dabei hilft, die gefährliche Energie zu entschärfen, die sich dort ansammelt.

Eure Engel reichen euch einen Stab und weisen euch ein, wie er zu verwenden ist. Es ist eigentlich sehr leicht, ihr braucht ihn nur zu halten und die Absicht setzen, dass die negative Energie wieder in positive Energie umgewandelt und in die kollektive Energie-Masse einfließen wird. Ihr arbeitet damit für eine Weile, bis ihr das Gefühl habt, dass ihr den Dreh raus habt.

Die Engel bitten euch, diese Arbeit so oft wie möglich zu machen. Sie kommentieren weiter, dass ihr jetzt verstehen könnt, wie wichtig dieser Teil eurer Mission ist. Es wird jeder gebraucht, um das Kollektiv wieder zurück in Harmonie und Balance zu bringen.

Für heute, sagen euch die Engel, ist es Zeit zurückzukehren. Sie bitten euch erneut auf die Goldene Matte zu treten, um sicherzustellen, dass alle eure Chakren noch in Ausrichtung sind, und dass eure Chakren keine der Energien aufgenommen hat, die ihr umgewandelt habt. Alles scheint in Ordnung, denn ihr seid immer noch in perfekter Balance.

Ihr tretet von der Matte, geht zur Tür und dreht den Knopf. Bevor ihr mit einem Auge blinzeln könnt, befindet ihr euch wieder im weißen Marmor-Korridor.


Ihr erhascht einen Blick auf euer strahlendes Wesen im Spiegel und lächelt, stolz auf euch selbst als Teil der globalen Mission der Umwandlung von negativer Energie. Eure Engel führen euch wieder über die Schwelle der goldenen Tür innerhalb, zurück in euer spirituelles Herz-Chakra und unterstützen euch dann bei der Rückkehr eurer spirituellen Essenz zurück in eure physische Form.
***

Ihr nehmt einen tiefen Atemzug, um euch wieder auszurichten, während ihr beginnt eure Finger und Zehen zu bewegen. Wenn ihr bereit seid, öffnet eure Augen. Geht in euren Tag, euch daran erinnernd, dass eure innere höhere Weisheit und Engel-Mitarbeiter immer in eurem Dienst sind, mit euch arbeiten und euch helfen, euer höchstes angemessenstes Potential zu erreichen. Achtet auf den ersten Gedanken, der in euer Bewusstsein kommt und wisst, ohne den Schatten eines Zweifels, dass ihr tägliche spirituelle Führung erhaltet.

Ihr Lieben, ihr seid gesegnet, unbeschreiblich und grenzenlos geliebt, mehr als auf der Erdebene mit Worten jemals ausgedrückt werden kann.

ICH BIN ERZENGEL MICHAEL, der Bote DES SCHÖPFERS, der Liebe, Freude, Weisheit, des Lichts, Friedens und der Anmut