24.09.2021

Friedenssamen
Natalie Glasson

Ich, Erzengel Michael, grüße dich und bringe dir Liebe entgegen.
Es ist mir eine Ehre, in deiner Gegenwart zu sein und die Gaben des Schöpfers durch mein Wesen weiterzugeben. Heute möchte ich die Saat des Friedens verbreiten. Ich möchte über die Schwingung des Friedens und seine Aussaat auf der Erde sprechen.

Du bist ein strahlendes Leuchtfeuer des Lichts; du bist ein Anker des Lichts des Schöpfers, und es ist deine Aufgabe und deine natürliche Fähigkeit, die Energie und das Licht des Schöpfers durch dein Wesen auszudrücken. Je mehr du dich auf den Ausdruck des Schöpfers konzentrierst, desto mehr Licht, Liebe, Weisheit und Wahrheit werden von dir angezogen und fließen durch dein Wesen, um in deiner Realität zum Ausdruck zu kommen.
 
Tief in deinem Wesen gibt es einen Sitz des Friedens. Dort befindet sich die Essenz des Schöpferfriedens in der Schwingung, mit der du dich gerade verbindest und an die du dich erinnerst.

Diese Friedensschwingung ist wie ein Heiligtum, wie ein Brunnen, eine Quelle des Friedens. Es ist ein Raum, den du betreten kannst, um dich zu erholen, zu verjüngen und dich an die Wahrheit des Schöpfers zu erinnern. Dieser Sitz des Friedens füllt dein Wesen mit Frieden.

Er energetisiert dein Wesen mit der Friedensschwingung, die mit deinem jetzigen Wesen übereinstimmt. Je mehr du dich mit dem Sitz des Friedens in deinem Wesen verbindest, desto mehr wirst du höhere Friedensschwingungen anziehen, die über und durch dein Wesen fließen und deinen Sitz des Friedens verstärken.

Wenn du deine Erfahrung von Frieden in deiner Realität erhöhst und zulässt, dass sich deine Energie und Friedensschwingung beschleunigt und erhöht, unterstützt dich das dabei, tiefere Zustände des Friedens zu erforschen und zu verkörpern, zu verstehen und die Gegenwart des Friedens des Schöpfers anzuerkennen.
 
Je mehr du den Frieden erforschst, desto mehr Frieden wirst du teilen können. Je mehr Frieden du im gesamten Universum des Schöpfers und auf der Erde verbreitest, desto mehr Frieden wirst du haben. Gegenwärtig, im Aufstieg, fließen höhere Frequenzen des Friedens, wenn du dich mit der Friedensschwingung auf den inneren Ebenen verbindest, von wo aus du gerade bist.

Du wirst feststellen, dass die Friedensschwingung fast umwerfend ist. Alles auf den inneren Ebenen wird mit der Friedensschwingung energetisiert, die sich auf alle Aspekte des Schöpfers auswirkt.
 
Es ist eine Zeit, in der du kreativ mit der Friedensschwingung arbeitest und deinen Friedensausdruck erforschst und erhöhst. Auf diese Weise beginnst du zu verstehen, wozu der Frieden dient, nicht nur in deinem Wesen und deiner Realität, sondern auch für den Aufstieg der Welt oder den Aufstieg anderer. So beginnst du, Frieden zu säen.
 
Du verankerst die Schwingung des Friedens in allem, was du erschaffst, was du ausdrückst und was du erlebst. Nimm die verschiedenen Qualitäten von Frieden, Harmonie, Ruhe, Ausgeglichenheit, Freude, Freiheit und Befreiung wahr.

Es gibt so viele Qualitäten des Friedens, dass es wichtig ist, die Qualität zu erkennen, die im Frieden deines Wesens steckt. In deinem Wesen hast du einen Sitz des Friedens, einen Stuhl des Friedens, den Raum des Friedens und du säst, verankerst und säst Frieden in dein Wesen, deine Realität, die Welt und den gesamten Aufstieg. Indem du höhere Friedensschwingungen in dein Wesen rufst und dich mit der Friedensschwingung verbindest, die jetzt auf den inneren Ebenen zu spüren ist, wirst du dir erlauben, Frieden auszudrücken.
 
Du kannst dich täglich fragen:

Wie kann ich heute Frieden ausdrücken?

Auf welche kreative Weise kann ich heute die
Friedensschwingung in meinem Inneren ausdrücken?

Wenn du Frieden erfährst, ist es das Wichtigste, die Friedensschwingung zu säen, zu verankern und zu erden,
denn das ist es, was die Erde jetzt braucht.

Du säst die Saat des Friedens.
 
Wie säst du die Saat des Friedens?

Durch bewusste Absicht.

Ich verteile die Saat des Friedens und erde sie
in der Erde und in allen Aspekten des Schöpfers.
 
So etwas kannst du einfach sagen, vielleicht mit deinen eigenen Worten.
Du fragst dich vielleicht, wie das der Menschheit hilft; wie hilft es der Welt und dem gesamten Aufstieg?

Frieden ist wie ein Ruheplatz.

Es ist eine Zeit, in der du in deine Mitte zurückkehrst, in der du dein Gleichgewicht findest, dich erholst, verjüngst, dich sicher auf den
Beinen fühlst, dich stark fühlst und Klarheit hast.

Diese Schwingung ist jetzt wichtig für die Erde. Die Frequenzen der Erde verschieben sich so sehr, dass sie sich auf dein Wesen und andere auswirken. Es kann sich anfühlen, als würde Chaos ausbrechen oder du fühlst dich etwas unausgeglichen. Vielleicht tauchen Ängste auf und werden zu deiner Realität. Frieden wird gebraucht. Es gibt ein Bedürfnis, friedlich zu sein, stark zu sein, Klarheit zu haben, geerdet zu sein, Harmonie und Gleichgewicht zu haben.
 
Wenn du als Verkörperung des Friedens auf der Erde lebst, erdest und verankerst du die Saat des Friedens. Die Samen wachsen, sie vermehren sich, werden groß, dehnen sich aus, bedecken die Erde, umfassen die Welt und bedecken das Universum des Schöpfers. Es ist an der Zeit, dass sich die Samen vermehren.

Es ist an der Zeit, dass Mutter Erde und die gesamte Menschheit mit Frieden beschenkt werden. Jeder Mensch muss wissen, dass er stabil ist, dass er stark, zentriert, geerdet, ausgeglichen und unterstützt ist. In dieser Zeit des Unbehagens und der Verwirrung ist es wichtig, dass der Frieden präsent ist, sich verkörpert, verankert und vermehrt wird.
Meine Liebe und mein Frieden sind immer mit dir.
Ich danke dir,

Ich bin Erzengel Michael