DIE ARCTURIANER BRIEFE



Hier werden in loser Folge, interessante Botschaften/Durchsagen veröffentlicht, die Licht- und Hilfreiches für den Alltag und den
Aufstieg im Besonderen bereithalten.




Der 9D Arkturianische Rat:
Die Sensibilität der Erwachten
Seid gegrüßt. Wir sind der arkturianische Rat.
Wir freuen uns, mit euch allen in Kontakt zu treten.

Es braucht ein gewisses Maß an Sensibilität, um zu erwachen.
Du kannst nicht einfach in deinem Kopf erwachen. Du musst auch
mit deinen Sinnen erwachen, deine Gefühle, und die Sensibilität ist
ein großer Teil des Erleuchtungsprozesses.

Wenn du nicht weißt, wie du dich fühlst, woher weißt du dann, wann etwas mit dir in Resonanz ist? Wie würdest du in der Lage sein, auf
die Emotionen der Liebe zuzugreifen?

Deine Sensibilität ist eine Stärke, und sie hat einen Nebeneffekt.
Diese Nebenwirkung ist, dass du auch mehr Schmerzen spüren
kannst. Wir leben in einem dualistischen Universum, in dem es
gewisse Polaritäten gibt, und ihr seid Wesen, die in einem großen
 Maß an Polarität operiert haben.

Das bedeutet, dass man auf einem Spektrum sehr weit in beide Richtungen gehen kann. Je mehr Schmerz du fühlen kannst, desto
mehr Liebe. Je mehr Liebe du fühlen kannst, desto mehr Angst hast du.

Und wenn ihr also Angst habt, etwas zu fühlen, dann dämpft ihr eure Sensibilität, alles zu fühlen, und das wird einfach nicht für diejenigen unter euch funktionieren, die erwacht sind.

Deshalb habt ihr euch entschieden, die Sensiblen
 zu sein, bevor ihr euch inkarniert habt.

Ihr habt euch entschieden, tiefe Gefühle und große Gefühle zu haben, und einige von euch haben beschlossen, sie für die meiste Zeit eures Lebens zu ignorieren, andere haben sich entschieden, in Alkohol zu ertrinken oder sie mit Drogen zu betäuben, aber schließlich seid ihr an diesen Ort gekommen, an dem ihr euch jetzt befindet.

Du bist an einem Ort, an dem du nicht nur deine Emotionen spüren kannst, sondern auch die Kraft und die Kraft verstehst, zu der du durch sie Zugang hast. Indem ihr auf eure Emotionen zugreift, werdet ihr besser darin, Schwingungen anzubieten, und wenn ihr besser darin werdet, Schwingungen anzubieten, werdet ihr bessere Schöpfer.

Und wenn ihr mit allen Gefühlen in euch sitzen und im Frieden sein könnt, in Eins mit allem und jedem, dann werdet ihr wissen, dass ihr tatsächlich euer höheres Selbst geworden seid. Und ihr werdet in diesen Momenten wissen, dass ihr den Fuß in die fünfte Dimension gesetzt habt.

Wir sind der arkturianische Rat, und wir haben
es genossen, uns mit euch zu verbinden."

 Daniel Scranton





DANIEL SCRANTON
Außerirdischer Kontakt kommt

"Seid gegrüßt. Wir sind der arkturianische Rat.
Wir freuen uns, mit euch allen in Kontakt zu treten.

Wir stellen zu diesem Zeitpunkt mehr Verbindungen zu einzelnen Menschen her, wegen der Offenheit, die man hat, um Verbindungen
mit dem Unbekannten herzustellen.

Wir sehen, dass sich mehr Menschen für den Kanal und den Kontakt
mit außerirdischen Wesen öffnen, und das macht es zu einer sehr aufregenden Zeit für die Menschheit. Tatsächlich gibt es mehrere e.t.-Rassen, die zum ersten Mal in eurer Geschichte die Menschheit erreichen, und sie tun dies wegen der Offenheit, die sie in so vielen
 von euch sehen.

Ihr habt auf die Zeit des vollen und offenen Kontakts mit physischen außerirdischen Wesen hingearbeitet, und diese Arbeit zahlt sich aus. Und so schafft ihr mehr Verbindungen, und ihr leuchtet auf zu Wesen, die noch vor wenigen Jahrzehnten nicht daran gedacht hätten, Verbindungen zu Menschen herzustellen. Jetzt ist eine wunderbare
Zeit für dich, um sehr klar zu sein, welche Arten von Erfahrungen du
mit e.t.s haben willst und mit welchen Arten von e.t.s du diese Erfahrungen machen möchtest.

Der Schleier wird gelüftet. Die UFO-Sichtungen werden immer häufiger. Die Wahrheit ist, dass so viele von euch über die Beteiligung von e.t. an e.t. in ihrer Geschichte und in ihren aktuellen Angelegenheiten informiert werden. Der Raum wird euch allen als Erlebnis immer
 näher, und das ist eine sehr gute Sache.

Was dies darstellt, ist eine Erweiterung des menschlichen Bewusstseins, und diese Erweiterung umfasst mehr von euren Kohorten in der gesamten Galaxie. Du lädst sie mit deiner Begeisterung für den e.t.-Kontakt ein. Ihr erschafft diese Realität, und immer mehr von euch sehen sie als weder Retter noch als Schurken, sondern als Gleichgestellte. Und das hat auch viele Türen geöffnet.

Wenn du versucht hast, in deiner Vergangenheit zu channeln und nicht in der Lage warst und aufgegeben hast, wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, dich wieder auf den Empfang von Energie und Informationen höherer Frequenz zu konzentrieren. Ihr geht in das Jahrzehnt des Erwachens,
und die Grundlagen dafür werden gelegt, dass all das beginnt, sobald
 ihr das neue Jahr feiert.

Es hat noch nie eine Zeit in der Menschheitsgeschichte gegeben, in der die Menschheit so offen für e.t.-Kontakte war wie jetzt, und es hat noch nie so viele Menschen auf der Erde gegeben, die ihre eigenen e.t.-Erfahrungen gemacht haben wie jetzt.

Die Vorlage für den Kontakt ist vorhanden. Es ist in eurem kollektiven Bewusstsein, und es ist an der Zeit für diejenigen von euch, die wollen, dass dieser Kontakt nach ihm greift, sei es durch direkten physischen Kontakt oder durch verbales Kanalisieren. Jetzt ist es an der Zeit.
Du bist bereit, und deine e.t.-Freunde sind auch am Himmel.





DANKSAGUNG an Daniel Scranton