KRANKMACHER

Nur 1 Beispiel

Wegen Glyphosat  

Monsanto muss Mann 290 Millionen Dollar zahlen

13.08.2018, 09:15 Uhr | AFP

Kläger und Krebs-Opfer Dewayne Johnson: Als Hausmeister arbeitete er jahrelang mit großen Mengen glyphosathaltiger Mittel. (Quelle: Josh Edelson/dpa)

Ein krebskranker Hausmeister in den USA hat den zu Bayer gehörenden Agrarkonzern Monsanto auf Schmerzensgeld verklagt – und gewonnen. Hunderte weitere Klagen sind anhängig.