ALCHEMIE DER PHI-KRISTALLE
Mit Kristallen arbeiten

Frage an Metatron: Bitte erklärt die zweckmäßige Art,
einen Phi-Kristall zu versorgen, ihn aufzuladen und zu
programmieren.

Metatron: Die von Marcel Vogel gelehrte Methode ist
die zutreffende Modalität und steht allen zur Verfügung,
also werden wir uns nicht allzu sehr in diese Information
vertiefen.

Im Diskurs haben wir den erforderlichen Glauben und die Bedeutung
des Erkennens beschrieben, dass alle kristallinen Formen ein empfin dungsfähiges Bewusstsein haben. Eine erste Synergie und Kommuni
kation mit dem Kristall wird im Wesentlichen erreicht durch eine Übertragung der Liebesfrequenz in die kristalline Gestalt mit der
Bitte um Unterstützung.




TÄGLICHE ATEMÜBUNGEN

Es ist hilfreich, wenn dies täglich im Rahmen einer Meditation unter Ver
wendung von tiefgehenden Atemübungen zur Anhebung der Schwingung des Anwenders geschieht. Wenn die Schwingungsfrequenz der Theta-Welle erreicht ist, könnt ihr die kristalline Gestalt mit Visualisierung durch
dringen. Stellt euch einen Strahl der Liebe vor, der vom Herzchakra
direkt in das kristalline Wesen geht. Wenn ihr einen rückkehrenden Fluss
von 'Liebe' fühlt, ist Synergie erreicht.

In vielen Fällen wird in den Armen des Anwenders ein elektrisches
Empfinden (Kribbeln) wahrgenommen, das aufwärts ins Herz fließt.
Die tatsächliche Empfindung variieren je nach Benutzer unterscheiden.
Für einige mag es einfach ein Gefühl des Wissens sein.

UNENDLICHKEITSATMUNG
Sobald Synergie erreicht ist, kann eine meditative Übung mit der Unendlichkeitsatmung durchgeführt werden, um eine Absicht oder eine Programmierung einzubringen, während der Kristall gehalten wird.

Sobald einen das tiefe Atmen in den Thetazustand gebracht hat, wird
der Kristall signalisieren, wenn das Feld für den Empfang der Absicht bereitgestellt ist.

An diesem Punkt könnte der Anwender zur Aufladung des Phi-Kristalls
leicht mit den Fingerspitzen über den Kristallkörper streichen, während
er die Absicht der speziellen Anwendung aussendet.

Übermittelt die Vorstellung
von dem, was erbeten wird.

Ob dies zur Unterstützung des multidimensionalen Gewahr-Seins, zur Selbstläuterung, zum Schutz oder zur eigenen Heilung bzw. der von
anderen geschieht ~ die spezifische Absicht sollte klar sein, und der Phi-Kristall von ihr durchdrungen werden.




PROCEDERE
Der Prozess des Heilens oder Extrahierens von
Hindernissen oder Krankheit wird nur mit der
Erlaubnis desjenigen getan, der die Heilung
empfängt.


Der Phi-Kristall wird dann mit der empfangenden Basis in der
Handfläche der dominanten Hand des Anwenders gehalten und
über dem fokussierten Bereich kreisförmig bewegt.

Mit Vogel-Phi-Kristallen sollte die Zirkulation entgegen dem
Uhrzeigersinn, mit Traum-Phi-Kristallen im Uhrzeigersinn
erfolgen.

Visualisiert das erwünschte
Resultat und sprecht es aus.

Macht mit diesem Prozess weiter, bis eine klare Antwort
empfangen wird, dass die Aufgabe für diese Sitzung maximale
Energie erhalten hat.

Um die Öffnung zu versiegeln, zirkuliert nach der Vollendung
in die entgegengesetzte Richtung, bis das Feld geschlossen ist.
In der Regel werden drei bis fünf Umläufe das Feld wieder
schließen.



REINIGUNG

Die effektivste Methode, einen Phi-Kristall zu reinigen, besteht in kurzem energischem Schütteln in der Hand, während man die Absicht visualisiert, unerwünschte Energien zu entfernen, und auch durch den Gebrauch von
weißem Salbei-Smudge.

Fließendes Wasser kann diesen Prozess ebenfalls vervollständigen, jedoch sollte dafür Sorge getragen werden, dass die Wassertemperatur im Rahmen von 10° um die Umgebungstemperatur des Kristalls liegt. Eine rapide Kontrak tion oder Ausdehnung aufgrund eines hohen Temperaturgefälles kann zu einem Bersten von Einschlüssen in der Kristallstruktur führen.




ZUM SCHLUSS
Nun, wenn die Menschheit sich entscheidet, etablierte Studien dem zu widmen, was 'Mentale Wissenschaft der dimensionalen und kristallinen Aspekte von Beförderung und Bilokation' genannt werden kann - und dies ist tatsächlich eine Wissenschaft mit Gesetzen, die erlernt, angewandt und fein abgestimmt werden kann - dann werden Besuche in Parallelen und Vektoren in Zeit, Raum und inneren Welten weniger zufällig werden und absichtlich und geplant stattfinden.

Sobald die Menschheit die 'Mentale Physik' erlernt und meistert, wird sie befreitsein, enorm befreit von der filternden Illusion, von der Verschleierung physischer Muster in der Dualität.

Tatsächlich steht ihr gerade erst am Beginn des Verstehens, wie die Mer-Ka-Na (kristalliner Lichtkörper) diesen Schlüssel freigibt, wenn sie durch den Verstand als ihren Erbauer auf das kristalline Feld eingestimmt werden. Dies wird erheblich gesteigert, wenn euer 144-Gitter und dessen Netzwerk kristalliner Energie seine Entfaltung abschließt. Das Gitter wird jenen von euch großartige Gelegenheit zum Fortschritt bieten, die ihren Fokus dieser Gött lichen Wissenschaft der 'mentalen' Manifestation widmen, sowie dem, was ihr astrales Reisen nennt. Seht ihr, alle Wissenschaft muss das Göttliche einbeziehen, und das wird von der etablierten akademischen Welt gegenwärtig stark vernachlässigt.

Das Wissen um und die Nutzung von Phi-Kristallen, und tatsächlich die Eigenschaften jeglicher kristalliner Form ist ein wesentlicher Teil dieser Öffnung in die unermessliche Leere, in die inneren und äußeren Welten des himmlischen und tatsächlich Göttlichen Aspekts des Kristallinen Aufstiegs.

Phi-Kristalle sind Präzisions-Instrumente, sie sind nicht für jeden. Weder sind sie „Regal“-Kristalle noch dienen sie der reinen Neugier jener, die sie aus Eitelkeit oder Neuheiten bekommen! Sie rufen jene, die dazu bereit sind. Sie bieten sich jenen an, die verantwortungsbewusst vorbereitet sind, ihnen ein ernsthaftes Studium und ihre Aufmerksamkeit der tiefgreifenden Verwen dungsbedingungen und göttlichen
Geheimnisse zu widmen.

Es sind fühlende Formen des göttlichen intelligenten  Bewusst seins, dessen heilige geometrische Winkel Dimensions-Tore öffnen, die dem vorbereiteten Suchenden erlauben, mit der kreativen Lichtenergie und Quelle zu tanzen.

Phi-Kristalle bieten extreme Weiterentwicklung jenen mit aus reichendem Lichtquotienten an, die in Synergie mit der Matrix
des Kosmos aktiviert wird. Dies sind unglaubliche Werkzeuge.

Ich bin Metatron, und ich Teile mit euch diese Wahrheiten in
Liebe und Weisheit. Ihr sind geliebt. Und so ist es...



SHOP - Einer von Vielen aber empfehlenswert...

http://www.crystalhealingart.nl/phi-kristallen.html


Durch Tyberonn  www.Earth-Keeper.com

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/