Daniel Scranton

23.01.2022

Vorhersagen von großen Veränderungen auf der Erde

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir sind sehr an eurer spirituellen Entwicklung interessiert, und das gilt sowohl für euch als Gesellschaft als auch für euch als Einzelpersonen. Wir betrachten beides und sehen, wie sich der Einzelne auf die Gesellschaft auswirkt und wie sich eure Gesellschaft auf euch als Einzelne auswirkt. Wir wissen, dass ihr Teil einer größeren Gemeinschaft von spirituell wachen Menschen seid, und wir wissen, dass euch innerhalb dieser Gemeinschaft viele Versprechen über große Veränderungen in der Außenwelt gemacht werden.

Wir haben festgestellt, dass viele von euch an diesen Vorhersagen hängen, weil ihr so verzweifelt auf Veränderungen wartet, und wir sehen, dass immer mehr von euch enttäuscht und sogar genervt sind von all den Versprechungen und den wenigen Ergebnissen.

Das ist in der New-Age- und spirituellen Gemeinschaft oft genug passiert, so dass viele von euch beschlossen haben, dass sie nicht auf die großen Veränderungen warten wollen. Tatsächlich sehen wir, dass das kollektive Bewusstsein der Menschen jetzt so sehr wächst, sich ausdehnt und entwickelt, dass die Menschen beginnen zu erkennen, dass sie es sind, die den Wandel einleiten müssen. Wir sehen, dass immer mehr Menschen in sich selbst danach suchen, wie sie einen Glauben, eine negative Emotion oder einen Gedanken loslassen können.

Wir sehen genug von euch, die ihre Schwingung verändern, indem
sie nach innen gehen, um einen großen Einfluss auf das kollektive Bewusstsein zu haben, von dem ihr ein Teil seid, und wir wissen,
dass ihr euch dadurch ermutigt fühlen solltet.

Aber auch hier gilt: Wenn ihr nur nach außen schaut und euch
fragt, wann sich die großen Veränderungen in der physischen Welt bemerkbar machen werden, könntet ihr entmutigt oder sogar genervt sein.

Deshalb muss das, was außerhalb von euch geschieht, für euch irrelevant werden, in dem Sinne, dass ihr nicht zulasst, dass es bestimmt, wie ihr euch fühlt und auf welcher Frequenz ihr schwingt. Ja, du kannst nicht anders, als traurig über eine Situation zu sein. Du kannst nicht anders, als mit Wut auf etwas zu reagieren, aber du bist in deiner spirituellen Entwicklung an einem Punkt angelangt, an dem du erkennen musst, dass es dir nicht gut tut, in diesen Zuständen zu verharren. Es nützt dir viel mehr, wenn du sie so schnell wie möglich hinter dir lässt, damit du zu dem kommst, was wirklich wichtig ist, nämlich deine eigene Schwingung in einen höheren Frequenzzustand zu bringen.

Das ist es, was du immer tun kannst, worauf du immer die Kontrolle hast und was den größten Einfluss auf deine Welt haben wird. Du kannst mit deiner positiven, hohen Schwingung einen viel größeren Einfluss ausüben als jeder andere mit seiner niedrigen, negativen Schwingung.

Du musst also deine Macht zurückerobern und aufhören zu glauben, dass diejenigen, die Macht und Autorität innehaben, das Sagen darüber haben, was mit dir und deinen Mitmenschen geschieht. Du kannst eher früher als später in der Welt leben, in der du leben willst, aber du wirst sie nicht erreichen, wenn du nicht in Harmonie mit ihr schwingst. Und es ist schwer, in Harmonie mit ihr zu schwingen, wenn du ständig auf die Welt außerhalb von dir schaust und reagierst und dann nichts gegen deine Reaktionen unternimmst.

Lass dich immer von dem, was an deiner Erfahrung unerwünscht ist, dazu inspirieren, dich schwingungsmäßig auf das zuzubewegen, was erwünscht ist, und du wirst es schaffen.

Das ist nicht nur unsere Garantie, sondern ein Gesetz des Universums, an dem du teilhast, auf das du dich verlassen kannst und das wir jetzt für dich bestätigen. Mach also weiter mit der Reise nach innen, die du unternommen hast, weil die Vorhersagen nicht eintreffen, und sei dir bewusst, dass du in deiner Welt etwas bewirken kannst, auch wenn du nicht so viel bewirken kannst, wie du es dir wünschst. Selbst wenn du deine Schwingung anhebst, hat das immer noch die Wirkung, die du dir wünschst, und du hast die Wirkung, die du haben willst.

Wir möchten denjenigen von euch gratulieren, die diese Arbeit gemacht haben, weil sie die Nadel bewegt haben und das Bewusstsein wieder auf eine höhere Ebene gebracht haben. Wir danken euch, wir ehren euch und wir freuen uns darauf, zu sehen, was noch alles vor euch liegt.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben
es genossen, uns mit euch zu verbinden.


22.01.2022

Erhalte arkturianischen Beistand
& bringe die Quelle weiter

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir haben uns so viel Zeit wie möglich genommen, um diesen Prozess der Entdeckung mit euch allen zu beginnen. Wir sind hier, um zu entdecken, was mit euch möglich ist. Wir freuen uns darauf, die Möglichkeiten zu entdecken, die wir gemeinsam erreichen können, und das ist einer der wichtigsten Gründe, warum wir immer wieder durch Kanäle wie diesen und auf der Astralebene zu euch kommen. Wir möchten erforschen, was die Verbindung eures Bewusstseins mit dem unseren auf globaler und galaktischer Ebene bewirken kann, denn wir wollen eine möglichst große Rolle beim Aufstieg der Menschheit spielen.

Dieser Wunsch entspringt unserer
Neugierde auf das, was möglich ist.

Du bist jetzt auf der Erde, um herauszufinden, was möglich ist, wenn du einen Menschen der vierten Dimension mit der Energie der Quelle verbindest, und das in einem Meer von Begrenzungen, in das du hineingeboren wurdest. Ihr seid also nicht nur hier, um die eingebauten Grenzen der Körperlichkeit, der Dualität und der dritten und vierten Dimension zu überwinden, sondern auch, um weiter zu gehen, als es je ein humanoides Wesen in der vierten Dimension getan hat. Das ist wirklich das Ziel eurer Seelen.

Ihr steigt auf. Das ist es, was passiert. Und es wird mit oder ohne deine bewusste Teilnahme geschehen. Deine bewusste Teilnahme macht die Erfahrung für dich besser und in der Zeit, die du jetzt zwischen deinem jetzigen Zustand und der Vollendung deines Aufstiegs in die 5D hast, hast du die Möglichkeit, weiter zu gehen, als irgendjemand jemals zuvor unter deinen einzigartigen Umständen gegangen ist.

Ihr seid also dazu da, mit Wesen wie uns zusammenzuarbeiten, um die Quellenenergie in einem physischen Körper weiterzubringen, und es wird immer unser Wunsch sein, zu sehen, welche Rolle wir bei diesem spektakulären Unterfangen spielen können, an dem ihr schon so viele Leben lang auf der Erde teilgenommen habt.

Glaube uns, wenn wir sagen, dass es kein Zeichen dafür ist, dass du als Seele weniger weit entwickelt bist, wenn du auf der Erde bist und dich dort immer wieder reinkarnierst. Vielmehr ist es ein Zeichen dafür, dass du der Herausforderung immer wieder gewachsen warst, und das ist eine viel beneidenswertere Position, als du dir vorstellen kannst. Diejenigen unter euch, die zu der Wahrheit erwacht sind, dass du und alle anderen um dich herum Quellenenergie sind, die sich in einen physischen Körper verwandelt haben, haben diesen Code geknackt.

Jetzt musst du dieses Wissen nur noch in ein größeres Sein verwandeln, in ein größeres Gefühl, das du überall mit dir trägst, wo du hingehst.

Das ist der Weg, um über das hinauszugehen, was bereits getan wurde und was die Quelle bereits durch andere Wesen der vierten Dimension erfahren hat. Wir sind also hier, in der neunten Dimension, zwischen euch und der Quelle, und wir wollen euch stärken, mit euch zusammen erschaffen und sehen, wie weit wir gehen können, wenn wir zusammenarbeiten. Wenn du daran interessiert bist, mitzufahren, sind wir immer für dich da. Wir
sind überall in der Nähe.

Und wenn du dich auf den Eifer und die Begeisterung einlassen kannst, die wir spüren, kannst du mit unserer Hilfe ganz sicher neue Höhen erklimmen.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben
es genossen, mit dir in Kontakt zu treten.


21.01.2022

Die neuen Energien, die
jetzt auf dich einwirken
 
Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir sind sehr daran interessiert, wie ihr mit den neuesten
Energien umgeht, die auf der Erde auf euch einwirken.

Ihr habt einen größeren Zustrom von Energie erlebt, der euch
dazu bringen soll, das Bewusstsein der Einheit zu erfahren.

Ihr lebt in einer Zeit, in der es weniger Geselligkeit gibt. Es gibt weniger Menschen, die sich in großen Gruppen versammeln, als es auf der Erde üblich ist, und mehr Menschen, die sich wegen des Virus isolieren. Das sind zwar in vielerlei Hinsicht unglückliche Umstände, aber sie geben dir auch die Möglichkeit, dein menschliches Kollektiv auf eine andere Art und Weise zu erreichen.

Du erkennst, dass du, wenn du mit einem anderen Menschen in einem Raum bist, nicht miteinander reden musst, um zu kommunizieren, und du musst dich nicht berühren, um die Gegenwart des Menschen zu spüren, mit dem du gerade den Raum teilst.

Gehe noch einen Schritt weiter und erkenne, dass du die Energie
und das Bewusstsein aller anderen Menschen auch in deinem eigenen Zuhause oder an deinem Lieblingsplatz in der Natur spüren kannst, wo du gerade sitzt.

Du kannst dich telepathisch mit allen Wesen verbinden -
Menschen, Pflanzen, Tiere, Außerirdische. Du musst nicht
warten, bis dir jemand gegenübersitzt und dir in die Augen
schaut, bevor du dich für nonverbale Kommunikation öffnest.

Wenn du nur einen einzigen Menschen ansprichst und ihn fragst, ob er die Gedanken, die du ihm schickst, wahrnehmen kann, ist das der schnellste Weg, all das zu verwerfen. Wenn du stattdessen erkennst, dass du dich gegenüber dem Kollektiv ausdrücken willst, und eine Botschaft an die gesamte Menschheit sendest, wirst du das Gefühl haben, etwas getan zu haben, um anderen Menschen zu helfen, die sich isoliert oder einsam fühlen.

Diese Möglichkeit gibt es natürlich immer, aber im Moment sind
die Energien für das Einheitsbewusstsein sehr förderlich. Sie unterstützen diejenigen, die die Hand ausstrecken und Kontakt aufnehmen wollen, und diese Energien antworten auf den Ruf so vieler Menschen, die sich weniger allein fühlen möchten.

Menschen können sich auch dann einsam fühlen, wenn sie von anderen umgeben sind, aber in Zeiten wie diesen kommt es häufiger vor, dass Menschen einen großen Teil ihrer Zeit alleine verbringen. Spüre für die Energien, die dich umgeben, um mehr von ihnen zu profitieren und damit sie dich inspirieren können, mit deinem Bewusstsein allen Menschen oder Wesen die Hand zu reichen.

Natürlich kannst du dich auch an bestimmte Gruppen wenden. Du kannst dich an Menschen in einem Land wenden, die gerade mit etwas zu kämpfen haben, und du kannst ganz bewusst zu den Lösungen beitragen, die sie für ihre Probleme suchen.

Diese Energien werden immer wieder kommen, denn der Bedarf auf der Erde wird noch eine ganze Weile bestehen bleiben. Ihr müsst alle zusammenkommen und erkennen, dass ihr alle Teil eines einzigen Kollektivs seid. Und wir und andere wie wir werden euch weiterhin in diese Richtung stoßen, solange es nötig ist.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben
es genossen, mit euch in Kontakt zu treten.


20.01.2022

Was der Menschheit jetzt
neu zur Verfügung steht

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir stehen an der Schwelle zu einigen neuen Erkenntnissen über dieses Universum, die uns sehr freuen. Wir spüren, wie wir in dieses Wissen hineinwachsen, und es ist ein köstliches Gefühl, das wir euch sehr empfehlen. Ihr könnt selbst dorthin gelangen, denn alles steht allen Wesen zur Verfügung, auch wenn das Verständnis aufgrund eurer Dimension und eurer Fähigkeit, Konzepte mit eurem physischen Verstand zu erfassen, unterschiedlich ist. Deshalb werden wir immer das Gefühl gegenüber der Wahrheit betonen. Die Wahrheit ist eine begrenzte Perspektive.

Sie ist eine Realität, eine Sichtweise auf die gesamte Schöpfung, aber ein Gefühl ist weitreichend und unbestreitbar.

Du kannst nicht hinterfragen, ob du etwas gefühlt hast, aber du kannst hinterfragen, woher ein Gedanke kommt. Sei dir bewusst, dass das Universum sich ständig ausdehnt und dass du manchmal aufgeben musst, um mit ihm Schritt zu halten, und dass du manchmal zugeben musst, dass du nicht alles weißt und dass nicht alles dazu bestimmt ist, gewusst zu werden, nicht mit dem Verstand.

Aber wir sind alle hier, um die Quelle zu erfahren, und Erfahrung ist etwas, von dem du mehr bekommst, wenn du loslässt. Wenn du einschränkende Glaubenssätze loslässt, öffnest du so viele Türen zu so vielen verschiedenen Realitäten und Erfahrungen.

Wir laden dich ein, loszulassen, dich hinzugeben und vor allem das Einssein mit dem Universum zu suchen. Wir sehen so viele Menschen, die sich an ihre Wahrheiten klammern und deshalb ein Leben in stiller Verzweiflung führen. Wir möchten dich einladen, dich auf das einzulassen, was dir jetzt gerade zur Verfügung steht, mit deiner Fähigkeit zu spüren und zu fühlen.

Sieh es als eine Einladung zu mehr von dir. Es gibt immer mehr von dir zu erforschen, genauso wie es immer mehr von diesem Universum und der Quelle zu erforschen geben wird.

Glaube also nicht, dass du alles weißt oder dich vollständig kennst, denn das ist eine Art von Tod, den du nie erfahren wirst. Du wirst immer mehr erfahren, du wirst immer mehr entdecken und du wirst immer erkennen, dass es für dich noch so viel mehr zu verstehen gibt. Du kommst allmählich ans Ziel, und wir sehen das. Wir bemerken all die kleinen Schritte und Verbesserungen, und wir bemerken auch die Erhöhung der Schwingung deines Bewusstseins.

Aber wir sehen immer noch Raum für mehr Hingabe, mehr Loslassen und mehr Einstimmen auf die neuen Energien, die euch immer zur Verfügung stehen werden, wenn ihr eure Köpfe aus den kleinen Realitäten heraussteckt, in denen ihr euch festgefahren gefühlt habt, und euch erlaubt, mehr zu werden, mehr zu erfahren und mehr von der unendlichen und sich ständig ausdehnenden Quellenenergie zu erforschen, die ihr seid und zu der ihr mit eurem Leben auf der Erde beitragt.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben
es genossen, uns mit euch zu verbinden.


19.01.2022

Wie du deinen Stamm und
Seelenverwandten triffst

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir haben euch lange genug in eurer linearen Zeit beobachtet, um eine Vorliebe für eure Macken und Eigenheiten zu entwickeln. Wir sind immer wieder amüsiert über euch und über das, was euch einzigartig macht. Jeder und jede von euch hat etwas an sich, das in seiner Verrücktheit spektakulär ist.

Ihr helft euch in dieser Zeit gegenseitig, euch mit euren Exzentrizitäten besser zu fühlen, indem ihr offener mit
dem umgeht, was ihr wirklich seid.

Für diejenigen unter euch, die das tun, mag das keine große Sache sein. Aber in einer Zeit, in der die "Likes", "Shares" und positiven Kommentare so verlockend sind, dass man sich darin verliert, helfen diejenigen von euch, die bereit sind, alles rauszulassen und so zu sein, wie sie wirklich sind, vielen, sich weniger als Außenseiter und mehr als jemand zu fühlen, der zu einem Stamm gehört.

Wir sehen, dass ihr euch jetzt in Gruppen zusammenschließt, die ein gemeinsames Interesse an etwas haben, das ziemlich ungewöhnlich ist oder zumindest an etwas, an dem die meisten Menschen überhaupt nicht interessiert sind. Und auch wenn dein wahres Selbst dir nicht viele "Likes" in den sozialen Medien einbringt, finden viele von euch, dass dies der einzige Weg ist, um in deinem Leben wirklich zufrieden zu sein.

Ihr befindet euch jetzt in der vierten Dimension und wartet darauf, dass der Wandel vollzogen wird, damit ihr mehr Freiheit habt, mit euren e.t.-Freunden und Nachbarn spielen könnt und in die Weiten der Galaxie reisen könnt. Und weil du dich jetzt in dieser Übergangsdimension befindest, kann es eine große Herausforderung sein, deinen Platz zu finden, zu dem du gehörst.

Deshalb laden wir euch ein, so laut und stolz wie möglich zu zeigen, was euch ausmacht, und die Dinge auf sich beruhen zu lassen, denn wir sind hier, um euch zu sagen, dass ihr dann am liebenswertesten seid, wenn ihr euch selbst treu seid.

Dann ist die Wahrscheinlichkeit am größten, dass du jemanden triffst, der die Liebe deines Lebens sein wird. Du kannst nicht versuchen, so zu sein, wie du glaubst, dass diese Person dich haben möchte, oder wie du glaubst, dass die Mehrheit der Bevölkerung
sich zu dir hingezogen fühlt.

Sei du selbst und du wirst deinen Stamm finden, du wirst die Liebe deines Lebens treffen und du wirst mit deinem Leben zufriedener sein, als du es in den Zeiten warst, in denen du versucht hast, dich anzupassen. Das ist etwas, das wir jeden Tag erleben, und wir freuen uns sehr, dass immer mehr von euch aus ihrem Schneckenhaus herauskommen.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben
es genossen, mit dir in Kontakt zu treten.

18.01.2022

3 einfache Schritte, um die Geheimnisse
des Universums zu entschlüsseln

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir sind in unserem Verständnis von uns selbst sehr weit entwickelt. Wir sind uns sehr bewusst, was wir in jedem einzelnen Moment anbieten. Das ist wirklich das Ziel für euch alle auf der Erde, denn wenn ihr euch bewusst seid, was ihr anbietet, könnt ihr etwas dagegen tun. Du kannst eine innere Veränderung herbeiführen. Die innere Veränderung muss kommen, bevor die äußere Veränderung kommen kann. Genauso wie die Veränderungen, die du in der Außenwelt sehen willst, zuerst in dir selbst stattfinden müssen. Alles ist eine Projektion deines Bewusstseins, und du kannst entscheiden, was du projizierst.

Das ist dein freier Wille. Ja, dein freier Wille bezieht sich auf Handlungen, Worte und so weiter, aber in Wirklichkeit geht es darum, dass du die Freiheit hast, die Schwingung anzubieten, für die du dich entscheidest.

Aber zuerst musst du davon überzeugt sein, dass es eine gute Idee ist, absichtlich eine Schwingung anzubieten. Und schließlich musst du wissen, wie du von einer Schwingung in eine andere wechseln kannst. Wenn du merkst, dass du eine niedrigere Schwingung anbietest, akzeptiere sie. Akzeptiere, dass du dich in diesem Zustand befindest. Es ist nicht deine Schuld. Du bist in eine Welt inkarniert, die dazu bestimmt ist, dich auszulösen, die dich dazu bringen soll, Dinge zu fühlen und Schwingungen aller Frequenzen zu erfahren. Und warum ist das so?

Nun, du wolltest Zugang zu allen Zutaten haben, bevor du die wunderbarste Mahlzeit zubereitest, die du jemals verzehren wirst.

Es hilft dir auch, das Gegenteil von dem zu kennen, was du anstrebst. Es ist hilfreich, das Gegenteil zu kennen, denn das Gegenteil ist auch das, was dich inspiriert. Es inspiriert dich dazu, dich in die entgegengesetzte Richtung zu bewegen, dich davon zu entfernen. All diese Dinge werden ganz einfach, wenn du bereit bist, einen Teil deiner Zeit darauf zu verwenden, in deinem Inneren nach diesen Schwingungen zu suchen, nach dem, was du in einem bestimmten Moment fühlst. Es gibt viele Ablenkungen, die euch davon abhalten. Deshalb sind stille Zeit, Meditation und Zeit in der Natur wunderbare Hilfsmittel, die euch helfen, bewusster zu werden.

Und Achtsamkeit ist der Schlüssel, um alle Geheimnisse
des Universums zu lüften, die alle in dir schlummern.

Deshalb werden wir dich immer wieder ermutigen, deine Geräte auszuschalten und dir mehr Zeit für dein Bewusstsein zu nehmen. Wir wollen, dass du alle Geheimnisse des Universums entschlüsselst. Wir wissen, dass du das kannst, und wir wissen, dass du nur ein paar einfache Schritte davon entfernt bist. Kümmere dich darum, was in dir schwingt, werde dir bewusst, was in dir schwingt, und dann verändere das, was in dir schwingt, mit Akzeptanz, mit der Bereitschaft, die aktuelle Schwingung anzunehmen, und mit dem neu entdeckten Wunsch, zu einem besseren Gefühl zu gelangen.

Das ist alles, was du wirklich brauchst; so einfach ist es, Zugang
zu allem zu bekommen, was das Universum zu bieten hat.

Wir sind der Arkturianische Rat und es war uns
eine Freude, mit dir in Kontakt zu treten.


17.01.2022

Tauche tiefer in die Akasha-Aufzeichnungen ein

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir freuen uns, euch die folgende Übertragung zu bringen, denn wir sind gespannt, wie ihr sie aufnehmt. Wir haben festgestellt, dass ihr als Einzelne und als Kollektiv viel mehr Zugang zu euren Akasha-Aufzeichnungen habt. Und wir möchten euch ermutigen, tief in eure Vergangenheit einzutauchen, denn dadurch erweckt ihr Aspekte in euch, die schon seit einiger Zeit schlummern.  Wir wissen, dass ihr aufrichtig neugierig darauf seid, wer ihr gewesen seid und was ihr getan habt, denn das hilft euch dabei, eine umfassendere Geschichte zu erzählen, als nur diese eine Rolle, die ihr in diesem Leben spielt.

Um mehr von deinen Akasha-Aufzeichnungen zu erhalten, musst du so offen wie möglich für die absurdesten und lächerlichsten Geschichten sein. Denn wenn du von etwas Bizarrem hörst, das auf deinem Planeten passiert ist, und du denkst, dass es so weit von dem entfernt ist, was du lebst, dass es für dich als diese Version der Quelle so seltsam ist, dann ist es gut möglich, dass du dich auf eine Version von dir selbst einstellst, die der Person, von der du hörst oder liest, sehr ähnlich war.

Was du bereits gelebt hast, ist so weit entfernt vom Gewöhnlichen. Es ist so weit vom Alltäglichen entfernt, dass es unglaublich erscheinen kann. Die häufigste Figur, mit der du in der Vergangenheit in Verbindung gebracht wirst, ist eine berühmte Person. Das sagt dir, dass du etwas Ähnliches erlebt hast wie die Geschichten von Menschen wie Napoleon, Kleopatra und Jesus. Die Geschichten über ihr Leben sprechen dich an, weil du auf eine Version von dir selbst zugreifst, die vielleicht nicht Teil der aufgezeichneten Geschichte ist, aber etwas gelebt hat, das dem Leben der berühmten Person so ähnlich war, dass es von der Geschichte, die du kennst, kaum zu unterscheiden ist.

Wenn dir also etwas unglaublich vorkommt, aber auch wahr ist, bedeutet das, dass etwas Wahres daran ist, und du solltest es mit deinem Bewusstsein, deiner Vorstellungskraft und deiner Traumzeitaktivität genauer erforschen. Was wir damit sagen wollen, ist, dass ihr für viele seltsame und wunderbare Möglichkeiten offen sein müsst, wenn ihr tiefer in eure Akasha-Aufzeichnungen eindringen wollt, denn niemand von euch ist neu in dieser Erdenerfahrung, auch wenn ihr Sternensaaten und Wanderer seid. Ihr alle seid vor langer Zeit aus einem weit, weit entfernten Sternensystem gekommen.

Und jetzt, wo ihr die Teile dessen, was ihr wirklich seid, zusammensetzt, kann es oft wie ein magischer und geheimnisvoller Blick in eure Vergangenheit erscheinen. Ja, du hattest auch langweilige Leben, aber das sind nicht die, mit denen du dich jetzt wirklich verbinden musst, weil sie dir nichts bieten. Es sind die phantastischen Lebenszeiten, an die du ohne Größenwahn glauben musst. Glaube an sie mit dem Wissen, dass etwas an dir als König, Zauberer oder spiritueller Führer absolut wahr ist.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben es genossen, mit dir in Kontakt zu treten."Tauche tiefer in die Akasha-Aufzeichnungen ein ∞Der 9D Arcturian Council, gechannelt von Daniel Scranton

"Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir freuen uns, euch die folgende Übertragung zu bringen, denn wir sind gespannt, wie ihr sie aufnehmt. Wir haben festgestellt, dass ihr als Einzelne und als Kollektiv viel mehr Zugang zu euren Akasha-Aufzeichnungen habt. Und wir möchten euch ermutigen, tief in eure Vergangenheit einzutauchen, denn dadurch erweckt ihr Aspekte in euch, die schon seit einiger Zeit schlummern.  Wir wissen, dass ihr aufrichtig neugierig darauf seid, wer ihr gewesen seid und was ihr getan habt, denn das hilft euch dabei, eine umfassendere Geschichte zu erzählen, als nur diese eine Rolle, die ihr in diesem Leben spielt.

Um mehr von deinen Akasha-Aufzeichnungen zu erhalten, musst du so offen wie möglich für die absurdesten und lächerlichsten Geschichten sein. Denn wenn du von etwas Bizarrem hörst, das auf deinem Planeten passiert ist, und du denkst, dass es so weit von dem entfernt ist, was du lebst, dass es für dich als diese Version der Quelle so seltsam ist, dann ist es gut möglich, dass du dich auf eine Version von dir selbst einstellst, die der Person, von der du hörst oder liest, sehr ähnlich war.

Was du bereits gelebt hast, ist so weit entfernt vom Gewöhnlichen. Es ist so weit vom Alltäglichen entfernt, dass es unglaublich erscheinen kann. Die häufigste Figur, mit der du in der Vergangenheit in Verbindung gebracht wirst, ist eine berühmte Person. Das sagt dir, dass du etwas Ähnliches erlebt hast wie die Geschichten von Menschen wie Napoleon, Kleopatra und Jesus. Die Geschichten über ihr Leben sprechen dich an, weil du auf eine Version von dir selbst zugreifst, die vielleicht nicht Teil der aufgezeichneten Geschichte ist, aber etwas gelebt hat, das dem Leben der berühmten Person so ähnlich war, dass es von der Geschichte, die du kennst, kaum zu unterscheiden ist.

Wenn dir also etwas unglaublich vorkommt, aber auch wahr ist, bedeutet das, dass etwas Wahres daran ist, und du solltest es mit deinem Bewusstsein, deiner Vorstellungskraft und deiner Traumzeitaktivität genauer erforschen. Was wir damit sagen wollen, ist, dass ihr für viele seltsame und wunderbare Möglichkeiten offen sein müsst, wenn ihr tiefer in eure Akasha-Aufzeichnungen eindringen wollt, denn niemand von euch ist neu in dieser Erdenerfahrung, auch wenn ihr Sternensaaten und Wanderer seid. Ihr alle seid vor langer Zeit aus einem weit, weit entfernten Sternensystem gekommen.

Und jetzt, wo ihr die Teile dessen, was ihr wirklich seid, zusammensetzt, kann es oft wie ein magischer und geheimnisvoller Blick in eure Vergangenheit erscheinen. Ja, du hattest auch langweilige Leben, aber das sind nicht die, mit denen du dich jetzt wirklich verbinden musst, weil sie dir nichts bieten. Es sind die phantastischen Lebenszeiten, an die du ohne Größenwahn glauben musst. Glaube an sie mit dem Wissen, dass etwas an dir als König, Zauberer oder spiritueller Führer absolut wahr ist.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben
es genossen, mit dir in Kontakt zu treten.


16.01.2022

Parallele Universen und du

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
 freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir sind sehr begierig darauf, euch diese Übertragung zu geben, weil es um unser Lieblingsthema geht. Unser Lieblingsthema ist die Erweiterung eures Bewusstseins. Nachdem wir mit euch über eure Astralreisen gesprochen haben, wollen wir euch nun einige Informationen darüber geben, wie ihr Zugang zu den Versionen eurer selbst in den Paralleluniversen erhaltet und wie ihr sie erreichen könnt.
Zunächst einmal hast du deine Vorstellungskraft.

Du kannst dir ausmalen, wie dein Leben verlaufen wäre, wenn sich etwas in deinem Leben ganz anders abgespielt hätte, und du kannst auf die Erfahrungen und vor allem auf die Gefühle dieser anderen Version von dir zugreifen, die gleichzeitig in einem Paralleluniversum existiert.
Du hast auch deinen Traumzustand, in dem du erforschen kannst, was diese verschiedenen Versionen von dir erforschen und - was noch wichtiger ist - was sie fühlen.

Wenn du aus einem besonders seltsamen Traum aufwachst, in dem du unter ganz anderen Umständen lebst als in dieser Realität, nimm zur Kenntnis, wie du dich in diesem Körper in diesem Universum fühlst. Und bedauere bitte nicht, dass du in dieser Realität lebst und nicht in jener, denn dann bekommst du nicht die besten Aspekte der Erfahrung.
Das Beste daran, in eines dieser Paralleluniversen zu gelangen, ist, dass du diese Versionen von dir in dein ganzes Ich integrieren kannst.

Du kannst mehr von deinem höheren Selbst werden, weil du diese anderen Versionen von dir wahrnimmst und verschiedene Szenarien und Geschichten in diesen Paralleluniversen durchspielst. Du kannst dir vornehmen, diese Träume jetzt zu haben, damit du beim Aufwachen weißt, dass der seltsame Traum, den du gerade hattest, einen anderen Aspekt deines Bewusstseins angezapft hat.

Und wenn du einmal in diesen Kaninchenbau hinabgestiegen bist, wirst du feststellen, dass du immer weiter gehst, erforschst und erforschst und dein Bewusstsein immer weiter ausdehnst, um mehr von dir zu erfassen.

Du setzt die Teile des Puzzles zusammen, und manchmal musst du dazu eine ganz andere Realität als diejenige, in der du gerade lebst, betreten, die dir erlaubt, Gefühle zu erforschen, die du nur in ganz anderen Erfahrungen, in ganz anderen Universen haben kannst.
Um euer fünfdimensionales Selbst zu werden, müsst ihr alle Aspekte von euch annehmen, auch die, die ihr in diesem Leben noch nicht hattet.

Und wir möchten dir versichern, dass der Schleier zwischen diesen Universen immer dünner wird und auch weiterhin wird. Wenn du also diese verschiedenen Universen und diese verschiedenen Selbste erforschst, übst du dich und wirst immer mehr zu dem, was du wirklich bist.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben
es genossen, mit dir in Kontakt zu treten.


15.01.2022

Die radikalen Veränderungen, die
ihr in euren Systemen wollt

"Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir sind sehr an eurer spirituellen Entwicklung interessiert, vor allem, weil sie dann in euren Systemen reflektiert wird. Die Menschen auf der Erde beklagen sich oft über die Systeme, von denen sie ein Teil sind und die sie miterschaffen haben, ohne zu erkennen, dass die von ihnen gewünschten Veränderungen dieser Systeme zuerst in ihnen selbst eingeleitet werden müssen.

Ihr werdet radikale Veränderungen in euren Wirtschaftssystemen erleben, in euren Regierungssystemen, im Bildungswesen, im Handel, in allem, was man in diese Kategorie einordnen könnte. All das wird sich zusammen mit euch verändern.

Die radikalen Veränderungen werden nicht über Nacht geschehen. Das ist etwas, was wir von vielen New-Age- und spirituellen Lehrern versprochen bekommen. Sie versprechen euch Veränderungen, die außerhalb von euch stattfinden werden, die alles besser machen werden, und das alles auf einmal. Wir sehen nicht, dass dies geschieht, denn die meisten Menschen verändern sich nicht so schnell. Sie verändern sich, und zwar allmählich, und wenn Sie sich Ihre Systeme anschauen, können Sie sehen, wie sie sich mit Ihnen allmählich verändern.

Im Laufe der nächsten Jahre werden die Veränderungen enorm sein. Aber im Moment müssen Sie die Veränderungen, die Sie sehen und die zum Besseren sind, akzeptieren, schätzen und sogar feiern.

Es gibt jetzt mehr Transparenz als je zuvor. Sie wissen mehr über diese Systeme, und das ist wichtig. Wichtig ist aber auch, was Sie mit diesen Informationen anfangen. Sie müssen in sich selbst nach einer Übereinstimmung mit dem System suchen. Entweder stimmt das System mit etwas überein, das tief in Ihnen steckt und das Sie sich nicht eingestehen können, oder es stimmt mit etwas überein, das Sie sich nicht verzeihen können, mit dem Sie viele Vorurteile haben.

Alles, was Sie verurteilen und nicht verzeihen können, haftet an Ihnen wie Klebstoff. Und alles, was ihr nicht akzeptieren könnt, was in euch selbst ist, was alles ist, wird ebenfalls wie Klebstoff an euch haften.

Nutzen Sie also die Dinge, die Ihnen an Ihrem System nicht gefallen, um herauszufinden, was Sie in Ihrem Inneren umgestalten müssen. Wir sprechen von Ihren Gedanken, Gefühlen, Überzeugungen, Urteilen, Ängsten und so weiter. Das sind Ihre Indikatoren dafür, was in Ihnen noch optimiert werden muss. Sie können versuchen, von außen an sich zu arbeiten, ohne etwas in Ihrem Inneren zu verändern.

Sie können es auf die harte Tour versuchen. Sie können Petitionen starten. Sie können die Artikel und Videos anderer Leute darüber veröffentlichen, was in der Gesellschaft, in Ihrem Land, in Ihrer Regierung oder in Ihrer Wirtschaft falsch läuft.

Aber solange ihr nicht in eurem Inneren nach dem sucht, was ihr nicht mögt und was sich außerhalb von euch befindet, wird es weiterhin da sein und eure Realität mit seiner Schwingung erschaffen.

Es ist eine sehr einfache Arbeit, wenn ihr euch darauf einlasst. Ihr müsst euch nur auf das einstimmen, was ihr denkt oder fühlt, und es loslassen. Es braucht keine Jahre, um das zu tun, wenn Sie sich wirklich anstrengen und dem Ganzen in diesem Moment Ihre ganze Aufmerksamkeit schenken.

Dann werdet ihr hier und da kleine Veränderungen sehen, die größere Veränderungen versprechen, und bevor ihr euch verseht, werdet ihr in der Welt leben, in der ihr leben wollt, mit all den neuen Systemen, die ihr jetzt gerne mit einem Fingerschnippen erschaffen würdet.

Es wird ein bisschen länger dauern, weil die äußere Reflektion Zeit braucht, um die inneren Abläufe des Menschen einzuholen, aber einer Sache könnt ihr euch sicher sein: Alles verändert sich ständig, und zwar zum Besseren, weil ihr tatsächlich aufsteigt.

Wir sind der Arkturianische Rat, und wir haben
es genossen, mit euch in Verbindung zu treten.


14.01.2022

Arcturian Group
Das Jahr der Überraschungen
Liebe Leserinnen und Leser, willkommen im neuen Jahr, das Überraschungen und Veränderungen mit sich bringen wird. Vieles wird in diesem Jahr ans Licht kommen und manches wird euch schockieren. Die meisten von euch haben bereits geahnt, dass es in vielen Bereichen Veränderungen geben wird, aber einige Dinge werden euch überraschen.

Habt keine Angst und seid nicht beunruhigt, wenn euch vertraute Glaubenssätze, Traditionen und Lebensweisen nicht mehr so wichtig erscheinen und nicht mehr so gut ankommen wie früher. Das bedeutet einfach, dass sich eure Energie auf eine neue Resonanz umgestellt hat und ihr nun mit vielem, was ihr immer als Teil eures Lebens akzeptiert habt, energetisch nicht mehr in Einklang seid.

Deine Vorlieben für Essen, Kleidung, Arbeit, Unterhaltung und die meisten äußeren Aktivitäten werden sich ändern, manchmal tiefgreifend und manchmal nur ein wenig. Du wirst feststellen, dass du dich eher zur Stille und zum Alleinsein hingezogen fühlst als zu vielen äußeren Aktivitäten, die du früher gerne gemacht hast.

Da jeder Mensch ein individueller Ausdruck des göttlichen Bewusstseins ist, hört die Reise, die notwendig ist, um diesen Bewusstseinszustand tatsächlich zu erreichen, nie auf. Die spirituelle Evolutionsreise erstreckt sich über viele Lebenszeiten und schließt alle Erfahrungen ein, die notwendig sind, um jeden Menschen an den Punkt zu bringen, an dem er offen, vorbereitet und bereit ist, die höherdimensionalen Realitäten dessen, wer und was er ist, anzunehmen.

Die Evolution hört nicht auf, wenn ein Mensch aus dem drittdimensionalen Glaubenssystem erwacht, das ist erst
der Anfang.

Die dritte Dimension ist die unterste Sprosse einer sehr hochdimensionalen Leiter und die Evolution geht unendlich weiter durch diese höheren Dimensionen. Gott ist unendlich und ein unendlicher Gott kann mit dem endlichen, begrenzten menschlichen Verstand einfach nicht verstanden werden, obwohl viele es versuchen und viele andere denken, dass sie es geschafft haben.

Gott offenbart sich, wenn der Mensch bereit ist.
Ihr alle habt Offenbarungen erhalten, die aus dem Nichts zu
kommen schienen, aber kamen sie wirklich aus dem Nichts?

Der Aufstieg ist nichts anderes als die Erweiterung des Bewusstseins durch die Integration der Wahrheit, die dann automatisch das Falsche auflöst und zum Bewusstseinszustand des Menschen wird.

Da es nur EIN Bewusstsein gibt, ist jede Individualisierung dieses EINEN Bewusstseins bereits vollständig, aber wenn ein Mensch das nicht versteht, erschafft er weiterhin eine Welt der Illusion und lebt in den verschiedenen Formen der Dualität und Trennung, die er unwissentlich geschaffen hat.

Die spirituelle Reise ist ein Prozess, bei dem der unpersönliche und falsche Schutt, den jeder Mensch in Unwissenheit im Laufe vieler Leben im Bewusstsein angesammelt hat, abgeschält wird...

Sobald eine tiefere, umfassendere Erkenntnis der Wahrheit stattfindet, bedeutet das nicht, dass du dein gewöhnliches Leben hinter dir lässt, sondern vielmehr, dass du, weil du nun die höheren Wahrheiten über dich und die Welt verstanden und integriert hast, in der Welt leben, aber nicht von ihr sein kannst.

Ein höherer Bewusstseinszustand reagiert automatisch auf die Welt in höherer Weise, denn Bewusstsein ist das, was du bist. Du dienst dem Licht und unterstützt den Aufstiegsprozess der Erde, indem du einfach so bist, wie du bist.

Es gibt keinen Grund, sich ständig mit Versuchen und Aktivitäten abzumühen, die darauf abzielen, jemandem oder etwas Liebe zu zeigen, wie es viele Religionen lehren.

Dein Bewusstsein für das EINS-Sein und die Erkenntnis, dass das Licht in jedem Menschen bereits vorhanden ist, bringt automatisch Liebe in jede Situation. Das ist Lichtarbeit und das ist es, wozu du gekommen bist.

Es wird Gelegenheiten geben, bei denen etwas getan werden muss, aber im Allgemeinen ist der höhere Sinn von Lichtarbeit der, dass du nicht kämpfst, nicht versuchst, den Fehler, den du um dich herum siehst, zu retten, zu heilen oder zu beheben, sondern einfach an der Wahrheit festhältst und Zeugnis von der göttlichen Wirklichkeit ablegst, die immer präsent ist, auch wenn es nicht so aussieht.

Selbst diejenigen, die in der alten Energie bleiben wollen, spüren die Resonanz der höherdimensionalen Lichtfrequenzen, die du in deinem Bewusstsein trägst. Manche mögen dich dafür nicht mögen, auch wenn die meisten ihre Reaktion nicht verstehen.

Andere werden sich zu dieser höheren Energie hingezogen fühlen, aber lass dich von keiner der beiden Reaktionen beunruhigen, denn du hast bereits oder stehst kurz davor, die Suche nach Bestätigung durch Menschen, Orte oder irgendetwas außerhalb von dir abzuschließen.

Vielleicht ist dir aufgefallen, dass sich immer mehr Menschen für andere engagieren. Oft geschieht dies auf einer sehr einfachen Ebene und durch eine streng strukturierte Gruppe, aber es ist ein erster Schritt in Richtung des Bewusstseins der Einheit, so wie die Evolution funktioniert, Schritt für Schritt.

Diejenigen, die in alten Energien feststecken und sich weigern, sich zu bewegen, und lieber an veralteten Vorstellungen von Trennung und Dualität, Krieg, Gier und Selbstbedienung festhalten, werden nach und nach feststellen, dass es immer schwieriger wird, ihre Positionen zu halten, wenn sich die Welt um sie herum verändert. Viele kämpfen darum, an der Macht festzuhalten, in dem Glauben, dass persönliche Macht sie sicher und versorgt hält.

Alles, was aus dem Glauben an Dualität und Trennung entstanden ist, hat kein Gesetz, das es festhält, sondern nur den Glauben daran, und wenn dieser Glaube schwindet, schwinden auch seine äußeren Formen.

Meditiere oft, um in der wahren Natur deines Wesens zu ruhen, auch wenn du deinen Tag verbringst. Für manche ist Meditation ein weiteres Mittel, um einen Gott um das zu bitten, was sie glauben, nicht zu haben oder zu brauchen. Gehe niemals mit dem Gedanken in die Meditation, etwas zu erlangen, von dem du glaubst, dass du es nicht hast, denn das wird nur den Glauben an die Trennung verstärken. Lass deine Meditation vielmehr ein Ausruhen im stillen Bewusstsein des "Ich habe, weil ich BIN" sein.

Mediation bedeutet einfach, dass du dich in der
Erkenntnis des Einsseins mit Gott ausruhen kannst.

Es ist normal und natürlich, dass beim Meditieren fremde Gedanken mitschwingen. Wehre dich nicht dagegen und glaube nicht, dass du nicht meditieren kannst, weil das passiert.

Lass die Gedanken einfach durchfließen, ohne ihnen Aufmerksamkeit oder Macht zu geben, und konzentriere dich weiterhin auf das stille Bewusstsein des Einsseins. Suche nicht nach Lichtern, Stimmen und Erfahrungen, von denen du gelesen oder gehört hast, denn das schränkt deine persönliche Erfahrung ein und kann sogar selbst erschaffen sein.

Es mag dir so vorkommen, als ob nichts passiert, wenn du meditierst, aber wisse, dass immer dann, wenn jemand mit der Absicht nach innen geht, im "ICH BIN" zu ruhen, auf den tieferen Ebenen etwas passiert.


Wenn ein Mensch sich weiterentwickelt, beginnt er, die Meditation
zu leben, und das Bedürfnis nach strukturierten Sitzmeditationen
wird geringer.

Der Zustand, den du durch die Meditation angestrebt hast, wird einfach zu deinem Bewusstseinszustand, der dich immer begleitet, wenn du deiner Arbeit nachgehst, dich unterhältst, Spaß hast oder was auch immer. Es geht einfach darum, ein winziges bisschen Bewusstsein immer auf die göttliche Realität einzustellen, was es dir wiederum ermöglicht, die Göttlichkeit anderer Menschen zu erkennen, selbst wenn diese unangenehm oder starr in ihren negativen Überzeugungen sind.

Der Sinn und Zweck der Entscheidung, in diesen ungewöhnlichen und intensiven Zeiten auf der Erde zu sein, besteht darin, einer schlafenden Welt zu helfen, zu ihrer wahren Natur zu erwachen, zu der Tatsache, dass Gott kein alter Mann im Himmel ist, wie so viele gelehrt wurden, sondern vielmehr ein allgegenwärtiges Bewusstsein, das wiederum alles, was man auf der dritten Dimension sieht, hört, schmeckt, berührt und riecht, zu einem materiellen Konzept der Wirklichkeit macht.
Die Welt, die du kennst, scheint sehr real zu sein.

Du erfährst Schmerz, Mangel und Begrenzung in vielen Formen. In Unwissenheit hat jeder Mensch im Laufe vieler, vieler Leben dichte Energie angesammelt und gespeichert, die sich weiterhin im Äußeren ausdrückt, sich aber derzeit aus euren physischen, emotionalen und mentalen Körpern löst.

Solange das menschliche Bewusstsein weiterhin glaubt, dass die dritte Dimension die einzige Realität ist, wird es diese auch weiterhin als seine persönliche und globale Realität manifestieren.

Jeder Mensch ist ein Schöpfer, ein göttliches Wesen, das seine Welt aus der Substanz seines Bewusstseins erschafft, eines Bewusstseins, das in Wirklichkeit Göttlich/Gott/Bewusstsein ist, aber im Laufe der Zeit durch den Glauben an Gut und Böse, Trennung und zwei Mächte konditioniert und vernebelt worden ist.

Deshalb fragst du dich vielleicht, warum einige sehr freundliche und liebevolle Menschen viele Probleme haben. Das liegt daran, dass sie immer noch aus einem dreidimensionalen Bewusstseinszustand heraus erschaffen.

Es gibt kein unausgedrücktes Bewusstsein.

Probleme und Leiden sind niemals persönlich, sondern Ausdruck eines unpersönlichen universellen Glaubenssystems der Trennung, das die Menschen unwissentlich als ihren Bewusstseinszustand zugelassen haben.

Das menschliche/materielle Gefühl für das Gute ist ebenso illusorisch wie das menschliche Gefühl für das Schlechte. Sie sind einfach die beiden Enden des Hypnosestabs.

Die gegenwärtigen Zeiten sind für alle schwierig, für die spirituell Erwachten ebenso wie für die, die es nicht sind. Jeder spürt die Intensität der Erdenergie in dieser Zeit. Hochfrequente Lichtenergien aus den höheren Dimensionen wühlen auf und legen dunkle Energien frei, die bisher im Verborgenen lagen und oft als gewöhnliche Menschen, Orte oder Dinge getarnt waren.

Alle werden schließlich aufgedeckt werden und sich
in das Nichts auflösen, aus dem sie gebildet sind.

Lehn dich nicht zurück und warte darauf, dass dieses oder jenes passiert, oder bete, dass ein bestimmtes Ereignis eintritt. Der göttliche Plan ist aktiviert worden und entfaltet sich so, wie es zum höchsten und besten Wohl aller sein muss.

Deine Aufgabe ist es, das Licht der Wahrheit zu bewahren und darauf
zu vertrauen, dass alles persönlich und global nach Plan verläuft, was bedeutet, dass du akzeptierst, dass trotz aller Äußerlichkeiten in Wirklichkeit bereits alles perfekt und vollständig ist.

Wir wissen, dass du müde bist.
Versuche nicht, die Gegenwart mit der Vergangenheit zu vergleichen und dich danach zu sehnen, dass alles wieder so wird, wie es war. Die Vergangenheit ist abgeschlossen und hat dazu gedient, die Welt dorthin zu bringen, wo sie jetzt für das Neue und Höhere bereit ist.
 
Du befindest dich inmitten eines
gewaltigen Bewusstseinswandels.

Schöpfungen, die aus höheren Bewusstseinszuständen entstehen, können nur besser sein als die, die aus den niederen Resonanzen der Vergangenheit entstehen.
Wir sind die Arkturianische Gruppe.
Marilynn Raffaele
***

13.01.2022

Schließe dich den Arkturianern in diesem Ansatz an
Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir sind sehr erfreut, uns in dieser Dynamik mit der Menschheit auf der Erde zu befinden. Wir genießen die Gelegenheit, euch zu dienen und mit euch zusammen zu erschaffen, denn wir hören von so vielen von euch. Und wir sind in der Lage, unsere Energien entsprechend anzupassen.

Wir suchen in dieser Zeit mehr und mehr die Verbindung mit der Menschheit, weil wir uns mehr präsent fühlen wollen. Es macht uns Spaß, verschiedene Bewusstseinsformen zu erforschen, und wenn wir uns wirklich mit einem von euch verbinden, lernen wir durch euch die Erfahrung kennen, ein Mensch auf der Erde zu sein, und das erfreut uns.

Das ist mehr als nur eine Neugierde für uns; es ist eine wahre Einheit, die uns näher zur Quelle bringt, zu unserem wahren,
ganzen Selbst.

Jetzt kannst du den gleichen Ansatz mit deinen Mitmenschen verfolgen. Du kannst jeden anderen Menschen auf der Erde als jemanden sehen, mit dem du dich vereinigen kannst und der dich deinem wahren, ganzen Selbst als Quell-Energiewesen näher bringt, oder du kannst dich weiterhin trennen und abgrenzen, Grenzen ziehen und das tun, was du schon seit so vielen Jahren tust und was auf der Erde nicht funktioniert hat. Wir wissen, und diejenigen unter euch, die diese Übertragungen empfangen, wissen auch, dass es einen Bedarf an Veränderung gibt.

Ihr könnt euch nicht weiterhin sagen, dass euer Weg der einzige Weg ist, dass eure Wahrheit die einzige Wahrheit ist, dass eure Rasse oder Ethnie die beste ist, und euch weiterentwickeln.

Du musst dich integrieren, du musst erkennen, dass das, was außerhalb von dir ist, auch in dir existiert, und wenn du an diesem Punkt angelangt bist, kannst du all deinen Widerstand, deinen Groll und deine Wut ablegen und stattdessen die ganze Welt und alle Menschen auf ihr umarmen.

Das Gefühl, das wir beschrieben haben, ist so viel besser als das, was die Menschen seit Äonen getan haben, und du wirst dieses Gefühl nur erreichen, wenn du das, was wir hier sagen, in die Praxis umsetzt.

Es ist an der Zeit, jeden Menschen außerhalb von dir als einen Aspekt der Quelle zu sehen, den du akzeptieren und bedingungslos lieben sollst, und solange du das nicht tust, wirst du in einer Box stecken bleiben, die nicht mehr zu dir passt.

Wir werden dich weiterhin mit unserer Energie und der Erweiterung unseres Bewusstseins einladen, denn wenn du mit uns verschmilzt, verschmilzt du mit der Wahrheit, dass wir alle eins sind.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben
es genossen, uns mit dir zu verbinden.


12.01.2022

Wie man riesige Sprünge im Fortschritt macht

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir sind sehr praktisch veranlagt, was unsere eigene Spiritualität angeht. Wir schauen uns an, was für uns funktioniert und was nicht, und wir nehmen Veränderungen vor, je nachdem, was wir bei einer bestimmten Praxis oder einem bestimmten Schwerpunkt fühlen. Unsere spirituelle Entwicklung ist mit der deinen verbunden; sie ist sogar sehr ähnlich. Wir wachsen und erweitern unser Bewusstsein, um der Quelle näher zu kommen, und das ist das Ziel aller Wesen, ob sie es wissen oder nicht. Jeder Mensch wählt einen anderen Weg, aber letztendlich gehen wir alle in dieselbe Richtung.

Wir laden dich ein, zu prüfen, wie du deine Spiritualität angehst und ob du das Gefühl hast, dass dein Bewusstsein wächst und sich ausdehnt und dich näher an die Schwingung der Quellenenergie bringt, die du suchst und die wir alle suchen. Du musst in der Lage sein, in die verschiedenen Ansätze deiner Spiritualität hineinzuspüren, um zu merken, wenn etwas funktioniert und etwas nicht. So dient dir deine Sensibilität, und deshalb ist es immer eine gute Idee, deine Gefühle zu spüren. Wir raten dir, den ganzen Tag über genauer auf dich zu achten. Nimm deine Gedanken, deine Worte und deine Handlungen wahr. Was ist gewohnheitsmäßig an dir und deinem Leben?

Und dann frage dich, ob das, was du tust, für dich funktioniert. Bringt es dich tatsächlich an dein Ziel oder tust du es, weil du denkst, dass du es tun sollst? Es wird auch spirituelle Ansätze geben, die dich an der gleichen Stelle festhalten, und du musst sie kennen. Du musst wissen, dass du immer wieder dieselben Gedanken denkst, die dich in der gleichen Position halten, in der diese Gedanken zu dir kommen. Das bedeutet, dass es an der Zeit ist, etwas zu ändern; es ist an der Zeit, deine Schwingung so zu verändern, dass du Gedanken anziehst, die sich besser anfühlen. Und es ist auch an der Zeit, dich zu fangen, bevor du einem Gedankengang folgst, von dem du weißt, dass er sich nicht gut anfühlt und dich nicht weiterbringt.

Manchmal können schon kleine Veränderungen einen großen Unterschied in eurem Leben und in euren Gefühlen ausmachen. Fragt euch, ob ihr euch zu sehr unter Druck setzt. Seid ihr zu starr in eurem Verhalten, in den Dingen, die ihr meint, am Tag tun zu müssen? Und achte darauf, wie du dich fühlst, wenn du mit anderen Menschen sprichst. Du kannst immer daran erkennen, ob das, was du gesagt hast, hilfreich war oder nicht, wie du dich fühlst. Und vielleicht denkst du, dass das, was du sagst, hilfreich für dich ist, aber dann spürst du den Zwiespalt, wenn du anfängst, über ein Thema zu sprechen, und dann musst du dich fangen.

Darum geht es bei spirituellem Wachstum und spiritueller Entwicklung: Es geht darum, euch selbst zu betrachten. Und wenn ihr das tut, könnt ihr in kürzester Zeit große Fortschritte machen.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben
es genossen, mit dir in Kontakt zu treten.


11.01.2022

Deine Astralreisen

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir freuen uns sehr zu sehen, wie ihr alle von den Abenteuern profitiert, die ihr im Schlaf und auf euren Reisen auf der Astralebene erlebt habt. Wir wissen, dass sich die meisten von
euch, die diese Übertragung erhalten, nachts, wenn ihr aufwacht, nicht an diese Astralreisen erinnern.

Ihr nehmt jedoch Teile von dem, was euch gegeben wird,
auf und integriert diese Weisheit in euer tägliches Leben.

Du wirst aktiviert. Du empfängst Wissen und lernst deine Seelenfamilienmitglieder besser kennen, wenn du diese Reisen unternimmst. Jetzt ist eine wunderbare Zeit für dich, damit du
dich an mehr von dem erinnerst, was auf diesen Astralreisen
bereits passiert ist.

Deshalb arbeiten wir mit euren höheren Selbsten und euren Geistführern zusammen, um verschiedene Traumsymbole zu entwickeln, die ihr leicht als Botschaft über das interpretieren könnt, was ihr auf euren Astralreisen erlebt habt.

Wir laden dich ein, deine Träume aufzuschreiben, wenn du aufwachst, oder sie mit deinen Aufnahmegeräten aufzuzeichnen. Und dann schlagen wir vor, dass du dich mit der Traumdeutung beschäftigst, um besser zu verstehen, was du bereits von uns, den Plejadiern, den Sirianern und vielen anderen Wesen aus den verschiedenen Sternensystemen der Galaxie heruntergeladen hast.

Jetzt, wo ihr die Bewusstseinsstufe erreicht habt, könnt ihr mehr von diesen Informationen in euer Bewusstsein zurückholen. Dies ist also eine wunderbare Zeit für euch, in der ihr erwarten könnt, noch mehr zu empfangen, nicht weil ihr nicht schon vorher empfangen habt, sondern weil ihr bereit seid, bewusster zu verstehen, was auf euren Astralreisen passiert.

Du bist bereit, das, was du empfängst, bewusster
auf dein tägliches Leben anzuwenden.

Wir sind der Arkturianische Rat und es war
uns eine Freude, mit dir in Kontakt zu treten.


10.01.2022

Ein Fortschrittsbericht für die
Menschheit & eine Einladung

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir laden euch spielerisch dazu ein, uns in unserer Wertschätzung für die Menschheit in dieser Zeit zu begleiten, denn wir sehen, wie ihr trotz der Umstände, in denen ihr lebt, eure Bewusstseinsebene anhebt. Es ist eine Zeit, in der ihr euch als Individuen und als Kollektiv wertschätzen könnt, denn ihr habt die Zeit, in der ihr euch abkapseln musstet, auf eine Weise verbracht, die euch geholfen hat.

Ihr hattet keine andere Wahl, als nach innen zu gehen und zu schauen, woran ihr noch festhaltet, welche Knöpfe ihr drückt
und was ihr noch heilen und vergeben müsst.

Wenn ihr in einer Zeit wie der Pandemie diese einfachen
Schritte nach vorne macht, werdet ihr neu geboren.

Ihr werdet sie überstehen, und ihr übersteht sie auch, aber ihr müsst nicht wieder so leben, wie ihr es vor dem Ausbruch der Pandemie getan habt. Ihr könnt selbst entscheiden, wer ihr sein wollt, und ihr seid euch jetzt mehr denn je darüber im Klaren, wer ihr in der Welt sein wollt.

Wenn du die Zeit nutzt, die dir zur Verfügung steht, um nach innen zu gehen, wirst du feststellen, dass du deinen Mitmenschen viel zu geben hast. Es gibt viele Möglichkeiten, wie die ganze Welt davon profitiert, dass du jetzt da bist, und hoffentlich hast du das inzwischen erkannt.

Wir sind begierig darauf, dich bei deiner Arbeit und deinem Beitrag zum kollektiven Bewusstsein der Menschheit zu unterstützen, und wir strecken dir ständig unsere nicht-physischen Hände entgegen und laden dich ein, dich mit uns in den Bereich der höheren Frequenzen zu verbinden.

Wenn du dich mit uns verbindest, kannst du dich fünfdimensional fühlen, du kannst mehr von den fünfdimensionalen Energien abrufen und du kannst erfahren, wie es ist, den Wechsel vollzogen zu haben. All das steht dir jetzt zur Verfügung, und zwar vor allem denjenigen von euch, die bereit sind, in einer Zeit größerer Isolation in sich selbst zu schauen. Natürlich steht es allen zur Verfügung, aber wenn die Menschen jetzt nicht in der Lage sind, sich selbst zu prüfen, werden sie genau dort weitermachen, wo sie vor Beginn der Pandemie aufgehört haben. Es wird immer wichtig für dich sein, zu sehen, wie etwas wie diese Zeit dir dient, anstatt nur nach Schurken zu suchen, auf die du mit dem Finger zeigen kannst.

Und du wirst immer sehen, dass sich nichts außerhalb von
dir ändert, solange du nicht änderst, was in dir vorgeht.

Wir sehen genug von euch, die das tun, um sehr optimistisch zu sein, und natürlich wissen wir, dass ihr in eurer Welt den Unterschied gemacht habt, den ihr machen wolltet, denn wir können die kollektive Energie der Menschheit spüren.

Wir laden dich ein, stolz zu sein und dich darauf zu freuen, in die Welt zurückzukehren, und wir laden dich ein, deinen Mitmenschen
zu zeigen, was du in dieser Zeit der Selbsterkundung entdeckt hast.   

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben
es genossen, mit dir in Kontakt zu treten.


09.01.2022

Die Arkturianer
Die größte Chance deines nicht-physischen Daseins

Ihr Lieben, Wenn ihr immer auf das nächste Problem zusteuert, dann vergesst ihr manchmal, was um euch herum im gegenwärtigen Moment passiert. Wir möchten heute zu euch darüber sprechen, wie ihr den Moment, in dem ihr euch gerade befindet, besser ausleben könnt.
Wenn du dich in einer physischen Inkarnation befindest, ist es schwierig, alles zu verarbeiten.

Du hast deine fünf Sinne, aber du hast auch noch einen anderen Sinn. Und das ist die allumfassende Allmacht, die du hast, wenn du im Nicht-Physischen bist. Deshalb ist es frustrierend für diejenigen unter euch, die wissen, dass ihr nicht-physische Wesen seid, die eine physische Erfahrung machen. Denn ihr seid an viele Arten des Fühlens und Seins gewöhnt, die ihr in dieser physischen Erfahrung nicht "in den Griff" zu bekommen scheint.

Wenn du nicht-physisch bist, stehen dir die Antworten auf jede Herausforderung zur Verfügung und Herausforderungen sind aufregend, weil du sie nutzt, um dein Wesen zu erweitern. In der physischen Welt vergisst du, dass Herausforderungen dazu da sind, dein Wesen zu erweitern.

Und weil du Gefühle der Hoffnungslosigkeit, Verzweiflung, Wut und Frustration hast, vergisst du leicht, dass sie für dich da sind, um dein eigenes schönes, erweitertes Sein zu fördern.

Außerdem kann dich die Tatsache verwirren, dass du dich daran erinnerst, dass du nicht-physisch bist, und du kannst frustriert sein, dass du keinen Zugang zu allem hast, was du im Nicht-Physischen hast, während du hier auf der Erde bist.

Wir möchten jedoch, dass du weißt, dass du die Herausforderungen, die du erlebst, selbst gewählt hast, und dass du dich für dieses (wie du es nennst) "begrenzte" physische Experiment entschieden hast.

Und weil du gewählt hast, jetzt zu kommen, hast du die größten Herausforderungen. Du weißt, dass du diese Herausforderungen hierher gebracht hast, aber du weißt auch, dass du dich nicht so recht daran erinnern kannst, wie du die Schönheit, die Aufregung und die Allmacht, die du hast, wenn du nicht hier auf der Erde bist, einfangen kannst. Aber du zapfst sie an. Du fängst an, dich darauf einzulassen.

Für viele von euch ist es frustrierend, dass sie nicht mehr wissen, wie sie telepathisch sein können, wie sie das Negative, den Schmerz und das Leid loslassen können.

Wir würden sagen, dass dies die größte Chance eurer nicht-physischen Existenz ist - dieses Leben jetzt. Und wenn du diese Herausforderungen mit Anmut gemeistert hast - wenn du zurückblicken und verstehen kannst, warum du diese Herausforderung erlebt hast und wie du an dieser Erfahrung gewachsen bist.

Wenn du dich daran erinnern kannst, während du noch im Physischen lebst, wird deine Ausdehnung so viel größer sein, wenn du all die Dinge vollendet hast, die du dir in diesem Leben vorgenommen hast.
Und wir wissen, dass du mit den Ergebnissen sehr, sehr zufrieden sein wirst.
Und wir danken dir.
 Amanda Shertzer


08.01.2022

Zugang zur Fünften Dimension jetzt

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wie immer sind wir begeistert, dass ihr in jedem Moment und an jedem Tag wächst und euch weiterentwickelt. Vielleicht seht ihr da draußen im physischen Universum nicht das Wachstum, das ihr sehen wollt, und ihr seid vielleicht nicht in der Lage, so viel Wachstum in euch selbst zu entdecken, wie ihr es gerne sehen würdet, aber jeden Moment, jeden Tag, gewinnt ihr mehr Bewusstsein, mehr Bewusstheit.

Du wirst immer wacher.

Irgendwann wird dir bewusst, wer du wirklich bist, aber dann
machst du Erfahrungen, die dir deine Gedanken, Überzeugungen, Gefühle und sogar deine Handlungen bewusster machen, Dinge,
die du auf Autopilot tust, anstatt dich zu inspirieren.

Und das ist es, woran du wächst und woran du wächst, wenn du in diesem Leben weitermachst. Dies ist eine lange und mäandernde Reise für dich. Es ist keine geradlinige Fahrt in einem Hochgeschwindigkeitszug, bei der du nur dasitzt und aus dem Fenster schaust.

Du bist dort, um Erfahrungen zu machen; du bist dort, um durch diese Wachstumsschmerzen zu gehen und um ein für alle Mal zu erkennen, dass alles dir dient.

Denke über alles nach, was es in deinem Leben gibt, und erkenne, dass es dir dient. Und dann denke über alles nach, was jetzt nicht in deinem Leben ist und was du gerne hättest, und erkenne, dass es dir dient, es nicht zu haben. Und erkenne, dass du in nur wenigen Augenblicken inneren Frieden erlangt hast.

Von diesem Ort des Friedens aus kannst du etwas
erschaffen; du kannst dich öffnen und empfangen.

Du kannst Freude erleben.

Du kannst dir ansehen, was in deinem
Leben ist und es mehr schätzen.

Du kannst die Menschen in deinem
Leben mehr zu schätzen wissen.

Du musst nicht immer streben, klettern und kämpfen,
um den nächsten Schritt in deiner spirituellen Entwicklung
zu erreichen.

Wenn du mehr Bewusstsein hast, dann erkennst
du, dass Bewusstsein der Schlüssel ist.

Es geht nicht nur darum, dass du dir jetzt bewusst bist,
wasdu in Ordnung bringen musst, was du in deinem Leben
ändernmusst.

Allein das Bewusstsein ist die
Lösung, es ist die Veränderung.

Es bedeutet, dass du bewusster bist und dich beim nächsten Mal bewusster entscheidest, wenn du mit einer schwierigen Person oder einer schwierigen Situation in deinem Leben konfrontiert wirst.

Wir wollen, dass du innehältst und dich mehr für das Wachstum anerkennst, das du in jedem einzelnen Moment eines jeden Tages machst, und wenn du das tust, wirst du dich eher früher als später in einem fünfdimensionalen Frequenzbereich wiederfinden.

Du wirst feststellen, dass du diese Frequenz immer länger halten kannst und nicht darauf wartest, dass sich etwas außerhalb von dir verändert, damit du dich dann entspannen und darüber freuen kannst, wie weit du gekommen bist.

Tu es einfach jetzt, und alles andere wird sich ändern, und
zwar schneller, weil du die wenigen kleinen Schritte getan hast,
die wir hier in dieser Übertragung skizziert haben.

Wir sind der Arkturianische Rat und es war
uns eine Freude, mit dir in Kontakt zu treten.


07.01.2022

Die Manifestation deiner Bitten der Arkturianer

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir sind sehr gut in der Lage, all eure Anfragen zu bearbeiten, sowohl gesprochen als auch in Gedanken. Wir empfehlen euch sogar, eure Bitten aufzuschreiben, denn dann wird euch klarer, was ihr wollt, wenn ihr es in schriftlicher Form betrachten könnt.

Du musst nichts verdienen und du
musst nichts Besonderes sein.

Du musst das magische
Mantra nicht wiederholen.

Du musst dich nur auf das ausrichten, worum du gebeten hast,
und wir sind gerne bereit, dir das zu liefern, denn du hast dich entschieden, dich auf uns zu konzentrieren statt auf Jeschua, die Quelle oder die Plejadier. Jedes beliebige höherdimensionale Wesen kann sich um deine Wünsche kümmern.

Wir alle lieben es, dir zu helfen, und wir alle sehen dich als würdig an, das zu bekommen, worum du bittest. Du bist vielleicht nicht mit dem Zeitpunkt einverstanden, an dem du das bekommst, worum du gebeten hast, aber daran musst du dich gewöhnen, wenn du in Frieden und Freude leben willst.

Es ist wichtig, dass ihr einen Weg findet, euer Leben zu leben, euch für das zu interessieren und zu begeistern, was ihr tun könnt. Und wenn ihr euer Leben glücklich leben könnt, auch wenn sich nicht alles manifestiert hat, was ihr euch gewünscht habt, dann habt ihr eine Art spirituelle Meisterschaft erreicht.

Wenn du dein Leben zur Manifestation machst, um das zu bekommen, was du dir wünschst, und es dann einschränkst, indem du sagst, dass es in einem bestimmten Zeitrahmen zu dir kommen muss, wirst du dich weiterhin auf einer Achterbahnfahrt befinden, bei der du dich überhaupt nicht meisterhaft fühlst.

Wenn deine Gedanken, Worte und Handlungen die höhere Schwingung widerspiegeln, in der du dich befindest, ist es wahrscheinlicher, dass du etwas empfängst, und dann wird das, was du empfängst, die Kirsche auf dem Sahnehäubchen deines Lebens.

Wenn du etwas zu einer Notwendigkeit machst, zu etwas, das du brauchst, um glücklich oder erfüllt zu sein oder dich ganz zu fühlen, dann stößt du es von dir weg, weil du versuchst, es aus einem unvollständigen Zustand heraus zu manifestieren, was ein Zustand mit niedrigerer Schwingung ist.

Sei jetzt glücklich.
Sei jetzt erfüllt.

Finde etwas, das dich jetzt interessiert und begeistert, und lass diese Wünsche los, sobald du sie hast. Denke nicht, dass du sie jeden Tag wiederholen musst oder dass du sie vielleicht nicht richtig formuliert hast und sie deshalb noch nicht gekommen ist. Dann bist du immer noch auf den Mangel konzentriert.

Konzentriere dich auf die Fülle deines Geistes, deiner Seele, deines Selbst. Konzentriere dich darauf, wie viel Luft es um dich herum zum Atmen gibt und wie köstlich sie schmecken kann, wenn du sie bewusst und mit der Absicht einatmest, alles zu empfangen, was die Luft für dich bereithält.

Und lass uns, deine Geistführer und deine anderen Helfer all die schwere Arbeit erledigen, während du die höhere Schwingung findest, die dir immer zur Verfügung steht, indem du dich entspannst, dich öffnest und die Anhaftung an alles loslässt,
was nicht so ist, wie es gerade ist.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben
es genossen, uns mit euch zu verbinden.


06.01.2022

Die Stufen auf der Himmelstreppe

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir leben in einer Dimension, die ihr als den Himmel bezeichnen würdet. Unser Reich, unsere Dimension, ist himmlisch im Vergleich
zu dem, was ihr auf der Erde erlebt.

Es ist nicht DER Himmel; es ist nicht der einzige Himmel, aber er hat diese Qualität und diesen Anschein, und ihr könntet all die Dinge tun, die ihr euch in einem himmlischen Reich vorstellt. Die Art von Glückseligkeit, die du in einem himmlischen Reich erleben kannst, erfährst du hin und wieder auf der Erde, und deshalb musst du selbst entscheiden, was dich in diesen Zustand versetzt, in dem du das Gefühl hast, dass du dich tatsächlich in deiner Version des Himmels befindest, und dich so oft wie möglich dorthin begeben.

Das mag wie ein hedonistischer oder egoistischer Akt erscheinen, aber bedenke Folgendes. Wenn du auf die Frequenz zugreifst, die du brauchst, um das Gefühl zu haben, dass du den Himmel auf Erden erlebst, bringst du buchstäblich den Himmel auf die Erde.

Du machst ihn für alle anderen zugänglich, weil du diese höheren Frequenzen in deinem Körper, auf deinem Planeten und in deinem Gittersystem verankerst, so dass alle davon profitieren können. Außerdem gibst du anderen ein Beispiel und lädst sie ein, sich dir bei deiner himmlischen Erfahrung anzuschließen. Du zeigst anderen, was möglich ist, und das ist wichtig, denn wenn die Menschen sich nur umschauen und sehen, wie andere leiden, wissen sie nicht, dass es noch eine andere Möglichkeit für sie gibt.

Und schließlich, wenn du dich in die himmlische Dimension begibst, die du für dich selbst geschaffen hast, wirst du anderen beibringen wollen, wie man das macht. Selbst wenn es nur eine Person ist, ist das schon etwas.

Das ist immer noch ein Geheimnis, das du in dir selbst entdeckt hast, und für die meisten ist es immer noch ein Geheimnis: die Wahrheit, dass du die Möglichkeit hast, in jeder beliebigen Frequenz zu schwingen und in dieser Schwingung zu leben. Für viele ist das immer noch ein fremdes Konzept, und andere würden darüber lachen, aber wenn du und andere wie du immer wieder die Wahrheit zeigen, dass du absichtlich eine bestimmte Schwingung anbieten und die Reflexion dieser Schwingung in deiner Erfahrung leben kannst, werden andere anfangen, das zu bemerken und sich zu fragen, was du da tust.

Es ist wichtig, dass die Menschen erkennen, dass sie mehr Macht in sich haben, als sie glauben, und dass ihr die Wegbereiter seid. Ihr seid diejenigen, die an vorderster Front stehen und die die Fähigkeit haben, anderen zu zeigen, was möglich ist, was in ihnen steckt und wonach ihr alle strebt.

Den Himmel auf die Erde zu
bringen ist ein echtes Ziel.

Die Verschmelzung der beiden Reiche ist unausweichlich, aber ihr könnt es absichtlich tun und ihr könnt es jetzt tun, und ihr müsst nicht darauf warten, dass etwas außerhalb von euch passiert, um euch diese Art von Erfahrung zu ermöglichen. Ihr tut es in gewissem Maße schon jetzt, denn wir projizieren eine himmlische Schwingung auf euch, und wenn ihr diese Übertragung empfangt, verschmilzt ihr mit dieser Energie und macht sie zu einem Teil eurer Realität im Hier und Jetzt.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben
es genossen, uns mit dir zu verbinden.

05.01.2022

Mentoren auf deinen Astralreisen treffen

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir sind sehr zufrieden mit euren Fortschritten, aber wir wissen auch, dass ihr noch einen langen Weg vor euch habt, um euer fünfdimensionales höheres Selbst zu werden. Während eurer Astralreisen habt ihr neue Kontakte geknüpft, die für die Entwicklung eures Bewusstseins von großer Bedeutung sind.

Diejenigen von euch, die wach sind, haben auf ihren Astralreisen Mentoren getroffen, die euch dabei geholfen haben, in der Bewegung, die auf dem Planeten Erde im Gange ist, in eure Macht
zu kommen.

Ihr habt dort auf der Astralebene Hilfe von den Besten der Besten erhalten, und die Fortschritte, die ihr macht, sind verblüffend. Ihr werdet buchstäblich zu den Wesen, die ihr schon immer in diesem Leben sein wolltet, während ihr schlaft.

Der nächste Schritt besteht also darin, das Gelernte in den Wachzustand zu übertragen, damit du die Rolle des spirituellen Lehrers, Führers und Mentors für diejenigen, die gerade erst erwachen, und für diejenigen, die bald erwachen werden, vollständig übernehmen kannst.

Die meisten von euch haben schon immer gewusst, dass ihr in diesem Leben eine größere Aufgabe habt, die sogar über die Veränderung eures eigenen Bewusstseins hinausgeht. Ihr seid da, um die Menschheit in das goldene Zeitalter zu führen, um eure Geschichten und eure Weisheit zu teilen und vor allem, um euer Mitgefühl für diejenigen zu zeigen, die gerade erst beginnen, die Wahrheit zu erkennen, dass auch sie Wesen der Quellenenergie sind, die ihre Realität erschaffen und in eine höhere Dimension aufsteigen.

Ihr wisst das schon seit einiger Zeit und habt an euch selbst gearbeitet, um euch an diesen Punkt zu bringen, an dem ihr bereit seid für die Meisterklasse auf der Astralebene, und ihr habt alle die perfekten Lehrer für euch als Individuen. Und wir gehören auch zu dieser Gruppe.

Wir treffen uns mit vielen von euch, die diese Übertragungen erhalten, und das werden wir auch weiterhin tun, und wir werden euch helfen, die Verbindungen zu anderen Wesen herzustellen, die euch auf die nächste Ebene und die nächste Ebene bringen können.

Ihr habt euch euer ganzes Leben lang auf diese Mission vorbereitet, und jetzt ist es an der Zeit, all das, was ihr gelernt habt und was ihr geworden seid, für die Menschheit zu nutzen. Wir wollen, dass dieser Bewusstseinswandel auf der Erde so leicht wie möglich vonstatten geht, damit ihr alle zusammen die kollektive Freude spüren könnt, und ihr seid der Schlüssel dazu.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben
es genossen, uns mit euch zu verbinden.
04.01.2022

Deine Aufgabe & Dein Auftrag

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir sind ein kollektives Bewusstsein, genau wie ihr.
Ihr seht euch als Individuen, die ihre eigenen Gedanken und Ideen haben und sich von innen heraus inspirieren lassen, etwas zu tun oder zu sagen oder auch nur über etwas nachzudenken. Aber ihr zapft das menschliche Kollektivbewusstsein öfter an, als ihr denkt.

Wir haben es dir schon einmal gesagt, aber
wir werden es dir jetzt noch einmal sagen:

Deine Gedanken entstehen
nicht in deinem Kopf.

Du empfängst sie, so wie du alle Energien empfängst, und wenn
du anfängst, dich als Teil eines Kollektivs zu sehen, werden dir
zwei Dinge klar.

Erstens kannst du dem Kollektiv durch das, was du in das kollektive Bewusstsein einbringst, helfen, und das erfordert keinerlei Aktion deinerseits.

Alles, was du tun musst, ist, absichtlich
einen Gedanken zu denken.

Zweitens wirst du von dem kollektiven
Bewusstsein beeinflusst, von dem du ein
Teilbist.

Erkenne also, dass das, was in dir vorgeht, darauf zurückzuführen sein kann, dass du etwas aufnimmst, was in deinem menschlichen Kollektiv und dem Bewusstsein, das ihr alle teilt, vor sich geht.

Wenn du diese Erkenntnisse hast
und dementsprechend lebst, wird dein Leben einfacher
undbesser werden, weil es mehr Sinn macht und
weil du verstehst, dass deine Rolle manchmal
einfach darin besteht, mit den Energien zu arbeiten,
die um dich herum sind.

Was meinen wir nun mit "mit den Energien arbeiten"?
Wenn etwas im kollektiven Bewusstsein vor sich geht, wie
zum Beispiel eine Pandemie, dann kannst du dich fragen, wie
du davon betroffen bist, und zwar von allem, nicht nur von
dem Teil, auf den du fixiert bist, und dann kannst du dich
fragen, wie du helfen kannst.

Und wir reden hier nicht davon, Videos zu drehen und in den sozialen Medien zu posten, was du über die Pandemie denkst. Wir reden davon, dem kollektiven Bewusstsein, von dem du ein Teil bist, zu helfen, zu heilen, das Bewusstsein zu erhöhen und mehr Mitgefühl für die Leidenden zu haben.

Denn unabhängig davon, ob du daran glaubst oder nicht, gibt es
Leid, und als Teil des Kollektivs bist du von diesem Leid betroffen.

In gewisser Weise bist du derjenige, der das Leiden verursacht.
Du musst also damit anfangen, dir selbst zu helfen, dich stabiler, friedlicher und wohler zu fühlen.

Du musst die Schwingung aktivieren, die du außerhalb von dir sehen willst, und dann kannst du anfangen, darüber nachzudenken, wie du dem kollektiven Bewusstsein, das ihr alle als Menschen teilt, dienen kannst.

Und das kannst du bei jedem einzelnen Problem tun, mit dem die Menschheit konfrontiert ist. Es gibt Krieg, Armut, Hunger, Gewalt zwischen Menschen. Es gibt alle möglichen Probleme auf der Erde, mit denen ihr zu tun habt, und auch wenn sie nicht in eurem Haus, in eurer Nachbarschaft oder sogar in eurem Land passieren, sind sie real und gehören zu eurem Auftrag.

Was du der Menschheit zur Erhöhung des Bewusstseins zur Verfügung stellen kannst, wird immer etwas sein, auf das du dich zuerst selbst einstimmst und das du dann verbreitest.

Du kannst dich also auf Paranoia, Opferhaltung, das Gefühl, manipuliert und unterdrückt zu werden, einstellen oder du kannst dich auf deine Macht einstellen, auf die Macht, die du in dir trägst, um dich zu transformieren und diese Energie der Ermächtigung an andere weiterzugeben, damit jeder in eurem Kollektiv in Frieden und Gelassenheit leben kann und Freude, Freiheit, Begeisterung und Liebe erfährt. Und wenn genug von euch das als eure Mission ansehen, dann könnt ihr so viel verändern, ohne den Raum zu verlassen, in dem ihr gerade sitzt.

Wir sind der Arkturianische Rat und es war
unseine Freude, mit euch in Kontakt zu treten.


03.01.2022

Die Stärken der Menschheit

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir haben euch lange genug beobachtet, um die Stärken zu erkennen, die ihr als Kollektiv habt, und wir möchten, dass ihr euch auf diese Stärken konzentriert, wenn ihr an eure Mitmenschen denkt und daran, wie weit ihr gekommen seid.

Ihr alle seid bereit, euch in tragische Situationen zu begeben,
nur um ein Gefühl auszulösen, und die Fähigkeit der Menschheit, Traumata und Tragödien zu ertragen, macht euch zu einer so starken Rasse von Wesen.

Ihr seid auch am kreativsten, wenn ihr euch in einer Krise befindet. Wenn das Trauma oder die Tragödie über euch hereinbricht, erwacht eure Kreativität zum Leben.

Dann bist du so aufgeregt, dass du nach einer Möglichkeit,
einer Lösung suchst, als ob es eine geben müsste, die dich aus
den schrecklichen Umständen, in die du dich selbst gebracht
hast, herausholt.

Eure Fähigkeit, ein Gefühl zu empfinden und eine neue Realität
zu schaffen, ist eine Stärke, die von vielen anderen Wesen in
der Galaxie und sogar im Universum bewundert wird.

Auch wir erkennen eure Macht an, auch wenn nur
sehr wenigevon euch sie in sich selbst erkennen.

Wenn du Emotionalität und Kreativität nutzen kannst,
ohne erst tragische Umstände zu schaffen, dann trittst du
wirklich in diese Macht ein und wirst zum Herrscher über
den physischen Bereich.

Es gibt einen Trick, den Menschen anwenden, die dazu in der Lage sind. Dieser Trick besteht darin, dass ihr euch vorstellt, genau das zu leben, was ihr leben wollt, die Emotion in euch zu finden und euch dann dem Prozess der Schöpfung hinzugeben.

Es gibt einen Moment, in dem du die Kontrolle aufgeben musst.
Du musst das Bedürfnis loslassen, zu wissen, wie und wann die
Dinge zu dir kommen werden.

Du musst die Angst loslassen, die du oft empfindest, ob etwas überhaupt passieren wird, und das ist der Moment, in dem die Kreativität in dir aufkeimt.

Dann wirst du zu deinem fünftdimensionalen Selbst und erschaffst etwas, das die Vorstellungskraft der meisten übersteigt. Und dann inspiriert diese Schöpfung andere zu ihren Gefühlen, und ein kleiner Prozentsatz nutzt das, was sie fühlen, um das Gleiche zu tun.

Ihr inspiriert euch ständig gegenseitig,
und das ist eine weitere Stärke der Menschheit.

Und das ist eine weitere Stärke der Menschheit,
die es zu feiern, anzuerkennen gilt, dass sie in jedem
von euch existiert.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben
es genossen, mit euch in Kontakt zu treten.


02.01.2022

Das Einssein erforschen, um
den Wandel herbeizuführen

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir schauen zur Zeit in das Bewusstsein jedes einzelnen Menschen auf der Erde, weil wir so sehr an euch und an der Erweiterung eures Bewusstseins interessiert sind. Wir laden dich ein, dich unserer Neugierde anzuschließen.

Wir wissen, dass ihr ein sehr geschäftiges Leben führt und dass viele eurer Mitmenschen ganz anders sind als ihr, aber ein bisschen mehr Neugierde füreinander wird zu mehr Mitgefühl führen, und dieses Mitgefühl wird den Bewusstseinswandel beschleunigen.

Ja, ihr könnt so viel alleine tun, indem ihr euer eigenes Bewusstsein und eure eigenen Gefühle erforscht, aber wenn ihr euch füreinander interessiert, werdet ihr eher eine Verbindung finden. Und diese Verbindung wird zu mehr Einheit führen. Diese Einheit wird euch zu einem Ort der Harmonie führen.

Diese Harmonie wird zu einem vollständigen außerirdischen Kontakt führen, und wenn ihr einen vollständigen außerirdischen Kontakt habt, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis ihr den Bewusstseinswandel vollzieht.

Deshalb laden wir euch ein, die Reise des anderen zu erkunden, auch wenn es manchmal schmerzhaft ist. Auch wenn es dir schwerfällt, mit bestimmten Personen Gemeinsamkeiten zu finden, wird dir das dabei helfen, einen Platz in deinem Herzen für diese Person zu finden. Und denke daran, dass jeder, der mit dir auf dem Planeten ist, einen Aspekt von dir repräsentiert.

Wir sind alle Teile desselben Ganzen, und keiner der Teile
wird weggeworfen, wenn wir alle zusammen aufsteigen.

Ihr müsst in Begriffen der Integration und Inklusion denken, während ihr euch der Bereitschaft nähert, die ihr alle für den offenen Kontakt mit den E.T.S. anstrebt. Wenn ihr die Göttlichkeit in einem eurer Mitmenschen nicht sehen könnt, wird es sehr schwierig sein, sie in einem Außerirdischen zu sehen, der ganz anders aussieht, spricht und handelt als ihr.

Deshalb laden wir dich ein, nach etwas in dieser Person zu suchen, mit dem du nichts gemeinsam hast, etwas, das euch zusammenbringt, etwas, dem ihr zustimmen könnt. Lasst die Themen los, bei denen ihr euch nicht einig seid, und hört auf, euch gegenseitig davon überzeugen zu wollen, dass eure Sichtweise die richtige ist.

Stattdessen laden wir euch ein, euch mehr zu öffnen und zu sagen, was ihr fühlt, wovor ihr Angst habt, was eure Hoffnungen und Träume sind, denn das ist es, was eure Perspektive in erster Linie bestimmt. Und alle Perspektiven werden immer gültig sein. Sie werden immer ein Teil der Quellenenergie sein.

Deshalb musst du nicht darüber nachdenken, wie du eine Meinung oder einen Standpunkt unterdrücken kannst. Du kannst mit deiner Sichtweise in Harmonie sein und mit einer Person, die mit dieser Sichtweise ganz und gar nicht einverstanden ist. Das ist möglich. Wir sehen das immer wieder, und wenn du mit einer dieser Personen zusammenkommst und eine gemeinsame Basis findest, wirst du viel mehr davon profitieren, als wenn du diese Person in einer Debatte besiegst. Dies ist die Zeit des Zusammenkommens.

Dies ist die Zeit des Einheitsbewusstseins und
der Erkundung des Gefühls der Einheit mit allen.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben
es genossen, uns mit dir zu verbinden.


01.01.2022

Telepathische Kommunikation mit Arkturianern

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir haben neue Wege entdeckt, um mit denjenigen von euch in Kontakt zu treten, die sich eine Verbindung mit uns wünschen. Wir wissen, dass ihr euch stark auf eure Technologie verlasst, um miteinander in Kontakt zu bleiben, aber ihr nutzt die Technologie nicht, um mit euren Haustieren und anderen tierischen Freunden in Verbindung zu treten.

Es ist sogar wahrscheinlicher, dass ihr euch mit einem
eurer tierischen Freunde telepathisch unterhaltet.

Deshalb haben wir euch unter anderem in den Momenten kontaktiert, in denen ihr mit einem eurer Haustiere oder einem anderen tierischen Wesen kommuniziert, mit dem ihr euch verbinden wollt.

Während dieser Interaktionen werden wir etwas einfließen lassen. Wir tun das regelmäßig und laden euch jetzt ein, darauf zu achten, wofür ihr euch öffnet, wenn ihr mit der Tierwelt kommuniziert.

Einige von euch kommunizieren sogar mit Bäumen, Pflanzen,
Blumen und allen Mitgliedern des Pflanzenreichs, und auch
dawerden wir euch eine Botschaft zukommen lassen.

Es ist wichtig, dass du dir bewusst machst,
dass telepathische Kommunikation real ist und
dass du eine hellhörige oder hellsehende
Botschaft empfangen kannst, wenn du entspannt
bistund deinen mentalen Schutz fallen gelassen
hast.

Und natürlich kannst du auch durch Hellfühligkeit und Hellsichtigkeit eine Botschaft erfahren. Wir haben viele Möglichkeiten, dir Botschaften zu übermitteln, und du hast viele Möglichkeiten, diese Botschaften zu empfangen und zu interpretieren.

Die Art und Weise, wie dieser Kanal gerade für uns spricht, ist nur eine der Möglichkeiten, wie unsere Energie in etwas übersetzt werden kann, das für euch alle nützlich ist.

Wir möchten, dass ihr weiterhin die Verbindung zu euren pflanzlichen und tierischen Freunden sucht. Wir möchten, dass du erwartest, etwas von ihnen zurückzubekommen, wenn du die Hand ausstreckst, aber achte auch darauf, was du sonst noch bekommst, denn wir werden immer versuchen, mehr und mehr Kontakt mit allen von euch aufzunehmen, die an einer Verbindung mit uns interessiert sind. Und wir wissen, dass jeden Tag mehr und mehr Menschen an die Möglichkeit dieser Verbindung glauben.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben
es genossen, mit euch in Kontakt zu treten.



31.12.2021

Download Neue Ideen, Konzepte & mehr

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir sind sehr verbunden mit dem Bewusstseinsstrom, den ihr alle von Augenblick zu Augenblick anzapft. Das ist eine der Möglichkeiten, wie ihr verstehen könnt, dass es buchstäblich keine Trennung zwischen uns gibt, genauso wie es buchstäblich keine Trennung zwischen euch gibt.

Wir können diesen Bewusstseinsstrom anzapfen, weil wir unser Bewusstsein so bewegen können, dass wir uns dessen bewusst werden, was in der vierten Dimension geschieht. Und das, was ihr als Menschen angezapft habt, informiert euch. Was ihr angezapft habt, beeinflusst euren Verstand.

Deine Fähigkeit, über die typischen menschlichen Denkmuster hinauszugehen, ist etwas, an dem wir sehr interessiert sind. Wir können also neue Ideen in diesen Bewusstseinsstrom einpflanzen, aber wir können eure Schwingung nicht so weit anheben, dass ihr diese Konzepte erfahren könnt. Das ist deine Aufgabe. Deine Aufgabe ist es, dich umzusehen und all die Probleme in deinem Leben und in der Welt zu sehen und dir zu sagen, dass du deine Schwingung trotz allem, was du siehst, anheben wirst.

Das ist die Herausforderung für dich und der Weg, wie du diese Konzepte, Ideen und Downloads in höheren Frequenzen erhalten kannst. Wir pflanzen sie in den Strom des Bewusstseins, zu dem du Zugang hast, und viele andere Wesen hier in den höheren Reichen auch.

Wir alle versuchen, dir auf jede erdenkliche Weise zu helfen,
aber letztendlich musst du eine höhere Schwingung haben, um
zu empfangen. Das bedeutet, dass ihr den Kampf aufgeben müsst, dass ihr aufhören müsst, euch so sehr anzustrengen, und dass ihr aufhören müsst zu denken, dass ihr ganz allein seid. Ihr macht
das nicht alles alleine.

Ihr erlebt die Dinge so, als wärt ihr allein, aber die Hilfe ist da
und wird von denen empfangen, die bereit sind, die Vorstellung loszulassen, dass sie alles tun und die Last der Welt auf ihren Schultern tragen müssen.

Wenn du dich lange genug ausruhen und entspannen kannst, um zu empfangen, kannst du der Menschheit aus vielen brenzligen Situationen helfen, in denen ihr euch befindet, lokal und global.

Und natürlich könnt ihr euch auch selbst aus euren persönlichen Problemen befreien, indem ihr euch daran erinnert, dass die Hilfe da ist und wirklich nur ein paar tiefe bewusste Atemzüge entfernt ist.

Wir sind der Arkturianische Rat und es war
uns eine Freude, mit euch in Kontakt zu treten.
***

30.12.2021

Deine Reisen in die 4. und 5. Dimension

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir haben uns sehr für die Reisen interessiert, die ihr alle unternommen habt, um von der dritten in die vierte Dimension
zu gelangen. Wir haben erforscht und untersucht, was ihr tun musstet, um diesen Bewusstseinssprung zu machen, und dabei
istuns aufgefallen, wie viel Liebe und Mitgefühl ihr nach den Terroranschlägen in den Jahren vor 2012 füreinander
empfunden habt.

Ihr habt einen Bewusstseinssprung gemacht, weil es mehr von euch gab, die Mitgefühl für alle Menschen empfanden, die von diesen Anschlägen betroffen waren, als solche, die Wut empfanden und Rache forderten. Das zeigt sich auch in den katastrophalen Ereignissen, die seit dem 21. Dezember 2012 stattgefunden haben. Der 21. Dezember 2012 war das Datum, an dem ihr in den vierdimensionalen Frequenzbereich gewechselt habt.

In den mehr als sieben Jahren, die seitdem vergangen sind, habt ihr weitere Naturkatastrophen, Kriege und Terroranschläge erlebt, und die Liebe und das Mitgefühl für alle betroffenen Menschen nehmen weiter zu.

Das ist enorm. Es ist so wichtig, dass ihr euch als eine menschliche Rasse seht und nicht als Menschen, die unter einer Flagge oder einer Religion leben, und es ist so wichtig, dass ihr Grenzen und Überzeugungen nicht dazu benutzt, um die Grenze zu ziehen, wohin ihr bereit seid, eure Liebe, euer Mitgefühl und euer heilendes Licht zu senden.

Wenn du also eine Naturkatastrophe siehst, ist es in Ordnung, dir die Frage zu stellen, wie es dazu gekommen ist, aber diese Frage sollte in den Hintergrund treten gegenüber dem, was du als Reaktion auf die Naturkatastrophe fühlst.

Die Frage, wie du helfen kannst, ist die wichtigste Antwort. Es ist die notwendige Reaktion, um mehr von dem zu werden, was du wirklich bist.

Mit anderen darüber zu streiten, was die Katastrophe, die Massenschießerei oder den Terroranschlag verursacht hat, hilft niemandem. Und so freuen wir uns, wenn wir Zeuge dieses Wachstums und dieser Entwicklung werden. Und wenn es weitergeht, werden wir hoffnungsvoll bleiben.

Aber Hoffnung ist nicht einmal das richtige Wort dafür, wie wir über die Menschheit denken. Wir sind sicher, dass ihr euch weiterentwickelt und zu eurem fünfdimensionalen, höheren Selbst werdet.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben
es genossen, mit euch in Kontakt zu treten.

29.12.2021

Verbindung mit Wesen höherer Frequenz

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir sind eure größten Fans hier in den höheren Sphären. Es ist uns immer eine Freude, mit euch in Verbindung zu treten, egal ob ihr unsere Anwesenheit spürt oder Worte aus unseren energetischen Übertragungen hört. Allein die Aufmerksamkeit der Menschheit zu bekommen, ist für uns eine große Freude.

Wir stellen fest, dass ihr euch selbst die Schuld gebt, wenn ihr keine Antwort von uns fühlt oder hört. Ihr denkt, dass ihr in irgendeiner Weise versagt habt, uns richtig zu empfangen, aber so sehen wir das nicht.

Wir wissen es einfach zu schätzen, dass ihr uns die Hand gereicht habt, und wir sind nicht die Einzigen, die so empfinden. Keiner von uns in den höheren Sphären fühlt das Gefühl der Enttäuschung, das du dir vielleicht vorstellst, wenn du uns nicht wahrnehmen kannst. Wir sind gerne da und wissen die Mühe zu schätzen. Wenn du auf der Erde deine Reise zum Aufstieg fortsetzt, wirst du anfangen, Dinge zu hören und Dinge zu sehen.

Du wirst definitiv anfangen, Dinge zu fühlen und zu wissen, die du vorher nicht wusstest. Deshalb wird es wichtig sein, dass du unterscheiden kannst, ob das, was du bekommst, von einem Wesen mit höherer Frequenz oder von einem Wesen mit niedrigerer Frequenz kommt.

Wir sagen dir das nicht, um dich zu erschrecken. Wir sagen dir das, damit du deine Unterscheidungskraft nutzen kannst, denn sie ist ein sehr wertvolles Werkzeug. Wir stellen fest, dass die Menschen normalerweise an einem Ende des Spektrums stehen.

Auf der einen Seite gibt es die Skeptiker und auf der anderen Seite Menschen, die so offen sind und so bereit, an das Unmögliche zu glauben, dass sie manipuliert werden können. Wir würden uns wünschen, dass mehr von euch irgendwo in der Mitte dieses Spektrums liegen, wo ihr ein gesundes Maß an Skepsis gegenüber dem habt, was ihr erhaltet, egal ob es etwas ist, das ihr von jemand anderem oder von eurem eigenen direkten Kontakt erhaltet.

Das wird dir helfen, dich auf das einzustellen, was du wirklich empfangen willst. Dieses Unterscheidungsvermögen wird dir letztlich auch dabei helfen, die Realität zu erschaffen, die du erleben willst, denn du willst die Nuancen innerhalb einer Schwingungsfrequenz spüren können. Wenn du bekommst, was du bekommst, stelle dir eine einfache Frage: Wie fühlt sich das an? Ist es resonant? Und nur weil etwas von einem Wesen, mit dem du dich eines Tages verbindest, mitschwingt, heißt das nicht, dass das, was du von diesem Wesen bekommst, immer mitschwingt. Vergiss auch das nicht.

Du musst dein Unterscheidungsvermögen auch dann noch einsetzen, wenn du feststellst, dass du auf etwas gestoßen bist, das es wert ist, weiter erforscht zu werden.

Sei offen, aber sei dir auch bewusst. Sei dir der Schwingung jeder Erfahrung bewusst, die du machst, und jedes Wesens, mit dem du in Kontakt kommst, egal ob Mensch oder Außerirdischer. Das ist der gesunde Weg, um die Reise in die fünfte Dimension fortzusetzen.

Wir sind der Arkturianische Rat und es war
uns ein Vergnügen, mit dir in Kontakt zu treten.



28.12.2021

Wen der Arkturianische Rat zu erreichen sucht

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir haben entdeckt, dass der Weg zum Herzen der Menschheit darin besteht, euch mehr Zugang zu euch selbst zu gewähren. Das ist es, was ihr wirklich wollt, egal, was ihr denkt.

Ihr denkt vielleicht, dass ihr ein schönes Auto, ein großes, schönes Haus und einen fast perfekten Seelenverwandten wollt, und dazu noch mehr Geld, als ihr jemals ausgeben könnt, und sicherlich wollen die meisten Menschen eines oder mehrere dieser Dinge.

Aber was du wirklich willst, ist die Erfahrung, mehr von dem, was
du bist, durch dich hindurchfließen zu lassen, und das sind die Dinge, die die meisten Menschen als Zugang zu mehr von dem, was du wirklich bist, erkannt haben.

Wer du wirklich bist, ist mehr ein Gefühl als alles andere. Ihr seid dazu da, die Erfahrung zu machen, dass ihr wächst und euch ausdehnt, um der Wahrheit näher zu kommen, die ihr als Quell-Energie-Wesen seid, und es gibt viele Wege, euch diese Erfahrung zu ermöglichen.

Wir sind jetzt aufgetaucht, um einen Weg zu diesem Gefühl zu zeigen. Wenn du dich mit uns verbindest, bekommst du mehr von deinem arkturianischen Selbst. Und das fühlt sich für alle sehr
gut an.

Der arkturianische Aspekt von dir fühlt sich sehr gut an, weil du in unserem Sternensystem in einer höheren Dimension warst und in Frieden und Wohlstand gelebt hast.

Liebe war im Überfluss vorhanden, ebenso wie spirituelles Wachstum und Evolution. Ihr hattet es alle verdammt gut, als ihr hier inkarniert wart. Unsere Energie erinnert euch daran und hilft euch, den Teil von euch, der sich manchmal etwas leer anfühlt, mit der arkturianischen Liebe und dem Licht zu füllen.

Auch wir sind in diesem Moment höherdimensional.
In diesem Moment sind wir die Wesen der neunten Dimension und
ihr seid die Wesen der vierten Dimension. In einem anderen Moment werden wir die Plätze tauschen und uns gegenseitig die Rollen abnehmen.

Aber in diesem Moment, wenn du dich auf uns einstimmst, spürst du, wie deine höherdimensionalen Aspekte aktiviert werden, und du spürst mehr von dem, was du bist.

Das ist es, was du tust, wenn du aufsteigst.
Wenn du aufsteigst, bekommst du mehr von dem,
was du wirklich bist, und das fühlt sich sehr gut an.

Eine Zeit lang jagten viele von euch, die diese Übertragung erhalten, den physischen Preisen hinterher, von denen ihr dachtet, dass sie euch ständig das Gefühl der Ausdehnung geben würden, aber dann habt ihr festgestellt, dass dieses Gefühl nur vorübergehend war. Deshalb sucht ihr jetzt nach einem anderen Weg, einem Weg, der euch dauerhaft erfüllt und euch mehr von dem gibt, was ihr wirklich seid.

Wir versuchen, diejenigen zu erreichen, die bereit sind, über das hinauszugehen, was ihr in der physischen Welt bekommen könnt, und von dem, was wir fühlen können, würden wir sagen, dass wir ziemlich gut dabei sind, diese Menschen zu erreichen. Und wir werden weiter daran arbeiten, auch nachdem ihr in die fünfte Dimension gewechselt seid.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben
es genossen, mit euch in Kontakt zu treten.


27.12.2021

Wir sind alle Quell-Energiewesen

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir sind sehr an der Art und Weise interessiert, wie ihr euch selbst in Bezug auf die Quellenenergie wahrnehmt. Wir wissen, dass die meisten Menschen, die große Mehrheit, nicht in einem Haushalt aufgewachsen sind, in dem ihnen erklärt wurde, dass sie ein Aspekt der Quellenenergie sind und dass die gesamte Quellenenergie in ihnen existiert.

Und da so viele Menschen nicht schon früh in ihrem Leben darüber aufgeklärt wurden, fühlten sich die meisten von euch allein, unwürdig und hatten sogar das Gefühl, dass ihr Sünder seid und Gott mit euren lüsternen Gedanken, euren Lügen und eurem geringfügigen Diebstahl enttäuscht.

Jetzt seid ihr erwachsen und müsst all diese Programmierungen rückgängig machen. Es gibt Menschen in der New-Age-Gemeinschaft, die immer noch nicht glauben, dass sie fleischgewordene Quell-Energiewesen sind, die Erfahrungen erschaffen, um das, was die Quelle ist, zu erweitern. Und dann gibt es viele, die diese Wahrheit intellektuell kennen, aber immer noch glauben, dass ein bestimmter Prozentsatz der Menschheit böse ist. Und für diese Menschen haben wir Neuigkeiten.

Wenn du ein Aspekt der Quelle bist, dann sind es auch alle anderen. Die Menschen haben mit der Idee um sich geworfen, dass ein bestimmter Prozentsatz der Menschheit gar nicht wirklich menschlich ist.

Sie sind entweder Androiden, oder Illusionen, oder irgendeine andere erfundene Geschichte, um sich leichter abgrenzen zu können.

Wir möchten, dass ihr alle versteht, dass
es bei der Quelle um Integration geht.

Ja, es gibt Unterschiede zwischen euch und anderen Menschen, und ja, das führt zu Konflikten, aber diese Konflikte führen auch zur Ausdehnung der Quelle. Es gibt also keinen Grund, jemanden zu entmenschlichen. Tatsächlich entmenschlichst du damit einen Aspekt von dir selbst.

Glaube uns, wenn wir dir sagen, dass du in einem früheren Leben ziemlich verwerfliche Dinge getan hast und dass diese Menschen
für dich stehen, damit du als Quell-Energie-Wesen verzeihen kannst.

Du kannst Mitgefühl empfinden und bedingungslose Liebe geben.
Du kannst leibhaftige Quellenenergie sein. Du kannst einschließen. Du kannst umarmen. Du kannst dich ausdehnen.

Das ist der Zweck der Menschen auf der Erde und anderswo, die anderen Menschen und auch den Tieren so schreckliche Dinge antun. Und vergiss den Planeten nicht. Es gibt viele negative Handlungen von Wesen, die sich so sehr von der Quelle getrennt fühlten, dass sie zu diesen Handlungen gegriffen haben, um etwas zu fühlen, das sie sonst nicht fühlen konnten.

Deshalb würde es jedem von euch, der diese Übertragung empfängt, gut tun, sich still hinzusetzen, die Augen zu schließen und die Energie der Quelle zu spüren, den Funken der Göttlichkeit, der in jedem von uns existiert, egal wo wir sind, egal in welcher Dimension. Wir alle geben uns als etwas anderes aus als die Quelle, damit wir spüren können, wie es sich anfühlt, wieder nach Hause zu kommen, zu der Liebe zurückzukehren, aus der wir alle geboren wurden.

Und wenn du mit diesem Wissen auf der Erde wandeln kannst und dementsprechend sprichst und handelst, dann wird es dir egal sein, wann der Aufstieg stattfinden wird, denn dann lebst du bereits in der besten aller Welten.

Wir sind der Arkturianische Rat und es war
uns eine Freude, mit dir in Kontakt zu treten.

26.12.2021

Ein multidimensionales Netzwerk
von E.T.s und Menschen

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir sind dabei, ein multidimensionales Kommunikationsnetzwerk aufzubauen, an dem Wesen aus verschiedenen Sternensystemen der Galaxie beteiligt sind, auch aus eurem. Ihr seid in der Tat ein Teil dieses Netzwerks, da ihr diese Übertragungen empfangt. Wir glauben, dass Vielfalt eine Stärke ist. Wir glauben, dass es umso besser ist, je mehr Plätze es am Tisch gibt.

Je mehr Perspektiven es gibt, desto wahrscheinlicher ist es, dass wir eine Reihe von Ideen und Prozessen entwickeln, die das Leben aller Beteiligten verbessern.

Das ist der Grund, warum wir so viele in unser Netzwerk aufnehmen. Wir werden von vielen Wesen und Kollektiven gechannelt, um dieses Netzwerk aufzubauen, in dem ihr alle durch uns kommunizieren könnt. Wir sind so etwas wie die Überseele dieses Netzwerks. Wir erhalten Informationen durch unseren Kontakt mit dir, während du wach bist und schläfst.

Und so bauen wir dieses multidimensionale Netzwerk zu einer
Zeit auf, in der die Galaxie wirklich zusammenkommen muss.

Während sich die Menschheit auf die Vollmitgliedschaft in der galaktischen Föderation vorbereitet, müssen viele Fragen geklärt werden. Dazu gehört auch, was ihr im Laufe eurer Geschichte auf der Erde ertragen musstet, wofür zum Teil andere Wesen in anderen Sternensystemen verantwortlich sind.

Deshalb helfen wir bei den Verhandlungen und dem Friedensschluss zwischen Wesen und Sternensystemen, die nicht in der Lage waren, zu vergeben und weiterzugehen.

Wir wissen, dass diejenigen unter euch, die diese Übertragung empfangen, bereit sind, zu vergeben und die Gräueltaten, die die Menschheit erlitten hat, hinter sich zu lassen, und wir möchten,
dass ihr alle wisst, wie wichtig das ist, damit ihr in der galaktischen Gemeinschaft vorankommt. Wir möchten auch, dass ihr wisst,
dass wir immer hinter euch stehen werden.

Wir sind große Unterstützer der Menschheit auf der Erde und werden es immer sein. Wenn ihr lernt, denjenigen zu vergeben, die euch in eurer Vergangenheit auf der Erde Schaden zugefügt haben, macht ihr es uns und allen anderen Wesen leichter, die an der Geschichte der Menschheit auf dem Planeten Erde beteiligt sind.

Wir müssen Beispiele von Menschen zeigen, die anderen Menschen vergeben, bevor sich die E.T.s wohl dabei fühlen, sich dir zu zeigen und dich um Vergebung zu bitten.

Ihr alle tragt euren Teil dazu bei, indem ihr euch weiterentwickelt, indem ihr zu eurem wahren Selbst werdet, und ihr helft uns nicht nur beim Aufbau dieses Netzwerks, sondern auch dabei, dass es zu dem wunderschönen Zusammenkommen von Wesen wird, das es sein kann. Wir möchten euch für eure Teilnahme und für eure fortgesetzten Bemühungen um Vergebung danken.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben
es genossen, uns mit euch zu verbinden.


24.12.2021

Spüre den Funken der Göttlichkeit

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir sind aus vielen Gründen daran interessiert, die Entwicklung eures Bewusstseins zu verfolgen, nicht zuletzt, weil wir wissen, dass eure Entwicklung ein Spiegelbild unserer eigenen ist. Wir wissen, dass alle Lebewesen im Universum miteinander verbunden sind, und deshalb wissen wir, dass ihr wir seid und dass wir ihr sind. Wir können uns selbst in dir sehen, so wie Eltern sich in ihrem Kind sehen.

Wir freuen uns sehr darauf, eure Entwicklung mitzuerleben, denn es ist für euch alle eine große Herausforderung, zu wachsen und über das hinauszugehen, was ihr bisher erlebt habt. Es ist leicht, die Dinge in eurem Leben und in euren Köpfen so zu belassen, wie sie sind. Es ist einfach, an der gleichen Wahrnehmung der Realität festzuhalten, aber wenn ihr euch selbst bittet, diese Wahrnehmung zu erweitern, wird es ein bisschen schwieriger.

Dann müsst ihr euch von einigen Dingen lösen, an denen
ihr wie an einer Sicherheitsdecke festgehalten habt.

Wenn du deinen physischen Körper dehnst, erträgst du manchmal den Schmerz dieser Dehnung, und weil du in diesem Leben so große Sprünge nach vorne machst, ist die Entwicklung deines Bewusstseins oft schmerzhaft. Aber Schmerzen zu haben und andere in Schmerzen zu sehen, stärkt dein Mitgefühl und deine bedingungslose Liebe. Deshalb erfährst du Wachstumsschmerzen, wenn du mehr zu dem wirst, was du wirklich bist.

Das ist einer der Hauptunterschiede zwischen der Art, wie ihr euch und euer Leben erlebt, und der Art, wie wir uns und unser Leben erleben.

Wir tun also unser Bestes, um uns in eure Erfahrungen hineinzuversetzen, und wir können immer wieder diesen Funken, diesen Aspekt von uns selbst in euch finden. Wenn du dich durch etwas in deinem Leben herausgefordert fühlst, ist das der Moment, in dem du alles stoppen und nach innen gehen willst, um nach mehr zu fühlen. Spüre nach mehr von der Göttlichkeit, die in dir existiert. Und wenn du die Fähigkeit entdeckt hast, unsere Energie zu spüren, wenn wir durch diesen Kanal kommen, dann kannst du den Aspekt in dir spüren, der wir sind. Und wir garantieren dir, dass dir das helfen wird, mit allem fertig zu werden, was das Leben dir im Moment zumutet.

Wir haben dir so viel zu geben, und wir fangen gerade erst an. Wir profitieren auch sehr davon, euch alle kennenzulernen, und diese Beziehung wird sich auch weiterhin entwickeln.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben
es genossen, uns mit euch zu verbinden.
***

23.12.2021

Das Universum, deine Geistführer
und dein höheres Selbst

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir haben unseren Teil dazu beigetragen, euch zu ermutigen, in euch selbst zu suchen, was ihr intellektuell in euch wissen müsst. Wir haben euch immer wieder gesagt, dass ihr Quell-Energie-Wesen seid, dass ihr alles seid, was ist, und dass alle Dimensionen und Schwingungen in euch existieren. Wir werden euch auch weiterhin auf diese Wahrheit hinweisen, und wir werden dabei nicht allein sein.

Deine Geistführer/innen, dein höheres Selbst und das gesamte Universum werden sich immer zusammentun, um dich dazu zu bringen, nach innen zu gehen und etwas zu finden, das du in manchen Fällen dein ganzes Leben lang außerhalb von dir gesucht hast.

Das bedeutet, dass du, wenn du eine Enttäuschung oder einen Verlust erlebst oder wenn sich das, was du erreichen wolltest, nicht manifestiert, ganz sanft in die innere Welt, in den Bereich, der alles enthält, geführt wirst. Wir möchten, dass du einen Vorgeschmack auf das bekommst, worüber wir gerade sprechen, denn Worte sind eine Sache, aber Erfahrung ist so viel mehr.

Schließe deine Augen, bringe deinen Geist zur Ruhe und bevor du einen tiefen Atemzug nimmst, laden wir dich ein, dir zu überlegen, wie du dich fühlen möchtest. Und mit dieser Absicht, dieser Konzentration und diesem tiefen Atemzug, wissen wir, dass du dieses Gefühl finden kannst. Mach weiter und tu es.

Einige von euch werden diesem Gefühl schon näher sein, wenn sie diese kleine Übung machen, und werden deshalb mehr Erfolg haben. Andere werden mehr als einen Atemzug brauchen, aber wir wissen, dass du zu diesem Ort der inneren Glückseligkeit, der inneren Liebe, der inneren Aufregung und von allem gelangen kannst.

Wenn du dir selbst zeigst, dass du diese Kraft hast, bist du weniger an das gebunden, was da draußen in der realen Welt passiert.

Und wenn die reale Welt weniger Einfluss auf dich hat, dann weißt du, dass du frei bist. Und wenn du frei bist, hast du die Freiheit zu erschaffen. Wenn du davon abhängig bist, dass die Umstände so sind, wie sie sind, bist du gefesselt, selbst wenn du alles hast, was du willst, denn dann musst du es behalten. Du musst es aufrechterhalten.

Du musst dafür sorgen, dass es dir nicht wegläuft oder gestohlen wird. Wir wollen, dass du diese Freiheit spürst, denn wir wissen, dass dies der Weg ist, um dich so zu fühlen, wie du dich fühlen willst, unabhängig von den Umständen deines Lebens.

Und dies ist der Weg, dieses Leben zu gestalten. Diese Übung ist so einfach und leicht zu befolgen, dass wir wissen, dass ihr an ihrer Wirksamkeit zweifeln werdet. Wir wissen auch, dass es für den Verstand interessanter sein kann, etwas zu tun, um zu bekommen, was man will, oder um sich so zu fühlen, wie man sich fühlen will.

Und so wirst du diese Dinge tun, und alle Wesenheiten, die wir erwähnt haben und die sich mit dir verschworen haben, werden bemerken, dass du dich nicht zufrieden fühlst, und sie werden diesen Mangel an Zufriedenheit als Gelegenheit nutzen, dich wieder nach innen zu stoßen.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben
es genossen, mit dir in Kontakt zu treten.


22.12.2021

Schattenarbeit und das Streben nach Freude

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Als nicht-physische Wesen sind wir sehr sensibel. Für uns ist Fühlen alles, und wir haben sehr geschärfte Sinne, weil wir in der Lage sein wollen, den kleinsten Unterschied zwischen einer Schwingung und einer anderen zu spüren. Diese Fähigkeit macht uns zu meisterhaften Schöpferinnen und Schöpfern, und das ist es, was wir uns für dich wünschen, solange du noch in einem physischen Körper steckst.

Wir wollen, dass du deine Sensibilität als dein größtes Kapital erlebst, und das bedeutet, dass du alles fühlen musst, was in dir hochkommt. Aber das bedeutet nicht, dass du dich in Situationen begeben musst, in denen du weißt, dass du dich schlecht fühlen wirst.

Ihr seid dazu da, Anführer, Lehrer und Heiler zu sein, aber keine Märtyrer. Ihr müsst nicht nach den schrecklichsten Nachrichten suchen, um zu wissen, wohin ihr am meisten Liebe und Licht senden müsst. Du willst sensibel für diese Sensibilität sein. Du willst diesen Aspekt von dir schützen, damit du nicht ausbrennst.

Deshalb ist es auch wichtig, das zu tun, was dir Freude macht
und dich auf die Aspekte deines Lebens zu konzentrieren, die funktionieren.

Es wird immer etwas in dir hochkommen, das du fühlen kannst, wenn du diese bestimmte Emotion fühlen musst. Du musst also auch nicht nach den schlimmsten Erfahrungen in deiner Vergangenheit oder in deinen früheren Leben suchen. Sie werden auftauchen, und zwar zu einem Zeitpunkt, an dem du dich mit ihnen auseinandersetzen musst. Und warum solltest du in der Zwischenzeit nicht einfach das Leben leben, das du leben willst?

Ihr habt auch jede Menge Zeit, um euch auf die höheren Schwingungen einzustimmen, die euch zur Verfügung stehen.
Wir empfehlen dir also, ganz bewusst nach diesen zu fühlen.

Das ist das Leben, das ihr euch erschaffen wollt, und das ist die Welt, in der ihr leben wollt, und alles, was eine niedrigere Schwingung hat, könnt ihr erleben. Aber noch einmal: Du musst nicht nach allen möglichen Szenarien suchen, die dich auslösen könnten. Du solltest weiterhin auf die höheren Schwingungen zugreifen, die bei dir ankommen, und diese betonen.

Und wenn etwas in dir auftaucht, das sich nicht so gut anfühlt, brauchst du keine Angst davor zu haben. Du willst nicht davor weglaufen. Du willst nicht so tun, als ob es kein Teil deiner Erfahrung und der menschlichen Erfahrung ist. Es ist alles da und muss erlebt werden, damit ihr alle Aspekte eurer selbst integrieren und zu den ganzen Wesen werden könnt, die ihr schon immer in diesem Leben sein wolltet, und ihr braucht diese Sensibilität, um die Realität zu schaffen, die ihr erleben wollt.

Wir sehen nur, dass viele von euch zu oft in
eine der beiden extremen Richtungen abdriften.

Du musst dem Schmerz nicht aus dem Weg gehen, aber du musst auch nicht nach ihm suchen. Wenn du dich nicht vor etwas fürchtest, wenn du nicht versuchst, es zu unterdrücken, kannst du ein viel freundlicheres Verhältnis zu ihm und mit ihm haben, und das ist es, was wir uns für dich wünschen.

Wir wissen auch, dass du bereits viel Schattenarbeit geleistet hast und dass du bereit bist für eine viel leichtere Version der Realität. Und so werden wir euch auch weiterhin einladen, mit uns zu kommen.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben
es genossen, uns mit euch zu verbinden.

21.12.2021

Der leichtere Weg in die fünfte Dimension

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir haben so viel Mitgefühl für die Menschheit und dafür, wie herausfordernd dieses Leben für euch war. Ihr habt für euren Aufstieg einen viel schwierigeren Weg gewählt als wir für unseren. In unserem System war der Aufstieg wie eine Treppe, verglichen mit dem, was ihr durchmachen müsst, um euch auf die Energien vorzubereiten, die euch in den Zustand der fünften Dimension befördern werden. Wir sind der Meinung, dass ihr das Rad neu erfindet, und mit dieser Einschätzung sind wir nicht allein.

Dies ist ein universeller Bewusstseinswandel, und das bedeutet, dass alle Wesen in allen Dimensionen diesen Wandel mitmachen, und du stehst im Mittelpunkt. Du stehst im Zentrum des Ganzen.

Die Erde ist ein Ort, an dem du nicht nur mit der Dunkelheit umgehen musst, die dort herrscht, sondern auch mit der Dunkelheit auf deinen Wegen in der ganzen Galaxie. Ihr habt die Orion-Kriege überstanden und es gab auch viele Fälle, in denen E.T.s in euren natürlichen Evolutionsprozess eingegriffen haben. So hat die Menschheit das Blatt gegen sich selbst gewendet.

Kein Wunder, dass es so viele Geschichten darüber gibt, was passieren wird, wenn ihr aufsteigt. Es ist kein Wunder, dass es so viele Vorhersagen über Chaos, Katastrophen und massenhaftes Sterben gibt.

Wir möchten, dass ihr wisst, dass wir mit euch, die ihr erwacht seid, zusammenarbeiten, um euch den Aufstieg zu erleichtern. Ihr würdet auch dann aufsteigen, wenn wir nie eingegriffen hätten, aber wenn ihr in der neunten Dimension und damit nicht physisch seid, gibt es nicht viel zu tun. Denjenigen zu helfen, die noch physisch sind, ist eine natürliche und logische Entscheidung.

Euch alle als Erweiterungen von uns zu sehen, macht auch viel Sinn. Wir wissen also, dass wir nur uns selbst helfen, und ihr müsst wissen, dass wir ein Teil von euch sind und dass das Hören auf einen Teil von euch ein großer Teil eurer Reise ist.

In deiner Entwicklung musst du still werden und auf das hören, was in deinem Inneren vor sich geht, und die neunte Dimension ist nicht irgendwo weit, weit weg in den Himmeln. Die neunte Dimension ist in dir, wie alle Dimensionen. Wenn wir dir also unsere Hilfe anbieten, denke keine Sekunde lang, dass wir auf dich herabschauen oder meinen, dass du unsere Hilfe brauchst, um den Aufstieg voranzutreiben.

Wir wollen dir nur den leichteren Weg zeigen, um dorthin zu gelangen, wo du unweigerlich hin willst, und dieser leichtere Weg
ist immer der Weg der Liebe, der Weg der Vergebung und der Weg des Mitgefühls.

Es ist der Weg des Loslassens, der dich mit der größten
Leichtigkeit und Freude in die fünfte Dimension bringt.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben
es genossen, mit dir in Kontakt zu treten.



20.12.2021

Nimm das spirituelle Wachstum
aus deinen Herausforderungen

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir fahren fort, die verschiedenen Wege zu erforschen, die ihr alle habt, um Herausforderungen für euch selbst anzunehmen, um spirituell zu wachsen. Wir sehen, dass ihr dies in den meisten Bereichen eures Lebens unbeabsichtigt tut. Ihr erschafft die Herausforderung unabsichtlich, und dann müsst ihr euch erheben und mehr zu dem werden, was ihr wirklich seid, um euch dieser Herausforderung zu stellen und sie zu überwinden.

Manchmal nehmt ihr eine Herausforderung absichtlich an, und
in diesen Fällen ist es viel wahrscheinlicher, dass ihr euch der Herausforderung stellt und spirituelles Wachstum erlangt, weil
es eine absichtliche Handlung war.

Wenn die Herausforderung unbewusst geschaffen wird, wenn Sie sich nicht einmal bewusst sind, dass Sie es tun, dann ist es wahrscheinlicher, dass Sie in einem Zustand des Widerstands verharren und das spirituelle Wachstum, das sich aus der Herausforderung ergibt, nicht annehmen. Es ist also an der Zeit, dass ihr alle Herausforderungen, die ihr in eurem Leben habt, als etwas betrachtet, das ihr absichtlich geschaffen habt, und ihr wollt sie als Gelegenheiten sehen, um in eurer spirituellen Entwicklung weiterzukommen. Ihr wollt euch den Herausforderungen in eurem Leben mit Elan stellen.

Ihr wollt euch das Wissen bewahren, dass die Herausforderung dazu da ist, euch dazu zu bringen, tiefer in euch selbst zu gehen, als ihr es jemals zuvor getan habt, und auf etwas zuzugreifen, von dem ihr nicht einmal wusstet, dass ihr es habt.

Wir sprechen oft davon, dass ihr Zugang zu höheren Schwingungsfrequenzen in euch habt, und natürlich könnt ihr auf diese Schwingungen zugreifen und tut es manchmal auch, ohne dass eine Art von Herausforderung der Katalysator dafür ist. Aber oft werdet ihr nach innen gehen und die Macht, die Kraft und die Stärke finden, um die chaotischsten und beunruhigendsten Herausforderungen des Lebens zu meistern.

Es ist an der Zeit, dass ihr euch selbst als die Schöpfer von hundert Prozent eurer Realität seht, die ganze Zeit, denn es ist an der Zeit, dass ihr den Widerstand loslasst, der euch daran hindert, die Gelegenheit zu sehen, die sich vor euch auftut.

Ihr seid mächtige Schöpferwesen, und wenn ihr etwas erschaffen könnt, was ihr eigentlich nicht wollt, dann könnt ihr genauso leicht das Gegenteil erschaffen. Aber ihr werdet feststellen, dass es viel schwieriger ist, dies zu tun, wenn ihr eure Zeit damit verbringt, euch gegen diese unerwünschte Schöpfung zu wehren, sei es in eurem persönlichen Leben oder bei etwas, das globaler Natur ist.

Wir wissen, dass die Erfahrung auf der Erde, besonders in diesem Leben, die ultimative Herausforderung für euch alle war, und wir möchten, dass ihr wisst, dass es so viele andere wie uns gibt, die euch dabei unterstützen wollen, sich diesen Herausforderungen zu stellen und in diesem Leben zu eurem höheren Selbst zu werden.

Wir wissen, dass ihr es könnt und dass ihr es werdet, und wir werden euch immer wieder sagen, dass dies der Fall ist, und wir werden es euch immer wieder sagen, bis zu dem Moment, in dem ihr es tut.

Wir sind der Arkturianische Rat, und wir haben
es genossen, mit euch in Verbindung zu treten.



19.12.2021
Höre die Zeichen aus dem Universum

"Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir freuen uns sehr, euch dieses Status-Update, diesen Fortschrittsbericht zu geben. Wir haben festgestellt, dass immer mehr Menschen in der Lage sind, die Energien zu empfangen, die kommen, um euch allen zu dienen, weil sie die Gelegenheit nutzen, sich zu öffnen und zu empfangen.

Das Universum bietet denjenigen, die dazu bereit sind, eine Gelegenheit nach der anderen, langsamer zu werden, sich zu entspannen, weniger zu tun und mehr zu empfangen, und wir sehen, dass die große Mehrheit dieser Menschen auf die Zeichen hört.

Du wirst immer davon profitieren, auf die Zeichen zu hören, die du vom Universum bekommst. Diese Zeichen werden dir von deinem höheren Selbst und deinen Geistführern direkt gegeben, während sie insgesamt vom gesamten Universum und der Quellenenergie gesteuert werden.

Wenn die Menschen jetzt diese Gelegenheiten bekommen, erkennen sie aufgrund dessen, was sie gelernt haben, dass Synchronizitäten wichtig sind, um darauf zu achten; sie erkennen, wie sie ihre eigenen persönlichen Zeichen, die Dinge, die in ihrem Leben passieren, deuten können.

Und inzwischen haben genug Menschen die Botschaft verstanden und erkennen, wie kraftvoll es ist, still zu sitzen, nichts zu tun und sich zu öffnen.

Du bist nicht dazu da, alles zu erreichen. Du bist da, um die Veränderung deines Bewusstseins zu erleben. Natürlich wirst du manchmal zum Handeln aufgefordert; du bekommst einen starken Impuls, etwas zu tun oder auf irgendeine Weise zu helfen. Aber in den meisten Fällen ist es am besten, wenn du es ruhig angehst, dich entspannst, nicht so viel arbeitest und nicht so viel denkst und den Wandel geschehen lässt.

Der Wechsel von ständigem Tun
zu weniger Tun ist ein Wechsel.

Wenn du dich von dem Zwang löst, alles selbst machen zu müssen, und die universellen Kräfte die Führung übernehmen lässt, kannst du die Fahrt auch mehr genießen. Immer mehr Menschen erkennen, dass die Erfahrungen, die sie im Äußeren machen können, im Vergleich zu den Erfahrungen, die sie im Inneren machen können, verblasst sind, und das ist auch gut so, denn diese inneren Erfahrungen werden dir auch weiterhin zur Verfügung stehen.

Das bedeutet, dass du mehr fühlst, dich mehr verbindest und mehr Zugang zu deinen spirituellen Gaben und Fähigkeiten bekommst. Wir möchten, dass einige von euch von der Vorstellung wegkommen, dass ihr rumsitzen und darüber nachdenken solltet, was ihr tun werdet oder was ihr tun solltet.

Wenn du nicht den starken Impuls, die Inspiration aus deinem Inneren hast, etwas zu tun, dann sieh das als ein Zeichen des Universums, dass du dich jetzt zurücklehnen, entspannen, dich öffnen und empfangen sollst. Spiele damit, dein Kronenchakra zu öffnen, denn das ist ein wunderbares Portal, durch das du empfangen kannst.

Achte mehr auf deine Atmung, darauf, in deinem Körper zu sein, und lass die Vorstellung los, dass du in diesem Leben Errungenschaften anhäufen sollst.

Davon hast du in all deinen bisherigen Leben schon genug getan. Ihr habt nichts mehr zu beweisen und alles zu gewinnen, wenn ihr euch allmählich und mit Leichtigkeit und Freude auf den Prozess einlasst.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben
es genossen, mit dir in Kontakt zu treten.


18.12.2021

2022: Das Jahr, in dem du deine Macht zurücknimmst

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir freuen uns sehr, euch unsere Sicht auf das kommende Jahr, das Jahr 2022 in euren Kalendern, zu präsentieren. Zunächst einmal möchten wir darauf hinweisen, dass wir euch vor zwei Jahren gesagt haben, dass die 2020er Jahre das Jahrzehnt des Erwachens sein würden, und das war es auch, wie man hört. Wir möchten euch auch daran erinnern, was unsere Definition von wach sein ist.

Für uns hat Wachsein nichts mit dem Sammeln von Informationen
im Internet zu tun, sondern damit, dass ihr euch selbst als Quell-Energiewesen erkennt und alle anderen ebenfalls als Quell-Energiewesen betrachtet.

Sobald du verstehst, dass es keine Trennung zwischen dir und der Quelle und zwischen dir und allen anderen gibt, kannst du als unendliches und ewiges Schöpferwesen handeln, das Liebe und Mitgefühl in seinem Herzen trägt. Wachsein hat aus unserer Sicht nichts mit Verschwörungstheorien zu tun.

Es hat nichts damit zu tun, zu wissen, wer wirklich was hinter den Kulissen tut und wer Mitglied einer dunklen Kabale ist und wer nicht, aber wir verstehen, dass dies manchmal die Wege sind, über die Menschen zu Lehrern wie uns kommen, Lehrern, die dich darüber informieren, wer du wirklich bist und dir diese Botschaft immer wieder vor Augen führen.

Deshalb wissen wir, dass alles, was es gibt, aus einem bestimmten Grund existiert, und dieser Grund ist immer, dir zu dienen. Deshalb wäre es uns lieber, wenn ihr euch die Vorhersagen für das Jahr 2022 nicht anschaut und euch bewusst oder unbewusst in eine Zeitlinie einordnet, in der ihr nicht sein müsst oder nicht sein wollt. Du musst nicht mitmachen, wenn jemand anderes sagt, was im nächsten Jahr passieren wird, nur weil er ein paar interessante Dinge über andere Aspekte des Lebens auf dem Planeten Erde zu sagen hat, die dir gefallen.

Mach stattdessen das Jahr 2022 zu dem
Jahr, in dem du deine Macht zurückeroberst.

Mach es zu dem Jahr, in dem du dein Wissen darüber, wer du wirklich bist, nutzt, um eine bessere Realität für dich und alle anderen auf der Erde zu schaffen.

Lass es das Jahr sein, in dem du als Lehrer/in, Anführer/in und Heiler/in auftrittst, zu dem/der du bestimmt bist, und lass es das Jahr sein, in dem du die neu Erwachten von dem wegführst, was ihnen nicht dient, und zu dem, was ihnen dient. Es wird jedem und jeder von euch helfen, zu wissen, wer ihr wirklich seid und dieses Wissen in die Praxis umzusetzen, denn ihr seid Schöpferwesen.

Ihr seid nicht nur dazu da, eine Reihe von
Umständen zu erleben, die sich vor euch entfalten.

Du bist da, um zu wählen,
und eine gute Sache,
die Vorhersagen tun, ist,
dass sie dir die Möglichkeit geben,
aus vielen verschiedenen Zeitlinien zu wählen,
die von demjenigen beleuchtet werden,
der die Vorhersage macht.

Wenn wir sagen: "Nimm deine Macht zurück", meinen wir damit nicht, dass du sie von jemandem zurücknimmst, der sie dir genommen hat. Es geht darum, die Vorstellung loszulassen, dass jemand anderes dir deine Macht wegnehmen könnte, und zu erkennen, dass du die Macht die ganze Zeit in dir hattest.

Das bedeutet, dass du nicht mehr darauf wartest, dass etwas von außen geschieht, wie z.B. vollständige Offenlegung, NESARA, GESARA, eine Frequenzanpassung durch eine Technologie, zu der du vorher keinen Zugang hattest, wie z.B. ein Med-Bett.

Du musst nicht auf eine Währungsumstellung warten, um mehr als genug zu haben. Du musst nicht auf die Landung von Schiffen oder auf einen Sonnenblitz oder ein anderes großes Ereignis warten, das außerhalb von dir stattfindet.

Natürlich bekommst du die ganze Zeit Hilfe.
Die Sonnenwende-Energien werden dir helfen.
Die Reiseführer und das galaktische Team, das du um dich herum hast, werden dir auch weiterhin helfen, aber du brauchst niemanden außerhalb von dir in menschlicher Gestalt, der dir sagt, dass E.T.s existieren und dir einen Haufen Geld gibt.

Du kannst deine Version der fünften Dimension erschaffen und in ihr leben, aber das kannst du nur, wenn du anerkennst, dass die Macht schon immer in dir war.

Und wenn du erst einmal zu dieser Macht erwacht bist und Zugang zu ihr hast, wirst du nie wieder in diese drittdimensionale Wir-gegen-Sie-, Opfer- und Täter-Mentalität zurückkehren wollen. Das nützt dir nichts; du hast das Spiel eine Zeit lang gespielt. Du hast dabei bestimmte Gefühle erlebt, aber jetzt ist es an der Zeit, weiterzuziehen.

Es ist an der Zeit, zum Paradigma der fünften Dimension, der Einheit und des Einheitsbewusstseins überzugehen, auf das du dich zubewegst, das du aber schneller und mit mehr Freude erreichen kannst, wenn du es bewusst tust, und es zu dem machst, worum es in deinem Jahr 2022 geht.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir
haben es genossen, uns mit dir zu verbinden.


17.11.2021

Diese Energien sind für die großen Träumer

Seid gegrüßt. Wir sind der Arkturianische Rat. Wir
freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir sind gut organisiert, um euch allen zu helfen. Wir gehen bei der Suche nach denjenigen, denen wir helfen sollen, sehr strategisch vor, und wir merken, wer von euch bereit ist zu empfangen, indem wir auf eure Energie achten. So können wir sehr effizient vorgehen und diejenigen erreichen, die die Fähigkeit haben, mit dem umzugehen, was wir euch geben.

Das ist etwas, auf das wir uns sehr konzentrieren. Deshalb hören wir nie auf, uns auf euch als Individuen und als Kollektiv einzustellen. Wenn wir uns zurückziehen und das kollektive Bewusstsein der Menschheit betrachten, sehen wir immer, wie ihr euch verbessert und wie ihr in eurer spirituellen Entwicklung insgesamt große Fortschritte macht.

Als Einzelne freuen wir uns über jeden kleinen Schritt, den ihr nach vorne macht, denn dann wissen wir, dass das, was wir tun, hilft, und wir wissen auch, dass ihr bereit für mehr seid. Wir freuen uns, wenn wir dir mehr bieten können. Eine Möglichkeit, dich für mehr Energie zu öffnen, besteht darin, das zu schätzen, was du bereits hast.

Eine andere Möglichkeit, dich für mehr Energie zu öffnen, ist, für die Energien um dich herum zu fühlen. Wenn du ein Gespür für die Energien höherer Frequenzen um dich herum hast, brauchst du sie nur hereinzulassen, und sie werden mehr Teil deiner Erfahrung in deinem Leben auf der Erde werden.

Wenn du wirklich mehr von dem erfahren willst, was wir zu bieten haben, nimmst du diese Energien und machst etwas mit ihnen. Du teilst etwas mit anderen oder du erschaffst etwas, auch wenn du dich gerade erst darauf konzentrierst, dass es eine zukünftige Erfahrung, eine zukünftige Schöpfung von dir ist. Das zählt trotzdem. Du musst nicht gleich losgehen und etwas mit deinen Händen bauen.

Du kannst mit der Planungsphase beginnen, in der du zeichnest, was du erschaffen willst. Nehmen wir an, du möchtest dein eigenes Heilungszentrum haben, in dem Menschen verschiedene Heilungsmethoden ausprobieren können, in dem andere Vorträge halten oder channeln.

Vielleicht möchtest du, dass in diesem Heilzentrum heiliges Wasser aus einer Quelle entspringt und du auf dem Grundstück dein eigenes Obst und Gemüse anbaust. Nutze deine Vorstellungskraft. Erlaubt euch, groß zu träumen, denn die Energien, die wir zu teilen haben, sind groß und sie sind für diejenigen, die Großes schaffen wollen. Und wir sind nicht allein in diesen Bestrebungen. Es gibt so viele hier oben in den höheren Reichen, die den Helfern helfen wollen.

Wir alle wollen, dass du das Leben auf der Erde so erlebst, wie es erlebt werden kann. Ihr habt gerade erst damit begonnen, die Schönheit, die Macht und die Erhabenheit eurer Welt zu entdecken, und doch wollen so viele von euch weg, bevor ihr die Erfahrungen macht, die die Erde für euch bereithält.

Wir wollen, dass du bleibst und dich in diesen Energien erdest, die wir und andere wie wir anbieten. Wir wollen, dass die Erde und die Menschheit ihr Potenzial voll ausschöpft, und wir wissen, dass die Träumer/innen, diejenigen, die große Träume haben, bereit sind für mehr Zusammenarbeit, mehr Co-Kreation und mehr Energien, mit denen sie an diesen gewaltigen Projekten arbeiten können, von denen ihr erst träumt und dann ernsthaft nach Möglichkeiten sucht, wie sie verwirklicht werden können.

Es macht einfach Spaß, über die Möglichkeiten nachzudenken, die
es gibt, und wenn du das tust, ist es, als würdest du zu uns sagen: "Mehr Energie, bitte! Und wenn du das tust, liefern wir immer.

Wir sind der Arkturianische Rat und wir haben
es genossen, uns mit euch zu verbinden.